SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.

Gwendoline

zur OFDb   OT: Gwendoline

Herstellungsland:Frankreich (1984)
Genre:Abenteuer, Action, Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,55 (11 Stimmen) Details
19.11.2010
Forrest
Level 15
XP 4.194
Vergleichsfassungen
BBFC 18 VHS (Embassy) ofdb
Label Embassy, VHS
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 97:03 Min. (93:44 Min.) PAL
Unrated Director's Cut ofdb
Label Severin Films, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 104:35 Min. (100:56 Min.) NTSC
Verglichen wurde die britische VHS von Embassy Home Entertainment mit der Unrated Fassung von Severin Films.


Inhalt



Die Klosterschülerin Gwendoline ist zusammen mit ihrer Zofe Beth in Asien unterwegs um ihren vermissten Vater zu suchen, der während einer Expedition um einen seltenen Schmetterling verschwand. Als sie in Macao von Menschenhändlern gefangengenommen und verkauft wird, rettet sie der attraktive Abenteurer Willard. Gwendoline sieht in ihm ihre Chance ihren Vater wiederzufinden. Sie machen sich auf den Weg nach Yik Yak wo sie auf ein Volk von Amazonen treffen, die noch nie einen Mann gesehen haben. Ein Kampf auf Leben und Tod unter den barbusigen Amazonen soll entscheiden mit wem Willard ein männliches Kind zeugen soll. Für Willard kein Problem wie er selbst sagt: “Give me all your women, tomorrow, you will be overpopulated.“ Einziger Haken: Nach der Paarung soll der Mann getötet werden.
Just Jaeckin, Regisseur von „Emmanuelle“, drehte den Film basierend auf dem Skandal-Comic der 40-er Jahre als sinnfreie Ausstattungsorgie. Das „Wagenrennen“ ist zwar nicht so rasant wie bei Ben Hur, aber auf jeden Fall Kult.


Fassungen



Deutsche VHS:

Laufzeit: ohne Abspann: 94:50

Laufzeitunterschied: 118 Sek. kürzer als die ungeschnitte Unrated Fassung.

Die einzige legale deutsche Veröffentlichung des Films ist die VHS von Constantin Film. Bis auf eine zweiminütige Kürzung der Handlung zu Beginn des Films, ist die VHS mit dem Unrated Director's Cut identisch.
Die deutsche VHS besitzt keinen Abspann.








US Kinofassung/R-Rated DVD:

Laufzeit: 88:39 NTSC (ohne Abspann: 84:53)

Laufzeitunterschied: 16 Min. 3 Sek. kürzer als die ungeschnitte Unrated Fassung.

Diese Version lief in den USA in den Kinos unter dem Titel "The Perils of Gwendoline in the Land of the Yik Yak" und wurde später auch auf DVD veröffentlicht. Diese Fassung entbehrt ganze 16 Minuten, wobei es sich dabei fast ausschließlich um Handlungskürzungen handelt. Zwar gibt es kleine Gewaltszenen während einer Kampfsequenz, die in der R-Rated Fassung fehlen, da aber die komplette Kampfszene fehlt, würde ich es nicht als Gewaltkürzung ansehen. Kurz vor dem Ende des Films fehlt auch der Tod des Wissenschaftlers. Diese wurde aber wahrscheinlich aus Anschlussgründen weggelassen. Näheres dazu im Schnittbericht.



Ungekürzte Kinofassung/Unrated Director's Cut:

Laufzeit: 104:35 NTSC (ohne Abspann: 100:46)

Die längste Version des Films ist u.a. in Frankreich und als Unrated Director's Cut in den USA erschienen. Auch die BBFC 18 DVD ist komplett ungeschnitten. Näheres dazu weiter unten.









BBFC 18 VHS:

Laufzeit: 97:03 (ohne Abspann: 93:44)

Laufzeitunterschied: 3 Min. 4 Sek. kürzer als die ungeschnitte Unrated Fassung.

Der Film wurde 1984 der BBFC von Enterprise Picture für ein Kinorelease vorgelegt. 3 Min. 14 Sek. (bei 24 fps) mussten herausgekürzt werden um eine Freigabe ab 18 Jahren zu bekommen. Aus unbekannten Gründen wurde der Kinostart allerdings abgesagt.
1986 wurde der Film erneut der BBFC vorgelegt, diesmal von Embassy Home Entertainment. Der Grund war die anstehende Video-Veröffentlichung in Großbritannien. Hier waren anscheinend noch weitere Kürzungen notwendig, als es schon bei der gekürzten Kinofassung der Fall war.
Am Ende des Schnittberichts BBFC 18 VHS <-> Unrated Director's Cut befindet sich eine Liste mit den Schnitten der Kinofassung und denen der Videofassung. Diese Liste stammt von der britischen BBFC 18 DVD. Der Absatz, in dem sich beide Listen unterscheiden ist gelb markiert.

Beim Vergleich der gekürzten britischen VHS lag eine Pre-Cert-Version vor. D. h. dass diese Fassung noch nicht klassifiziert wurde und so trägt die VHS auch keine BBFC Freigabe. Das BBFC 18 Symbol wurde auf der vorliegenden VHS erst nachträglich aufgeklebt.


BBFC 18 DVD:


Laut IMDb fehlt auf der UK DVD eine kurze Einstellung von Willards Intimbereich.

Nach einer Überprüfung der britischen BBFC 18 DVD kann aber gesagt werden, dass die DVD komplett ungekürzt ist und der US Unrated Fassung entspricht. Die angesprochene Szene ist in allen Veröffentlichungen vorhanden.






Technische Details



Die Untertitel der Unrated DVD beziehen sich wahrscheinlich auf die französische Sprachfassung. Deswegen passen die Untertitel nicht genaustens zu den englischen Dialogen. Beispielsweise sprechen Gwen und Willard in der englischen Fassung über London und die Freiheitsstatue. Die Untertitel schreiben aber Paris und den Eiffelturm. Die deutsche Synchronisation richtet sich in dem erwähnten Fall nach der französischen Originalfassung.

Schnitte



1 längeres Logo zu Beginn der US DVD (9 Sek. PAL)
26 Schnitte
1 mal alternatives Bildmaterial bei dem die UK VHS länger ist
3 mal alternatives Bildmaterial ohne Zeitunterschied
(= zusammen 175 Sek. PAL)
= 184 Sek. bzw. 3 Min. 4 Sek.

Die Schnittlängen sind in PAL angegeben.
Weitere Schnittberichte:

Zeitindex: britische VHS (PAL) / US Unrated DVD (NTSC)

0:00/0:00-0:09
Auf der US DVD ist das Intro von Roissy Films zu sehen. Die VHS startet direkt mit dem Film.
8,72 Sek.

6:35-6:45/7:01-7:10

UK VHS: 9,72 Sek.
US DVD: 8,28 Sek.

In der britischen Fassung wurde an dieser Stelle der Beginn einer Szene eingefügt, die schon zuvor zu sehen war. Es erfolgt eine Kamerafahrt durch das Casino.
Auf der US DVD ist Gwendoline etwas länger zu sehen. Dann befiehlt Yuki einem seiner Männer er solle Gwen verhören. Währenddessen spielt der andere Mann mit dem Nunchaku und wirbelt es herum. Dabei schlägt er sich versehentlich auf sein Knie. Der schwarzgekleidete Mann hält Gwen ein Messer an den Hals.
Vermutlich sollte auf der UK VHS das Nunchaku nicht zu sehen sein.
+1,44 Sek.

UK VHSUnrated DVD


8:35/9:05-9:10
Die letzten Frames der Nahaufnahme von Willard fehlen. Danach sieht man auch nur auf der US DVD wie Willard den beiden Männern gegenübersteht. Der kleinere der Beiden schwingt sein Nunchaku während der andere in Kampfposition geht. Die ersten Frames wie der große Mann seinen kleinen Kumpel wegzieht fehlen ebenso. Wahrscheinlich weil auch hier noch kurz das Nunchaku zu sehen ist.
4,56 Sek.


8:37/9:12-9:14
Der Mann nimmt die Nunchakus seinen Kumpels und schleudert sie dann vor Willards Augen wild herum. Die britische VHS setzt mitten in der Szene wieder ein...
1,92 Sek.


8:36/9:14-9:23
... doch schon nach ein paar Frames bricht die VHS wieder ab. Der Chinese demonstriert weiter sein Können mit den Nunchakus. Willard ist wenig beeindruckt. Dann greift der Chinese an. Als Willard ihm einen Kinnhaken gibt setzt die VHS wieder ein.
8,8 Sek.


8:38/9:24
Als der Mann nach hinten fällt wurden bei 8 Frames in der UK Fassung alternatives Material verwendet. Die Szene der VHS wird ursprünglich später im Film gezeigt.
Kein Zeitunterschied

UK VHSUnrated DVD


8:41/9:27-9:29
Nachdem der kleine Chinese auf Willard gesprungen ist, fehlt, wie der Mann mit den Nunchakus versucht auf Willard einzuschlagen, aber nur seinen Partner trifft.
1,68 Sek.


8:45/9:33-9:36
Der Chinese versucht weiter Willard mit dem Nunchaku zu treffen.
3,12 Sek.


8:50/9:41
Als sich Willard und sein Gegner gegenüberstehen fehlen 10 Frames.
0,4 Sek.


8:51/9:42-9:46
Willard und der Chinese kämpfen weiter. Währenddessen hat sich der Andere sein Schwert geschnappt und steigt auf den Schreibtisch hinter Willard. Wieder sieht man Willard kämpfen. In dieser Szene setzt die VHS wieder ein.
3,44 Sek.


9:11/10:08-10:09
Der Chinese und Willard stehen sich gegenüber. Der Beginn dieser Szenen fehlt. Der Chinese hat wieder das Nunchaku in der Hand.
0,8 Sek.


9:12/10:09-10:10
Auch das Ende der Szene fehlt. Beide Wehren den Schlag des Anderen ab. Dann holt der Chinese mit dem Nunchaku aus.
0,8 Sek.


9:13/10:11-10:12
Nachdem Willard seinen Gegner mit dem Schwert am Bauch getroffen hat, fehlt eine knappe Sekunde wie der Chinese sich umdreht.
0,8 Sek.


10:00/11:01
Als Willard neben dem toten Yuki steht fehlt eine halbe Sekunde.
0,48 Sek.


10:22/11:25
Hier wurde unerklärlicherweise in auf der UK VHS eine zuvor schon gezeigte Ansicht von Gwendoline eingefügt, obwohl auch auf der US DVD Gwen gezeigt wird.
Kein Zeitunterschied

UK VHSUnrated DVD


10:23/11:26-11:28
Gleich darauf fehlt wie Willard an Gwen vorbei in Richtung Tür geht. Gwen hält das Nunchaku in den Händen. Die VHS setzt mitten in der Szene ein.
2,76 Sek.


11:05/12:13-12:17
Als die drei Männer mit Beth ins Büro kommen und die Leichen sehen, bricht die britische VHS während der Ansicht des toten Chinesen am Boden ab. Es fehlt, wie die Männer Gwen erblicken, die das Nunchaku in der Hand hält. Die Männer denken sie hatte die Anderen getötet und rennen weg.
4,32 Sek.


40:17/42:45-42:49
Die letzten Frames, wie Gwen und Beth weggehen, fehlen. Der Beginn der nächsten Szene, als Willard vor dem Feuer sitzt, fehlt ebenso. (Bei diesem Schnitt könnte es sich um einen Filmriss handeln.)
3,88 Sek.


1:03:49/1:07:21-1:07:28
Als die Kiops die Amazon würgen und beißen bricht die britische VHS ab. Es fehlen weitere Einstellungen wie die Kiops die Amazone töten. Gwendoline wendet sich ab.
7,36 Sek.


1:04:01/1:07:42-1:07:44
Eine weitere Einstellung, wie die Kiops die Amazone weiter verletzen, wurde entfernt.
2,32 Sek.


1:04:06/1:07:49-1:08:23
Hier wurde eine längere Sequenz entfernt, als Gwendoline durch den Raum mit allerhand Maschinen und Vorrichtungen geht. Man sieht mehrere nackte Amazonen, die an verschiedenen Maschinen festgebunden sind. Eine der Frauen wird immer wieder kopfüber in ein Wasserbecken getaucht.
34,2 Sek.


1:07:42/1:12:08-1:12:15
Gwendoline sitzt nackt vor den Spiegeln. Die Königin spricht mit ihr. "It's not very smart of you to refuse my friendship, Gwendoline. It's your only chance."
6,4 Sek.


1:08:49/1:13:25-1:13:35
Die Königin verlangt von Willard die Legende von Pikaho zu erzählen. Als er sich weigert, hilft sie ihm auf die Sprünge, indem sie die Vorrichtung an Gwens Brust auslöst und eine Klinge bis kurz unter ihre Kehle fährt.
9 Sek.


1:10:45/1:15:34-1:13:35
Gwen und Beth knien nackt und angekettet auf einem Podest. Um sie herum sind ebenfalls nackte Frauen. Eine Kriegeramazone kommt herein und geht zu den beiden.
16,4 Sek.


1:12:36/1:17:47-1:17:51
Auf der VHS fehlt wie die Amazonen die Verfolgung aufnehmen.
3,84 Sek.


1:12:41/1:17:57-1:18:08
Mehrere Einstellungen des Wagenrennens wurden entfernt.
10,88 Sek.


1:13:15/1:18:44-1:18:45
Eine Amazone springt auf Gwens Wagen.
1,16 Sek.


1:18:16/1:23:59-1:24:08
Der Beginn der Kampfszene zwischen Gwendoline und den anderen drei Kriegerinnen fehlt. "Gelb" verpasst ihren Gegnerinnen zwei Fußtritte und auch Gwen bekommt von "Rot" einen Fußkick.
8,64 Sek.


1:19:32/1:25:27-1:25:39
Nachdem "Rot" getötet wurde fehlt eine Ansicht der Königin. Danach fehlt auch wieder ein Teil des Kampfes. "Gelb" schlägt mehrmals auf "Blau" ein und tötet sie letztendlich mit einem Stich in den Rücken.
12,24 Sek.


1:21:24/1:27:37-1:28:05
Der Kampf zwischen Gwendoline und "Gelb" ist auf der US DVD noch viel länger. Gwen wird umgestoßen aber "Gelb" verfehlt sie als Gwen am Boden liegt. Gwen kontert mit einigen Schlägen. Die blutige Bauchwunde von "Gelb" ist zu sehen. Bevor die UK VHS wieder einsetzt sieht man nochmal Willard und die Königin.
26,76 Sek.


1:22:01-1:22:03/1:28:43-1:28:45
Die Ansicht der sterbenden Amazone, wie sie aufgespießt daliegt, wurde entfernt. Dafür wurden in der UK Fassung kurze Ansichten von D'Arcy, Willard und der Königin eingefügt.
Kein nennenswerter Zeitunterschied

UK VHSUnrated DVD

Cover der deutschen VHS:



Cover der britischen VHS:



Cover der US R-Rated DVD:



Cover des Unrated Director's Cut mit Pappschuber:



Cover des Unrated Director's Cut ohne Pappschuber:



Vorder- und Rückseite der deutschen LP (Cover bis Jan. 2010 indiziert)



Liste der Schnitte für das Kinorelease:





Überarbeitete Liste der Schnitte für das Videorelease:



Kommentare

19.11.2010 02:00 Uhr - Fulci Lives
Den Film muss ich mir schleunigst zulegen. Danke für die Info und den Schnittbericht. Sehr interessant auch der "Original-Schnittbericht".

19.11.2010 02:01 Uhr - Topf
1x
ärsche und titten = großes kino

19.11.2010 03:17 Uhr - frd
Haahaa, Schnitte für das Videorelease: "girl with spears through her after... she falls back on them"

19.11.2010 09:07 Uhr - Zubiac
schulterpolster das selbst don johnson 1986 neidisch werden würde

19.11.2010 10:37 Uhr - dizzyd
Adventure without shame... und die endgültige erotische Erfahrung. Super Covertexte :D

Aber wenn ich mir die Bilder zu dem Film ansehe frag ich mich: Huch, was ist das denn ?! ^^
Das ist schon komisch, habe so viel Schrott gesehen und ausgerechnet bei den Bildern frag ich mich das ... :)

19.11.2010 11:13 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
19.11.2010 - 10:37 Uhr schrieb dizzyd
Adventure without shame... und die endgültige erotische Erfahrung. Super Covertexte :D

Aber wenn ich mir die Bilder zu dem Film ansehe frag ich mich: Huch, was ist das denn ?! ^^
Das ist schon komisch, habe so viel Schrott gesehen und ausgerechnet bei den Bildern frag ich mich das ... :)


ist eine Comic-Verfilmung und als solches kommt der Film auch mehr rüber, als andere. Das Budget des Films wird nicht sonderlich hoch gewesen sein.


19.11.2010 12:38 Uhr - marioT
Na, hier sind ja dann auch, zumeist gegen Ende, eben solche Schnitte, wie ich sie bei der >sogenannten< R-Rated Fassung erwartet hätte.

19.11.2010 13:30 Uhr - Oberstarzt
@Topf:
So sieht's aus !!!

19.11.2010 14:33 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
ich frag hier nochmal: Was ist mit der Fassung, die in Erotik-Fachmärkten erhältlich ist. Ist die als nicht legal einzuordnen. Dort findet man ab und an eine Version auf DVD, die komplett in deutsch und ungeschnitten ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unrated Director's Cut bei Amazon.com kaufen

Amazon.de



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99



The Boys from Brazil
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



The Walking Dead - Staffel 8
Blu-ray 34,99
DVD 29,99
Amazon Video 34,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)