SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware

    Toxies letzte Schlacht

    zur OFDb   OT: The Toxic Avenger Part 3: The Last Temptation of Toxie

    Herstellungsland:USA (1989)
    Genre:Komödie, Splatter, Trash
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 6,21 (14 Stimmen) Details
    27.09.2003
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 34.457
    Leatherface666
    Level 14
    XP 3.200
    Vergleichsfassungen
    FSK 18 ofdb
    Freigabe FSK 18
    Ungeprüft ofdb
    UFA: 1:34:41 (Ohne Abspann) / 1:38:08 (Mit Abspann)
    Troma: 1:35:43 (Ohne Abspann) / 1:39:11 (Mit Abspann)

    Verglichen wurde die gekürzte FSK 18-VHS von UFA mit der ungekürzten und ungeprüften-DVD von Troma / One World E.

    Es fehlen 1 Minute und 8,5 Sekunden bei 8 Szenen.


    Filmrisse wurden NICHT berücksichtigt!

    6 Min
    Toxie wühlt mit seiner Hand in dem Bauch des Bad Guys herum.
    3 Sek


    6 Min
    Weitere Einstellungen, wie er darin herumwühlt. Er zieht am Ende noch ein paar Gedärme heraus.
    6 Sek


    6 Min
    Der Bad Guy spuckt Blut, während ihm weiter die Gedärme herausgezogen werden.
    4 Sek


    6 Min
    Und auch die letzte Einstellung des herausziehens der Därme fehlt.
    10 Sek


    9 Min
    Die Hand des Bad Guys gerät noch in die Spule des Videorekorders hinein und zerfetzt förmlich. Der Bad Guy schreit darauf.
    5,5 Sek


    9 Min
    Mehrere Einstellungen, wie der Arm durch die Spule immer weiter zerfetzt wird, während der Bad Guy vor Schmerzen laut aufschreit.
    17 Sek


    9 Min
    Der Bad Guy ist noch länger mit blutspritzendem Armstumpf zu sehen. Er beleidigt Toxie und schaut anschließend auf seinen Armstumpf drauf, worauf er bewusstlos zu Boden fällt.
    8,5 Sek


    9 Min
    Toxie rammt dem Bad Guy noch den Besenstiel durch den Kopf. Er dreht den Kopf um und reißt ihn anschließend vom Körper ab. Danach wirft er den Kopf gegen ein "Redneck Zombies" Poster.
    14,5 Sek
    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von Troma / One World E.

    Kommentare

    26.09.2007 14:22 Uhr - Hickhack
    1x
    'Den am Stock hängenden Kopf schleudert er gegen ein "Redneck Zombie" Plakat.'

    Auch ein kaputter Film... ;o) Toller SB!

    02.09.2008 18:41 Uhr -
    Gleich im Anschluss zu „The Toxic Avenger 2“ entstand dieser leider schwache und öde dritte Teil um den atomarischen Helden. Es wurde wieder mit der selben Crew, Darstellern und Ausstattung wie schon bei Teil zwei gedreht. Und ehrlich gesagt merkt man es diesen Trashstreifen auch an, denn anscheinend hatte man kein Drehbuch für einen dritten Teil. Alles wirkt so improvisiert und ohne neue Ideen. So ziemlich jeder Darsteller im Film zieht seine Rolle noch mal so ab wie beim Teil zuvor, mit dem Endeffekt, dass der Zuschauer den Eindruck hat, alles schon mal (und vor allem besser) gesehen zu haben. Leider kommt dadurch sehr schnell Langeweile auf. War „The Toxic Avenger 2“ noch vollgestopft mit überdreht lustigen Szenen und blutigen Splattereffekten, so ist dieser Film eigentlich das genaue Gegenteil. Gerade mal eine wirklich lustige Szene ist im Film zu sehen und zwar hat der japanische Radioreporter aus dem zweiten Teil einen kurzen Gastauftritt. Er probiert bei einem Passanten ein Spray aus, dass Haare zum wachsen bringen soll. Im selben Moment kommt die obere Kopfhälfte des Teufels (den Toxie kurz zuvor getötet hat) angeflogen und landet auf der Glatze des Passanten. Dieser fängt an zu schreien (zieht eine lustige Grimasse) und der Reporter glaubt es sind neue Haare und freut sich tierisch.
    Blutig wird es eigentlich nur zwei mal im Film und zwar als Toxie am Anfang die Schurken in der Videothek niedermetzelt und im Finale, als Toxie dem Teufel die Haut vom Leibe zieht.
    Das eigentliche (einzige) Highlight des Films aber ist, die Metamorphose von Toxie zum Menschen zurück. Diese Szene ist richtig schön eklig geworden und sieht sehr gut aus, was die Effekte betrifft. Der Rest des Films aber ist richtig langweiliger Mutantentrash, ohne nennenswerten Elementen oder Höhepunkten geworden. Bei diesem Film ist die Luft entgültig raus.
    Bleibt zu sagen, dass es sehr schade ist, dass nach dem besten Teil nun der schlechteste Teil der Reihe entstanden ist, der das Thema Fun-Splatter total verfehlt hat und die tollen Ideen seiner Vorgänger total vermissen lässt.

    04.09.2008 11:42 Uhr -
    Naja, es geht aber noch!

    24.02.2011 21:34 Uhr - Topf
    grausig ists ja die wollen n reboot starten... kinderfreundlich x.x

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de



    Dark Crimes
    Blu-ray 11,99
    DVD 12,99
    Prime Video 10,99



    Apocalypse Now
    Limited 40th Anniversary Edition
    4K UHD/BD Steelbook 29,99
    Blu-ray Stbk. 21,99
    Blu-ray 12,99
    DVD 12,99



    Der goldene Handschuh
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99



    Bübchen
    DigiPak
    Cover A 29,99
    Cover B 29,99
    Blu-ray 18,99



    The Possession of Hannah Grace
    Blu-ray 13,99
    DVD 9,89



    Captain Marvel
    4K UHD/BD Steelbook 31,99
    4K UHD/BD 31,99
    3D/2D BD Stbk 29,99
    3D/2D BD 28,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 14,99
    prime video 13,99

    © Schnittberichte.com (2019)