SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware

The Loved Ones - Pretty in Blood

zur OFDb   OT: The Loved Ones

Herstellungsland:Australien (2009)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (34 Stimmen) Details
05.08.2012
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
FSK 16
Label Koch Media, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 73:16 Min. (68:02 Min.)
Keine Jugendfreigabe
Label Koch Media, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 84:05 Min. (78:39 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten FSK 16-Fassung (enthalten in der TV Movie 17/2012 vom 03.08.2012) und der ungekürzten Keine Jugendfreigabe-Fassung (vertreten durch die deutsche Blu-ray von Koch Media)


- 10 Schnitte
- Schnittdauer: 443,1 sec (= 7:23 min)



2009 entstand dieser australische Film, den man nicht zuletzt nach Betrachtung des folgenden Schnittberichts wohl vorschnell mit dem verhassten Torture-Porn-Stempel verdammen könnte. Dies wird der ungewöhnlichen Mischung aus Teenie-Komödie und Horrorschocker jedoch nicht wirklich gerecht. Mit erstaunlich viel Charaktertiefe und allerlei netten, kleinen Einfällen bekommt man hier ein Wechselbad der Gefühle zu sehen, das nicht zuletzt wegen der wunderbar psychopathisch agierenden Hauptdarstellerin Robin McLeavy einen Blick wert ist.

Eben jene sonstigen Qualitäten bewahrten den Film dann wohl in Deutschland auch vor Zensureingriffen bzw sorgten dafür, dass die FSK der ungekürzten Fassung noch das KJ-Siegel vergab. Ausschließlich so erschien der Film dann auch im Februar 2011 auf DVD und Blu-ray...knapp eineinhalb Jahre später kommt man nun im Rahmen der Heft-DVD für die Zeitschrift TV Movie doch noch zusätzlich in den "Genuss" einer entschärften Fassung. Um über 7 Minuten gekürzt geht hier natürlich einiges an Intensität verloren. Es wurde meist gleich großräumig die Schere angesetzt und so neben tatsächlichen Gewaltspitzen vor allem viel Psycho-Terror entfernt.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
FSK 16 DVD / Keine Jugendfreigabe Blu-ray
angeordnet



Die Schnittdauer-Angaben wurden in PAL-/DVD-Geschwindigkeit umgerechnet.
32:43 / 34:07-34:56

Es fehlt, wie Brent erst durch Psycho-Terror dazu gebracht wird, etwas Urin abzugeben (bzw in der 16er-Fassung geht es hier schon sofort mit dem Wasserlassen weiter).

Daddy blickt Brent aus anderer Perspektive an, dabei fügt Lola hinzu, was sie noch gebracht bekommen will: "Und einen Nagel."
Daddy geht diesen holen und Lola meint zu Brent: "Du hast genau 10 Sekunden Zeit, sonst wird Daddy ihn an den Stuhl nageln."
Daraufhin positioniert sich Daddy bedrohlich mit Hammer und Nagel und nähert sich langsam Brents Genitalien, während Lola bis 10 zählt. Unter diesen Bedingungen schafft es Brent dann letztendlich, zu urinieren.

46,8 sec



36:31/ 38:53-40:01

Natürlich sieht man nach dem noch enthaltenen Anvisieren, wie die Nägel in Brents Füße geschlagen werden.

Daddy: "Jungs sollten keine Mädchen schlagen!"
Lola: "Schrei! Schrei! Schrei!"
Daddy: "Und das hier ist für den Wagen..."

65,3 sec



40:09 / 43:49-45:11

Nachdem sich Jamie und Mia im Auto etwas näher gekommen sind, fehlt eine weitere Szene bei unseren Folterknechten komplett.

Man sieht eine blutbeschmierte Gabel in Großaufnahme, Lola geht zurück, um ihr Werk zu begutachten: Sie hat Brent mit dem Besteck ein Herz in die Brust geritzt.
Daddy kommentiert die Malkünste: "Du wirst wirklich immer besser."
Brent windet sich ein wenig, worauf Lola zu Daddy meint: "Streu es rauf."
Sogleich wird etwas Salz auf die Wunden gestreut und Lola kommentiert mit verstellter Stimme: "Nicht zu viel. Es ist vielleicht nicht gut für dich..."
Daraufhin nimmt sie sich selbst die Dose und schraubt den Deckel ab. Grinsend schüttet sie deutlich mehr Inhalt auf Brent, der umso lauter vor Schmerzen schreit.
Daddy und Lola singen im Chor: "Wir können dich nicht hören!"
Brents Bewusstsein schwindet am Ende (verwackelte Aufnahmen).

78,9 sec



41:55 / 47:02-47:23

Nachdem Daddy zu Lolas Ballköniginnen-Sieg in die Tröte geblasen hat, sieht man sie ein erstes Mal.
Wenig begeistert schaut sie zu Brent herüber; "Blas in die Tröte, König! Blas in die Tröte, König!"
Brent sitzt gefesselt am Stuhl, mit Papierkrone auf dem Kopf und Tröte im Mund. Er reagiert nicht.
Lola: "Daddy!"
Daddy reagiert sofort und erhebt drohend seinen Hammer. Brent bläst langsam in die Tröte (sie füllt sich nur, macht aber kein Geräusch).

20,4 sec



44:53 / 50:28-50:36

Lola fügt nach dem noch enthaltenen "Du bist es nicht" hinzu: "Du bist auch nur so ein Frosch!"
Daraufhin wird der Nagel tiefer im Fuß versenkt und sie schaut nochmal böse.

7,8 sec



49:40 / 55:36-57:49

Nachdem Jamie und Mia im Auto erwischt worden, fehlt eine weitere Folterszene nahezu komplett. Daddy nimmt einen Werkzeugkoffer und Lola bohrt ein wenig an Brents Schädel herum. Auch hier sieht man kaum brutale Spitzen, der Terror kommt eher auf psychischer Ebene.

Lola: "Du bist mein erster Bohrversuch."
Daddy: "Nicht zu tief rein, das ist der Trick. Nur so weit, dass du durch den Schädel kommst. Weißt du, wie er angeht?"
Lola: "Ich bin doch nicht blöd. Nimm bitte die Königskrone ab, Daddy."
Daddy geht zu Brent, nimmt die Papierkrone vom Kopf und hält ihn fest.
Langsam nähert sich Lola und die Musik wird bedrohlich...unmittelbar vor der Stirn geht der Bohrer jedoch aus.
Daddy gibt Ratschläge: "Du musst fester drücken. Nimm beide Hände. Halt ihn schön dicht am Körper. So ist richtig."
Nun klappt es und unter Schmerzensschreien bohrt sich Lola ein wenig in die Stirn.
Daddy meint irgendwann "Stop!" und geht zu ihr, um die Arbeit zu begutachten - mit dem entsprechenden Kommentar ist die 16er wieder dabei.

127,6 sec



51:06 / 59:18-60:29

Lola fängt noch in der gleichen Einstellung an, zu gießen. Allerdings landet das kochende Wasser aus Versehen nicht auf Brents Kopf, sondern auf Daddys Arm.
Lola: "Tschuldigung!"
Daddy schaut kurz böse, meint dann jedoch hilfreich: "Du musst näher ran und ihn aufsetzen."
Lola: "Ja."
Sie nähert sich erneut, wobei man diesmal meist Brents ängstliches Gesicht sieht.
Lola stoppt im letzten Augenblick: "Das Loch ist zu klein, kannst du es bitte größer machen?"
Daddy schaut kurz fassungslos, erfüllt ihr dann jedoch sogleich den Wunsch bzw bohrt nach.

Die 16er setzt bei einer der verwackelten Aufnahmen von Brents Händen wieder ein.

67,4 sec


In der Folge blieben einige blutige Szenen bei Brents Fluchtversuch erstaunlicherweise völlig unangetastet.




53:01 / 62:28-62:30

In einer kurzen Aufnahme verköstigen sich die Keller-Kannibalen an Daddy.

1,3 sec



53:06 / 62:35-62:36

Noch eine.

0,9 sec



53:14 / 62:44-63:12

Zwei weitere Aufnahmen davon, z.T. in Zeitlupe.
Lola wimmert nochmal "Daddy..." und geht davon.

26,7 sec
Cover für die gekürzte 16er-DVD:


Wendecover für die gekürzte 16er-DVD:


Cover der ungekürzten KJ-Blu-ray:

Kommentare

05.08.2012 00:07 Uhr - Midnight Meat Man
8x
Der arme Film !!!!!!!!!!!!
Eine Horrorperle wurde zu einer schweren Körperverletzung verstümmelt.....
Das geilste ist noch das Backcover der TV Movie Hülle:

Ein bitterböser, blutiger und schaurig, schöner Altraum.

Bitterbös ist nur die zerstümmelte Zeitschriften Version
Blutig ist in der Version garnix mehr
Schaurig ist nur das FSK 16 Logo
Und Schöner Albtraum ist es nur dann wenn man sich diese Version angeschaut hat und merkt was für eine Verschwendete Zeit es doch war, die Nacht nach dem Film wird übel.

05.08.2012 00:09 Uhr - Hueftgold
User-Level von Hueftgold 1
Erfahrungspunkte von Hueftgold 17
Ja aber wenn ihre Hand fast abgetrennt ist lassen sie drin oder wie ^^ Ich versteh es echt nicht!

05.08.2012 00:10 Uhr - Der müde Joe
15x
Ist das nicht unlauterer Wettbewerb, wenn die "Der ganze Film auf DVD" aufs Cover schreiben? ^^

05.08.2012 00:11 Uhr - Caligula
7x
Joe hat recht..............los Sammelklage!!!!!!!! ^^

05.08.2012 00:15 Uhr - sterbebegleiter
*spoiler* Film ist uncut nen Knaller. War im Kino damals schon echt cool. Bei der Bohrmaschinenszene bin ich richtig im Sessel zusammengesunken.
Nen Zweiter Teil wär toll. Lola hat überlebt und nimmt Rache. 😄

05.08.2012 00:39 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Großartiger, wunderbar grimmiger Terrofilm mit ganz viel schwarzen Humor.
9 von 10

05.08.2012 00:40 Uhr - Joker1978
Guter und fieser Film, aber in dieser Fassung wirklich eine Zumutung! Ich weiss gar nicht, ob man in dieser Version überhaupt noch versteht , was im Film vor sich geht...

05.08.2012 00:44 Uhr - schmierwurst
2x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Eine Schande, den so zu verstümmeln. Ist aber echt ein fies-hartes Machwerk!

SPOILER

Wenn ich allein an die Szene mit dem Salz denke, oder die Reinigungsmittel-in-Kehlkopf-Szene!!! Geht gut ab der kranke Film^^ Von der Bohrmaschine und dem kochenden Wasser mal ganz zu schweigen.

SPOILER ENDE

Besonderer Dank an die TV Movie Redaktion für diesen doch enorm jugendfreien Film. Bin ich froh, das ich kein Abo bei denen hab!!!

05.08.2012 00:47 Uhr - prince2k2
05.08.2012 00:07 Uhr schrieb Midnight Meat Man
...Das geilste ist noch das Backcover der TV Movie Hülle:

Ein bitterböser, blutiger und schaurig, schöner Altraum.
...
Und Schöner Albtraum ist es nur dann wenn man sich diese Version angeschaut hat und merkt was für eine Verschwendete Zeit es doch war, die Nacht nach dem Film wird übel.

Die TV Movie beschreibt den Film doch absolut wahrheitsgemäß. Albtraum triffts sehr gut; einer der schlechtesten Horrofilme! Ganz mies. Auch uncut verschwendete Zeit.

05.08.2012 02:22 Uhr - juelz
1x
Mir geht es eigentlich am Arsch vorbei ob es eine gekürzte 16er gibt, solange man eine Uncut 18er bekommen kann ist doch alles ok.....

Mir geht es nur auf dem Sack das die ahnungslosen Tv Movie käufer den Film schauen und später sagen: "man was war der film kacke........"

05.08.2012 04:44 Uhr - Quentin_Lynch
1x
User-Level von Quentin_Lynch 1
Erfahrungspunkte von Quentin_Lynch 20
Hab den Film im Anschluss an die SB-Veröffentlichung gekuckt und bin grade damit fertig geworden. Muss schon sagen... nicht ohne der Film. Es wird nicht besonders viel Brutalität gezeigt aber der psychische Aspekt spielt ne große Rolle in diesem Film.
Besonders geschockt haben mich diese "hirnlosen" Kellerbewohner. Auf so eine Idee muss man erstmal kommen.
Auf jeden Fall mal anschauen. Ihr werdet es nicht bereuen !!

05.08.2012 06:49 Uhr - BackToReality9
1x
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.282
Fieser, sehr guter Horrorfilm aus Down Under mit einigen wirklich "netten" Einfällen und einer fantastischen Hauptdarstellerin.

Natürlich nur uncut zu genießen.

05.08.2012 07:50 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Na, auf diesen SB habe ich mich gefreut.;) Ach ne...herrlich. diese totale Lachnummer-Version.
Dieser Film ist der "wahre " Alptraum. Stimmt. Muss den Vorrednern hier Recht geben. Ich hätte danach Alpträume, wenn ich dieses Cut-Massaker gesichtet hätte." Gott bewahre". Film an sich (uncut), ist schon recht harter Tobak. War damals überrascht, das der so abging. Aber auch Darstellerisch und Story -mässig, wusste diese kleine Thriller-Perle zu beindrucken. Danke für den SB.Sauber..:)
Ich sag nur "Strahlerauge".

05.08.2012 11:15 Uhr - AuD!
2x
Der ganze Film auf DVD


äääh...NOT

05.08.2012 12:50 Uhr - eyesore
3x
User-Level von eyesore 2
Erfahrungspunkte von eyesore 93
Der Film ist auf jeden Fall eine Perle die es zu entdecken gilt und vielleicht werden wir in ein paar Jahren auf ihn als Klassiker zurückblicken.

Ich habe immernoch diesen Not pretty enough-Song im Kopf. Ich glaube, würde der mal im Radio kommen, ich würde eine Gänsehaut bekommen.

05.08.2012 13:42 Uhr - Delfman
Wow! Das ging ja flott mit dem SB. Ganz schön viel entfernt ham se. Ich werd mir die Stückelversion ma reinziehn und mich selbst damit foltern. Versteht man den Film in der 16er Version überhaupt noch? :-D

Delfman

05.08.2012 18:37 Uhr - Driftwood
der sieht ja richtig kacke aus. ob cut oder uncut. kann der mehr als der trailer verspricht oder isset wieder son 0/8/15 pseudo torturefilm?

05.08.2012 18:43 Uhr - CastleMasterNick
Ich für meinen Teil versteh´ die Welt nicht mehr, wenn so ein weiteres zerlöchertes Filmfragment unters Volk gebracht wird. Die müssen den geneigten Zahlungsclown ja für komplett vertrottelt halten oder? Mal abgeseh davon habe ich es nicht gern, wenn Andere mir vorschreiben wollen was ich guck oder nicht!
XP Bääähhh, dann lieber die uncut bluray, der Streifen ist nämlicht ECHT GUT!!! Jawollll!!!!

05.08.2012 19:36 Uhr - F-Ready
DB-Helfer
User-Level von F-Ready 4
Erfahrungspunkte von F-Ready 239
@Delfman: Ein bisschen Masochismus geht immer. ;-)

Gruß F-Ready

05.08.2012 20:00 Uhr - D-Chan
Was hat der Typ eigentlich so schlimmes verbrochen, das die solche Sachen mit ihn machen? o_O

05.08.2012 21:04 Uhr - verdammtguterfilmwa?
2x
@ D-Chan ; Film gucken.Lohnt sich wirklich. War mal wirklich ´n sehr schön böser Film...

29.04.2017 15:41 Uhr - callahan
User-Level von callahan 1
Erfahrungspunkte von callahan 24
Auch im Jahre 2017 ein feiner, kleiner Psycho-Folterstreifen, der erst auf leisen Sohlen daher kommt und dann aber volles Rohr aufdreht.... Klasse gemacht

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche Blu-ray

Amazon.de



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



American Rikscha
Limitiertes Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 38,02
Cover C 50,05



Spider-Man Homecoming



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Assault on Precinct 13
VHS-Edition

© Schnittberichte.com (2018)