SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware

    Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

    zur OFDb   OT: The Lord of the Rings: The Two Towers

    Herstellungsland:USA, Neuseeland (2002)
    Genre:Abenteuer, Action, Drama, Fantasy
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 9,25 (114 Stimmen) Details
    23.11.2003
    TheHutt
    Level 6
    XP 592
    Vergleichsfassungen
    Kinofassung FSK 12 ofdb
    Freigabe FSK 12
    Extended Version FSK 12 (DVD-2) ofdb
    Auf Disc 2 sind insgesamt 24 Schnitte. Die SEE (Disc 2) ist 0:16:34 Minuten länger.
    Insgesamt ist die SEE ohne Credits 0:41:28 Sekunden länger, als die Kinoversion.

    Im Falle von kleineren Umschnitten werden die Szenen im großen Ganzen aufgezählt und gemeinsame Szenen erwähnt.

    Anmerkungen zum Schnittbericht:
    Soweit nichts angegeben ist, bezieht sich der jeweilige Text auf die SEE. Wenn in beiden Fassungen alternative Szenen verwendet werden, wird zuerst der Text über die SEE mit SEE: eingeleitet, dann der Inhalt der Kinofassung mit Kinofassung:. Weitere Anmerkungen werden kursiv markiert. In (Klammern) werden bei Bedarf die an den Schnitt angrenzenden Szenen aufgeführt.
    Weitere Schnittberichte
    Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001) RTL Nachmittag - Kinofassung
    Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001) ORF 1 Nachmittag - Kinofassung
    Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001) Kinofassung FSK 12 - Extended Version FSK 16 (DVD-2)
    Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001) Kinofassung FSK 12 - Extended Version FSK 16 (DVD-1)
    Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001) Sat. 1 Nachmittag - FSK 12 Kinofassung
    Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (2002) Kinofassung FSK 12 - Extended Version FSK 12 (DVD-1)
    Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (2002) Kinofassung FSK 12 - Extended Version FSK 12 (DVD-2)
    Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (2002) ORF 1 Nachmittag - Kinofassung
    Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (2002) Pro 7 Nachmittag - FSK 12 Kinofassung
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003) Kinofassung FSK 12 - Extended Version FSK 16 (DVD-1)
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003) Kinofassung FSK 12 - Extended Version FSK 16 (DVD-2)
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003) ORF Nachmittag - FSK 12
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003) RTL Nachmittag - FSK 12
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003) Sat. 1 Nachmittag - FSK 12
    Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (2012) ORF 1 Vormittag - FSK 12 (Extended Cut)
    Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (2012) Kanadischer Kinotrailer - US-Kinotrailer
    Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (2012) Kinofassung - Extended Version
    Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (2012) RTL 2 Nachmittag - FSK 12 Extended Version
    Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Kinofassung - Extended Version
    Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) ORF 1 Nachmittag - FSK 12 (Kinofassung)
    Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (2014) Kinofassung - Extended Version
    Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (2014) ORF 1 Nachmittag - FSK 12 (Kinofassung)

    Schnitt 1
    00:00:42 Min. (Zeitindex SEE)
    01:17:59 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: Théoden erzählt Aragorn, daß es lange her ist, seit er seine Nichte hat lächeln sehen. Sie hat schon als Kind ihren Vater verloren und wuchs in Furcht auf, als sie den König pflegte. Er hingegen hätte sie wie ein Vater lieben sollen. Die Bilder, wie Eowyn lächelt, sind die gleichen, wie in der Kinofassung, allerdings sind sie mit Théodens Stimme unterlegt. Beim letzten Lächeln von à‰owyn Überblendung zur Rastszene.
    à‰owyn bietet Aragorn einen ekligen Eintopf an. Er bemüht sich, das Gebräu herunterzuwürgen, lobt aber à‰owyns Kochkünste. Gerade als er vorhat, seinen Teller auszuschütten, kommt sie zurück und fragt, ob es wahr ist, daß er schon mit Théodens Großvater in den Krieg zog. Sie fragt ihn, wie alt er ist. Aragorn offenbart sein Alter: 87 Jahre. Er ist einer der Dàºnedain, die mit einem langen Leben gesegnet sind. Es folgt ein harter Schnitt zur Nachtrast.
    Kinofassung: Man sieht nur, wie à‰owyn lächelt, und Aragorn ihr Lächeln erwidert. Dann lächelt sie in Slow Motion und es wird weich zur Nachtrast überblendet.

    Differenz: 02:11 Sec (SEE länger)



    Schnitt 2
    00:06:21 Min. (Zeitindex SEE)
    01:21:28 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: (Elrond sagt: "Sie gehört zu ihrem Volk"). Aragorn dreht sich um und geht weg. Am Morgen der Abreise geht er aus dem Haus und wird von Arwen zur Rede gestellt. Sie fragt, ob er sich davonschleichen will im Morgengrauen. Aragorn meint, er würde nicht zurückkehren. Arwen sagt, er unterschätze sein Kriegsgeschick.
    Kinofassung: man sieht Arwen aus dem anderen Winkel auf Aragorn heraufschauen.

    Differenz: 00:32 Sec (SEE länger)



    Schnitt 3
    01:07:14 Min. (Zeitindex SEE)
    01:07:14 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Kinofassung: eingefügter Gegenschnitt von Arwens Gesicht.

    Differenz: 00:01 Sec (Kinofassung länger)


    Schnitt 4
    01:07:20 Min. (Zeitindex SEE)
    01:21:49 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: Arwen sagt "Das glaube ich dir nicht." Aragorn schaut sie an, und nimmt ihre Hand hoch (Halbtotale Einstellung)
    Kinofassung: Aragorn nimmt Arwens Hand hoch (totale Einstellung)

    Differenz: 00:07 Sec (SEE länger)



    Schnitt 5
    00:15:24 Min. (Zeitindex SEE)
    01:29:55 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    à‰owyn fragt einen alten Mann, wo der Rest der Lebensmittel sei. Er sagt, mehr haben sie nicht mitnehmen können. Sie sagt, alles soll in den Höhlen verstaut werden.

    Differenz: 00:12 Sec



    Schnitt 6
    00:29:26 Min. (Zeitindex SEE)
    01:43:45 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: Frodo sagt "Falls etwas mit Boromir passiert ist, müßt ihr es uns sagen." Faramir erzählt, daß Boromirs Horn vor 6 Tagen ans Ufer gespült wurde, in zwei Teile gespalten. Außerdem sagte ihm sein Herz, daß er tot ist. (Faramir: "Er war mein Bruder.")
    Kinofassung: Frodo schaut Boromir still an. (Faramir: Er war mein Bruder.")

    Differenz: 00:19 Sec (SEE länger)


    Schnitt 7
    00:29:56 Min. (Zeitindex SEE)
    01:43:57 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: Vision von Faramir, wie er das Totenboot seines Bruders im Fluß an ihm vorbeifahren sieht. Überblendung zu Faramir, wie er alleine sitzt und denkt.
    Eine Szene, die im Buch genauso beschrieben wurde.
    Kinofassung: man sieht Faramir am Anfang etwas länger sitzen und denken.

    Differenz: 00:32 Sec




    Schnitt 8
    00:30:35 Min. (Zeitindex SEE)
    01:44:07 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    (Faramir sitzt und denkt) Auf seinen Knien liegt der gespaltene Horn von Boromir. Eine große Rückblendeszene, als die Brüder Boromir und Faramir die Stadt Osgiliath zurückerobert haben. Boromir hält eine Rede und hisst die Gondor-Flagge auf einem Turm. Dann kommt er hinunter, umarmt Faramir und sie trinken auf den heutigen Tag ("Heute ist das Leben schön!").
    Plötzlich kommt der Vater, Denethor, der Truchsess von Gondor, zu ihnen. Er lobt Boromir, für Faramir hat er aber nur Verächtung übrig. Er erzählt Boromir, es gäbe eine dringende Angelegenheit: Der Ring der Macht sei gefunden worden, und Elrond vom Bruchtal hat einen Rat zusammengerufen. Die Waffe des Feindes muß nach Gondor gelangen, und Boromir soll sie ihm besorgen. Boromir ist unzufrieden: sein Platz ist hier bei seinem Volk, nicht in Bruchtal. Faramir bietet sich an seiner statt, zu gehen. Denethor sagt verächtlich "So kann Faramir, Heeresmeister Gondors, zeigen, was er wert ist? Lieber nicht. Ich vertraue diesen Auftrag nur deinem Bruder an, der mich nicht enttäuschen wird."
    Boromir begibt sich auf die Reise und schaut traurig auf die weiße Fahne Gondors hoch. Dann sagt er zu Faramir "Merk dir den heutigen Tag, kleiner Bruder" und reitet fort.
    Diese Szene ist sehr wichtig, um den Charakter Faramir zu verstehen, da hier seine ganze Motivation für sein späteres Handeln erläutert wird. Insbesondere kommt der Satz "Nun kann (...) zeigen, was er wert ist" in der SEE wie ein roter Faden zur Geltung.

    Differenz: 04:27 Sec



    Schnitt 9 (Gewaltschnitt)
    00:37:54 Min. (Zeitindex SEE)
    01:47:02 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: (Gollum wird auf den Boden geworfen) Faramirs Männer verprügeln Gollum länger. Sie treten auf ihn ein; als er wegzukriechen versucht, ziehen sie ihn zurück, heben hoch, und schlagen auf ihn ein. Faramir sagt "Das ist genug"; die Männer werfen Gollum gegen die Felswand. Faramir kommt näher.
    Kinofassung: eine kurze Alternativeinstellung, wie Faramir näher kommt. Dann die gleiche Einstellung, wie bei der SEE (Faramir kommt näher), nur dauert sie etwas länger, da sie früher einsetzt.

    Differenz: 00:11 Sec (SEE länger)



    Schnitt 10
    00:48:48 Min. (Zeitindex SEE)
    01:57:45 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Aragorn geht mit Legolas durch die Menschenmengen. Er sagt ihm, wo die Bogenschützen aufgestellt werden sollen. à‰owyn kommt zu ihm und ist aufgeregt, weil sie eingeteilt wurde, um Frauen und Kinder in den Höhlen zu bewachen, und daß sie lieber an Aragorns Seite stehen würde. Aragorn sagt, es sei nicht in seiner Macht, das zu befehlen. à‰owyn sagt, daß er es den anderen auch nicht befiehlt, aber sie trotzdem an seiner Seite stehen, weil sie ihn lieben. Dann entschuldigt sie sich, kehrt um und geht.

    Differenz: 01:02 Sec



    Schnitt 11
    00:49:57 Min. (Zeitindex SEE)
    01:57:53 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    In den Glitzernden Höhlen: à‰owyn steckt sich die Haare hoch.

    Differenz: 00:06 Sec



    Schnitt 12
    00:53:19 Min. (Zeitindex SEE)
    02:01:10 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Fangorn: Kameraflug über Fangorn zu den Ents auf der Lichtung. (kommt in der Kinofassung an anderer Stelle) Merry und Pippin fragen sich, ob die Ents schon irgendwas entschieden haben. Baumbart sagt, sie seien gerade fertig, sich "Guten Morgen" zu sagen. Merry ist wütend, da es schon mitten in der Nacht ist. Er sagt, bald haben sie keine Zeit mehr.




    Schnitt 13 (Gewaltschnitt)
    01:02:50 Min. (Zeitindex SEE)
    02:09:51 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Ein Uruk-hai greift an. Aragorn wird auf den Boden geschleudert. Als ein Uruk ihm nahe kommt, schlägt er mit dem Schwert sein Bein ab. Der Uruk fällt und Aragorn erschlägt ihn.

    Differenz: 00:07 Sec




    Schnitt 14 (Gewaltschnitt)
    01:03:01 Min. (Zeitindex SEE)
    02:09:55 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Nahaufnahme von einem getöteten Elb, sein Gesicht blutbedeckt.

    Differenz: 00:01 Sec



    Schnitt 15
    01:03:40 Min. (Zeitindex SEE)
    02:10:34 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: sofortiger Wechsel zum Entthing.
    Kinofassung: erst kommt eine Kameraflug über Fangorn und man sieht auf der Lichtung die Ents stehen. Diese Szene war in der SEE im Schnitt 12 zu sehen.

    Differenz: 00:12 Sec (Kinofassung länger)


    Schnitt 16
    01:04:46 Min. (Zeitindex SEE)
    02:11:44 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    (Baumbart: "Er betrifft uns alle.") Er spricht weiter: "Baum, Wurzel und Zweig".

    Differenz: 00:03 Sec


    Schnitt 17 (Gewaltschnitt)
    01:08:10 Min. (Zeitindex SEE)
    01:08:10 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Closeup des abgeschlagenen Kopfs des Orks. Der Kopf fällt von den Schultern.

    Differenz: 0.5 Sec



    Schnitt 18 (Gewaltschnitt)
    01:11:47 Min. (Zeitindex SEE)
    02:18:42 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Der Soldat, der vom Rammbock getroffen wird, wird von dessen Spitze aufgespießt und zuckt vor Schmerz, als die Orks den Bock wieder zurückziehen.

    Differenz: 00:01 Sec



    Schnitt 19 (Gewaltschnitt)
    01:12:13 Min. (Zeitindex SEE)
    02:19:07 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Ein Uruk greift durch das Loch im Tor und greift Gamling an die Gurgel. König Théoden hackt ihm den Arm ab. Ein weiterer Soldat stirbt am Tor.

    Differenz: 00:05 Sec


    Szenenersetzung
    01:17:28 Min. (Zeitindex SEE)
    02:24:17 Min. (Zeitindex Kinofassung)

    SEE: Man sieht im Hintergrund rechts einen großen Berg und die Weiße Stadt Minas Tirith.
    Kinofassung: Man sieht nur Berge, Minas Tirith fehlt.
    Peter Jackson erklärt im Audiokommentar, daß man in der Kinofassung das Publikum nicht unnötig verwirren wollte. Weil Verantwortliche von New Line Minas Tirith fälschlicherweise für Helms Klamm hielten, hat er die Stadt entfernt.
    Kein Laufzeitunterschied.

    Szene in SEE:


    Szene in Kinofassung:


    Schnitt 20
    01:18:57 Min. (Zeitindex SEE)
    02:25:47 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Pippin dreht sich um und meint "Die Bäume bewegen sich!" Man sieht einen Wald langsam gehen. Merry fragt, wo sie hin wollen. Baumbart sagt "Sie haben etwas vor mit den Orks."
    Es handelt sich bei den Bäumen um die Huorns, die lebenden Bäume von Fangorn, die in der SEE, so wie im Buch, Rache an den Orks nehmen.

    Differenz: 00:14 Sec



    Schnitt 21
    01:31:59 Min. (Zeitindex SEE)
    02:38:35 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Während Sam erzählt, laufen die Uruks länger davon.

    Differenz: 00:02 Sec


    Schnitt 22
    01:32:02 Min. (Zeitindex SEE)
    02:38:37 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: Noch eine Aufnahme von fliehenden Uruks.
    Kinofassung: Panoramaaufnahme des fliehenden Urukheeres.

    Differenz: 00:01 Sec (Kinofassung länger)


    Schnitt 23
    01:32:07 Min. (Zeitindex SEE)
    02:38:42 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    SEE: (Théoden schreit "Sieg!") Er schreit "Wir haben gesiegt!" Aufnahme von Gandalf, wie er kämpft. Aufnahme von Aragorn.
    Kinofassung: (Théoden schreit "Sieg!"). Aufnahme von Aragorn, während Théoden im Off "Wir haben gesiegt" schreit. Gandalf kämpft. Aragorn geht zu à‰owyn, sie umarmt ihn.

    Differenz: 00:05 Sec (Kinofassung länger)



    Schnitt 24
    01:34:04 Min. (Zeitindex SEE)
    02:40:43 Min. (Zeitindex Kinofassung)
    Szene mit den fliehenden Uruks, die in Kinofassung im Schnitt 22 kommt. Die Uruks laufen auf den Wald zu. Die Reiter folgen ihnen, à‰omer hält sie an: "Nicht in den Wald hinein! Haltet euch von den Bäumen fern!" Die Reiter beobachten, wie die Uruks in den Wald hineinlaufen. Als sie drin verschwunden sind, fangen die Baumkronen zu rascheln an, man hört zermalmende Geräusche, Quietsche und Schreie. Die Huorns haben sich an den Orks gerächt. Schnitt auf Aragorn, wie er zu à‰owyn geht, und sie ihn umarmt (kommt in Kinofassung bei Schnitt 23)



    Nach der Schlacht: Legolas kommt an Gimli vorbei, der auf einem getöteten Uruk-hai sitzt und eine Pfeife raucht. Legolas hat 42 Tote gezählt. Gimli sagt ihm stolz: "Ich sitze gerade auf Nummer 43!" Legolas schießt einen Pfeil in den Uruk unter Gimli und sagt "43!". Gimli sagt "Der war schon tot." Legolas meint, er habe gezuckt. Gimli sagt, der zuckte, weil er ihm seine Axt zwischen die Nervenstränge gerammt hat. Er bewegt seine Axt, und der Uruk fängt an, mit Gliedmaßen zu zucken.



    (Szenenwechsel)
    Im überfluteten Isengard. Merry und Pippin machen sich über Saruman lustig. Merry stellt fest, daß er wieder größer ist, als Pippin, und kommentiert: "Alles ist so, wie es sein sollte." Die hungrigen Hobbits finden eine Vorratskammer mit Essen und zwei Fäßer Pfeifenkraut. Jeder schnappt sich eines, und Pippin fragt, ob sie Baumbart was davon abgeben sollten. Merry meint, er wäre dagegen - ob Baumbart tote Pflanzen überhaupt mag, es könnte ja ein Verwandter sein. Während sie anfangen, zu rauchen, kommt Baumbart von außen und schaut neugierig in die Kammer rein.



    (Szenenwechsel)
    Osgiliath. Faramir führt die Hobbits und Gollum über seichtes Wasser. Gollum humpelt deutlich wegen der Prügeleien, die er erlitt. Faramir bringt sie zum alten Kanal, der sie aus der Stadt führen soll. Sam sagt ihm, Faramir habe gezeigt, "was er wert ist - das Allerhöchste". Faramir bedankt sich und fragt Frodo, wo sie hingehen wollen. Frodo antwortet ihm, über einen Gebirgspfad oberhalb von Minas Morgul. Faramir sagt "Cirith Ungol" und greift Gollum an die Gurgel. Gollum verteidigt sich und sagt, es gibt keinen anderen Weg. Faramir warnt Frodo vor einem dunklen Schrecken oberhalb des Passes. Er verabschiedet sich von den Hobbits. Als Gollum hinterherschleicht, greift ihn Faramir nochmal und warnt, er möge eines grausamen Todes sterben, wenn den Hobbits etwas zustößt.
    Die Hobbits gehen über den Kanal. Sam sagt zu Gollum, er soll nicht nachtragend sein. Frodo wollte sein Leben retten und wollte nicht, daß die Menschen ihm weh tun. Gollum sagt "Nein, nicht nachtragend." Sie gehen weiter.

    Differenz: 05:52 Sec

    Cover der deutschen SEE-DVD


    Cover der deutschen SEE-DVD mit Gollum-Statue


    Cover der US-DVD der SEE


    Kommentare

    22.01.2008 15:17 Uhr -
    gelungener sb zu einem genialen film.

    02.01.2010 13:51 Uhr - Wrecker321
    Top SB Top Film

    17.07.2010 18:47 Uhr - deNiro
    2x
    DB-Helfer
    User-Level von deNiro 5
    Erfahrungspunkte von deNiro 337
    ganz großes Kino! Kann ich locker 3-4 im Jahr anschauen und endeck immer wieder neue Sachen! Lohnt übrigens auch mal die Extras anzuschauen, sehr viele lustige und interessante Geschichten dabei!

    16.08.2011 22:10 Uhr - Joker1978
    1x
    Super sb!
    Geile Trilogie. Auf blu Ray noch besser!!!

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    TTT-Sammlerbox bei Amazon.de kaufen

    Amazon.de



    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    BD Steelbook 25,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 15,99
    prime video 13,99



    Gesetz der Rache
    Directors Cut



    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D/2D Stbk 28,99
    Blu-ray 21,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99



    Gemini Man
    4K UHD/BD 3D/2D Steelbook 59,99
    4K UHD/BD 30,99
    BD 3D/2D 22,99
    BD Steelb. 24,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 15,99
    prime video 13,99



    Good Boys - Nix für kleine Jungs
    Blu-ray 15,99
    DVD 13,99
    Prime Video 11,99



    Es Endet - Kapitel 2
    4K UHD/BD 31,99
    4K UHD/BD + Sammlerfigur 249,99
    4K UHD/BD Stbk 44,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 15,99

    © Schnittberichte.com (2020)