SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware

    Mad Max: Jenseits der Donnerkuppel

    zur OFDb   OT: Mad Max: Beyond Thunderdome

    Herstellungsland:Australien (1985)
    Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 6,14 (64 Stimmen) Details
    06.04.2016
    Muck47
    Level 35
    XP 51.013
    Vergleichsfassungen
    Kabel Eins ab 12
    Label Kabel 1, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12
    Laufzeit 97:15 Min. (ohne Abspann) PAL
    FSK 16
    Label Warner, Blu-ray
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 106:58 Min. (102:01 Min.)
    Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf Kabel Eins am 04.04.2016 (20:15 Uhr, ab 12) und der ungekürzten deutschen Blu-ray von Warner (FSK 16)


    - 6 Schnitte
    - Schnittdauer: 32,8 sec



    Auch in HD-Zeitalter und lange nach der Listenstreichung von Mad Max und Mad Max 2 hält man sich beim 3. Teil an altbekannte Ausstrahlungs-Muster: Wie so oft wurde Jenseits der Donnerkuppel bereits um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Da der Film zwar der harmloseste der Reihe ist, aber schon immer eine 16er-Einstufung von der FSK trägt, waren dafür Kürzungen nötig.

    Wie RTL II setzte auch Kabel Eins bei dem HD-Master vorwiegend bei dem Kampf zwischen Max und dem Hünen Blaster in der ersten Hälfte die Schere an. Im Detail waren die Schnitte dann aber schon alle deutlich abweichend und diese aktuelle TV-Fassung ist mit ihren geringen und relativ unauffällig platzierten Eingriffen durchaus noch anschaubar.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Kabel Eins ab 12 in PAL / FSK 16 Blu-ray
    angeordnet

    Der deutsche Titel-Zusatz wurde im TV eingebaut.


    Kabel EinsFSK 16 Blu-ray



    30:20 / 31:40-31:45

    Max wird von Blaster in zusätzlicher Einstellung mehrfach geschlagen und die Folgeaufnahme beginnt auch einen Moment früher.

    5,2 sec



    30:34 / 32:00-32:03

    Blaster hüpft in einer ersten Einstellung auf Max herum.

    3,5 sec



    30:35 / 32:04-32:11

    Die seitliche Aufnahme, bei der Max nach der Pfeife greift, war auf K1 enthalten - dann fehlt ein bisschen weiteres Auf und Ab, bei dem Max versucht, die Pfeife am Mund anzusetzen.

    6,2 sec



    31:02 / 32:38-32:49

    Der nahezu regungslos in der Luft hängende Max wird von Blaster gepackt und gegen die Metallstreben der Donnerkuppel geschleudert. Dazwischen schon einmal kurz Aunty Entity.

    10,4 sec



    32:51 / 34:43-34:45

    Max landet wieder an den Metallstäben.

    1,4 sec



    87:21 / 91:35-91:41

    Jedediahs Sohn meint mit erhobenen Waffen: "Das ist ein Überfall! Keine Bewegung, ihr Bürschchen, sonst kriegt ihr eine verpasst."

    6,2 sec


    Das darauf aufbauende "Oje, ich fürchte, gleich kriegen wir alle eine verpasst..." war kurz darauf im Gegensatz zur Fassung von RTL II aber enthalten.

    Kommentare

    06.04.2016 00:04 Uhr - MajoraZZ
    SB.com-Autor
    User-Level von MajoraZZ 27
    Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.615
    Recht moderat geschnitten. Fand den Film ebenso wie den ersten Teil weniger spannend. Die einzigen Mad Max-Teile, die ich mehr als einmal gucken kann, sind Teil 2 und Fury Road.

    06.04.2016 00:32 Uhr - Oberstarzt
    Mir war gar nicht bewußt, dass der erst ab 16 ist!

    06.04.2016 00:41 Uhr - babayarak
    User-Level von babayarak 2
    Erfahrungspunkte von babayarak 58
    Mad Max 1 wurde nich vor paar Jahren folgeindiziert und jetzt ab 16 Freigegeben, schon dafür könnte ich die FSk Futzis voll verhauen.

    06.04.2016 02:59 Uhr - Critic
    Verstehe nicht, warum Kabel 1 Teil 1 und 3 zeigte, aber nicht 2. Ich hätte 2 so gern gesehen als Vergleich zu Fury Road.

    Teil 3 war so furchtbar wie alle behaupteten und Teil 1 war noch eine komplett andere Art von Film.

    06.04.2016 13:30 Uhr - Horace Pinker
    User-Level von Horace Pinker 21
    Erfahrungspunkte von Horace Pinker 9.043
    Guter Schnittbericht. Witzig das das Duell zwischen Max und Blaster so stark gekürzt wurde, aber Blasters blutige Erschießung scheinbar enthalten war.

    06.04.2016 14:14 Uhr - Tarquinius Superbus
    User-Level von Tarquinius Superbus 1
    Erfahrungspunkte von Tarquinius Superbus 18
    @Critic
    Der Zweite Teil kommt morgen um 22 Uhr auf Kabel Eins.
    http://www.kabeleins.de/sosiehtsaus/film/mad-max-ii-der-vollstrecker2

    06.04.2016 16:38 Uhr - Carlos Glatzos
    2x
    06.04.2016 00:41 Uhr schrieb babayarak
    Mad Max 1 wurde nich vor paar Jahren folgeindiziert und jetzt ab 16 Freigegeben, schon dafür könnte ich die FSk Futzis voll verhauen.

    Verstehe ich jetzt nicht. Interessieren dich Filme nur wenn sie eine hohe Freigabe haben und evtl. indiziert sind? Am Film selbst hat sich doch nichts geändert, ausser dass er jetzt ab 16 erhältlich ist.

    06.04.2016 17:04 Uhr - slaytanic member
    ich denke dass baybarak die vorgehensweise meint erst indizieren und dann wieder ab 16 freigeben

    und Fury Road stellt für mich den besten film aller zeiten dar!

    06.04.2016 18:33 Uhr - Jack Bauer
    4x
    User-Level von Jack Bauer 2
    Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
    Schwächster Teil der Reihe, ich mag ihn dennoch ganz gerne.

    06.04.2016 21:01 Uhr - Jimmy Conway
    3x
    Fury Road ist für mich mit Guardians Of The Galaxy, The Avengers und Kingsman der im Verhältnis zur tatsächlichen Qualität der meistgehypte Film der letzten Jahre und somit einfach absolut überbewertet!
    Im Kino fand ich das noch ganz ok, aber beim zweiten Anschauen lähmte die ganze Szenerie nur. Action ist nicht gleich Spannung. Und nach dreiviertel vom Film fahren die einfach wieder zurück. Das ganze geht dann natürlich schneller.
    Im Ernst, der Film hat wirklich nicht viel zu bieten, auch nicht in der Konsequenz der Actionszenen.
    Theron überzeugte aber, wo wir beim nächsten Manko wären:
    Mel Gibson rockte Max Rockatansky, Tom Hardy stand im Schatten von Theron. Geht gar nicht.

    Teil 2 ist klar der beste Teil der Reihe.
    Teil 3 finde ich zumindest sympathischer als Fury Road.

    06.04.2016 22:14 Uhr - Alastor
    2x
    Ich finde es immer wieder schade wenn ich höre Fury Road hätte ausser Action nichts zu bieten.
    Fury Road erzählt mehr über Max als Teil 2 und 3 zusammen. Wie die inszenierung sich zusammen mit Max verändert ist einfach wahnsinnig gut gemacht.
    Max wandlung vom eingesperrten Tier bis zum normalen Menschen wird mit Bildern erzählt.
    Es ist auch eine passendere Fortsetzung zu Teil 1 als die anderen beiden, Max Blick am Ende des Films ist nicht der eines einsamen Wolfs sondern deutet den abstieg in den Wahnsinn an.
    Auf sowas wird leider scheinbar nur noch wenig wert gelegt und alles was nicht in endlosen Mono- oder Dialogen durchgekaut wird gilt als anspruchslos.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte deutsche Blu-ray

    Amazon.de



    Midsommar
    inkl. Director's Cut
    Blu-ray 26,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 16,99



    Rambo - Last Blood
    4K UHD/BD 28,99
    4K UHD/BD Stbk 39,99
    Blu-ray 17,19
    BD Steelb. 19,99
    DVD 14,99
    Prime Video 13,99



    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    BD Steelbook 25,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 15,99
    prime video 13,99



    Terminator – Dark Fate
    4K UHD/BD 32,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 16,99
    prime video 16,99



    Bad Boys for Life
    4K UHD/BD 34,99
    BD Teil1-3 27,99
    Blu-ray 18,99
    DVD Teil1-3 22,99
    DVD 16,99



    Ad Astra - Zu den Sternen
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    Blu-ray 19,99
    DVD 16,99

    © Schnittberichte.com (2020)