SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger.  Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger. Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.

Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen

zur OFDb   OT: 37°2 le matin

Herstellungsland:Frankreich (1985)
Genre:Drama, Erotik/Sex, Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,40 (5 Stimmen) Details
02.02.2004
sine707
Level 4
XP 280
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 18
Director's Cut ofdb
Deutsche Fassung (Kinofassung) (FSK 18): 1:54:11 Min ohne Abspann
Australische Fassung (Director`s Cut) (R+18): 2:54:34 Min ohne Abspann

52 Schnitte/neue Szenen = 60:23 Min

Verglichen wurde die alte deutsche Kinofassung von CBS/FOX (FSK 18) (VHS)
mit der australischen Director`s Cut-Fassung von The AV Channel (R18+) (DVD).

Der französische Klassiker "37°2 Le Matin", international besser bekannt als "Betty Blue", kam 1986 aufgrund der langen Laufzeit in einer stark gekürzten Version in die Kinos.
15 Jahre später erstellte Regisseur Jean-Jacques Beineix zusammen mit einer Handvoll Technikern die sogenannte "version integrale", den Director`s Cut.
Nun ist nicht nur die innere Zerissenheit von Betty deutlich einfacher nachzuvollziehen, auch lustigere Momente sind nun im Film enthalten. Überwiegend wurden massig neue Szenen hinzugefügt, einige wenige aber auch aus Gründen der Kontinuität entfernt.
Unzählige Szenen sind auch vertauscht worden um der Handlung besser gerecht zu werden.
0:00:18
In der DC-Fassung wird "version integrale" eingeblendet.
keine Differenz


0:03:26
Es fehlt eine Einstellung des Autos.
8 Sec


0:07:30
Zorg lädt mit dem alten George Säcke in den Lieferwagen und spricht mit ihm über Betty. Sie kommt daraufhin und setzt sich mit ins Auto. Betty sagt, sie habe es sich anders überlegt und dass sie auch mit will.
Nach kurzen Startproblemen fahren beide los. Zorg trägt Gemüsepaletten in den Lieferwagen, ein Freund von ihm sieht Betty und sagt, dass er mit ihr eine Seite aus dem Playboy gerissen hat. Betty grinst und lutscht an ihrem Eis.
Sie fahren weiter.
1:55 Min


0:09:31
Es fehlen einige Einstellungen von Betty und Zorg beim Pernod-Besäufnis.
25 Sec


0:09:56
In der deutschen Fassung sieht man Zorg das Glas noch einmal auf den Tisch hauen, was aber im DC keinen Sinn mehr gemacht hätte.
+1 Sec

0:12:26
Zorg`s Chef hält ihm eine kleine Standpauke. Er trinkt einen kleinen Schluck aus seinem Flachmann und fragt Zorg, ob er auch einen Schluck möchte. Zorg verneint. Weiterhin meint der Chef, dass Kaffee sein Aroma am besten im Kühlschrank bewahrt.
38 Sec


0:19:23
Zorg ist mit der Zigarette im Mund eingeschlafen. Betty nimmt ihm die Zigarette aus dem Mund und zieht ihn aus. Sie beugt sich zu ihm runter, küsst seinen Penis und deckt ihn zu.
56 Sec


0:24:20
Betty schmeißt etwas Zeug aus dem Fenster.
7 Sec


0:25:19
Betty fragt, ob die Nummern auf den Büchern die Reihenfolge bestimmen. Zorg bejaht dies. Betty zieht sich die Lampe runter um besser lesen zu können.
11 Sec


0:25:51
Man sieht Betty in den Büchern lesen.
14 Sec


0:26:15
Zorg wacht auf und sieht Betty, wie sie immer noch liest. Er geht zum Waschbecken und wäscht sich das Gesicht.
29 Sec


0:27:51
Betty steigt ins Auto und fährt weg. Zorg schaut ihr nach, geht zurück in seinen Bungalow und schnuppert an ihrer Wäsche.
26 Sec


0:27:51
In der deutschen Fassung schaut er ihr aus der vorherigen Einstellung hinterher.
+4 Sec

0:28:48
Betty kommt mit dem Auto zurück. Als Zorg dies sieht, freut er sich und haut gegen den Bungalow.
Der Besitzer kommt raus und fragt ihn, was das soll. Zorg sagt, er hätte einen Mosquito plattgehauen.
41 Sec


0:28:48
In der deutschen Fassung sieht man stattdessen Zorg, wie er weiter die Bungalows streicht.
+8 Sec

0:35:15
Die Hotelbesitzerin redet über ihren verstrobenen Mann. Als sie ihnen das Zimmer verspricht, ziehen Betty und Zorg sie auf`s Bett und knuddeln sie ein wenig.
Zorg geht mit der Hotelbesitzerin spazieren. Sie reden ein wenig über Beziehungen.
2:04 Min


0:38:56
Zorg beobachtet Betty beim Tippen und kocht Eier. Er schreckt die Eier ab und bemerkt, dass der Hahn undicht ist.
30 Sec


0:45:13
Betty trinkt mit ihrer Freundin und Eddy Chianti und redet mit ihnen über das Hotel.
30 Sec


0:47:49
Man sieht in der deutschen Fassung nicht, wie sich beide Mädels einen High Five geben.
Wahrscheinlich ein Filmriss.
1 Sec

0:49:15
Betty holt die Post aus dem Briefkasten und kein Brief zu Zorgs Buch ist dabei. Zorg tröstet sie und sagt, dass bislang doch nur 4 Tage vergangen sind.
34 Sec


0:50:31
Eddy steigt aus dem Auto aus und versucht einen Koffer aus dem Auto zu tragen.
15 Sec


0:52:26
Es fehlt eine Einstellung des Restaurants.
5 Sec


0:53:10
Das Pärchen bestellt und nörgelt rum.
47 Sec


0:57:21
Zorg sitzt in der Küche und liest Absagen. Eddy kommt die Treppe runter, holt sich was zu Trinken aus dem Kühlschrank und fragt, ob Betty schläft.
57 Sec


1:02:50
Betty schreit etwas länger im Treppenhaus herum und verscheucht gaffende Nachbarn mit einer Grimasse.
Weiterhin fehlt ein Verkaufsgespräch mit einem Olivenhändler, dem Zorg immer mehr zu Trinken gibt und ihn langsam immer besoffener macht. Als Eddy und Zorg später nach Hause fahren sehen sie die besorgte Betty vor der Haustür.
Es folgt eine Szene, in der Zorg und ein Polizist zunächst über Bettys Verhalten gegenüber dem Verleger diskutieren. Das Gespräch schwenkt schnell um, als der Polizist ihm ein Manuskript seines eigenen Buches zeigt, beide zusammen einen trinken und sich über Verleger aufregen. Beide hecken einen Plan aus, um den Verleger dazu zu bringen die Anklage fallen zu lassen.
Zorg überfällt den Verleger, kippt Martini über ihn und zwingt ihn, die Anklage fallen zu lassen.
Es fehlt noch eine weitere Szene, in der Eddy die Party einklingen lässt.
9:02 Min



1:15:18
Im DC sieht man noch die Autofahrt. Eddy navigiert Zorg zu dem Haus.
58 Sec


1:16:45
Nachdem Zorg vor Müdigkeit auf den Boden gefallen ist, sagt er noch kurz, dass alles in Ordnung ist.
4 Sec

1:20:22
Betty deckt Zorg zu und kümmert sich etwas um ihn.
36 Sec


1:21:23
Eddy und die anderen sitzen am Tisch und reden miteinander.
38 Sec


1:26:03
Ein Müllmann erkundigt sich nach der Matratze und sagt, dass sie diese nicht mitnehmen können. Kurz darauf kommt ein Kollege des Müllmannes raus und vergeht sich mit seinem Haken an der Matratze.
Der Müllmann erklärt ihm, dass er vor Jahren mal eine Matratze in den Müllwagen schmiss und diese ihm die Hand abriss. Seitdem kann er keine Matratzen mehr sehen.
Des Weiteren fehlt eine kurze Einstellung von Zorg bevor er den Laden erreicht.
2:03 Min


1:28:16
Zorg läuft eine weitere Straße entlang.
5 Sec

1:28:44
Nachdem Zorg das gelbe Auto ansah, folgt in der deutschen Fassung sofort danach die Szene, in der beide in dem Auto sitzen und sich küssen.
Im DC gibt es aber noch folgende Szene:
Zorg kommt nach Hause, Betty putzt gerade den Boden. Sie unterhalten sich darüber, dass sie etwas Geld gebrauchen könnten und frühstücken.
Zorg ruft nach einem Szenenwechsel Betty zum Balkon, zeigt auf das gelbe Auto, beschwert sich über den vermeintlichen Besitzer und geht zum Auto nach unten. Zorg nimmt die Schlüssel aus dem Auto und zeigt sie Betty. Sie lässt sich zu einer kleinen Spritztour überreden.
Er zeigt Betty die Inneneinrichtung. Nach einiger Zeit im Auto sagt Betty, dass Zorg halten soll. Nun kommt die Szene, in der sie sich im Auto küssen.
2:41 Min



1:31:53
Zorg telefoniert mit Eddy etwas länger.
26 Sec


1:34:31
Nachdem Zorg Betty gesagt hat, dass er zum Supermarkt geht, tut er dies im DC auch wirklich. Betty sitzt auf der Motorhaube und sagt Zorg, dass sie fahren will.
Sie fährt wie eine Irre, Zorg lässt einen Kommentar dazu ab. Plötzlich steigt sie aus und geht eine Straße herunter.
1:24 Min


1:40:25
Zorg trägt Betty ins Bett. Er schaut sie ein wenig an.
Szenenwechsel: Zorg reinigt die Glasscheiben des Klaviergeschäfts. Nach einer kurzen Unterhaltung mit Betty geht er zu Bob und fragt nach Farbe, um die Fenster zu bemalen. Er malt einen Werbespruch an das Fenster.
Szenenwechsel: Zorg macht ein Klavier sauber. Betty steht derweil auf der Waage und beklagt sich, dass sie schon wieder 1 Kilo zugenommen hat. Zorg hält daraufhin einen kleinen Monolog.
Szenenwechsel: Betty bringt Zorg das Essen, das aber nur aus einer halben Tomate besteht. Sie hat beschlossen, dass beide Diät halten. Betty möchte mit Zorg spazieren gehen, doch Zorg will Klaviere verkaufen.
Szenenwechsel: Zorg sitzt alleine in seinem Laden und denkt laut nach. Betty kommt zu ihm und Zorg fragt, ob sie kurz auf den Laden aufpassen kann, während er Zigaretten holt.
Szenenwechsel: Zorg ist in der Metzgerei und unterhält sich mit der Metzgerin.
Szenenwechsel: Zorg kommt zurück zu Betty, die zu seiner Überraschung ein Klavier verkauft hat. Zorg beschließt, dass beide chinesisch essen gehen.
Szenenwechsel: Betty und Zorg sind auf der Straße und schmusen.
5:33 Sec




1:50:11
Betty und Zorg liegen im Bett und freuen sich darüber, dass sie ein Klavier verkauft haben. Sie machen ein wenig aneinander rum.
Szenenwechsel: Betty duscht und Zorg telefoniert mit Eddy über seinen Misserfolg mit dem Manuskript und dem Klaviergeschäft.
1:47 Min


1:54:29
Betty und Zorg sitzen auf dem Grundstück und tauschen romantische Worte aus.
1:33 Min


1:56:59
Betty sagt zu Zorg, dass er mit ihr schlafen soll. Natürlich wird dem Folge geleistet.
45 Sec


2:00:52
Zorg ist noch etwas länger in Eile, Betty steht neben ihm und fragt ihn, ob sie dicker geworden ist.
20 Sec


2:04:39
Betty und Zorg sind im chinesischen Restaurant. Zorg geht pinkeln und macht Grimassen vor dem Spiegel. Ein Drogendealer (Dominique Pinon, bekannt aus "Die fabelhafte Welt der Amelie") kommt zu Zorg und möchte ihm Koks verkaufen. Zorg zieht ihn daraufhin schwer durch den Kakao und verschwindet in einer Kabine mit dem Stoff. Er kommt raus und lässt einige Psychosprüche ab. Zorg und Betty sind dann auf dem Weg nach Hause.
2:20 Min



2:08:03
Zorg läuft etwas länger durch den Korridor.
37 Sec


2:11:28
Zorg lehnt sich nach hinten und pustet eine Beere über sich. Betty schnappt sie sich.
19 Sec


2:11:28
In der DF sieht man hingegen Landschaftsaufnahmen, die im DC nicht vorkommen.
+16 Sec

2:17:18
Eddy und Zorg unterhalten sich und angeln. Zorg sagt, dass er glaubt, dass Betty etwas haben will, was nicht existiert. Er will ihr helfen.
1:15 Min


2:19:46
Zorg überfällt als Frau verkleidet eine Bank. Er fesselt einen jungen Angestellten, der ihn auch wirklich für eine Frau hält und fragt ihn nach seinem Namen. Er gibt ihm Tipps, vor wem er sich bei dem Überfall hüten sollte, da er seinen Job hasst. Nachdem Zorg alle anderen gefesselt und braubt hat, schreibt er dem jungen Kerl seinen "Namen" auf. Josephine.




Während der Rückfahrt liest Zorg Betty auf einem Friedhof auf. Sie sagt, wenn sie tot ist, würde sie sich freuen, wenn Leute nach ihr sehen würden. Im Auto zeigt Zorg ihr das Geld, sie sieht auch den gefakten BH und bittet Zorg, ihn anzuziehen. Als sie abends im Bett liegen, sagt Zorg, dass er, falls jemand fragt, den ganzen Tag mit ihr zusammen war.


Szenenwechsel: Betty und Zorg sind auf der Kirmes und unterhalten sich. Betty schaut nach einem Kind, schnappt es sich und rennt mit ihm davon. Zorg rennt hinterher. In einem Einkaufszentrum hat Betty unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Spielwarenabteilung gemietet und sitzt mit dem Kleinen in einem Zelt. Zorg legt sich mit dem Angestellten an und geht zum Zelt.
Als die aufgebrachte Mutter ins Einkaufszentrum kommt, flüchten die beiden über das Dach.


12:35 Min

2:32:57
Zorg packt einige Sachen in den Kofferraum.
6 Sec


2:35:27
Bob und Zorg sind etwas länger im Krankenhaus. Bob erkundigt sich nach ihr, kommt wieder und sagt, dass sie schläft. Zorg muss zum Besuch einige Angaben machen.
2:07 Min


2:37:39
In der DF sieht man eine weitere Einstellung, wie Zorg ins Zimmer kommt. Diese fehlt im DC.
+5 Sec

2:38:47
In der DF sieht man eine andere Einstellung, in der Zorg Betty anschaut. Diese fehlt im DC.
+5 Sec

2:38:47
Im DC sagt die Krankenschwester, dass er gehen soll, da er nichts für sie tun kann.
Als Zorg zu Hause ankommt, hört er Bob und seine Frau streiten.
1:10 Min


2:42:13
Man sieht noch, wie Zorg auflegt. Er steht noch etwas länger da und hält ein Würstchen an seinen Schritt. Die Ankunft im Krankenhaus ist auch etwas länger.
1:05 Min


2:46:52
Man sieht Zorg etwas länger als Frau verkleidet zum Krankenhaus gehen.
15 Sec
Cover der australischen DVD:

Cover der koreanischen DVD:

Kommentare

21.03.2006 16:58 Uhr - Anonym25
Interessanter SB!

18.02.2008 15:01 Uhr - gebratene_maus
Der Film ist im ersten und zweiten Drittel ziemlich gut. Aber dann das Ende ist enttäuschend.

23.10.2008 14:52 Uhr - Blutgericht
Gelungene Literaturverfilmung. In diesem Falle lohnt es sich meiner Meinung nach sogar mehr, den Film zu schauen, als den Roman von Philippe Djian zu lesen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der Unrated-Edition von Betty Blue

Amazon.de



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Terminal - Rache war nie schöner
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Stephen King’s Stark

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)