SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Blade

zur OFDb   OT: Blade

Herstellungsland:USA (1998)
Genre:Action, Comicverfilmung, Horror,
Fantasy, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,75 (206 Stimmen) Details
11.07.2012
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
TNT Film ab 18
Label TNT Film, Pay-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 18
Laufzeit 109:24 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 18
Label BMG, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 115:18 Min. (110:28 Min.) PAL
Auf dem Pay-TV Sender TNT Film läuft Blade seltsamerweise in einer um 66 Sekunden gekürzten Version, aber anstatt von Gewaltschnitten, wie man es bei einem indizierten Film erwarten könnte, fehlt eine Handlungsszene.

Verglichen wurde die TNT-Ausstrahlung vom 6.7.2012 um 22:15 Uhr mit der FSK 18-DVD von BMG.
Weitere Schnittberichte
Blade (1998) FSK 16 - FSK 18
Blade (1998) Pro7 ab 18 - FSK 18
Blade (1998) TNT Film ab 18 - FSK 18
Blade (1998) TNT Film ab 18 (2014) - FSK 18
Blade (1998) RTL Nitro ab 16 - FSK 18
Blade (1998) Kabel 1 ab 16 - FSK 18
Blade II (2002) Pro 7 ab 18 (vor 23 Uhr) - FSK 18
Blade II (2002) ORF 1 - FSK 18
Blade II (2002) RTL ab 16 - FSK 18
Blade: Trinity (2004) Kinofassung - Extended Version
Blade: Trinity (2004) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
Blade - Die Jagd geht weiter zur Übersicht

Meldungen


54:48
Nachdem Blade und Karen auf die U-Bahn aufgesprungen sind, schneidet die TNT-Fassung gleich zu Whistler in Blades Versteck. Die DVD dagegen hat eine komplette Szene mit Blade und Karen in der U-Bahn.

Blade hat sich die Schulter ausgerenkt, als er vom Zug mitgezerrt wurde. Karen renkt sie wieder ein. Dann will er sich Blut injizieren. Karen will ihm auch dabei helfen aber er stößt sie weg. Er braucht keine Hilfe. Karen fragt ihn, ob er einer von denen [Vampiren] ist. Blade meint, dass er etwas Anderes sei. Das Bild wird schwarz und bleibt so auch eine Weile, während man Whistler aus dem Off hört, als er in der nächsten Szene Karen erklärt, wer Blade ist.

Whistler: Ich hab ihn gefunden, als er 13 war. Er hat auf der Straße gelebt und Obdachlose ausgesaugt. Sein Blutdurst hat mit der Pubertät begonnen. Zuerst habe ich ihn für einen Vampir gehalten. Hätte ihn auch fast getötet.
66,5s

Kommentare

11.07.2012 00:04 Uhr - Goldeselfan
schön das er an gewalt ungeschnitten lief, aber wieso fehtle diese handlungsscene das kapier ich nicht

11.07.2012 00:08 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
dann hätte der auch uncut laufen können.Der Schnitt ist zwar jetzt nicht allzu schlimm,doch gebracht hat es auch nichts.

11.07.2012 00:09 Uhr - filmfreak_1990
ok das gibt ne strafe bestimmt

11.07.2012 00:14 Uhr - restock
Ich denk auch dass da noch ein Brief von der FSF kommt. Wurde der nicht erst vor ein/zwei Jahren wieder indiziert?

11.07.2012 00:21 Uhr - MKI93
Und wer kein Pay - TV besitzt und am 24.07.11 also schon gut ein Jahr her nicht gepennt hat, der konnte bei RTL genau die selbe Fassung sehen.
Aber der Schnitt ist zwar unverständlich, aber nicht schlimm, denn sowas ist nicht so wichtig. Ja klar Cuts gehen mal garnicht, aber trotzdem, egal...

11.07.2012 00:23 Uhr - Mitarbeiter831
User-Level von Mitarbeiter831 1
Erfahrungspunkte von Mitarbeiter831 27
Finde eh solche SB von irgendwelchen Pay TV überflüssig da sie auf eine Ausstrahlung begrenzt ist. In 10 Jahren gibts doppelt soviel Pay TV und jeder hat seine Eigene Fassung das wird Uferlos und macht die Schnittberichtvergleiche unübersichtlich. Wenn eine TV alternatives Material hat OK. Aber sonst für die Katz .....

11.07.2012 00:27 Uhr - Don Corleone
1x
Ist doch absolut logisch das zu schneien! Obdachlose darf man nicht aussaugen, jedenfalls nicht wenn nur die ausgesaugt werden, dass könnte als Guppenbezogene Menschenfeindlichkeit gewertet werden.

11.07.2012 01:00 Uhr - DARKHERO
1x
So wie ich das verstehe, darf meine keine indizierten Filme uncut im Dt. TV zeigen, direkte Schnittauflagen gibt es meines Wissens nicht und liegt daher im ermessen des Senders.

Somit hat TNT Film doch alles richtig gemacht ;) Der indizierte Film wurde nicht uncut gezeigt und ich bin gespannt ob es Ärger gibt (evtl wäre es der FSF ohne diesen SB gar nicht aufgefallen).

Zu guter letzt wollte ich noch sagen, das ich erst dachte, das ein PayTV SB überflüssig ist, aber wie so oft ist dieser hier wiedermal ein kurioses Beispiel, welcher seine Berechtigung hat. Danke Doc

11.07.2012 01:02 Uhr - Mr. Cutty
11.07.2012 00:09 Uhr schrieb filmfreak_1990
ok das gibt ne strafe bestimmt

Dert Film läuft/lief ja nicht das erste Mal bei TNT Film.

11.07.2012 01:24 Uhr - Erik
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 15
Erfahrungspunkte von Erik 4.017
11.07.2012 01:00 Uhr schrieb DARKHERO
So wie ich das verstehe, darf meine keine indizierten Filme uncut im Dt. TV zeigen, direkte Schnittauflagen gibt es meines Wissens nicht und liegt daher im ermessen des Senders.

Die im Indizierungsbericht aufgezählten Szenen müssten geschnitten werden, da sonst eine Inhaltsgleichheit zur Index-Fassung besteht

11.07.2012 05:57 Uhr - Tingle
Eben, sonst könnte man ja einfach irgendwo ne Millisekunde rausschneiden und sagen "ist doch gar nicht mehr die induzierte Fassung" ;) So einfach ist's dann doch nicht

11.07.2012 07:16 Uhr - Thodde
11.07.2012 01:24 Uhr schrieb Erik
Die im Indizierungsbericht aufgezählten Szenen müssten geschnitten werden, da sonst eine Inhaltsgleichheit zur Index-Fassung besteht


So sieht's aus. Das führt dann zu so Merkwürdigkeiten, dass bei Ausstrahlung eines bereits in der dt. Verleihfassung gekürzten indizierten Films im TV alle in der Veleihfassung fehlenden brutalen Szenen drin sind (weil die ja im Indizierungsbericht nicht aufgeführt sind, da bereits in der Verleihfassung geschnitten), und dafür das weit harmlosere Material, für das die Verleihfassung indiziert wurde, fehlt. So z. B. geschehen bei FULL CONTACT (COVER HARD).

11.07.2012 07:30 Uhr - Spoox
Hallo!
Er setzt sich nen Schuss.

KEINE MACHT DEN DROGEN!!

;-) :-))


Mich würde ehrlich gesagt auch interessieren, warum diese Szene raus genommen wurde.

11.07.2012 08:38 Uhr - apri
1x
Mal davon abgesehen dass jeder Schnitt in Filmen, gerade im Pay-TV, überflüssig ist, ist diese Version schon ein riesiger Fortschritt zu dem ersten Mal als ich Blade bei TNT Film sah.
Das war zwar erst 3 Jahre her, aber gab es dort noch die vollkommen durch Schnitte verhunzte Version, mit einem Bild, schlechter als VHS.

Eine gute Frage ist nun, ist der Schnitt so vom Sender gewollt, oder ist er demnächst auch auf den Blu-Rays so?
Vielleicht war es ja einfach eine Unstimmigkeit mit der danach erschienenen Serie.

11.07.2012 11:04 Uhr - The Cruel
Echt. Ich hoffe mal auf 'nen Antrag für die Listenstreichung von Blade. Denn es sieht für heutige Verhätnisse wohl kaum noch Jugendgefährdent aus.

11.07.2012 13:13 Uhr - Bazooka
1x
Ja echt. Jede Indizierung ist sinnlos. Runter vom Index und FSK 16 oder 18!

11.07.2012 14:25 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
11.07.2012 07:30 Uhr schrieb Spoox
Hallo!
Er setzt sich nen Schuss.

KEINE MACHT DEN DROGEN!!

;-) :-))


Mich würde ehrlich gesagt auch interessieren, warum diese Szene raus genommen wurde.



dersetzt sich im Film in mehreren Szenen "einen Schuß". Das hätte nach er Theorie alles geschnitten werden müssen.

11.07.2012 18:35 Uhr - Yugi2007
Ich finde schnitte bei einem Pay TV Sender eh für die Katz, da nicht jeder ottonormal verbraucher Pay TV besitzt.
Bei Pay TV könnte man ohne weiteres Indizierte Filme zeigen es gibt ja auch immer noch die kindersicherung die man bei denn meisten anbietern auch nicht einfach ausschalten kann sondern fest vorab eingestellt sind !

11.07.2012 20:52 Uhr - SaVita
1x
11.07.2012 01:00 Uhr schrieb DARKHERO
So wie ich das verstehe, darf meine keine indizierten Filme uncut im Dt. TV zeigen, direkte Schnittauflagen gibt es meines Wissens nicht und liegt daher im ermessen des Senders.

Somit hat TNT Film doch alles richtig gemacht ;) Der indizierte Film wurde nicht uncut gezeigt und ich bin gespannt ob es Ärger gibt (evtl wäre es der FSF ohne diesen SB gar nicht aufgefallen).

Zu guter letzt wollte ich noch sagen, das ich erst dachte, das ein PayTV SB überflüssig ist, aber wie so oft ist dieser hier wiedermal ein kurioses Beispiel, welcher seine Berechtigung hat. Danke Doc


alte indizierte fsk 18er (also alles was so vor dem 1.4.2003 passiert ist) können nach beantragter ausnahmegenehmigung von der fsf durchgewunken werden. im paytv geht der 18er slot schon ab 20 uhr los, also 3 stunden vor freetv. demnach könnte das alles ok sein.

zugegebenermaßen erklärt das den schnitt auch nicht. :)

evtl. wollte tnt mit diesem schritt einer sondererlaubnis aus dem wege gehen, da es sich nicht mehr um eine inhaltsgleiche version der indizierten fassung handelt.

konnte man vor wenigen jahren auch bei freitag der 13th auf kabel 1 bewundern, die nur wenige sekunden gewaltspitzen gekürzt hatten und den streifen dann sogar im 16er timeslot sendeten ohne stress zu bekommen.

leider kann man die ausnahmebeantragungen nirgends nachlesen. 13th street hat vor zig jahren paar mal terminator 1 uncut gezeigt und dürfte auch eine genehmigung bekommen haben.

auf dem ehemaligen premiere film hotelkanal, der meines erachtens nicht als fernsehsender sondern als mediandienst (vgl. blue movie) durchgeht, lief noch VOR dem deutschen dvd release rambo 4 ungeschnitten.

11.07.2012 21:08 Uhr - Cobretti
Alibischnitte:)
Blade kam zu einer Zeit raus, als scheisse wie Spawn in's Kino kam!Da war der Passagier 57 eine wahre Wohltat mit seiner blutigen ernsten Comicverfilmung!Damals wie heute ist da keine Jugendgefährdung, es sei denn man findet Videospiel cgi "gefährdend"!
Zusammen mit the Crow DIE Comicverfilmung der 90er...

11.07.2012 21:34 Uhr - SaVita
11.07.2012 21:08 Uhr schrieb Cobretti
Damals wie heute ist da keine Jugendgefährdung, es sei denn man findet Videospiel cgi "gefährdend"!


das witzige ist:
wenn mich nicht alles täuscht, stand im auszug aus dem indizierungsurteil im tollen "zwischen medienfreiheit und zensureingriffen" buch von roland seim, daß nicht die tötungssquenzen blades maßgeblich für die indizierung verantwortlich waren, sondern insbesondere die szene bei der der bösewicht (ka, wie der heißt) einen am boden liegenden ins gesicht rotzt.


11.07.2012 22:09 Uhr - MKI93
Ne oder, wegen so ner Szene muss der Film indiziert werden. Der Bösewicht heisst übrigens Deacon Frost, aber ich schweife ab, Whistler wird zwar ins Gesicht gerotzt, das soll der Zuschauer zumindest meinen, nach einer Auseinandersetzung, aber wirklich sehen tut man das auch nicht. Die Kamera ist so positioniert, dass man neben Whistler auf den Boden liegt. Das kann aber nicht ernsthaft der Grund sein, oder? :-I

11.07.2012 23:19 Uhr - Cardian
Ich find' geil, dass hier einige schreiben, dass der Schnitt nicht so schlimm ist, weil die Szene ja unwichtig ist. Hallo?? Das ist Handlung, das ist jawohl wichtiger als jede Gewaltspitze, wegen denen im Gegensatz dazu immer ein absoluter Aufschrei gemacht wird....

12.07.2012 01:17 Uhr - MKI93
Ja aber der Schnitt ist so "geschickt" gemacht, man merkt ihn garnicht. Und die Uncut DVD oder BluRay bekommt halt auch nicht jeder oder nicht jeder will dafür Geld ausgeben. Diese Fassung ist schon der Hammer, vorallendingen für Free TV, denn wie ich bereits erwähnte hat RTL vor gut einem Jahr dieselbe Fassung ausgestrahlt.

14.07.2012 09:13 Uhr - Xaitax
LOL....Hahaha!
Indiziert.

23.05.2013 22:10 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
11.07.2012 00:04 Uhr schrieb Goldeselfan
schön das er an gewalt ungeschnitten lief, aber wieso fehtle diese handlungsscene das kapier ich nicht


Alibischnitt was sonst! :)

10.10.2013 21:53 Uhr - MKI93
Vllt Masterfehler ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Perfect Skin
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
prime video 11,99



Fast & Furious: Hobbs & Shaw
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 19,99
DVD 19,99
prime video 13,99



Red Heat
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 9,99



Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



Game of Thrones - Staffel 8
4K UHD/BD 45,99
Blu-ray 35,99
BD Complete 399,99
DVD 30,99
prime video 19,99



Leon - Der Profi
Director's Cut
4K UHD/BD Steelbook 28,99
BD Steelbook 19,09
Blu-ray 10,99
DVD 9,29
prime video 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)