SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.

Die fünf Kampfmaschinen der Shaolin

zur OFDb   OT: Jin Bei Tong

Herstellungsland:Hongkong (1979)
Genre:Action, Eastern, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
12.07.2018
Muck47
Level 35
XP 42.954
Vergleichsfassungen
Rekonstruierte deutsche Kinofassung
Label Inked Pictures, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 77:01 Min. (76:48 Min.)
Originalfassung
Label Inked Pictures, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 85:03 Min. (84:40 Min.)
Vergleich zwischen der rekonstruierten deutschen Kinofassung und der ungekürzten Originalfassung (beide enthalten auf der deutschen Blu-ray von Inked Pictures)


- 11 Schnitte
- Schnittdauer: 461,4 sec (= 7:41 min)



Im Jahre 1979 setzte Chang Cheh im für seine Verhältnisse eher harmlos geratenen Die fünf Kampfmaschinen der Shaolin mal wieder die 5 Venoms aus der Shaw Brothers-Riege in Szene und selbst in der Originalfassung ist der Streifen mit nur etwas mehr als 80 Minuten knackig kurz geraten. Hier wird wirklich nicht lange gefackelt und die notdürftige Story ist nur Mittel zum Zweck für routiniert-unterhaltsam in Szene gesetzte Kampfeinlagen. Ein netter Snack für Eastern-Fans ist die Chose allemal.

Seit dem 06. Juli 2018* ist der Film in Deutschland erstmals auf sowohl DVD als auch Blu-ray erhältlich und das auch gleich in ungekürzter Form. Die deutsche Kinofassung war nämlich trotzdem noch um über 7 Minuten Handlung gestrafft und obendrein gab es zumindest auf VHS dann noch einen Gewaltschnitt. Im Bonusmaterial der Blu-ray findet man wiederum noch eine auf Basis des HD-Masters rekonstruierte deutsche Kinofassung, der wir uns im folgenden Schnittbericht annehmen. Hier ist besagter Gewaltmoment nicht geschnitten und zwei weitere Fehlstellen ohne Dialog wurden auch drin gelassen.


* Nach einer Erstauswertung im Mediabook folgt am 13. September 2018 eine normale Amaray im Rahmen der Shaw-Reihe von Black Hill Pictures im Vertrieb von Koch Media. Hier wird neben der ungekürzten Originalfassung ebenfalls die rekonstruierte deutsche Kinofassung ohne Fremdsprachenwechsel an Bord sein.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Rekonstruierte deutsche Kinofassung Blu-ray / Originalfassung Blu-ray
angeordnet
Weiterer Schnittbericht:

Das Celestial-Logo hat man sich gespart.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

10,1 sec



Bei Charakter-Einblendungen kurz darauf (sowie zwei Minuten später bei der Vorspann-Sequenz) erscheint nur bei der rekonstruierten deutschen Kinofassung noch eine Übersetzung im Bild.

Rekonstruierte deutsche KinofassungOriginalfassung



00:30 / 00:40-01:00

Hier fehlt gleich etwas Dialog bzw. weitere Kommentare der Schergen. Lis Verlobte Leng Fang hätte ihnen auch Unterstützung zugesagt, außerdem würden Yan Jiu und Fang Shi draußen warten.

20,1 sec



00:53 / 01:23-01:44

Yang Hu Yun (Sun Chien) verspricht länger, was sie für Vorteile hätten. Jemand erkundigt sich nach Hai Tao und Yang meint, dass er ihn bald erwarten würde.

20,6 sec



05:15 / 06:06-06:09

Noch ein kurzer Wortwechsel zwischen Chiang Seng und seinem Begleiter Hu Yun.

3,3 sec



16:00 / 16:54-17:55

Li Chin betont noch, dass er sein Versprechen hält. Leng Fang ist etwas gekränkt bzw. meint, dass er nur an sich denken würde. Daraufhin erklärt Li nochmal, dass er sein Leben für Yang und die Flüchtlinge aufs Spiel gesetzt habe. Leng sieht aber keinen Grund, dass er sich weiter beweisen müsste und bevorzugt, dass er sein heldenhaftes Leben für sie aufgibt.

61,6 sec (= 1:02 min)



21:41 / 23:36-24:19

Noch etwas Dialog, es geht um die Gegner. Yang erklärt, dass der Anführer nichts von Waffen hält und in seinen eigenen Händen im Kampf den größten Wert sieht. Nach etwas Diskussion stellen sie fest, dass die Kisten voller Gold wohl der Grund seien, warum er sie bei der vorigen Auseinandersetzung verschont habe.

43,2 sec



22:36 / 25:14-25:41

Wang Lun-Wei spricht noch etwas länger zu Hai Tao und meint, dass er sehr wohl wisse, mit wem er es da zu tun habe.

26,8 sec



Kurz darauf gab es beim Tod von Wang Lun-Wei einen Zensurschnitt bei der VHS, die rekonstruierte deutsche Kinofassung ist hier vollständig.



35:08 / 38:13-41:42

Die Kamera schwenkt weiter zur Seite und noch zu Li Chin, der sich dann mit Leng unterhält. Sie findet Hai Tao komisch, doch von den eher schmeichelhaften Worten über ihn fühlt sich Li Chin angegriffen. Leng nutzt das ein wenig aus bzw. stachelt ihn an, die Ehre zu verteidigen. Dann fragt sie sich, wo der Goldtransport bleibt.

Danach noch ein Gespräch zwischen Ting Lu und Lu Feng. Letzterer berichtet von den Giftnadeln und dass die Kolonne bei Nacht hier sein müsste. Li sei vergiftet worden und somit keine Gefahr mehr. Hai Tao wäre letztendlich der Gefährlichste im Bunde, morgen sei das Gold allerdings sicher in ihren Händen. Zwei weitere Kämpfer, Goldarm und Eisenfuß, könnten ihnen allerdings noch gefährlich werden - wobei Eisenfuß seit Jahren verschollen sei.

208,8 sec (= 3:29 min)



40:12 / 46:46-47:08

Hai Tao spricht länger zu Li Chin bzw. nachdem er die potentiellen Gefahren erwähnt hat, erkundigt er sich noch nach dessen Wein-Konsum. Li hält nichts davon, doch Hai Tao meint, dass dies durchaus lebensrettend sei. In den 20 Krügen Wein, die er seit dem heutigen Morgen getrunken habe, sei nämlich auch jede Menge Gegengift gewesen.

21,9 sec



Ein paar Minuten später fehlte auf VHS noch der 2,5 sec lange Beginn einer Einstellung von Lu Feng - bei der rekonstruierten deutschen Kinofassung vollständig.



47:02 / 53:58-54:06

Hai Tao meint noch, dass er sie lebendig stellen oder an Ort und Stelle töten soll.

8,5 sec



48:28 / 55:33-55:57

Chiang spricht etwas früher zu Hu Yun. Angst vor dem Tod sei ganz menschlich. Hu Yun fragt lächelnd nach, ob er kneifen würde.

24,1 sec



49:02 / 56:31-56:54

Den Kommentar über einen Hinterhalt kommentiert Chiang wiederum auch erst noch bzw. hält es für unwahrscheinlich, dass die Drachenbande sie direkt angreifen würde. Sie fragen sich, ob Yang sie trotz Verletzung gut verteidigen könnte.

22,7 sec



Rund 5 Minuten darauf fehlten der VHS noch 3 harmlose Sekunden beim Kampf zwischen Kampf zwischen Tu Lung und Li Chin.



Nach der End-Einblendung hat die Uncut noch Celestial-Hinweise.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

10,2 sec
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürztes deutsches Mediabook

Amazon.de



Der Sex Pakt
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Deathstalker - Der Todesjäger



Stephanie - Das Böse in ihr
Blu-ray 13,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)