SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.

Police Story 3: Supercop

zur OFDb   OT: Ging Caat Gu Si III: Ciu Kap Ging Caat

Herstellungsland:Hongkong (1992)
Genre:Action, Martial Arts, Komödie, Krimi,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,95 (19 Stimmen) Details
20.04.2009
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
US-Fassung ofdb
FSK 16 ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten US-Fassung und der ungekürzten Fassung


- US-DVD (Dimension): 91:05 min mit Abspann in NTSC
- HK-DVD (IVL): 95:45 min mit Abspann in NTSC

(letztere ist bis auf die Logos zu Beginn identisch zur deutschen FSK16-DVD, welche 91:08 min in PAL läuft)


- 23 Schnitte (geänderte Credits nicht mit einbezogen)

- Schnittdauer: 490,8 sec (= 8:11 min)



Supercop war 1992 die zweite Fortsetzung von Jackie Chans Genre-Klassiker Police Story. Auf dem Regiestuhl nahm erstmals nicht Chan selbst, sondern Stanley Tong Platz. Außerdem bekam Jackie mit der spätestens seit dem Bond-Streifen Der Morgen stirbt nie auch einem internationalen Publikum bekannten Michelle Yeoh hier ebenbürtige weibliche Unterstützung.


Vielleicht war auch gerade diese Kombi in Verbindung mit Jackies größerer Popularität nach Rumble In The Bronx ein Grund, warum der Film 1996 nochmal in die US-Kinos kam - in einer etwas überarbeiteten Fassung und ohne den Bezug auf die Police Story-Vorgänger im Titel.

Wie auch bei z.B. dem Jet Li-Vehikel Contract Killer sei hier als erster und für viele sicher noch störender Punkt genannt: die US-Fassung hat einen neuen Score und Soundtrack spendiert bekommen. Man muss hier z.B. auf Jackies Song im Abspann verzichten und bekommt dafür viel westliche Musik zu hören - gerade HipHop zieht beim jugendlichen Publikum ja immer und so hört Jackie im Auto mit May nun plötzlich Warren G, auch 2Pac und Tha Dogg Pound sind vertreten und ein Song von No Doubt hat es auch in den Film geschafft.

Eine ebenso fragwürdige Änderung sind die neuen Credits, von denen man sich im SB selbst ein kurzes Bild machen kann.

Der Hauptgrund für diesen Vergleich bleibt aber natürlich die Tatsache, dass auch einige (Handlungs-)Kürzungen vorgenommen wurden. Hier darf man sich nicht von den Laufzeiten in die Irre führen lassen. Die in Deutschland erhältliche ungeschnittene Fassung läuft in PAL genauso lang wie die US-Fassung in NTSC - tatsächlich fehlen in dem Film jedoch über 8 Minuten, die Laufzeitdifferenz wird durch die bereits erwähnten zusätzlichen US-Credits deutlich verringert.
Die Schnitte verharmlosen den Film deutlich, denn hauptsächlich fielen Szenen der Schere zum Opfer, in denen der Drogenkonsum oder -schmuggel thematisiert wurde. Auch auf ein paar Comedy-Szenen muss man verzichten.

Erwähnenswert ist noch, dass sich u.a. Jackie und Michelle für die US-Fassung selbst synchronisiert haben.


Auf DVD erschien diese Fassung in den Staaten dann von Dimension / Buena Vista. In Deutschland war der Film von Anfang an ungekürzt erhältlich.

Leider enthielt auch die ansprechend ausgestattete 2-Disc-Neuauflage von Dragon Dynasty im Januar 2009 nur die geschnittene Fassung, wenngleich zumindest die Original-Tonspur ohne veränderten Score/Soundtrack dort enthalten ist. Ärgerlich, denn die zuvor von diesem Label veröffentlichten Filme waren oft erstmals ungeschnitten in Amerika erhältlich oder enthielten zumindest (wie beim Tony Jaa-Kracher Revenge Of The Warrior - Tom Yum Goong) die nicht vollständig synchronisierte ungeschnittene Fassung als Bonus zusätzlich zur US-Fassung.



Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung
Weitere Schnittberichte
Police Story (1985) Hongkong Kinofassung - Japanische Fassung
Police Story (1985) FSK 16 Pro 7 - FSK 18
Police Story (1985) FSK 18 VHS - NL Fassung
Police Story (1985) FSK 16 Masterpiece Edition - FSK 16 Neuauflage
Police Story (1985) RTL Nitro ab 16 - FSK 16 DVD Neuauflage
Police Story (1985) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Blu-ray
Police Story (1985) Tele 5 ab 18 - FSK 16 Blu-ray
Police Story (1985) US-Fassung / Exportfassung - Originalfassung / Hongkong-Kinofassung
Police Story: Teil 2 (1988) FSK 16 Exportfassung - BBFC 15 / FSK 16 Neuauflage
Police Story: Teil 2 (1988) HK CAT II - Japan LD
Police Story: Teil 2 (1988) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Exportfassung
Police Story: Teil 2 (1988) RTL Nitro ab 16 - FSK 16 Neuauflage
Police Story: Teil 2 (1988) RTL Nitro ab 12 - FSK 16 Neuauflage
Police Story: Teil 2 (1988) Französische Fassung - Exportfassung
Police Story 3: Supercop (1992) US-Fassung - FSK 16
First Strike - Jackie Chans Erstschlag (1996) FSK 12 - Uncut
First Strike - Jackie Chans Erstschlag (1996) RTL II Nachmittag - FSK 12 (Internationale Fassung)
Mega Cop (1993) Kabel 1 ab 18 - FSK 18
Mega Cop (1993) US-Fassung - Originalfassung
Police Story: Back for Law (2013) RTL II ab 12 - FSK 16

Logos / Credits
00:00-01:50

Die US-Fassung hat eigene, nervig auf cool getrimmte und ziemlich hektische Credits spendiert bekommen.
Zu fetziger Musik und Kamfgeräuschen fliegen die Namen durchs Bild, unterbrochen von Comic-Zeichnungen oder ganz kurz dazwischengeschnittenen stark verfremdeten Szenen aus dem Film.

Die Uncut hat (auf der HK-DVD) anfangs noch Logos von Golden Harvest und Golden Way, dann einen kurzen ruhigen Vorspann.

Die deutsche DVD startet direkt mit besagtem Vorspann.

US 47,3 sec länger




01:50

Direkt danach der erste Schnitt: in der US-Fassung fehlt die Besprechung, in der Bill und Inspector Chen auf die Fakten zum Drogenschmuggel hingewiesen werden und nach einem Supercop verlangt wird.

Die Kamera fährt von der Krone runter durch den Raum und ein Mann erzählt: "Nowadays, drug traffickers use every conceivable method to ship drugs. They put the drugs into condoms, then into the stomach, anus, even corpses. Including babies' corpses. Last year alone, there were over 150 deaths by poison when broken condoms leak drugs into the internal organs. But drug traffickers who die this way are in the minority. Most pass through customs successfully."
Inspector Chen meint: "Fighting narcotics has always been a very important mission to us at the Royal Hong Kong Police. We know this data well."
Bill unterstützt ihn: "Can you get to the point?"
Der Mann fährt fort: "Most of the drugs coming through South-east Asia come from a drug lord named Chaibat. If we arrest him, the drugs on the market would be reduced by half."
Einer von Bills und Chens Vorgesetzten fragt: "In what aspect can the Royal Hong Kong Police help you?"
Ein weiterer Mann vom Drogendezernat sagt: "What we need is a super cop!"
Der Vorgesetzte erwidert: "Well, let me think about it. I'll let you know tomorrow."
Die Versammlung löst sich auf und der Vorgesetzte meint nochmal zu Chen: "Fix it for me, tell me tomorrow."
Bill meint zynisch zu Chen, als der Mann gegangen ist: "That's a senior officer for you, delegate, then disappear..."
Chen lernt schnell und gibt seine Pflicht einfach an Bill weiter: "How true. Fix it for me."
Genervt geht er also zur nächsten Polizistin in seiner Nähe und ruft nach Jackie: "Call Ka-kui for me!"
Die reagiert direkt gehorsam mit "Yes, sir!" und Bill freut sich kurz, dass er auch noch einen Befehl aussprechen konnte.

94,6 sec



06:40

Das Gespräch in Chens Büro wurde etwas verkürzt.

Chen: "Don't worry. China's Public Security Department will give its full support."
Bill meint: "Then I'd worry more..."
Chen weist ihn zurecht: "Uncle Bill, say something nice!"
Bill: "The best thing to say is "Good luck" with this mission. The Royal Hong Kong Police releases Ka-kui like a kite. The thread may break in the wind."
Chen: "Don't make these dangerous metaphors..."
Jackie beruhigt schmunzelnd: "Don't worry. If the thread breaks, I'll fly back."

25,3 sec



06:45

Jackie verabschiedet sich länger und bekommt noch ein paar Worte von den Beiden zu hören.

Jackie: "Uncle Bill, I must go."
Bill: "Then, really "good luck"."
Chen hält Bill zurück: "Yes, sir Ka-kui. Stop nagging, will you? In an emergency, call this number. Remember this number. Tear up the paper afterwards."
Jackie meint grinsend "I remember it..." und Bill nimmt den Zettel an sich.
Beide zeigen Daumen hoch und Jackie geht.
Chen redet sich sofort raus; "I'm making phone calls, don't disturb me."
Bill schaut auf den Zettel und schüttelt den Kopf; "My phone number again. Great, I'll let the world know."
Er klebt den Zettel an die Tür.

39,1 sec



07:08

Jackie schaut etwas länger nach oben und man sieht das Schild.

2,6 sec



11:52

Jackie und Yang (Michelle Yeoh) gehen über den Hof, dabei lernt Jackie einige Slang-Wörter.

Er wiederholt: "Film is "Plastic Roll", Walkman is "Ready Music". Soda can is "Easy-pull can". Police is "No. 2", militia is "No. 1". Gun is "Fire Cannon"."
Derweil salutieren einige Soldaten vor Yang und Jackie fragt: "Are they all your subordinates?"
Yang antwortet: "Grandpa's."
Jackie fragt: "What does that mean?"
Yang: "The country's; but under my command."
Dann macht sie noch einen Test und spricht ihn mit seinem richtigen Namen an; "Chan Ka-kui, yes?
Jackie nickt und sie meint direkt böse: "You're dead! You're Lin Fu-seng."
Jackie: "You trapped me; you're evil."

36,8 sec



16:44

Yang und Wang nähern sich, dann meint der noch im Baum hängende Jackie: "Next time, you must say I'm world champion in somersault."

4,7 sec



16:46

Nachdem Yang drauf hingewiesen hat, dass die Mission jetzt beginnt und er mit dem Spiel aufhören sollte, sieht man nochmal Jackie.
Er meint: "Do I look like I'm playing?" und fällt zu Boden.

2,8 sec



18:37

Ein Mann weist die Wächter noch darauf hin, dass die Gefangenen am kämpfen sind.

3 sec



24:46

Jackie und Panther (Yuen Wah) gehen ein wenig länger davon und unterhalten sich.

Panther: "How did you know Hung?"
Jackie: "I follow whoever has money."
Panther: "Where are you from?"
Jackie: "Foshan."

9,3 sec



25:07

Die Beiden gehen länger durch die Räume und Jackie verzieht das Gesicht wegen dem Gestank.
Panther: "Don't you raise pigs in your hometown?"
Jackie: "Our pigs eat vegetables. These pigs eat feed, so they stink."

20,4 sec



26:39

Der von Panther erschossene Verräter ist noch etwas länger in der Totale zu sehen, bevor er in die Pfütze fällt.
Vielleicht nur ein Vorlagenfehler.

0,8 sec



28:35

Jackie schaut länger ratlos um sich und sieht dann das Schild.
Er dreht sich zu Panther und den anderen Bad Guys, die folgen ihm.

11,6 sec



33:04

Kamerafahrt über den Markt, dann unterhält sich Panther mit Yang - es geht um die dort angebotenen wilden Tiere, worüber sich auch Jackie kurz aufregt.

Panther: "This place is famous for wild game. Whether it's endangered or extinct...you can eat it here. Hua-nui, eat what you like."
Panther geht weiter zu seinen Kollegen und Jackie meint zu Yang: "It's so cruel; your police don't care?"

44 sec



36:08

Wohl nur ein Vorlagenfehler: Bevor Jackie zu Boden geht, sieht man den Kerl mit Elektroschocker noch minimal länger.

0,6 sec



43:47

Panther begrüßt einen alten Kollegen in Chaibats Haus und man sieht, dass dieser die dort sitzenden Mädchen mit Heroin versorgt.

Panther: "Pierre!"
Pierre: "Pao, you're finally here. It's been a long time. How are you? About the same. That's good."
Panther: "Where is Boss?"
Pierre: "Waiting for you."
Panther: "I'll go see him."
Jackie und Yang folgen Panther, beobachten jedoch auch, wie Pierre zu den Mädels in der Ecke geht und ihnen Heroin gibt.
"Hi, sweethearts; can I join you girls? I have some new stuff for you. Who wants to try it first? Come on, give me your hand. Relax, you will have a wonderful time. Close your eyes; you enjoy."
Jackie wird von Panther nochmal dazu angehalten, ihm zu folgen und sie gehen die Treppe hoch - im Hintergrund sieht man den Boss schon vor der Konsole sitzen.

54,2 sec



45:49

Chaibat unterhält sich länger mit Jackie und Yang, auch Pierre kommt nochmal und bekommt ein paar Instruktionen.
Ärgerlicher Schnitt, da hier erklärt wird, warum Yang kurz darauf mit (angeblicher) Sicherheitsweste als Gefolgschaft von Chaibat auftritt.

Panther befiehlt aus dem Off "Thank the Boss!" und die Beiden tun dies auch sogleich.
Pierre kommt die Treppe hoch und berichtet, was mit der Heroinkonsumentin passiert ist; "Boss, that woman died after her shot!"
Chaibat: "That's fine. Johnny is an expert in putting drugs into corpses. See if he'll find it useful. Reuse and recycle. What is your name?"
Yang: "I'm Hua-nui."
Chaibat befiehlt Pierre: "Have her try on the bullet-proof vest."
Pierre sagt "Sure, follow me" und Yang geht zu ihm.
Chaibat meint lachend zu Panther: "Tomorrow, Hua-nui will go with me. Let me break the record now."
Jackie erkundigt sich bei diesem: "Pao. What are we doing tomorrow that requires a bullet-proof vest?"
Panther lenkt ab; "I'll tell you tomorrow. Come, watch Boss play his video game."
Als der sich gerade vor den Fernseher gesetzt hat, kommt ein weiterer Scherge: "Boss, Qiang betrayed Kunchat. Shall we have him dive?"
Chaibat: "Do the usual."
Und noch ein Scherge kommt: "Boss. Lawyer Chan is calling long distance. He needs to speak to you."
Chaibat folgt ihm und Jackie bleibt allein zurück.
Die Folgeeinstellung fehlt dann auch noch (Panther und der Scherge, der über den Verräter informiert hat, stellen sich auf den Balkon und schauen runter zum Pool).

75,4 sec



46:25

Jackie schaut ein erstes Mal um sich und man sieht, wie die tote Heroinkonsumentin zu einem Helikopter gebracht wird.
Die Folgeaufnahme von Jackie setzt dann auch schon minimal früher ein.

7,6 sec



62:48

May (Maggie Cheung) kniet länger vor der Liege und singt Jackies Namen.

3,4 sec



62:49

Nach dem Umschnitt auf Yang setzt auch die folgende Aufnahme von ihr früher ein.

1,2 sec



63:25

Etwas mehr Dialog über die Getränke.

Jackie: "We don't know what to order because we don't know English."
Panther: "I'll order; what do you want?"
Yang: "Paris Water."
Panther: "What?"
Yang zu Jackie: "Do you want one?"
Jackie verdutzt: "I'll have Paris Water as well."
Panther meint "I'll teach you later" und schaut sich kurz um.

14,4 sec



63:35

Bevor May Yang über den Weg läuft, werden hier nochmal die Getränke ins Spiel gebracht.
Panther meint zu ihr: "Be brave, tell the waiter: "Two Perriers", okay?"

7,8 sec



66:34
Wohl wieder ein Vorlagenfehler: die Hotelangestellten sind minimal länger zu sehen, nachdem die nasse May an ihnen vorbeigegangen ist.
0,6 sec





67:37

May bespricht sich noch kurz mit ihrer Freundin, dann noch etwas Dialog zwischen Panther, Pierre und Jackie.


Sie fragt: "What's going on?"
May: "Nothing, I'll tell you later. Let's go, hurry up."

Pierre meint zu Jackie: "First things first; can you drive a truck?"
Jackie: "Yes."
Pierre: "Excellent."
Panther fragt: "Why don't you call from the room?"
Pierre: "A public phone is better."
Panther zu Jackie: "I told you to get my key."
Jackie: "I forgot; I'll go get it now."
Sie gehen zusammen davon.

30,6 sec



Credits
85:33-88:20

Hier kommen bei der HK-Fassung von Anfang an während der Outtakes die Credits.
Bei der US-Fassung setzen die englischen Credits erst bei 87:11 ein.

Außerdem wurden die Outtakes ebenfalls mit neuem Soundtrack ausgestattet, bei der US-Fassung hört man eine fragwürdige "Everybody was Kung Fu Fighting"-Neuinterpretation von Tom Jones. Im Original hingegen wird ein von Jackie gesungener Song gespielt.

US-FassungHK-Fassung



88:20-91:05

Im Anschluss läuft der US-Abspann noch viel länger auf schwarzem Hintergrund weiter, was die restliche Laufzeitdifferenz erklärt (nicht in Schnittdauer miteingerechnet).





Noch ein paar kleine Anmerkungen:


Nur bei der US-Fassung gibt es noch an diversen Stellen Einblendungen, die über den momentanen Aufenthaltsort informieren.

Synchro-Vergleich: Natürlich gehen oft z.B. bestimmte Redewendungen bei der Übersetzung verloren. Bei HK-Filmen geht man scheinbar sowieso oft etwas grob vor.
Das fängt (wie bei den meisten Chan-Filmen) bei Jackies Rollenname an: im Original heißt er Chan Ka-kui, in der US-Fassung Kevin Chan - und in der deutschen Fassung schlicht Jackie Chan.

Bei Supercop sei hier nur auf eine bestimmte Stelle einzeln hingewiesen. Als sich die Drogenbosse über die Aufteilung des Geschäfts unterhalten, wurde ein Satz auffallend abweichend übersetzt. Die Szene kommt bei der US-Fassung in der 48. Minute.

HK-Fassung (englische Untertitel): "Do you set the rules now? You think you're Bush?"
US-Fassung (englische Synchro): "Just who are you to dictate? You think you're Fidel Castro?"
Deutsche Synchro: "Du denkst, du kannst hier diktieren. Hälst dich wohl für den Kaiser von China!"

Bildvergleich. Die deutsche DVD ist leider deutlich gezoomt und zudem deutlich blasser als die anderen Fassungen.

Deutsche DVD


US-DVD


HK-DVD

Cover der gekürzten US-DVD von Dimension Films / Buena Vista:


Cover der gekürzten US-DVD von Dragon Dynasty:


Cover der ungekürzten deutschen DVD von Evolution / Laser Paradise:


Cover der ungekürzten HK-DVD von IVL / Fortune Star (Trilogy-Box):


Cover der ungekürzten HK-DVD von Megastar:


Cover der ungekürzten HK-DVD von Deltamac / Fortune Star:

Kommentare

20.04.2009 00:30 Uhr - Scat
Wäre interessant sich mal diese Fassung zu geben. Schön jetzt ein paar detaillierte Infos dazu bekommen zu haben!

Ich hab mich damals bereits gewundert als nach RUMBLE IN TBE BRONX plötzlich beim Musikvideo "Warren G - Whats Love got do with it" Szenen aus dem älteren PS3 zu sehen sind.

Das mit dem Soundtrack hört sich echt schräg an.

20.04.2009 07:14 Uhr - diamond
Ganz grosses Hongkong-Kino,einige Stunts sind der Hammer.
Die dreifach verschiedene Dialogzeile in der 48.min ist natürlich sehr spassig!

20.04.2009 10:22 Uhr - Xaitax
Ein Film aus meiner Kindheit,hab den damals echt gerne geschaut.

20.04.2009 10:50 Uhr - Undead
Jackie Chan - einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler.

20.04.2009 13:14 Uhr -
Einer meiner absoluten Lieblings Chan-Filme. Hier stimmt einfach alles.

20.04.2009 16:09 Uhr - Henne
Ganz Ok. Aber im Vergleich zu Teil 1 und 2 relativ wenig Action

20.04.2009 19:50 Uhr - Kevin Chan
User-Level von Kevin Chan 1
Erfahrungspunkte von Kevin Chan 10
Eine Frechheit, dass Dragon Dynasty nur die US-Version rausgebracht hat.
Allerdings stimme ich Scat zu - diese Fassung wäre schon irgendwie interessant, allein um drüber zu lachen und den Kopf zu schütteln.

21.04.2009 15:37 Uhr -
Ist das nicht der Film, den Danny in Hot Fuzz in der Hand hat? ("Supercop... für diesen Cop gib't kein Stop!")

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



Spider-Man Homecoming



Dreaming Purple Neon
DVD Mediabook
Cover A 38,42
Cover B 38,42
Cover C 38,42



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)