SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

The Devil's Tomb - Willkommen ...

zur OFDb   OT: The Devil's Tomb

Herstellungsland:USA (2009)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,89 (9 Stimmen) Details
31.07.2011
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
RTL 2 ab 16 ofdb
Label RTL 2, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 79:56 Min. (ohne Abspann) PAL
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label RTL 2, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 82:05 Min. (ohne Abspann) PAL
30 Geschnittene Szenen = 2 Min. 9 Sec.


Verglichen wurde die zensierte RTL 2 ab 16-Ausstrahlung vom 29.07.2011 um 22:20 Uhr mit der ungeschnittenen Nachtwiederholung, welche der Keine Jugendfreigabe DVD entsprach.

0:00
Das Logo des Verleihers wurde in der Abendausstrahlung entfernt.
9 Sec.


17:07
Doc holt einen Moment länger Schleim aus dem Mund des Priesters, dann wird bereits früher auf Mack umgeschnitten. Grund für den Schnitt ist wohl Nickels Off-Kommentar "Ist ja widerlich."
0,5 Sec.


24:38
Der tote Wissenschaftler in zusätzlicher Nahaufnahme.
1,5 Sec.


24:40
Eine weitere Aufnahme des Toten; Hammer beugt sich zu ihm herunter und sieht sich den Leichnam an.
1,5 Sec.


24:42
Hammer erklärt noch, dass von dem Raum nicht mehr viel übrig geblieben wäre, hätte die Kugel den Tank hinter dem toten Wissenschaftler getroffen.
4 Sec.


25:17
Die Kamerafahrt zu den mit Blut an die Wand geschriebenen Worten beginnt bereits früher, der tote Wissenschaftler ist noch im Bild.
1 Sec.


25:35
Die Einstellung des vor dem Leichnam stehenden Teams beginnt früher.
2,5 Sec.


26:48
Umschnitt auf den am Boden liegenden Priester, während Nickels über Funk ergänzt "...immer noch bewusstlos und eklig."
2 Sec.


30:30
Eine nähere Ansicht des elektrisierten Leichnams fehlt.
1 Sec.


30:34
Hier ebenfalls.
3 Sec.


34:15
Der Untote reisst sich das Hemd auf, neben den schon bekannten Bläschen kommt ein grosses, in den Oberkörper geschnittenes Kreuz zum Vorschein. Einstellung von Mack; der Untote erklärt "Auch bei uns findet ihr Erlösung! Aber nach unseren Regeln!".
9,5 Sec.


34:29
Der Beginn der Einstellung des Zeitlupenkopfschusses fehlt.
1 Sec.


35:21
Nahaufnahme der Austrittswunde am Hinterkopf des Untoten.
2 Sec.


35:33
Der Untote läuft weiter auf das Team zu, während er fortführt "Dann zeige ich euch, was euer Glaube wert ist...und ihr hört mir immer noch nicht zu."
6,5 Sec.


35:36
Mack & Hammer schiessen den Untoten äussert blutig nieder.
7 Sec.


35:44
Die letzten Frames der Einstellung von Click im Vordergrund fehlen, ebenso wie der Umschnitt auf den sich immer noch bewegenden Untoten, um den herum sich eine grosse Blutlache bildet.
Zudem wurde bei Clicks Bemerkung "Scheisse, der Hurensohn bewegt sich immer noch!" das "Hurensohn" aus der Tonspur herausgenommen.
1,5 Sec.


43:40
Der untote Priester bricht den Arm von Nickels etwas mehr; Umschnitt auf die blutig aus dem Ellbogen hervorstehenden Knochen in Nahaufnahme.
2 Sec.


45:20
Die Kugel trifft den Untoten (im Off) in den Kopf, viel Blut spritzt in Clicks Gesicht.
2 Sec.


55:54
Doc schneidet mit dem Springmesser blutig an Yoshis Wirbelsäule entlang.
9,5 Sec.


59:34
Mack schreit "Loslassen!" und zieht seine Waffe. Der auf der anderen Seite der Tür stehende Hammer ist allerdings schneller und schiesst der besessenen Frau mit einem Schuss den halben Schädel weg. Die (Un)Tote landet auf dem bemitleidenswerten Click, Teile ihres Gehirns purzeln auf sein Gesicht.
6 Sec.


59:37
Click & die Frau in einer weiteren Einstellung; Hammer betritt den Raum und steigt dabei angewidert über die beiden hinweg. Click stösst die Frau von sich weg.
7 Sec.


1:00:08
Click ergänzt noch "...voll von marshmallowartiger Scheisse, dafür habe ich nie unterschrieben!"
3 Sec.


1:02:07
Detailaufnahme von Yoshis offenem Rücken.
4 Sec.


1:02:08
Die Kamera fährt noch zu Hicks entsetztem Gesicht hoch; eine weitere Aufnahme vom offenen Rücken. Hicks geht schon früher wieder nach vorne, Yoshi sieht ihn unheilvoll an.
7 Sec.


1:02:27
Die besessene Doc reisst Hicks den Kehlkopf aus dem Hals, viel Blut sprudelt aus der Wunde. Doc hält den Kehlkopf lächelnd in der Hand; Hicks sinkt an der Wand herunter zu Boden. Zusätzliche Einstellung der lächelnden Yoshi.
10 Sec.


1:05:46
Die besessene Doc zieht den Stacheldraht um Vater Fultons Hals lachend zu. Dann konstatiert sie noch süffisant "Gute Nacht, Vater!" und bekreuzigt sich.
14,5 Sec.


1:09:10
Die blutigen Schusstreffer in Nickels Oberkörper als zusätzliche Nahaufnahme.
1,5 Sec.


1:12:28
Die Detailaufnahme des blutigen Einschusses in Blakelys Brust fehlt.
3 Sec.


1:15:47
Nahaufname von Wesleys verbranntem Gesicht.
4 Sec.


1:18:42
Der Kopf von Wesley sinkt zu Boden.
1,5 Sec.

Kommentare

31.07.2011 00:02 Uhr - 10Vorne
1x
Neuere Filme mit Cuba Gooding (und Val Kilmer) sollte man noch stärker kürzen. Um die gesamte Laufzeit, genauer gesagt.


31.07.2011 00:05 Uhr - naSum
User-Level von naSum 12
Erfahrungspunkte von naSum 2.099
val kilmer ja, aber cuba gooding junior find ich eigentlich nicht schlecht!

31.07.2011 00:07 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Olla, sind ja mal heftige Bilder.

31.07.2011 00:10 Uhr - Tschuie
Coole Schauspieler,beschissener Film!

31.07.2011 00:34 Uhr - PlotholeBundy
User-Level von PlotholeBundy 4
Erfahrungspunkte von PlotholeBundy 234
An alle Gorehounds: Das war alles!!!

31.07.2011 00:59 Uhr - benn3
Warum wurde das BÖSE Splendid logo in der 22 uhr version rausgenommen? Nur zeitgründe oder was

31.07.2011 01:47 Uhr - jim-daniels
Ich finds echt erstaunlich wie sehr Cuba Gooding Jr. abgestürzt ist. Ich meine der hat mal nen Oscar gewonnen. Und jetzt dreht er solche Rotze.

31.07.2011 02:25 Uhr - Furious Taz
Wie kommt ihr alle auf Val Kilmer?

Verwechselt ihr ihn vielleicht mit Ron Perlman?

31.07.2011 06:18 Uhr - cut-suck
die kommen alle auf val,weil er auch mal oben war und so tief wie cuba gefallen ist.die frage ist nur,wie kann man so tief fallen? skandale hatten sie ja nicht wirklich nur falsche filme angenommen und gedreht.aber der neue "Red Tails" mit cuba sieht echt gut aus.ist auch mal wieder ein kino-film mit ihm.ps: der hier ist müll von cuba

31.07.2011 08:16 Uhr - pimpin-pat
oh man habe den film angeschaut und muss sagen absoluter schrott ! cuba gooding jr und ron perlman sind gute actor aber warum spielen die bei so nem schrott mit ? ich glaub den großen dollar werden sie damit nicht verdienen !

31.07.2011 11:19 Uhr - Oberstarzt
Der Name Cuba Gooding Jr. ist für mich ein Garant für schlechte Filme, um die man einen großen Bogen machen muss. Die hier gezeigten Bilder sehen echt hart aus, komisch, dass der 'ne ungekürzte 18er Freigabe bekommen hat.

31.07.2011 11:41 Uhr - Keksonator
Er war jung und brauchte die Dollars. :-D Naja, jung ja nicht mehr, aber auch als Oscarpreisträger ist die Kohle irgendwann alle. Da darf man dann wohl nicht mehr allzu wählerisch sein was die Rollenauswahl angeht.

Ron Perlman war dagegen in meinen Augen nie ein Klasse-A Schauspieler. Ja, er hat in zahlreichen Filmen mitgespielt, und kann auch gut schauspielern. Aber das wohl eher aus der Routine heraus die er mittlerweile besitzt. :)

31.07.2011 11:41 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
THE DEVIL'S TOMB ist von all den Filmen, die Gooding Jr. in den letzten 10 Jahren abgeliefert hat, jedenfalls noch der zweiterträglichste. Ich fand ihn gar nicht sooo schlecht, er war kurzweilig, halbwegs spannend und im Ganzen betrachtet doch einigermaßen unterhaltsam und spaßig.
Wer Lust auf einen richtig sehenswerten, dreckigen, harten Thriller mit Gooding Jr. hat, dem empfehle ich WRONG TURN AT TAHOE von 2009.

Verwunderlich finde ich, wieviele hier erstaunt sind über den "Absturz" von Gooding Jr. Wenn wir mal alle ehrlich sind, war sein Oscar für JERRY MAGUIRE ein absoluter Witz! Der Mann hat davor keine sehenswerten bzw. herausragenden Leistungen abgeliefert und auch danach nicht. Und seine Leistung in JERRY MAGUIRE kann man ja kaum noch mehr überschätzen. Dafür einen Oscar? Wegen der Rolle muss man nun bei jeder neuen Gooding-Jr.-DVD-Premiere wieder vom großen Absturz lesen?

Der Mann hat doch gar keine anderen Rollen verdient, eigentlich auch nie verdient gehabt. Er ist ein absolut durchschnittlicher Schauspieler, mit durchschnittlichem Talent, aber sympathisch und deswegen mit Wiedererkennungswert. Nur reicht das nicht aus, um sich in der A-Liga von Hollywood zu halten (auch nicht, wenn man vor 15 Jahren völlig unverdient einen Oscar abgesahnt hat). Da sind schon ganz andere in die B- und C-Liga abgerutscht (in der jüngsten Gooding-Jr.-DVD-Premiere hatte es auch Christian Slater wieder erwischt, der ja auch kein Neuling in dem Bereich ist, Val Kilmer wurde hier auch schon genannt).

31.07.2011 12:48 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
erklärt, wieso ich mich bei dem Film so gelangweilt habe. Die Schnitte waren absolut sichtbar, ich dachte schon, der Film sei ab 12 -.-

31.07.2011 12:49 Uhr - Mugatu
Cuba Gooding Junior spielt nu immerhin in der dicken Lucasfilm Produktion Red Tails die Hauptrolle...

31.07.2011 14:26 Uhr - Andy Lau
Wenn man von gefallenen Sternen spricht, gibt es aber auch noch ganz andere Kaliber: Nick Nolte, Charlie Sheen oder auch Mel Gibson. Die sind richtig tief gefallen. Und Nick Nolte sammelte auch schon mal den Müll aus örtlichen Mülltonnen.

31.07.2011 15:33 Uhr - Romeo
Cuba Gooding Jr. ist doch der Typ, der in solchen Filmen wie Men of Honor oder Pearl Harbor gespielt hat, oder? Diese Frage mußte ich mir stellen, nachdem ich aktuellere Filme mit ihm gesehen habe. Verstehe ich auch nicht wie man so tief fallen kann.

@Andy Lau
Verstehe nicht wie du auf Mel Gibson kommst? Der ist für mich bis heute der EINZIGE Darsteller, der keinen EINZIGEN schlechten Film hat. Einschließlich sein letzter Streifen "Edge of Darkness". Da hat er mich zwar nicht zu 100% überzeugt aber dennoch zu über 90%.
Der Mann kann nur sein Privatleben nicht in den Griff bekommen, das ist alles. Als Darsteller ist er für mich immer noch die Nr. 1. Und als Regisseur ist er fast besser!

31.07.2011 15:57 Uhr - cut-suck
auf jeden fall..mel gibson zu nennen ist eine frechheit!!! der ist so ein toller charackter-schauspieler,von den es nur wenige giebt.und regie kann er echt hammer geil..also lass den aufjeden raus wenn es um verblasste "hollywood" schauspieler geht.mfg

31.07.2011 19:10 Uhr - John Wakefield
Ich kann mich auch nur an zwei Filme erinnern in denen Cuba Gooding jr. mitgespielt hat, die mir richtig gut gefallen haben: JUDGMENT NIGHT und A MURDER OF CROWS. Ansonsten zehrt er immer noch von seinem - mir ebenfalls unerklärlichen - Oscar-Gewinn.

31.07.2011 21:03 Uhr - pimpin-pat
ich find cuba gooding war gut in Boyz N Tha Hood, Judgement Night, Men Of Honor. er hat aber auch in unendlich vielen scheisse filmen wie zb Rat Race, Snow Dogs und Boat Trip mitgespielt. ich mussmir mal den film Dirty ansehen der ist laut trailer nichtmal so schlecht.

31.07.2011 21:04 Uhr - pimpin-pat
ich denke the devils tomb wäre mit einer besseren kulisse auf jeden fall besser gewesen, da der ganze film einfach nur billig rüber kam.

31.07.2011 21:25 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@Romeo und cut-suck:

Der letzte große Mel-Gibson-Film bzw. der letzte Film, in dem Mel Gibson vor EDGE OF DARKNESS die Hauptrolle spielte, war SIGNS. Der ist von 2002. Ansonsten hat man von dem in den letzten 10 Jahren nichts gehört, wenn man von der Regiearbeit APOCALYPTO absieht (zu der Gibson sich laut eigener Aussage vor allem deshalb entschied, weil die Hauptrollen ausblieben).
Fakt ist, dass der Mann über Jahre hinweg kaum noch Angebote bekam, weil er sich in der Öffentlichkeit immer öfter als widerliches Arschloch outete und ihn deswegen kein Studio mehr besetzen wollte. Bei seiner geplanten nächsten Regiearbeit, einem Wikingerfilm, ist zuletzt sogar DiCaprio abgesprungen, weil er nicht mit Gibson arbeiten wollte. Dazu kommt, dass EDGE OF DARKNESS ein ziemlicher Flop war (finanziell auf jeden Fall, künstlerisch meiner Meinung nach auch).
Wenn das alles zusammen genommen kein Abstieg ist, dann weiß ich nicht, was einer sein soll...

31.07.2011 21:27 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Is ja mal ganz was neues, das RTL 2 was uncut bringt! Selbst die Nachtwiederholungen sind meistens geschnitten. Aber hier scheint man nicht gross was verpasst zu haben, wenn man den nicht gesehen hat!
Cuba Gooding Jr. find ich am besten in DIRTY, cooler Cop-Thriller. Sollte man gesehen haben. Ansonsten interessiert mich der Typ auch nicht die Bohne

31.07.2011 21:46 Uhr - cb21091975
"Auftrag Rache" (2010) mit mel gibson,war nicht schlecht,hat mich im kino gut unterhalten.

31.07.2011 21:53 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Auftrag Rache = EDGE OF DARKNESS

01.08.2011 09:11 Uhr - Mugatu
Einfach bei einer (erzwungenen oder evtl selbstauferlegten) "Pause" von Abstieg zu sprechen halte ich für etwas übertrieben. Außerdem gab/gibt es den Biber Film dieses Jahr und wenn man sich weiter bei imdb umschaut, sind das alles dicke Produktionen, die da noch mit ihm kommen.

01.08.2011 10:07 Uhr - Oberstarzt
16. 31.07.2011 - 14:26 Uhr schrieb Andy Lau
...
Und Nick Nolte sammelte auch schon mal den Müll aus örtlichen Mülltonnen.

Aha, woher haste denn die "Info"?

01.08.2011 11:34 Uhr - cut-suck
ich kann nue gibson weiter veteidigen...er ist ein toller schaupieler und regisseur.....und ich freu mich jetzt schon biber zu sehen...kam leider noch nicht dazu..also jack..ich akzeptiere deine meinung..aber finde es schlecht so ein garant an schaupieler wie mel.doff kommen zu wollen..schau doch mal seine film chronik an..da kann man nichts böses zu sagen auch wenn er mist baute..ohne skandale ist man doch heut zutage boring....mfg

01.08.2011 11:50 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@cut-suck:

das ist doch gerade der Punkt: gerade weil seine Filmographie bis zum Jahr 2002 so beeindruckend ist, ist es doch so beschämend, dass der Mann es in den letzten 10 Jahren fast ausschließlich durch asoziales Verhalten in die Medien geschafft hat. Und was waren das für Schlagzeilen? Die hatten es ja schließlich ordentlich in sich.
Wenn was von ihm zu hören war, dann doch nur, dass er sich bei einer Polizeikontrolle als Antisemit outet (sein Vater hat gleich den ganzen Holocaust als Lüge bezeichnet), dass er völlig besoffen in der Öffentlichkeit herumpöbelt oder seine Frau und sein Kind aufs Übelste und Abstoßendste beleidigt und sogar derartig bedroht, dass seine Frau berechtigte Angst um ihr Leben haben muss.
Oder hast Du seit 2002 irgendwelche Schlagzeilen bezüglich eines Mel-Gibson-Films gehört, wenn man mal vom üblichen Herumgezeter um APOCALYPTO absieht (der immerhin auch von 2005 ist)?! Selbst aus THE HANGOVER 2 hat man ihn kurzerhand herausgestrichen, nachdem man ihm eigentlich eine kleine Rolle geben wollte (und dann der nächste Skandal kam, nachdem Gibson dann selbst in einer kleinen Nebenrolle als abgewrackter Tätowierer nicht mehr tragbar war).
Zu Deiner letzten Behauptung, ohne Skandale sei man heute "boring", sage ich lieber nichts weiter. ;-)

@mugatu: Von einer "Pause" spreche ich eher, wenn es sich um zwei oder drei Jahre handelt. Aber nicht mehr, wenn ein Schauspieler ein ganzes Jahrzehnt nur durch asoziales Verhalten auf sich aufmerksam macht.
Außerdem hat Gibson doch bei irgendeinem US-Talker selber gesagt, dass man ihm keine Rolle mehr anbietet. Und gejammert, dass man "allen anderen alles verzeiht, aber ihm nicht". Anscheinend hat er übersehen, dass "alle anderen" ihre schwangere Frau nicht mit einem Messer bedrohen und ihr dabei ins Gesicht sagen, dass sie sie töten würden.

Aber Gibson ist hier nicht das Thema. Für mich gehört er jedenfalls eindeutig zu denen, bei denen man von einem Abstieg sprechen kann. Wenn auch aus anderen Gründen als bei Slater, Kilmer, Gooding Jr. und Co.

01.08.2011 12:05 Uhr - SilentTrigger
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Ich denke mal, dass ihr hier aneinander vorbei redet. Die eine Fraktion meint mit Absturz die abnehmende Qualität der Filme eines Schauspielers (Gooding Jr, Kilmer, etc.) und die andere meint Leute wie Mel Gibson oder Charlie Sheen oder auch Tom Cruise, deren Eskapaden im Privatleben zu massiver Rufschädigung und daraus resultierender sinkender Nachfrage seitens der Zuschauer führte.

Wobei ich da dem Großteil der Meinungen zustimmen kann. Den Oscar für seine Rolle in Jerry Maguire hat Gooding Jr wohl nur bekommen, weil die Konkurrenz in dem Jahr besonders schwach war. Ansonsten waren seine besten Filme immer die, in denen er eher eine unwichtige Rolle spielte (Judgement Night, Boyz N the Hood). Allerdings war Wrong Turn at Tahoe wirklich richtig stark, was aber mehr an Miguel Ferrers knallharter Performance lag.

01.08.2011 13:21 Uhr - Mugatu
Aber Gibson ist hier nicht das Thema. Für mich gehört er jedenfalls eindeutig zu denen, bei denen man von einem Abstieg sprechen kann. Wenn auch aus anderen Gründen als bei Slater, Kilmer, Gooding Jr. und Co.

So dargestellt hast du natürlich recht - es ist halt nen Unterschied, ob man seinen Ruf durch seine Arbeit oder sein Privatleben demontiert.
Silent Trigger hat das schon gut durchschaut.

02.08.2011 12:55 Uhr - cut-suck
scheiss doch drauf..jack bauer.er ist undbleibt ein hammer schaupieler und regiseur.willst du nun auch arnie zb. in dreck ziehen weil er stress hatt.oder crisien bale weil er am set abgeht..die sollen alle ihr süppchen kochen..solange sie mich und euch mit filmen die spass machen unterhalten..die haben kein weh getan.mfg

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene KJ DVD "The Devil's Tomb"

Amazon.de

  • Battleship Island
  • Battleship Island

Blu-ray
16,13 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • Der Herr der Ringe: Extended Edition Trilogie
  • Der Herr der Ringe: Extended Edition Trilogie

  • 69,99 €
  • Mulan
  • Mulan

4K UHD/BD
32,15 €
Blu-ray
20,15 €
DVD
15,82 €
prime video
13,99 €
  • Der letzte Mohikaner
  • Der letzte Mohikaner

  • 4-Disc BD/DVD Mediabook mit 3 Schnittfassungen
Cover A
35,33 €
Cover B
35,33 €
Cover C
35,33 €
Cover D
35,33 €
Prime Video
9,99 €
  • Django - Sein Gesangbuch war der Colt
  • Django - Sein Gesangbuch war der Colt

Cover A
23,33 €
Cover B
23,11 €