SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Dolph Lundgren: Vom Masterabsolventen zum Index-Kandidaten - Teil 1 unseres großen Specials
Dolph Lundgren: Vom Masterabsolventen zum Index-Kandidaten - Teil 1 unseres großen Specials
Eli Roth - The Godfather of Torture Porn
Eli Roth - The Godfather of Torture Porn
Knapp 90 Jahre Kinogeschichte im Oscar-Rückblick: Wurde der jeweils beste Film zensiert oder in alternativen Fassungen veröffentlicht?
Knapp 90 Jahre Kinogeschichte im Oscar-Rückblick: Wurde der jeweils beste Film zensiert oder in alternativen Fassungen veröffentlicht?

Dune - Der Wüstenplanet

zur OFDb   OT: Dune

Herstellungsland:USA (1984)
Genre:Fantasy, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,83 (25 Stimmen) Details
13.12.2003
Slayer
Level 8
XP 920
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
TV-Fassung ofdb
Verglichen wurde die längere TV Fassung mit der Kinofassung.
Einen Vergleich was in der TV Fassung fehlt sehen sie hier

Länge der Kinofassung: 129:18 Min.
Länge der TV-Fassung: 176:47 Min.

Cut in der Kinofassung: 3073 Min. = 51:12 Min.
Die Diffenrenz zwischen den Cut Zeiten entsteht durch Rundungen der Schnittzeiten, kurze Schwarzbilder (Werbung) in der TV Fassung und ewt. einige übersehender Szenen (falls das so sein sollte möge man mir verzeihen).

In beiden Fassungen sind Szenen enthalten die in der anderen fehlen. In der Kinofassung fehlt allerdings wesentlich mehr. Des Weiteren sind in der TV Fassung einige Szenen an anderen Stellen oder wurden anders zusammen geschnitten. Diese Unterschiede werden allerdings nicht aufgezählt. Das würde deutlich den Rahmen des Schnittberichtes Sprengen.
David Lychns Fassung ist übrigens die Kinofassung. Mit der TV Fassung hatte er nicht mit zu tun und ließ seinen Namen aus den Anfangscredits durch Alan Smithe (oft benutztes Pseudonym für Regisseure die ihren Namen nicht mehr für eine Fassung hergeben) ersetzen. Der größte Unterschied in der TV Fassung ist der das alles in kleineren Episoden gezeigt wird. Dadurch wirkt der Film weniger wie ein Kinofilm sondern mehr wie ein großer TV Film. Leider macht dieses den Film nicht besser sondern schlechter. Besonders schlimm ist auch das Pan&Scan Format. Hierdurch geht sehr viel an Atmosphäre verloren!

Beispiel:
Kinofassung | TV Fassung

Das ist noch eine der Harmloseren Szenen. Es gibt sehr oft Szenen wo das Pan&Scan Format extrem auffält.

Somit ist die TV Fassung eigentlich nur für kompletisten oder Hardcore Dune Fans zu entfehlen.

Ein SB was in der TV-Fassung fehlt finden sie hier:
[SB 1382]
Weitere Schnittberichte
Dune - Der Wüstenplanet (1984) Laser Paradise DVD - Marketing DVD
Dune - Der Wüstenplanet (1984) Kinofassung - TV-Fassung
Dune - Der Wüstenplanet (1984) TV-Fassung - Kinofassung
Dune - Der Wüstenplanet (1984) FSK 12 VHS - längere Fassungen
Dune - Der Wüstenplanet (2000) FSK 16 - Director's Cut
Dune - Der Wüstenplanet (2000) TV ab 12 - FSK 16
Dune 2000 Deutsche Version - Englische Version

01:40 Min
Der nun folgende Prolog ist in beiden Fassungen völlig anders.
Die Kamera fährt langsam auf Frank Herberts Dune Buch. Es folgen eine Erzählung über das Dune Universum, die Planeten, den
Herrschern und den Geschehnissen. Das ganzen wird von einem Sprecher erzählt und von gezeichneten Bildern dargestellt.
Am Ende des Prologs sehen wird noch länger wie ein Flieger landet.
458 Sek.


05:05 Min.
Der Imperator fragt sich warum die Gilde einen Navigator dritten Grades herschickt. Er kommt zu dem Schluss das es um das Spice gehen muss. Im Hintergrund kommen nun Wachen und berichten das die Ehrwürdige Mutter Helen Mohiam gekoren ist und fragt ob sie nun entlassen sind. Der Imperator gibt ihnen frei und wünscht keine Störungen mehr. Nun sehen wir noch etwas länger die Ehrwürdige Mutter den gang entlang gehen und anschließend noch kurz den Imperator. Oben in der Bildmitte steht zusätzlich noch "Ankunft des Navigators"
42 Sek.


05:17 Min.
Während des Satzendes "...Report when we finish" ist in der TV-Fassung zwei Sekunden lang Helen Mohiam zu sehen.
(2 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


05:18 Min.
Das Gespräch zwischen dem Imperator und Helen Mohiam geht länger. Sie erzählt das das Spice Veränderungen in der Evolution hervorruft und sie nahe beim Imperator sein möchte.
24 Sek.


07:00 Min.
Während der Frage "How was you`r yourney?" ist in der TV-Fassung Helen Mohiam bei der "Gedankenübertragung" zu sehen.
(3 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


07:26 Min.
Ein Teil des Dialoges zwischen dem Imperator und dem Navigator fehlt. "Gibt es ein Problem? Normalerweise ist es so wenn
sie einen Besuch machen." Schleimding: "Die Antwort liegt in dem Problem."
10 Sek.


07:40 Min.
Der Teil des Dialoges in dem der Navigator erzählt das es über die Feindschaften der zwei Häuser bescheid weis und den
Imperator verdächtigt mehr zu wissen ist in beiden Fassungen überwiegend aus anderen Perspektiven zu sehen. In der
Kinofassung zum größten Teil aus der Sicht hinter dem Imperator, in der TV-Fassung sieht man den Imperator von vorne.
(10 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


07:56 Min.
Das Navigator ist während des Dialoges zu sehen - in der Kinofassung der Imperator.
(2 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


08:02 Min.
Helen Mohiam ist bei der Gedankenübertragung zu sehen - in der Kinofassung der Imperator und das Schleimding.
(3 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


08:26 Min.
Der Dialog zwischen den Imperator und dem Schleimding geht länger. Das Schleimding wird wütend und sagt das ihn das Spice
eine Lebensdauer von 4.000 Jahre gab und er nur noch 200 Jahre lebt. Es gibt den Bene Gesserit-Schwestern die metaphysische
Fähigkeit der Wahrsagung. Der Imperator sei der höchste Machthaber. Die ganze Macht des Universums liegt im Spice. Geht das
Imperium verloren, gehen Planeten verloren, auch der Imperator geht verloren.
36 Sek.


08:47 Min.
Die Ansicht des Schleimdings während des Dialogs ist in der TV-Fassung etwas anders als in der Kinofassung.
(3 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


08:53 Min.
Die Ansicht am Ende des Dialogs ist in der Kinofassung aus der Sicht des Imperators, in der TV-Fassung von der anderen Seite.
(5 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


09:26 Min.
Dialog zwischen dem Imperator und Helen Mohiam. Sie sagt das die Atreiden auf Arrakis die Spice Produktion
aufteilen sollen. Für sie selbst reiche eine kleine Menge aus, um ihr leben zu verlängern. Die Atreiden verbrauchen aber
enorme Mengen.Nun sagt Helen Mohiam noch zum Imperator das er sich sorgen macht. Er sagt das sich alle Sorgen machen und gibt ihr daraufhin frei. Den ankommenden Wachen sagt er dann noch das sie eine Helen Mohiam ist und sie niemand im Universum beeinflussen kann. Sie sei loyaler der Schwesternschaft gegenüber als dem Imperator. Die Wachen sollen gut auf sie aufpassen. Am Ende fragt er sich noch warum sie wollen das der Sohn des Herzogs stirbt.
63 Sek.


09:43 Min.
Helen Mohiam sitzt im Raumschiff und fliegt nach Arrakis. Währendessen denkt sie über das letzte Gespräch nach. Zwischenschitte auf die zwei Piloten und zur Außenansicht des Raumschiffes.
47 Sek.


11:19 Min.
In der Kinofassung sehen wir den Ring wie er richtigen Kamera kommt. In der TV-Fassung hingegen einige Ansichten auf dem Planeten.
(5 Sek.) 0 Dif.
Oben TV Fassung, Unten Kinofassung



11:36 Min.
Zwei der drei hereingekommenen Männer werden von einem Sprecher vorgestellt. Guerney Halleck, Freund und Lehrer von Paul
Atreides, sowie Dr. Wellington Yueh, königlicher Physiker des Hauses Atreides.
27 Sek.


11:43 Min.
Nun wird noch der dritte im Bunde von dem Sprecher vorgestellt: Thufir Hawat.
20 Sek.


14:22 Min.
Das Gespräch zwischen Paul und Dr. Wellington Yeuh dauert länger. Paul fragt ob es wahr sei das der Sand mit 700 Km/h fliegen kann. Dr. Wellington Yeuh bestätigt das und erzählt noch mehr über die Stürme.
27 Sec.


17:12 Min.
Paul kämpft länger mit der Maschine. Zwischenschnitte auf Guerney Hallek und Thufir Hawat. Hallek sagt das es nicht Duncans
oder sein Einfluss sei. Es sei der Einfluss seiner Mutter.
23 Sek.


18:10 Min.
Ansicht des Meeres. Die Kamera schwenkt hinauf zum Turm. Pauls Vater steht auf dem Balkon - erneute Ansicht des Meeres.
21 Sek.


18:23 Min.
Ansicht von Paul + folgender Satz: "Es ist gut, ein neues Heim zu beziehen und all diese Last hinter uns zu lassen." +
erneuter Ansicht von Paul fehlen
9 Sek.


21:30 Min.
Pauls Mutter und Helen Mohiam (Bene Gesserit) reden länger. Sie reden über Paul. Seine Mutter ist in Sorge über ihn, da er
auf Arrakis sei. Seine Am Ende des Dialogs erzählt Helen Mohiam (Bene Gesserit) das Paul in wenigen Minuten einem Test
unterzogen wird um zu schauen ob er ein lebendes menschlich Wesen oder ein toter Animum sei. Nach diesem Satz spürt Helen
Mohiam (Bene Gesserit) das Paul da ist.In der Mitte des Dialogs wird am oberen Bildrand "Jessica und die Ehrwürdige Mutter" eingeblendet.
82 Sek.


22:50 Min.
Ansicht von Paul. Seine Mutter dreht sich noch ein Mal um und sagt: "Erinnere dich immer daran: Du bist der Sohn des Herzogs."
7 Sek.


23:21 Min.
Ansicht von Helen Mohiam.
2 Sek.


24:57 Min.
Die Ansicht während Paul seine Hand in die Box legt ist schräg von unten. In der Kinofassung ist die Kameraansicht anders und 3 Sekunden länger.
3 Sek.
Oben TV Fassung, Unten Kinofassung



25:03 Min.
Kurzer Dialog von Helen Mohiam das er seine Hand nicht weg ziehen solle wenn er das Gift spürt.
11 Sek.


27:08 Min.
Kurz vor Ende des Satzes "Maybe. It will be houres to controll" ist in der TV-Fassung Paul zu sehen, in der Kinofassung Helen Mohiam.
(3 Sek.) 0 Dif.
Links TV Fassung, Rechts Kinofassung


27:11 Min.
Direkt nach dieser anderen Kameraperspektive folgt eine kurze Dialogszene in der Helen Mohiam Paul fragt ob er erkennt wenn
jemand die Wahrheit sagt. Darauf hin antwortet er dass er es merkt.
8 Sek.


27:15 Min.
Nach dem vorherigen Cut folgt hier eine andere Szene. Helen Mohiam hält die Hand auf Pauls Stirn und nimmt sie nach einigen
Sekunden weg. Das wegnehmen der Hand ist aus einem ganz anderen Winkel und wird vermutlich vom vorherigen Cut stammen.
Anschließend folgt noch ein Dialog über Pauls Träume. Sie erwähnt das Paul vieleicht Kwisatz Haderach sei. Am Anfang dieses Dialogs wird noch "Die Prüfung" am oberen Bildrand eingeblendet. Der Satz "Dou you now..." aus der Kinofassung fehlt hier. Der Satz lautet hier nur "of whater of live", nicht mehr "Do you now of whater of live" wie in der Kinofassung
30 Sek.


28:36 Min.
Kurze Ansicht des traurigen Paul.
2 Sek.


28:43 Min.
Helen Mohiam dreht sich noch zu Paul um und sagt dass die Stimme ihn nicht schützt. Anschließend folgt die Ansicht von Paul bei der in der Kinofassung weggeblendet wird. Daraufhin gehen Helen Mohiam und Pauls Mutter aus dem Raum. Nach diesen Szenen ist noch ein Planet zu sehen.
64 Sek.


29:07 Min.
Kurze Ansicht des Ringabdruckes.
3 Sek.


33:53 Min.
Kurze Ansicht von einen der Helfer des Barons.
1 Sek.


34:08 Min.
Nachdem in der TV-Fassung ausgeblendet wird ist ein Planet zu sehen. Gefolgt von einer Außenansicht eines Gebäudes. Danach
sieht man Pauls Eltern zusammen im Bett wie kuscheln und ein paar Wörter wechseln. Oben im Bild steht am Anfang der Szene
"Alias Zeugung".
79 Sek.


34:54 Min
Kurze Außenansicht eines Gebäudes.
2 Dif.


35:53 Min.
Ansicht des Raumschiffes von außen + zusätzliche Ansicht von Paul und seinen Eltern.
2 Sek.


37:22 Min.
Die "Navigator bei der Arbeit" Szene fehlt komplett. Der Navigator fliegt/schwimmt (blöd zu erkennen) im Weltall und schießt
aus seinem Körper Strahlen ab wodurch Planeten entstehen.
94 Sek.


38:31 Min
"Das Volk der Fremen". Fremen wandern über einen Berg zum gelandeten Raumschiff. Während dessen wird das Volk der Fremen aus dem Off erklärt. Anschließend gehen einige Soldaten mit Fahne die Treppe hoch Richtung aumschiff. Wechsel zu einen der Fremen welcher in ein Fernglas schaut.
51 Sek.


38:38 Min.
Erneute Ansicht des Fremen mit dem Fernglas. Er nimmt es vom Gesicht weg und sagt "The mother an the son"
6 Sek.


39:16 Min.
Duncan überreich Pauls Vater eine Botschaft der Fremen. Dieser liest sie laut vor und redet zwischendurch immer mal wieder
mit Duncan.
33 Sek.


40:52 Min.
Hier folgen ca. 16,5 Minuten in der TV Fassung am Stück die in der Kinofassung einige Minuten später ein paar Minuten später kommen. Erwähnt werden nur die Szenen die in der Kinofassung fehlen.

- Es fehlt das Ende der Szene in der Yueh die Nachricht aus der Leiche holt und liest (43 Sek.)


- Paul geht einen Gang entlang. Das Bild blendet weg und er sitzt in einem Raum mit einer Tafel in der Hand. Oben im Bild
wird "Paul nimmt Spice" eingeblendet. Es folgt eine kurze Erklärung der Spice Transporter. Paul geht danach zu einer auf dem
Tisch stehenden Schachtel mit Spice. (41 Sek.)


- "Lelo`s Zukunftspläne". Pauls Vater fragt Thufir über ein Funkgerät ob sie etwas gefunden haben. Dieser beneint das. Pauls
Vater macht sich Sorgen über den Verräter + Ansichten von Soldaten. (21 Sek.)


- Der Anfang der Diskussion ist gekürzt. (42 Sek.)


- Das Ende der Diskussionsrunde ebenfalls. (118 Sek.)


- "Die Prophezeiung". Bene-Geserit-Mutter geht zur Konkubine. Dort reden beide kurz miteinander und es stellt sich heraus das sie die eine ist auf die sie gewartet hat. (68 Sek.)

333 Sek.

43:27 Min.
Ansicht der Soldaten sowie das Einsteigen in das Raumschiff der Männer + erneute Ansicht der Soldaten sowie Anheben des
Raumschiffs.
22 Sek.


46:13 Min.
Es ist eine weitere Außenansicht zu sehen + kurzer Dialog.
17 Sek.


56:50 Min.
Kurze Außenansicht des Palastes. Anschließen folgt das Kapitel "Das Zusammentreffen". Gurney spielt für die Anwesenden Personen ein Lied. Danach folgt noch eine kurze Diskussion. Im laufe der Diskussion über den Spion schüttet Pauls Vater einen Becher Wasser auf den Boden. Es folgt eine Ansicht eines Raumschiffes im All. Nach dieser Szene sitzt Paul in einem Raum und guckt sich den Ringabdruck an. Während dessen erklärt eine Stimme aus dem Off etwas über den Ring. Nun kommt Pauls Vater herein, redet kurz mit seinen Sohn ("Falls irgedwas passieren sollte...") und geht wieder als eine Wache ankommt und sagt das etwas auf dem Schirm wäre.
235 Sek.


60:34 Min.
Außenansicht einiger Raumschiffe. Danach sieht man den Baron mit einem Gehilfen am Steuer sitzen. Wechsel zurück in die
Station. Thufir schaut ihn einen Raum hinein und sieht wie dort die Schaltmodule brennen.7. Sekunden dieser Szene in der
Thufir die brennende Wand sieht sind in der Kinofassung bei 1:01:13 zu sehen. Danach ist noch eine Ansicht der Raumschiffe +
der Baron mit seinen Gehilfen zu sehen.
33 Sek.


60:54 Min.
Erneute Ansicht der Raumschiffe + Baron und seinem Gehilfen am Steuer.
6 Sek.


61:01 Min.
Ein Raumschiff landet.
5 Sek.


61:34 Min.
Viele Soldaten laufen aus der Station heraus + Ansicht wie Soldaten einen Gang entlang laufen.
7 Sek.


61:43 Min.
Ein paar Ansichten wie die Festung angegriffen wird.
5 Sek.


3 kurze Szene in den nächsten paar Sekunden sind in der TV-Fassung spiegelverkehrt

62:17 Min.
Es sind noch ein paar Kriegsszenen zu sehen.
24 Sek.


62:54 Min.
"Das Wappen". Yueh wird von Wachen in den Raum geführt. Feyd hält Pauls Vater die Nase und Mund zu so das er beinahe erstickt. Yueh schaut dem treiben besorgt zu. Nach dem würgen steckt Sting Yueh das Gift welches Pauls Vater im Mund hatte in den Mund. Danach guckt sich der Baron Paul an und spricht mit Jessica.
11 Sekunden sind in der Kinofassung vom Würgen über geblieben.
99 Sek.


63:31 Min.
Kurze Ansicht von Jessicas Gesicht.
3 Sek.


64:15 Min.
Eine Wache geht in einem Raum zu Piter + kurze Ansicht von Jessicas Gesicht.
12 Sek.


64:30 Min.
Ein paar Kriegsszenen. Danach sieht man Piter wie er zu Jessica geht und sie anredet. Wenig später kommen ein paar
Wachleute herein und nehmen Paul und Jessica auf einer Trage mit. Zwischendurch öffnet Paul einmal kurz die Augen.
100 Sek.


65:13 Min.
Yueh wird von Wachleuten zum Baron geführt. Der Baron hat Angst und die Wachleute und der Verräter gehen aus dem Raum.
19 Sek.


65:52 Min.
Der erstochene Yueh wird aus dem Raum getragen. Anschließen kommt ein Soldat rein und Piter fragt ihn wo sie sind. Dieser
sagt dass sie über der großen Wüste sind.
29 Sek.


66:00 Min.
Kurze Ansicht von Paul, Jessica und den Piloten.
3 Sek.


66:48 Min.
Kurze Ansicht von Jessica
2 Sek.


68:36 Min.
"Der Baron, Piter und Leto". Soldaten tragen Pauls Vater zum Baron.
19 Sek.


68:47 Min.
Es folgt eine kurze Diskussion zwischen den Baron und Piter.
32 Sek.


70:50 Min.
Kurzer Kameraschwenk von Paul zu Jessica.
7 Sek.


71:17 Min.
Das Aussteigen dauert ein wenig länger.
2 Sek.

Bild wurde aufgehellt

80:02 Min.
Ein Plumbser ist zu sehen.
3 Sek.


83:03 Min.
"Paul kämpft mit einem Fremen" wird eingeblendet. Ein Freme kommt von den Steinen herunter. Dieser fordert Paul zu einen Kampf heraus. Die beiden gehen auf eine Freie Fläche und kämpfen mit je einem Messer. Am Ende gewinnt Paul und der Freme ist tot.
119 Sek.


83:57 Min.
Die Ehrwürdige Mutter vom Anfang des Films ist zu sehen welche über die Prophezeiung spricht. Danach folgt die Szene
"Beerdigungsszeremonie". Der ermordete Freme liegt auf einer Barre vor einem Verbrennungsofen. Seine Frau und Sohn gehen nacheinander zum Toten und geben ihn einen Gegenstand mit auf den Weg. Danach wird er in den Verbrennungsofen geschoben. Zwei weitere Fremen öffnen einen Wasserhahn und lassen Wasser in ein Gefäß fließen. Danach hängt der Anführer der Fremen Paul eine Kette um. Nach der ganzen Prozedere gehe alle aus den Raum.
164 Sek.


85:26 Min.
"Der Tod von Chai`s Vater". Pauls Vater und seine Frau Jessica gehen zu Paul. Dieser erzählt Paul das Chani`s Vater tot ist.
Während er das sagt wird die Szene gezeigt in der der Baron ihn tötet. Nach dem Gespräch geht eine Gruppe Fremen vor Paul
entlang. Zum Schluss ist noch zwei kurze Außenansicht des Palastes zu sehen (beide wurden vorher im Film bereits verwendet).
50 Sek.


89:10 Min.
Während man das Baby geboren wird fehlt ein kurzes Stück in dem die Ehrwürdige Mutter schreiend eingeblendet wird. In der
Kinofassung sieht man durchgehend das Baby.
3 Sek.


89:18 Min.
Ansicht eines Planeten, gefolgt von einer Außenansicht der Raumbasis in den einen Wagon hinenfärt. Danach sieht man eine
erhöhte Ansicht der Hallen wobei einer der Wagons ins Bild fährt. Anschließend sieht man noch wie ein Wagon anhält und
Wachen Salutieren.
26 Sek.


95:22 Min.
Paul geht an den Soldaten entlang zu einem der Männer mit dem Kiswa-Haken. Als er ankommt wird "Stilgar erklärt das
Sandreiteritual" Eingebelenden und die beiden reden noch kurz. Anscheinend handelt es sich herbei um einen anderen Take, da
der Kiswa-Haken etwas anders gedreht ist, Paul seine Hand anders bewegt als der den Haken nimmt und die paar Haare eines
Mannes der im Hintergrund steht anders wehen.
30 Sek.


95:33 Min.
Kurzer Dialog in den der Mann Paul erklärt wie er vorgehen soll. Am Ende legt er Paul einen Plubser auf die Schultern.
56 Sek


99:16 Min.
Ein paar Männer rennen aus einem Spice Sammler. In der nächsten Szene wird zusätzlich "Längere Kriegsszene" eingeblendet.

4 Sek.


99:26 Min.
Soldaten rennen einen Sandhügel herunter. Eine der Kriegereinen schreit etwas und schießt. Soldaten werden getroffen und
fliegen weg. Paul und sein Kollege beobachten das Geschehen. Soldaten rennen durchs Bild. Die guten Soldaten ;) schießen mit
ihren Waffen auf eben diese vorhin durchs Bild gelaufenen Soldaten.
24 Sek.


99:35 Min.
Ein Soldat fliegt durch die Luft + kurze Ansicht der Schießenden Soldaten + einige weitere Kriegsszenen.
13 Sek.


101:47 Min.
"Herkunft des Wasser des Lebens". Der Mann der Paul auch beim vorherigen Angriff begleitet hat zeigt ihn die Herkunft des
Wasser des Lebens. In einem großen, mit Wasser gefüllten Trichter windet sich ein Sandwurm. Dieser saugt das ganze Wasser
auf. Anschließend holen zwei der Fremen den Wurm aus einer Öffnung und würgen Schleim aus ihm heraus. Dieser blaue Schleim
wird danach aus einem Hahn in ein gefußt gegossen. Paul schaut erstaunt.
90 Sek.


109:20 Min.
Der Lord ist etwas länger zu sehen + Außenansicht der Festung.
9 Sek.


109:48 Min.
Kamerafahrt Richtung Festung + erneute Ansicht des Raumgleiters.
11 Sek.


109:54 Min.
Die Besatzung des Raumgleiters ist zu sehen.
25 Sek.


110:28 Min.
Außenansicht der Festung + Ansicht des Lords.
6 Sek.


110:34 Min.
Paul, sein Gehilfe und Gurney gehen die Treppen zum Kontrollraum hinunter.
28 Sek.


112:12 Min.
Der Baron fliegt etwas weiter in Richtung des Imperators. Anschließend sieht man den Rest des Fluges aus der Sicht des Barons den auf den Boden liegenden Kopf.
5 Sek.


112:42 Min.
Der Imperator und der Baron reden etwas länger.
17 Sek.


113:41 Min.
Kurze Ansicht von Paul + Außenansicht der Festung.
5 Sek.


114:09 Min.
Ansicht von Paul, seinen Gehilfen und Gurney in ihren Schutzanzügen.
3 Sek.


114:27 Min.
Paul zieht sich seinen Schutzanzug aus.
2 Sek.


114:34 Min.
Paul geht weg.
3 Sek.


115:43 Min.
Soldaten rennen aus der Festung.
6 Sek.


115:47 Min.
Ansicht eines Sandwurmes + Soldaten klettern einen Sandwurf hinauf.
18 Sek.


116:30 Min.
Ein Raumschiff wird in die Luft gesprengt.
2 Sek.


119:33 Min.
Ein paar Soldaten flüchten in die Festung.
3 Sek.


124:51 Min.
In der TV Fassung ist hier die Wüste und sich zu einem Sturm zusammenziehende Wolken zu sehen und nicht das Meer.
10 Sek.


125:01 Min.
Sich zusammenziehende Wolken und ein Anschließender Blitzschlag sind zu sehen.
5 Sek.


127:22 Min.
In der TV Fassung gibt es im Abspann noch eine Extra Seite "Prologue Graphics Concept by FRANCESCA TURNES und Prologue
Paintings by JAROSLAV GEBR"
5 Sek.
Dieser Schnittbericht ist ausschließlich für www.schnittberichte.com bestimmt. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten ist nicht gestattet!

Kommentare

30.03.2011 22:04 Uhr - Joker1978
Hier sagt keiner was?!
Hammerschnittbericht, puuuuhh...

Film ist auch gut, ich mag die Würmer....
:-)

06.11.2013 01:03 Uhr - schlumbl
Habe den Film auch in mehrfacher Ausführung. Und ich habe die TV-Fassung nur ein- oder zweimal gesehen, weil die schon etwas anstrengend ist. Die Kinofassung kommt trotz Handlungslücken knackiger und unterhalsamer daher. Aber die TV-Fassung kann man sich ruhig mal ansehen, wenn man die Kinoversion gut kennt, allein schon der Unterschiede wegen ist das interessant. Aber ich habe noch nie gedacht:"Boah, könnt' mal wieder die XL-4:3-Version kucken!" Dann schon lieber das Original in 16:9.
Überhaupt geht wirklich immer viel Atmosphäre flöten - wie der SB-Autor schon erwähnt hatte -, wodurch das ganze irgendwie billig wirkt.
Ansonsten ist der Film absoluter SF-Kult. Irgendwie wie "Star Wars", nur viel düsterer und ernster.

28.06.2015 15:06 Uhr - Rabiator
Ein paar Kleinigkeiten hätte ich da zur Korrektur anzumelden:

1. Das "Schleimdings" ist ein Navigator und absolut nicht schleimig. Der schwebt in orangefarbenem Spice-Gas. Ausserdem war der mal Mensch und sieht nach 4.000 Jahren von Spice-Drogenkonsum eben so aus. Der Kommentar mit den 200 Jahren bezieht sich auf den Imperator, denn auch die Mächtigen benutzen diese Droge um ihr Leben zu verlängern.

2. Dr. Wellington Yueh ist kein Physiker sondern Arzt (Physician). [Wo dieser eindeutige und sehr billige Übersetzungsfehler herkommt weis ich nicht, aber solche Dinger passieren ständig. Ich kenne einige BBC-Verfilmungen wo der Sinn der Dialoge durch eine miserable Übersetzung auf den Kopf gestellt wird ...]

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Dune - Perfect Collection bei Amazon.de

Beide Versionen + Bonus DVD + Sountrack CD


Amazon.de



Highlander
Blu-ray 9,99
DVD 7,99
Amazon Video 3,99



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Kommissar Mariani
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 37,98



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)