SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Mortal Kombat XI · Beat'em Up für PS4, Xbox One Nintendo Switch · ab 59,99 € bei gameware
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Extended Cuts, die es bis heute nicht in Deutschland gibt
Extended Cuts, die es bis heute nicht in Deutschland gibt

The Tournament - Battle Royale unter ...

zur OFDb   OT: The Tournament

Herstellungsland:Großbritannien (2009)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,44 (107 Stimmen) Details
08.12.2009
Mike Lowrey
Level 35
XP 40.911
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
SPIO/JK (keine schwere Jugendgefährdung) ofdb
Label Ascot Elite, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
R-Rated ofdb
Label Dimension Home Video, DVD
Land USA
Freigabe R

The Tournament - Ein unerwartetes Fest für Actionfans

Schon vor zwei Jahren ließ ein Produktionstrailer Actionfans rund um den Globus das Wasser im Munde zusammenlaufen, zeigte er doch zahlreiche Actionszenen und versprach einen hohen Blutzoll - also genau die Zutaten, die den Anhängern des B-Actionsektors am zuverlässigsten munden dürften. Dennoch dauerte es bis weit in die zweite Hälfte des Jahres 2009 hinein, bis The Tournament auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde. Und auch in der endgültigen Filmform hält das Werk, was sein Trailer versprochen hat. Eine Story, die sich darum dreht, dass die weltbesten Auftragskiller in einem Wettkampf gegeneinander antreten, um den Besten der Besten unter sich auszumachen, ist zwar nichts für's Kino. Für B-Movie-Maßstäbe ist The Tournament jedoch mit das Beste, das seit der Jahrtausendwende auf die Fanschar losgelassen wurde.

Mit bekannten Darstellern wie Ving Rhames (Pulp Fiction), Kelly Hu (X-Men 2, Stiletto) und Robert Carlyle (28 Weeks Later) sowie einigen weniger bekannten, nichtsdestotrotz ebenfalls charismatischen Nebenakteuren kann der Actioner auch in diesem Aspekt punkten. Bei der Action und den Schauwerten bekommt der geneigte Zuschauer nahezu alles, was das Herz begehrt. Neben spektakulären Autoverfolgungsjagden und Stunteinlagen wartet der Film auch mit einem erfreulich kompromisslosen Umgang mit Gewalt auf. Natürlich hat das alles oftmals einen comichaften Touch, dennoch wissen die blutigen Auseinandersetzungen, die durchaus auch mal in abgetrennten Gliedmaßen und effektvollen Splattermomenten enden, zu beeindrucken. Und das alles in Hochglanzoptik.

The Tournament - Deutlich geschnitten für leichte SPIO/JK-Freigabe

Bei diesem Härtegrad muss man kein Experte sein, um für eine FSK-Freigabe der ungekürzten Fassung schwarz zu sehen, so lässt sich in deren Datenbank auch nur ein Eintrag zu einer um ca. 3 Minuten geschnittenen, indizierungsfesten Fassung mit "Keine Jugendfreigabe" finden, die Anfang 2010 für den Handel veröffentlichte. So war es nicht verwunderlich, dass Ascot Elite die Dienste der Juristenkommission SPIO in Anspruch nahm, um wenigstens die Verleihfassung in ungeschnittener Form veröffentlichen zu können. Und eigentlich sah auch alles danach aus, dass es genau so kommen würde.

Wie jedoch nur wenige Tage vor Verleihstart bekannt (und auch vom Label auf Nachfrage bestätigt) wurde, ist auch die Verleihversion nicht uncut. Ascot Elite hatte seine Planung geändert und zugunsten des leichten SPIO-Siegels "keine schwere Jugendgefährdung" die Schere angesetzt. Und das geschah letztlich auch recht deutlich, sodass man schon sagen kann, dass der Film ziemlich klar daran scheiterte, uncut ein leichtes Siegel der SPIO zu bekommen. Trotzdem wurde diese Fassung von der BPjM im Dezember 2010 auf Liste A indiziert. Auch die 2011 nachgeschobene, ungeprüfte Uncut-Fassung von NSM Records ereilte eine separate Indizierung wegen Inhaltsgleichheit.

Im Jahr 2013 zog Ascot Elite nach und veröffentlichte The Tournament innerhalb ihrer neugeschaffenen Cinema Extreme-Reihe vollkommen uncut, ausgestattet mit dem schweren SPIO/JK-Siegel "strafrechtlich unbedenklich". Auch das war ein langer Weg, wie wir in einem weiteren Schnittbericht zur Import-Fassung, die für die Märkte in Österreich und der Schweiz angefertigt wurde, aufzeigen. Diese ist jedoch, zur Überraschung vieler, ebenfalls in zwei Szenen zensiert worden. Der Beweggrund dafür könnte in einer Entscheidung von Ascot selbst liegen und hat wahrscheinlich nichts mit Zensurzwängen zu tun. Diese Betrachtungsweise erhält zudem dadurch Nahrung, weil auch diese gekürzte Fassung das schwere SPIO/JK-Siegel trägt.

 

Verglichen wurde die geschnittene SPIO/JK-DVD (keine schwere Jugendgefährdung) von Ascot Elite mit der ungekürzten US-DVD (R-Rated) von Dimension Home Entertainment.

23 Schnitte, 6 Zensuren ohne Zeitunterschied = 95,96 Sec. bzw. ca. 1 Minute 36 Sekunden

Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
The Tournament wird juristisch begutachtet (09.10.2009)
The Tournament - Geschnittene FSK-Fassung kommt ebenfalls (17.10.2009)
The Tournament kommt ungeschnitten in den Verleih (17.11.2009)
The Tournament erscheint nur gekürzt in Deutschland (01.12.2009)
The Tournament erscheint ungeschnitten in deutscher Sprache (20.12.2010)
The Tournament - Uncut-Fassung ab Februar 2011 (21.01.2011)
The Tournament wird der nächste Cinema Extreme-Titel (30.06.2013)
The Tournament HD-Remastered und Uncut (05.03.2016)
Gewinnspiel: The Tournament, Rum und TWD-Tasse (06.11.2016)
Gewinner des Gewinnspiels: The Tournament (12.11.2016)

0:03:20: Der Kopf von Gene Walker zerplatzt in Nahaufnahme in blutige Fetzen.
0,76 Sec.


0:03:25: Als der Torso mit dem Stumpf, wo früher mal ein Kopf war, wieder zu Boden fällt, wurde in der deutschen Verleihfassung nicht etwa geschnitten, sondern etwas eingezoomt, sodass man die detaillierte Ansicht des zerfetzten Schädels nicht mehr sieht.
Kein Zeitunterschied

SPIO/JKR-Rated


0:12:19: Erneut wurde in der Verleihfassung nicht simpel die Schere angesetzt. Diesmal arbeitete man mit Alternativmaterial, um den Monolog von Powers nicht durch einen abrupten Schnitt zu unterbrechen. "Ersetzt" wurde die sehr zynische Szene, in der Petrov in dem Video mehrere kniende Männer fast beiläufig und ohne Gnade von hinten mit Pistolenschüssen in den Hinterkopf tötet. In der deutschen Verleihversion sieht man dagegen kurz Powers, auf den Frame genau so lang wie den Ausschnitt von Petrovs Bluttat.
Kein Zeitunterschied


0:17:24: Tomko sagt noch zu Lai Lai: "Just so you know, after I killed ya, I'm gonna fuck you!" (übrigens: in der noch weiter zensierten Kaufhausfassung mit "Keine Jugendfreigabe"-Siegel ist diese Szene enthalten. Soviel mal zur Entlastung für die SPIO, der Schnitt war offensichtlich keine Auflage.)
4,12 Sec.


0:33:45: Der CGI-lastige, nichtsdestotrotz überaus heftig anzusehende Kopfschuss, den Joshua seinem Gegenspieler Eddy Cusack verpasst und ihm damit fast den gesamten Kopf in Stücke schießt, wurde zensiert. Die Leiche fällt anschließend zu Boden. In der deutschen Verleihfassung hat man zudem erneut etwas eingezoomt, damit man den "schussbereiten" Joshua hinter Eddy nicht sieht und hat zudem noch einen weißen Frame eingefügt, der den Eindruck erwecken soll, dass der Mord an Eddy eigentlich im Off passiert.
1,96 Sec.


0:34:07: Ein streunender Hund nähert sich Slade, der erblickt ihn und ruft: "Hey, boy! Come here, little pal! Hey, that's a good boy, that's a good dog." Er streichelt den Hund und zückt dann eine Pistole aus seinem Mantel. Er hält sie dem Hund vor das Gesicht und fragt ihn: "What's that? Here you go." Er schießt dem Hund in den Kopf, etwas Blut spritzt Slade ins Gesicht und er gähnt erstmal.
Dann sieht man Slade aus der Sicht eines der Operatoren, der über Slade sagt: "That guy is fucked up."
Slade ist wieder zu sehen, er schaut sich um, steht dann auf und geht weg. Zu dem toten Hund sagt er noch: "See you later, boy.". Die Kamera schwenkt zu dem Toten im Container.
49,28 Sec.


0:43:32: Ein Folgeschnitt. Joshua dreht sich um und schaut auf die Leiche des von Slade erschossenen Hundes.
6,52 Sec.


0:45:46: Erneut wurde ein Satz in der Verleihfassung geschnitten. Powers kündigt an, dass es in der Bar gleich zur Sache gehen wird. Das war wohl jemandem zu zynisch und deswegen musste es weichen. Eigentlich sagt er: "Ladies and gentlemen, we have a bloodbath about to take place." In der leichten SPIO-Fassung wurde der Beginn des Satzes von der Tonspur getilgt, um nicht schneiden zu müssen, wie er sich zu seinen Gästen wendet. Nach vorne gezogen wurde des Weiteren deren freudiges Jubeln, in der deutschen Verleihfassung haben sie seinen Kommentar also gar nicht nötig, um sich auf das kommende Massaker zu freuen.
3,84 Sec.


0:47:52: Auch die stylishe Zeitlupenerschießung durch Miles wurde angetastet und um die Ansicht beraubt, wie der Einschuss erfolgt. Wieder bediente man sich bei Ascot der Zoomfunktion und zeigt eine extreme Nahaufnahme, die das Ganze weniger detailfreudig macht.
1,76 Sec.


0:47:56: Danach wurde die Ansicht des freudig jubelnden Miles gekürzt.
0,92 Sec.


0:48:24: Der Gangster feuert mit seiner Kalaschnikow auf Miles, der hinter dem Tisch in Deckung gegangen ist, dann sieht man noch Miles, wie er sein Schrotgewehr durchlädt.
2,32 Sec.


0:48:28: Erneut fehlen Einschüsse in den Tisch sowie leere Patronenhülsen, die zu Boden fallen.
2,16 Sec.


0:48:37: Joa, das nennt man dann wohl "fragwürdig". Die brutale Abtrennung der Hand mittles Schrotgewehrschuss durfte drin bleiben, dafür musste die ultrakurze Einstellung des Typen weichen, der mitsamt Armstumpf rückwärts fällt...
0,76 Sec.


0:48:41: Die Ansicht der abgetrennten Hand, in der die noch steckende Waffe noch immer feuert, wurde auch geschnitten.
1,52 Sec.


0:49:13: Der dicke Killer muss für Joshua als Schutzschild herhalten. Die blutigen Einschüsse, die er dabei erleidet, sieht man in der deutschen Verleihfassung aber nicht.
0,48 Sec.


0:49:19: Der blutige Einschuss beim eh schon eines Armes beraubten Gangster wurde um einige Frames erleichtert.
0,2 Sec.


0:49:20: Die Überlebenschancen des als Schutzschild fungierenden Killers sinken zunehmend. Zwei blutige Einschüsse in seinen Ober- und Unterkörper sowie ein Treffer in den Arm gesellen sich dazu.
1,44 Sec.


0:49:39: Der Halsschuss (?) wurde um den blutigen Frameteil geschnitten.
0,36 Sec.


0:49:55: Minimal geschnitten und stark eingezoomt wurde in der deutschen Verleihfassung, wie die als Stripperin verkleidete Killerin Joshua mit dem Messer sticht.
0,16 Sec.


0:49:57: Zwei Frames (!!) fehlen hier, wie Blut aus Joshuas Schusswunde fließt.
0,08 Sec.


0:49:58: Langsam wird es abstrus. Wenige Frames fehlen, wie die Killerin in der Luft zu Boden geht und dabei das Messer fallen lässt.
0,32 Sec.


0:50:03: Die Killerin greift sich Joshuas Revolver und will ihn erschießen, doch Miles macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Dazu ruft er: "Going down, honey!" und erschießt sie blutig. Sie wird durch die Wucht des Schusses zurückgeschleudert.
4,84 Sec.


0:53:41: Miles erzählt, was das Töten für ihn bedeutet: "See, I love killing. Just the smell of it..."
7,28 Sec.


0:58:04: Bei der musikalisch unterlegten Collage aus mehreren Morden wurde die fast schon tänzerische Enthauptung gekürzt. Dennoch gibt es hier keine Differenz zu verzeichnen, denn die SPIO wartet mit einem Gangster auf, der mit gezückter Waffe auf die Kamera zugeht. Das wurde gemacht, um das Lied ohne Unterbrechungen weiterlaufen zu lassen.
Kein Zeitunterschied

SPIO/JKR-Rated


0:58:34: Erneut Einsatz von Alternativmaterial. In der Uncut-Fassung werden Männer blutig erschossen, in der deutschen Verleihversion gibt es nur eine harmlose, eingezoomte Ansicht flüchtender Personen.
Kein Zeitunterschied

SPIO/JKR-Rated


0:58:41: Und zum dritten Mal. In der R-Rated wird eine Person, die gefesselt auf einem Stuhl sitzt, per Pistole erschossen. Die deutsche Verleihfassung zeigt zum Teil anderes Alternativmaterial. Wie der Getroffene zurückzuckt, ist aber gleich. Erneut keine Zeitdifferenz.
Kein Zeitunterschied

SPIO/JKR-Rated


1:03:30: Wie Miles blutig explodiert, wurde geschnitten.
1,04 Sec.


1:05:47: Miles explosiver Tod wird nochmal auf dem Bildschirm gezeigt. Das Explodieren hört man aber auch in der Verleihfassung. Zudem wurde erneut alternatives Material verwendet, in diesem Falle eine gezoomte Ansicht der beiden Techniker.
Kein Zeitunterschied


1:28:11: Während die Verleihfassung ins Weiße blendet und wieder einfadet, als schon die Geldscheine durch die Luft wirbeln, sieht man nur in der ungeschnittenen Fassung, wie Joshua und Powers effektvoll explodieren.
3,84 Sec.
Cover der geschnittenen Verleih-DVD von Ascot Elite


Cover der ungeschnittenen DVD von Dimension Home Entertainment

Kommentare

08.12.2009 00:04 Uhr - Nightmareone
Auf jedenfall cooler FILM !!!!

08.12.2009 00:06 Uhr - Berzerk
Na da geht ja doch ganz gut die Post ab. Uncut wird der dann auf jeden Fall mal ne Sichtung wert sein. Cooler Schnittbericht btw.

08.12.2009 00:11 Uhr -
Scheiße, wenn dann selsbt die Schweizer Jk-DVD um den Hundemord erleichtert wurde - drehe ich a, Rad. (kopfschüttel)

08.12.2009 00:18 Uhr - Murphy1701
Kann ich bestätigen, Hundeszene fehlt auch in der schweizer Fassung!

08.12.2009 00:30 Uhr - Anthrax
>.< Jap kann ich leider auch nur betätigen mein Händler, hat heute mein Exemplar bekommen und....die Erschießung des Hundes fehlt.
Lag wohl doch mehr im argen als wir dachten.

08.12.2009 00:43 Uhr - echochild
Ohh jee. Sieht finster aus für 'ne deutschsprachige uncut ;o(

08.12.2009 00:55 Uhr - Critic
fuck der hund überlebt, wie kann man sowas jetzt auf die menschheit loslassen. schrecklich sowas. das ist wie eine vergewaltigung ohne schmerz, was leute?

08.12.2009 01:02 Uhr - Schenkel
08.12.2009 - 00:55 Uhr schrieb Critic
fuck der hund überlebt, wie kann man sowas jetzt auf die menschheit loslassen. schrecklich sowas. das ist wie eine vergewaltigung ohne schmerz, was leute?

So is dat wohl. Mal abgesehen davon, dass ich auch ne komplett ungekürzte Version eines jeden Films vorziehe, triffste´s wohl auf den Punkt ;)

08.12.2009 01:19 Uhr - Breeze Loo
08.12.2009 - 00:55 Uhr schrieb Critic
fuck der hund überlebt, wie kann man sowas jetzt auf die menschheit loslassen. schrecklich sowas. das ist wie eine vergewaltigung ohne schmerz, was leute?


Das geht aber so nicht, der Hund muss sterben. Wenn ich die Eliminierung unzähliger Menschen verkraften kann, dann macht ein reudiger Köter mehr den Braten auch nicht fett...
Nicht wahr?

Der Film ist aber geil.

08.12.2009 01:42 Uhr - F-Ready
DB-Helfer
User-Level von F-Ready 4
Erfahrungspunkte von F-Ready 239
Sorry Ascot Elite, dann fließt mein Geld wohl nach UK...obwohl mir bei deren Logo doch der Gedanke kommt, dass der Verleih aus England stammt ??

EDIT: Ich seh grad die verkaufen in UK auch nur die NTSC1-US-DVD. Na super.

08.12.2009 01:47 Uhr - 3vil-Z3ro
1x
Also falls in der Schweizer Spio-Fassung nur die Hund-Szene fehlt, verzichte ich auf ne Uncut.....total unnötig, solange die anderen Gewaltschnitte enthalten sind.

08.12.2009 02:30 Uhr - maggot
Ihr ganzen "Tsss...nur diese Szene fehlt"-Sager seid doch alle nicht ganz dicht! Sobald im dämlichsten Dreckssplatter nur ein halber Blutstropfen fehlt wollt ihr auswandern, die FSK, SPIO, usw. lynchen, nur sobald mal was mit einem Tierchen fehlt ist es scheißegal?! Was soll das? 700 "tote" Menschen(!) in einem Film sind so richtig "geil" (je brutaler desto besser), aber wenn mal ein domestiziertes Tier im OFF(!) erschossen wird ist das mehr oder weniger der Weltuntergang? Sucht euch ein anderes Hobby oder lasst euch untersuchen, anscheinend seid genau ihr, die besprochenen Personen, die nicht zwischen Realität und Fiktion unterscheiden können!

Glg

08.12.2009 03:05 Uhr - Mikey

Wow, das Ding geht ja ganz schoen ab!!..
Wie isses eigentlich mit Oesterreich? Kommt`s da komplett unzensiert oder wird da auch
die "Hunde"-Szene fehlen...Sollte es so kommen, dann fehlt die halt....ausnahmsweise!

08.12.2009 06:27 Uhr -
08.12.2009 - 02:30 Uhr schrieb maggot
Ihr ganzen "Tsss...nur diese Szene fehlt"-Sager seid doch alle nicht ganz dicht! Sobald im dämlichsten Dreckssplatter nur ein halber Blutstropfen fehlt wollt ihr auswandern, die FSK, SPIO, usw. lynchen, nur sobald mal was mit einem Tierchen fehlt ist es scheißegal?! Was soll das? 700 "tote" Menschen(!) in einem Film sind so richtig "geil" (je brutaler desto besser), aber wenn mal ein domestiziertes Tier im OFF(!) erschossen wird ist das mehr oder weniger der Weltuntergang? Sucht euch ein anderes Hobby oder lasst euch untersuchen, anscheinend seid genau ihr, die besprochenen Personen, die nicht zwischen Realität und Fiktion unterscheiden können!

Glg


OK, ich kann hier gar nicht aufzählen, wie wiedersprüchlich und schwachsinnig dieser Text ist...

08.12.2009 08:27 Uhr - Schneidfix
geht wieder ganz schön Agro hier ab ...

wem wunderts
das gerade wegen solchen Leuten die Schere angesetzt wird ?
in anderen Ländern werden Deutsche schon belächelt wegen ihres Schnittwahnes ^^

08.12.2009 08:43 Uhr -
@maggot
Kann Dir gar nicht sagen, WIE RECHT DU HAST! Jedesmal dieses Geheule wegen der Tiere. Ging mir schon beim ersten Schnittbericht zu The Tournament auf den Sack, dass bei Tieren/Hunden ja alles ganz anders ist. Wer es nicht sehen möchte, kann ich verstehen, aber holt nicht die Moralkeule heraus. Ansonsten lasst Euch begraben.

08.12.2009 08:45 Uhr - Topf
maggot? was soll uns das sagen? o.0

08.12.2009 08:51 Uhr - DeeJay
1x

11. 08.12.2009 - 01:47 Uhr schrieb 3vil-Z3ro
Also falls in der Schweizer Spio-Fassung nur die Hund-Szene fehlt, verzichte ich auf ne Uncut.....total unnötig, solange die anderen Gewaltschnitte enthalten sind.


Du meinst wohl: "solange die anderen Gewaltschnitte NICHT enthalten sind." ;-)

08.12.2009 09:19 Uhr - John Wakefield
1x
Vielen Dank, dass der SB so fix überarbeitet wurde!

In der meiner V-Thek, gibt es die JK DVD für 14,99€. Zum Glück habe ich die gestern nicht gekauft.
Also ich werde ganz bestimmt nicht 20 € oder noch mehr, für eine geschnittene Schweizer DVD ausgeben! Auch wenn nur die DOG SCENE fehlen sollte! CUT IST CUT! Aber wer für eine geschnittene Importfassung (wissentlich) auch noch Geld ausgibt, dem kann man auch nicht mehr helfen! Über die JK Verleihfassung, da sag ich jetzt nichts dazu.
Dann wird halt die US/UK oder NL Fassung geordert. Die sind auf jedenfall uncut!


@ maggot:Kann Dir z.T zustimmen. In der Tat, ist das Gejammer oft rießengroß, wenn bei Hostel 2, etwa 7 (Gewalt)Sekunden an einem Menschen fehlen. Bei einer Handlungsszene von 40 Sekunden, mit anschließender Tiertötung, die wie wir ja alle wissen gefaked ist(ausser Ruggero Deodato hätte Regie geführt)dann kann man plötzlich darauf verzichten. Na ja, da wird halt mit zweierlei Maßstäben gemessen. Aber ein anderes Hobby brauch sich deswegen niemand suchen. Und zum Arzt muss man(n), wegen so einer Einstellung auch nicht unbedingt gehen, da gibt es in der Tat, schlimmere Sachen.

08.12.2009 10:26 Uhr -
08.12.2009 - 08:43 Uhr schrieb The Nephilim
@maggot
Kann Dir gar nicht sagen, WIE RECHT DU HAST! Jedesmal dieses Geheule wegen der Tiere. Ging mir schon beim ersten Schnittbericht zu The Tournament auf den Sack, dass bei Tieren/Hunden ja alles ganz anders ist. Wer es nicht sehen möchte, kann ich verstehen, aber holt nicht die Moralkeule heraus. Ansonsten lasst Euch begraben.


Da verstehst du etwas falsch. Mir ist die Moral an der Sache scheiß Egal - ich will den Film ungeschnitten - mit vollen Bodycount und zu dem gehört der Hund mit zu. ;)

08.12.2009 10:46 Uhr - fabsl
ich dachte in österreich soll die uncut-version erscheinen?
zum hundeschnitt hab ich schon beim ersten sb geschrieben, dass es nicht um den geschnittenen inhalt gehen sollte, sondern einfach ums prinzip, dass geschnitten wurde. somit kommt mir auch nicht die schweizer dvd ins haus. wenn es keine deutsche veröffentlichung geben sollte, die ungeschnitten ist, werd ich wohl auf import zurückgreifen. geschnittene veröffentlichungen unterstütze ich nicht.

08.12.2009 10:55 Uhr - metalarm
mal wieder ein geiler genialer action kracher wo mann sich in die gute alte zeit versetzt fühlt !!! ich liebe diesen film !

08.12.2009 11:10 Uhr -
@AndreasPort
Mit meinem Post habe ich mich auf die vielen Kommentare beim ersten Schnittbericht zu dem Film hier bezogen. Nicht, wie Du zum Post von maggot stehst, da Du Dich ja nur oberflächlich geäußert hast. Ist eben Deine Meinung, fertig.

08.12.2009 11:21 Uhr - Terminator20
Warum wurde mein Kommentar gelöscht? Es ist fakt, dass die schweizer DVD geschnitten ist. Die Hunde Szene fehlt nämlich. Da versteh ich nicht warum mein Kommentar deleted wird.

08.12.2009 11:32 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Vielleicht können sich einige hier mal wieder beruhigen? Das sich manche hier verbal immer gleich so an die Gurgel gehen müssen ist einfach wenig schick.

08.12.2009 11:45 Uhr - BTN
glück gehabt, dass ich hier reinschaue. eigentlich wollte ich heute abend in die videothek gehen und mir den film holen. für's ausleihen, wäre mir die hundeszene egal gewesen, schließlich muss ich erst einmal wissen, ob mir der streifen gefällt bevor ich ihn mir aus dem ausland hole und da kommt es auf diese eine szene nicht an.
da jetzt aber doch noch mehr fehlt, lass ich es. dann werd ich andere mittel und wege finden ihn mir vorab anzuschauen, um dann einem eventuellen import nachzukommen.

08.12.2009 11:49 Uhr -
Servus!

Hab mich grad hier registriert.Kenne die Seite schon sehr lange,und sie hat mich schon vor dem ein oder anderen Fehlkauf bzw. Fehlleih bewahrt!Danke dafür!!!
Kann jetzt von euch schon einer etwas genauer sagen was bei der Össi bzw. Schweizer Fassung
genau alles fehlt?Ich meine Cut ist Cut,aber ich möchte eben die am wenigsten geschnittene Fassung ordern.Ist es "nur" die Hundeszene,oder wurden auch andere Szenen geschnitten/eingezoomt/verkürzt usw....?

danke schon mal für die Infos!


08.12.2009 11:52 Uhr - BTN
derzeit sieht es so aus, dass bei der schweizer wohl der hund fehlt. komplett uncut gibt es ihn nur als region code 1 fassung. diese wird auch bei amazon.co.uk angeboten. eine uk fassung gibt es wohl noch nicht. diese warte ich auf jeden fall noch ab, bevor ich die us fassung bestelle. soviel zeit muss sein

08.12.2009 12:12 Uhr -
Hab mal bei Beyond-Media nachgefragt,die ihn ja als Uncut anbieten.

Meine Mail:

Hallo BM-Team!

Ich komme aus Deutschland,und würde gerne den Film The Tournament (
D6275 ) bestellen.Leider gibt es diesen Film in Deutschland nur stark
geschnitten. Auf eurer Seite wird er Uncut angeboten,und ich frage mich
ob er wirklich Uncut ist? Könnt ihr mir eine zuverlässige Auskunft
geben,da ich schließlich nicht 23€ für etwas geschnittenes ausgeben
möchte!

Sehr schnelle Antwort:


Hallo Andreas,

vielen Dank für deine Anfrage!

Wir sind uns selbst noch nicht sicher, ob THE TOURNAMENT gekürzt oder
ungekürzt lieferbar sein wird; lt. Österreich-Vertrieb des Herstellers
meinen ungekürzt, andere verlässliche Quellen (bspw.
Schnittberichte.com) das Gegenteil.

Wir raten dazu: Bitte warte noch mit deiner Bestellung, bis dieser Titel
lieferbar ist. Wir werden bei Verfügbarkeit sofort prüfen, ob dies der
Fall ist und den Artikel im Shop unter den "News" auf der Hauptseite
dementsprechend kennzeichen.



Mit freundlichen Grüßen

Das Beyond-Media.at-Team


Ok warten ist angesagt!

08.12.2009 12:15 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
08.12.2009 - 11:21 Uhr schrieb Terminator20
Warum wurde mein Kommentar gelöscht? Es ist fakt, dass die schweizer DVD geschnitten ist. Die Hunde Szene fehlt nämlich. Da versteh ich nicht warum mein Kommentar deleted wird.
Dein Kommentar wurde nicht gelöscht. Kann es sein, dass er nicht richtig gepostet war? Irgendwie abgebrochen? Dass du sagst, dass die Schweizer Cut ist, ist für uns sicher kein Löschungsgrund. Haben jetzt ja auch schon ein Dutzend Leute gesagt.

ciao

08.12.2009 12:43 Uhr - maggot
@AndreasPort

Fang ruhig mal an...ansonsten hast es wohl nicht ganz verstanden ;)

@The Nephilim

Danke ;)

@John Wakefield

Aber du verstehst wenigstens was ich meine...hab mich vielleicht im Ton vergriffen, aber naja, war ja schon spät ;)

Glg

08.12.2009 13:07 Uhr - Terminator20
@Doc Idaho

Keine Ahnung, gestern Abend war er noch da.

08.12.2009 13:13 Uhr - ihatecuts
Auf Schnittberichte ist leider auch kein Verlaß mehr!!!

Aufgrund des 1. Schnittberichtes (seit wann gibt es mehrere und dazu noch falsche?) habe ich mir den Film gestern angesehen und auch gleich gemerkt, daß noch mehr fehlen muß, da 2x die Knarre an den Kopf gehalten wird und ein Schnitt einsetzt!

Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man sich, nachdem man den Film CUT gesehen hat, trotzdem noch nach einer Uncut Fassung umsehen muß. Wenn man den Film gleich uncut sieht, anstatt ihn zum 2. Mal wegen uncut anzuschauen ist das wie mit einem aufgerissenen Geschenk.

08.12.2009 13:43 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Sehr cooler Film, scheint sich fast auf Punisher-artigem Gewaltlevel zu befinden!

08.12.2009 13:52 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.360
steht en Termin für ne dvd aus uk schon fest? Dann werde ich zu dieser greifen!
Hätte nich gedacht. dass ascot son scheiß abziehen und sich so sehr anpissen wegen ner harten jk...

08.12.2009 13:55 Uhr - bleedingoutmysoul
Da fehlt ja mehr als gedacht...
und mal im Ernst:
ist es wirklich schwer jugendgefährdent oder gar strafrechtlich bedenklich, wenn ein Hund im Off erschossen wird?
Bei soviel ( gestellter )Gewalt an Menschen, kann ich beim besten Willen nicht verstehen, warum diese Szene in irgendeiner Weise bedenklich sein sollte...
Ich erinnere mich 'wage' an The Hills have Eyes, in welchem ein Vogel onscreen (gestellt )getötet und anschließend sein Blut aus dem leblosen Körper getrunken wird...
dieser Film bekam uncut eine FSK-Freigabe...

08.12.2009 14:02 Uhr - mad-max
08.12.2009 - 13:43 Uhr schrieb ~ZED~
Sehr cooler Film, scheint sich fast auf Punisher-artigem Gewaltlevel zu befinden!
Die Gewaltszenen werden hier dermaßen übertrieben dargestellt, dass es (auf mich) schon wieder eher billig wirken; die Gewalt in PUNISHER: WAR ZONE wirkte auf mich wesentlich härter. Natürlich dennoch ein cooler Film! ;-)
Wer ihn Uncut haben will, dem bleibt wohl derzeit nur der US-Import, denn ein UK-Release ist wohl noch garnicht angekündigt!?

08.12.2009 14:06 Uhr - John Wakefield
1x
@bleedingoutmysoul: Kann Dir nur zustimmen! Vielleicht hat bei der JK, ein Vogel einen niedrigeren Stellenwert als ein Hund.... Hab es schon mal gesagt: Zensur ist wohl eine Frage des Geschmacks und nicht der Objektivität!

08.12.2009 14:24 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
08.12.2009 - 13:07 Uhr schrieb Terminator20
Keine Ahnung, gestern Abend war er noch da.


OK, ich habe aber keinen gelöschten Kommentar von dir im System. Wenn dann wars irgendein technischer Fehler. Eine bewusste Löschung wars auf jeden Fall nicht. Wie gesagt, gibt keinen Grund, da viele andere auch schrieben, dass die CH cut ist.

ciao

08.12.2009 14:29 Uhr - Terminator20
Komisch wars anscheind wirklich ein technischer Fehler. Dann entschuldige ich mich für meinen Kommentar von vorhin.

08.12.2009 15:01 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
In der strafrechtlich bedenklichen fehlt die Hundeszene. Dem kann ich entnehmen, dass diese Szene MENSCHENverachtend ist ??

08.12.2009 15:16 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Strafrechtlich relevant heißt nicht zwingend menschenverachtend ... :P

08.12.2009 15:20 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Aber nur menschenverachtendes gilt in Filmen als strafrechtlich relevant. Tiersnuff vllt. auch aber das haben wir hier nicht.

08.12.2009 15:26 Uhr - Trainspotter
Es sollte wirklich jeder das Fantasy Film Fest nutzen, wenn er denn die Möglichkeit dazu hat. Die Filme sind immer ungeschnitten. Habe mich so auf die DVD gefreut und nun dieser Torso hier.

08.12.2009 15:27 Uhr - Evil Wraith
@mad-max: Die Gewalt im Punisher wirkt v.A. deswegen teils so fies, weil sie sehr stoisch und geradezu beiläufig inszeniert wird. Es passiert sogar recht viel im Off, die Kamera ist des Öfteren auf den wild feuernden Frank Castle fokussiert, während man seine Opfer am Bildrand aus den Latschen kippen sieht, selbst blutige Szenen werden oft "nur mal eben so" eingeschoben.

08.12.2009 16:06 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.360
Warzone kam uncut mit leichter JK und der musste geschnitten werden? Einfach nur unlogisch. Der ist höchstens genauso hart wie Punisher: Warzone. Oh Mann. Sieht aber nach nem unterhaltenden und recht harten Actioner aus. Wird sich entweder die us dvd angelegt oder auf die UK dvd gewartet, die sicher kommen wird.

08.12.2009 16:24 Uhr - Undead
08.12.2009 - 13:13 Uhr schrieb ihatecuts
Auf Schnittberichte ist leider auch kein Verlaß mehr!!!

Aufgrund des 1. Schnittberichtes (seit wann gibt es mehrere und dazu noch falsche?) habe ich mir den Film gestern angesehen und auch gleich gemerkt, daß noch mehr fehlen muß, da 2x die Knarre an den Kopf gehalten wird und ein Schnitt einsetzt!

Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man sich, nachdem man den Film CUT gesehen hat, trotzdem noch nach einer Uncut Fassung umsehen muß. Wenn man den Film gleich uncut sieht, anstatt ihn zum 2. Mal wegen uncut anzuschauen ist das wie mit einem aufgerissenen Geschenk.



Finde ich auch. Wegen einem einzigen fehlerhaften SB muss die Seite boykottiert werden!!!

Irren ist menschlich... schnittberichte.com ist immer noch meine erste Anlaufstelle wenn es um Zensur geht.

08.12.2009 16:52 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 40.911
Is doch nicht mal ein Fehler gewesen. Der SB vom Sonntag war doch dann der SB zur Schweizer DVD, also eigentlich war es sogar "aktueller als aktuell"!^^

Aber Hauptsache meckern und selbst das Hirn nicht einschalten, "ihatecuts". tse...

08.12.2009 17:27 Uhr - Doc Idaho
2x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
08.12.2009 - 13:13 Uhr schrieb ihatecuts
Auf Schnittberichte ist leider auch kein Verlaß mehr!!!

Aufgrund des 1. Schnittberichtes (seit wann gibt es mehrere und dazu noch falsche?) habe ich mir den Film gestern angesehen und auch gleich gemerkt, daß noch mehr fehlen muß, da 2x die Knarre an den Kopf gehalten wird und ein Schnitt einsetzt!

Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man sich, nachdem man den Film CUT gesehen hat, trotzdem noch nach einer Uncut Fassung umsehen muß. Wenn man den Film gleich uncut sieht, anstatt ihn zum 2. Mal wegen uncut anzuschauen ist das wie mit einem aufgerissenen Geschenk.


Der andere SB war nicht falsch, er war nur der falschen gekürzten Version zugeordnet. Als ob der Autor wirklich fast 30 Schnitte übersehen würde. Was denkst du eigentlich wer hier arbeitet? Wer konnte schon ahnen, dass die schweizer Fassung auch gekürzt ist und zufällig die für den Vergleich zur Verfügung gestellt wurde.

Soviel Wahn nach Perfektion und Intoleranz gegenüber der Arbeit anderer ist krankhaft. Kaum passiert mal wo ein kleiner Fehler, sofort losheulen und glauben, dass auf andere kein Verlaß mehr ist. Ich will gar nicht wissen, wie oft du schon enttäuscht wurdest, weil jemand aus deiner Familie oder dem Freundeskreis deinen Ansprüchen nicht gerecht wurde. Keiner ist perfekt.

Hier wurde einfach nur eine Fassungsangabe falsch gesetzt. Der unklare SB wurde wieder entfernt, sobald das bekannt wurde und nicht mal 24 Stunden später befindet sich der richtige SB hier und die Umstände im Einleitungstext erläutert. Wie kann man bitteschön besser mit einem Fehler umgehen, als es hier getan wurde?

Entweder ist es also purer Hass der hier spricht oder deine Ansprüche sind allgemein so hoch gegriffen, dass du längst schon selbst kapiert hast, dass nur du selbst ihnen gerecht werden kannst. In beiden Fällen: Armselig.

Grüße

08.12.2009 17:45 Uhr - ResDog
Ungeschnitten ein herrlich anspruchsloser,aber zweifelsohne heftiger Ballerfilm!Diese Bäh-Version hier ist wie ein Stier ohne Hörner!Hinten auf der Hülle steht irgend so was wie ´Eine ultraharte Splatter-Granate ohne gleichen - Fans werden begeistert sein´ (auch auf der FSK18-Version(!)) / Was für eine Verarsche!!
Könnte es sein,das ASCOT gleich zweimal gelogen hat?Es hieß ja erst,in D uncut mit leichter JK,dann,daß die schwere JK uncut ist;Und beides war oder ist (anscheinend) falsch oder besser läuft unter gezielte Falsch-Infos verbreiten!Könnte ja sein,das manche ganz,ganz schnell die CH-Fassung bestellen und jetzt ebenfalls angeschissen sind!Dieser Vertrieb hat bei mir dermaßen verschissen;Nie wieder einen Pfennig für euch!!!
Und an alle,die sagen ´Wenn die Hunde-Szene fehlt,paßt das schon,sowas muß ja nicht sein´: Leute,Cut ist cut und cut ist Kuhmist und außerdem ist das doch nur gestellt und passiert zudem noch im Off (und nicht wie bei SEED,wo man sieht,das irgend ein gehirnkranker Bastard (Sorry,aber genau das ist so einer) einen kaputten,wehrlosen Hund zu Tode martert!)Desweiteren soll diese Szene bestimmt nur zeigen,was für einen Sicko Ian Somerhalder hier verkörpern soll (und das macht er ziemlich gut)!Also nicht gleich die Heuchel-Moral-Keule schwingen und dieses Werk so genießen,wie´s die Macher gedreht haben...

08.12.2009 17:55 Uhr - JakkieEstakado
Das sieht ja hammer geil aus....die modernen actionstreifen grenzen langsam an splatter movies...PUNISHER:WARZONE,RAMBO4 und jetzt dieser hier...cool,cool....natürlich nur uncut!!!die neuen actionfilme sind härter als manch ein horrorfilm....bite mehr davon!

08.12.2009 18:08 Uhr - bernyhb
dann gibt es ja 4 Fassungen für Erwachsene, UC, SJK, LJK, 18er..... Mir fehlen die Worte!

08.12.2009 18:15 Uhr - Hakanator
0:48:41

Erinnert an den Uralt-Schnitt von Predator. :D

08.12.2009 18:27 Uhr - Undead
Aber wenn der andere schnittbericht auch richtig war, wieso wird er dann nicht auf der Seite behalten?

08.12.2009 18:38 Uhr - graf orlock
schade, hab mir echt mehr darunter versprochen. gore gibt es recht viel aber wenn das gleich nen guten film machen soll...die story hätte schon mehr zu bieten gehabt denke ich, es baut sich kaum spannung auf und sehr schwache charaktere dominieren den film. sogar robert carlyle enttäuscht heftig. schade um den film. ist lange nicht so gut wie zb. running scared oder dobermann. mit ähnlicher machart habe ich nämlich eigentlich gerechnet. liegt aber wohl daran, dass ich im endeffekt zu hohe erwartungen ob der durchweg guten kritik hatte.



08.12.2009 19:08 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 40.911
@Undead: liest du eigentlich mit???

08.12.2009 21:40 Uhr - Undead
08.12.2009 - 19:08 Uhr schrieb Deanosaur
@Undead: liest du eigentlich mit???


Hab's überlesen... Aber ist antworten denn so schwer? Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.

08.12.2009 22:33 Uhr - Bokusatsu
Toller Schnittbericht aber von Film wurde alles gute gekürzt.Wieder bekommt das Ausland mein Geld.

09.12.2009 05:48 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
08.12.2009 - 21:40 Uhr schrieb Undead
08.12.2009 - 19:08 Uhr schrieb Deanosaur
@Undead: liest du eigentlich mit???

Hab's überlesen... Aber ist antworten denn so schwer? Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.

Ohne jetzt zusagen, dass es auf dich zutrifft. Natürlich gibt es jede Menge blöder Fragen. Das was du schreibst ist dagegen nur ein blöder Spruch :-)

Grüße


09.12.2009 15:46 Uhr - Undead
2x
09.12.2009 - 05:48 Uhr schrieb Lasse
08.12.2009 - 21:40 Uhr schrieb Undead
08.12.2009 - 19:08 Uhr schrieb Deanosaur
@Undead: liest du eigentlich mit???

Hab's überlesen... Aber ist antworten denn so schwer? Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.

Ohne jetzt zusagen, dass es auf dich zutrifft. Natürlich gibt es jede Menge blöder Fragen. Das was du schreibst ist dagegen nur ein blöder Spruch :-)

Grüße



Das finde ich nicht. Wenn der Wissensstandard einer Person nicht ausreicht etwas zu kapieren, oder wie in meinem Fall, jemand was überlesen hab, kann man denen auch freundlich antworten und nicht sein übergroßes Ego spielen lassen.

10.12.2009 12:57 Uhr -
punisher war zone kommt uncut mit leichter jk was schon sehr überaschend war und the tournament muss für ein leicht jk geschnitten werden kann ich nicht nach vollziehen...

10.12.2009 21:52 Uhr - Mindfuck
Mir hat der Film nicht sonderlich gefallen. Es fehlt an Präsentation und Style.

11.12.2009 13:43 Uhr - stuforcedyou
Hab mir dem Film gestern angesehen, leider nur die SPIO-Fassung und die Schnitte haben echt den Film versaut.

13.12.2009 11:32 Uhr - SanchezMyrick
...bei I am Legend wurde doch auch ein Hund im Off getötet, da hatte niemand was dagegen. Aber hier schreien sie alle auf...Oh mein Gott

(wahrscheinlich nur weil es die SPIO/JK-Plakette hat)

13.12.2009 21:45 Uhr - Undead
13.12.2009 - 11:32 Uhr schrieb SanchezMyrick
...bei I am Legend wurde doch auch ein Hund im Off getötet, da hatte niemand was dagegen. Aber hier schreien sie alle auf...Oh mein Gott

(wahrscheinlich nur weil es die SPIO/JK-Plakette hat)


Der Hund in I am Legend ist aber tragisch ums Leben gekommen.

22.12.2009 16:31 Uhr - Andy Lau
ich hol mir de jk version^^ scheiß doch auf diesen schnitt. ist eh günstiger.

23.12.2009 01:27 Uhr - colman
Auch wenn der - äußerst gelungene - SB einen anderen Eindruck erweckt, die leichte JK-Fassung kann man sich durchaus gut anschauen. Logiklöcher entstehen keine, auf Anschlussfehler achtet man bei den schnellen Schnitten sowieso nicht. Sicherlich ist das für echte Action-Fans keine Alternative, aber wer grade echt keine andere Möglichkeit hat, kann sich auch getrost diese Fassung ausleihen. Grandioser Film btw.

10.01.2010 10:31 Uhr - Oberstarzt
Lächerlich, da ist ja überhaupt kein Unterschied zur KJ zu erkennen !!

10.01.2010 13:16 Uhr - JakkieEstakado
Unglaublich....was sollen denn die schnitte schon wieder...bei punisher warzone wird n gesicht mit ner faust zermatscht und ein gesicht mit ner shotgun weggeschossen,ist uncut in der JK fassung....und hier ein einschuss am hals ist geschnitten!!??hää?? frag mich immer wieder nach was für kriterien diese experten gehen....wird wahrscheinlich echt ausgewürfelt! egal,auf der nächsten börse im feb. wird die uncut version geholt...der streifen sieht ja echt cool aus....schön übertrieben,so lieb ich es!!!

17.01.2010 07:57 Uhr - Splattermann
Dieser eigentlich geile Action-Film wird definitiv !!! NICHT !!! gekauft!
Ich lass mich doch nicht verarschen!
Ich kaufe grundsätzlich nur UNCUT Filme! Habe schon seit langem die Schnauze voll vom Scherenland Deutschland! Es wird seit vielen Jahren nur noch im Ösi-land gekauft, wenns nicht anders geht. Habe schon sehr viele Originale aus dem Ausland (INSIDE, MAKE THEM DIE SLOWLY, usw., doch wenn die jetzt auch in Österreich schneiden, dann sollen die Firmen auf ihren Scheiß sitzenbleiben! Man hat ja auch noch Internet und da gibt es oft Möglichkeiten für nachsynchronisierte Sachen. Und Covers kann man sich selber drucken. Und jetzt keine falsche Bescheidenheit oder Heuchelei eurerseits bitte, denn mal ehrlich - wieviele von euch, haben nicht schon so gedacht? Ich finde derartige Wege selber echt total Scheiße und stehe eigentlich auf Originale (habe selbst über 300 Stück - DEUTSCH - UNCUT!), doch wenn man mich dazu zwingt, weil ich kein englisch kann, dann sind die selber Schuld!

Dann gibt es eben kein Geld von mir! Nicht einen verfluchten Cent!
------------------------------
Dass diese Fassung hier für'n Arsch ist, ist ja wohl jeden klar. Aber wer eine solche völlig geschnittene Fassung kauft, der hat ja eh nicht alle am Sender. Und da kann man eigentlich
froh sein, daß es noch das Ausland gibt. Doch dummerweise hat man ja sogar die Österreich- Fassung geschnitten! Und zwar die Szene mit dem Hund! Ich mag eigentlich Tiere und die Szene mit dem Hund habe ich schon uncut gesehen. Das man sie geschnitten hat, könnte man vielleicht nachvollziehen, wenn es um reine Gewaltverherrlichung gehen würde. Tut es aber nicht. Aus meiner Sicht wurde sie extra gedreht, um den Charakter von Slade nachhaltig zu prägen; um zu zeigen, was der Kerl für ein Arsch ist. Außerdem hört man nur den Schuß, und dem Typ
spritzt nur Blut ins Gesicht. Kein zerschossener Hundekopf, kein spritzendes Gehirn oder so, nichts, was den Schnitt wegen Gewaltverherrlichung rechtfertigen könnte. Nur ein bischen Blutspritzer. Schaltet mal 20 Uhr TATORT an! Oder noch besser: die Wirklichkeit: die Nachrichten! Ist ja sogar eine Art Snuff, wenn ich da 20 Uhr 15 einen Jungen von einer Bombe zerfetzt auf dem Boden liegen sehe. Oder echte Blutlachen, oder ein kleines Mädchen mit abgerissenen Armen, usw. Alles schon gesehen. Und ihr pisst euch ein wegen so einer lächerlichen Szene.
Das ist Heuchelei! In Österreich gibt es 100 x Mal schlimmere Filme! Kannibalenfilme, oder Zombies, jap. Torture, usw.,usw. Also was soll dieser Faxenkram? Sind wir hier im Kindergarten?
Muß man erst 134 Jahre alt sein, damit man im Film alles sehen darf?
-------------------------------
Abgesehen davon haben die beim Dreh der Szene Scheiße gebaut. Slade schießt, Blut spritzt ihm ins Gesicht, Schwenk der Kamera zu dem toten Hund, dann wieder Schwenk auf Slade - seine knieende Haltung ist unverändert ... und das Blut ist aus seinem Gesicht verschwunden!
Noch Fragen?
-------------------------------
Nachtrag: Geschnittene Filme sollten grundsätzlich boykottiert werden! Egal ob wenig oder viel geschnitten! Wer den geschnittenen Scheiß kauft, der unterstützt damit nur die Denkhaltung der Firmen, dass man den Komsumenten nach Strich und Faden verarschen kann, und braucht sich hinterher nicht zu wundern, daß er heute die normale Kinofassung kauft,
morgen den Directors Cut, übermorgen die Extendet Edition, dann die Spezial Edition,
dann die GOLD Ausgabe, dann den RECUT, dann die Super Extendet Spezial Edion, oder
etwas später die ULTRA RAR GOLD RECUT EXENDET DIRECTORS CUT EXTREM SUPER SELTEN FAST AUSVERKAUFT SPEZIAL EDITION. (Kommt bestimmt bald!) Alles Verarschung pur! Und die Verarsche fängt immer dann an, wenn man erste Eingriffe in das fertige Produkt vornimmt um den Komsumenten bewußt etwas vorzuenthalten! Dann kann man nämlich später noch paar mal die Hand aufhalten. Daher kaufe ich grundsätzlich niemals Filme die Cut sind. Uncut ja, Cut, niemals! Und dafür gibt es www. ofdb. de wie ihr ja alle wißt. (Ist übrigens eine saugeile Seite mit allen Infos, die man über Originale braucht.)
Aber um auf das Thema zurückzukommen: geschnitten wird von mir nichts gekauft! Selbst wenn Gore alles drin ist und einiges an Handlung fehlt. Wenn es dann doch passiert, dann ist es ein Fall wie: From Dusk Till Dawn 1, wo man keine andere Wahl hat, weil die jap. Fassung nicht erhältlich ist. Ansonsten immer nur komplett! Und dieser Streifen kommt bestimmt noch mal komplett uncut raus. Dann werden sich die meisten in den Arsch beißen. Schließlich läßt sich doch damit Kohle machen!

22.01.2010 08:56 Uhr - freakincage
Gestern die US-Fassung gesichtet, und der Film geht gut ab!
Thematisch gesehen sicherlich immer wieder grenzwertig, aber schlussendlich kam das ganze bei mir nicht verherrlichend an.

Ich bin froh die (übrigens günstigere) US-Fassung bestellt zu haben, denn bei der Hunde-Szene geht es darum, den Charakter des killers klar zu zeigen. Ohne diese Szene hätte man den Typen noch "witzig" finden können, doch dank dieser Szene wird er sofort vom Zuschauer verabscheut. Auch da wird nichts verherrlicht, und ich finde es eher bedenklich, in solch einem Film Killer harmloser darzustellen, als sie sind.

Auf jeden Fall aber ein derber Spass, der sicherlich nichts für noch nicht Volljährige ist! Habe schon lange nicht mehr so oft "F**k!" während der Sichtung eines Filmes gesagt...

Danke für die SBs!
Ist ja mal wieder ein "witziges" Fassungs-Durcheinander... ;)

13.03.2010 23:35 Uhr - TheEvilDead
ich hab ihn mir für 6 euro als deutsche SPIO gekauft und ich verstehe die schnitte mal gar nicht! Ich finde der film is aufjedenfall noch super auch in der fassung aber wenn man echt mal filme wie john rambo bedenkt...das ist um einiges derber find ich!

01.05.2012 10:40 Uhr - John Hatcher
Na klasse. Hab gestern bei uns in Österreich in einem Wühltisch die deutsche SPIO für 5 Euronen gefunden - und auch gekauft ... Blöderweise hatte ich nicht mehr im Kopf, dass es für AUT und die Schweiz eine eigene JK gibt ... GRRRR ... Klar, fünf € kann man verschmerzen, aber ich hatte mich schon drauf gefreut (trotz der zwei fehlenden Szenen) den Film zum ersten Mal zu sehen.

11.04.2013 16:44 Uhr - James Earl Cash
User-Level von James Earl Cash 1
Erfahrungspunkte von James Earl Cash 17
als ich den film das erstemal sah,dachte ich sofort an das game "THE CLUB". fast die selbe story.....einer meiner liebsten streifen. 10/10 Punkten!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Die ungekürzte US-DVD bei Amazon.com kaufen

Amazon.de



Ginger Snaps Trilogy
limitierter Schuber auf 666 Stk mit 3 Mediabooks



Nachtfalken



Backtrace
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Operation: Overlord
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray 14,99
BD Lim. Steel 28,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Suspiria
Mediabook - Cover B 23,99
Mediabook - Cover A 23,99
Blu-ray 13,99
4K-Blu-ray 26,99
DVD 12,99
Ultimate Edition 88,99



Death House
Blu-ray 18,99
DVD 20,15

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)