SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Muttertag

zur OFDb   OT: Mother's Day

Herstellungsland:USA (1980)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (67 Stimmen) Details
18.12.2003
Slayer
Level 8
XP 920
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 29.503
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Ungekürzt ofdb
Laufzeit der Astro DVD: 90:15 Min.
Laufzeit der Best Entertaiment DVD: 77:24 Min.

Geschnittene Szenen: 11
Laufzeit der geschnittenen Szenen: 775 Sek. = 12:55 Min.

Die 4 Sekunden Diffenrenz enstehen durch Rundungen.

Verglichen wurde die geschnittene FSK 16 Fassung von Best Entertaiment, die den Zusatz "neue Version" trägt, mit der ungekürzten und ungeprüften DVD von Astro.

Da der Film in der ungekürzten Fassung bundesweit beschlagnahmt ist, musste für eine FSK 16 Freigabe viel geschnitten werden. Deswegen ist der Film in dieser Fassung eigentlich nur ein Schatten seiner selbst, da jegliche härtere Gewalttat rigoros rausgeschnitten wurde. Über die Qualität der DVD kann man sich hier informieren.

02:04 Min
Fast zu Beginn fehlt ein kompletter Szenenblock. Die Mutter der beiden Brüder fährt mit dem Auto die Straße entlang. Mit im Auto sitzen Charlie und seine Freundin. Die drei unterhalten sich über Belanglosigkiten. Charlie holt eine lange Schnur hervor und es hat den Anschein, als ob er die alte Frau umbringen möchte. Plötzlich kommt es zur Autopanne und das Auto kommt zu stehen. Die Mutter steigt aus und schaut unter der Motorhaupe nach. Charlies Freundin setzt sich an das Steuer und sie greift zu dem Schlüssel. Auch hier macht es wieder den Anschein, als wolle die Frau das Auto starten, nachdem es wieder geht und die Mutter überfahren. Doch sie lässt von dem Schlüssel ab und macht das Radio an. Beide entspannen sich bei einem Song, der ihnen gefällt.



Nun taucht neben Charlies Fenster einer der Brüder auf und schlägt ihm den Kopf ab. Anschließend wird die Frau aus dem Auto gezogen und auf dem Dach zusammengeschlagen und misshandelt. Als auf Drängen der alten Frau der eine Bruder aufhört, krabbelt die Frau zur Mutter und fragt sie, warum sie das machen. Die alte Frau nimmt nun ein Seil und schnürt der Frau die Kehle zu, bis sie stirbt. Während der Tat sind immer mal wieder Zwischenschnitte auf die beiden Brüder zu sehen, die begeistert zuschauen. Am Ende der Szene bedankt sich die Mutter bei ihren beiden Söhnen.
274 Sek


35:52 Min
Addley hält Jackie ein Messer an die Kehle. Daraufhin streiten sich die beiden Brüder und die Mutter muss schlichten. Anschließend bestimmt sie, was weitergespielt werden soll: Das "Charley Temple" Spiel. Ike freut sich, während Addley entäuscht ist. Seine Mutter redet auf ihn ein und bittet ihn, den Fotoapparat zu holen. Szenenwechsel auf eine der beiden noch gefesselten Frauen. Danach geht's mit dem Spiel los. Ike gibt Jackie ein Buch und eine Puppe und sagt ihr, dass sie wie ein kleines Mädchen spazieren gehen soll. Wenige Sekunden später springt er mit seiner Maske hinter der Bank hervor, reißt Jackie auf den Boden, setzt sich auf ihren Rücken und versohlt ihr den Hintern. Danach dreht er sie um und ohrfeigt sie heftigst. Zum Schluss folgt noch eine Totale, in der man sieht, wie er seine Hose runterzieht und sie vergewaltigt.
141 Sek


36:01 Min
Addley schießt Fotos von der Vergewaltigung. In schnellen Schnitten sind alle Beteiligten zu sehen. Am Ende fragt Ike noch, ob sie bei ihnen im Zimmer schlafen darf. Ihre Mutter erlaubt es.
31 Sek


46:18 Min
Abbey hält wesentlich länger das Seil fest, dass am aus dem Fenster hängenden Schlafsack befestigt ist, in dem Trina drin steckt. Man sieht, wie sich das Seil etwas in ihre Hand geschnitten hat und diese blutverschmiert ist. Zwischendurch kurze Zwischenschnitte auf das Geschehen draußen, wie Addley unter dem Fenster entlang läuft, während über ihn Trina hängt. Am Ende sieht man weiterhin, wie Ike Addley auf die Schultern springt und beide um die Ecke verschwinden. Nachdem noch eine kurze Ansicht von Abbey folgt, geht es in der FSK 16 Fassung weiter, als der Schlafsack bzw. Trina zu Boden fällt.
39 Sek


47:16 Min
Nachdem Trina zu Abbey geht, sieht man noch kurz ihre verletzte und zerschnittene Hand. Trina schaut besorgt, legt ihr ein auf dem Boden liegendes Tuch um die Hand und öffnet dann die Tür.
13 Sek


48:13 Min
Als Trina die Tür des Schranks öffnet, sieht man darin noch die Leiche einer Frau hängen.
1 Sek


48:14 Min
Nach dem erschrockenen Blick von Trina, ist noch zusätzlich der abgetrennte Kopf von Charlie in einem Vogelkäfig zu sehen. Trina schaut entsetzt drein, dann gibt es wieder eine Einstellung von Charlies Kopf und der Frauen-Leiche.
9 Sek


71:27 Min
Nachdem Ashley die Nadel heruntersausen lassen hat, fehlt, wie die Nadel noch blutig aus Addleys Hals heraus schießt. Anschließend tritt Trina die Tür auf und schlägt ihm einen Hammer zwischen die Beine, Blut läuft hervor. Blutend wankt er nach hinten und fällt auf einen umgekippten Tisch. Ashley springt nun auf ihn drauf, steckt ihm ein Tuch in den Mund und erstickt ihn nach längerem Kampf. Am Ende der Szene ziehen sie ihn noch vom Tisch herunter. Nachdem er aus dem Bild ist, setzt die FSK 16 Fassung wieder ein.
73 Sek


72:15 Min
Aus Addleys Mund schwillt roter Schaum, nachdem Trina ihm eine Chemikalie dort hinein gekippt hat. Trina läuft anschließend in das Haus. Addley steht auf und geht hinterher. Im Haus angekommen, geht er zu der auf den Boden gefallenen und wegkrabbelnden Trina. Während er geht, sieht man Ashley mit einem Fernseher in den Händen hinter der Wand stehen. Als Addley passend steht, schlägt sie ihm den Fernseher auf den Kopf. Funken sprühen und Addley bewegt sich hin und her, bis er schließlich umfällt. Sein verkohltes Gesicht ist zu sehen.



Ashley und Trina reden noch kurz miteinander und gehen raus. Trina will noch ein Seil vom Tisch mitnehmen, doch plötzlich greift Addley Ashleys Bein und zieht sie zu sich herunter. Nach kurzem Gerangel kann sie sich einen elektrischen Fleischschneider vom Tisch greifen und sticht wie in Rage auf Addley ein, bis er schließlich endgültig tot ist.
153 Sek


74:10 Min
Ashley erwürgt wesentlich länger die Mutter mit den Plastik-Brüsten. Dabei redet sie wirres Zeug, u.a. dass sie sich immer um sie kümmern werde (in dem Sinne gesprochen, dass sie ihre Tochter wäre). Währenddessen gibt es abwechselnd Ansichten von Ashley und der Mutter. Am Ende gibt es noch eine seitliche Ansicht des Geschehens. Überraschenderweise wurde hier nicht geschnitten, wie Ashley den Plastik BH wegnimmt und die Mutter die Augen verdreht. In der Constantin Fassung fehlt diese Szene!
40 Sek
Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von Astro.



Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von XT-Video (Metalpak).



Mediabook von XT-Video / NSM (DVD + Blu-ray / Cover A).



Mediabook von XT-Video / NSM (DVD + Blu-ray / Cover B).



Mediabook von XT-Video / NSM (DVD + Blu-ray / Cover c).



Mediabook von XT-Video / NSM (DVD + Blu-ray / Cover D).

Kommentare

04.11.2007 14:00 Uhr -
der film ist voll scheiße.mir hat der überhaupt nicht gefallen auch uncut zeitverschwendung .aber nicht mein problem wenn ihr ihn trotzdem gugen wollt.

23.11.2007 21:48 Uhr - Distefano
1x
bei 71:27 Min.

das is kein hammer... das is ne kleine hand-axt mann kann das sehen wie sie eingepackt wird bevor sie zum haus gehen.

ansonsten cooler film... ^^

21.12.2007 14:42 Uhr - Lamar
6x
Muttertag ist einer der besten alten KULT Horror Filme die es gibt.
Man sollte auch das gewisse Alter für diesen Film haben.
Nicht erst gerade aus dem Kindergarten gekommen sein.

Der Film ist einfach nur GENIAL, ein richtig geiler alter Klassiker !!
Natürlich nur die Uncut Fassung.

08.02.2008 19:59 Uhr -
Muttertag ist einer der besten Horror/Psychothriller die es bislang gab!Mit sehr wenig Geld wurde hier ein wirklich empfehlenswerter Film geschaffen,den man so schnell nicht mehr vergisst!Schnittbericht ist wie immer Top;-)

18.02.2008 19:19 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
der film sieht billig aus. Ich weiß nicht warum der noch verboten ist. Die einzigen Szenen die ich rausschneiden würde sind die vergewaltigungen den rest kan man drin lassen und spio/jk freigeben.

14.03.2008 19:15 Uhr -
vor ein paar monaten war das noch mein lieblingsfilm-er iss inordnung guck ihn auch immer noch gern :) meine lieblingsszene war die erste die rausgeschnitten wurde (fahrt mit hippi mutter charlie sowie enthauptung vergewaltigung erdrosselung) als die mutter am ende der erst geschnitten szene das bild stoppt und die mutter ihre söhne "angrinst" sieht sie aus wie meine ehemalige biolehrerinn frau Ra**e.

17.03.2008 15:01 Uhr -
er is jetz nich unbedingt schlecht, ich habe ihn mir allerdings heftiger vorgestellt. physisch und psychisch

28.03.2008 14:24 Uhr -
Lamar sagt es schon richtig,habe auch die Astro DVD bei mir im Fach :-)) UNCUT eine Wucht!! die 16'er??
loooooool

08.04.2008 19:48 Uhr -
hab ihn schon uncut gesehn

16.04.2008 22:51 Uhr -
Hab ihn mir Uncut mit nem Kumpel vor ca. nem Jahr angesehen. Echt top Kultklassiker, wir waren beide begeistert. Der is lustig, brutal und psychisch krank, finde der Film hat alles was n guter Horrorstreifen braucht und der SB is auch ned schlecht, wusste gar nich das es da so ne verstümmelte Fassung gibt.

18.05.2008 14:46 Uhr -
Bedeutet Kult immer alt und Scheiße?

30.05.2008 01:23 Uhr -
@ MoikMoik2

Wenn man die Story nicht kapiert oder einfach keine alten Filme mag, dann ja, für mich ist der Film aber definitiv NICHT scheiße sondern ein knallharter psychoschocker bei dem es nebenbei auch noch ein bißchen was zu lachen gibt!

13.06.2008 02:22 Uhr -
@MoikMoik2: Also Kult bedeutet bei mir in der Regel wenn er richtig gut ist und das gewisse etwas hat. Dann ist er Kult. Verbinde damit nur gutes. Aber das ist bei jedem anders^^

13.06.2008 15:50 Uhr -
Ehhhm und was genau bleib da jetzt noch übrig um "ab 16" durchzugehn?
Vieleicht der Tankwart der sich in den Finger geschnitten hat?
Omg wer sich die cut anschaut der Versteht ja den halben Film nicht denn wenn ich mir die szenen wegdenke dann erfährt man nicht wie bruder 1 stirbt nicht wie bruder 2 stirbt.... usw, usw, auf einmal sind se nicht mehr da oder wie !?!^^
Zum Film: Kann man muss man nicht gesehen haben

12.08.2008 13:22 Uhr -
Kult ist meisstens schon etwas älter und manchmal sogar scheisse. Der film gehört nicht zur scheisse aber geschmäcker sind verschieden. Für mich sind die jean rollin filme und die meissten jess franco filme scheisse, obwohl sie für viele fans kultfilme sind.
Was haben wir jetzt daraus gelernt: Über geschmack lässt sich streiten, kommt hier ja regelmässig vor!

14.08.2008 00:39 Uhr - Leatherface1974
ich find den film ganz gut, trotz des hohen trashfaktors. das verleiht ihm irgendwie einen gewissen charme.

04.12.2008 21:12 Uhr -
Wird langsam zeit dat der freigegeben wird,genauso Evil Dead!Gibt viiieeel härteres frei ab 16!

09.05.2009 23:50 Uhr - david90
Ouh man ey..hab mir gerade diese vermurkste 16-Version angesehen, weil mein Cousin den mir ausgeliehen hatte. Ich war schon stuzig, als da 1. ab 16 draufstand und 2. "Neue Version". Das finde ich die größte Frechheit überhaupt! Und auch die Bildqualität war Mist, von den sogenannten "Special Features" ganz zuschweigen - die bestanden aus einer Auflistung der Filme, in denen die Hauptdarsteller mitgewirkt haben. Das ist wirklich heftig, was einem da verkauft wird.
Mein Cousin war leider unwissend, ich informiere mich schon seit langer Zeit immer, bevor ich eine DVD in DE kaufe, vorallem wenn sowas wie "Neue Version" oder so ein Bullshit draufsteht.

Tja, den Film hat es echt total versaut, man hatte das Gefühl nur 10% mancher Szenen mitzubekommen, die komplette Rache der beiden Mädels war so nur ungefähr 5 Minuten lang. Naja, wie ich dem Schnittbericht (an dieser Stelle ein Lob hierfür, wirklich tolle Arbeit!) entnehmen konnte, hab ich sogar weit aus weniger als 10% einiger Szenen zu sehen bekommen.
Werde mir die ungekürzte Fassung mal zu Gemüte führen, weiß jemand ob diese DVD besser ist in Sachen Bildqualität (ich weiß das der Film alt ist, aber auf den Screenshots der ungekürzten Version ist das Bild weit aus besser, als in der 16er) und auch in Sachen Umfang der DVD (die "Extras" waren ein schlecher Witz). Auch der Sound hat mich nicht wirklich überzeugt.

Gruß,
David

12.10.2009 20:23 Uhr - Dietmar Schotten
Der Film ist echt heftig.

Ach ja, kein Psychothriller. Sowas nennt man Horrrorfilm. Ein Psychothriller versucht den Zuschauer zu verwirren. Das ist hier nicht der Fall und ein Film wird nicht beschlagnahmt, weil er hart ist, sondern weil die Gewalt im Film verherrlicht, bzw. verhartmlost wird und das ist hier durch das Auftreten der Mutter und ihrer Sprüche durchaus der Fall.

27.05.2010 11:51 Uhr - ghostdog
1x
MUTTERTAG ist gerade durch seinen hohen Trashfaktor eine Perle von einem Terrorfilm. Zombies, Vampire, Werwölfe u. a. Fantasiegestalten gibt es nun mal nicht. Die Chance über ein paar perverse Vollidioten wie die 2 Brüder zu stolpern ist dagegen relativ hoch. Und genau das macht diesen Film so erschreckend.
Ich besitze die ASTRO-Kultklassiker DVD, deren Bild- u. Tonqualität recht gut ist. Und "Kultklassiker" ist für diese Mutter aller Terrorfilme, die sicher auch einige Rape & Revengefilme beeinflusst hat, die treffende Bezeichnung.

19.06.2010 14:20 Uhr - Black Papst
1x
Muttertag ist einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe !!!!!!
Diser Film sollte für immer beschlagnahmt bleiben damit sich niehmand diesen Müll anschauen muss.
Meiner Meinung nach hat der Film aber auch garnichts zu bieten, schlechte Darsteller, dümmliche Story, keine Spannung und dafür das es eine Horror-Komödie sein soll sind
die Humoreinlagen ziehmlich schlecht und nicht witzig !!!!!!

Aber die Splatter/Gore-Effekte sind echt gut !!!

19.03.2011 19:45 Uhr - Man-Eater
Ich kapier nicht warum ihr den film alle scheiße findet.Meiner meinung nach gar kein so schlechter film,wenn man mit anderen vergleicht.

Also ich hab mir nur die uncut version angeschaut,und die 16er ist ja ein echter scheiß wenn ich mir den sb mal so anschaue.fehlt ja alles.Geb der uncut fassung 7/10.

19.06.2011 16:24 Uhr - Dietmar Schotten
2x
Das ist kein Psychoshocker, sondern ein Horrorshocker. Psychoshocker sind ein anderes Genre.
Auf jeden Fall zählt dieser Film noch zu alten, brutalen - uncut natürlich.

20.02.2012 13:37 Uhr - Unrated-Freak
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
Guter SB.
Könnte theoretisch die 16ner im Tv laufen?

14.03.2012 16:03 Uhr - Michael2000
1x
User-Level von Michael2000 2
Erfahrungspunkte von Michael2000 36
Der ist ja eigentlich nur wegen Selbstjustiz beschlagnahmt...

19.07.2012 18:00 Uhr - jimmymadrid
2x
ein verstörendes selbstportrait einer gänzlich kaputten familie...ein meisterwerk das seines gleichen sucht...grossartig gespielt von den jeweiligen schauspielern...und auch heut noch einer der besten horrorfilme aller zeiten...

09.01.2013 04:12 Uhr - AkiRawOne
Dieser Film gehört komplett geschnitten, so schlecht ist der. Man kann doch nicht auf
jeden Dreck Kult schreiben.

20.02.2013 00:26 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
09.01.2013 04:12 Uhr schrieb AkiRawOne
Dieser Film gehört komplett geschnitten, so schlecht ist der. Man kann doch nicht auf
jeden Dreck Kult schreiben.


Ist halt ne olle Trashkeule aus den Tromastudios, dort liegen Kult und Schund sehr nah beinander, sehr geschmacksabhängig.

23.11.2013 00:45 Uhr - Romero Morgue
1x
Ich stelle jetzt mal folgende These auf: Bei den obigen Kommentaren würde ich sagen, daß diejenigen die den Film gut fanden und auch den "Kult-Status" anerkennen, jenseits der 30 sind und den Film aus alten Zeiten kennen und das die anderen den Film erst jetzt gesehen haben und eventuell auch jünger sind!
Ich gehe mal davon aus, daß das zwar nur zum Teil richtig ist, behaupte aber auch, daß das einer der Filme ist, die man halt durch eine Nostalgische Brille sehen kann/muss! Und damit schliesst sich dann wieder der Kreis! ;)
Ich persönlich sehe den Film irgendwo dazwischen - damals sicherlich einer der guten Terrorfilme, heute noch ganz netter Trashfilm aus der Tromaschmiede! Auch wenn der Film durch seine Beschlagnahmung hierzulande mehr Ehren zu teil wurde als er verdient hat, muss er heutzutage durchaus als "Kultklassiker" anerkannt werden (auch wenn die Qualität eher zweitrangig ist)!

23.11.2013 09:01 Uhr - MASSAKA_44
1x
23.11.2013 00:45 Uhr schrieb Romero Morgue
Ich stelle jetzt mal folgende These auf: Bei den obigen Kommentaren würde ich sagen, daß diejenigen die den Film gut fanden und auch den "Kult-Status" anerkennen, jenseits der 30 sind und den Film aus alten Zeiten kennen und das die anderen den Film erst jetzt gesehen haben und eventuell auch jünger sind!!


Das muss noch lange nichts heissen! ;) Ich bin auch erst 24 und trotzdem liebe ich diese Filme und bezeichne sie sehr gerne als Kult. Für mich ist halt alles was ich früher gefeiert habe oder damit aufgewachsen bin, Kult.

Deswegen sage ich auch "Nein" zu dem ganzen neuen CGI Shrott und bleibe auch schön bei der alten Schule, obwohl der Film vor meiner Zeit rauskam.
Ich muss ja nicht auf den gleichen Hype geraten, wie meine ganze Generation ;)

16.04.2014 02:20 Uhr - Kartoffelarsch
1x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Schöner alter Splatterfilm aus den 80ern. Eigentlich gehört der restauriert und in
HD ungeschnitten auf Blu-ray! Dann würde ich auch die DVD in den Wind schießen.
Dasselbe gild auch für alle anderen §131 Klassiker.

26.12.2014 12:15 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
@ Kartoffelarsch

Zum Zeitpunkt als du diese Zeilen geschrieben hast,gab es schon ein Blu-Ray mit Top Bild und in ungekürzter Form mit deutschem Ton zu kaufen. Und zwar schon seit fast nem halben Jahr!

31.12.2014 23:24 Uhr - moviefan88
ich hab ihn mir gerade auf ps store angesehen für 1 euro und da war er auch ungeschnitten.

06.02.2015 10:37 Uhr - ghostdog
1x
Ich mag den Satz i-wie überhaupt nicht, aber auf "Muttertag" trifft er einfach zu: "Dieser Film darf in keiner (Horror-) Sammlung fehlen!"

Natürlich versprüht "Muttertag" in vielen Szenen (z. B. die Enthauptung des Hippies im Auto) mehr als deutlich den berühmt-berüchtigten Troma-Charme. Dennoch gehören viele Szenen mit zu den härteseten, die es zu jener Zeit auf Video zu sehen gab und viele davon sind auch heute noch mehr als unangenehm anzusehen. Wie z. B. das Seil in die Hand der Frau einschneidet, die abartigen Spielchen der beiden Brüder mit ihrem Opfer usw.verfehlen auch heutzutage nicht ihre Wirkung!

Die Darstellerin der Mutter (erinnert mich immer an Ruth Gordon aus "Rosemaries Baby"!) ist eine grandiose Schauspielerin und auch die infantilen Söhne werden von den Darstellern perfekt verkörpert.

Als Jugendlicher gehörte "Muttertag" zusammen mit "Tanz der Teufel", "Freitag, der 13.", "Halloween", "Nightmare on Elmstreet", "TCM - Blutgericht in Texas" und "Dawn of the dead" zu den Filmen, die man gesehen haben m u s s t e!

Die o. g. Filme stehen heute als DVD bzw. Bluray in meinem Regal und ich ziehe sie teilweise noch immer jedem "modernen" Horrorfilm vor!

Deswegen ist für mich ganz klar: "Muttertag" ist ein Kult-Klassiker und wird es - nicht nur für mich - immer bleiben!

Mag schon sein, daß man dazu ein gewisses Alter haben muß und der Nostalgiefaktor bei der Bewertung eines solchen Films eine nicht unerhebliche Rolle spielt!

Eine kleine Anmerkung nebenbei: Die Brüder spielten mit ihrem Opfer kein "Charley Temple" - Spiel sondern das "SHIRLEY Temple" - Spiel.

Shierley Temple (1928 - 2014) war eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin und einer der größten Kinderstars der Filmgeschichte.

13.08.2015 21:13 Uhr - MikeyMyers
1x
13.06.2008 02:22 Uhr schrieb
@MoikMoik2: Also Kult bedeutet bei mir in der Regel wenn er richtig gut ist und das gewisse etwas hat. Dann ist er Kult. Verbinde damit nur gutes. Aber das ist bei jedem anders^^


Ein Film wird zu Kult, wenn du ihn dazu machst. Das liegt im Auge des Zuschauers. Es gibt keine Regeln dafür. Oft sind es (Low Budget) Independent Filme bzw. B-Movies oder Trash, die etwas bieten, was man in Mainstreamfilmen nicht zu sehen bekommt. Manche Filme bspw. sind so schlecht, daß sie von einer gewissen Zielgruppe gerade deswegen kultisch verehrt werden, andere wiederum wurden zu Kult, weil sie in gewissen Ländern verboten waren und es zum Teil noch immer sind wie z.B. Tanz der Teufel oder I spit on your grave. Beide Filme waren zu ihrer Zeit wegweisend und deswegen auch prädestiniert um später Kultstatus zu erlangen. Und dazu zählt auch Muttertag - auch wenn ich persönlich den Film nicht so gut fand. Aber für die damalige Zeit war er sehr brutal und kontrovers, was ihn nicht gerade zum Liebling der Zensoren machte, aber dafür eine treue Fangemeinde brachte, u.a. Rob Zombie, der sich für seinen Film The Devil's Rejects offenbar von Muttertag hat inspirieren lassen.

Aber auch viele andere Filme aus unterschiedlichen Genres schafften es Kultstatus zu erlangen, wie z.B. Halloween, The Crow, Easy Rider, der Terminator, Blade Runner, Donnie Darko, The Butterfly Effect, Scream, 2001 - Odysee im Weltraum, Spiel mir das Lied vom Tod, Star Wars, Saturday Night Fever, Thelma & Louise, Dirty Dancing und vielleicht auch Harry und Sally (obwohl letzterer vielleicht eher schon zu den Klassikern zählt).

Außerdem gibt es einige Regisseure, die selbst schon Kult sind, weil sie ihren ganz eigenen Stil haben, der ihre Werke prägt, wie z.B. Quentin Tarantino, Robert Rodriguez oder Tim Burton, dessen Filme besonders in der Gothic Szene beliebt sind.

29.09.2015 08:41 Uhr - Dale_Cooper
@MikeyMyers: super beschrieben, sehe ich ganz genau so, was Kultfilme angeht. Außerdem geht es mir mit Muttertag ebenso: bin mir über die Wichtigkeit des Films bewußt, mag ihn aber nicht besonders und finde ihn über größere Strecken ziemlich langweilig.

In Deutschland hat der Film wohl unter Anderem und aus meiner Sicht hauptsächlich diesen Kultstatus, weil er wie kaum ein anderes Werk sehr drastisch gekürzt wurde, und zwar in einer Weise, wie es in der heutigen Zeit wohl nicht mehr geschehen würde.

Das Wort "Kult" hat allerdings seine Bedeutung etwas geändert in den letzten Jahrzehnten: früher war "Kult" nicht für den Mainstream zugänglich. Es waren oft so genannte Midnight Movies, die nur von einer eingeschworenen Fangemeinde goutiert wurden. Deshalb tu ich mich persönlich ein bisschen schwer damit, Filme wie Saturday Night Fever oder Dirty Dancing als "Kult" zu sehen :o) Bei Donnie Darko stimme ich aber zu, der ist zu Unrecht relativ unbekannt. Und nach Suspiria mein absoluter Lieblingsfilm.

01.07.2016 17:52 Uhr - SledgeNE
Noch NIE davon gehört, bis ich mir die Dokumentation "Mama, Papa, Zombie" vom ZDF aus youtube angesehen habe. (Die Doku kann ich wärmstens weiterempfehlen.)

Der Film sieht schlimm aus, von der Mach-art her. Da ist Tanz der Teufel schon eher ein Horror-Film. ^^

Die ältere Schauspielerin, die die "Mutter" spielt ähnelt der, die auch in "The Cosby Show" und "Ein Engel auf Erden" mitgespielt hat.

14.07.2016 21:22 Uhr - zombiefresser
1x
Film ist ein Klassiger von 1980

26.11.2016 19:19 Uhr - Freerider
Hallo zusammen.
Am besten komme ich gleich zu Sache.
Also mir persönlich gefällt der Film überhaupt nicht.
Ich finde den langweilig, ich habe mir mehr erhofft.

20.01.2017 23:16 Uhr - callahan
Zitat ghostdog:
Als Jugendlicher gehörte "Muttertag" zusammen mit "Tanz der Teufel", "Freitag, der 13.", "Halloween", "Nightmare on Elmstreet", "TCM - Blutgericht in Texas" und "Dawn of the dead" zu den Filmen, die man gesehen haben m u s s t e!


Absolut auf den Punkt gebracht ghostdog!

Diese Filme haben mich in den 80-ern "begleitet" und ich bin nach wie vor von dieser Art Filme der 80-er begeistert.
Die Spezialeffekte kommen einfach authentischer rüber als mit der heutigen Computertechnik.
Muttertag ist von der Machart ein Splatter/Horrorfilm der alten Schule und hat nichts von seinem Reiz verloren.
Auch heutzutage ist er trotz der allgemein gesunkenen Ekel-und Gewaltgrenze keine leichte Kost und weiß nach wie vor zu schockieren.

Ich finde allerdings, und das wurde hier schon mehrfach geschrieben, dass dieser Film eines entsprechenden Alters bedarf, um seine Wirkung richtig deuten zu können...

Klasse SB an dieser Stelle, anhand dessen man doch mal sieht, wie so ein Kultstreifen durch deutsche Gesetze verstümmelt wird!

19.11.2017 23:18 Uhr - Der Scorpion
Ich bin auch mit den 80er Jahre Filmen auf VHS groß geworden. Für mich war Muttertag so wie auch der erste Texas Chainsaw Film nie gut. Ganz billiger Trash mit viel Splatter. Schon zu ihrer Zeit als sie raus kamen fand ich sie nicht wirklich gut. Billige platte Dialoge, ganz schlechte Darstellung der Schauspieler und überhaupt nicht authentisch. Hinzu kam dieser unfreiwillige Humor der mal so gar nicht in die Filme rein passte.
Da waren Halloween, Nightmare on elm Street und die Freitag der 13 Filme viel hochwertiger gemacht mit gutem Cast, guten Sound und einen geilen Look der sich heute noch sehen lassen kann.
Muttertag und Texas wirken sehr billig gemacht in ihrer Art.
Nur mal so zur Info der erste Halloween kostet Carpenter gerade mal 325.000 Dollar und kommt heute noch gut rüber und in keiner Szene spritzt Blut.
Muttertag fängt schon lächerlich an in der ersten Szene wo die Söhne die junge Frau schlagen und die Mutter jubbelt und schwinkt mit den Armen.
Für mich ganz billiger Trash Streifen mehr nicht. das gilt für mich für so einige Kultfilme die ja so gut sein sollen ich nennen jetzt mal keine Titel sonst werden einige einen zu hohen Blutdruck bekommen wenn es auch nur wagt so manchen Regisseur zu kritisieren.
Carpenter und Craven haben es vor gemacht wie man in den 80ern mit wenig Budget auch hochwertige Filme machen konnte die heute noch gut aussehen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten US DVD von Troma
Amazon.de


The Good Neighbor
Blu-ray 16,99
DVD 14,49



Der Satan mit den langen Wimpern



Terminator 2
Blu-ray 3D/2D LE Steelbook 25,99
4K UHD/Blu-ray 2D 25,99
Blu-ray 14,95
DVD 9,99

SB.com