SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Eli Roth - The Godfather of Torture Porn
Eli Roth - The Godfather of Torture Porn
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.

Romeo Must Die

zur OFDb   OT: Romeo Must Die

Herstellungsland:USA (2000)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,69 (38 Stimmen) Details
02.06.2008
Bravia
Level 6
XP 575
Vergleichsfassungen
BBFC 15 ofdb
Originalversion ofdb

Verglichen wurde die geschnittene englische DVD von Warner Home Video (BBFC 15) mit der ungeschnittenen deutschen DVD von Warner Home Video (FSK 16).

Laufzeit der Originalfassung: 110:20 Min (m.A.)
Laufzeit der englischen DVD: 109:52 Min (m.A.)

9 Schnitte = 28,20 Sec


1:36:36,80
In der englischen Fassung wurde ein Close-Up von einer am Knie aufplatzenden Schusswunde entfernt.
0,52 Sec


1:38:02,20
Nachdem der abtrünnige Gangster Mac von Trish O'Day, der Tochter des farbigen Clanbosses angeschossen wird, gibt es nicht zu sehen, wie er verwundert seinen Brustkorb betrachtet.
1,56Sec


1:38:08,52
Kurz darauf fehlen drei Frames (Einzelbilder) von Mac, als Trish erneut die Waffe auf ihn abfeuert.
0,12 Sec


1:40:27,72
Der finale Kampf zwischen Han Sing und dem Mörder seines Bruders Kai wurde ebenfalls in einigen Szenen entschärft.
So fehlt an dieser Stelle, wie Han mit der Faust gegen den Hals seines Kontrahenten schlägt.
2,68 Sec


1:40:32,12
Als Folgezensur wurde eine Ansicht von Kai aus dem Film herausgenommen, in der er sich vom Schmerz gezeichnet, die Hand an seinen Hals hält.
1,84 Sec


1:40:57,28
Ebenfalls wird den Briten mit dieser Fassung vorenthalten, wie Han von Kai mit einer heißen Feuerschale gegen die Wand gedrückt wird.
3,12 Sec


1:41:10,24
Auch gibt es nur im Original zu sehen, wie sich Kai mit seinen Fingern in die nun verbrannte Handfläche von Han krallt und ihn durch die Gegend zieht.
12,32 Sec


1:42:21,32
Zudem wurde noch geschnitten, wie Han seine Faust in Kais Achselbereich rammt....
4,12 Sec


1:42:25,72
...und einen kurzen Moment später mit der Handkante gegen den Hals seines Gegners schlägt.
1,92 Sec



Cover der geschnittenen UK-DVD (BBFC 15):





Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Bravia@SB.com

Kommentare

02.06.2008 00:13 Uhr -
Richtig guter Film! Kann mich noch gut an die Röntgenaufnahme-Szenen erinnern, wo die Knochenbrüche sichtbar waren. Das gab es aber vorher schon bei STORY OF RICKY, wenn ich mich recht erinnere.

02.06.2008 00:21 Uhr - blingblaow
Jap, es gab eine Aufnahme von einem Schädelbruch in "Story of Ricky". Btw. Dank an den SB Autor.

02.06.2008 02:08 Uhr -
Ich liebe diesen Film. ! THX

02.06.2008 02:34 Uhr - Venga
Die Sache mit dem "Röntgenschlag" gab es aber zuerst in Sonny Chibas "Streetfighter".

02.06.2008 07:18 Uhr - Ultima
Ich glaube kaum das die szenen so gut umgesetzt wurden wie in Romeo must Die^^

02.06.2008 08:57 Uhr - freakincage
Klasse Film, den ich mir immer wieder ansehen kann.
Danke für den SB...immer lustig zu sehen, was in GB so alles geschnitten wird (da fühlt man sich hier immer gleich ein "Bissel" besser). ;)

02.06.2008 10:40 Uhr - Hakanator
Ich mag den Film nicht, zuviel Wirework. Schade um Jet Li, der ohne Drahtseile viel besser ist.

02.06.2008 11:33 Uhr - Venga
@Ultima: Nicht sehr viel anders. Und der Rest ist eigentlich auch besser, als die Hip-Hop-Klamotte "Romeo must die".

02.06.2008 15:55 Uhr - Mr. White
1x
DB-Helfer
User-Level von Mr. White 10
Erfahrungspunkte von Mr. White 1.387
Klasse Film. Kann man sich immer wieder anschauen. Auch danke an den SB, interessant was in GB so geschnitten wird. ;)

02.06.2008 21:18 Uhr - scarface.exe
Ein grossartiger Film mit einer grossartigen Aaliyah.
RIP waere wohl auch eine super Schauspielerin geworden.

02.06.2008 21:35 Uhr - Xaitax
2x
Ist ein echt unterhaltsamer Film mit wenig Story,aber viel Action und guter Stars.!

03.06.2008 00:44 Uhr - blackOut
Bin ich hier der einzige, der RmD für einen von Jet Li's schwächsten Filmen hält?

03.06.2008 02:38 Uhr -
@ blackOut
Nein, sind sie nicht.
Ich fand es war einer der besch...eidensten Filme mit Jet Li und als Film selber fand ich den auch ziemlichen Mist.

Es nervte diese Hip Hop Kultur, die schwülstige Liebesgeschichte und das ganze drumherum.

Aaliyah war aber auch keine gute Schauspielerin, was aber meist so ist wenn irgendwelche "Künstler" (also aus der Muikbranche)in Filmen mitspielen.

Davor(?) hatte sie die Akasha aus der Ann Rice Verfilmung Queen of the Damned gespielt und das war erstmal keine tolle Rolle für sie und zweitens der Film war auch schon ziemlich daneben. (Tolles Buch, mieser Film)

Zumal es einen guten Schauspieler ausmacht wenn er gute so wie negative Rollen spielen kann.

03.06.2008 14:42 Uhr - Hellspawn666
@ blackOut

Keine Sorge, auch ich halte diese "Klamotte" für den wahrscheinlich schwächsten Film mit Jet Li. Liegt aber auch an diesem Hip Hop Gedöns..Ich finde Hip Hop und Martial Arts passen einfach überhaupt nicht zusammen, aber ist ja Geschmackssache. Btw fand ich Born 2 Die und The One eigentlich noch ganz ok.:)

Trotzdem halte ich es für einen großen Fehler, dass Jetti mit den US-Produktionen angefangen hat, da diese Filme qualitativ sehr schwach sind gegenüber den Asia-Produktionen.

gruß

13.09.2008 00:30 Uhr - Morte
1x
Erstmal "Danke!" an Bravia für diesen SB! Ziemlich unverständliche Schnitte, ich fand die "Röntgen-Fatalities" härter.
Den Film an sich schau ich mir gern mal an, kein Knaller, aber auch keine Gurke, 7/10.

26.02.2009 17:50 Uhr - DON
Ich weiß auch nicht, aber ich finde, der Film ist ganz großer Käse und gehört (zusammen mit Triple X 2, Dark Knight und Heat)zu meinen größten cineastischen Enttäuschungen bisher...

26.03.2010 00:28 Uhr - AlonzoHarris
1x
@ DON
was würdest du denn als cineastische Freude bezeichnen?
Is mein voller ernst fühl dich bitte nich angegriffen...

21.04.2012 02:59 Uhr - Han Vollo
2x
Das man Triple X 2 enttäuschend findet, kann ich nachvollziehen (obwohl ich ihn mag), aber Heat & Dark Knight? Na gut, alles subjektiv.
Romeo Must Die finde ich insgesamt ganz brauchbar. Nervig ist aber doch die eine oder andere Drahtspielerei, wo zum Teil auch noch übelst digital nachgearbeitet wurde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Die ungekürzte deutsche DVD bei Amazon.de

Amazon.de



Mandy
Ultimate Edition
Blu-ray/DVD 45,99
Blu-ray/DVD Mediabook 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Leben und Sterben in L.A.
Blu-ray/DVD Mediabook 19,99
DVD 10,99



Straße der Gewalt

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)