SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 29,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware

    Sniper - Der Scharfschütze

    zur OFDb   OT: Sniper

    Herstellungsland:USA (1993)
    Genre:Action, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,22 (26 Stimmen) Details
    04.05.2003
    Glogcke
    Level 17
    XP 5.212
    Vergleichsfassungen
    FSK 18 ofdb
    Freigabe FSK 18
    R-Rated ofdb
    21 Schnitte = 74,5 Sec.

    "Sniper" ist ein gelungener B-Movie, der sich sowohl in Sachen Action, als auch auf der Spannungsebene gegenüber vielen anderen Machwerken in den Vordergrund stellt. Auch die Besetzung ist mit Tom Berenger ("Platoon") und Billy Zane ("Titanic") nicht auf gewohntem B-Filmniveau.
    Um so ärgerlicher ist es wiedereinmal, dass der Film in Deutschland nur in einer stärker gekürzten Fassung auf den Markt kam: Satte 21 Schnitte weist der Film selbst in der FSK 18 Fassung noch auf.
    Wer sich den Film in Deutschland auf DVD zulegen möchte, oder viel eher, wer den Fehler gemacht hat dies bereits zu tun, kann sich nicht glücklich schätzen. Auf dem Medium DVD ist der Film bisher nur in einer über zehn Minuten gekürzten FSK 16 Fassung erschienen. Mehr dazu in diesem SB: [SB 1078]

    Die Free-TV-Fassungen sind bisher ebenfalls immer stark gekürzt gewesen. - Allerdings entsprachen die Schnittfassungen weder dem FSK 18 Tape, noch der FSK 16 Fassung. So kommt es, dass die Free-TV-Ausstrahlungen an einigen stellen sogar minimal länger sind, als die FSK 18 Fassung, dafür in anderen Szenen jedoch wesentlich mehr gekürzt.

    Absolut ungekürzt ist die US-DVD. Sie beinhaltet die R-Rated Fassung und verfügt sowohl über eine Vollbild-, als auch eine 1:1,85-Abtastung.
    Die Vollbildfassungen sind minimal gezoomt, dennoch in Open-Matte gehalten. Bei direktem Vergleich zwischen Vollbild und 1:1,85 fällt also auf, dass die Wiedescreenfassung zu den Seiten hin ein breiteres Bild bietet, die Vollbildvariante jedoch nach oben und unten mehr zeigt.

    Mit der R-Rated Fassung ist jedoch noch nicht alles gesagt! - In Großbritanien ist eine DVD mit einer bisher sehr unbekannten Alternativfassung des Films erschienen. Mehr dazu in diesem Vergleich: [SB XXX]

    Verglichen wurde also das deutsche FSK 18 Tape von VMP mit der US R-Rated DVD.

    Gestoppt wurde ab dem VMP-Logo des FSK 18 Tapes.

    Erster Auftrag zu Beginn
    0.05.19
    Gleich zu Anfang wurde schon gekürzt: Nachdem Berenger abgedrückt hat, fehlt wie die Kugel den Mann trifft. - Großaufnahme durch das Zielvisier des Scharfschützengewehrs und in Zeitlupe.
    1,5 Sec


    0.12.09
    Es fehlen einige Flashbacks von Berenger, als er nachdem Einsatz nachdenklich in der Wanne (?) sitzt:
    Zunächst noch einmal die Aufnahme des im ersten Schnitts erschossenen Mannes. - Die Perspektive ist allerdings etwas nach oben verschoben. Dann ein Vogel der verschreckt auffliegt, sowie eine extrem kurze Einstellung auf einen weiteres Opfer von Berenger. (2,5 Sec.)
    Dadurch, dass diese kleinen Szenen fehlen kommt natürlich längst nicht so gut raus, dass Berenger nicht nur mit dem Tod seines gerade verstorbenen Partners zu kämpfen hat, sondern auch mit sich selbst und den vielen Menschen die er getötet hat.
    Aus Anschlussgründen wurde auch eine der Einstellungen auf Berenger in der Wanne entfernt. (4 Sec.)
    2,5 Sec + 3,5 Sec. = 6 Sec.



    Beschuss des Helikopters
    0.18.43
    Als der Soldat durch den Hubschrauberboden ins Kinn getroffen wird, ist der Treffer zwar enthalten, der härteste Teil der Folgeeinstellung, in der dem panisch zappelnden Soldaten Blut aus dem Mund fließt wurde jedoch entfernt.
    Wie Billy Zane sich nach vorne lehnt um die Wunde abzudrücken wurde auch gekürzt.
    1,5 Sec


    0.18.58
    Der Pilot bekommt einen Kopfschuss und sackt zusammen. Ein winziger Teil der Folgeeinstellung auf den Kopiloten fehlt auch.
    1 Sec


    0.20.06
    Billy Zane zielt viel länger mit seinem Scharfschützengewehr auf den Rebellen. Zwischendurch zwei Umschnitte auf seine blutverschmierten Finger.
    9 Sec


    0.20.17
    Als der Rebell getroffen wird, fehlen die zwei blutigen Treffer aus der Bordkanone des Helikopters. In der deutschen Fassung ist nur zu sehen, wie der Mann umfällt.
    1 Sec


    Versuch den "Chirurg" zu ermorden
    0.36.31
    Berenger sagt noch zu Zane: "Now put a fucking Bullet through his heart!" - Die dt. Fassung setzt ein, als der Mann ins Wasser springt.
    Zugegeben: Die Art und Weise, wie Berenger den Satz in der OV ausspricht ist schon recht distanzlos. Wieso der Schnitt jedoch in einer FSK 18 Fassung fehlt bleibt unverständlich.
    3 Sec


    0.36.37
    Wieder sagt Berenger etwas, um Zane anzustacheln.
    1,5 Sec


    0.37.23
    Nachdem Berenger geschossen hat fehlt der Treffer.
    1 Sec


    Übernachtung im Wasser
    0.44.30
    Wieder fehlen einige Flashbacks von Berenger: Ein Mann wird in die Brust getroffen sowie eine blutige Hand , die eine ebenfalls blutige Patrone festhält.
    3 Sec


    Der feindliche Scharfschütze
    0.57.39
    Als Berenger dem feindlichen Scharfschützen durch das Zielfernrohr seines Gewehres ins Auge schießt, wurde nur der Anfang der Einstellung, in der Blut spritzt, gekürzt.
    (Anmerkung: Bild wurde aufgehellt)
    1 Sec


    Auf der Hazienda
    1.09.31
    Ein kleiner Teil des Kampfes zwischen Berenger und dem kolumbianischen Scharfschützen in der Scheune fehlt: Sie rollen über den Boden und Berenger wird etwas länger gewürgt. - In der deutschen Fassung sind nur die restlichen 1,5 Sekunden enthalten. Es fehlen:
    4,5 Sec


    1.09.50
    Nachdem Zane abgedrückt hat fehlt der Treffer: Die Kugel tritt vorne wieder heraus.
    0,5 Sec


    1.09.52
    Sofort nach dem fehlenden Brusttreffer, wurde wieder die Schere angesetzt:
    Berenger nimmt das Messer des Kolumbianers und Sticht es ihm in den Fuß. - Bis dahin ist die Szene noch enthalten, wie Berenger das Messer jedoch etwas umdreht und aus der Wunde Blut herausläuft fehlt, sowie die Kamerafahrt auf das schmerzverzerrte Gesicht des Mannes.
    Eine weitere Folgeeinstellung auf den gerade von Zane in den Rücken geschossenen Drogenboss und einen seiner Handlanger wurde ebenfalls entfernt.
    Nach dieser Einstellung folgt wieder ein Umschnitt auf die Scheune: Der blutige Fuß mit dem darin steckenden Messer ist zusehen. Der Kolumbianer zieht es raus. Erst ab hier setzt die dt. Fassung mit dem Gesichtsausdruck des Kolumbianers wieder ein.

    Ein äußerst unschöner Nebeneffekt des Schnittes: Dadurch, dass nach dem ersten Einstich in den Fuß des Kolumbianers sofort dessen Gesicht mit einem sehr schmerzfreien Ausdruck zu sehen ist, weiß man nicht wem nun gerade das Messer in den Fuß gestochen wurde. Es sieht sogar so aus, als ob Berenger sich selbst das Messer in den Fuß rammt. Im Original lässt die Szene keine Zweifel offen.
    6,5 Sec


    1.10.09
    Nachdem Berenger dem Kolumbianer das Gewehr in den Bauch gerammt hat, fehlt in der deutschen Fassung wie er ihn umbringt:
    Der Mann bleibt stehen und hält sich den gekrümmt den Bauch. Berenger holt aus und schlägt im mit voller Wucht den Gewehrkolben ins Gesicht.
    2 Sec


    Flucht von der Hazienda
    1.12.15
    Konsequent werden alle Flashbacks entfernt: Diesmal aber das von Billy Zane, der sich an den ins Kinn getroffenen Soldaten erinnert. (Hubschrauberszene, s.o.).
    0,5 Sec


    1.20.31
    Der gefangen genommene Berenger wird von den Soldaten niedergeschlagen. - Es fehlt wie er sich wieder aufrichtet, Blut spuckt und noch einen Tritt in die Rippen bekommt.
    2,5 Sec


    Berenger wird gefoltert
    1.23.58
    Der Mann beginnt mit dem Draht Berenger den Finger abzuschnüren. - In der dt. Fassung ist nur der Anfang der Szene enthalten: Es fehlt, wie der Mann noch einmal kräftig zudreht und Berenger vor Schmerzen schreit.
    5,5 Sec


    1.24.12
    Der Mann schnürt den Finger noch weiter ab, Billy Zane guckt dabei zu. - Die Szene wurde diesmal ganz entfernt.
    4 Sec


    1.24.24
    Wie der Finger letztendlich abgedreht wird, wurde auch stark verkürzt. - Das Geschehen findet mehr oder weniger im Off statt, ist aber durch Berengers schreie trotzdem recht hart. Am Ende der Szene sackt Berenger vor Schmerzen auf die Bambusstange vor ihm. - Der "Chirurg" hebt seinen Kopf an den Haaren hoch und sagt etwas zu ihm. Nach dem Satz setzt dann die dt. Fassung wieder ein.
    17 Sec


    1.25.23
    Ein äußerst geschickter Schnitt: Zane ersticht den Mann durch die Bambushauswand mit seinem Messer. Es fehlt lediglich der Umschnitt auf den Mann. Deutlich ist das Messer zu sehen, dass Zane ihm durch den Hals gestochen hat.
    1 Sec
    Cover der US-DVD:

    Kommentare

    28.10.2007 20:21 Uhr - Hickhack
    Netter SB, aber ich bezweifle, dass auf [SB XXX] verlinkt werden sollte...

    19.01.2008 15:41 Uhr - Nightmareone
    Hammergeiler B-Movie

    09.06.2010 17:47 Uhr - Lugge
    ich wuerde nicht sagen, dass es ein B movie ist ! Ein A Klasse Film

    19.04.2015 22:16 Uhr - theRabbit
    Schnell eine Frage, ist der Film auf Netflix uncut? Ich habe eben die Befürchtung, dass er es nicht ist. Denn der Film geht auf Netflix 88 Minuten. Wenn man auf Wikipedia geht, steht, dass der Film 84 Minuten geht, ab 18 ist und indiziert ist. Bei Netflix hat es keine Altersangabe, was ich darauf geschoben habe, dass der Film indiziert ist. Doch jetzt habe ich bei euch geschaut und hier steht, dass er uncut 95 Minuten nicht 84 Minuten geht. Ich bin jetzt ehrlich gesagt verwirrt, auch wenn ich euch mehr glaube als Wikipedia, was die Filmdauer anbelangt. Ich kann aber leider nicht überprüfen ob er uncut ist oder nicht, da dieser Bericht leider keine Bilder hat.

    Noch eine Bitte an Schnittberichte.com, könnt ihr bei den Fassungen jeweils auch die Netflix Fassung erwähnen? Denn gewisse Filme und Serien sind uncut (Spartacus zum Beispiel) andere (The Walking Dead Staffel1, Crank usw.) nicht. Ihr würdet damit eine Menge erleichtern, damit man nicht mit allen anderen Fassung en vergleichen muss. Auf die Spieldauer kann man leider nicht gehen, da die meistens weder der Blu Ray noch der DVD Fassung entspricht.

    Vielen Dank für die Antwort.

    Macht weiter so ihr macht einen tollen Job und habt mir schon oft sehr geholfen mit euren Berichten! :)

    LG theRabbit

    19.08.2017 10:09 Uhr - Roland67
    Guter Film mit einer, jetzt, absolut gerechten Freigabe. PS: Wenn ich mir so anschaue was und wie , Anfang der 90iger, alles geschnitten wurde, frage ich mich immer: " Wie konnten wir damals überhaupt Filmabende machen " ;-)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten US DVD (Vollbild und Widescreen auf einer Scheibe)

    Amazon.de

    • Skylines 3
    • Skylines 3

    Blu-ray
    15,19 €
    DVD
    13,79 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Dotterbart
    • Dotterbart

    • 3-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook ( + DVD + Bonus-Blu-ray)
    Cover A
    24,99 €
    Cover B
    24,99 €
    DVD
    9,99 €
    • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis
    • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis

    • 15,99 €
    • The Banishing
    • The Banishing

    BD/DVD Mediabook
    29,99 €
    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    13,49 €
    Prime Video
    11,99 €