SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware Dragon's Crown Pro uncut PS4 · Leicht bekleidete Heldinnen endlich für PS4. · ab 48,99 € bei gameware

Das Banner des Samurai

zur OFDb   OT: Fûrin kazan

Herstellungsland:Japan (1969)
Genre:Abenteuer, Action, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
04.10.2016
Muck47
Level 35
XP 41.777
Vergleichsfassungen
Alte deutsche Fassung
Label Südwest, Free-TV
Land Deutschland
Laufzeit 122:29 Min. (ohne Abspann) PAL
Originalfassung
Label Toho, DVD
Land Japan
Laufzeit 158:46 Min. PAL
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen Fassung (TV-Mitschnitt aus den 90ern) und der ungekürzten japanischen DVD


- 35 Schnitte
- Schnittdauer: 2151,7 sec (= 35:52 min)

Es gibt ein paar weitere kleine Vorlagenfehler in beiden Fassungen mit einer Dauer von je unter 0,5 sec, welche im Schnittbericht der Übersichtlichkeit halber nicht aufgeführt wurden.



1969 entstand Das Banner des Samurai und es ist schon eine Schande, dass ein solch aufwändig inszeniertes Epos heutzutage kaum bekannt ist. Inagaki Hiroshi, der sich u.a. durch Samurai und Der Rikschamann einen Namen gemacht hat, besetzte auch hier (wie in den beiden genannten Titeln) die Hauptrolle mit Toshirô Mifune. Die japanische Filmlegende spielt den legendären Ronin Yamamoto Kansuke aus der Sengoku-Ära, der stets höchst strategisch agiert, sich eine Berater-Position beim hiesigen Fürsten Takeda erarbeitet und so seine Macht über weite Teile Japans geschickt ausweitet. Pointierte Dialoge machen einen Großteil des Films aus und die rar gestreuten Schlacht-Szenen wurden beeindruckend aufwändig inszeniert.

In den USA und Japan sind durchaus brauchbare DVDs erschienen, eine HD-Auswertung ist bislang leider nicht in Aussicht. In Deutschland sah es jahrelang düster aus, denn der Film wurde tatsächlich nur für eine Fernseh-Auswertung synchronisiert und lief so in den 80ern/90ern im DDR-Fernsehen sowie auf den Dritten. Eine VHS-Auswertung gab es nie und im Januar 2017 bringt man die kleine Perle nun erstmals in Deutschland auf DVD. Dabei nimmt man vermutlich das eben schon erwähnte ungekürzte Master aus dem Ausland als Basis, was dann wieder zum Grund für diesen Schnittbericht führt: Die alte deutsche Fernsehfassung ist eine satte halbe Stunde kürzer.

Sowohl diverse Gewaltspitzen als auch allgemein längere Szenen vom Schlachtfeld sind darunter, diese kommen dann meist sogar ohne Dialoge aus. Es wurden aber auch mehrere längere Handlungsszenen gestrafft, meist strategische Unterhaltungen. Inwiefern diese bei der kommenden DVD enthalten sein werden, ist momentan noch nicht ganz klar. Da dies in der Summe schon einen enormer Anteil an O-Ton-Szenen ergibt, wird hier womöglich lediglich eine längstmögliche deutschsprachige Fassung rekonstruiert. Abwarten.


Eine Anmerkung noch: Die im Schnittbericht aufgeführten englischen Untertitel wurden von der ebenfalls vorliegenden US-DVD entnommen wurde. Bei der japanischen DVD (welche immerhin auch in PAL läuft und deshalb der Einfachheit halber hier für den Vergleich genutzt wurde) hat man wie so oft nur die Landessprache bedient.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Deutscher TV-Mitschnitt in PAL / Japanische DVD in PAL
angeordnet

mehr Informationen zu diesem Titel

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts
Zwei zusätzliche Logos bei der japanischen DVD. Dafür hat man für die deutsche TV-Auswertung damals zwei eigene kurze Texttafeln gebaut.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

Japanische DVD 16 sec länger

Deutscher TV-MitschnittJapanische DVD



04:18 / 04:34-04:36

Nach dem Schwerthieb sieht man anfangs noch die blutige Hand des konkurrierenden Ronins auf den Boden fallen.

2,2 sec



05:54 / 06:12-07:22

Nachdem man einen Teil des japanischen Vorspanns auch identisch in der DF gesehen hat, fehlt hier der gesamte Rest über weiteren Naturaufnahmen.

69,8 sec



Anmerkung: Bei den über den ganzen Film verteilten japanischen Text-Einblendungen hört man nur in der deutschen Synchronisation noch stets einen Off-Sprecher besagten Text vorlesen.
Hier zwei Beispiel-Bilder vom Anfang und Ende.

Deutscher TV-MitschnittJapanische DVD



14:47 / 16:14-16:15

Rollenwechsel, so gehen beim Laufen nach draußen ein paar unwichtige Frames verloren.

0,6 sec


22:25 / 23:53-23:54

Auch hier fallen ein paar unwichtige Frames unter den Tisch.

0,6 sec




32:56 / 34:25-35:37

Eine weitere Unterredung von Yamamoto mit Tagaki beginnt hier in der Originalfassung deutlich früher, es geht um den bevorstehenden Angriff auf Suwa. Yamamotos nüchterne Begründungen erklären dann auch, warum Tagaki im wieder enthaltenen Rest der Aufnahme skeptisch Yamamotos Beweggründe hinterfragt.

Tagaki: "I don't believe that our Lord is blindly following your advice. But, oddly, his ideas are no different from yours. He says that it's too soon for us to attack Suwa."
Yamamoto: "I am sure that's the case. Otherwise..."
Tagaki: "Why is it too soon for us to attack Suwa?! Wasn't the killing of their Lord the prelude to an immediate attack?"
Yamamoto: "If we did attack them at once they would oppose us with all their strength and fight to the last man. Thus, even if we won, the victory would be very costly. I believe that it's wiser to observe their actions instead of attacking."
Tagaki: "What if other powerful clans come to the aid of the Suwa?!"
Yamamoto: "With the House of Takeda at the height of its prosperity are there any nearby clans mighty enough to defy us? Watch and see... It'll become clear that they'll help us attack Suwa at a moment's notice. Lending strength to the strong, and thus profiting from it... is common sense."

71,4 sec (= 1:11 min)



35:31 / 38:12-38:18

Die Männer gehen etwas länger in den Raum und schauen nach unten: Blutige Großaufnahme vom toten Suwa.

5,7 sec



39:00 / 41:47

Wieder ein kleiner Vorlagenfehler vor der näheren Ansicht von Yamamoto.

0,8 sec




50:55 / 53:42-55:22

Man sieht noch eine zusätzliche Verhandlung zur Eroberung der Burg von Murakabi. Im Grunde ein gegenseitiges Kräftemessen, bei dem sich Führer Kasahara nicht von Takeda einschüchtern lassen will.

Kasahara: "I understand what you are saying. If we surrender to you and give you our castle the lives of our men will be spared. It certainly is a merciful gesture on Lord Harunobds pan. What shall we do?"
Einer seiner Männer steht auf: "I have some words to say to the messenger! Please tell your most considerate Lord that he should feel free to attack us whenever he pleases!"
Takedas Botschafter: "Then, you'll not surrender?"
Mann: "Murakami's army will be here soon. Then we will attack and Takeda's army will be crushed between us!"
Sie lachen und der Botschafter meint ruhig: "Not only you, Lord, but all of you, sirs... do not seem to have heard..."
Kasahara: "What?!"
Botschafter: "Three days ago... On March 7th Murakami's army was defeated at Uedagahara with the aid of our men, led by Amari Bizen and Yokota Bichunokami."
Kasahara: "Surely you're joking."
Botschafer: "No, this is no lie. We Takeda lost many of our own men in the battle. However as Murakami's army is dispersed and in flight it can no longer support Toishi Castle. Which means that..."
Kasahara: "Honored Messenger. From what I hear, you have a strategist named Yamamoto Kansuke. I'd like you to go back and tell your people something. Since your attack on Suwa, we now appreciate Kansukés tactics. I, Kasahara Kiyoshige, haven't gotten senile enough yet to fall for a snare of his devising."

99,6 sec (= 1:40 min)



55:43 / 60:10-60:15

Nachdem Yamamoto beschwichtigt hat, dass er durchaus einen Plan für den zweiten Angriff hat, gibt es wieder einen Zensurschnitt: Es wird über die Truppen gefahren, welche aufgespießte Köpfe bei sich tragen.

5,4 sec



56:41 / 61:13-62:05

Anfangs zu schockierten Gesichtern von Murakami und co schreit Yamamoto noch deutlich länger vom Feld mit den aufgespießten Köpfen seine Wünsche heraus; "Lord Takeda's wars are not won by intimidation or deception! Wherever our Fuurinkazan banners go, anyone who obeys us will be spared. But, anyone who dares to oppose us will be destroyed at once! This is the way of the Takeda! If you are going to surrender take Lord Kasahards flag down from that watchtower. If it isn't down in two hours we'll storm your castle, and none will be spared! Even to the women and children, no mercy shall be shown! This will be the fate that all of you shall meet!"

Zuletzt wird von einer solchen Aufnahme weich zum Baby übergeblendet.

52,4 sec



61:30 / 66:54-69:23

Yamamoto macht einen weiteren Schritt nach vorne, dann folgt ein längeres Ritual. Hier geht es um den Namen von Takedas Sohn, bei dem Yamamotos Einfluss deutlich wird. Im Anschluss kommt ein Untergebener dazu und erzählt von einer Bedrohung auf dem Schlachtfeld, welche strategisches Umdenken erfordert. Mehrere Männer bieten sich als Freiwillige ein, doch Yamamoto spricht sich für Sir Itagaki aus.

Ein Mann aus der Masse meint: "All is peaceful in our fief and the rice harvest is bountiful. I must congratulate you on this Day of Choyo."
Alle stimmen ein: "Congratulations, sir."
Takeda: "Very well. I must announce one more item on this joyous occasion. "Shi-rof' Fourth-Son. It is about my son, Shiro, whom Princess Yu gave birth to this spring. At the insistence of the Princess "Katsu-yorif' Victory-Depend. we've decided to rename him "Katsuyori." It was... Yamamoto Kansuke who came up with the name. From now on, my son will be known as Takeda Shiro-Katsuyori!
Der Mann ergänzt: "When he fights, he will "win". Also, he's a man we can "depend" on."
Daraufhin wird draußen ein Verletzter angebracht; "What's wrong?! Hey! What's wrong?!"
Der Verletzte sagt: "Uesugi Norimasa's army is on the march, together with detachments seconded from Musashi and Ueno and they're heading for Fuefuki Pass!"
Yamamoto: "How many are they? Do you know how big their forces are?"
Verletzter: "They number about twenty-two thousand."
Drinnen wird ein Schlachtplan ausgebreitet.
Takeda: "Deputy...an official directly subordinate to the Shogun. I never dreamed that Uesugi Norimasa, the Kanto Deputy, would show up!"
Der Mann von eben kommentiert: "These last few years, Hojo has pressured Uesugi, and he's had many setbacks. Perhaps he has come to Kai in order to reverse his fortunes."
Takeda: "Uesugi Norimasa... he must've decided to stake his life!"
Ein anderer Mann vorne meldet sich: "Sir, please authorize me to... lead my men out to Fuefuki Pass!"
Noch jemand meldet sich freiwillig: "Instead, please, allow me!"
Takeda: "Wait! If the enemy is headed for Fuefuki it'll take us too long to gather our men from the north."
Yamamoto wendet ein: "Lord... I believe that Sir Itagaki would be the ideal man to defend the pass."
Takeda: "You mean, recall Itagaki from Suwa?"
Yamamoto: "We all take for granted the strength of the men under his command."
Takeda: "All right! Recall Itagaki at once! Nobushige will take over Suwa!
Der Mann vorne stimmt ein: "Yes, sir."
Ein anderer ruft: "Men! Men!"
Yamamoto: "Lord... please allow me to relay your orders to Sir Itagaki."
Takeda: "Very well. Go!"

148,6 sec (= 2:29 min)



62:01 / 69:54-73:21

Nachdem man Yamamoto auf dem Pferd gesehen hat, fehlt, wie er bei Sir Itagaki völlig erschöpft ins Innere getragen wird und Bericht erstattet. Itagaki stellt seine erstmals ganz in Rot aufmarschierende Truppe vor und kurz darauf erzählt jemand Prinzessin Yu von der Schlacht, welche (ganz wie von Yamamoto erhofft) absolut dominierend von Itagaki umgesetzt wurde.

Yamamoto: "...before the enemy gets through Fuefuki Pass! That's all I've come to tell you! Oh, my... Am I exhausted!"
Itagaki: "Is that what you came all this way to tell me?"
Yamamoto: "That... That is all... I have some to tell you, sir."
Itagaki: "Kansuke, I already knew that much before you got here!"
Yamamoto: "No, I don't believe that you realize the true nature of the situation! At the beginning of a battle, your men are as strong as demons but if things drag on, they begin to tire!"
Itagaki: "Nonsense!"
Yamamoto: "No... In every battle I've seen you fight, it's always been like that."
Itagaki: "Nonsense! Kansuke... you will come with me to fight, will you not?"
Yamamoto: "If you march now, and face their troops at Fuefuki Pass you will not be needing me, sir."
Itagaki: "Oh, would you shut up! I know that! Well, then, Kansuke... rest up here."
Yamamoto: "Yes, sir. As soon as I recover, I'll catch up with you.
Itagaki macht eine demonstrative Bewegung und brüllt: "Behold, Kansuke!"
Hinter ihm kommen divserse Männer mit auffälligen roten Bannern; "Oh! So splendid, all in red!"
Itagaki: "Acting on Nobusato's recommendation we've painted all our armor, helmets and flags red so that we'll stand out to all our enemies, as well as to our allies!"
Yamamoto: "Spearsmen on horses... Itagaki warriors all in red... Their undefeatable strength will be apparent to just about anyone!"
Itagaki nickt zufrieden; "Well then... Kansuke!"
Sie verabschieden sich.

Ein Untergebener berichtet nun an Prinzessin Yu: "The battle began at 9 am. As Sir ltagakfs men are always masterful at the onset of battle they easily destroyed the enemy's vanguard at Fuefuki. 1,219 enemy Warriors were slain. By 11am, Sir Itagaki's men had won a magnificent victory! On October 7th, Lord Takeda arrived, leading the main army, facing 16,000 enemy troops. But, hearing the news of Sir Itagaki's great victory their confidence was boosted a hundred-fold and they were able to rout the enemy... killing over 4,700! It was a superb victory for the forces of the Takeda! Lord Takeda and the majority of his warriors will return in three days. Sir Itagaki and Sir Yamamoto have informed me that they and their men will remain at Fuetuki, to be on the lookout."

206,7 sec (= 3:27 min)



74:16 / 85:35-85:37

Vorlagenfehler: Prinzessin Yu einen Moment länger, bevor Yamamoto hereinkommt.

1,4 sec

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche DVD bei amazon.de

Amazon.de



The Hills Have Eyes 2
Blu-ray 15,99
DVD 9,99



Das Syndikat



Tomb Invader
Blu-ray 9,99
DVD 7,99

© Schnittberichte.com (2018)