SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware

    Die Todesparty

    zur OFDb   OT: Slaughter High

    Herstellungsland:USA (1986)
    Genre:Horror
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,24 (17 Stimmen) Details
    13.07.2003
    Scat
    Level 13
    XP 2.642
    Vergleichsfassungen
    FSK 18 ofdb
    Freigabe FSK 18
    französische Fassung ofdb
    Angesichts der deutschen Fassung könnte man wirklich meinen, dass der Cutter total zu gewesen sein muß. Die Schnitte, die in der deutschen Fassung des Filmes "Die Todesparty" durchgeführt wurden, folgen nämlich dem Motto "Bei jedem Mord was kürzen, völlig wurst was". Abgesehen von der generellen starken und mitunter sehr schlechten Kürzung der Gore-Szenen, sind tatsächlich bei vielen Sequenzen Szenen geschnitten worden, die ziemlich harmlos sind, bzw. sind weitaus brutalere Einstellungen wiederum in der deutschen Fassung doch noch übrig geblieben.

    Die Laufzeiten entsprechen der deutschen Fassung (ausgenommen die Schnittlauflänge).

    17 geschnittene Szenen = 139 Sekunden

    39.38
    Dem Verwalter wird noch die Hand angenagelt.
    6 Sec


    42.17
    Ted quellen die Gedärme langsam raus. Nach einer Weile platzen sie.
    3 Sec


    46.34
    Ein Beispiel in Sachen "Hauptsache es fehlt was.": Wie der Killer dem Typen durch den Bauch sticht ist zu sehen. Danach fehlt: Der Typ ist zu sehen mit verzerrtem Gesicht, dann sein Bauch und wie etwas Blut runterläuft.
    3 Sec


    47.53
    Shirley zerrt sich an dem Duschmantel herauf, zwischendurch ist der Killer zu sehen.
    7 Sec


    47.56
    Shirley schreit noch ein wenig bevor sie zurück in die Wanne fällt.
    Wie der Vorherige ein recht sinnloser Schnitt, da quasi nur etwas Geschrei fehlt. Wie das Gesicht "wegschmilzt" hat man dagegen in der deutschen Fassung belassen.
    3 Sec


    48.32
    Das Skelett von Shirley ist zu sehen. Die dt. Fassung macht hier wieder im Ton vorab einen Schnitt. Caroline sagt in der dt. Fassung bereits "Marty ist zurück gekommen", während man noch die Fahrt auf die Wanne mit Skelett drinnen sieht. In der ungekürzten Fassung sieht man richtig wie sie dies sagt, es fehlen also auch noch die ersten Sekunden der darauffolgenden Einstellung.
    9 Sec


    57.36
    Der Rotor startet. Joey ist weiter zu sehen. Er sagt "Nein, nein." Der Killer schlitzt ihm beide Arme an. Joey kann den Truck nicht mehr halten. Der Rotor kommt mit seinem Bauch in Berührung und Joey bekommt Blut ins Gesicht gespritzt.
    Ein Einzelbild ist von dieser Szene in der deutschen Fassung übrig geblieben - als Bild auf der Coverrückseite!
    19,5 Sec


    57.38
    Es ist nochmal das blutige Gesicht von Joey zu sehen.
    2 Sec


    59.17
    4 Einstellungen fehlen: 2 Mal das Paar, dann Frank, nochmal die beiden.
    5 Sec


    59.21
    Nachdem Frank vom Bett fällt sieht man nochmal Stella, die weitere Stromschläge abbekommt.
    4 Sec


    59.27
    Einstellung von Stella mit verkohltem Gesicht.
    3,5 Sec


    65.15
    Skip zuckt noch wesentlich länger herum bis er schließlich "stirbt".
    9,5 Sec


    65.33
    Man sieht Skip länger wie er wieder anfängt sich zu regen und zu zucken. Man sieht die Leine an der er hängt. Skip strampelt weiter herum bis das Seil sich löst. Hier setzt die dt. Fassung wieder ein.
    10,5 Sec


    76.56
    Und hier der schlechteste Schnitt des ganzen Filmes und meiner Meinung nach einer der "Worst Cuts deutscher Zensur Ever": Carol hört offenbar den Mörder. Als er im Dunkeln plötzlich neben ihr steht, holt sie mit der Axt aus und - ZACK - plötzlich geht Carol verängstigt und verheult langsam rückwärts als hätte sie etwas Schlimmes mit ansehen müssen.
    Und zwar deswegen: Carol haut im Dunkeln - und unwissentlich das es sich nicht um den Mörder handelt - Skip das Beil in die linke Gesichtshälfte. Skip fällt um. Carol schreit, als sie merkt, dass sie den falschen umgebracht hat. Sie sagt verheult "Skip...".
    6,5 Sec


    79.25
    Marty sticht zu. Ein wenig Blut fließt aus Carol`s Bauch. Marty zieht den Stab lachend wieder heraus.
    6 Sec


    80.54
    Dem Typen fließt Blut aus dem Mund.
    7,5 Sec


    83.08
    Es ist länger zu sehen wie dem Doktor die Spritze ins Auge gedrückt wird. Er fällt um. Marty geht zum Spiegel und schaut kurz hinein. Er dreht sich zur Kamera und reißt sich in Zeitlupe langsam ein wenig seine operierte Gesichtshälfte ab.
    In der deutschen Fassung ist es irrsinnigerweise so, das, als Marty dem Doc die Spritze ins Auge drückt, plötzlich erneut zu sehen ist, wie der Doc auf dem Weg zu Marty im Patientenzimmer ist. Die vorherige Szene wiederholt sich also - jedoch nur bis Marty sagt "Jetzt sind sie dran!". Nach diesem Satz macht die deutsche Fassung einen Schnitt und es folgt nun der Abspann.
    34 Sec
    Amerikanische Videofassung


    Englische Videofassung


    Japanische Videofassung


    Französische Videofassung

    Kommentare

    20.07.2007 01:48 Uhr -
    ich hab denn film gesehen als der noch auf FHS war.ich hab mich schon damals gewundert warum der ab 18 gewesen ist.die ganzen harten szenen fehlten schon damals.

    24.11.2007 18:41 Uhr - Filmifreaki
    1x
    VHS ;-)

    16.12.2008 21:51 Uhr -
    Gibts als Boot in sagen wir mal bescheidener Qualität.Schade.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de



    Game of Thrones - Staffel 8
    4K UHD/BD 45,99
    Blu-ray 35,99
    BD Complete 399,99
    DVD 30,99
    prime video 19,99



    Avengers: Endgame
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D 28,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99



    Wir
    4K UHD/BD 34,99
    Blu-ray 15,99
    BD Lim. Steel 22,99
    DVD 12,99
    prime video 13,99



    The Mule
    4K UHD/BD 23,99
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    BD Steelb. 21,99



    Happy Deathday 2U
    Blu-ray 15,99
    DVD 13,99



    Godzilla und die Urweltraupen

    © Schnittberichte.com (2019)