SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Titelcover von: As Tears Go By

As Tears Go By

zur OFDb OT: Wong gok ka moon
Herstellungsland:Hongkong (1988)
Genre:Action, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,75 (8 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 21.11.2022
Sun Wukong
Level 7
XP 749
Vergleichsfassungen
Südkoreanische VHS
Label Daeha Production, VHS
Land Südkorea
Freigabe 18
Laufzeit 91:43 Min. (90:57 Min.) NTSC
Originalfassung (Blu-ray) ofdb
Label Koch Films, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 99:08 Min. (97:30 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten koreanischen VHS von Daeha Production und der ungeschnittenen deutschen Blu-ray von Koch Films.

Vor einiger Zeit widmeten wir uns einer exklusiv in Taiwan erschienenen Alternativfassung von Wong Kar-Wais Erstlingswerk As Tears Go By. Diese unter einem anderen chinesischen Titel veröffentlichte Version (zu deutsch etwa: "Heißblütiger Junge" statt des Originaltitels "Mongkok Carmen") ist in erster Linie wegen eines alternativen Endes nennenswert, in dem Hauptdarsteller Andy Lau für seine Verbrechen am Schluss eingeknastet wird, während sich seine Geliebte Maggie Cheung beim Besuch die Augen ausheult. Im Original landet er tot im Straßengraben. "Verbrechen lohnt sich nicht!" statt Nihilismus.

Leider litt die Taiwan-DVD - trotz Erwachsenenfreigabe! - unter zahllosen Zensurschnitten, die dem Zuschauer seine liebe Mühe bereiten, der Handlung des Films zu folgen. Hier schafft nun eine im Jahr 1990 in Südkorea veröffentlichte VHS Abhilfe. Hier wurde interessanterweise auf die Fassung aus Taiwan zurückgegriffen. Auch dort findet sich der Alternativtitel "Heißblütiger Junge" auf dem Cover. Statt des kantonesischen O-Tons enthält die VHS die Mandarin-Synchro - was auf alten koreanischen Tapes tatsächlich der Standard zu sein scheint. Fassungstechnisch ist das Korea-Tape praktisch das genaue Gegenteil der Taiwan-DVD: Die knapp 13 Minuten an Zensureingriffen sind hier komplett enthalten, dafür wurden in Korea ca. 10 Minuten Handlung entfernt. Das geschah wohl mit dem Ziel, den kompletten Film auf eine 90-Minuten VHS zu quetschen. Leider büßt der Film so einiges an Flair ein, schließlich sind es jene Momente von Großstadt-Melancholie, die zum Markenzeichen von Regisseur Wong Kar-Wai geworden sind, die konsequent aus der Korea-Fassung getilgt wurden. Zumindest kann man der Handlung hier noch folgen. Ein weiterer Wermutstropfen: Eine der zusätzlichen Szenen aus der Taiwan-Fassung (der von Ronald Wong gespielte Kumpel von Jacky Cheung verliert Geld bei Billiard-Wetten) ist von den zahlreichen Handlungsstraffungen betroffen. Dafür ist wiederum das alternative Ende, bei dem in Taiwan aufgrund von Zensurkürzungen gut eine halbe Minute Material verloren geht, hier vollständig enthalten.

Bildvergleich:
Südkorea VHSOriginalfassung


Eine kuriose Randnotiz: Während ältere HK-Releases von As Tears Go By, wie etwa die VCD und DVD von Media Asia oder die VCD von Mei Ah, stets mit der Category II-Freigabe gekennzeichnet waren, wurde die Freigabe in den neueren Releases auf die berüchtigte Category III-Freigabe erhöht. Ein konkreter Grund lässt sich dafür nicht feststellen, inhaltlich sind die Fassungen identisch.

19 Schnitte in der Korea-Fassung: 639 Sekunden
5 zusätzliche Szenen in der Korea Fassung (im Schnittbericht ROT markiert): 189 Sekunden

As Tears Go By (1988)

Weitere Schnittberichte:
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
0:00
Zunächst fehlt das neu eingefügte Media Asia Logo
35,7 Sek


0:35
Gleich im Anschluss fehlt das In-Gear Firmenlogo und die Titeleinblendung. Die ersten 11 Frames der darauf folgenden Vorspanns gehen auch verloren.
26,5 Sek


1:03
Der koreanische Titel wird über Rover Tangs Produzenten-Credit eingeblendet.
Kein Zeitunterschied
Südkorea VHSOriginalfassung


1:12
Die drei Hauptdarsteller Andy Lau, Maggie Cheung und Jacky Cheung bekommen einen zusätzlichen Credit auf koreanisch spendiert.
Kein Zeitunterschied
Südkorea VHSOriginalfassung


1:18
Zusätzlicher Credit für Alex Man
Kein Zeitunterschied
Südkorea VHSOriginalfassung


1:41
Zum Abschluss wird noch der Regie-Credit für Wong Kar-Wai übersetzt
Kein Zeitunterschied
Südkorea VHSOriginalfassung


1:55
Ah Wah wird von seiner Tante aus dem Schlaf geweckt. Die koreanische Fassung setzt erst beim zweiten Anruf wieder ein.
21,8 Sek


4:18
Ah Ngor schaut sich in Wahs heruntergekommenen Wohnung um. Sie nimmt ein Getränk aus dem Kühlschrank und spült damit eine Tablette runter. Dabei verschluckt sie sich, weil sie von Wahs plötzlich klingelndem Telefon überrascht wird.
45 Sek


5:22
Ah Ngors in die Flasche gefallene Tablette löst sich auf. Dann eine Großaufnahme in der sich Wah eine Zigarette ansteckt, während Ah Ngor auf dem Sofa schläft. Anschließend hat Wah Probleme mit dem Fernseher.
35 Sek


9:58
Wah gönnt sich im Nachtclub ein Gläschen während er auf seine Freundin Mabel wartet.
15,3 Sek


14:12
Ah Ngor liegt noch wach auf der Couch. Als Wah ihr eine Heizung ins Zimmer bringt, stellt sie sich schlafend.
29,5 Sek


18:04
Zusätzliche Szene Korea

Flys Kumpel Ah Site verliert Geld beim Billiardspielen.
Auf der Taiwan-DVD läuft diese zusätzliche Szene eine gute Minute länger, hier sind davon leider nur noch die letzten 16 Sekunden enthalten.
16,3 Sek


22:39
Ah Ngor trägt minimalst länger Lippenstift auf.
1,3 Sek


23:54
Ah Ngor ist länger dabei zu sehen, wie sie ein blutverschmiertes Handtuch wäscht.
4 Sek


24:06
Wah macht sich in zwei atmosphärischen Aufnahmen auf den Weg, seinen böse verprügelten Freund Fly zu rächen.
Unsauberer Schnitt, da die ersten zwei Frames der ersten Aufnahme noch kurz ins Bild flackern.
10,7 Sek


28:35
Die Bäume sind länger zu sehen, dann sieht man Ah Ngor, die sich im Restaurant ihrer Eltern langweilt. Der von ihr in die Luft geworfene Papierflieger verwandelt sich im Schnitt in bester 2001-Manier in ein Flugzeug, das von Wah dabei beobachtet wird, wie es gerade im Kai Tak Airport zur Landung ansetzt. Danach ist noch kurz länger ein Typ zu sehen, der über einen Ghettoblaster laut Hochzeitsmusik spielt.
35,7 Sek


39:07
Für den Fall, dass der Zuschauer den Filmtitel bereits vergessen hat, wird er auf dem Korea-Tape hilfreicherweise eingeblendet.
Kein Zeitunterschied, die Einblendung ist 7,8 Sek zu sehen
Südkorea VHSOriginalfassung


43:19
Der Boss warnt Wah davor, dass ihm Flys impulsive Art Ärger einbrocken wird, und er sich eine Beschäftigung für ihn suchen sollte.
Daraufhin ist Fly zu sehen, wie er mehr schlecht als recht seiner neuen Beschäftigung als Fischbällchenverkäufer nachgeht. Wah kommt vorbei und Fly macht kein Geheimnis daraus, dass ihn der neue Job ankotzt (wobei der Dialog im deutschen entschärft ist: "Ich kann mich in die Innenstadt vorarbeiten und irgendwann verkaufe ich dann weltweit Fischklößchen." Im Original sagt Fly "Heute verkaufe ich hier Fischklößchen, morgen verkaufe ich Raketen in den Nahen Osten!") Einige Cops tauchen auf kassieren seinen Straßenstand ein, was Fly ziemlich egal ist. Als ihm Wah versucht ins Gewissen zu reden wird Fly wütend.
251 Sekunden


46:05
Alternative Musik

Bei Wahs zweitem Aufeinandertreffen mit Mabel wird in der Originalfassung keine Musik gespielt, in der Taiwan/Korea-Fassung ist dagegen nochmal das frappierend an "Slave to love" erinnernde Lied aus der Future-Disco zu hören. In der darauf folgenden Szene geht dafür ein kurzes Lied aus der HK-Fassung verloren.
Kein Zeitunterschied, es wird ca 102 Sek andere Musik gespielt
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

21.11.2022 03:37 Uhr - TheMaster
Die neue Altersfreigsbe hängt wahrscheinlich mit Vorgaben aus Peking zusammen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene 4K-Blu-ray + Blu-ray + DVD

Amazon.de

  • Dead for a Dollar
  • Dead for a Dollar

4K UHD/BD Mediabook
34,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
13,99 €
  • Smile - Siehst du es auch?
  • Smile - Siehst du es auch?

4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Wer die Nachtigall stört
  • Wer die Nachtigall stört

  • 60th Anniverary Limited Edition
4K UHD/BD
44,21 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
11,99 €
  • Halloween Ends
  • Halloween Ends

4K UHD
26,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Red Force - In The Line of Duty IV
  • Red Force - In The Line of Duty IV

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
43,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
38,99 €
  • On the line
  • On the line

Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €