SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Battleship Island

zur OFDb   OT: Gunhamdo

Herstellungsland:Südkorea (2017)
Genre:Action, Drama, Krieg, Historie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (2 Stimmen) Details
26.11.2020
BFG97
Level 14
XP 3.422
Vergleichsfassungen
International Cut
Label Precision, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
Laufzeit 127:22 Min.
Originalversion
Label Koch Films, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 151:12 Min.
Verglichen wurde die gekürzte internationale Fassung mit der ungekürzten Originalversion

- 1103,72sec Differenz (=18:23Min)
- 44 Abweichungen

Es existieren zahlreiche Kriegsfilme, die den Zweiten Weltkrieg und die unterschiedlichen Geschehnisse während dieser düsteren Zeit beleuchten. Aufgrund der unzähligen, zumeist grausamen Geschichten ist es kaum möglich all diese in filmischen Umsetzungen zu beleuchten. Darum konzentrieren sich Filmschaffende vor allem auf die bedeutendsten Schlachten und Kämpfe des Krieges, wie beispielsweise den D-Day, der unter Anderem in Steven Spielsbergs Der Soldat James Ryan beleuchtet wird. Dann gibt es aber auch weniger populäre Szenarien, die bislang noch kaum in einem Film erwähnt worden, wozu auch die Geschehnisse auf der japanischen Insel Hashima gehören.
Dorthin wurden koreanische Kriegsgefangene gebracht, um in den Kohleminen zu arbeiten und somit die Kriegsmaschinerie anzutreiben. Die nur schwer erträglichen Lebens- und Arbeitszustände forderten mehr als 1000 Tote. Heute ist die Insel unbewohnt, wurde im Laufe der Jahre aber für einige Dreharbeiten, wie in Battle Royale, genutzt.
Jedoch wurde die Geschichte Hashimas bislang nicht in einem eigenen Film erzählt, was sich am 26. November 2020 ändern wird, denn mit Battleship Island steht die erste Verfilmung in den Startlöchern, die auf wahren Begebenheiten beruhen soll. Dabei existiert der Film in zwei Fassungen, einmal der Kinofassung und einmal dem Director's Cut, der hierzulande ungekürzt erscheinen wird. Aufgrund der Thematik und der damit einhergehenden menschenunwürdigen Behandlungsarten erhielt Battleship Island in seiner ungekürzten Fassung keine Jugendfreigabe.

Das 150-minütige Kriegsdrama beleuchtet vor allem die Lebensumstände der Arbeiter und erzeugt dabei eine dreckige und dichte Atmosphäre, die über die wenigen Längen hinweg, zu fesseln weiß. Zudem schafft er es beinahe jeder wichtigeren Figur ausreichend Screentime zu geben, sodass man sich als Zuschauer ein relativ ausführliches Bild über diese machen kann. Die zu Beginn ruhigere Erzählweise wird mit fortschreitender Laufzeit immer öfters mit Korruption, Intrigen und Actionsequenzen gespickt, wodurch genug Abwechslung vorhanden ist, um den Zuschauer bei Laune zu halten. Dabei sollte man sich jedoch im Klaren sein, dass Battleship Island nur selten zeigt, dass er ein Kriegsfilm ist, was heißen soll, dass kriegerische Aktivitäten rar gesät sind, dafür aber umso mehr ins Gewicht fallen. Dafür ist der abschließende Kampf umso länger und mitreißender und dürfte den ein oder anderen Actionfan begeistern.

Die Erweiterungen, die der Director's Cut mit sich bringt, können durchaus als sinnvoll betrachtet werden, fügen sie der Kinofassung doch zahlreiche gehaltvolle Szenen hinzu, die nicht nur die Lebensumstände der Arbeiter noch weiter verdeutlichen, sondern auch eine emotionale Tiefe besitzen, die einige Szenen mitreißender werden lassen. Somit ist der DC der Kinofassung vorzuziehen, insofern man sich nicht von der Laufzeit abschrecken lässt.

Battleship Island (2017)


Meldung:

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
International Cut

Mehr Logos

+29,24sec



03:23Min

Einer der koreanischen Arbeiter ist gestorben, weshalb alle nochmals darauf hingewiesen werden, immer ihre Gasmasken zu tragen. Zudem sollen die Begräbniskosten vom Gehalt aller Arbeiter abgezogen werden.

64,47sec




11:48Min

Es wird noch erklärt, dass man beim Essen natürlich auch was zusammen trinkt, was dann von ganz allein zum nächsten Schritt führt.

11,01sec




18:45Min

Lee bemerkt, dass So-hee nicht mehr bei ihm ist, als er in einen Waggon gesperrt wird.

18,39sec




19:12Min

Die Leute werden alle dazu gebracht bestimmte Regeln des Kaiserreichs zu wiederholen, wodurch diese zu Truppen gemacht werden. Um die Leute zu locken, sollen sie einen Vertrag unterschreiben, wodurch sie durch ihren Einsatz Geld verdienen. Den anschließenden Tumult nutzt Lee, um So-hee zu suchen, die er schlussendlich auch findet.

187,35sec




International Cut
21:21Min

Die Musikgruppe spielt ein wenig länger.

+2,34sec




26:27Min

Mit ihrer Musik erwecken sie die Aufmerksamkeit des Vorstandes und ernten den Applaus aller anderen.

22,61sec




International Cut
22:09Min

Jetzt gibt es auch hier den Applaus der Zuschauer zu sehen.

+2,84sec




38:07Min

Eine verächtliche Aussage über Koreaner mehr. Von der nächsten Szene fehlen die ersten Frames.

3,21sec




International Cut
32:16Min

Dafür gibt es hier nochmal denjenigen zu sehen, den Choi zuvor angerempelt hat. Den gibt es kurze Zeit später auch in der Originalversion zu sehen, weshalb es keinen Zeitunterschied gibt.

kein Zeitunterschied




41:02Min

Es wird veranlasst So-hees Vater zu suchen.

22,02sec




43:34Min

Sogejama wird durch den koreanischen Agent mehrmals angeschossen und schließlich getötet. Anschließend folgt ein Propagandafilm zur Hashima Insel.

280,57sec




50:30Min

Langsam machen sich unerfreuliche Gelüste bezüglich des Mädchens breit, die aber gleich wieder unterbunden werden.

58,56sec




54:06Min

Es wird verlangt, dass die Mine des gesamten koreanischen Bezirks versiegelt werden soll, um den Schaden zu minimieren. Die dabei entstehenden Opfer scheinen egal zu sein, da neue Arbeiter unterwegs sind.

9,84sec




International Cut
42:08Min

Es wird sich noch verbeugt.

1,63sec




54:36Min

Die Arbeiter überlegen, wie sie der Mine entkommen können.

25,94sec




55:11Min

Weitere Leute werden von den Problemen in der Mine unterrichtet. Im internationalen Cut kommt zuerst die Szene mit den Arbeitern, die einen Verletzten versorgen.

kein Zeitunterschied




59:08Min

Yun bedankt sich bei Song, dass er ihm das Leben gerettet hat.

13,72sec




01:04:11Min

Oh beginnt zu singen.

11,47sec




01:04:39Min

Yun und Song überlegen, wie sie an einen Telegraphen kommen, um das Hauptquartier zu benachrichtigen.

42,13sec




01:05:36Min

Man sieht noch, dass die Arbeiter Karten spielen.

7,67sec




01:06:23Min

Das allseits beliebte Kakerlaken-Wettrennen darf natürlich nicht fehlen.

12,1sec




01:12:47Min

Nachdem Park gedroht hat ihn umzubringen, sollte er sie verraten, geht Lee weg und sagt noch, dass er sich dafür hinten anstellen müsse.

4,34sec




01:14:29Min

So-hee trifft erneut ihren Vater. Zudem bekommt man das rege Treiben auf Hashima zu sehen, wobei einem der Arbeiter ein übel riechendes Missgeschick mit Nachttöpfen geschieht.

34,33sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

26.11.2020 00:09 Uhr - Kaiser Soze
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 21
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 9.602
18 Minuten mehr Film; meine Güte, Respekt für Deine Arbeit! Schön, dass Du die längere Fassung auch besser findest, dann hat es sich ja quasi gelohnt^^ Ich bin hier leider raus, Asia-Kino ist nun nicht so meins und Kriegsfilme mag ich zumeist auch nicht... da wirds mitm Asia-Kriegsdrama wohl schwierig :D

26.11.2020 00:13 Uhr - Chímaira
4x
User-Level von Chímaira 12
Erfahrungspunkte von Chímaira 2.047
Ich habe dieses Mal den SB nur überflogen. Film steht nämlich auf der Liste und spoilern möchte ich mich nicht. Deine Einleitung hört sich sehr wohlwollend an, eine Bewertung Deinerseits hier in den Kommentaren fände ich sehr interessant ;)

26.11.2020 00:18 Uhr - Ned Flanders
Ist der DC nur auf BR oder auch auf DVD ?

26.11.2020 02:55 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.767
Ich bin zwar jetzt auch nicht der größte Asia-Fan, aber die Südkoreaner haben mich öfter schon mal positiv überrascht, weshalb der Film auch schon länger auf meiner Liste steht.
Ein Film wie "Ashfall" konnte zwar meinen Erwartungen nicht ganz gerecht werden, aber bei "Battleship Island" hab' ich ein recht gutes Gefühl.

26.11.2020 00:18 Uhr schrieb Ned Flanders
Ist der DC nur auf BR oder auch auf DVD ?

Ich hab' sicherheitshalber mal auf der Homepage von Koch Media nachgesehen (+ OFDb, Amazon) und überall wird bei der DVD eine Laufzeit von ca. 145 Min. angegeben - was dem Director's Cut entsprechen sollte.

Oder man macht es sich noch einfacher und schaut sich Kaiser Sozes Meldung bei "Schnittberichte.com" an. ;-)
https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=16507

26.11.2020 12:48 Uhr - The Machinist
3x
User-Level von The Machinist 7
Erfahrungspunkte von The Machinist 795
Danke für den SB. Der Film ist ja mal sowas von gekauft.

26.11.2020 16:54 Uhr - Eisenherz
1x
Südkoreanische Serien und Filme sind einfach unglaublich gut. Mittlerweile schau ich auf Netflix fast nur noch Stoff aus diesem Land.

26.11.2020 19:55 Uhr - DFense
2x
Danke dafür. Somit weiß ich jetzt schon was ich meinem Bruder schenken kann, der sich im Moment ziemlich für diese Zeit interessiert. Wird seine Sammlung sicher bereichern und denke nicht, dass er den auf dem Schirm hat. Dürfte sich freuen!

26.11.2020 22:44 Uhr - cecil b
3x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.268
Hut ab, BFG97! :)

Das habe ich schon unter deine Reviews geschrieben, und jetzt passt das auch!

28.11.2020 11:59 Uhr - polenmafia
1x
Toller Film. Habe bis jetzt nur die kürzere Version gesehen. Sicher ist die längere noch besser. Die Story ist echt spannend und das Finale mit der geliehenen Musik von Morricone ist genial. Dazu noch Zeitlupen Action.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene deutsche Blu-ray (Director's Cut)

Amazon.de

  • Louis, der Geizkragen
  • Louis, der Geizkragen

Blu-ray
13,99 €
Prime Video
7,99 €
  • Star Wars
  • Star Wars

  • Blu-ray Steelbook Edition
Episode 1
14,99 €
Episode 2
14,99 €
Episode 3
14,99 €
Episode 4
14,99 €
Episode 5
14,99 €
Episode 6
14,99 €
Episode 7
14,99 €
Episode 8
14,99 €
Episode 9
14,99 €
Rogue One
14,99 €
  • Blade
  • Blade

4K UHD/BD
29,13 €
Prime Video
3,98 €
  • Dreamkatcher
  • Dreamkatcher

Blu-ray
14,29 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €