SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Terminator

zur OFDb   OT: Terminator, The

Herstellungsland:USA (1984)
Genre:Action, Horror, Drama, Science-Fiction,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,46 (211 Stimmen) Details
09.11.2009
Uncut-Master
Level 12
XP 2.130
Vergleichsfassungen
VOX ab 16 ofdb
FSK 18 ofdb
Lauflänge der VOX "ab 16"-Fassung: 1:35:05 (ohne Abspann)
Lauflänge der FSK 18-DVD: 1:42:45 (1:39:00 ohne Abspann)

22 Geschnittene Szenen= 3 Minuten und 54,12 Sekunden (+ 3 Minuten und 44,52 Sekunden Abspann)
3 Geänderte Szenen= Kein Zeitunterschied

Verglichen wurde die gekürzte "ab 16"-Fassung von VOX mit der ungekürzten FSK 18-Fassung von MGM (Gold Edition).

Mit einem Mini-Budget von 6,4 Millionen US-Dollar und einem Einspielergebnis von über 78 Millionen US-Dollar erschuf Kultregisseur James Cameron den actiongeladenen Science-Fiction-Klassiker "Terminator" (1984), welcher sich, als einer der einflussreichsten Filme in diesem Genre, zu einem Kultfilm entwickelte und bislang drei ebenfalls sehr erfolgreiche Fortsetzungen nach sich zieht. Spätestens durch diesen Film wurde der Ex-Bodybuilder Arnold Schwarzenegger, der zu dem Zeitpunkt noch am Beginn seiner Schauspielkarriere stand und voher durch u. a. "Conan der Barbar" (1982) Aufmerksamkeit erregt hatte, zum neuen Action-Star Hollywoods, welcher die Titelrolle noch zwei weitere Male verkörperte. Durch weitere Actionfilme wie "Phantom-Kommando" (1985) oder "Predator" (1987) und auch Komödien wie "Twins - Zwillinge" (1988) oder "Kindergarten Cop" (1990) bewies Schwarzenegger, dass er nicht nur für bestimmte Rollen geeignet ist, sondern sich als vielseitiger Schauspieler behaupten kann. Neben ihn und Cameron erlangten Linda Hamilton und Michael Biehn ebenfalls große Berühmtheit, welche beide auch später mehrfach in große Blockbuster tragende Rollen einnahmen. Schon jetzt gilt "Terminator" als unumstrittener, moderner Filmklassiker, welcher auch nach einem Vierteljahrhundert nichts von seinem Glanz verloren hat.

Da der Film aktuell, verglichen mit anderen Genrefilmen, aus unerklärlichen Gründen immer noch indiziert ist, strahlen alle dt.
Free TV-Sender ausschließlich nur gekürzte "ab 16"- und "ab 18"-Fassungen aus, welche meist sehr schlecht und unverkennbar geschnitten sind. Seit ein paar Jahren zeigt auch "VOX" den Film in einer eigens gekürzten "ab 16"-Fassung, dessen Schnitte von ihrer Länge und Anzahl zwar immer noch recht hoch sind, aber verglichen mit den Fassungen der meisten anderen Sender wesentlich ansehnlicher ist. Die Cutter haben die meisten Schnitte jedenfalls gut platziert, sodass die Cuts nicht zu offensichtlich sind und der Zuschauer nicht gleich zum Umschalten motiviert wird.

Filminfo:

• Bevor Arnold Schwarzenegger die Titelrolle bekam, waren viele andere Schauspieler im Gespräch, welche die Rolle des "Terminator" spielen sollten. Diese waren u. a. O. J. Simpson, Jürgen Prochnow, Mel Gibson, Sylvester Stallone, Randy Quaid,
Tom Selleck, Kevin Kline und Michael Douglas.

• Michael Biehn hätte die Rolle des "Kyle Reese" beinahe nicht bekommen, da er bei seinem ersten Vorsprechen mit südlichem Akzent gesprochen hatte (bedingt durch eine andere Produktion). Die Produzenten wollten keinen "Reese", der "regional" klingt. Nach einem Gespräch mit Biehns Agent luden die Produzenten Biehn wieder zum Vorsprechen ein, das "Missverständnis" wurde geklärt und er bekam schließlich die Rolle.

• Arnold Schwarzeneggers wohl berühmtester Filmzitat "I'll be back!" sollte ursprünglich heißen "I'll come back!".

• In einem Interview mit Lance Henriksen aus dem Jahre 2008 sagte dieser, dass James Cameron keinen Agenten gehabt und in seinem Auto gewohnt habe, als er das Drehbuch für den Film schrieb.

Anmerkung: Masterfehler, Jump-Cuts oder sonstige Szenenverlängerungen/-verkürzungen unter 1 Sekunde wurden weder als Schnitt gewertet noch in der Gesamtlaufzeit der Schnitte miteinberechnet, ein restlicher Lauflängenunterschied zwischen beiden Fassungen ist daher möglich. Die Laufzeitangaben beziehen sich auf die ungekürzte Fassung.
Weitere Schnittberichte
Terminator (1984) Tele 5 / MGM ab 18 - UK DVD
Terminator (1984) VOX ab 16 - FSK 18
Terminator (1984) RTL II ab 12 - FSK 16
Terminator (1984) FSK 18 VHS/DVD (Erstauflage) - FSK 18 (Neuauflage)
Terminator (1984) FSK 16 VHS/DVD (Erstauflage) - FSK 16 (Neuauflage)
Terminator (1984) Kabel 1 ab 12 - FSK 16
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) T-1000 Edition - Special Edition
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) Special Edition - Ultimate Cut
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) Making of (VCL) - Making of (Kinowelt)
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) Kinofassung - Special Edition
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) BBFC 15 (Alte Auflage) - FSK 16 Kinofassung
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) RTL II ab 12 - FSK 16 Special Edition
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) 4K-Remastered 2017 / 3D-Re-Release - Kinofassung (2009 Blu-ray)
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) Pro 7 ab 12 - FSK 16
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) ORF 1 - FSK 16
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) Widescreen (Super 35) - Vollbild
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) RTL II ab 12 - FSK 16
Terminator: Die Erlösung (2009) Kinofassung - Director's Cut
Terminator: Die Erlösung (2009) Sat. 1 ab 12 - FSK 16 Kinofassung
Terminator: The Sarah Connor Chronicles (2007) - Season 1 Ep. 1 Pilot 2007 - Pilot TV Ausstrahlung
RoboCop versus The Terminator zensiert: SNES - Unzensiert: Megadrive

Meldungen
Terminator wird vom Index gestrichen (30.08.2010)
Terminator bekommt ungeschnitten FSK 16-Freigabe (28.09.2010)
Terminator - Ungeschnittene Neuauflage ab November (30.10.2010)
Terminator - Vox wird die ungeschnittene Fassung zeigen (17.11.2010)
Terminator nun auch für die Kleinen (13.03.2012)


Krieg zwischen Mensch und Maschine:

0:00:42
VOX: Am Anfang der Zukunftssequenz wird über bewegtes Bild die Aufschrift "Los Angeles 2029 A.D." eingeblendet, dabei hört man einen Sprecher, welcher diese auf Deutsch vorliest: "Los Angeles im Jahre 2029."
Kein Zeitunterschied



0:01:22
VOX: Hier wird ebenfalls über bewegtes Bild eine Texttafel auf Englisch eingeblendet. Dazu hört man wieder den Sprecher, welcher den Text auf Deutsch diktiert: "Die Maschinen erhoben sich aus der Asche des nuklearen Feuers. Ihr Krieg zur Vernichtung der Menschheit hatte jahrzehntelang gewütet, aber die letzte Schlacht sollte nicht in der Zukunft geschlagen werden. Sie wird hier geschlagen, in unserer Gegenwart. Heute Nacht."
Kein Zeitunterschied



In der Gegenwart:

0:03:34
VOX: Hier wird am Anfang ebenfalls über bewegtes Bild die Aufschrift "Los Angeles 1984, 1:52 a.m." eingeblendet.
Kein Zeitunterschied



Tödliche Begegnungen:

0:05:48
Der blonde Punker sticht mit einem Messer auf den Terminator ein.
0,24 Sekunden



0:05:50
Nachdem der Terminator dem blonden Punker seine Hand in den Bauch gerammt hat fehlt, wie dieser dem wehrlosen Punker weiter seine Hand in den Bauch reindrückt und ihn dabei nach oben hievt. Der Terminator zieht daraufhin seine blutige Hand aus den Oberkörper raus und der Punker schlägt leblos auf den Asphalt auf.
Der Ton wurde in der "ab 16"-Fassung kurzzeitig dringelassen und ist in der Folgeeinstellung deutlich zu hören, sodass beim Zuschauer der Eindruck erweckt werden soll, dass die Tötung des Punkers im Off passiert.
6,64 Sekunden



0:13:51
Als der Terminator dem Waffenhändler geantwortet hat, dass er alle Waffen haben möchte, wurde in der "ab 16"-Fassung bereits hier die Schere angesetzt. In der FSK 18-Fassung passiert noch folgendes:
Waffenhändler: "Oh, da kann ich ja heute mal früh Feierabend machen. Die Handfeuerwaffen haben zwei Wochen Lieferzeit, aber die Gewehre können Sie gleich mitnehmen."
Während dieser Zeit hat sich der Terminator schon an der Munition bedient und das Gewehr damit geladen.
Waffenhändler: "Hey, das können Sie hier nicht tun!"
Terminator: "Ich kann."
Daraufhin erschießt er den Waffenhändler im Off.
11,68 Sekunden



0:15:43
Nachdem der Terminator die "falsche" Sarah Connor im Off in den Kopf geschossen hat fehlt, wie dieser weiter fünf Mal im Off auf die am Boden liegende Frau schießt.
4,16 Sekunden



Reeses Alptraum:

0:18:28
Die Kameradin von Reese wird von der Maschine erfasst und in Bruchteilen von Sekunden per Laserstrahl zerfetzt, Schnitt auf den wegschauenden Reese.
3,76 Sekunden



Verlust einer Freundin:

0:30:28
Die angeschossene Ginger bewegt sich noch wenige Zentimeter über den Boden, bevor der Terminator sie mit weiteren fünf Schüssen schließlich tötet.
18,16 Sekunden



Die erste Konfrontation:

0:34:23
Der Terminator schießt mit der Uzi wild um sich und trifft dabei einen Partygast tödlich, Reese springt schnell hinter der Theke.
2,88 Sekunden



0:34:36
Weiter schießt der Terminator in die flüchtende Menschenmenge und trifft dabei eine Frau, welche geradeaus auf Sarah fällt und sie mit zu Boden schickt. Schnitt auf den Terminator, welcher in die Richtung von Reese schießt.
5,2 Sekunden



0:35:02
Reese schießt mit dem Gewehr länger auf den Terminator.
2,04 Sekunden



Eingriffe:

0:50:09
Der Terminator schneidet mit einem Skalpell an seinen verwundeten Unterarm.
4,24 Sekunden



0:52:34
Der Terminator schneidet sich vor dem Spiegel mit dem Skalpell ins beschädigte Auge.
10,36 Sekunden



0:52:46
Die Augen-OP geht weiter und der Terminator fängt an, den Augapfel aus der Augenhöhle zu nehmen.
10,76 Sekunden



Harte Fakten:

0:55:17
Die Videoaufnahme von Reese geht in der FSK 18-Fassung länger.
Reese: "Er wird Sie alle zur Seite schieben, ihr in die Kehle hinuntergreifen und ihr das verdammte Herz rausreißen."
Nach Aufforderung von Lt. Traxler beginnt Dr. Silverman das Videoband zu stoppen.
6,72 Sekunden



Massaker im Polizeirevier:

0:57:33
Der Terminator fährt mit dem Auto in den Glaskasten rein und tötet dabei den Polizisten.
0,92 Sekunden



0:57:47
Der Terminator bahnt sich weiter seinen Weg durch das Polizeirevier und erschießt dabei einige Polizisten, dazwischen gibt es Zwischenschnitte auf Sarah.
8,88 Sekunden



0:58:19
Ein flüchtender Polizist wird vom Terminator in den Rücken geschossen und fliegt zu Boden. Danach geht dieser langsam zum Sicherungskasten.
6,52 Sekunden



Sarahs Alptraum:

1:09:03
Hier hat VOX die Schere kräftig angesetzt und so fehlt in der "ab 16"-Fassung ein großer Teil der Zukunftssequenz, wo ein Terminator den Bunker einer Widerstandsgruppe stürmt und ein Massaker veranstaltet.
Es fehlt zunächst, wie sich Reese noch etwas länger das alte Foto von Sarah anguckt. Plötzlich schlagen einige Hunde Alarm und unter den hereinkommenden Leuten befindet sich ein Terminator, welcher sich zuvor mit einem Tuch vermummt hat und nach dem Aufschrei eines Widerstandskämpfers anfängt, einige Soldaten mit einer Laserwaffe zu töten. Während einige Soldaten versuchen, den Terminator mit ihren Waffen erfolglos zu stoppen, rückt Reese immer weiter vor und versucht ebenfalls den Terminator zur Strecke zu bringen. Aber auch dieser kann gegen die Maschine nichts ausrichten und wird von diesen ziemlich übel getroffen. Während Reese den schießenden Terminator beobachtet, fängt das Foto von Sarah Feuer und verbrennt langsam.
77,04 Sekunden



Ein erbitterter Kampf:

1:23:08
Der Terminator wird weiter unter dem LKW mitgeschliffen.
5,36 Sekunden



1:25:46
Der Terminator springt aus dem brennenden LKW, geht wenige Schritte vorwärts und fällt schließlich zu Boden. Während es immer wieder Zwischenschnitte auf die erschöpfte Sarah gibt, sieht man, wie der Terminator sich weiter über den Boden räckelt und am Brennen ist.
29,4 Sekunden



1:26:31
Man sieht das brennende Szenario etwas länger.
1,36 Sekunden



1:32:50
Die schwerverletzte Sarah dreht den toten Reese um. Auch fehlt ein kurzer Moment der Folgeeinstellung, wo sich der ziemlich beschädigte Terminator plötzlich aufrichtet.
13,32 Sekunden



Abspann:

1:38:56
Es fehlt ein minimaler Teil der Sequenz, wo Sarah mit dem Auto über die Straße fährt, danach fehlt natürlich auch hier der komplette Abspann sowie das "MGM"-Logo am Ende.
229 Sekunden (4,48 Sek. + 224,52 Sek.)

Kommentare

09.11.2009 00:07 Uhr - Der-Tribun
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
Was für ein Massaker...

Mal eine Frage: Wann kommt der Film denn wegen Zeitablaufs von dem Index?

09.11.2009 00:16 Uhr - Don Camillo
Ich würde nicht sagen, dass dieser Film jemals vom Index genommen wird... soweit ich weiß sind das 20 Jahre... was demzufolge 2004 gewesen sein muss...

In der Ofdb steht auch folgendes:

ZITAT:
"Für diesen Film ging im Jahr 2003 ein Antrag auf Listenstreichung ein, den die BPjM ablehnte."

09.11.2009 00:19 Uhr - Lenox Parker
Nächstes Jahr, aber ich glaubs eher net, wird bestimmt Folgeindiziert.

09.11.2009 00:21 Uhr -
Also uncut mit FSK 16 wäre durchaus drin. Absolut. Hätte nie gedacht dass das mal passiert: Jason 2, 5-8 runter vom Index, aber Terminator noch drauf...

09.11.2009 02:17 Uhr - Alastor
Ja das wird höchste Zeit.
Terminator, Predator 1 und 2, Mad Max.

Vor allem weil einige Sachen (erschiessung unbeteiligter) auch in Teil 2 zu sehen sind und trotzdem ist er ungeschnitten ab 16.

09.11.2009 02:48 Uhr - AlbertWesker
Was ich aber blöd finde ist
das in der Neue fasung Neue Sounds verwendet wurden
für die Schusswaffen und für paar andere sachen. Zb die Presse wo
der Terminator am ende zerstört wird (siehe Vox)Ich finde die passen
überhaupt nicht die orginalen sounds passten besser.

09.11.2009 03:15 Uhr - Mikey
1x

Na gut, dieses Schnittmassaker kennen wir ja nicht erst seit gestern.
Das geht ja schon seit Jahren so. Aber ich erinnere mich an die allererste
Ausstrahlung des Films damals bei RTL PLUS. Da war wirklich ALLES drin, ich hab
mir die Aufnahme oft angeschaut. Was mich im Nachhinein eigentlich wundert grade
wegen der Indexgeschichte, es sei denn, das es wieder ein Fall von Sondergenehmigung
war.

Nur bei der nächsten Ausstrahlung waren schon massive Schnitte erkennbar. Damals
hatte ich mir gedacht, dass vielleicht einige erboßte Zuschauer sich bei RTL PLUS
beschwert hatten, dass so etwas Brutales im TV gezeigt wird.

Also in meiner Family gibt es durchaus Gegner des Films und natürlich spielt da auch
ein bisschen der Faktor mitrein, dass der ein und andere Schwarzenegger einfach nicht
leiden kann..
Es wird dann immer auf die Bezeichnung "Hauptsache Brutalität und Gewalt" reduziert.

Das ist jetzt zwar was ganz anderes, aber neulich hab ich z.b. Clockwork Orange in den Player gelegt und als dann in den Anfangsszenen diese Prügelei kam mit Wackelkamera und
Verdreschen mit Stühlen und Tischen, kam als Kommentar von Mum "und da soll man sich
über die hohe Gewaltbereitschaft der Jugendlichen heutzutage noch wundern!".
Schnell kam von mir hinterher, dass das Teil noch aus den 70ern ist.
Es gibt Leute, die Kubrick nicht kennen und auch damit nichts anzufangen wissen, wenn sie
es sehen. Und das ist kein Vorwurf!
Wofür ich aber kein Verständnis habe ist, wenn manche sich als Filmfan an ner Filmschule einschreibt und dann aber meckern und sagen "ich weiß gar nicht, was an "2001 - Odyssee im Weltraum" so toll sein soll, ich bin dabei eingepennt"...Ich hab's erlebt und konnt das gar nicht glauben, was ich da an Stuss gehört hatte..


09.11.2009 03:17 Uhr - DukeNukum
Auf Mad Max wirst Du wohl noch lange warten dürfen. Letzens erst folgeindiziert worden. Selbstjustiz.

09.11.2009 03:33 Uhr - juelz
Tele 5 hat den früher schonmal uncut gesendet, ich glaube sogar das sie an einigen stellen sogar länger war als die normale 18er dvd bei 0:34:36: konnte man sehen wie der frau von hinten im rücken geschossen wird also besser gesagt die einschusslöcher während des schiessens am rücken, vielleicht irre ich mich da jetzt hab es aber so in erinnerung.

09.11.2009 04:11 Uhr - Mr. Cutty
@ Mikey

Die Gesetze und Vorschriften änderten sich. Darum wurde auch geschnitten und dann noch mehr.

@ juelz

Genau wie es von American History X eine 18er gibt. ;-)

09.11.2009 07:59 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.130
09.11.2009 - 03:33 Uhr schrieb juelz

bei 0:34:36: konnte man sehen wie der frau von hinten im rücken geschossen wird also besser gesagt die einschusslöcher während des schiessens am rücken, vielleicht irre ich mich da jetzt hab es aber so in erinnerung.


Die Einschusslöcher sind auch in der FSK 18-DVD enthalten. Screenshot 4 mag etwas 'missverständlich' sein, werde es später gegen ein 'treffenderes' austauschen. ;)


09.11.2009 08:27 Uhr - Topf
warum ist der film noch auf dem index?
ich verstehs einfach nicht.
da ist wanted heftiger, und der kam ohne schnitte durch,was total verwunderlich ist,
da es da mehr um selbstjustiz geht als irgendwo sonst.

09.11.2009 09:30 Uhr - triple6
ich glaube bei 0:05:50 rammt er ihm nicht das Messer rein, sonder gleich die Ganze Faust.
Ansonsten toller SB.
Geiler Film.

09.11.2009 09:58 Uhr - Kenny
Früher also so in den 90ern hab ich den uncut im TV gesehen, das waren noch Zeiten! Da war TV noch TV! Heute gucke ich nix mehr im Fernehn, wenn dann nur noch Nachrichten ob und zu^^ Der wird nie vom Index runter kommen. Glaube ich nicht, obwohl ich nicht verstehe das er überhaupt drauf gekommen is, gibt heftigere Filme die keine Jugendfreigabe bekommen ham oder sogar ab 16 sind...Naja die ham keine Logik bei der Bpjm und Fsk.
Guter SB! Und guter Film aber der 2. ist noch der beste von allen 4! Find ich.

09.11.2009 10:12 Uhr - DeadWalker
09.11.2009 - 09:30 Uhr schrieb triple6
ich glaube bei 0:05:50 rammt er ihm nicht das Messer rein, sonder gleich die Ganze Faust.
Ansonsten toller SB.
Geiler Film.



Ist auch so weil man sieht sogar auf den Bildern das das messer auf boden liegt aber der Arm von Arnie noch im Punk steckt ;)

Wird doch sogar später erwähnt das der Terminator dir einfach das Herz rausreisst ;)

Und genau das passiert hier


MFG dead

P.S Klasse Film, TV Version schrecklich

09.11.2009 10:21 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.130
09.11.2009 - 10:12 Uhr schrieb DeadWalker


09.11.2009 - 09:30 Uhr schrieb triple6
ich glaube bei 0:05:50 rammt er ihm nicht das Messer rein, sonder gleich die Ganze Faust.
Ansonsten toller SB.
Geiler Film.




Ist auch so weil man sieht sogar auf den Bildern das das messer auf boden liegt aber der Arm von Arnie noch im Punk steckt ;)


Korrigiert.

09.11.2009 10:47 Uhr - El_Hadschi
Klarer Fall für einen Antrag auf Listenstreichung!

09.11.2009 10:53 Uhr - Zubiac
lief vor ein paar monaten uncut auf ATV(österreich privatsender)

09.11.2009 11:14 Uhr - knackarschliebhaber
na hier sind sich mal alle einig........ hammerfilm.

09.11.2009 11:16 Uhr - John Wakefield
1x
Ja, an die RTL PLUS UNCUT-Ausstrahlung kann ich mich auch noch erinnern. Muss so 1990/91 gewesen sein.Hab ich damals aufgenommen und war total überrascht, dass der Film ungeschnitten gesendet wurde.Früher kamen auf den Privaten, viele uncut Ausstrahlungen, wie z.B. VIDEODROME(sogar die Unrated Fassung)Fright Night 2, Night of the Creeps and many more!
So was kann man heutzutage echt vergessen!
Zum Film selber, brauch man wohl nichts mehr sagen! Einfach spitze der Streifen!

Klasse Intro und SB!

09.11.2009 12:05 Uhr -
Wann kommt eigentlich von dem Film die Blu-Ray (hoffentlich in guter Qualität)?

09.11.2009 12:32 Uhr - totschläger
auf jeden fall klasse film, ich hab den auch schon früher gesehen, da hat mein dad den noch uncut auf rtl plus aufgenommen, genauso wie rambo 1 - 3, alles uncut damals im free tv

09.11.2009 13:09 Uhr - Ichi The Chiller
@ Dunkler Ritter

In Amerika gibts Terminator bereits auf Blu-Ray, ich habe ihn mit bestellt und bin mit der Qualität eigentlich recht zufrieden, nicht so gut wie aktuelle Filme aber für das Alter des Filmes OK.

Zum Film selber, der ist natürlich Top ganz klar 10/10, da kann sich Terminator 4 eine scheibe von abschneiden,denn der war wirklich grottig.

Im TV kann man sich solche Film natürlich nicht anschauen...aber wer schaut auch noch Filme im TV.

09.11.2009 13:53 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Angeblich ist James Cameron die Idee zu diesem Meisterwerk in einem Fiebertraum gekommen, als er krank in einem Hotel lag!! Wer weiß!!

Das ist der wahre Terminator, und der einzige von allen Teilen, wo der Terminator auch dieses bedrohliche Gefühl ausstrahlt, vor Arnie muss man einfach Angst haben! Kein anderer Terminator-Darsteller kann dieses Gefühl von Bedrohung erzeugen ausser dem wahren: Arnie!!

09.11.2009 14:05 Uhr - John Wakefield
1x
Das mit dem Fiebertraum habe ich auch gehört.
Anscheinend während der Produktion von Piranha 2!

09.11.2009 15:30 Uhr - Mikey
09.11.2009 - 13:53 Uhr schrieb ~ZED~
Angeblich ist James Cameron die Idee zu diesem Meisterwerk in einem Fiebertraum gekommen, als er krank in einem Hotel lag!! Wer weiß!!

Das ist der wahre Terminator, und der einzige von allen Teilen, wo der Terminator auch dieses bedrohliche Gefühl ausstrahlt, vor Arnie muss man einfach Angst haben! Kein anderer Terminator-Darsteller kann dieses Gefühl von Bedrohung erzeugen ausser dem wahren: Arnie!!


Ich glaube im Bonusmaterial der Century 3 Edition (wahrscheinlich auch in anderen Auflagen,
aber ich hab "nur" die C3, wird erzaehlt, dass Cameron eines Nachts den Traum hatte, dass
da eine einzige Feuerwand war und ploetzlich kommt da ein Metallskelett bzw. so ein T800
rausspaziert...als er aufwachte, zeichnete James dieses Bild ganz schnell auf und die Grundidee zum Terminator war geboren...ich werte das mal als den "beruehmten Fingerzeig"

09.11.2009 16:04 Uhr - edding
lol - die Szene wo Arnie in die Polizeistation fährt haben se damals in Wetten dass...? noch gezeigt. Damals wurde der Film durch einen längeren Ausschnitt vorgestellt und afair war Arnie in dieser Sendung zu Gast. Schon interessant.

09.11.2009 16:31 Uhr - Alastor
1x
09.11.2009 - 13:53 Uhr schrieb ~ZED~
Das ist der wahre Terminator, und der einzige von allen Teilen, wo der Terminator auch dieses bedrohliche Gefühl ausstrahlt, vor Arnie muss man einfach Angst haben! Kein anderer Terminator-Darsteller kann dieses Gefühl von Bedrohung erzeugen ausser dem wahren: Arnie!!


Naja von der Statur her schon, dafür wirkt der T-1000 von seinen Fähigkeiten her bedrohlicher.
Allein schon weil er wirklich so gut wie unesiegbar ist.
Ausserdem gefällt mir am T-1000 das man bei ihm die Bedrohung nicht sofort erkennt.

09.11.2009 16:32 Uhr - Jason2009
Okay der film ist natürlich ein absolutes meisterwerk des action und thrillerkinos und mit Sicherheit nach wie vor der beste Terminator-film (ja ich behaupte das er BESSER ist als T2. T2 war super und einer DER vorzeige actionfilme der 90er aber zu mainstream mässig um T1 zu toppen)aber wen intressiert denn bitte was jetzt in der VOX fassung fehlt. Ich denke mal jeder richtige Terminator-fan hat den uncut auf DVD oder BR.

Stattdessen könntet ihr endlich mal mit dem schnittbericht von Terminator Salvation rausrücken da ich unbedingt wissen will wie jetzt der Unterschied von Kinofassung und Directors Cut aussieht!!

09.11.2009 16:36 Uhr - Alastor
09.11.2009 - 03:17 Uhr schrieb DukeNukum
Auf Mad Max wirst Du wohl noch lange warten dürfen. Letzens erst folgeindiziert worden. Selbstjustiz.


Schwachsinnige Entscheidung, in Taken gehts ja auch um selbstjustiz und das nicht nur die letzten 10 Minuten.

09.11.2009 16:40 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
09.11.2009 - 16:32 Uhr schrieb Jason2009
Stattdessen könntet ihr endlich mal mit dem schnittbericht von Terminator Salvation rausrücken da ich unbedingt wissen will wie jetzt der Unterschied von Kinofassung und Directors Cut aussieht!!

Da der Film erst Ende des Monats erscheint, wirst du dich wohl oder übel noch etwas gedulden müssen.

09.11.2009 16:42 Uhr - teento
ACHTUNG INFO: Der Film wurde im Jahre 2004 erneut von MGM zur Prüfung vorgelegt. Der Titel bleibt indiziert, da eine bestimmte Sequenz der BpjM ganz übel schmeckt. Die 31. Minute, in der Sarah ihre beste Freundin verliert ist geprägt durch das starke Geschlecht, welches sich breitbeinig (sexuelle und männlich dominierende Anspielungen) über sein Opfer stellt, eiskalt erschiesst. Auch wenn es eine "Maschine" ist, bleibt diese Sequenz für die BpjM jugendgefährend. Ich glaube, wenn diese Szene (und ein, zwei weitere rausfliegen würden, bekäme man eine 102minütige Fassung durch die FSK.

Ha, ich hab sogar die alte RTL PLUS-Fassung noch auf Video und das einwandfrei.

09.11.2009 16:45 Uhr - Jason2009
09.11.2009 - 16:40 Uhr schrieb Jason
09.11.2009 - 16:32 Uhr schrieb Jason2009
Stattdessen könntet ihr endlich mal mit dem schnittbericht von Terminator Salvation rausrücken da ich unbedingt wissen will wie jetzt der Unterschied von Kinofassung und Directors Cut aussieht!!

Da der Film erst Ende des Monats erscheint, wirst du dich wohl oder übel noch etwas gedulden müssen.



den schnittbericht zu Transformers: Revenge of the Fallen (kinofassung-imax fassung) gabs auch anhand der US-versionen und in den USA ist T4 schon erschienen....

09.11.2009 16:51 Uhr - Alastor
Oh toll.
In Carpenters Assault wird ein kleines Mädchen kaltblütig erschossen, der Täter zeigt nicht die geringste Reaktion. Hierbei handelt es sich nicht um einen Cyborg aus der Zukunft sondern um einen Menschen. FSK 16.
In Carpenters Halloween oder Friday Filmen wimmelt es vor sexuellen Motiven trotz Final Girl werden die Meisten Frauen von Phallussymbolen niedergemetzelt. FSK 16 (die meisten zumindest)

09.11.2009 16:52 Uhr - John Wakefield
T 1 bleibt also bis 2024(wahrscheinlich) indiziert! Basta!
Wenn nicht, dann geht wieder das Geheule los(siehe Freitag der 13. Fortsetzungen und JC`s The Thing))
Hauptsache man bekommt den Film in Deutschland uncut!

09.11.2009 17:23 Uhr - Alastor
09.11.2009 - 16:52 Uhr schrieb John Wakefield
T 1 bleibt also bis 2024(wahrscheinlich) indiziert! Basta!


Toll, der Film wird frühestens dann freigegeben wenn Realzeit und Film(Zukunfts)zeit fast übereinstimmen^^

09.11.2009 17:46 Uhr - Hunter
Jaja, damals war die Welt des Action-Kinos noch in Ordnung, denn nicht nur die Story war recht originell, nein, man schaffte es mit Arnold Schwarzenegger einen unverbrauchten Star zu gewinnen und obendrein ein hohes Maß an Spannung zu erzeugen. Da gab es keine unnötigen Gewaltexzesse, sondern alles fügte sich wunderbar in den Gesamtkontext ein. Und die zentrale Rolle im Film mit einem Bösewicht (abseits des Horror-Genres) zu besetzen war bzw. ist bis heute keine Selbstverständlichkeit. Ganz nebenbei durfte Schwarzenegger dann auch noch beweisen, dass er gar kein so schlechter Schauspieler ist.

09.11.2009 17:49 Uhr - John Wakefield
@Alastor:
Wahrscheinlich schon, da er bei der FSK einfach zu populär ist! Er gehört mittlerweile zur Popkultur!
Natürlich hast Du recht mit Assault, der Film ist in der besagten Szene schon hart für eine FSK 16! Aber hey, Du kennst doch die FSK und ihre Freigaben!
Und freigegeben ist der Film ja! Im Internet, auf Börsen oder in jeder vernüftigen V-Thek
bekommt man den Film ohne grössere Probleme uncut und zwar zu fairen Preisen!

09.11.2009 18:05 Uhr - LastBoyScout
ACHTUNG INFO: Der Film wurde im Jahre 2004 erneut von MGM zur Prüfung vorgelegt. Der Titel bleibt indiziert, da eine bestimmte Sequenz der BpjM ganz übel schmeckt. Die 31. Minute, in der Sarah ihre beste Freundin verliert ist geprägt durch das starke Geschlecht, welches sich breitbeinig (sexuelle und männlich dominierende Anspielungen) über sein Opfer stellt, eiskalt erschiesst. Auch wenn es eine Maschine ist, bleibt diese Sequenz für die BpjM jugendgefährend. Ich glaube, wenn diese Szene (und ein, zwei weitere rausfliegen würden, bekäme man eine 102minütige Fassung durch die FSK.

Das habe ich auch schonmal irgendwo gelesen, echt traurig, das solche Argumente bei einem Film über einen fiktiven Cyborg heute noch ziehen (und das auch noch bei so einem Klassiker). Wenn man mit solchen Argumenten kommt, finde ich die Szene im 3ten Teil doch noch fragwürdiger, als die Terminatrix den Jugendlichen abknallt, der später mal einer von Johns Offizieren werden soll...

MfG LBS

09.11.2009 18:38 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
09.11.2009 - 16:45 Uhr schrieb Jason2009
09.11.2009 - 16:40 Uhr schrieb Jason
09.11.2009 - 16:32 Uhr schrieb Jason2009
Stattdessen könntet ihr endlich mal mit dem schnittbericht von Terminator Salvation rausrücken da ich unbedingt wissen will wie jetzt der Unterschied von Kinofassung und Directors Cut aussieht!!

Da der Film erst Ende des Monats erscheint, wirst du dich wohl oder übel noch etwas gedulden müssen.


Den schnittbericht zu Transformers: Revenge of the Fallen (Kinofassung-Imax fassung) gabs auch anhand der US-Versionen und in den USA ist T4 schon erschienen....

Nein, ist er nicht.

Die Blu-Ray mit Kinofassung & Director's Cut darauf erscheint hierzulande am 30. November, in den Staaten am 1. Dezember.

09.11.2009 18:56 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.130
Zu juelz' Frage bezgl. des Einschusslochs bei 0:34:36:

Während Arnie der Frau hinter Sarah in den Rücken schießt, sieht man keine Einschusslöcher. Erst nachher, wenn sie tot auf Sarahs Rücken draufliegt, sieht man nur ein einzelnes dickes Einschussloch.

09.11.2009 19:17 Uhr - frankie89
[QUOTEHa, ich hab sogar die alte RTL PLUS-Fassung noch auf Video und das einwandfrei[/QUOTE´

Die von 1992,identisch mit der nur minimal gekürzten 18-er Video-Fassung?

09.11.2009 19:50 Uhr - Jason2009
09.11.2009 - 18:38 Uhr schrieb Jason
09.11.2009 - 16:45 Uhr schrieb Jason2009
09.11.2009 - 16:40 Uhr schrieb Jason
09.11.2009 - 16:32 Uhr schrieb Jason2009
Stattdessen könntet ihr endlich mal mit dem schnittbericht von Terminator Salvation rausrücken da ich unbedingt wissen will wie jetzt der Unterschied von Kinofassung und Directors Cut aussieht!!

Da der Film erst Ende des Monats erscheint, wirst du dich wohl oder übel noch etwas gedulden müssen.


Den schnittbericht zu Transformers: Revenge of the Fallen (Kinofassung-Imax fassung) gabs auch anhand der US-Versionen und in den USA ist T4 schon erschienen....

Nein, ist er nicht.

Die Blu-Ray mit Kinofassung & Director's Cut darauf erscheint hierzulande am 30. November, in den Staaten am 1. Dezember.


Ich hab aber auf gewissen seiten (die man hier ja nicht nennen darf) gesehen das DVD und Blu Ray rips sowohl von der kinofassung als auch dem DC existieren von T4. Demzufolge müssen beide versionen ja schon irgendwo erschienen sein oder?

Und da kann man also nen schnittbericht liefern, wenn man denn wollte...

09.11.2009 19:50 Uhr - Timbo
Ui, da war der Terminator mitten im Film mal beim Friseur! :D

09.11.2009 20:02 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
09.11.2009 - 19:50 Uhr schrieb Jason2009
Ich hab aber auf gewissen seiten (die man hier ja nicht nennen darf) gesehen das DVD und Blu Ray rips sowohl von der kinofassung als auch dem DC existieren von T4. Demzufolge müssen beide versionen ja schon irgendwo erschienen sein oder?

Und da kann man also nen schnittbericht liefern, wenn man denn wollte...

Versuche dir mal einen dieser 'Rips' herunterzuladen. Bestenfalls bekommst du als fertig gedownloadete Datei ein schickes Verarsche-Bild, schlimmstenfalls hängt ein fetter Trojaner o.ä. mit dran.

Das ist bei jeder anstehenden DVD-/BD-VÖ eines bekannteren Streifens dasselbe. Dahingehend begabte User basteln irgendwelchen Mist (in den entsprechenden Saugstuben auch gerne FAKE! genannt) und 'vermarkten' dass in den Torrentbuden als exklusiven Rip.
Es KANN schonmal vorkommen, dass entsprechende Fassungen auch schon etwas vorher geleaked werden, ist aber höchst selten. Und bei T4 mehr als unwahrscheinlich.

Diese vermeintlichen Rips bzw. Downloadlinks, von denen du sprichst, gab es schon VOR DEM KINOSTART des Streifens. Das sagt, denke ich, alles. Manchmal werden sie von den Plattformen entfernt, aber in der Schwemme, wie die nachgeklappt werden, kann man da auch kaum was machen.
Erfahrene User wissen ohnehin, wo sie nach was und vor allem AB WANN Ausschau halten müssen.
Davon ab werden auf SB.com keine Vergleiche mit gedownloadeten Fassungen erstellt, jedenfalls nicht, wenn es sich um Filme/Fassungen handelt, die alsbald frei im Handel erhältlich seine werden. Was ja bei Transformers 2 bspw. schon längst der Fall ist, bei T4 aber eben noch nicht.

09.11.2009 20:05 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Bitte, hört auf von Terminator 4 zu reden. Das überschwemmt den wahren Terminator 1 mit Schande, dass unter diesem Schnittbericht darüber gesprochen wird!!

09.11.2009 20:05 Uhr - Emilio Estevez
Auf der c3-edition ist der deutsche sprecher am anfang zu hören.. find ich gut so

09.11.2009 21:08 Uhr - Jimmy Conway
09.11.2009 - 03:15 Uhr schrieb Mikey

Na gut, dieses Schnittmassaker kennen wir ja nicht erst seit gestern.
Das geht ja schon seit Jahren so. Aber ich erinnere mich an die allererste
Ausstrahlung des Films damals bei RTL PLUS. Da war wirklich ALLES drin, ich hab
mir die Aufnahme oft angeschaut. Was mich im Nachhinein eigentlich wundert grade
wegen der Indexgeschichte, es sei denn, das es wieder ein Fall von Sondergenehmigung
war.

Nur bei der nächsten Ausstrahlung waren schon massive Schnitte erkennbar. Damals
hatte ich mir gedacht, dass vielleicht einige erboßte Zuschauer sich bei RTL PLUS
beschwert hatten, dass so etwas Brutales im TV gezeigt wird.





09.11.2009 - 09:58 Uhr schrieb Kenny
Früher also so in den 90ern hab ich den uncut im TV gesehen, das waren noch Zeiten!



Die Erstaustrahlung von T1 war am Ostersonntag oder Ostermontag 1992 auf RTL Plus und diese war eben so geschnitten wie alle darauffolgenden. Es fehlten die üblichen Szenen.


09.11.2009 - 16:42 Uhr schrieb teento
ACHTUNG INFO: Der Film wurde im Jahre 2004 erneut von MGM zur Prüfung vorgelegt. Der Titel bleibt indiziert, da eine bestimmte Sequenz der BpjM ganz übel schmeckt. Die 31. Minute, in der Sarah ihre beste Freundin verliert ist geprägt durch das starke Geschlecht, welches sich breitbeinig (sexuelle und männlich dominierende Anspielungen) über sein Opfer stellt, eiskalt erschiesst. Auch wenn es eine "Maschine" ist, bleibt diese Sequenz für die BpjM jugendgefährend. Ich glaube, wenn diese Szene (und ein, zwei weitere rausfliegen würden, bekäme man eine 102minütige Fassung durch die FSK.

Ha, ich hab sogar die alte RTL PLUS-Fassung noch auf Video und das einwandfrei.


Im Ernst? Die Erstausstrahlung war es garantiert nicht.


09.11.2009 21:16 Uhr - Jimmy Conway
09.11.2009 - 19:50 Uhr schrieb Timbo
Ui, da war der Terminator mitten im Film mal beim Friseur! :D


Du weißt, dass der Terminator am brennen war und sich deshalb seine Haarpracht änderte. Ich hoffe, dass du es weißt.

09.11.2009 21:28 Uhr - Alastor
Der brennt zwischen der Tech Noir und der Reperaturszene?
Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.

09.11.2009 21:41 Uhr - Mikey



Die Erstaustrahlung von T1 war am Ostersonntag oder Ostermontag 1992 auf RTL Plus und diese war eben so geschnitten wie alle darauffolgenden. Es fehlten die üblichen Szenen.




Da halte ich aber konsequent dagegen!!!! Die Erstausstrahlung damals hatte alles zu bieten,
was in den darauffolgenden Ausstrahlungen fehlte...die Herzrausreissszene am Anfang, die
Erschiessung des Waffenladenbesitzers, der beiden anderen Sarahs, der blutueberstroemte Matt, Ginger`s Hinrichtung, die Ballerei im Club, alle Kampfszenen in der Zukunft, Reese`
Worte auf Video, die Ballerei auf dem Polizeirevier, Terminator`s "Selbst-OP" an Arm und Auge, der aus dem Truck aussteigende und danach verbrennende T800, der tote Kyle mit blutigem Gesicht und der sich danach wieder aufrappelnde T800...hab ich jetzt alles??

Das alles sah man damals auf RTL PLUS!!! das weiss ich noch als waer`s gestern gewesen...in der naechsten Ausstrahlung blieb von den Szenen nichts mehr uebrig!!...gut, in spaeteren Sendungen kam es vor, dass hier und da auch fehlte, wie sich Sarah das Stueck Metall aus dem Oberschenkel zieht, was ja am Wochenende
widerum zu sehen war...

ne warte...ich muss mich korrigieren...die Szene in der Zukunft, als es zur Ballerei im Versteck kommt, wo auch Kyle das Foto von Sarah in den Flammen verliert, da fehlte doch ein bisschen was, wie ich anhand der C3 Version gesehn habe...das ja, aber ansonsten waren
hier alle ueblichen verdaechtigen Szenen enthalten....


09.11.2009 21:44 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Wie geil... Terminator - der Kindergarten-Cut.

Vox/RTL rules...

09.11.2009 21:44 Uhr - teento
@franky89 und Jimmy Conway.

Ja, die Original-Erstausstrahlung. Und die war lediglich um die Augen-OP-Szene gekürzt. Sprich die Original indizierte FSK-18-VHS-Version. Die habe ich...von RTL PLUS !

09.11.2009 21:58 Uhr - Jason2009
09.11.2009 - 20:02 Uhr schrieb Jason
09.11.2009 - 19:50 Uhr schrieb Jason2009
Ich hab aber auf gewissen seiten (die man hier ja nicht nennen darf) gesehen das DVD und Blu Ray rips sowohl von der kinofassung als auch dem DC existieren von T4. Demzufolge müssen beide versionen ja schon irgendwo erschienen sein oder?

Und da kann man also nen schnittbericht liefern, wenn man denn wollte...

Versuche dir mal einen dieser 'Rips' herunterzuladen. Bestenfalls bekommst du als fertig gedownloadete Datei ein schickes Verarsche-Bild, schlimmstenfalls hängt ein fetter Trojaner o.ä. mit dran.

Das ist bei jeder anstehenden DVD-/BD-VÖ eines bekannteren Streifens dasselbe. Dahingehend begabte User basteln irgendwelchen Mist (in den entsprechenden Saugstuben auch gerne FAKE! genannt) und 'vermarkten' dass in den Torrentbuden als exklusiven Rip.
Es KANN schonmal vorkommen, dass entsprechende Fassungen auch schon etwas vorher geleaked werden, ist aber höchst selten. Und bei T4 mehr als unwahrscheinlich.

Diese vermeintlichen Rips bzw. Downloadlinks, von denen du sprichst, gab es schon VOR DEM KINOSTART des Streifens. Das sagt, denke ich, alles. Manchmal werden sie von den Plattformen entfernt, aber in der Schwemme, wie die nachgeklappt werden, kann man da auch kaum was machen.
Erfahrene User wissen ohnehin, wo sie nach was und vor allem AB WANN Ausschau halten müssen.
Davon ab werden auf SB.com keine Vergleiche mit gedownloadeten Fassungen erstellt, jedenfalls nicht, wenn es sich um Filme/Fassungen handelt, die alsbald frei im Handel erhältlich seine werden. Was ja bei Transformers 2 bspw. schon längst der Fall ist, bei T4 aber eben noch nicht.



LOL du redest mit mir wie mit nem ultra-laien. Ich gebe zu das ich mir schon des öfteren mich bei solchen rips bedient habe und glaub mir jeder DVD rip den ich mir gezogen habe (ich weiss illegal...) war auch wirklich ein DVD rip und kein fake. ich zieh das wenn ich das tue bei verlässlichen seiten und quellen wo es auch ejde menge comments von usern gibt worum es sich dabei handelt. Und ich was richtige DVD rips sind, was cams sind,screener,R5s etc. Und ich habe nunmal bei der entsprechenden site die hier ungenannt bleiben soll jede menge DVd und Blue Ray rips von terminator 4 gesehen, kinoversion und DC und in den comments wurde das von etlichen usern auch bestätigt.

Natürlich soll SB.com keine solchen rips als vorlage zu schnittberichten benutzen. aber wenn es diese rips gibt dann muss es den film auch schon irgendwo als DVD und BR zu kaufen geben und aus DIESEN fassungen soll dann bitte der schnittbericht verfasst werden.

Ja ich gebe gerne zu (scheinheilig is nicht mein ding) das ich rips von filmen ziehe ebenso wie cams oder screener von kinofilmen die es noch nicht auf DVD/BR gibt (vor allem weil ich die filme auf englisch gucken will und nicht auf deutsch) mir dann aber auch von jedem film den ich super finde auch später definitiv die DVD hole.

Ich will damit nicht das illegale ziehen von filmen in welcher form auch immer verherrlichen, original ist natürlich IMMER vorzuziehen. Aber ich will damit nur deutlich machen das ich definitiv ahnung habe in dieser sache und ich ganz genau weiss welche rips jetzt keine echten rips sond oder gar fakes und welche tatsächlich rips der tatsächlichen DVD oder BR ist.

Und die T4 rips die ich geshen habe waren absolut der real deal.


Zum Beweis hier mal ein comment von einem der über 100 user die einen kommentar zu dem DVD rip von T4 abgegeben haben auf der seite:

"A/V = 10/10 As always by FxM
Great DvdRip and great film also"

Und dutzende andere leute haben dies ebenso geschrieben.

Damit will ich AUF KEINEN FALL dazu animieren sich DVD rips zu ziehen sondern nur den beweis erbringen das der DVD rip von T4 ein "echter" DVD rip is und somit auch es den film schon irgendwo auf DVD und BR geben muss!!

09.11.2009 22:34 Uhr - teento
@Jason 2009

Kein Mensch interessiert deine illegale Handlungsweise. Leute wie du gehören eingesperrt und auf Lebenszeit verbannt. Sorry, aber alle Sauger haben se doch nicht mehr alle. Wann kapiert ihr eigentlich, das ihr höchst illegal handelt ???

Und noch was: Wenn du Ahnung hättest...dann würdest du hier nicht rumbrüllen wie ein Irrer das du illegal Filme herunterlädst und mitunter vielleicht auch wissen, das es Vorabpressungen für die Medien gibt. JAAAA, dat gibbet wohl. Sony beispielsweise verteilt Vorabpressungen, die manchmal schon zwei Monate vor Veröffentlichung herausgegeben werden und zu 100% den Original-DVDs und Blu-Rays entsprechen. Und die Discs kann man eben NICHT KAUFEN. Ja auch Presseleute machen böse Sachen. Zum Glück ich nicht und das ist auch gut so.

Die 3 Euro fürs Ausleihen oder 20 Euro (noch nichtmal mehr) fürs kaufen sollte jeder für eine Dienstleistung aufbringen können. Ihr wollt einen Film sehen, dann zahlt gefälligst dafür !!!

09.11.2009 22:38 Uhr - Jimmy Conway
09.11.2009 - 21:28 Uhr schrieb Alastor
Der brennt zwischen der Tech Noir und der Reperaturszene?
Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.

Als sie aus der Disco rausstürmen und ins Auto einsteigen, springt der Terminator auf die Motorhaube. Ich weiß dass es durch die Schießerei zu Explosionen kam und der Terminator etwas Feuer fing.


@Mikey & Teento:
Dann handelte es sich aber um die nächtliche Ausstrahlung (so was haben sie auch schon damals gemacht). Die Erstausstrahlung folgte zwischen 22 und 23 Uhr und es war weder zu sehen wie der Terminator wieder die Hand aus dem Punk rauszieht, noch wie der Verkäufer erschossen wird und die Tötungen von der ersten Sarah Connor und Sarahs Freundin waren ebenfalls gekürzt. Ja, und natürlich die Selbst-OP.
Die Uncut-Version sah ich nur einige Monate zuvor, Ende 1991, auf VHS, deshalb kann ich mich immer noch gut erinnern, was in der 22 oder 23 Uhr Ausstrahlung fehlte.

09.11.2009 23:46 Uhr -
09.11.2009 - 22:38 Uhr schrieb Jimmy Conway
09.11.2009 - 21:28 Uhr schrieb Alastor
Der brennt zwischen der Tech Noir und der Reperaturszene?
Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.

Als sie aus der Disco rausstürmen und ins Auto einsteigen, springt der Terminator auf die Motorhaube. Ich weiß dass es durch die Schießerei zu Explosionen kam und der Terminator etwas Feuer fing.


meiner meinung nach bekommt der t-800 die kurze haarpracht durch den autocrash im parkhaus.

09.11.2009 23:55 Uhr -
ich hab damals die erstaustrahlung im ORF gesehen, genau am 5.11.1991. der lief damals anlässlich der hysterie um T2 der da grad rauskam. seltsam dass ein film aus 1984 erst 7 jahre später ins fernsehen kommt! war das damals üblich?

ausstrahlung lief im guten alten ORF an einem dienstag abend um 21:15 uhr, ende 23:00. ich hatte damals das glück, dass meine eltern an diesem tag schon überraschend früh ins bett gingen, so konnte ich mich als 8jähriger knirps vor den fernseher schleichen und diesen wahnsinnsfilm sehen. uncut selbstverständlich. hab noch heute die vhs-aufzeichnung von damals!

am nächsten morgen in der volksschule hatte ich einiges zu erzählen!

10.11.2009 00:10 Uhr - Jason2009
09.11.2009 - 22:34 Uhr schrieb teento
@Jason 2009

Kein Mensch interessiert deine illegale Handlungsweise. Leute wie du gehören eingesperrt und auf Lebenszeit verbannt. Sorry, aber alle Sauger haben se doch nicht mehr alle. Wann kapiert ihr eigentlich, das ihr höchst illegal handelt ???

Und noch was: Wenn du Ahnung hättest...dann würdest du hier nicht rumbrüllen wie ein Irrer das du illegal Filme herunterlädst und mitunter vielleicht auch wissen, das es Vorabpressungen für die Medien gibt. JAAAA, dat gibbet wohl. Sony beispielsweise verteilt Vorabpressungen, die manchmal schon zwei Monate vor Veröffentlichung herausgegeben werden und zu 100% den Original-DVDs und Blu-Rays entsprechen. Und die Discs kann man eben NICHT KAUFEN. Ja auch Presseleute machen böse Sachen. Zum Glück ich nicht und das ist auch gut so.

Die 3 Euro fürs Ausleihen oder 20 Euro (noch nichtmal mehr) fürs kaufen sollte jeder für eine Dienstleistung aufbringen können. Ihr wollt einen Film sehen, dann zahlt gefälligst dafür !!!



lol komm mal runter. Ich hab ja extra darauf hingewiesen das original natürlich immer vorzuziehen ist (tue ich ja auch, ich hab über 300 original-DVDs also behandel mich nicht als würde ich nur filme ziehen ohne ende und mir nie filme original holen) und das ich auch garantiert niemanden zum ziehen von raubkopien auffordere. Wollte damit lediglich beweisen das der film bereits irgendwo raus sein muss wenn es schon solche hochqualitativen rips gibt ( und das nicht nur einen)

Aber du stellst mich hier grad so hin als ob ich nur und ausschliesslich filme ziehe und kein teures geld für filme ausgebe was definitiv NICHT der fall ist. Ich geb im Monat bestimmt meine 100 euro (mindestens) für filme aus also komm mir nicht mit solchen vorwürfen. Ja ich ziehe auch filme aus dem netz (meistens wenn es sie noch nicht auf DVD gibt oder versionen von filmen die man nur für extrem teures geld und wochenlange wartezeiten bekommt) aber ich geb soviel geld im monat für DVDs aus (gemessen an meinen finanziellen verhältnissen) da muss ich mir nicht sone beleidigende tirade anhören von nem möchtegern-moralapostel.

10.11.2009 00:33 Uhr - Alastor
09.11.2009 - 22:38 Uhr schrieb Jimmy Conway
09.11.2009 - 21:28 Uhr schrieb Alastor
Der brennt zwischen der Tech Noir und der Reperaturszene?
Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.

Als sie aus der Disco rausstürmen und ins Auto einsteigen, springt der Terminator auf die Motorhaube. Ich weiß dass es durch die Schießerei zu Explosionen kam und der Terminator etwas Feuer fing.


Ach ja genau da fängt er kurz feuer.

10.11.2009 10:17 Uhr - turnstile67
@Jason2009:
Wollte damit lediglich beweisen das der film bereits irgendwo raus sein muss


UND DAS IST ER EBEN OFFIZIELL NOCH NICHT! All deine angesprochenen Rips, welche angeblich (!) 'ne gute Qualität aufweisen, da sie ja von 'ner "richtigen" (!) DVD oder Blu-Ray" sein müssen...
Sag mal, kannst du oder willst du das nicht kapieren?! Und du erzählst hier was von Ahnung haben! ...

Nicht zu fassen...
*rolleyes* *kopfschüttel*

10.11.2009 15:54 Uhr - Jason2009
10.11.2009 - 10:17 Uhr schrieb turnstile67
@Jason2009:
Wollte damit lediglich beweisen das der film bereits irgendwo raus sein muss


UND DAS IST ER EBEN OFFIZIELL NOCH NICHT! All deine angesprochenen Rips, welche angeblich (!) 'ne gute Qualität aufweisen, da sie ja von 'ner "richtigen" (!) DVD oder Blu-Ray" sein müssen...
Sag mal, kannst du oder willst du das nicht kapieren?! Und du erzählst hier was von Ahnung haben! ...

Nicht zu fassen...
*rolleyes* *kopfschüttel*



ey soll ich dir den jetzt extra ziehen und zuschicken damit du es raffst oder was?? Klar da schreiben über 50 leute in den comments was für ein astreiner rip das is und du willst mir erzählen das das trotzdem nicht der richtige is. komm mal klar. Ich meine ich zieh mir den nicht weil ich mir den original holen will aber will das nicht in die köpfe mancher leute hier rein das das der richtige DVD bzw sogar BR rip is oder was?

10.11.2009 18:04 Uhr - Ichi The Chiller
Muss Jason zustimmen, auf besagten Seiten, auf die ich nicht näher eingehen werde, kann man sich oft schon vor dem offiziellen Release DVD/Blu-Ray Rips laden (echte Rips keine Fakes), Teilweise vom Original micht zu unterscheiden (mkv's in 1080p).

10.11.2009 18:09 Uhr - turnstile67
@Jason2009:

Du begreifst das auch dann noch nicht, wenn man es dir in Neonfarben um die Ohren knallt, was? ES GIBT NOCH KEINE OFFIZIELLE V.Ö. VON T4! Und es ist sch...egal, ob das "angeblich" (!) ein "echter" (?) DVD- oder Blu-Ray-Rip ist oder nicht! Da kannst du dich auf den Kopf stellen und grunzen; es ändert jedoch nichts an der unumstößlichen Tatsache, dass es von T4 noch keine offizielle VÖ gibt!

*Herr-in-'ne-Hüttn*

So, für mich war's das jetzt dazu. Manchmal ist Einbildung auch 'ne Bildung...

10.11.2009 18:20 Uhr - John Wakefield
1x
@turnstile67:
Hast recht!
Manche wollen oder können es nicht verstehen!

10.11.2009 19:14 Uhr - teento
Frage mich ernsthaft, ob Jason 2009 bei einer möglichen Verurteilung wegen Urheberrechtsverletzung und einer drohenden Höchststrafe von 5 Jahren Gefängnis den Staatsanwalt in seiner Verhandlung während der Schlusspladoyers ebenfalls "Moralapostel" nennt...

10.11.2009 20:01 Uhr - AkiRawOne
Es geht hier verdammtnochmal um Terminator 1 und nicht um Raubkopien von Terminator 4

11.11.2009 13:52 Uhr - Xaitax
Habe die 6er Tin-Box Edition mit allen drei Teilen. Teil 2 ist und bleibt für mich aber der beste und einer der geilsten Filme aller Zeioten.

Den vierten musss ich mir noch anschauen.

11.11.2009 17:47 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Immerhin recht human geschnitten, ohne diese beknackte FSK16-Texteinblendung "Achtung, der Terminator ist nur eine Machine, hallo ihr Deppen unter 18!".

Aber eine Ablehnung der Listenstreichung von 2004 hat nichts zu sagen. Universal hatte auch vor ein paar Jahren eine Streichung von The Thing abgelehnt bekommen - und wenige Jahre später gab die BPJM den von sich aus frei.

12.11.2009 00:52 Uhr -
Na ja, ich kann mich erinnern, dass früher auf RTL und co auch geschnitten wurde, nur eben an sehr sehr kleinen Details, die dem normalen Zuschauer nicht auffielen. Das wurde in den letzten Jahren um einiges schlimmer.

Ich hatte damals das Glück, dass ich den SChweizer Kanal hereinbekam. Da kam der ganze Film ungeschnitten, mit allen Szenen und sogar ohne Werbung. Das hatte ich mir damals auf VHS aufgenommen. Zu schade, dass ich momentan keinen VHS-Player mehr habe ^_^

@Xaitax: Der vierte Teil ist nicht schlecht, auf jeden Fall viel besser als der dritte Teil. Kann ich dir nur empfehlen, mal anzuschauen, kommt ja auch bald auf DVD (Ende November) ;-)

26.11.2010 11:12 Uhr - Oberstarzt
Gestern lief er auf VOX ungeschnitten ! Damit gehören diese Schnittberichte nur noch der Vergangenheit an. Gut so !

30.11.2010 18:28 Uhr - taylor
26.11.2010 - 11:12 Uhr schrieb Oberstarzt
Gestern lief er auf VOX ungeschnitten ! Damit gehören diese Schnittberichte nur noch der Vergangenheit an. Gut so !

Sicher??? Wenn RTL2 den mal wieder in die Finger bekommt...Austrahlung der neuen 16er Fassung um 20:15 Uhr...

16.12.2011 00:46 Uhr - Sockenfuzzi
Gestern ab 22:35 Uhr wurde der Film mal wieder auf Vox gesendet. Und er war tatsächlich uncut. Da war alles drin. Angefangen damit, wie er die drei Typen am Anfang aufmischt bis hin zur Augen- und Armoperation, allen Schießereien und der längeren Sequenz am Ende, wo sie mit dem Jeep wegfährt. Fehlte nur noch der Abspann, aber das ist ja normal

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Der dunkle Turm
Blu-ray Steelbook 22,99
4K UHD/Blu-ray 2D 32,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel
Blu-ray Steelbook 37,99
Blu-ray Digipack 39,99
Blu-ray 1-7 Digipack 159,99
Blu-ray 1-7 Ult CE 299,99
Blu-ray 35,99
DVD 27,99
DVD Digipack 34,99
DVD1-7 Digipack 124,99
amazon video 19,99



Deadly Games - Stille Nacht, Tödliche Nacht
Blu-ray/DVD DigiPack 25,99
Blu-ray 15,99

SB.com