SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive

Star Trek: Deep Space Nine

zur OFDb   OT: Star Trek: Deep Space Nine

Herstellungsland:USA (1993)
Genre:Abenteuer, Drama, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,08 (13 Stimmen) Details
13.10.2003
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Episode: 4.23 Die Abtrünnigen (To The Death)
FSK 12 DVD ofdb
FSK 12 VHS / TV ofdb
Leider kam die vierte Staffel der Star Trek Serie "Deep Space Nine" nicht ungekürzt auf den Markt. Die 22. Folge "Die Abtrünnigen" enthält einen winzig kleinen Schnitt.
Trotzdem sehr schade, kennt man die Umstände welche zu der Zensur führten. Auf die Spitze getrieben liegt die Ursache des Schnittes in der stets fortschreitenden Globalisierung. Mit der deutschen Freigabe hat es nämlich einmal mehr gar nichts zu tun. Die Folge ist von der FSK in der ungekürzten Fassung ab 12 freigeben worden und lief ebenfalls ungekürzt im Nachmittagsprogramm auf Sat.1. Die DVD ist ebenfalls FSK 12 und somit hätte die Folge ungekürzt erscheinen können.

Leider stand das den Effizienzplänen von Paramount im Weg. Wie McDonalds rechnet natürlich auch Paramount bei jedem Produkt in Pfennigbeträgen, da es sich letztendlich um Millionen von Produkten handelt und somit auch um Millionen von Euro. Also wird die DVD kurzer Hand in einem einzigen Presswerk gleich für einen Grossteil des europäischen Raums hergestellt und in den einzelnen Ländern dann nur noch mit anders beschrifteter Verpackung ausgeliefert.

Eines dieser Länder ist Großbritannien und in diesem Land wurde die 22. Folge der 4. DS9 Staffel nicht ab 12 sondern ab 18 Freigeben, zumindest würde sie die BBFC 18 Freigabe erhalten haben, hätte Paramount nicht klein bei gegeben und kurzer Hand die Schere angelegt.
So dürfen sich nun Abermillionen von europäischen Endnutzern über eine gekürzte DS9 Folge freuen, die in ihrem Land eigentlich gar nicht zensiert worden wäre.

Für nicht ganz so erfahrene Leser: DS9 ist übrigens nicht der erste Fall, in dem eine deutsche DVD auf Grund der Freigabe in Großbritannien und der Profitgier des Labels gekürzt wurde. Andere Beispiele sind "Dragon- The Bruce Lee Story" ,"The Frighteners" und "Darkman". - Die Schnittberichte finden sie ebenfalls auf unserer Seite.

Um neutral zu bleiben: Es gibt aber auch positive Beispiele, dieser globalen Veröffentlichungspolitik. Auf diese Weise sind z.B. die Filme "Harte Ziele" und "Predator" in Deutschland endlich erstmals ungekürzt erschienen.


Verglichen wurde die gekürzte FSK 12 DVD aus der Box der 4. Staffel von Paramount mit dem ungekürzten FSK 12 Kauftape von Paramount

Die Zeitangaben richten sich nach der DVD
Eskalation in der Kantine
0.27.28
Worf gerät mit dem zweiten Offizier der Jem`Hadar in Streit. Als Reaktion auf die Befehlsverweigerung wird der Jem`Hadar von dem Kommandierenden "Ersten" exekutiert. Folgendes fehlt:
Der "Erste" tritt hinter den Mann (ist noch teilweise zu sehen) und packt von hinten seinen Kopf. Mit einer heftigen Drehung bricht er ihm das Genick. - Unter der Sternenflotten-Crew, die den Vorgang beobachtet, ist entsetzen herauszuhören.

Man hat die Szene aber nicht nur einfach entfernt. Hier war ein ganz gewiefter Cutter am Werk, der einfach an diese Stelle eine Aufnahme von Worf hereingeschnitten hat. Aber keineswegs eine neue Aufnahme, so dass sich der Fan über eine "alternative Fassung" freuen könnte. - Nein, es wurde einfach eine Einstellung auf Worf eingefügt, die in der ungekürzten Fassung NACH dem Genickbruch ebenfalls zu sehen ist. In der gekürzten Fassung ist diese Einstellung jetzt zweimal enthalten. Dies fällt besonders dadurch auf, das Worf hier nun zweimal etwas entsetzt nickt. - Also ein waschechter Schnitt...
Die eingefügte Aufnahme von Worf hat allerdings wenigstens den Vorteil, dass der Schnitt nicht auffällt. - Weder Ton-, noch Bildsprünge sind zu erkennen, wenn einem das Original nicht bekannt ist.

Der Schnitt beträgt maximal zwei Sekunden (ein paar Hundertstel weniger). Es fehlt wirklich nur exakt der Genickbruch. - Wie der Kommandant den Mann packt und auch wie er ihn wieder loslässt ist enthalten! Warum es aus verschiedenen Quellen heißt, der Schnitt wäre 6 Sekunden lang (u.a. auch www.bbfc.co.uk) ist unklar.
Ein Zeitunterschied kommt sowieso beim Gucken kaum zu stande, da an der Genickbruchszene ja die doppelte Aufnahme von Worf eingefügt wurde.
2 Sec.

Folgender Teil der Szene fehlt:


Folgende Aufnahme von Worf wurde an der Stelle eingefügt, obwohl sie später noch einmal enthalten ist:

Kommentare

10.07.2009 02:33 Uhr - Der Streber
"Die Folge ist von der FSK in der ungekürzten Fassung ab 12 freigeben worden" stimmt so nicht ganz, da die Folge schon vor der US-Erstausstrahlung wegen zu viel Gewalt zensiert wurde.

"This episode is the first ever Star Trek show to be cut for violence. According to Ira Steven Behr, forty-five seconds of hand-to-hand combat was cut prior to the episode being screened. This displeased Behr a great deal; "that really hurt the show. We built up to this battle and now it's just perfunctory. The fans who wrote letters on the internet saw that the rhythms were thrown off." Similarly unimpressed was stunt co-ordinator Dennis Madalone; "in the first edited version, fifty-two Jem'Hadar had been killed. Dax had killed ten and Sisko had killed seven. But when the censors got hold of it, they took out over thirty-two Jem'Hadar deaths." (Star Trek: Deep Space Nine Companion) The BBFC added a further five seconds of picture and sound censoring and rated the episode 15."
(Quelle: http://memory-alpha.org/en/wiki/To_the_Death)

16.09.2010 12:52 Uhr - LouZipher
Ist ja eigentlich Quatsch, da eine ähnliche Szene ein paar Folgen vorher auch vorkommt, in der O'Brien 20 Jahre in diesem Gedankengefängnis verbüßt und seinem Zellenkumpel da auch das Genick bricht; nur vielleicht nicht so geplant ...

07.11.2010 14:59 Uhr - Windgleiter
Hallo, ich würde sehr gerne wissen, was mit dem Folgendem Schnitt ist:

Staffel 2 - Episode 25, "Das Tribunal" (eng. Tribunal) O`Brien wird gefoltert...

ab 10:15 ist zu sehen wie er bei dem Versuch sich zu befreien wieder gefasst wird
bzw. ist nicht zu sehen, aber die Wunde an der Stirn ist plötzlich da und er wirkt
benommen. Ein ganz klarer Schnitt, sogar ziemlich stüperhaft.

DS9 - ist so ziemlich die beste aller Serien in STTR-Universum, was die Story Charaktere
Action etc. angeht, und gerade die Tatsache das es diese nicht uncut gibt ist eine
verdammte Schande!

und ich hab mich so auf die Blu-Ray gefreut...

09.03.2011 07:45 Uhr - Phileas
Es wird von "Next Genereation" und "Deep Space Nine" niemals Blu-rays geben. Genauso wenig wie von vielen anderen Serien aus den 80ern und 90ern. Wenn doch, dann wird es mit ziemlicher Sicherheit kein echtes HD sein.

Während man in den 60ern und auch den 70ern noch komplett mit 35mm Film gearbeitet hat - und wir daher heute schöne HD Transfers der Original-Serie bestaunen können - hat man das später aus Kosten- und Zeitgründen nicht mehr gemacht. Sowohl Next Generation, als auch Deep Space Nine wurden zwar auf 35mm Film gedreht, aber danach sofort zu Standard Definition NTSC konvertiert. Der komplette Schnitt und das Post Processing - also die SPecial Effects - sind in SD produziert.

Der einzige Weg, ein HD Master der Serien zu bekommen wäre, die Original Negative zu suchen (falls die noch existieren, was gar nicht mal so wahrscheinlich ist). Dann müsste man die korrekten Takes heraussuchen. Alles restaurieren und digitalisieren. Bisher also die normale Prozedur. Nun muss man aber alles nochmal genauso cutten wie damals und die ganzen FX neu erstellen. Der Aufwand lohnt sich nicht und außerdem wäre es nicht die gleiche Serie wie damals. Ein komplettes Remake wäre auch nicht aufwendiger... ;)

23.10.2012 09:03 Uhr - StYxXx
Der einzige Weg, ein HD Master der Serien zu bekommen wäre, die Original Negative zu suchen (falls die noch existieren, was gar nicht mal so wahrscheinlich ist). Dann müsste man die korrekten Takes heraussuchen. Alles restaurieren und digitalisieren. Bisher also die normale Prozedur. Nun muss man aber alles nochmal genauso cutten wie damals und die ganzen FX neu erstellen. Der Aufwand lohnt sich nicht und außerdem wäre es nicht die gleiche Serie wie damals. Ein komplettes Remake wäre auch nicht aufwendiger... ;)


Witzig, dass inzwischen genau das gemacht wird, bzw. zum Teil sogar bereits fertig ist. :) Man weiß eben nie, was die Zukunft so bringt (auf der anderen Seite finde ich Artikel von Anfang 2011, in denen das bereits angekündigt wird).

Gab es eigentlich doch mal eine alternative DVD-Version? Ich meine, ich hätte diese ungeschnitte Szene in Deutsch mal auf einer gesehen. Und das war eben keine TV-Aufnahme.

04.07.2016 00:38 Uhr - Diofan95
Eine Zensur, die man nicht verstehen muss, da in der Staffel zwei weitere Genickbrüche vorkommen, die auch gezeigt werden - einmal bei O'Brien in seiner Gefängnisfantasie und dann bei Garak gegen einen holografischen Quark. Well done UK.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten US-DVD-Box der vierten Season

Amazon.de



The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
amazon video prime



Phantasm - Das Böse III
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 5,98



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)