SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

    Das Leichenhaus der lebenden Toten

    zur OFDb   OT: Non si deve profanare il sonno dei morti

    Herstellungsland:Italien, Spanien (1974)
    Genre:Horror
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,51 (33 Stimmen) Details
    07.07.2003
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 37.677
    Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
    Vergleichsfassungen
    Bavaria ungeprüft ofdb
    Freigabe ungeprüft
    Astro ungeprüft ofdb
    4 Schnitte = 38 Sek.

    Laufzeit des Bavaria Tapes mit Abspann 88:22 Minuten
    Laufzeit des Astro Tapes mit Abspann 89:00 Minuten

    Vergleich zwischen dem ungeprüften Tape von Bavaria (indiziert) und dem ungeprüften Tape von Astro (beschlagnahmt).

    Das Leichenhaus der lebenden Toten (1974)


    Meldungen:

    00:59:55
    Es fehlen Aufnahmen wie die Zombies Gedärme von dem Polizisten verspeisen.
    25 Sek


    01:19:03
    Man sieht wie einer der Zombies die Krankenschwester die Brust aufreißt und einen Fetzen (Innerei) vom Unterleib hervorholt.
    5 Sek


    01:20:53
    Nachdem ein Zombie dem Arzt eine Axt in die Stirn geschlagen hat und diese anschließend wieder herauszieht, sieht man noch wie etwas Blut aus der klaffenden Wunde herausläuft und über das Gesicht herunter rinnt.
    2 Sek


    01:22:28
    Nochmal sieht man die tote Krankenschwester von der Seite.
    6 Sek

    Kommentare

    19.12.2008 19:18 Uhr - Freddy_K.
    Für mich einer der besten und spannendsten Zombie-Filme überhaupt.
    Schon das kleine einsame Dorf strahlt eine unheimliche Athmosphäre aus und die (wenigen) Splettereffekte sind (für das alter des Films) auch richtig gut. Nur vermisse ich in dem Film immer wieder die "Zombie-Invasion" *g*
    Musste endlichmal ne Uncut-DVD (XT-Video etc.) rauskommen. Die ganzen Bootleg-DVD´s kann man ja vergessen...

    19.12.2008 19:19 Uhr - Freddy_K.
    Meinte natürlich Splattereffekte *gg*

    03.01.2009 22:22 Uhr - Hate_Society
    Ich habe ein deutsches Bootleg und die Tin Box von Anchor Bay. Reicht vollkommen.

    24.03.2011 14:01 Uhr - Martyr
    1x
    Ein Zombiefilm, der nachdenklich stimmt. Zwar gibt es gegen Ende auch vermehrt deftige Szenen, über weite Strecken ist der Film aber recht ernst gehalten und arbeitet eher mit dem Gruselfaktor. Das ungewöhnliche Ende hat auch noch einige Überraschungen parat, die den Film weit über den Durchschnitt heben und zu etwas Besonderem machen. Auch die Abwesenheit einer traditionellen Musikuntermalung sorgt für eine eindringliche Atmosphäre, der Komponist arbeitete hier viel mit Umgebungsgeräuschen und diegetischen Klängen. Die Thematik des Filmes ist nach wie vor zeitgemäß und somit stellt "Non si deve profanare il sonno dei morti" eine Art Öko- Zombie- Drama dar. Für mich persönlich ist dies neben Romero's "Night of the Living Dead" der zweite große Zombiefilm der späten 60er/ frühen 70er. Unbedingte Empfehlung!

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der amerikanischen DVD (Limited Edition)

    Amazon.de

    • Unbreakable - Unzerbrechlich
    • Unbreakable - Unzerbrechlich

    4K UHD/BD
    25,56 €
    Prime Video HD
    9,99 €
    • Friday The 13th - Movie Collection
    • Friday The 13th - Movie Collection

    • Teile 1-8
    • 129,99 €
    • The Howling - Das Tier
    • The Howling - Das Tier

    4K UHD/BD Steelbook
    36,99 €
    Blu-ray
    12,99 €
    DVD
    10,99 €
    • Star Trek: Raumschiff Enterprise
    • Star Trek: Raumschiff Enterprise

    • Limited Complete Steelbook Edition
    • 89,99 €