SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware

    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A.

    zur OFDb   OT: Lethal Weapon 2

    Herstellungsland:USA (1989)
    Genre:Action, Krimi, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 9,18 (97 Stimmen) Details
    20.01.2010
    Muck47
    Level 35
    XP 47.959
    Vergleichsfassungen
    RTL 2 ab 16
    R-Rated ofdb
    Vergleich zwischen der gekürzten Ausstrahlung auf RTL2 am 13.02.2009 (22:15 Uhr, ab 16) und der ungekürzten Kinofassung (vertreten durch die US-DVD von Warner Bros)


    RTL2 ab 16: 103:55 min ohne Abspann (ab erster Titeleinblendung)

    US-DVD: 109:38 min ohne Abspann (114:31 min mit Abspann) in NTSC
    => entspricht 105:07 min ohne Abspann (109:49 min mit Abspann) in PAL

    - 14 Schnitte
    - Schnittdauer: 71,9 sec (= 1:12 min)



    Wie man bereits den entsprechenden Schnittberichten entnehmen kann, wurde die internationale Kinofassung nicht ungekürzt in Deutschland veröffentlicht, sondern nur mit zusätzlichen Zensureingriffen, um die 16er-Freigabe zu sichern.
    Auf RTL2 lief nun eine selbstgebastelte 16er-Fassung (während so manchem ofdb-Eintrag zufolge angeblich zuvor auf RTL und VOX die unzensierte Kinofassung vor 23 Uhr ausgestrahlt wurde!). Die 3 bekannten Handlungserweiterungen aus dem DC fehlten auch hier, die Gewaltszenen waren jedoch meist anders zensiert als bei der bekannten deutschen 16er-Kinofassung. Die drei Stellen, bei denen in der FSK 16-VÖ mit ungelenkt eingesetztem Alternativmaterial hantiert wurde, waren hier "normal" bearbeitet bzw weiträumig entschärft oder gar nicht.

    Insgesamt ist die Fassung jedoch überraschenderweise deutlich behutsamer geschnitten gewesen als die bekannte FSK 16-Fassung und mit Ausnahme des Finales etwas freizügiger. Zumindest definitiv besser anzuschauen als die bekannte deutsche Schnittfassung, wenngleich jeder Fan natürlich die günstig erhältlichen ungeschnittenen Boxen mit dem DC besitzen sollte.



    Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte RTL2-Fassung
    Weitere Schnittberichte
    Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis (1987) Kinofassung - Director's Cut
    Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis (1987) FSK 16 Kinofassung - Ungekürzte Kinofassung
    Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis (1987) Kabel Eins ab 12 - Keine Jugendfreigabe Kinofassung
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989) ORF 1 (X) - FSK 18 DC
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989) BBFC 18 Director's Cut - Uncut DC
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989) FSK 16 - R-Rated
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989) Kinofassung - Director's Cut
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989) RTL 2 ab 16 - R-Rated
    Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (1989) Kabel Eins ab 12 - Ungekürzte Kinofassung
    Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück (1992) Kinofassung - Director's Cut
    Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück (1992) Kabel 1 ab 12 - FSK 16
    Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf (1998) BBFC 15 - Originalversion
    Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf (1998) FSK 16 - FSK 18
    Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf (1998) ATV ! - FSK 18
    Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf (1998) Pro7 ab 12 - Keine Jugendfreigabe

    Tonspur

    Die ersten beiden Schnitte der FSK 16-Fassung waren auf RTL2 zu sehen, bei dem zweiten ist aber der Kommentar "Pff, die Herrenmenschen..." von Riggs nicht zu hören, als er einem gerade erlegten Kerl die Waffe abnimmt.
    (Hier hört man einfach schon weitere Schussgeräusche)

    Bild zur Einordnung



    85:35

    Zwar mehr, aber dafür unauffälliger geschnitten als in der FSK 16-Fassung: Auf RTL2 sieht es so aus, als würde der Bad Guy direkt durch die Wucht des Trittes von Riggs durch die Autoscheibe gedrückt werden.
    Es fehlt, wie Riggs dazwischen den anderen Bad Guy zu Boden reißt und ihm das Genick bricht, erst dann kümmert er sich wieder um den ersten bzw steht auf und greift sich diesen.

    5,7 sec



    85:38

    Auch hier anders (am Anfang fehlt mehr, dafür am Ende weniger) und nicht so abgehackt geschnitten als in der FSK 16-Fassung: Man sieht in mehreren Einstellungen, wie Riggs die Tür gegen den Kopf des Bad Guys hämmert, RTL2 setzt bei der letzten wieder ein, als er zu Boden rutscht.

    4,3 sec



    90:59

    Auf RTL2 fehlt nicht nur das Ende, sondern gleich die komplette Einstellung bzw alle blutigen Einschüsse bei dem Bad Guy. Dann nochmal der schießende Murtaugh (nur die erste Einstellung fehlt bzw danach sieht man hier wieder, wie der Bad Guy getroffen auf dem Sofa landet - der Schnitt fällt weniger auf als in der FSK 16-Fassung).

    1,6 sec



    97:59

    Riggs geht länger auf den Bad Guy zu und sagt die Namen getöteter Kollegen auf, während er immer mehr Schüsse abfeuert.
    (Zum ersten Mal identisch geschnitten wie in der FSK 16-Fassung).

    3,7 sec



    98:00

    Das letzte Close-Up von Riggs' Gesicht ist auch in der 16er zu sehen - dann fehlt jedoch die nahe Aufnahme, wie er nun direkt vor dem Bad Guy steht und ihm nochmal in den Bauch schießt.
    (Wieder identisch zu FSK 16).

    1,6 sec



    98:56

    Etwas früher geschnitten als in der FSK 16-Fassung, auf RTL2 fehlt auch noch der Tritt. Dann fällt Riggs in der gleichen Einstellung noch zu Boden und Vorstedt tritt ihn in näherer Aufnahme ein weiteres Mal.

    5,9 sec



    99:06

    Es geht früher wieder zur Prügelei zwischen Vorstedt und Riggs - letzterer muss am Boden einige Tritte einstecken.
    Die 16er ist bei einem Spinkick ins Gesicht kurz wieder dabei.
    (Siehe FSK 16)

    14,2 sec



    99:10

    Vorstedt tänzelt länger herum und tritt Riggs dann nochmal ins Gesicht, woraufhin der Blut spuck. Der Anfang der Folgeaufnahme (Riggs rollt über den Boden) fehlt ebenfalls noch, dann ist die 16er wieder dabei.
    (Wie FSK16-Fassung)

    5,1 sec



    99:14

    Der Schnitt wurde an der gleichen Stelle angesetzt wie in der FSK 16-Fassung, mangels des Alternativmaterials aus ebendieser fehlen danach jedoch noch ein paar Einstellungen einfach komplett.

    Die Totale ist zuerst länger, Riggs schlägt öfter auf Vorstedt ein. Dann diverse Umschnitte zwischen Riggs und Vorstedt am Boden, weitere Schläge ins Gesicht.
    Vorstedt bekommt dann jedoch das Messer in Riggs' Bein zu fassen und drückt zu, worauf Riggs vor Schmerzen aufschreit.

    7,7 sec




    99:17

    Ein RTL2-exklusiver Schnitt: Die Einstellung ist länger bzw Riggs leidet, als sich Vorstedt aufrichtet. Dann dreht sich Riggs langsam um und kann das Messer herausziehen.

    (Grund ist wohl, wie bei dem nächsten Schnitt, dass Vorstedt nur durch das Messer wieder die Oberhand gewinnen konnte und dies auf RTL2 fast komplett verschwiegen wird)

    10,1 sec



    99:27

    Riggs rammt Vorstedt in einer Totale das Messer in den Magen. Der röchelt und RTL2 setzt bei der Folgeeinstellung erst dann ein, als Riggs ihn nach vorne wegschubst.

    5,4 sec



    99:35

    Riggs schaut verbissen.
    (Siehe FSK 16-Fassung)

    3,2 sec



    99:48

    Bevor der Schalter gezeigt wird, gibt es noch eine seitliche Aufnahme von Vorstedt, bei der seine blutigen Wunden zu sehen sind.
    (siehe FSK16-Fassung)

    0,9 sec



    100:30

    Eine erste Aufnahme vom schießenden Rudd, der unter Beschuss genommene Riggs am Boden und noch eine Aufnahme von weiter weg.
    (siehe FSK16-Fassung)

    2 sec
    Cover der US-DVD mit der ungekürzten Kinofassung:

    Kommentare

    20.01.2010 05:53 Uhr - LastBoyScout
    Schon der 3te SB zu Lethal Weapon 2 in 3 Tagen, wenn Morgen ein SB zur Pro7- bzw. Sat1-Fassung kommt, bin ich platt.^^
    MfG LBS

    20.01.2010 09:04 Uhr - ~Phil~
    User-Level von ~Phil~ 1
    Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
    Den Directors Cut sollte jeder kennen, sämtliche Tv-Fassungen sind schwachsinn, der zweite Teil ist sogar der am schlimmsten geschnittendste.


    20.01.2010 11:53 Uhr - Paulee
    hm ich glaub ich krieg wieder lust auf "Die Passion Christi"...

    20.01.2010 12:54 Uhr - wolf1
    Mel Gibson ist cool! Mad Max for ever!!!

    20.01.2010 14:33 Uhr - turkelton
    Hach herrlich, Mel Gibsons VoKuHiLa im ersten und zweiten, naja und im dritten ja auch..

    20.01.2010 18:06 Uhr - Hakanator
    Der beste Teil der Reihe, man sollte alle vier kennen!

    20.01.2010 19:39 Uhr - RhyCon
    @Hakanator: Kann dir nur zustimmen!

    19.07.2010 01:25 Uhr - Major Dutch Schaefer
    Läuft gerade auf RTL.

    Hab erst ab der Attentat-Szene angefangen zu schauen (wusste net, daß er heute kommt...könnt mir in den Hintern beißen).

    Kurioserweise war die Szene bzw. der Satz mit dem
    "Pff, die Herrenmenschen..."
    nicht drin.

    Der Genickbruch und die Autotürszene waren aber komplett uncut enthalten. Mal gespannt, was noch kommt.

    20.03.2014 22:20 Uhr - WEBOLA
    @Paulee

    Toller Vergleich! na ja

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Deutsche Box mit dem DC

    Amazon.de



    Die Verurteilten
    Blu-ray Digibook 20,99
    BD Steelbook 22,99



    Bruce Lee - Die Todesklaue des Tigers
    BD/DVD Mediabook
    Cover A 36,08
    Cover B 36,12



    Camp Des Grauens 3 - Sleepaway Camp 3
    Blu-ray 16,99
    DVD 11,99



    Rabid
    Limited Fridge Edition



    Prospect
    4K UHD/BD 24,99
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99



    Avengers: Endgame
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D 28,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99

    © Schnittberichte.com (2019)