SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

In 3 Tagen bist du tot!

zur OFDb   OT: In 3 Tagen bist du tot

Herstellungsland:Österreich (2006)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,85 (13 Stimmen) Details
07.08.2011
Basic.Master
Level 7
XP 611
Vergleichsfassungen
ZDF ab 16 ofdb
Label ZDF, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 91:39 Min. (88:09 Min.) PAL
FSK 16 ofdb
Label Delphi Filmverleih, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 93:02 Min. (89:29 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte Fassung von ZDF (ab 16) mit der ungekürzten FSK 16 DVD

Dieser Film wurde im ZDF bisher (Stand: 23.07.2011) immer in einer geschnittenen Fassung gezeigt, obwohl durch die Sendezeit auch eine ungeschnittene Ausstrahlung möglich gewesen wäre.
Der Sender 3sat, dessen Programm u.a. auch vom ZDF gestaltet wird, zeigt den Film hingegen ungeschnitten und identisch mit der DVD-Fasssung.

Zahl der Schnitte: 5 (insgesamt 80,48 Sekunden = 2012 Frames)

Alle Zeiten sind in diesem Format angegeben:
Zeit der ZDF-Fassung / Zeit der ungeschnittenen DVD-Fassung
Weitere Schnittberichte
In 3 Tagen bist du tot! (2006) ZDF ab 16 - FSK 16

0:50:10 / 0:50:10
Alex geht es länger "an den Kragen"; mit Hilfe der scharfen Kante der Aquariumwand wird ihr die Kehle durchgeschnitten. Zwischendurch sieht man, wie sich ihr Blut im Wasser verteilt.
241 Frames = 9,64 Sekunden


0:51:15 / 0:51:25
Clemens blickt schockiert auf seine tote Freundin. Es folgt eine Nahaufnahme ihres abgetrennten Kopfes im Aquarium.
39 Frames = 1,56 Sekunden


0:52:14 / 0:52:24
Anmerkung: Vor diesem Schnitt fragt die Krankenschwester Nina, ob es ihr gut geht oder sie etwas braucht - wenn was wäre, dann solle sie einfach läuten. Durch den folgenden Schnitt wird der eigentliche Zusammenhang hier aber geändert.

Die Schwester dreht sich um und hält kurz inne. Dann zieht sie ein Messer und schlitzt Nina die Kehle auf.
Krankenschwester: "Shshsh.......bye bye, Nina!"

Nina erwacht aus ihrem Alptraum und fühlt sich den Hals. Die Schwester kommt aus dem Nebenzimmer zu ihr:
Krankenschwester: "Alles in Ordnung, Nina; du bist in Sicherheit."

1238 Frames = 49,52 Sekunden


1:20:25 / 1:21:26
Mona springt vom Balkon und wird aufgespießt. Der Balkon ist danach etwas früher zu sehen.
151 Frames = 6,04 Sekunden


1:20:39 / 1:21:46
Eine Kamerafahrt beginnt über der aufgespießten Mona und endet auf ihrer zuckenden Hand. Hier setzt dann auch die geschnittene Fassung wieder ein.
343 Frames = 13,72 Sekunden

Cover der DVD-Fassung:

Kommentare

07.08.2011 00:26 Uhr - cutlerX
1x
was für ein Schwachsinn (wieder mal)... genau aus solchen Gründen kuck ich schon lange kein TV mehr und das schlimmste: für so einen Rotz auch noch Rundfunkgebühren kassieren - schämt Euch, Assi-ZDF!!!

07.08.2011 01:24 Uhr - Oberstarzt
@cutlerX:
Es heißt "gucken". Ok, ist schon komisch mit dem ZDF, wahrscheinlich wollen die ihr Rentnerpublikum nicht verschrecken, aber 3Sat strahlte ihn ungeschnitten aus. 3Sat wird von Rundfunkgebühren finanziert, da es ein Tochtersender des ZDF ist. Keine Ahnung haben, aber groß rumpöbeln.

07.08.2011 01:56 Uhr - peacekeepa
@ Oberstarzt

Nicht ganz richtig. Im norddeutschen Raum wird es mit "k" geschrieben und darunter findet man das Wörtchen auch im Duden.

07.08.2011 09:29 Uhr - Rohrkrepierer
Da geht es ziemlich sicher um Sendezeit und Programmschemaeinpassung. Also keine weitere Mühe geben mit "Zensur"-Schreien...

07.08.2011 10:00 Uhr - marioT
07.08.2011 - 09:29 Uhr schrieb Rohrkrepierer
Da geht es ziemlich sicher um Sendezeit und Programmschemaeinpassung. Also keine weitere Mühe geben mit "Zensur"-Schreien...


Äh, und weshalb sind es dann EINDEUTIG Zensurschnitte?

07.08.2011 13:45 Uhr - Caligula
Coller Streifen, aber der 2te gefällt mir etwas besser. ^^
Danke für den SB.

07.08.2011 15:33 Uhr - Lugge
Also ich zahl keine GEZ :-)

07.08.2011 15:45 Uhr - wetflannel
Vllt ist der Streifen zu schockierend für manche Rentner, dass er im ZDF nur geschnitten lief.
Danke für den SB!

07.08.2011 15:58 Uhr - grotti
User-Level von grotti 1
Erfahrungspunkte von grotti 1
"3Sat" wird ja nicht nur von Deutschen sondern auch vom Österreichischen und Schweizer Rundfunk betrieben. Da "In 3 Tagen bist du tot!" ein Österreichischer Film ist kann es leicht sein das die Version vom ORF kommt und dass der ZDF einfach eine eigene Version hat. Ich würd mir die Unterschiede jedenfalls so erklären. Aber natürlich unverständlich warum ein FSK 16 Film geschnitten wird obwohl es gar nicht sein müsste.

07.08.2011 17:13 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
07.08.2011 - 13:45 Uhr schrieb Caligula
Coller Streifen, aber der 2te gefällt mir etwas besser. ^^
Danke für den SB.



Zustimmung, ich fand auch den zweiten Teil wesentlich besser. Der erste ist doch nicht mehr als ein ganz biederer 08/15-Slasherklon ohne irgendeinen nennenswerten Spannungsbogen. Der zweite Teil geht dagegen richtig ab! ;-)
Zudem atmosphärisch richtig stark, mit gehörigem Backwood-Einschlag und ordentlich angezogener Goreschraube.

07.08.2011 17:31 Uhr - John Wakefield
07.08.2011 - 17:13 Uhr schrieb Jack Bauer
07.08.2011 - 13:45 Uhr schrieb Caligula
Coller Streifen, aber der 2te gefällt mir etwas besser. ^^
Danke für den SB.



Zustimmung, ich fand auch den zweiten Teil wesentlich besser. Der erste ist doch nicht mehr als ein ganz biederer 08/15-Slasherklon ohne irgendeinen nennenswerten Spannungsbogen. Der zweite Teil geht dagegen richtig ab! ;-)
Zudem atmosphärisch richtig stark, mit gehörigem Backwood-Einschlag und ordentlich angezogener Goreschraube.


Doppelte Zustimmung!
Ich habe den 2.Teil erst vor ein paar Wochen (uncut) auf 3SAT gesehen und war durchaus von dem Ergebnis angetan. Richtig guter, spannender Backwood-Slasher. Absolut empfehlenswert.

09.08.2011 08:55 Uhr - Trainspotter
Dreifache Zustimmung! Hab den 2. beim FFF gesehen und war positiv überrascht, nachdem der 1. nun wirklich nichts Besonderes war. Und im Kino kommt der Film noch besser rüber.

10.08.2011 10:40 Uhr - Alter-Schwede
Quadruple Ack! Der erste war handwerklich gut gemacht, aber einfach schon 100x gesehen und daher unnötig. Der zweite hat ne richtig beklemmende Atmosphäre, einen originellen Schauplatz für einen Backwood-Streifen (Trioler Almhütte statt Südstaaten-Sümpfe) und ist ziemlich derb. War für mich der Überraschungs-Hit am FFF.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Fassung

Amazon.de



Prospect
4K UHD/BD 24,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Hellboy - Call of Darkness
4K UHD/BD 28,99
BD Steelbook 21,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



Friedhof der Kuscheltiere
4K UHD/BD 34,99
BD Steelbook 24,99
Blu-ray 15,99
DVD 14,99



Avengers: Endgame
4K UHD/BD Steelbook 32,99
BD 3D 28,99
Blu-ray 18,99
DVD 14,99
prime video 16,99



Der goldene Handschuh
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Return of the living Dead

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)