SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Titelcover von: Diamonds of Kilimandjaro

Diamonds of Kilimandjaro

zur OFDb   OT: El Tesoro de la diosa blanca

Herstellungsland:Frankreich, Spanien (1983)
Genre:Abenteuer, Horror, Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,75 (4 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 27.11.2020
brainbug1602
Level 26
XP 16.927
Vergleichsfassungen
US Blu-ray (Mvd Classics)
Label Mvd Classics, Blu-ray
Land Österreich
Freigabe Unrated
Laufzeit 95:29 Min.
US DVD ofdb
Label Shriek Show, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 95:34 Min.
Verglichen wurde die US Blu-ray von Mvd mit der US DVD von Media Blasters/Shriek Show.

Nackt im Dschungel



Der Expeditionstrupp von dem Abenteurer Payton, fällt im tiefen Dschungel Afrikas in die Hände eines Eingeborenenstammes, die mit aller Gewalt ihr Gebiet verteidigen. Rettung erfolgt durch das halbnackte Mädchen Liana, das Payton vor der Massakrierung bewahrt. Zurück in der Zivilisation versucht Payton zusammen mit seinem Freund Pereira eine neue Expedition zu finanzieren. Von Lady de Winter erhoffen sie sich die nötigen finanziellen Mittel, denn vor vielen Jahren ist ihr Mann und die gemeinsame Tochter bei einem Flugzeugabsturz im Dschungel verschwunden. Payton vermutet, dass es sich bei Liana um die vermisste Tochter handelt. Lady de Winters Bruder Matthew und dessen Geliebte Lita schließen sich der Expedition an mit der Absicht Liana an ihrer Rückkehr zu hindern, da ihnen ansonsten das Erbe nicht länger zustehen würde. Mit dabei ist ebenfalls der Abenteurer Rofo, der den Trupp durch den Dschungel führen soll. Bei der Expedition durch den Dschungel lauern viele Gefahren, bis der Trupp schließlich im Dorf der Eingeborenen landet und dort auf Liana und ihren Vater trifft. Auf dem Stammesgebiet findet sich ein großer Diamantenschatz, der die Gier einiger der Expeditionsteilnehmer weckt.

Nach rein objektiven Maßstäben kann man Diamonds of Kilimandjaro kein sonderlich gutes Zeugnis ausstellen. Das stimmige, wenn auch abgenutzte Handlungsgerüst um ein im Dschungel verschollenes Mädchen und die Gier nach Diamanten von einem Expedition Trupp, das auf der Suche nach ihr ist, wird durch das dürfte Budget nur unzureichend umgesetzt. Um die prächtige und bedrohliche Tierwelt Afrikas darzustellen wurde auf Stock Footage zurückgegriffen, die Logik wurde aufgrund einer Sexualisierung des Films geopfert, denn anders lässt es sich nicht erklären, dass Lita in knappen Shorts und luftigem Oberteil mit den denkbar falschen Schuhen an einer Expedition teilnimmt und die halbnackte Katja Bienert darf sich etwas unbeholfen an Lianen entlangschwingen. Auf der anderen Seite hat der Film den angenehm lockeren Jess Franco Vibe, der einen mit der im Kern interessanten Handlung ködert und durch die entspannten Kamerazooms immer mehr in seinen Bann zieht. Diverse deutsche Veröffentlichungen versuchen den Film mit dem Titel Mondo Cannibale 4 - Nackt unter Wilden als vierten Teil der Mondo Cannibale zu verkaufen, was keinen Sinn ergibt, da der Film nichts mit den vermeintlich anderen Teilen zu tun hat, zudem gibt es gar keine Kannibalen zu sehen.

US Blu-ray katastrophal vermurkst



Wie bei einigen Jess Franco Filmen ist die Fassungsfrage ein wenig unübersichtlich. Die Schnittberichte auf dieser Seite versuchen nun etwas Licht ins Dunkel des afrikanischen Dschungels zu bringen. Die deutsche DVD von Laser Paradise/Digital World und X-Rated basieren grundsätzlich auf derselben Schnittfassung mit dem Unterschied, dass bei der Laser Paradise DVD die Sexszenen von Pereira und Lita im Hotelzimmer und im Dschungel entfernt wurden. Die Szene als der Expeditionstrupp im Dschungel übernachtet und Lita von einem Krokodil angegriffen wurde, ist in der Laser Paradise DVD zudem abgedunkelt, was durchaus Sinn macht. In den anderen hier verglichenen Veröffentlichungen scheint es, dass die Szene am Tag spielt.
Daneben gibt es eine längere Schnittfassung, die in den USA von Media Blasters auf DVD und in Deutschland von Condor Entertainment auf VHS erschienen ist. Diese Fassung beginnt direkt mit dem Flugzeugabsturz, der in der X-Rated als Rückblick eingebaut wurde als Lady de Winter von ihrem Mann erzählt. Ein Vergleich zeigt, dass bei der X-Rated sehr viele Einstellungen meist um eine Sekunde verkürzt wurden. Daneben gibt es noch ein paar kleinere Unterschiede.
Ein Sonderfall ist die US Blu-ray von Mvd Classics, die grundsätzlich auf der US DVD basiert, allerdings hatte der Transfer scheinbar ein paar Fehlstellen, die dadurch kaschiert wurden, indem man sinnbefreit Bildmaterial aus anderen Teilen des Films recycelt hat. Der Gipfel der Inkompetenz des Studios zeigt sich bei dem Krokodilangriff, der in verkürzter Form zweimal zu sehen ist. Von der Veröffentlichung kann daher nur abgeraten werden, selbst wenn die Bildqualität hervorragend ist.

Laufzeiten:

US DVD: 95:34 Min.
US BD: 95:29 Min.

Diamonds of Kilimandjaro (1983)

Weitere Schnittberichte:
[00:00:00][00:00:00]

Die BD blendet zu Beginn den Titel "Diamonds for Kilimandjaro" ein.



Kein Zeitunterschied.


[00:01:20][00:01:19]

Die US DVD hat einen weiteren Schnitt auf die Eingeborenen als diese den Flugzeugabsturz beobachten.



DVD: 3 Sek.


[00:01:34][00:01:38]

Die BD wiederholt die Szene in der die Eingeborenen aufstehen.



BD: 4 Sek.


[00:25:24][00:26:42]

In der DVD zündet sich Lita die Zigarette an.



Die BD zeigt hier völlig sinnbefreit die Einstellung eines Nashorns. Dieselbe Szene kommt später noch einmal.



DVD: 10 Sek.
BD: 10 Sek.


[00:29:24][00:30:53]

In der DVD sieht man weiter wie der Expeditionstrupp hinunter in die Schlucht läuft.



Die BD schneidet stattdessen auf Flamingos.



DVD: 4 Sek.
BD: 4 Sek.


[00:36:16][00:38:00]

Pereira zündet sich in der DVD eine Zigarette an. Diana beobachtet ihn dabei.



Matthew liegt bewusstlos im Zelt, da beschließt Lita schwimmen zu gehen.



Lita zieht sich aus und springt ins Wasser. Diana beobachtet alles.



Die BD setzt erst ein als das Krokodil ins Wasser geht.

DVD: 3:06 Min.


[00:39:53][00:38:32]

In der DVD laufen die Träger ins Wasser, danach folgt ein Schnitt auf das Krokodil.



DVD: 4 Sek.


[00:40:07][00:38:43]

In der DVD wird ein weiteres Mal auf das Krokodil geschossen.



DVD: 2 Sek.


[00:41:00][00:39:30]

Jetzt wird es kurios. Nach dem Krokodilangriff zeigt die US BD ein Teil der Szenen in denen Lita ins Wasser geht und danach den Angriff noch einmal.



BD: 3:18 Min.


[01:02:10][01:02:09]

In der DVD ist etwas länger der Dschungel zu sehen.



DVD: 2 Sek.


[01:34:26][01:34:27]

In der DVD fehlt die erste Texteinblendung des Abspanns.



Kein Zeitunterschied.
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Cover Hard II
  • Cover Hard II

  • Blu-ray & DVD Mediabook
Cover A
36,31 €
Cover B
36,31 €
  • Air Borne - Flügel aus Stahl
  • Air Borne - Flügel aus Stahl

BD/DVD Mediabook
24,99 €
Blu-ray
12,99 €
DVD
9,99 €
  • Sweetie, You Won't Believe It
  • Sweetie, You Won't Believe It

BD/DVD Mediabook
27,99 €
BD/DVD Mediabook
27,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
  • Blues Brothers
  • Blues Brothers

4K UHD/BD
24,99 €
Blu-ray
14,29 €
DVD
10,99 €
  • Everything Everywhere All at Once
  • Everything Everywhere All at Once

4K UHD/BD Mediabook
28,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
14,59 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Uncharted
  • Uncharted

4K UHD/BD
21,99 €
Blu-ray
15,99 €
4K UHD/BD Stbk.
29,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
16,99 €