SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 57,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware

Special Forces USA - Gnadenlos ...

zur OFDb   OT: Special Forces

Herstellungsland:USA (2003)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,33 (3 Stimmen) Details
24.04.2004
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
R-Rated ofdb
R-Rated: 96:04 Minuten NTSC
FSK 18: 80:32 Minuten PAL
gekürzt: 11:59 Minuten in 32 Szenen

Special Forces USA - Gnadenlos und tödlich (2003)


Im Libanon

0:58
Der Gefangene wird mehrmals geschlagen.
6 sec


1:03
dito. Blut spritzt auf die aufgenähte Flagge am Arm des Amerikaners.
5 sec


3:18
Einer der Soldaten schlitzt mit dem Messer die Knöchel des Gegners auf. Der fällt darauf hin unter den Laster, wo bereits ein anderer Amerikaner lauert und einen Terroristen erschießt. Im Laster sieht man noch, wie zwei weitere Terroristen getötet werden.
20 sec


3:47
Einem Gegner wird das Genick gebrochen und mit einem Messer ins Herz gestochen. Ein weiterer Amerikaner seilt sich von oben ab und schlitzt dem Gegner mit dem Messer den Hals auf.
12 sec


4:14
Es werden noch sieben Terroristen mehr erschossen.
17 sec


4:22
Weitere fünf Terroristen beißen ins Gras.
13 sec


Massenmord

8:24
Die Soldaten schießen länger auf die Zivilisten.
18 sec


8:52
Der SAS-Mann wird erschossen. Man sieht den Treffer.
1,5 sec


9:01
Der General schießt dem Flüchtenden zweimal in den Rücken.
5 sec


9:52
Der Assistent der Fotografin wird erschossen. Danach sieht man den General mit dem Pferd etwas kürzer reiten.
3 sec


Rückblende: Bosnien

20:28
Es fehlt das komplette Ende der Rückblende:
Harding versucht ein Kind von den Bomben zu schützen, wird dabei aber von Rafendek angeschossen und gerät in Gefangenschaft. Dort wird er ganz fies gefoltert und verprügelt. Als er immer noch nicht reden will, rammt ihm Rafendek erst ein Messer in die linke Hand und später dann auch noch in die Rechte. Beides mal spritzt eine fette Blutfontäne in die Höhe. Harding schreit vor Schmerzen und Rafendek dem das sichtlich Freude macht brüllt zurück. Am Ende sieht man noch mal wie Harding seine jetzt vernarbten Hände betrachtet.
91 sec


Treffen mit dem SAS Mann

31:21
Talbert, der SAS-Mann macht klar, dass er Rache für seinen Partner will.
14 sec

31:42
Harding bietet Talbert an, dass er seine Rache bekommt, wenn er bei ihnen bleibt.
5 sec

In die Falle

33:42
Dem Gegner wird das Messer noch in den Hals gerammt. Einem weiteren wird das Genick gebrochen und ein anderer erschossen.
11,5 sec


36:29
Ein Gegner wird vom Hochstand geschossen. Dann weitere Tote.
11,5 sec


37:02
Talbert erledigt mehr Gegner.
17 sec


37:31
Talbert erledigt zwei Soldaten.
1 sec


37:36
dito.
2 sec


42:50
Die Soldaten verprügeln länger die Stadtbevölkerung.
27 sec


Befreiungsaktion

45:08
Harding bricht einem Gegner das Genick.
17 sec


45:25
Drei Wachen werden außer Gefecht gesetzt.
21 sec


48:01
Etwa ein Dutzend Soldaten werden erschossen.
43 sec


Im Wald

54:26
Harding erschießt 2 Gegner.
6,5 sec


56:56
Es fehlen mehrere Schüsse der Amerikaner im Wald (ohne das die Opfer zu sehen) und die komplette Exekution des zurück gebliebenen US Soldaten, auf dem, während er noch am Boden liegt, mehrmals geschossen wird. Er kann sich aber trotzdem noch aufrappeln und läuft langsam davon. Dann schießen ihm mehrere Soldaten in Zeitlupe in den Rücken. Danach fehlen wieder mehrere Shootouts im Wald.
67 sec


58:19
Der Mann mit der Shotgun, der vorhin von einer Granatenexplosion zu Boden geworfen wurde, rappelte sich wieder auf und rennt ganz alleine durch den Wald. Dabei erschießt er ein paar Gegner mit der Shotgun. Dann kommt ein Gegner von hinten und rammt unserem Amerikaner ein Messer in die Brust. Der schleudert den Kerl aber ab und erledigt ihn aus nächster Nähe mit der Shotgun. Dummerweise rücken mehrere andere Gegner an. Er wird getroffen und geht vor einem Baum zu Boden. Während die Gegner auf ihn zugerannt kommen, geht ihm die Munition aus und er zückt eine Granate und rennt auf die Gegner zu. Dabei wird er wieder mehrmals in den Oberkörper getroffen, schafft es aber bis zu den Gegner und sprengt sich dann zusammen mit ihnen in die Luft.
63 sec


58:51
Nachdem Rafendek Harding gefangen nehmen konnte, bedroht er ihn mit der Waffe schwenkt dann aber doch zu dessen Partner und erschießt ihn. Harding ist natürlich ganz doll sauer und schwört Rache.
20 sec


Showdown

62:00
Rafendek schlägt länger auf den Amerikaner ein.
21 sec


62:24
dito.
9 sec

65:02
Harding läuft durch einen Flur in Richtung weiblicher Geisel und erledigt unterwegs drei Gegner. Draußen vor der Tür wirbelt wieder Talbert durch die Gegend und erschießten einen Gegner bevor er in ein Haus rennt.
22 sec


72:48
Während die exzellenten Zweikämpfe zwischen Talbert und Barret und zwischen Harding und Rafendek ungeschnitten zu genießen waren, wurde bei beiden der Abgang unterschlagen:
Barret liegt am Boden und Talbert kommt auf ihn zu und faselt noch irgendwas, bevor er ihm einen Holzstock in den Körper rammt.
Harding dagegen schnappt sich die Schlüssel und versucht die Tür zur Gefangenen aufzumachen, da kommt Rafendek an und springt mit zwei Messern in der Hand auf Harding zu (Man sollte halt wirklich immer kontrollieren, ob der Gegner unter den Trümmern auch wirklich tot ist, vor allem wenn ihm noch eine Kollektion Küchenmesser vor die Schnautze fällt. Der Kann sich aber wehren und tritt Rafendek gegen eine Holzkiste, dann rammt er ihm einen der Messer in den Bauch. Dann schnappt er sich das zweite Messer und treibt es in Rafendeks linke Hand (Déjà vu!). Dann zieht er das Messer wieder aus dem Bauch und rammt es in Rafendeks rechte Hand. Der brüllt wie am Spieß. Erst dann macht er entgültig die Tür zur Gefangenen auf.
88 sec


73:09
Da wir in der deutschen Fassung ja noch denken müssen, dass Rafendek noch unter den Trümmern liegt, fehlt natürlich einen Aufnahme von ihm, wie er an die Kiste genagelt in die Flammen und auf ein paar Raketen vor ihm, die genau in seine Richtung zeigen, starrt.
Dann sieht man wie Harding in einem Gang einen Gegner kurzver vermöbelt. Aber der Frau im Schlepptau ist das nicht genug, sieht tritt dem jetzt wehrlosen Gegner gegens Knie und dann mehrmals ins Gesicht und läßt sich nur widerwillig von Harding wegreißen (immerhin fliegt bald alles in die Luft). Talbert ist derweil mit der anderen amerikanischen Geisel auf dem Weg nach draußen, trifft auf ein paar Gegner, die er aber souverän ins Jenseits schickt.
49 sec


73:21
So, in der deutschen Fassung hat man sich jetzt doch idiotischerweise dazu hinreißen lassen, kurz doch nochmal für 2 Sekunden Rafendeks Gesicht zu zeigen, der sich aus für die Zuschauer aus völlig unbekannten Gründen nicht mehr unter den Trümmern liegt, sonder wie durch ein Wunder vor einer Holziste steht. Sämtliche Aufnahmen der Raketen, von denen dann eine Feuer fängt, loszischt, "bis sie dann explodiart". Tse! Harding und Anhang hechten nach der Explosion auf den Boden.
14 sec



Kommentare

11.12.2006 19:56 Uhr - Bockel diBu
Diesen Film finde ich für Isaac Florentine-Verhältnisse ziemlich unspektakulär - in der Uncut-Fassung! Wie übel die dt. Schnippelfassung konsumierbar aussehen muß, möchte ich mir erst gar nicht ausmalen! Der Schnittbericht war super... demjenigen, der die dt. Fassung verbrochen hat, sollte man... ach, was reg ich mich auf! ;)

diBu

10.06.2010 20:32 Uhr - Flufferine
Och,der gut schon ziemlich gut ab in der US-Version ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Special Forces USA bei Amazon.com

Kauf der ungekürzten US-DVD

Amazon.de

  • The Tax Collector
  • The Tax Collector

Blu-ray
22,71 €
DVD
12,98 €
  • Peninsula
  • Peninsula

4K UHD/BD Deluxe Edition
68,99 €
4K UHD/BD
23,99 €
Blu-ray Mediabook
26,99 €
Blu-ray
15,49 €
DVD
12,49 €
Prime Video UHD
16,99 €
  • Louis, der Geizkragen
  • Louis, der Geizkragen

Blu-ray
13,99 €
Prime Video
7,99 €
  • Rogue Hunter
  • Rogue Hunter

Blu-ray
15,89 €
DVD
12,99 €
Prime Video 4K UHD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €