SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Jackie Chan - Die glorreichen 80er

Hitcher, der Highwaykiller

zur OFDb   OT: The Hitcher

Herstellungsland:USA (1986)
Genre:Action, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,11 (70 Stimmen) Details
10.05.2004
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
TV ab 16 ofdb
Freigabe ab 16
ungeprüft DVD ofdb
Lauflänge der ungeschnittenen Fassung mit Abspann: ca. 01:30:30 Min.
Lauflänge des geschnittenen Fassung mit Abspann: ca. 01:17:01 Min.
Differenz: ca. 13:29 Min. => 33 Schnitte



Weitere Schnittberichte
Hitcher, der Highwaykiller (1986) TV ab 16 - ungeprüft DVD
Hitcher, der Highwaykiller (1986) FSK 16 - FSK 18
The Hitcher (2007) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe

Meldungen


Beginn

0:10:08
Kurz nach der Baustelle fehlt folgender Monolog: "Willst du wissen was mit deinem Auge passiert, wenn man es durchbohrt." Er hält die Messerspitze nah ans Auge. "Hast du eine Ahnung wieviel Blut aus dem Hals eines Mannes läuft, wenn man ihm die Kehle durchschneidet."
( 12 Sec. )


0:11:35
Rutger spielt nochmehr mit dem Messer ans C.T.`s Wange und Auge herum (ohne irgendwas zu verletzen). Während dessen artet das Psycho-Spielchen um den Satz "Ich möchte tot sein" weiter aus. C.T. wirkt sehr verängstigt.
( 35 Sec. )


0:14:24
Rutger ist länger mit dem Mädchen im Auto zu sehen. Er sagt ihr, daß sie mit ihrem Spielzeuggewehr auf C.T. schießen soll.
( 12 Sec. )


Tankstelle

0:21:30
Als Rutger mit dem Pick Up über die Tanksäulen fährt fehlt folgendes: C.T. liegt keuchend in einem See aus Benzin. Er versucht sich aufzurichten. Während dessen setzt Rutger mit dem Auto zurück, fährt einen Bogen und dann direkt auf C.T. zu. Kurz vor ihm kommt er wieder zum Stehen. Ab hier setzt die PRO 7 Fassung wieder ein.
( 10 Sec. )


Restaurant

0:28:47
Als C.T. seine Pommes ißt, greift er nach einem abgeschnittenen Finger. In der PRO 7 Fassung fehlt der letze Teil dieser Einstellung, in dem C.T. den Finger in seiner Hand bemerkt und das Gesicht verzieht. Dann sieht man in der FSK 18 Fassung eine Nahaufnahme des Fingers. In der PRO 7 Fassung anstelle der beiden Szenen eine Tür (?).
( kein Zeitunterschied )


0:28:49
Nachdem C.T. kotzt, fehlt wie der abgeschnittene Finger auf den Boden fällt.
( 3 Sec. )


0:28:58
Als C.T. sich auf den Boden legen soll, macht er es nicht sofort, sondern sagt erst, daß der Killer im Restaurant ist. Der Sheriff gibt darauf hin einen Warnschuß ab.
( 5 Sec. )


0:30:15
Nachdem der Bulle das Messer auf die Motorhaupe fallen läßt, fehlt wie der Sheriff C.T. nochmal auf das Auto schlägt und seinen Revolver entsichert und an C.T.`s Kopf hält. Das blutige Messer ist nochmal nah zu sehen.
( 10 Sec. )


Polizeirevier

0:39:10
Als er ins Büro läuft fehlt in der PRO 7 Fassung wie er den Hund sieht, der gerade den blutverschmierten Hals eines toten Polizisten abschleckt. C.T. schreckt auf und sieht noch 2 weitere blutige Leichen von Polizisten.
( 23 Sec. )


0:39:31
Als C.T. den Revolver aus der Hand des toten Polizisten nimmt fehlt von der Szene eine Totale mit einer blutverschmierten Wand im Hintergrund.
( 3 Sec. )


Bullen-Kidnapping

0:44:30
Als Rutger auf den Fahrer schießt, fehlt kurz darauf ein Blick auf den toten Beifahrer, bei dem Blut aus dem Hals gegen die Decke schießt, und dann u.a eine Einstellung in der sich der Fahrer an den getroffenen Hals faßt, während C.T. auf der Rückbank fast ausflippt.
( 3 Sec. )


0:44:40
Außerdem fehlt noch wie C.T. über die toten Polizisten hinweg versucht das Lenkrad in den Griff zu kriegen.
( 8 Sec. )


Wieder im Restaurant und kurz danach

0:50:06
Man sieht C.T. mit den 2 Centstücken, die Rutger auf dessen Augen geklebt hat.
( 5 Sec. )


0:50:17
Man sieht das ganze noch einmal. Jetzt fällt das Zeug runter.
( 9 Sec. )


0:51:40
Es wurde gekürzt wie C.T. seinen Revolver lädt.
( 17 Sec. )


0:56:17
Der Sheriff, der die Waffe auf C.T. hält sag noch: "Ich knall dich ab, du !"
( 2 Sec. )


0:56:44
J.J.L. schießt nochmal auf den Boden und schreit daß sie ja nicht zu nahe kommen sollen. Dann noch ein kurzer Satz zu C.T.
( 13 Sec. )


Die Verfolgungsjagd

0:58:52
C.T. fordert J.J.L. verzweifelt auf, doch endlich auf die Polizisten zu schießen, oder doch wenigstens auf deren Autoreifen. Sie weigert sich allerdings und geht lieber in Deckung, während die Cops weiter auf ihr Auto schießen.
( 20 Sec. )


0:59:25
Blondchen rappelt sich nun endlich auf und versucht auf die Polizeiwagen zu schießen, verliert dabei aber den Revolver.
( 39 Sec. )


0:59:55
Jetzt fordert er sie auf das Gewehr zu nehmen, während die Cops weiter ballern.
( 16 Sec. )


1:00:30
Die beiden Polizeiwagen überschlagen sich noch öfter.
( 8 Sec. )


1:01:04
Gleich darauf fehlt wie C.T. und J.J.L. langsam an den Trümmern der zerstörten Autos vorbei fahren und dabei sorgenvoll drein blicken.
( 25 Sec. )


1:02:21
Der Hubschrauber schießt noch aufs Dach und auf die Frontscheibe, die zerspringt.
( 4 Sec. )


1:02:34
Der Hubschrauber zerschießt die Hechscheibe.
( 4 Sec. )


Bei den Trucks

1:13:56
Man sieht J.J.L. zwischen den Trucks hängen. Sie schreit um Hilfe. Dann gibt Rutger etwas Gas und J.J.L. wird gedehnt sie schreit.
( 16 Sec. )


1:14:22
Sie ist nochmal zu sehen und hören: "Bitte tut doch was!"
( 3 Sec. )


1:14:29
Man sieht sie nochmal. Diesmal auch ihre gefesselten und blutigen Hände. Sie jammert.
( 16 Sec. )


1:16:06
C.T. hält den Revolver an Rutgers Schläfe und der versucht ihn dazu zu bewegen abzudrücken. Passiert aber nicht.
( 30 Sec. )


1:16:54
Er spielt länger mit dem Gas.
( 2 Sec. )


1:16:58
J.J.L. und ihre Hände sind zu sehen.
( 3 Sec. )


1:17:03
Hitcher, der mehr Gas gibt, dann nochmal J.J.L. und wie der Truck los fährt.
( 6 Sec. )


Showdown

0:09:14
Es fehlt wie sich C.T. den Revolver des Sheriffs krallt, ihn damit bedroht und zum Austeigen zwingt. Danach fährt dem Gefangenentransporter nach.
( 124 Sec. )


0:09:14
Jetzt fehlt absurderweise das komplette Finale: C.T. ist direkt hinter dem Transporter, während Rutger die unvorsichtigen Wachen erschießt. Dann schießt Rutger die Tür auf und macht einen Hechtsprung direkt durch die Frontscheibe von C.T.`s Wagen. Während der Bus einen Abhang runter rauscht, bedroht Rutger C.T. mit dem Gewehr. Der macht aber eine Vollbremsung und Rutger schleudert es nach vorne aus den Wagen. Rutger rappelt sich auf und schießt auf den Wagen, den C.T. gerade versucht wieder an zu kriegen. Als der Wagen wieder startet fährt er Rutger über den Haufen. Der fliegt ihm hohen Bogen in die Wüste. C.T. steigt aus und läuft auf den am Boden kauernden Rutger zu. Der rappelt sich kurze Zeit später wieder auf und wartet darauf von C.T. mit 3 Schüssen nieder gestreckt zu werden.
( 321 Sec. )
Ungeprüfte DVD von Kinowelt:

FSK 16/18 DVD von MCP:

US R-Rated DVD von HBO:

Englische DVD BBFC 18 von Momentum Pictures:

Englisches Tape von TBC BBFC 18:

Englisches Tape von Terror Vision (Crypt Collection) BBFC 18:

Französisches Tape von Studio Canal (13th Street):

Asiatisches Cover:

Asiatisches Cover:

Asiatische Laserdisc:

Photomontage:

Soundtrack:


Danke an MikePG-13, der den SB ins SB.com komforme Format gebracht hat.

Kommentare

13.12.2007 22:54 Uhr - Matthes
Erste Sahne SChnittbericht :-) Find eure arbeit sowieso sehr bemerkenswert, macht weiter so *gg*

Zur Cuttfassung kann man nur sagen, dass das ganze extrem brutal & unsinnig geschnitten worden ist. Böse Böse *fingerheb*

Zu dem Film sei gesagt, das Rutger Hauer hier seine beste Rolle hatte und der Film sowieso ein kleines fieses Meisterwerk ist. Im Gegensatz zum Remake, vermag es dem Regiesseur zu gelingen eine stetig aufbauende Spannung aufzubauen, die letztendlich in einem ansehnlichen Showdown endet.

In diesem Sinne

greetz Matthes

23.02.2008 19:03 Uhr - David_Lynch
omg....ABSOOOOLUT UNANSCHAUBAR....wer dieses fassung gesehen hat, der hat den film noch nicht gesehen...ist ja schrecklich

gott sei dank hab ich die uncut dvd dieses genialen streifens =)

24.02.2008 14:24 Uhr - Alastor
OMG die haben das ganze Finale rausgeschnitten????
Ich dachte irgendwie das es ähnlich wie Halloween ein offenes Ende hat.

24.02.2008 14:57 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Toller Schnittbericht. Den Film werde ich mir mal uncut ansehen. Habe gestern nur das Ende gesehen. Wirklich dreist das die das ganze Ende schneiden. Da hat man irgendwie gespürt das es noch weiter gehen muss.

24.02.2008 18:30 Uhr - He-Man
Guter Schnittbericht zu einem eher schwachem Film.
Der Film zieht sich teilweise etwas in die Länge was der Spannung schon einen gewaltigen Abbruch tut.

12.05.2008 16:02 Uhr -
Absoluter Kultfilm, besser als das ebenfalls ziemlich coole Remake mit Sean Bean......
Die 16er Fassung ist nur ein Schandfleck auf der Weste des Hitchers...

14.06.2008 23:03 Uhr - undergod
Stimmt genau, um Häuser besser als das Remake. Und die 16er interessiert mich überhaupt nicht. Hab sie noch nie gesehen und werd sie mir nie reinziehen.

16.06.2008 17:39 Uhr - Il Bastardo
Ein eher simpel gestrickter, dafür aber ungemein spannend und elegant inszenierter Schocker, der wohl zu den Höhepunkten des Spannungskinos der 80er zählt. In der 16er-Fassung wurde er jedoch so ziemlich jedem adrenalintreibenden Moment beraubt. Diese unrühmliche Fassung war leider die erste, über die ich mit diesem Film in Berührung kam, und staunte nicht schlecht, als ich in einer sehr moderat gekürzten Nachtausstrahlung auf Pro7 jede Menge neuer Dialoge, einige Schockszenen, und auch einen richtigen Showdown entdeckte, und mir schließlich die gelungene Kinowelt-DVD zulegte. Schönen Dank an den Autor für die Aufbereitung dieser in völlig absurdem Ausmaß entstellten Fassung, auf welche die Kabelsender leider immer wieder zurückgreifen.

Tip am Rande: Wer sich vergewissern will, wie gut Rutger Hauer sein kann, sollte sich diesen Film im Double Feature mit "Blade Runner" ansehen, da sich beide in ihrem geduldigen, ruhigen Inszenierunsstil durchaus ähneln, auch wenn sie thematisch sehr unterschiedlich gelagert sind. Danach wird man sich unweigerlich fragen, weshalb Hauer im Laufe seiner Karriere meist unter Wert gehandelt wurde, wie die schier endlos vielen halbseidenen Produktionen in seiner Filmografie aufzeigen.

24.08.2008 02:53 Uhr -
Wo kann ich die ungeschnittenen Fassung kaufen.
Aber bitte nur die deutsche Version weil ich dem englischen nicht besonders mächtig bin.

25.08.2008 22:25 Uhr - Tom
Die ungeschnittene Fassung habe ich im Geschäft nur unter dem Ladentisch bekommen bei der Anfrage auf Indizierte DVDs. Das dieser Film geschnitten wurde und wie er geschnitten wurde ist einfach nur traurig. Für mich ein absoluter Kultfilm ...

16.10.2008 18:38 Uhr -
die bbfc18 gibts bei uns in ösiland bei libro um 7,99!!!zuschlagen jungs,genialer film!

17.10.2008 17:33 Uhr -
hab sie grade gekauft!!!!!is ne special edition 2 discbox hehe!!!ein sammlerstück!!!mfg

06.11.2008 16:23 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 825
Geiler Film! Aber kann mir jemand sagen, warum das alte Tape ungekürtzt FSK: 18 ist, während die DVD ungekürzt mit einer Spio/JK daherkommt?

13.11.2008 10:37 Uhr -
gestern erst wieder geschaut...sehr spannende atmosphäre

04.01.2009 03:47 Uhr - Emilio Estevez
@Barry Benson
die dvd ist nicht spio/jk geprüft. sie ist ungeprüft. man hätte wahrscheinlich auch einfach ein fsk 18 siegel draufpacken können (wie es bei der neuauflage auch der fall ist).

03.03.2010 11:57 Uhr - stuforcedyou
toller sb. HITCHER ist einer mener liebsten thriller of all time, in der uncut fassung natürlich

03.11.2010 03:22 Uhr - Morte
Unglaublich, einfach nur unglaublich! Gerade auf Kinowelt.TV gesehen und war echt geschockt, als am Ende urplötzlich der Abspann lief!!! Wer diesen krassen Schnitt verbrochen hat gehört auf den Stuhl, man erfährt ja gar nicht, was da passiert, eine Unverschämtheit sondergleichen... Uncut ist der Film ein Meisterwerk an Spannung, bei dem man mit der Ohnmacht des Protagonisten richtig mitleidet. Das Remake, bei dem ein paar kleine Änderungen vorgenommen wurden, ist ebenfalls super gelungen, wenngleich Rutger Hauer als Bösewicht natürlich unerreichbar bleibt.

02.01.2011 21:59 Uhr - Big M
Ist jetzt vielleicht ein bisschen hoch gepokert, aber ich finde man könnte den Film uncut auch ab 16 Jahren durchgehen lassen. Also, ich find den absolut nicht jugendgefährdend. Ist zumindest meine Meinung. Hab ihn zwar uncut, würde mich aber trotzdem freuen, wenn er bald mal vom Index kommt.

P.S.: Ein absolut spannender, großartiger Film mit einem großartigen Rutger Hauer.

20.02.2011 00:37 Uhr - Mindfuck
Ich hatte mich auf einen guten Film gefreut. Aber wie der Schnittbericht zeigt, braucht man sich diese Fassung erst garnicht ansehen. Über Sekundenbruchteile von Cuts kann ich hinweg sehen. Über komplett fehlende Szenen, die zum Verstehen der Handlung wichtig sind, nicht.
Ich habe nur das Remake gesehen und fand den schon richtig gut.

20.02.2011 02:44 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
FUCK !!!

Ich weiss Eure Berichte immer zu schätzen, aber bei diesem dachte ich schon "ist vielleicht übertrieben" (entschuldige dafür Doc Idaho), aber was aus diesem (echt) genialem Film gemacht wurde, das geht gar nicht - dieses Ende ... man sollte irgendjemanden verklagen *g* !

Ich hatte gehofft, es wäre eine andere, eigene K1-Fassung, weil "der Finger" drin war, aber dann ... *sprachlos*

Jetzt muss ich doch noch etwas um die Häuser ziehen ... als 'Ablenkung'.
Mitleid für alle, die gerade auch Kabel 1 gesehen haben.

Und auf ARD lief Frantic ... verdammt

30.04.2011 17:40 Uhr - Jokermann
Guter Schnittbericht. Rutger Hauer ist hier ín einer seiner besten Rollen zu sehe
(zusammen mit 'Bladerunner').
Der Film mag zwar zu damaligen Zeiten für die Zuschauer sehr hart und brutal gewesen sein, dies ist heute meiner Meinung nach jedoch völlig überholt. Der Film zeigt nur wenige blutige Gefechtsszenen, wodurch er durchaus auch in einer ungeschnittenen Fassung eine
FSK 16 Freigabe bekommen könnte. Er sollte nur mal vom Index gestrichen & neu geprüft werden.

30.04.2011 17:41 Uhr - Jokermann
Guter Schnittbericht. Rutger Hauer ist hier ín einer seiner besten Rollen zu sehe
(zusammen mit 'Bladerunner').
Der Film mag zwar zu damaligen Zeiten für die Zuschauer sehr hart und brutal gewesen sein, dies ist heute meiner Meinung nach jedoch völlig überholt. Der Film zeigt nur wenige blutige Gefechtsszenen, wodurch er durchaus auch in einer ungeschnittenen Fassung eine
FSK 16 Freigabe bekommen könnte. Er sollte nur mal vom Index gestrichen & neu geprüft werden.

28.05.2011 09:31 Uhr - Psykko
Echt lächerliche Schnitte, und ich hab mir dieses Machwerk auch noch auf Kabel1 abgeschaut! Kam mir schon etwas komisch vor, aber dieses Schnittmasacker hab ich nicht erwartet. Sinnlose Schnitte!

19.07.2012 21:10 Uhr - Dietmar Schotten
Der lief mal uncut im TV.

29.09.2012 23:16 Uhr - Oberstarzt
Endlich runter vom Index !

17.03.2013 19:28 Uhr - schlumbl
Super SB! Schön ausführlich und übersichtlich - weiter so, liebe SBler!
Wer diese 16er-Fassung gesehen hat, der muß ja wohl kurz vor einem epileptischen Anfall gewesen sein ;) Ich kann mir denken, daß das alles andere als flüssig und logisch anzusehen war. Dem Streifen wurde ja mal ALLES, was er an Atmosphäre und Spannung hat, weggehackt. Da kann man auch gleich auf die Ausstrahlung verzichten, wenn man sich sogar an blutigen Messern und dem Nachladen eines Revolvers stört. Hab ihn mir vor einigen Jahren mal nachts auf Pro7 angekuckt und da war er nicht geschnitten...naja, war auch schon mehr früh am Morgen als nachts, da hatte Pro7 mit Glück manchmal spääät in der Nacht mal einen Ausrutscher und hat manche Filme uncut gezeigt.
Der Film an sich ist ein toller Thriller-Klassiker und wirkt immernoch spannend und effektiv - da kann sich so mancher lascher "Thriller" von heute mal ne dicke Scheibe von abschneiden.
Gut, daß er vom Index runter ist, denn sooo wahnsinnig schlimm und blutig ist der auch wieder nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



10x10
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 9,99



In Darkness
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)