SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Wild Things

zur OFDb   OT: Wild Things

Herstellungsland:USA (1998)
Genre:Liebe/Romantik, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,99 (52 Stimmen) Details
25.04.2004
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 16
Unrated ofdb
7 Schnitte (2 Erotik, 5 Handlung) = 6 Min. 34 Sec

Kürzlich erschien von dem Erotikthriller "Wild Things" in den USA und Cannada eine verlängerte Fassung, die bereits im Vorfeld groß mit Unrated-Version und Slogans wie "...comes with a lot new unrated too-hot-for-cinema-stuff" beworben wurde.
Nach anfänglicher Euphorie unter Fans verdichteten sich die Informationen jedoch, dass es sich nur in den wenigsten Fällen um verlängerte Erotikszenen handelt, sondern um vertiefende Handlungssequenzen. Die Frage was einem Film nun besser tut sei hier außen vorgelassen.
Eins ist und war jedoch von vorneherein klar: Neve Campbell (Scream), die wohl gegenüber Denise Richards (Starship Troopers) die größere Fangemeinde zu verzeichnen hat, wird auch in der Unrated Version nicht nackt zu sehen sein, ließ sie sich doch 2003 noch für eine Nacktszene nur doubeln. Diese Tatsache war offensichtlich und tritt auch dementsprechend genau so ein, Tränen sind also unangebracht. Von Denise Richards im Gegenzug gibt es in der Unrated Version definitiv mehr zu sehen.
Soviel zur Erotikfrage, die sich bei diesem Film zwangsläufig stellt.

Davon abkommend noch einmal zu den erweiterten Handlungsszenen, welche in dem ganzen Vorabwirrwahr um zusätzliche Erotik völlig untergegangen sind oder nur enttäuschend am Rande bemerkt wurden:
Bei einer um Handlung verlängerte Filmfassung stellt sich ja immer die Frage: "Machen die zusätzlichen Handlungsszenen den Film besser? Lohnt sich deshalb ein (Neu-)Kauf für mich?" - Das längere Laufzeit einen Film besser macht ist nicht selbstverständlich! Länger heißt nicht gleich immer besser (The Crow 2). Bei "Wild Things" jedoch entpuppen sich die neuen Handlungsszenen überraschender Weise nicht bloß als Käufermagnet sondern vertiefen den Film in der Tat weiter. Besonders eine zusätzliche Szene mit einem hervorragend amüsanten Bill Murry und das erweiterte Ende seien hier hervorgehoben. Wer den Film also mochte, dem ist die Langfassung in jedem Fall zu empfehlen.

Verglichen wurde die deutsche FSK 16 Kinofassung welche der internationalen Kinofassung (in den USA R-Rated entspricht, mit der unrated DVD von Columbia Tristar
Weitere Schnittberichte
Wild Things (1998) Kinofassung - Unrated

Neue Handlungsszene:
0.06.16
Relativ am Anfang erfolgt gleich eine erste neue Handlungsszene, die einzuordnen ist, nachdem Sgt. Ray Duquette (Kevin Bacon) den Studenten eine Vorlesung über Sexualverbrechen gehalten hat:

Sam Lombardo (Matt Dillion), Duquette und seine Kollegin laufen über das Universitätsgelände. Sie sehen Suzie Toller (Neve Campbell) auf einer Bank sitzen, die sich jedoch sogleich wieder verärgert aus dem Staub macht. Duquette erklärt, dass er sie letztes Jahr wegen Besitz von Drogen verhaftet hat und sie deshalb 6 Monate im Gefängnis saß. Lombardo und seine Kollegin sind empört über die harte Strafe, Duquette aber sagt nur: "Sie hatte Dreck am Stecken, also hab ich sie verhaftet".
Die Szene zeigt hier ein erstes Mal den eigentlich wesentlich kaltblütigeren Charakter von Sgt. Duquette im Ansatz.
Nach einem Zeitsprung ist zu sehen, wie Lombardo die beiden Polizisten verabschiedet und sie einlädt einmal wieder zukommen. Dabei wendet er sich vor allem der Frau zu. Als sie gehen, fragt die Frau Duquette, warum sie den Eindruck habe, er könnte Professor Lombardo nicht ausstehen. Er fragt sie, ob sie denn seine Routine nicht erkennen könnte und spielt damit auf Lombardos ruf als Frauenheld an. - Er bezeichnet ihn als "Hound" (Jagdhund), sie fragt sarkastisch nach "Pussyhound?". Dann sagt sie trotzig zu Duquette, dass sie ihn ziemlich süß fand.
53 Sec.


Neue Handlungsszene:
0.47.11
Eine herrliche Szene mit Bill Murry, der hier Sam Lombardos Anwalt spielt, wurde in der Unrated-Fassung wieder eingefügt. - Schade, dass diese Szene zuvor in der Kinofassung fehlte, ist sie doch durch Murrys Charme wirklich überaus gelungen und amüsant.

Zur Einordnung:
Die Szene erfolgt, nachdem Sandra van Ryan in ihrer Limousine ihren Anwalt (Mr. Baxter) gefragt hat, was sie denn nun tun sollen.

Zum Inhalt:
Hier erfolgt ein Umschnitt auf ein drittklassiges Restaurant mit dem Namen "Under the Tree". Murry hat offenbar Mr. Baxter dorthin eingeladen um einen Deal abzuschließen, in wie fern Lombardo von den Van Ryans entschädigt werden muss.
Zunächst macht sich Murry über Baxter lustig: Er wird diesen Ort lieben, er könne ja nicht jeden Tag Sushi essen usw. - Nach einigen weiteren Anspielungen von Murry fährt Baxter ihn an, warum er den Müll nicht einfach abbreche und ihm sagt was er wirklich will. Gelassen erklärt Murry ihm, dass er und sein Klient möchten, dass Sandra van Ryan aufsattelt damit sie sie zur nächsten Bank reiten können.
Überheblich versucht Baxter sich gegen den im Höhenflug befindlichen Murry zur Wehr zu setzen: Er fängt an mit einer Floskel: "Wissen sie... Ken. Darf ich sie Ken nennen? (Murry nickt amüsiert). Es werden andere Fälle kommen, an anderen Tagen."
Murry jedoch zeigt sich wenig beeindruckt und entgegnet der klischeehaften Floskel von Baxter, dass jeder irgendwann einmal Scheiße fressen muss und fragt Baxter ob er seine gerne heiß isst. - Dabei schüttet er massig Tabasko auf das Essen von Baxter. Dieser sagt etwas traurig und leise "Yeah".
67 Sec.


Verlängerte zweite Lesben-Szene
1.04.46
Nur in der Unrated Version kommt es zu einer zweiten ausführlicheren Lesbenszene zwischen Neve Campbell und Denise Richards in dem Swimming Pool während sie von Duquette gefilmt werden.
Hier ist auch Denise Richards ein weiteres Mal "oben ohne" zu sehen, von Neve Campbell allerdings kann man nur erneut den nackten Rücken bewundern, nachdem sie sich entblättert hat, wie auch schon in der Dreier-Szene zuvor. - In der R-Rated ist von dieser Szene wirklich nur ein winziger Anfangsteil enthalten.

Folgendes ist in der Unrated mehr zu sehen:
Die beiden Küssen sich. Suzie zieht Kelly ihren Bikini aus. - Mehrere Einstellungen. - Die beiden Küssen sich weiter, dann wird auch Suzie entblößt. Küssend lassen sie sich ins Wasser sinken und die Szene wird schwarz ausgeblendet.
48 Sec.


Neue Handlungsszene:
1.11.33
Nach der Szene, in der Lombardo Suzie (angeblich) ermordet hat, wurde eine neue Szene in der Unrated Fassung eignefügt:

Sgt. Duquette sucht das Anwesen der van Ryans auf. Vor dem Gitter ist eine leicht rot gefärbte Pfütze. Er fasst mit dem Finger rein und wischt ihn sich anschließend mit einem Taschentuch sauber. Dann geht er zum Tor des Anwesens und sieht von dort aus Kelly, die den Rover von vorheriger Nacht sauber spritzt. Duquette macht eine sarkastische Bemerkung, woraufhin sie ihn Bemerkt. Sie geht wütend auf ihn zu und schreit ihn an, er solle von ihrem Grundstück verschwinden. Er antwortet, dass er nicht auf ihrem Grundstück sei. Dann fragt er sie, was sie machen will: Die Polizei holen? Er sei schließlich der Polizist. Kelly aber spritzt ihn mit dem Wasserschlauch den sie noch in der Hand hält nass. Wütend blickt Duqette ihr nach während der Schlauch noch am Boden rumsäuselt.
57 Sec.


Neue Handlungsszene / Erweiterte Endaufklärungen:
1.34.09
Nachdem Suzie Lombardo auf dem Boot umgebracht hat wechselt die Szene wieder auf Duquettes Kollegin, welche die alte Frau (den Vormund von Suzie) über Duquette ausgefragt hat. - In der Kinofassung ist die Szene allerdings bereits beendet und sie will gerade in ihren Wagen steigen um wegzufahren.

In der Unrated ist noch folgender zusätzlicher Handlungsbrocken enthalten:
Die Polizistin sitzt auf einem Bett und durchstöbert ein Fotoalbum der alten Frau. Diese kommt zur Tür rein und erzählt ihr, dass der alte Van Ryan (also quasi der Opa von Denise Richards) damals eine Freundin in den Slums hatte. Sie wurde schwanger und er lies sie sitzen. Das Kind welches geboren wurde war Suzie, nach der Geburt trank sich die Mutter in den Tot. Somit entpuppt sich Suzie (Neve Campbell) als Halbschwester von Sandra van Ryan. Die alte Frau war nie ihre Großmutter, sondern hat sie nur aufgezogen. Kelly (Denise Richards) war demnach Suzies Nichte.
Anschließend verlassen die beiden noch das Zimmer und gehen in ein anderes Haus wo gerade jemand "Glücksrad" im Fernsehen sieht.
100 Sec.


1.36.12
Nachdem der Titelzug "The End" bereits eingeblendet wurde, werden in "Wild Things" Handlungslücken nachträglich erklärt bzw. die Handlung weiter vertieft. - In der Unrated Version sind hier zwei weitere Szenen hinzugekommen. - Diese Szenen gehören genauso zum Filmkonzept wie alle weiteren Szenen im die zuvor im normalen Filmkontext gezeigt wurden, man hätte sie nur nicht ebenfalls vorher einbringen können, da sonst die Wendungen keine Überraschung dargestellt hätten.

Erste neue, nachträglich erläuternde Szene:
Der Tag an dem Kellys Vater sich umgebracht hat


Es wurde vorher bereits erwähnt, dass Kelly an dem Tag als sich ihr Vater erschossen hat von zu Hause weggelaufen ist und völlig zugekokst in einem Hotel gefunden wurde. - Wie diese Szene nachträglich verrät war das wohl auch der Tag, an die sie Lombardo kennen gelernt hat und somit der Auftakt zu ihrem Teil des Coups.
Sie betritt eine Bar in der Lombardo sitzt. Zielstrebig geht sie auf ihn zu und setzt sich vor ihn. Er fragt sie, was sie denn hier mache. Sie sagt ihm etwas euphorisch, dass sie weglaufe. Er fragt sie, ob das vernünftig sei. Sie meint ja und sagt, dass sie außerdem noch Spielzeug hätte, dabei zückt sie ein Tütchen Kokain. Auf ihrer Fingernagel reicht sie Lombardo ein Näschen, welches er sich auch reinzieht.
41 Sec.


Veränderte Synchronisation
1.36.41
In der R-Rated Fassung gibt es gegenüber der Unrated eine Synchronisationsveränderung in der nachträglichen Szene, als Suzie mit den Sexfotos von Lombardo und Kelly zu Lombardo ins Büro kommt um sie ihm zu zeigen. - Der Unzensierte Satz ist wesentlich anrüchiger.
Für den O-Ton ist der Untertitel auf den Bildern enthalten Danke an Neve Campbell für das Bild der R-Rated
In der deutschen Fassung sagt sie: "Ich frage mich was besser drauf ist, der kleine Strohhalm in Kellys Nase, oder das Hundehalsband, dass du ihr umgeschnallt hast".
Kein Zeitunterschied
Link R-Rated, Rechts Unrated


1.37.41
Zweite neue, nachträgliche Szene:
Hat Lombardo Kelly nun vergewaltigt, nachdem sie sein Auto gewaschen hatte, oder nicht? - Diese Frage beschäftigt die erste Hälfte es Films und wird schließlich mit "Nein" beantwortet. - Wie diese Szene jedoch verrät, hat er sie zwar nicht vergewaltigt, jedoch definitiv mit ihr Sex gehabt.
Die wohl der amerikanischen Zensur zum Opfer gefallene Szene zeigt Lombardo und Kelly beim Sex. Zunächst ist nur er mit nacktem Oberkörper zu sehen, während er stoßhafte Bewegungen ausübt. Dann jedoch erhebt sich Kelly sich vor ihm und die Stellung welche da gerade praktiziert wird, ist mehr als deutlich zu erahnen. Er zieht ihr nasses Hemd hoch und mehrfach kommen ihre Brüste knapp und kurz zum Vorschein. - Die beiden reden während der Szene durchgehend anrüchiges zweideutiges Zeug, so dass es kein Wunder ist, dass dieses Zusammenspiel aus Bild und Ton in Amerika wegfallen musste.
Zuletzt sagt sie zu ihm seinen Satz: "No little girl can ever make me come". - Mächtig davon angeturnt drückt er sie wieder runter und es ist ihm deutlich anzusehen, dass er kurz vor dem Ende des "Aktes" steht.
28 Sec.
Cover der US-Unrated DVD:

Kommentare

31.05.2007 01:49 Uhr - Snooper
1x
Schöner SB.

Ich liebe diesen Film.Hoffe das auch eine Unrated Veröffentlichung bei uns naht.

05.07.2007 20:36 Uhr -
Unsere Deutsche Fassung ist doch ungeschnitten! Oder haben wir nur die Kinofassung bekommen...?

"Siehe ofdb.de -> Wild Things"

23.07.2007 12:58 Uhr - Mr.Brown-1602
1x
Gibt bisher nur die Kinofassung in D

24.07.2007 13:41 Uhr - Oberstarzt
2x
Denise Richards ist einfach nur geil !!!

23.02.2008 13:36 Uhr - Mulimann
Top Film!!! Einfach großartig!

13.03.2008 02:35 Uhr - brabe
"Verglichen wurde die deutsche FSK 16 Kinofassung welche der internationalen Kinofassung (in den USA R-Rated entspricht, mit der unrated DVD von Columbia Tristar"

Jup, meine Deutsche Version ist geschnitten und hat auch keine englische Tonspur

18.09.2008 15:42 Uhr -
Der Film kam bei mir riesig an, so viele überraschende Wendungen wie hier hab ich noch nie in nem Film gesehen ;)

08.10.2008 13:04 Uhr -
Kann mich *ZED* nur anschliessen, eine Überraschung nach der anderen! Super Film sowie SB.
Das Englisch in der Unrated ist übrigens nicht schwer zu verstehen..

05.12.2008 21:26 Uhr -
Konnt dem noch nie watt abgewinnen,genauso wie die zig dvd fortsetzungen.

17.08.2009 19:46 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
24.07.2007 - 13:41 Uhr schrieb oberstarzt
Denise Richards ist einfach nur geil !!!

Komisch...ich fand Neve Campbell aber schärfer in dem Film xP
Finde den Film auch übrigens ziemlich nett, ein kleiner böser Thriller eben

24.03.2010 13:41 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
Film ist ober-übel. Gut gefilmte Umgebung, aber total wirr und unlogisch; die Erotik war so passend wie das Krokodil im Wasser... - nicht wirklich erotisch ;-) Übrigens heißt es Bill Murray und nicht Bill Murry.

25.03.2010 19:42 Uhr - Präsident Clinton
2x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
BILL MURRAY !

06.04.2010 17:37 Uhr - AlonzoHarris
Hab grad gesehn wie Bill Murray erschossen wurde...xD

14.03.2012 12:24 Uhr - Undead
2x
Ein absolut geiler Film mit einer absolut geilen Denise Richards :D

05.08.2015 03:09 Uhr - Bossi
Das einzig gute an dem Film ist Denise Richards!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US-Unrated DVD

Amazon.de

  • Bloodthirsty
  • Bloodthirsty

Blu-ray
15,49 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral

Blu-ray
14,89 €
4K UHD/BD Stbk.
28,99 €
4K UHD/BD CE
37,99 €
4K UHD/BD
28,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Till Death - Bis dass dein Tod uns scheidet
  • Till Death - Bis dass dein Tod uns scheidet

Blu-ray
15,49 €
DVD
14,99 €
Prime Video HD
11,99 €
Prime Video UHD
11,99 €
  • Malignant
  • Malignant

Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
19,99 €
  • A Dark Song
  • A Dark Song

Blu-ray
16,99 €
DVD
14,99 €