SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Es gibt einige Serienmörder, die wegen ihrer grauenvollen Taten traurige Berühmtheit erlangten und Gegenstand vieler Filmadaptionen waren. Manche davon kamen nicht unbeschadet durch die Zensur.
Es gibt einige Serienmörder, die wegen ihrer grauenvollen Taten traurige Berühmtheit erlangten und Gegenstand vieler Filmadaptionen waren. Manche davon kamen nicht unbeschadet durch die Zensur.

Cyborg

zur OFDb   OT: Cyborg

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,65 (122 Stimmen) Details
24.09.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
FSK 18 VHS ofdb
Spio/JK DVD ofdb
VHS = 80:38 Min.
DVD = 82:34 Min.

Differenz = 116 Sekunden bei 10 Unterschieden


CYBORG ist zu Recht einer der Klassiker des modernen B-Actionfilm-Genres. Unzählige Fans wurden durch ihn infiziert und brachten danach die Kassen einschlägiger Produktionsfirmen wie PM oder Nu-Image zum klingeln, weil sie immer mehr von diesen DtV-Vertretern sehen wollten - und die die genannten Firmen auch lieferten. Billige, aber teuer aussehende Actionware - oft mit Sci-Fi-Beimischung -, die mit namhaften Darstellern aus der zweiten Reihe besetzt waren und über die gesamte Laufzeit anspruchslos unterhielten.

CYBORG ist somit ein Prototyp dieses Genres. Die Handlung wild zusammengeklaubt, die Sets staubig simpel (Abrisshäuser, Ruinen, wüste Steppe), die Darsteller bis dato namenlos, aber in ihren Klischeerollen treffend besetzt. Garanten in diesem Fall waren der noch junge Jean-Claude Van Damme - damals aufsteigender Stern am Actionhimmel - in der Rolle des schweigsamen, traumatisierten Einzelgängers, der durchaus verletzbar agiert und dennoch unbeirrbar bis zum Ende kämpft und siegt. Regisseur Albert Pyun als Meister des Minimal-Budgets, ebenfalls am Anfang seiner Karriere, der es immer schaffte, aus dem wenig vorhandenen Geld das Maximum herauszuholen. Er ließ die Kämpfe mit unzähligen unterschiedlichen Einstellungen aus verschiedenen Perspektiven besser aussehen, als sie waren und lockerte die Inszenierung durch einen exzessiven Einsatz von Zeitlupe auf. Und als besonderes Schmankerl gibt es einen eindrucksvollen Bösewicht in der Gestalt von Vincent Klayn (in seiner ersten Filmrolle), der so einen nachhaltigen Eindruck hinterließ, dass er später in weitern Pyun-Filmen mit von der Partie war (NEMESIS, CYBORG WARRIORS) und im Big-Budget-Actioner GEFÄHRLICHE BRANDUNG eine größere Nebenrolle bekleidetet. No-Brain-Unterhaltung pur, natürlich nur für hartgesottene Fans geeignet... aber auch meine damalige Freundin war begeistert *ggg*

In Deutschland lief CYBORG sogar im Kino und wurde später auf Video in der gleichen geschnittenen Fassung veröffentlicht. Im Vergleich zur ungekürzten DVD (MGM, Spio/JK, indiziert) fehlten in der gekürzten VHS-Erstveröffentlichung (Cannon/VMP, FSK 18, indiziert) einige Details, die aber vergleichsweise wenig auffielen. Da hab ich schon weitaus schlimmere Verstümmelungen gesehen....
Weitere Schnittberichte
Cyborg (1989) TV ab 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) FSK 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) Premiere Sci-Fi ab 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) FSK 18 VHS - Spio/JK DVD
Cyborg (1989) BBFC 18 Erstauflagen - SPIO/JK
Cyborg (1989) Kinofassung - Director's Cut - Teil 1
Cyborg (1989) Kinofassung - Director's Cut - Teil 2
Cyborg (1989) Director's Cut - Director's Cut (Slinger Fassung)
Cyborg (1989) Pro 7 Maxx ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe (Kinofassung)
Cyborg 3 - The Recycler (1995) FSK 18 VHS - BBFC 18
Cyborg 3 - The Recycler (1995) FSK 18 TV - BBFC 18

Meldungen


37:21 Min.
Kampf auf dem Steg. Der Cut setzt ein, als Gibson zum Drehkick ausholt. Er trifft seinen Gegner mit einem blutspritzenden Kick mitten ins Gesicht, der taumelt und wird dann von Gibson per Tritt in den Leib nach hinten geschleudert. Mehrere Einstellungen, die DF setzt mit der letzten wieder ein.
( 7 Sek. )


37:23 Min.
Die erwähnte Einstellung ist aber ebenfalls nicht vollständig. Die DF setzt schon vorher aus, dann stößt Gibson dem Kerl noch seinen Fuß gegen den Hals - ebenfalls mehrere Einstellungen - und zieht sein Messer. Mit der letzten Frontaufnahme von Gibson setzt die DF wieder ein.
( 4,5 Sek. )


50:03 Min.
Kampf zwischen Nady und der Killertussi. Nachdem Nady ihr die Hand abgeschlagen und anschließend das Messer in den Leib gerammt hat, kreischt die Killerlady. In der nachfolgenden Einstellung fehlt bereits die Rückhand, dann trifft diese das Gesicht von Nady in Großaufnahme, Blut spritzt in Zeitlupe aus dem Armstumpf. Die DF setzt mit der folgenden Aufnahme der ins Wasser stürzenden Killertruse verspätet wieder ein.
( 1 Sek. )


52:51 Min.
Gibson bekommt noch insgesamt 9 weitere Schläge von Fender ins Gesicht verpasst, unterbrochen von vergeblichen Angriffen seinerseits.
( 39 Sek. )


59:31 Min.
Gibson hängt Kreuz und erinnert sich. Der Cut setzt ein, nachdem in der Rückblende die junge Haley den Stacheldraht umklammert. Es fehlen einige Einstellungen vom am Kreuz hängenden Gibson, unterbrochen von Zwischenschnitten auf Haley, die weiterhin den Draht umfässt.
( 15,5 Sek. )


60:20 Min.
In der Rückblende lässt Fender den Draht los. Es fehlen sämtliche Einstellungen der kreischenden Haley, der Draht rutscht durch ihre blutenden Hände sowie Zwischenschnitte auf Gibson.
( 7 Sek. )


67:27 Min.
"Ich töte Slingers" grunzt der Baddie und springt auf Gibson los. Jetzt fehlen unzählige Tritte, die der Grunzer in den Magen und gegen den Kopf bekommt sowie in Zwischenschnitten einige Kampfeinlagen von Nady und ihrer Gegnerin.
( 13,5 Sek. )


67:33 Min.
Es fehlen auch sämtliche Einstellungen, in denen der Getretende in Flammen aufgeht, auf Gibson zuläuft und von diesem gegen das Auto gekickt wird. Die DF setzt mit der Explosion ein, aber auch erst, als nicht mehr zu erkennen ist, warum.
( 5 Sek. )


69:24 Min.
Gibson bekommt mehrere Male die Autotür gegen den Schädel gehämmert. Davon ist in der VHS auch nichts mehr vorhanden.
( 5 Sek. )


71:40 Min.
Als Fender sein Messer zieht, ist die DF bereits in dieser Einstellung verkürzt. Es fehlt, wie er das Messer in Richtung Gibsons Kopf schlägt - mehrere Einstellungen - und ihm einen blutigen Schnitt verpasst. Gibson bricht ihm den Arm - ebenfalls mehrere Einstellungen - und rammt es Fender in den Arm. Der kann Gibson noch einen Hieb ins Gesicht verpassen, wobei die DF mit der Aufnahme von Gibsons Gesicht wieder einsetzt.
( 14 Sek. )

Cover der DVD:

Cover der VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

24.09.2009 00:20 Uhr - mad-max
UNRATED DIRECTOR'S CUT sehr erwünscht! Mal sehen ob (derzeit) 20th Century Fox HE und Herr Pyun mir diesen Wunsch mal noch Zeit meines Lebens erfüllen!?^^

24.09.2009 00:39 Uhr - Puke Skystalker
1x
Der Film ist der Hammer! Hab ihn früher ein einziges mal Uncut gesehen und seitdem nur noch sporadisch und total verstümmelt im TV. Danke für den SB!

24.09.2009 01:44 Uhr - diamond
Genau,ein Klassiker des B-Action Genres.Nachdem ich die VHS in früheren jahren einige Male gesehen hatte,hab ich unlängst das erste Mal die Uncut DVD-Fassung gesehen.Der Film hat mich immernoch bzw. noch mehr beeindruckt.Das kann man ja längst nicht von allen Filmen behaupten die einem früher so gefallen haben.

24.09.2009 03:25 Uhr - cb21091975
im tv lief der film ganze 68min (!)der einzige halbwegs brauchbare film von trashknollo pyun

24.09.2009 04:33 Uhr - metalarm
ein klassiker !! ich liebe diesen film.

24.09.2009 05:36 Uhr - Snooper
1x
Yeahh....ein Klassiker....verdammt wie wurde Ralf Möller damals in den Credits noch betitelt??Muller/Moller???....wer weiss es noch?...hab meine DVD gerade net zur Hand! :D

24.09.2009 06:24 Uhr - Bieker
1x
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Haben füher den Film in der Berufsschule immer dann geschaut, wenn ein Lehrer krank war. Zum Glück kam das sehr häufig vor, und so haben wir den Film bestimmt 15x geschaut. Ich weiss noch genau wie wir den Vertretungslehrern immer erzählt haben, er hätte was mit unserem Lehrberuf (Elektriker) zu tun...

24.09.2009 06:36 Uhr - E.M.
1x
Einer der besten von Van Damme! Die FSK 16 Kassette lief seinerzeit sogar nur 58 Minuten!!!

24.09.2009 07:33 Uhr - Kessler
2x
Meiner Meinung nach der beste Van Damme und gehört endlich einmal nachbearbeitet und ungeschnitten auf BD. Nur bitte mit dem Cover der VHS.

24.09.2009 10:12 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Der Film ist der allerletzte Schrott! Und Albert Pyun der *schlechteste* Regisseur, den es je gegeben hat!

24.09.2009 10:16 Uhr - Possessed
User-Level von Possessed 1
Erfahrungspunkte von Possessed 18
24.09.2009 - 05:36 Uhr schrieb Snooper
Yeahh....ein Klassiker....verdammt wie wurde Ralf Möller damals in den Credits noch betitelt??Muller/Moller???....wer weiss es noch?...hab meine DVD gerade net zur Hand! :D


Ich wußte gar nicht das in dem Film hier Ralf Möller mitspielt. Du verwechselst das bestimmt mit Universal Soldier.

24.09.2009 10:54 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
nee der Ralf spielt mit :)

ein sehr netter Film :D

24.09.2009 11:56 Uhr - Freak
1x
@ Snooper:
Ja, Ralf Möller spielt mit.
Er wurde in den Credits als "Rolf Muller" (!) aufgeführt, soweit ich mich erinnere.
Cooler 80er Endzeit-Actioner.
Cooler SB.

24.09.2009 13:19 Uhr - Mulimann
1x
Außerdem schreit Ralf Möller in dem ganzen Film nur und rennt wie ein irrer rum!
TOP SB zu TOP BM (B-movie)^^ .... ein JCVD-Klassiker!

24.09.2009 13:37 Uhr - Snooper
1x
@Freak

hehe...der Muller....amüsiert mich immernoch.

24.09.2009 14:30 Uhr - ~Phil~
2x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
@Mulimann
Wann hat Ralf denn jemals was anderes gemacht? ^^

24.09.2009 15:18 Uhr - hellgate
1x
ist einer der besten Streifen mit VD nach Universal Soldier.
Die düstere Stimmung finde ich genial,und die Stimme am Filmanfang.
Zu der Teit wusste man noch,mit wenig Effekten/Budget gute Filme zu machen zu können.

24.09.2009 15:47 Uhr - Isegrim
1x
Ein geiler Film, hab ich auch rauf und runter gesehen (konnte schon auswendig mitsprechen *g*), schnief.... die gute alte Zeit!!!

Schöner Schnittbericht, für einen völlig zu Unrecht unterbewerteten Film!

Salute

Isegrim

24.09.2009 17:39 Uhr -
Ich kann den Film immer noch auswendig, einer der allerbesten JCVD Filme mit super Endzeitflair. Hatte damals sogar Alpräume von Fender Tremolo!!! ;-)
War sogar noch vor Nightmare on Elm Street;-)

Ralph Möller ist der langhaarige Muskelprotz der in der Kanalisation mittels Spagat-Slash von Van Damme erledigt wird!

Grüsse Thomas

24.09.2009 19:33 Uhr - Hakanator
1x
Habe den Film auf DVD, hier in einer deutschen Videothek im Schaufenster entdeckt *lol*.
Guter Film, Unrated wär klasse. ;)

24.09.2009 19:54 Uhr - Samachan
Die arme Sau muss ganz schön einstecken .__.

24.09.2009 20:32 Uhr - Oberstarzt
Die schnitte sind ja eher harmloser Natur, aber bei Prügelfilmen hat's die FSK irgendwie.

24.09.2009 22:20 Uhr - Bl8runner
2x
Klassiker!

Van Dame und Lundgreen sind leider total unterschätzte Schauspieler in den 80er/90ern gewesen. Finds fast schon Tragisch, daß die nie so recht die Chance auf nen großen Blockbuster bekommen hatten, den Trohn des Genres teilten sich ja Stallone und Schwartzeneger. Vieleicht hatten die zwei einfach nen zu Europäischen touch, wer weis?

Absoluter Favorit und mein Persönlicher Held der zu unrecht unterschätzen B-movie/action/endzeit Schauspieler ist und bleibt aber immer noch Ruther Hauer!

25.09.2009 09:14 Uhr - Donnie Djenaro
schade das der der film für ein R-rating federnlassen musste...

25.09.2009 13:16 Uhr - Xaitax
1x
Es kann aber nicht sein dass die 18er Version indiziert ist. Amazon.de hat diese nähmlich zum verkaufen auf Lager, und (wieso auch immer) dort gibts ja bekanntlich keine Indizierten Filme zu erwerben.


Ich besitze den Film noch nicht,will es aber demnächst tun.
Weiss einer ob es zwischen den SPIO DVD's irgednwelche Unterschiede gibt? Bzw. welche der DVD's ist Bild. und Tontechnisch die beste Wahl. Die Cosmo-DVD sieht am geilsten aus und hat wenigsten noch paar Trailer drauf,angeblich ein Boot.

28.09.2009 05:13 Uhr - _JasonVoorhees_
1x
Moin
25.09.2009 - 13:16 Uhr schrieb Xaitax
Weiss einer ob es zwischen den SPIO DVD's irgednwelche Unterschiede gibt? Bzw. welche der DVD's ist Bild. und Tontechnisch die beste Wahl.

Alle,da sie identischer Auflage entsprechen.Lieblos veröffentlicht,könnte man noch sagen!
Die Cosmo-DVD sieht am geilsten aus und hat wenigsten noch paar Trailer drauf,angeblich ein Boot.

Ist es auch,aber um Klassen besser wie besagte MGM-DVD&Co.!Während MGM nämlich von einem Trailer träumt dessen laut Cover vorhanden sein soll,liegt er auf betreffender DVD vor.Vom Menü bis hin zur Qualität versagt die MGM!Leider,aber wie fast IMMER!!Da es sicherlich keine anständige VÖ geben wird,greif zur Cosmos wenn du sie noch finden kannst.
J.V.

02.01.2011 12:15 Uhr - Joker1978
1x
Hammerfilm!!

Zusammen mit bloodsport, Universal Soldier, harte Ziele, geballte Ladung und Karate Tiger 1,3 van dammes bester Film.
Ach ja, die guten alten Tage mit den Filmen wie sie heute gar nicht mehr gemacht werden...
Cyborg rulez, cheers!

28.04.2011 23:48 Uhr - h0n9y
02.01.2011 - 12:15 Uhr schrieb Joker1978
Hammerfilm!!

Zusammen mit bloodsport, Universal Soldier, harte Ziele, geballte Ladung und Karate Tiger 1,3 van dammes bester Film.
Ach ja, die guten alten Tage mit den Filmen wie sie heute gar nicht mehr gemacht werden...
Cyborg rulez, cheers!


das is kickboxer 3^^

aber ja sehr geile filme....ma gut das ich alle hab...dürften jetz bereits 31 stück sein^^ ;D

16.10.2011 20:56 Uhr - Shizzzo
hier wird angegeben das die ungekürzte fassung ca 82 min sind. Laut ofdb gibt es eine us fassung ( MGM Neuauflage ) die ca 86 min geht. Was ist da dran? Bitte um antwort und aufklärung!

Lg Shizzzo

19.04.2012 22:25 Uhr - DeafYakuza
Shizzo, die US DVD geht mit NTSC-Wiedergabe und die EU haben nur PAL-Speed, also man wird mit ca. 4-5 Minuten für unterschied rechnen. ;-)

16.04.2018 17:53 Uhr - Martin12
Uncut heute FSK 16 und fertig :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Terminal - Rache war nie schöner
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Braveheart
4K UHD/BD Steelbook 26,99
4K UHD/BD 22,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)