SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Hancock

zur OFDb   OT: Hancock

Herstellungsland:USA (2008)
Genre:Action, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,22 (71 Stimmen) Details
11.01.2011
Forrest
Level 15
XP 4.194
Vergleichsfassungen
Pro 7 Vormittag ofdb
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Laufzeit 67:10 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 12 Kinofassung ofdb
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 82:22 Min. (ohne Abspann) PAL
Verglichen wurde die gekürzte Vormittagsausstrahlung auf Pro 7 vom 10.01.2011 (Beginn 10:15 Uhr) mit der ungekürzten TV-Ausstrahlung auf Pro 7 vom 09.01.2011 (Beginn 20:15 Uhr), basierend auf der Kinofassung, die identisch ist mit der FSK 12 DVD von Sony.


Der ohnehin schon kurze Film wurde von Pro Sieben um 15 Minuten auf 67 Minuten Spieldauer heruntergekürzt. Dabei wurden teilweise ganze Szenenblöcke von mehreren Minuten entfernt. Einen Schlusskampf gibt es in der gekürzten Fassung gar nicht. Hier fehlen ca. 5 Minuten.


Laufzeit der gekürzten TV-Ausstrahlung ohne Abspann: 1:07:10
Laufzeit der ungekürzten TV-Ausstrahlung ohne Abspann: 1:22:22

34 Schnitte = 913,44 Sek. bzw. 15 Min. 13 Sek.
Weiterer Schnittbericht:

Meldungen:
Hancock in den USA wohl geschnitten (22.05.2008)
Hancock - Kommt der Extended Cut? (02.09.2008)
Hancock - Unrated offiziell angekündigt (04.09.2008)

0:00/0:00
Zu Beginn fehlen 5 Frames beim Schwarzbild.
0,2 Sek.


0:56/0:56-1:34
Der Mann feuert mit der Uzi aus dem Fenster des weißen Vans. Der Van rammt ein anderes Fahrzeug und fährt dann weiter. Jetzt ist auch kurz ein zweiter Mann zu sehen der auf die folgenden Polizeiwagen schießt.
Es erfolgt ein Szenenwechsel und die Kamera fährt über Hancock, der auf der Straße auf einer Bank schläft und schnarcht. Zwei leere Schnapsflaschen werden gezeigt.
Die Verfolgungsjagd geht weiter. Man sieht in mehreren Einstellungen vom Inneren des Vans aus wie die Männer weiter auf ihre Verfolger schießen.
37,44 Sek.


2:03/2:40-2:49
Als Hancock nach unten greift bricht die Vormittagsausstrahlung ab. Hancock zieht eine Schnapsflasche unter der Bank hervor. Danach dreht er den Kopf um seinen Nacken zu entspannen. Bei der Explosion setzt die gekürzte Fassung wieder ein.
8,88 Sek.


2:27/3:13-3:29
Hancock fliegt über dem Highway. Dabei nimmer er einen Schluck aus der Flasche. Er kracht gegen ein Verkehrsschild und durchschlägt es. Die Trümmer landen auf den Polizeiwagen und eine Massenkarambolage entsteht.
15,64 Sek.


2:47/3:49-4:36
Die Gangster schreien Hancock an. Er winkt nur ab und sagt es sei ihm egal was sie angestellt haben.
Hancock: "Was ihr angestellt habt ist mir egal. Scheißegal. Drei Typen in einem Auto, keine Weiber, Techno-Mugge... Hey ich hab keine Vorurteile, aber wenn ihr jetzt nicht rechts ranfahrt und euch ergebt und zwar leise, dann schwör ich bei Gott landet dein Kopf im Asch vom Chauffeur. Sein Kopf in deinem Arsch und du hast die Arschkarte, denn dein Kopf landet in meinem Arsch."
Daraufhin feuern die Männer auf Hancock und zerschießen dabei sein Flasche. Als sie merken das es nur Querschläger gibt hören sie wieder auf. Hancock deutet auf die kaputte Flasche und schüttelt mit dem Kopf. Als er mit den Füßen den Boden durchstößt setzt die gekürzte Fassung wieder ein.
46,84 Sek.


2:56/4:45-5:34
Nachdem Hancock den Van zum Stehen gebracht hat hebt er hin hoch in die Luft und fliegt mit ihm herum. Er rammt ein Gebäude und als Hancock von den Scheinwerfern eines Polizeihubschraubers geblendet wird lässt er den Wagen fallen. Kurz vor dem Boden kann er den Van wieder fangen und fliegt weiter. Er wirft dem einen Gangster vor dass er seine Sonnenbrille kaputt gemacht hat und dieser entschuldigt sich bei Hancock. Er rammt mit dem Wagen ein weiteres Gebäude. Die Gangster flehen Hancock an sie runterzulassen, woraufhin er den Wagen auf die Spitze eines Turms aufspießt.
49,2 Sek.


7:20/9:59-10:02
Hancock wird von dem Zug gerammt. Dabei wird die Lock zerquetscht.
2,96 Sek.


24:14/26:55-29:06
Die Szenen im Gefängnis fehlen komplett.

Hancock geht durch das Gefängnis. Er geht eine Treppe hinunter und durchquert dann die Halle. Nach und nach wird er von immer mehrere Häftlingen umzingelt. Er sagt die meisten von ihnen seien seinetwegen hier aber er wolle keinen Ärger.



Zwei Gefangene versperren ihm den Weg. Hancock sagt wieder: "Entweder ihr macht Platz oder dein Kopf landet in seinem Arsch." Dann beginnt ein Kampf der anfangs nur im Off zu hören ist während man die entsetzten Gesichter der Häftlinge sieht. Dann sieht man auch das schmerzverzerrte Gesicht des großen Gefangenen und als die Kamera wegfährt wird gezeigt, dass der Große den Kopf des anderen Häftlings im Hintern hat. Die Mitgefangenen werden gezeigt und Hancock geht weg.



In der nächsten Szene besucht Ray Hancock und fragt ihn ob er den Kopf des Mannes in den Hintern des anderen Mannes gesteckt hat. Hancock nickt und Ray meint das sie das Thema erstmal vertagen.



130,84 Sek. = 2 Min. 11 Sek.

34:12/39:04-39:37
Die Gangster schießen auf die Polizisten, die hinter den Fahrzeugen in Deckung gehen. Die Gangster sind im Inneren der Bank zu sehen. Die Polizeibeamten fordern die Zivilisten auf weiter zu sehen. Ein Mann feuert weiter. Die Menschen in der Bank werden gezeigt. Ein andere Mann hält einen Zünder in der Hand.
33,12 Sek.


34:46/47:11-47:18
Die letzten Frames wie Hancock mit dem Polizisten die Treppe hinuntergeht fehlen. Dann sieht man wieder das Feuergefecht zwischen den Polizisten und den Bankräubern. Währenddessen hört man den Polizisten sagen, dass es vier Täter sind und eine Polizistin in der Falle steckt. Nachdem der Polizist noch sagt, dass das Feuergefecht schon den ganzen Morgen geht und Hancock die Sonnenbrille abgenommen hat setzt die gekürzte Fassung wieder ein.
6,88 Sek.


35:13/40:45-41:29
Während Hancock von der Brücke springt bricht die Vormittagsausstrahlung wieder ab. Die Polizisten und Gangster schießen weiter. Hancock läuft durch den Kugelhagel durch zu der Polizistin. Die Menschen in der Bank werden gezeigt und einer der Gangster wie er aus dem Fenster schießt. Während das FBI flüchtet geht Hancock weiter. Einer der Bankräuber warnt seine Kameraden und ein anderen feuert eine Granate auf Hancock ab. Die Granate prallt von Hancocks Hand ab und zerstört einen Wagen. Er geht weiter auf die Polizistin zu und noch einmal wird eine Granate abgefeuert, die ein Auto zerstört.
44,04 Sek.


35:31/41:47-42:06
Das Feuergefecht geht weiter und Hancock hebt den Polizeiwagen hoch, hinter dem sich die Polizistin versteckt hat. Die Bankräuber feuern auf den Wagen, den Hancock jetzt schützend vor sich und die Polizisten hält.
19,36 Sek.


35:55/42:30-43:05
Die Bankräuber sichern den Raum ab während Hancock Außen herumfliegt. Man hört ein Donnern. Dann fliegt Hancock durch das Fenster in die Bank und zum anderen Fenster wieder hinaus. Dabei nimmt er blitzschnell einen der Gangster mit. Ein anderer schreit die Geiseln an, wo sein Kumpel sei. Als Hancock wieder durch die Scheibe fliegt setzt die gekürzte Fassung wieder ein.
34,8 Sek.


36:23/43:33-43:38
Hancock sieht sich um, dabei werden die Geiseln mit Sprengstoff am Körper gezeigt.
4,56 Sek.


36:57/44:12-44:19
Der Bankräuber spricht länger: "Sonst müssen die sämtliche Geiseln hier mit dem Mop aufwischen."
7,8 Sek.


37:10/44:32-45:03
Nachdem der Gangster gesagt hat, dass er gleich den ganzen Laden in die Luft sprengt und Hancock als Arschloch bezeichnet, bricht die Vormittagsausstrahlung ab. Hancock sagt, er könne dieses Wort nicht leiden und schraubt einen Lampenschirm aus Metall ab.
Der Bankräuber sagt: "Ich schieß die Bande in den Äther und ihr Blut wird an deinen Händen kleben. Hast du mich gehört, Arschloch?"
Hancock drückt den Lampenschirm flach und schärft die Kante.
Hancock: "Nenn mich noch einmal Arschloch!"
Der Bankräuber fängt an das Wort zu sagen und Hancock wirft die Metallscheibe auf ihn. Man hört ihn schreien und die nächste Szene wird gezeigt, in der Hancock mit der abgetrennten Hand und dem Zünder auf die Polizisten zugeht. Die gekürzte Fassung setzt wieder ein als man die abgetrennte Hand nicht mehr sieht.
31,16 Sek.


48:17/56:09-57:15
Wieder fehlt die gesamt Gefängnissequenz.
Man sieht die Gefangenen mit den Hanteln trainieren. Die beiden Häftlinge aus der, die diesen "bedauerlichen Unfall" hatten werden gezeigt. Zwischen ihnen sitzt der Bankräuber. Er redet mit den beiden Häftlingen. Er sagt zu dem Großen, dass Hancock ihn entmachtet hat und er solle sich seine Macht zurückerobern. Er sagt, sie werden Hancock suchen und dem Mann seine Macht zurückholen. Dann reicht er dem Großen die Hand und dem anderen Mann streckt er seine Prothese hin.
Die ersten Frames der Folgeszenen fehlen ebenfalls.
66,12 Sek.


52:13/1:01:12-1:01:21
Hancock und Mary fliegen länger durch die Luft. Sie durchschlagen einen Strahlträger und landen auf einem Baustellenfahrzeug. Man sieht noch wie das Fahrzeug mit dem großen Sägeblatt auf sie zukommt.
8,44 Sek.


52:20/1:01:28-1:01:43
Hancock und Mary werden in die Baggerschaufel geschleudert und auch gleich wieder heraus. Sie durchschlagen eine Gebäudefassade, prallen gegen große Stahlbohrer und landen auf einem Kran. Mary stößt Hancock weg und ein Blitz schlägt in den Kran ein, wodurch beide weggeschleudert werden. Der Beginn der Szene mit Ray fehlt ebenso.
15,56 Sek.


56:34/1:05:56-1:05:58
Das Ende der Einstellung, wie der Ganove in das Regal fliegt, wurde entfernt.
1,44 Sek.


56:40/1:06:05-1:06:33
Der andere Ganove bedroht den Ladenbesitzer mit der Waffe.
Hancock sagt: "Das kann ich nachvollziehen. Wenn man etwas unbedingt will, bringt einen keiner davon ab es sich zu holen. Man holts sich einfach, stimmts? Das leuchtet ein. Aber kannst du es dir holen?" Währenddessen schnappt sich Hancock einen Schokoriegel.
28,12 Sek.


1:02:44/1:12:36-1:12:37
Der große Häftling schießt auf Mary.
1,2 Sek.


1:02:44/1:12:37-1:12:38
Mary wird nochmal getroffen.
0,6 Sek.


1:02:45/1:12:39-1:12:40
Mary fällt zu Boden auf Hancock wird geschossen.
0,84 Sek.


1:02:55/1:12:49-1:12:51
Man sieht den farbigen Häftling am Boden liegen. Er blickt zur Waffe.
1,72 Sek.


1:02:58/1:12:55-1:13:05
Hancock legt Mary auf ein Bett. Ihre blutende Wunde ist zu sehen. Ray ruft nach ihr. Sie klammert sich an Hancock.
10,08 Sek.


1:03:01/1:13:08-1:13:09
Der Mann am Boden greift zur Waffe.
1,32 Sek.


1:03:02/1:13:10-1:14:52
Hancock geht auf den Mann zu, packt ihn und wirft in aus dem Fenster. Mary und Ray werden gezeigt. Die beiden anderen Männer schießen auf Hancock. Er wirft einen Rollstuhl nach ihnen und wirft einen Getränkeautomaten um, damit Ray und Aaron sich dahinter verstecken können. Mary ist kurz zu sehen und dann fliegt Hancock mit dem Mann gegen die Decke und setzt ihn außer Gefecht. Mary steht auf, bricht aber an der Tür wieder zusammen. Ein Pfleger fängt sie auf. Ray rennt zu ihr. Die Ärzte kümmern sich um Mary während Hancock mit dem Farbigen kämpft. Dann bekommt Hancock von dem anderen Mann ein Messer in den Rücken gerammt. Er schreit auf und Mary schreit auf. Hancock zieht das Messer heraus und sein Angreifer schlägt ihm mit einer Gasflasche ins Gesicht. Er wirft die Gasflasche nach Hancock wodurch sie explodiert. Der Mann würgt er Hancock. Aber er kann sich befreien und er schleudert seinen Gegner durch das Fenster. Die Ärzte versuchen weiter Mary zu retten.
101,88 Sek.


1:03:07/1:14:57-1:18:11
Hancock torkelt auf den Flur. Dann wird er von dem Bankräuber in den Rücken geschossen. Er geht auf den Mann zu. Hancock wird noch zweimal getroffen. Dabei wird auch immer kurz Mary gezeigt. Während sich Hancock und der Gangster gegenüberstehen wird Mary reanimiert. Dann bricht Hancock zusammen. Als der Mann wieder auf ihn schießen will schlägt Ray ihm mit einer Axt die Hand ab. Dann schlägt er in mit der Axt k.o. Hancock liegt regungslos und blutend am Boden. Die Maschinen bei Mary zeigen Herzstillstand an. Die Ärzte untersuchen Hancock. Aaron und Ray stehen bei ihm, gehen aber dann weg. Hancock wacht wieder auf und geht langsam über den Flur zu Mary. Aaron und Ray sehen ihn verwundert an. Danach setzt die gekürzte Fassung wieder ein.
194,24 Sek. = 3 Min. 14 Sek.


1:03:09/1:18:13-1:18:15
Es fehlt wie Hancock abspringt, bevor er durch die Scheibe fällt.
1,76 Sek.


1:03:13/1:18:19-1:18:21
Während er fällt bricht die Vormittagsausstrahlung wieder ab. Er stürzt auf einen Bus und wird gegen einen Zweiten geschleudert.
1,68 Sek.


1:03:13-1:03:16/1:18:21-1:18:24
In der ungekürzten Fassung wird der Herzmonitor gezeigt und dann ist Mary zu sehen. In der Vormittagsausstrahlung wurde die Ansicht des Monitors verlangsamt, so dass kein Zeitunterschied entsteht.
Kein Zeitunterschied

Pro 7 VormittagFSK 12


1:03:33/1:18:40-1:18:42
Noch einmal ist Mary kurz zu sehen.
1,92 Sek.


1:03:38/1:18:48-1:18:50
Hancock steht vor einem heranfahrenden Auto und danach wird gezeigt wie Mary reanimiert wird.
2,08 Sek.


1:03:44/1:18:55-1:18:56
Wieder wurde eine Ansicht von Mary entfernt.
0,72 Sek.

Kommentare

11.01.2011 01:08 Uhr - John Sinclair
1x
Hallo alle zusammen.

@Forrest: Mein Bedauern für DEINE Zeit und den Arbeitsaufwand. So ist dieser Film nur eine Ruine und gar nicht mehr anschaubar. Zum Glück habe ich die uncut Doppel-DVD.

Mit freundlichem Gruß John.

11.01.2011 01:30 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Ruine trifft's echt...dann lieber gar nich'. Ich glaube, dass eher diese Fassung schädlich ist für Kinder, da viel zu unzusammenhängend und verwirrend.

11.01.2011 02:10 Uhr - Der-Tribun
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
Was für ein Inferno (der Schnipselei).

11.01.2011 03:20 Uhr - Nick Toxic
1x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
15 Minuten Schnittmassaker? WTF?!
Boah, das ja ungenießbar...heftig

11.01.2011 03:55 Uhr - Mr. Cutty
So viel was ProSieben da für eine Tagesausstrahlung vor 20 Uhr rausgekürzt hat, müsste der doch eigentlich im Verhältnis schon Uncut ab 18 freigegeben sein.

Warum muss ProSieben diesen auch am Vormittag wiederholen? Nachts zeigt man so nen Schrott wie 'Zombies' (Original: 'Wicked Little Things'). Wer den gesehen hat weiß was ich meine. Den Platz hätte man auch mit 'Hancock' belegen können und da liefe der wenigstens noch Uncut.

11.01.2011 04:16 Uhr - Thrax
1x
Heilige Scheiße! Dann häten die den lieber gar nicht gebracht als in dieser Rumpffassung!!!!!

11.01.2011 06:25 Uhr - Fleg
1x
Ich fühle mich mal wieder in folgenden bestätigt: Free-TV nur im absoluten Notfall anzusehen. Hier werden die Leute nur noch veräppelt.

Wenn mann es mal auf den Punkt bringt: Die Werbung beim Film dauert übertrieben gesagt genauso lange, wie der Film selbst.

11.01.2011 07:21 Uhr - KielerKai
1x
Das so was erlaubt ist und nicht eine Art Urheberrechtsverletzung darstellt...tsts. Eigentlich sollten Regisseure/Produzenten/Studios ein Recht darauf haben, dass ihre Werke ungekürzt im TV laufen.
Nicht zu fassen...

11.01.2011 07:23 Uhr - JazzRogers
1x
Bitte bitte Pro7, zeigt keinen Superhelden beim Alkoholkonsum vor 20 Uhr... zeigt doch lieber die Wiederholung von Schule nochmal, da wird lediglich drin gepoppt und gekifft; das kennen die lieben kleinen meist noch nicht...

11.01.2011 09:27 Uhr - S.K.
1x
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Einen so kurz geschorenen Blockbuster hat man wohl selten im Free-TV gesehen *g*

11.01.2011 09:51 Uhr - Mike101
Jetzt mal 'ne Frage: Warum werden FSK 12 Filme überhaupt (vormittags und nachmittags) geschnitten? Nur weil jüngere Kinder vielleicht den Film sehen könnten? Jüngere Kinder gehören um diese Uhrzeit entweder in den Kindergarten, in die Schule oder gar nicht vor den Fernseher.

Ich kann Filme vom Fernsehen aufnehmen und dann auf meinen Computer übertragen, um dann 'ne DVD zu brennen. Als Hancock schon 10 Minuten lief hat mich ein Freund angerufen und gefragt, ob ich ihn aufnehmen kann. Hab' in der Zeitschrift nachgeguckt und gesehen, dass der Film morgens wiederholt wird. Hab' schnell den Recorder eingeschaltet und den Rest der Abendausstrahlung aufgenommen und am Morgen die erste halbe Stunde.

11.01.2011 09:52 Uhr - Oberstarzt
1x
Pro 7 nähert sich dem Niveau von RTL2.

11.01.2011 10:59 Uhr - Str1k3
Da ist wohl nimmer viel von übrig geblieben und die restliche Aktion ist in der unrated.


11.01.2011 11:26 Uhr - Furious Taz
Erste Hälfte des Filmes war echt klasse.

Die 2te war nervig und blöd.

Ein durchschnittsfilm.

Das Schnittmassaker hat mich nicht überrascht. Typisch Pr07.

11.01.2011 12:54 Uhr - rudi_rukkler
Da hat Klo7 mal wieder gezeigt wozu es fähig ist. Warum einen Film überhaupt zeigen, wenn der so entstellt werden muss?? Dann lieber gar nicht!

Hab mich letztens schon so bei Spiel ohne Regeln aufregen müssen. Hab kein Plan, ist die Situation beim PayTv besser? Bekomm ich die Filme und Serien immer uncut?

11.01.2011 12:55 Uhr - KryptoOo
Wow, das ist ja gar kein richtiger Film mehr, zumale sehr viele Szenen, die die Geschichte erzählen, geschnitten wurden.. Einfach nur Müll..

11.01.2011 13:00 Uhr - JLepping
Pro7 merkt anscheind nichts mehr ... wenn FSK 12 Filme schon um 15 Minuten gekürzt werden müssen ... Dann sollen sie den Film lieber gar nicht zeigen. Ich warte immer noch auf die FSK 12 Fassung von „Gina Wild - Jetzt wird´s schmutzig“.

11.01.2011 13:16 Uhr - guilstein
Na ja, Jugendschutz ist ja verpflichtend, aber dann doch besser gar nicht zeigen und stattdessen die 5000. Wiederholung der Simpsons zwischen die Werbeblöcke schieben!

11.01.2011 13:34 Uhr - Yoshjoz
Sehr ausführlicher und guter Schnittbericht, aber echt saukrass. So ist doch die ganze Logik des Films im Eimer! Und auch wenn ich ungerne klugscheisse, so ist die Maschinenpistole die der Gangster in der ersten Szene abfeuert keine Uzi sondern eine Ingram Mac-10^^ Sorry, die beiden Waffen werden von Laien leider oft verwechselt ;)

11.01.2011 13:35 Uhr - J.Carter
Der bete Beweis dafür das man TV (Programme) komplett abschaffen und ausschließlich DVDs schauen kann!

11.01.2011 14:08 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Dann lieber gar nicht erst wiederholen. Echt schlimm, dass kann doch kein Mensch mehr gucken?!

11.01.2011 15:29 Uhr - vidaro
Verstehe hier das gemoser nicht. Glaube keiner der hier mosert hat um 10 Uhr morgens vorgehabt diesen Film zu sehen!
Zur eigentlichen Sendezeit war er uncut also ist das okay, Sprich wer ihn sehen wollte wird in auch um 20:15 angesehn haben.


@rudi_rukkler die Filme sind meist ungeschnitten aber dafür haste in einer Woche gefühlte 500 Wiederholungen

11.01.2011 16:44 Uhr - Jokermann
guter film mit tollen will smith und jason bateman. hab auch die dvd, im tv war ja ohne ende geschnitten....

11.01.2011 16:49 Uhr - naSum
User-Level von naSum 11
Erfahrungspunkte von naSum 1.993
hab auch die wiederholung gesehen im tv nachmittags, die war ja unter aller kanone geschnitten!
da sind ja solche handlungslücken entstanden und vor allem aufgeregt hat mich das finale was nunmehr noch 30 sekunden gedauert hat....
die ganze dramatik und tragik ist gar nicht zur geltung gekommen!

ansonsten guter film und danke für den sb!


11.01.2011 17:13 Uhr - Midnight Meat Man
ICH FINDE !!!!!!!!!!!!!
NACH DIESER BLAMABLEN VORSTELLUNG AUF PRO7 SOLLTE DER SENDER SICH AUS DEM TV GESCHÄFT ZURÜCKZIEHEN UND SICH ÜBER DIESE FRECHHEIT GEDANKEN MACHEN !!!!

WAS EIN SKANDAL !!

11.01.2011 18:48 Uhr - John Wakefield
1x
@ vidaro:
Ich habe zwar nicht vorgehabt mir den Film vormittags anzuschauen, aber darum dreht es sich auch nicht. Es geht hier ums Prinzip, warum manche Sender es für nötig halten, solche Rumpffassungen überhaupt anzubieten. Es gibt ja genügend Lückenfüller, die man für diese Sendezeit missbrauchen kann. Warum muss man ausgerechnet einen ordentlichen Spielfilm verhackstücken? Nicht jeder informiert sich auf dieser Seite. Der Großteil der Filmkonsumenten kennt sich gar nicht aus und wird mit so einer Zumutung belohnt. Wir reden hier nicht von Filmfreaks, die sich ausgiebig und regelmäßig informieren, sondern von der breiten Masse. So etwas ist einfach inakzeptabel. Ich leihe mir auch nicht jeden Film aus, sondern warte auf eine Free-TV Ausstrahlung und da kann man wohl erwarten, dass einem ein vernüftiges Programm angeboten wird. Hier ist ganz klar PRO 7 als SCHWARZER PETER auszumachen. Auch die kennen die Jugendschutzrichtlinien und sollten auf solche Ausstrahlungen zukünftig verzichten.

11.01.2011 20:55 Uhr - TheEvilDead
Boah ist das viel!
Zum Film: Fand den eigentlich recht gut! War positiv überrascht...
War zwar teils etwas komisch, aber sehr unterhaltend und Will Smith
ist mir eigentlich auch recht sympathisch immer!

11.01.2011 21:44 Uhr - prokiller
Hey ich glaub ne Marktlück endeckt zu haben: und zwar Filme die zu mind 20% geschniten sind.
Wäre doch ne net Idee für ne große Box msn könnte ja mit Soilder Boyz und Hancock anfangen^.^^


Aber mal ehrlich was verdammt ist so schrecklich an diesem Film das man ihn nicht Nachmittags zeigen darf der hat ne FSK 12 und dürfte doch gesendet werden.
Meine Erklärung: ProSieben wusste nichts zu senden in diesen 67 min.

12.01.2011 00:47 Uhr - bernyhb
Sehe ich auch so! Dann lieber Tom & Jerry zeigen als so eine Rumpf Fassung von der niemand etwas hat! Es sollte zur Pflicht werden nicht nur FSK ansagen vor einem Film zu machen sondern auch, wie viele Minuten gekürzt wurden!

12.01.2011 11:45 Uhr - CiNETiME
Ich hab den zufälligerweise den Vormittag gesehn, dachte ich sei kurz weggenickt oder so das ich ganze Szenenabschnitte verpasst hätte.

15min Cut ist ja nahezu lustig wieso bringen die den dann überhaupt nochmal am Vormittag? :D

12.01.2011 14:53 Uhr - Yoshjoz
Ich schließe mich der meinung von John Wakefield an. Es geht darum, dass ein ganz normaler 08/15-Verbraucher um 10 Uhr den Fernseher einschaltet und zufällig läuft Hancock. Er denkt sich, "Toll, den wollt ich doch schonmal sehen!" und schaut ihn. Danach denkt er sich, was für ein Scheiss-Film, weil er ihn überhaupt nicht versteht und ja sowieso sehr viel fehlt. Nur weiss er das nicht. Und dass ist das Problem.

12.01.2011 15:38 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Bei Hancock ist es genau wie bei I am Legend: Die erste Hälfte ist extrem cool, aber dann wenn die Frauen auftauchen wirds langweilig und abstrus. Die letzte halbe Stunde von Hancock war ja wohl ein Witz..

13.01.2011 14:20 Uhr - Haakoman
Alos ich finde diese Schnitte gut, sie waren bitter nötig. Nein, Scherz beiseite. Das ist wirklich eine Frechheit aufgrund der vormittäglichen Kinder-einschalt-Quote einen Film so dermaßen zu verstümmeln. Hancock gehört für mich zwar zu der Kategorie "Filme die die Welt nicht braucht", aber sowas hat der auch nicht verdient. Wir sollten mal eine Petition starten. Entweder Uncut oder gar nicht :-) Obwohl, dann würde bald nichts mehr im Fernsehen laufen.

22.08.2011 16:57 Uhr - Endeffekt
habe die nachmittag version eben gesehen..man man man, das man soetwas tun kann..am schlimmsten ist das ende gewesen, als die alte angeschossen wird bringt er sie in das andere zimmer, er geht los und aufeinmal springt er schon aus dem fenster um weg zu kommen aus der stadt..
sozusagen fehlt alles vom finalem ''kampf'' -.-

22.08.2011 18:26 Uhr - daeumling
hab den film auch heute nachmittag gesehen
ist ja ne frechheit... wenn sie den film nicht ganz zeigen sollen sie es gleich bleiben lassen

01.12.2013 17:04 Uhr - TimoD16051995
User-Level von TimoD16051995 2
Erfahrungspunkte von TimoD16051995 55
Wirklich übel geschnitten.Kann man keinem zumuten

02.12.2013 02:40 Uhr - Daniel83
Lief gestern nachmittag auf Sat.1. Einfach unbegreiflich, warum man einen Film so dermaßen kürzt. Kinderfreundlich kann nicht der Grund sein, da fehlen teilweise total die Zusammenhänge, was selbst die jungen Zuschauer verwirrt. Beispiel: Die Szene mit dem Gangster, der die Geiseln hochsprengen will. Nachdem dieser zu Hanhock sagt, dass sein Daumen an dem Auslöser hängt, sieht man auf einmal in der nächsten Szene, wie Hancock wieder draußen ist und den Auslöser in der Hand hält. Wie er das nun so plötzlich geschafft hat, wissen dann nur die, die hier den Schnittbericht lesen ;-)

03.02.2015 02:13 Uhr - comicfan
Toll, so schlimm ist der Film doch nicht, dass man nachmittags so viel entfernen müsste.

04.02.2015 18:29 Uhr - iZeuss
User-Level von iZeuss 3
Erfahrungspunkte von iZeuss 103
Ich weiß gar nicht, ob man in dieser Stümmelfassung noch die Zusammenhänge versteht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Hancock - Extended Version [Blu-ray] bei Amazon.de kaufen

Amazon.de



Hammer House of Horror



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Spider-Man Homecoming



The Curse



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99



Alarmstufe: Rot 2

© Schnittberichte.com (2018)