SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.

Hellraiser - Das Tor zur Hölle

zur OFDb   OT: Hellraiser

Herstellungsland:Großbritannien (1987)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,15 (220 Stimmen) Details
17.07.2011
Muck47
Level 35
XP 43.994
Vergleichsfassungen
FSK 16 (KJ DVD) ofdb
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 87:23 Min. (84:19 Min.) PAL
Ungeprüft ofdb
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 89:33 Min. (86:29 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten FSK 16-Fassung (KJ-DVD) von Kinowelt und der ungekürzten Fassung (ungeprüfte DVD) von Kinowelt


- 18 Schnitte
- Schnittdauer: 129,7 sec (= 2:10 min)



Hintergrund


Nach jahrelangem Warten und einer Rekordzahl minderwertiger Bootleg-Auflagen ist es endlich passiert: Legale deutschsprachige Uncut-VÖs von Teil 1 und 2 der berühmt-berüchtigten Hellraiser-Reihe sind seit Juli 2011 vom Label Kinowelt im Vertrieb von BMV Medien erhältlich!
Im Mediabook gibt es neben der DVD gleich die Blu-ray-Variante dazu. Bei dem 2. Teil Hellbound ist man hier sogar weltweit voraus, denn erst im September erscheint auch in Amerika das entsprechende HD-Pendant.

Zuvor waren beide Filme allem Anschein nach bereits in deutschen Kinos gekürzt (wobei nicht ganz sicher ist, ob zumindest von Hellbound "nur" die an über 60 Stellen um fast 6 Minuten entschärfte R-Rated-Fassung lief), die bislang einzig legalen FSK18-VHS-VÖs jedenfalls, durch die sich Zensuren eindeutig nachwiesen ließen, sind arg verstümmelt. Bei Teil 1 musste man auf rund 3 Minuten an Gewaltspitzen verzichten, Teil 2 hat es noch schlimmer erwischt: Auf Basis der sowieso schon harmloseren R-Rated-Fassung wurden weitere 5 (und somit insgesamt knapp 11) Minuten entfernt.
Da diese beiden geschnittenen Tape-Fassungen immer noch auf dem Index stehen, bekommt man im TV regelmäßig noch zusätzlich bearbeitete Filmtorsos zu sehen. Von einer JK geprüfte VÖs gab es bislang übrigens nicht.

Neben Lizenzfragen dürften wohl auch die zuletzt beschriebenen Indizierungs-Umstände ein Grund sein, warum man so lange auf eine Heimkino-Auswertung auf den neueren Medien in Deutschland warten musste. Der Absatzmarkt ist von vorne herein beschränkt und für JK-Prüfungen fallen erneute Kosten an - zumal von vielen Filmfans eindeutige Zweifel gehegt wurden, ob der 2. Teil in seiner unzensierten Unrated-Fassung selbst hier eine Chance hätte.
Zwar immer noch kurios, da sich Kinowelt die Rechte laut Gerüchten in so manchem Filmforum bereits 2004 gesichert hat, aber es war offensichtlich ein schwieriger Fall und nun sind die Scheiben endlich draußen. Beide Mediabooks erscheinen ungeprüft, erwartungsgemäß ist Teil 2 in der längeren Unrated-Fassung enthalten. Vorher geschnittene Dialogszenen sind in beiden Filmen im O-Ton mit deutschen Untertiteln gehalten.



Die neuen FSK-Fassungen


Um jedenfalls zusätzlich noch ausreichend die Kosten zu decken und die VÖs ausgiebig bewerben zu können, war es absolut klar, dass zusätzlich von der FSK abgesegnete Fassungen in den hiesigen Elektronikmärkten verfügbar sein müssen. Nach einigem Hin und Her hinsichtlich der Freigaben (wie man in vergangenen News lesen kann, wurde wohl schon ursprünglich das blaue 16er-Siegel angestrebt und man konnte entsprechende Cover-Artworks auf beispielsweise amazon.de sehen), sind die zeitgleich erscheinenden gekürzten VÖs auf DVD und Blu-ray nun mit dem Hauptfilm jeweils in einer FSK 16-Fassung versehen. Dennoch prangt der rote 18er-Flatschen auf dem Cover, wie so oft scheint dies durch das Bonusmaterial zustande zu kommen. Etwas merkwürdig, dass man hier die Verkaufs-Einschränkungen der höchsten FSK-Freigabe bewusst in Kauf nimmt, obwohl andererseits fairerweise per Cover- und Disc-Aufdruck auf die "gekürzte Fassung" hingewiesen wird.
Beide Teile erscheinen in Amarays und einzeln bzw nicht DVD & Blu-ray zusammen in Mediabooks wie bei der ungekürzten Variante.

Bemerkenswert ist hier die im Vergleich zu dem im ersten Abschnitt oben genannten, umfangreichen Zensurausmaß der alten Fassungen geringe Schnittdauer: Teil 1 ist nur noch um rund 2 Minuten gekürzt, Teil 2 hingegen basiert in der neuen Schnittfassung sogar auf der längeren Unrated-Fassung und wurde im Vergleich zu dieser um ca. 6 Minuten entschärft. Beide 16er-DVDs sind dementsprechend aufgrund veränderter Zeitumstände trotz niedrigerer Freigabe letztendlich etwas freizügiger als die indizierten Tape-Fassungen.

Auf Basis des HD-Uncut-Masters wurde von Kinowelt ganz neu die Schere angesetzt, wohl nicht zuletzt, um auch die gekürzten Fassungen auf Blu-ray auszuwerten. Bei Teil 1 sind so zu den Schnitten der VHS-Fassung z.B. zu Beginn noch einige zusätzliche Eingriffe dazu gekommen, die man aus den TV-Fassungen kennt oder sogar einiges, das bislang in keiner Fassung geschnitten war. Dafür ist besonders in der zweiten Hälfte insgesamt mehr zu sehen. Während z.B. das erste Aufeinandertreffen von Kirsty und Frank in der Tape-Fassung noch mehrere Schnitte von insgesamt fast einer Minute vorzuweisen hatte, sind die entsprechenden Szenen inklusive O-Ton bei Dialogen in der neuen 16er komplett unangetastet geblieben. Kirstys erste Begegnung mit den Zenobiten ist ebenfalls komplett, viele ein wenig nach Vorlagenfehlern bei der VHS aussehenden Mini-Schnitte gibt es nun auch nicht mehr.
Alles in allem eine wesentlich "angenehmer" anzusehende Schnittfassung, für den Fan aber logischerweise keine Alternative zur (teureren) Uncut-VÖ.


UPDATE:
Im April 2013 wurde der Film endlich vom Index gestrichen, dann tat sich allerdings jahrelang nichts weiter. Im Februar 2017 erfolgte endlich die FSK-Neuprüfung, welche nun auch in ungekürzter Form eine 16er-Einstufung ergab.




Laufzeitangaben sind nach dem Schema
FSK 16 (KJ DVD) / Ungeprüfte DVD
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1987) RTL 2 ab 18 - R-Rated
Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1987) FSK 18 VHS - UK DVD
Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1987) DMC Bootleg - UK DVD
Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1987) BBFC 18 VHS - BBFC 18 DVD
Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1987) FSK 16 (KJ DVD) - Ungeprüft
Hellraiser - Das Tor zur Hölle (1987) Internationale Fassung - DE Turbine Blu-ray (2017)
Hellbound - Hellraiser II (1988) Unrated - dänische OnAir-DVD
Hellbound - Hellraiser II (1988) Kinowelt TV ab 18 - UK DVD
Hellbound - Hellraiser II (1988) FSK 18 VHS - UK DVD
Hellbound - Hellraiser II (1988) R-Rated - Unrated
Hellbound - Hellraiser II (1988) BBFC 18 VHS - R-Rated
Hellbound - Hellraiser II (1988) FSK 16 (KJ DVD) - Ungeprüft
Hellraiser III - Hell on Earth (1992) Red Edition - BBFC 18 (Unrated)
Hellraiser III - Hell on Earth (1992) FSK 16 - R-Rated
Hellraiser III - Hell on Earth (1992) BBFC 18 (Unrated) - Red Edition
Hellraiser III - Hell on Earth (1992) R-Rated - BBFC 18 (Unrated)
Hellraiser III - Hell on Earth (1992) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Hellraiser III - Hell on Earth (1992) Studiocanal (Unrated) - Red Edition
Hellraiser IV - Bloodline (1996) FSK 16 DVD (Keine Jugendfreigabe) - FSK 18
Hellraiser IV - Bloodline (1996) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Hellraiser IV - Bloodline (1996) FSK 18 DVD - Ungeprüft
Hellraiser: Inferno (2000) FSK 16 - FSK 18

Meldungen


03:31 / 03:31-03:34

Es fehlen alle Einstellungen von Haken, die sich in Franks Körper bohren.

2,6 sec



04:05 / 04:08-04:16

Man sieht die sich drehende Säule, an der einige Körperteile befestigt sind, in näherer Aufnahme.

8,6 sec



04:22 / 04:33-04:37

Pinhead wühlt in auf dem Tisch liegenden Hautresten herum.

3,9 sec



04:24 / 04:39-04:55

Nachdem eine kurze weitere Aufnahme des drehenden Sockels hier auch in der 16er-Fassung zu sehen war, wird die zuvor geschnittene Szene aufgelöst:
Beim Herumwühlen kommt ein Gesichtsfetzen zum Vorschein, in einer weiteren Einstellung legt Pinhead diesen zu den anderen "Puzzlestücken".

15,6 sec



17:16 / 17:47-17:49

Ein ganz exklusiver Schnitt in dieser Fassung: Die erste Aufnahme, bei der Larry mit der Hand am Nagel entlang schleift, wurde entfernt.
(Die selbst in der indizierten VHS geschnittenen nächsten Aufnahmen, bei denen Blut auf den Boden tropft, sind aber enthalten!)

2 sec



35:49 / 36:22-36:28

Die Aufnahme ist etwas länger, der Mann dreht sich noch um. Dann geht Julia auf ihn zu und trifft ihn diesmal richtig mit dem Hammer; er geht zu Boden.

6,7 sec



35:54 / 36:33-36:37

Sie lässt den Hammer fallen, dabei ist der verletzte Mann gut zu sehen.

3,8 sec



43:15 / 43:58-44:05

Fehlte zuvor auch noch in keiner deutschen Fassung: Das Opfer sackt in zwei Einstellungen zu Boden, Frank nähert sich am Ende der zweiten.

6,6 sec



44:55 / 45:45-45:51

Mehrere Aufnahmen, bei denen Haken in Franks Haut eindringen.

Über der enthaltenen Aufnahme von Butterball zuvor wurden außerdem die letzten zwei Worte von Franks Kommentar weggelassen; "(Schmerz) und Freude."

6 sec



44:57 / 45:53-46:02

Man sieht die drehende Säule mit Körperteilen, dann den blutüberströmten Frank.

9,1 sec



49:14 / 50:19-50:25

Frank nutzt sein Messer an einer Ratte, deren Körper klappt auseinander.

6,4 sec



52:45 / 53:56-54:03

Der Mann fleht: "Nein, nicht!"
Frank meint zu Julia: "Ich werde wieder leben."
Der Mann (im O-Ton mit deutschem Untertitel): "Please don't let him kill me!"
Frank greift ihm in den Hals.

6,9 sec



53:15 / 54:33-54:42

Frank saugt sein Opfer aus. Aus Anschlussgründen fehlt dann noch die nächste Aufnahme der umher gehenden Kirsty.

9,2 sec



71:09 / 72:36-72:37

Mal wieder ein 16er-exklusiver Schnitt (nachdem in den Minuten zuvor etliche bei der Tape-Fassung geschnittenen Szenen enthalten waren): Kirsty attackiert Larry/Frank in zwei kurzen Aufnahmen bzw kratzt ihn am Kopf.

0,8 sec



71:49 / 73:17-73:18

Larry/Frank bohrt seine Finger in Julias Hals.

1,2 sec



72:03 / 73:32-73:34

Larry/Frank zieht das Messer aus Julias Bauch.

1,5 sec



77:05 / 78:36-78:46

Die Aufnahme ist länger, sodass der Haken in Larrys/Franks Hand besser zu sehen ist. Dann schnellen weitere Haken hervor und Frank wird unter Schmerzensschreien zurück gezogen.

9,7 sec



77:21 / 79:02-79:31

Längerer Einschnitt: Alles, was zur bekannten "Jesus wept!"-Zeile führt, wurde komplett gestrichen.

Nachdem eine erste, eher unblutige Aufnahme hier zu sehen war, fehlen diverse weitere Einstellungen, bei denen sich Haken in Larry/Frank bohren.
Es gibt Umschnitte auf die Zenobiten und Kirsty, dann meint Larry/Frank mit schon sehr angespanntem Gesicht noch "Jesus wept!" und wird in seine Einzelteile zerrissen, während Kirsty ängstlich aus der Tür flüchtet.

29,1 sec
Das Vergleichsmaterial wurde freundlicherweise von BMV Medien zur Verfügung gestellt !

Kommentare

17.07.2011 00:07 Uhr - Nick Toxic
2x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Puuuh!
Da geht ja echt was an Atmosphäre flöten, besonders die Szenen auf dem Dachboden mit dem gehäuteten Frank.
Und der Schluss, ja der fehlte ja sowieso schon damals wo die Cenobiten ihn holen.
Für mich aber weiterhin ein zeitloser Klassiker des Horrorfilms.

17.07.2011 00:08 Uhr - LOLfisch
1x
Toller SB , freu mich auf importverion

17.07.2011 00:09 Uhr - Caligula
1x
Hätte man 1 Auge zugekniffen, könnte er nun Uncut ab FSK 18 in den Regalen stehen.
Da gibts heute deutlich härteres, aber so ist dass nun mal, einige Filme haben es halt schwer in good old Germany. TCM oder Dawn z.B, die kann man noch so oft prüfen, dass wird nie was mit der Freigabe. Schon aus Prinzip. Schade drum.
Trotzdem cooler Streifen, der 2te is aber etwas coole.
Toller SB. ^^

17.07.2011 00:11 Uhr - MissingLink
Wieso haben die in der geschnittenen DVD bloß einen Trailer von dem Film draufgepresst? Das ist doch kein zusammenhängender Film mehr. Dennoch Guter SB.

17.07.2011 00:11 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Wow an den Bildenr im Vergleich zu den alten Sb´s merkt man wirklich den Qualitätunterschied, auch wenn es sehr komisch ist das auf FSK16 zensiert wurde und man trotzdem ne 18 nimmt(bonus) sind diese Versionen wirklich gut geschnitten im vergleich zu den alten.
FSK16 härter wie die Idizierten versionen^^

Ich warte auf ne Günstigere Vö der Uncut(ohne Mediabook) ansosnten wirds mal bei nem Freund ausgeliehen.

17.07.2011 00:19 Uhr - Evil Wraith
Angesichts der Zensuren hat Jesus allen Grund, zu weinen.

17.07.2011 00:33 Uhr - töfftöff
Hat ja lange genug gedauert, dass es diesen Klassiker mal auf Deutsch gibt. Wenn diese jetzt noch mit einer (eigentlich berechtigten 16er) Freigabe im Kaufhaus landen, schütte ich mir ne Flasche Sekt übern Kopp.

17.07.2011 00:44 Uhr - J.Carter
hätte man nicht etwas mehr drin lassen können und dafür für den Film eine FSK 18 anfertigen können? Hellraiser 5 und 7 hatten auch Haken-Szenen...

17.07.2011 01:11 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Toller SB!

Habe mir beide Teile als Mediabook in der Black Edition importiert. Soeben Teil 2 zuende geschaut. Einfach ein Klassiker!

Mal im Ernst: so brutal sind die Filme für die heutige Zeit nicht mehr. Könnten ruhing mal vom Index wieder runterkommen.

Was ich sehr schade finde, dass bei den Mediabooks an Extras gespart wurde. Hab noch die UK BD von Anchor Bay die voll mit Extras ist. Braucht man für weitere Extras neue Lizenzen?

17.07.2011 02:41 Uhr - D-Chan
Sieht so aus, als hätten die die alte TM3 TV-Ausstrahlung auf Disc gepresst. ;)

Aber auch irgendwie schade, das die geschnittenen Szenen teilweise nie deutsch synchronisiert wurden. Das reißt einen irgendwie aus der Atmosphäre heraus (besonders im Finale). Aber eine Szene hätte Barker, meiner Meinung nach, schon vorher raus nehmen sollen. Und zwar die bei Min. 52:45, wo gezeigt wird, wie Frank die Menschen aussaugt. Es wäre viel unheimlicher, wenn man nicht erfährt, wie er es macht.

Das Mediabook müsste ich mir dringend irgendwo besorgen. Erst letztens musste ich wieder feststellen, wie unzuverlässig die Hellraiser Bootleg-Disc sein kann (pack' in PC, und die Player-Software stürzt ab -_- ).

17.07.2011 06:56 Uhr - Deathcrusher
fast besser als die damalige 18er fassung, falls sich daran noch jemand erinnert... trotzdem natürlich net gut

17.07.2011 09:18 Uhr - LinguaMendax
Da muss ich J.Carter Recht geben.Was hat KINOWELT eigentlich geritten,den oder die Filme auf FSK 16 schneiden zu lassen,wenn dann bedingt durch irgendwelche Trailer dann doch 'n 18er Flatschen drauf kommt.Was soll denn das bitte?Für 'ne 16er großzügiger geschnitten als ich erst befürchtete.Und wenn schon das rote Siegel drauf ist,also bitte KINOWELT,dann hättet ihr auch auf 18 cutten lassen können.Ich bin mir sicher,da hätte fast gar nichts mehr gefehlt.Also da hat KINOWELT ja mal echt wieder den Vogel abgeschossen.Die wollen immer die Perlen haben,kriegen aber 'ne gescheite VÖ net auf die Reihe.Und nachsynchronisieren hätte man das Danze auch lassen können.Wenn schon *ne deutsche Tonspur,dann bitte nicht so halbherzig.Deshalb auch hier bzw. auf der Uncut-Version nur die englische Sprachspur.Danke KINOWELT,dass ihr 'ne VÖ fast wieder versaut habt.DANKE

17.07.2011 09:18 Uhr - Dale_Cooper
Die damalige Kinoversion von Hellraiser 2 in Deutschland war gekürzt. Ich kann mich erinnern das zum Beispiel die komplette Szene fehlt wo der Mad Doctor den Patienten in seine Wohnung mitnimmt und der sich in einer mehrminütigen Szene mit dem Skalpell selbst bearbeitet und damit Julia "auferweckt".

17.07.2011 09:25 Uhr - LinguaMendax
Als ich damals im Kino war(Frankfurt),um HELLRAISER 2 zu sehen,war das Ganze nur so um die 80 Minuten lang.Kann mich noch erinnern.Das war echt die Krönung.Und dann diese Porno-Synchro wie schon beim ertsen Teil.Also bei der deutschen VÖ von Hellraiser 1 und 2 hatte man sich noch nie richtig Mühe gegeben.Verleih war damals HIGHLIGHT und scheinbar hatten die kein Geld für 'ne gescheite Synchro.Aber warum hat dann Kinowelt nicht eine Neue herstellen lassen,wenn sie schon so mit ihren VÖ's prahlen.Die alte Synchro geht ja gar nich'.Und ist eigentlich schonmal jemandem aufgefallen,das in der Finalsequenz,wenn Frank's Kopf explodiert,im 2. Teil(Unrated)hier eine andere Darstellung als im 1.Teil zu sehen ist?Im 1. explodiert der Schädel.Im 2. wird er auseinandergerissen.Und übrigens lief weder die Unrated(natürlicherweise)noch die R-Rated bei uns in den Kinos.Bei dem Schnittmassaker,das Highlight damals anrichtete,blieb nur noch ein Torso.

17.07.2011 09:50 Uhr - göschle
Zwecks einer Nachsynchro: Da geht's einfach um's Geld. Und so weit ich mich erinnern kann mußte Kinowelt erstmal Geld hinblättern, um die beiden Teile überhaupt in den Release zu bringen, HD Master inclusive... Außerdem war Hellraiser hierzulande alles andere erfolgreich. Unterm Strich ist's ein Kompromis, mit dem man in Anbetracht der wiedrigen Umstände, im großen und ganzen leben kann. Außerdem gibt's ja noch die sehr gute englische Tonspur.

17.07.2011 10:26 Uhr - Splattermann

Wirklich schöner Schnittbericht. Aber er wäre noch schöner mit einer Endkontrolle. In
letzter Zeit häufen sich ja die Rechtschreibfehler bei sämtlichen Schnittberichten.
Ich finde das ärgerlich, weil die meisten Schnittberichte ziemlich gut sind. Man könnte
es das WARNER-Syndrom nennen. Warner macht auch keine Endkontrollen. Darum sind auch deren
Veröffentlichungen immer so scheiße. Will kein Klugscheißer sein, sondern nur
darauf hinweisen! ;-)
(Trotzdem, Hut ab, Jungs - gute RECHERCHE-Arbeit!)

Bezug auf:
(43:15 / 43:58-44:05 Fehtle zuvor auch noch in keiner deutschen Fassung: ...)

------------------------

Zu dem Film: Den kann man natürlich nur ungeschnitten wirklich genießen.
Obwohl er so alt ist, zählt er immer noch (einschließlich "Hellbound") zu meinen
absoluten Lieblingsfilmen. Man findet kaum noch Filme, die eine derart subtile
Atmosphäre haben. Hellraiser 1+2 sind Klassiker, absolute Meilensteine der
Horror-Filmgeschichte. Umso unverständlicherweise, warum die Covers von den Amarays
so gut gelungen sind, wärend die Mediabooks so grottenhäßlich sind.
Hier hat Kinowelt eindeutig versagt!



17.07.2011 10:47 Uhr - Wambo
Kann mir jemand mal erklären, welche Rolle der Obdachlose in diesem Film spielt ?
Und warum zu Geier verwandelt der sich am Ende des Films in ein fliegendes Skelett ?

Das ist mir irgendwie nicht ganz schlüssig ...

Gruß
Wambo

Beitrag #1 ;-)

17.07.2011 11:27 Uhr - Hakanator
Muss den mal wieder sehen, hab schon fats alles vergessen, weil ich ihn nur einmal geguckt habe.
So sinnlos, ihn auf FSK 16 runterzuschneiden und dann sowieso dank dem Bonusmaterial eine 18er-Freigabe zu erhalten. Dann hätte man den Film selbst ja auch für eine 18er-Freigabe >bearbeiten< können. Uncut hätte der nach heutigen Maßstäben auch locker eine 18er bekommen...
Danke für den SB.

17.07.2011 11:55 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
Da warten alle so lange auf ne deutsche VÖ und wenn sie da ist, haben doch wieder einige was zu meckern. Ich find es klasse von Kinowelt, dass sie diesen Schritt gegangen sind und die Filme auch ungeprüft veröffentlicht haben. Da ist es klar, dass die Dinger ein wenig teurer sind. Die Mediabooks find ich auf jeden Fall gelungen. Jedenfalls in der White Edition sehen die doch echt nice aus. Und dass mit der fehlenden Nachsynchro geht mir so am A..... vorbei. Endlich Hellraiser auf deutsch und dazu noch in HD. Und wem' s nicht gefällt, der lässt halt die Finger davon oder kauft sich wegen dem angeblich hübscheren Coverartwork eben die CutDVD oder Blu.

17.07.2011 11:57 Uhr - undergod
Endlich hab ich meine Bootlegs in die Versenkung schicken können, denn ich hab am Donnerstag, den 14. Juli, beide Mediabooks erhalten, obwohl laut Hersteller erst am 21. 7. VÖ-Datum ist. Ja, auf mein Österreich und DTM ist Verlass. :-)

Schnittbericht finde ich sehr gut.

17.07.2011 12:15 Uhr - Rempel
Ich behalte meine Bootlegs!! Haben beide eine Super Quali und das reicht mir völlig aus!!!



17.07.2011 12:15 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 877
Klasse Schnittbericht ^^ Wer hätte gedacht das die beiden Filme nochmal legal veröffentlicht werden. PS. Die Filme habe ich noch nie gesehen... *Pfeif*

17.07.2011 12:17 Uhr - Jerry Dandridge
Ich glaube für die meisten sind die Gewaltszenen im Film besser verträglich als die Schnitte. Ich vertrete ja den Standpunkt, dass man geschnittene Fassungen "zensieren" sollte indem man die herausgeschnittenen Szenen wieder einfügt! ;-)

17.07.2011 12:25 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
@ DaleCooper (& LinguaMendax):
Im 2. Teil ist bei der Patienten/Rasiermesser/Julia-Auferstehungs-Szene eine deutsche Synchro auf der Mediabook-VÖ zu hören. Deshalb und weil in einem der zwei ofdb-Einträge auch davon die Rede ist, dass die R-Rated-Fassung gezeigt wurde, habe ich das im Intro mal offen gelassen - obwohl ich auch vermutet hätte (ohne damals im Kino gewesen zu sein), dass die Fassung mit dem 18er-Tape identisch oder zumindest ähnlich stark zensiert gewesen ist.


@ Splattermann:
Danke für den Hinweis auf den einen Buchstabendreher, geändert. Zu "Endkontrollen" sage ich wegen den vielen sinnlosen Zeilenumbrüchen bei dir mal nichts.

17.07.2011 12:29 Uhr - michael_myers16
User-Level von michael_myers16 2
Erfahrungspunkte von michael_myers16 59
ich glaube dass der film den roten flatschen trägt hat auch vorteile.
typ sieht die packung im dvd regal im saturn und denkt: "oh fsk 18 jetzt bin ich hardcore höhöhöhö" und kauft den film

17.07.2011 12:31 Uhr - michael_myers16
User-Level von michael_myers16 2
Erfahrungspunkte von michael_myers16 59
zum streifen selbst: HALLELUJAH der wird natürlich uncut geholt

17.07.2011 13:22 Uhr - LinguaMendax
Also die Kinofassung vom 2.Teil war ja ziemlich krass gecuttet und ich habe nochmal nen Kumpel gefragt,mit dem ich damals die Filme sah und er sagt auch,dass der 2. sowas von übel geschnitten war,dass einem fast schlecht wurde.Hunderte von Tonsprüngen.Von den Goreszenen blieb in der damaligen deutschen Kinofassung NICHTS aber auch GAR NICHTS übrig.Soviel dazu.Ich kenne Unrated und R-Rated Version und eins könnt ihr mir glauben.Niemals lief eine der beiden Versionen im Kino hier.Ich wollte damals schon aus'm Kino rennen,weil ich solch 'nen dicken Hals hatte.Zumal ich zuvor ein amerikanisches NTSC-Tape mein Eigen nennen durfte.Schweineteuer-150 Euro umgerechnet.Und deshalb kann ich mit 100%iger Sicherheit behaupten,dass hier noch nicht einmal die R-Rated lief.Und verdammt nochmal,wenn man schon 'nen blöden 18er Trailer draufpackt,kann man auch gleich 'ne 18er Schnittfassung mit drauf pressen.Mich würde mal interessieren,wie FSK und BpjM die Filme heute beurteilen würden.Denn ich denke,daß sich Kinowelt erst gar nicht die Mühe gemacht hat,die Filme vom Index zu kriegen und neu prüfen zu lassen.

17.07.2011 13:33 Uhr - Teddybear
Scheinbar habe ich auch Bootleg Versionen...
habe ich mir von ein paar Jahren bei einem bekannten Anbieter gekauft.
die sind wenigstens, was ich aus den Bildern sehe UNCUT....
ich gebe nicht 25 Euro für eine neue offizielle Fassung aus, die evtl. doch noch Kürzungen enthält...

17.07.2011 14:02 Uhr - Soul of the Sword
ich finde das hellbound cover in der black/white edition sehr gelungen,
vom 1. teil leider nicht so, das white geht grade noch, das andere wird wohl am längsten in den stores stehen ;)

17.07.2011 14:39 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 452
wenn die neue 16ner länger ist als die alte 18ner...........ist dann die alte 18ner jetzt ab 12? .....sry aber ich bekomm diesen gedanken nicht aus meinem kopf.....

17.07.2011 15:24 Uhr - Frank666
DB-Helfer
User-Level von Frank666 4
Erfahrungspunkte von Frank666 215
Wieso wird hier eigentlich immer von "Porno-Synchro" gesprochen? Teil 1 & 2 haben recht gute Profisprecher (Helmut Krauss, Ronald Nitschke, Lothar Blumhagen etc.). Ich kannte bisher auch nur die englischen Sprachfassungen, fand die deutsche Synchro aber absolut in Ordnung.

Running Man hatte ne Pornosynchro, aber die beiden Filme hier doch nicht...

17.07.2011 16:01 Uhr - JASON78
Das Bild ist ja ... Hölle! ;)

17.07.2011 16:08 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Kommt mir das nur so vor, oder wurde das Bild abgedunkelt??? Könnte man ja noch zusätzlich als Zensur sehen.

17.07.2011 16:27 Uhr - LinguaMendax
Also unter einer professionellen Synchronisation verstehe ich etwas anderes.Und dass die beiden Filme hier keinen grossen Erfolg hatten,liegt einfach daran,dass die Leute schon vorher geeicht waren und das Schnittmassaker gemieden haben.Ungeniessbare,schlecht synchronisierte und zerstückelte Ware kommt hier halt nun mal nicht an.Aber es ist immer noch die Frage offen,warum,wenn schon ein 18er Trailer mit drauf gepresst wird,dann auch der Film selbst nicht auf KJ hin geschnitten wird.Das will einfach net in meinen Kopp.Davon abgesehen genügt mir meine Unrated von AnchorBay.

17.07.2011 16:32 Uhr - FloKing
iiihhhh,...zensiert. Nur gut dass ich die Mediabooks hab - lohnt sich doch!!

17.07.2011 16:51 Uhr - Slasher006
Ich liebe meine Ancor bay Steelbox mit Teil 1 und 2. Auf deutsche Syncro kann ich sheicen da der Hellraiser im O-Ton einfach 100 mal schauriger rüber kommt. Ähnlich wie bei Nightmare on Elmstreet (nicht das Remake).

17.07.2011 16:55 Uhr - Xaitax
Wird aber echt endlich Zeit ihn vom Index zu werfen, wenn Predator es schaffte.

17.07.2011 17:07 Uhr - J.Carter

27. 17.07.2011 - 13:22 Uhr schrieb LinguaMendax

Mich würde mal interessieren,wie FSK und BpjM die Filme heute beurteilen würden.Denn ich denke,daß sich Kinowelt erst gar nicht die Mühe gemacht hat,die Filme vom Index zu kriegen und neu prüfen zu lassen.


Hab gelesen als Teil 2 indiziert wurde war die BPJM der Meinung er verstösst gegen § 131. Zum Glück hatten die damals nicht die Möglichkeit auf Liste B zu indizieren und es zum Staatsanwalt weiterzuleiten. Bin mir aber ziemlich sicher, das das mit dem Erscheinen des 2. Teils in ungekürzter Form jetzt nachgeholt wird - alleine wegen der Rasiermesser-szene.

Für Teil 1 halte ich eine baldige Listenstreichung (spätestens bei Erscheinen des Remakes) für sehr wahrscheinlich.

17.07.2011 17:09 Uhr - J.Carter
Aber die Covers der geschnittenen Szenen (abgesehen vom FSK Flatschen) gefallen mir besser wie die der Kinowelt-uncut Fassungen in schwarz/weiss

17.07.2011 17:47 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
17.07.2011 - 12:15 Uhr schrieb Rempel
Ich behalte meine Bootlegs!! Haben beide eine Super Quali......




Ja, sicher! XDDD

17.07.2011 18:56 Uhr - metalaxi
Jetzt, wo ich den SB lese, fällt mir gerade ein, dass ich den mal wieder sehen muss. Und Teil 2 gleich hintendran :).

17.07.2011 19:05 Uhr - Rempel
17.07.2011 - 17:47 Uhr schrieb KillFox
17.07.2011 - 12:15 Uhr schrieb Rempel
Ich behalte meine Bootlegs!! Haben beide eine Super Quali......




Ja, sicher! XDDD

JA SOGAR GANZ SICHER!!!

17.07.2011 19:19 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
@Rempel

Hast ja recht. Haben echt ne superQuali. Genau wie meine alten VHS. Da können die BD' s von Kinowelt natürlich nicht mithalten.

17.07.2011 19:38 Uhr - Raskir
17.07.2011 - 15:24 Uhr schrieb Frank666
Wieso wird hier eigentlich immer von "Porno-Synchro" gesprochen? Teil 1 & 2 haben recht gute Profisprecher (Helmut Krauss, Ronald Nitschke, Lothar Blumhagen etc.). Ich kannte bisher auch nur die englischen Sprachfassungen, fand die deutsche Synchro aber absolut in Ordnung.


Absolut in Ordnung ist was anderes. Ich bin bestimmt kein O-Ton Fanatiker, der jeden Streifen unbedingt im Original sehen und hören muss, ABER Pinhead auf deutsch geht einfach gar nicht. Ich finde Doug Bradleys Stimme in der Original Sprachfassung einfach grandios. wenn man sich dann die deutsche Fassung anhört, möchte man am liebsten irgendwas schweres in den Fernseher werfen, hauptsache es hört auf.
Vielleicht liegt das daran, dass ich die englische Fassung vor der deutschen gesehen habe. Ist ja auch egal. Für mich ist die deutsche Synchro definitiv uninteressant.

17.07.2011 20:07 Uhr - Rempel
17.07.2011 - 19:19 Uhr schrieb KillFox
@Rempel

Hast ja recht. Haben echt ne superQuali. Genau wie meine alten VHS. Da können die BD' s von Kinowelt natürlich nicht mithalten.


Hab ich ja nicht gesagt! Aber mir reicht die Qualität!Früher hat man sich auf eine ungeschnitte Fassung auf Vhs gefreut wie sonst was, und heute muß man jeden scheiß Eiterpickel erkennen!Und die Boots kann man auch nicht mehr mit den alte VHS vergleichen (die meisten jedenfalls)!Bleibt halt der achtziger jahre charm für mich bestehen!!Ist halt meine Meihnung!! Natürlich achte ich auch darauf, das die bestmöglichste DVD in mein Regal kommt! Aber wenn ich mir jede Neuauflage kaufen würde, wäre ich ein armer Mann!Muß halt jeder für sich entscheiden!!

17.07.2011 20:07 Uhr - wolf1
Hab Hellraiser einmal auf deutsch gesehen das hat mit gereicht in englisch 1000mal besser als auf deutsch vor allen Pinhead zb:die Szene am Ende als die Cenobitengang Frank wieder zurück holen und wie dann Pinhead auftaucht und sein erstes Wort "FRAAANK" das hört sich so krass an im Original.

17.07.2011 20:18 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
@ Rempel

Mit dem Teil "jede Neuaflage" würde ich dir recht geben. Da Du aber hier breit postest, dass Du Boots besitzt, hast Du für mich noch gar keine Auflage erstanden. Ich versteh diese Einstellung nicht. Wenn jeder so denken würde, dann würden sich Labels wie Kinowelt nicht mehr die Mühe machen solche Titel zu veröffentlichen. Was wiederum bedeutet, dass alle Fans diese Filme niemals in einer angemessenen Veröffentlichung bekommen würden und mit minderer Qualität leben müssten. Und das ist halt meine Meinung zu dem Thema.

17.07.2011 20:35 Uhr - Rempel
17.07.2011 - 20:18 Uhr schrieb KillFox
@ Rempel

Mit dem Teil "jede Neuaflage" würde ich dir recht geben. Da Du aber hier breit postest, dass Du Boots besitzt, hast Du für mich noch gar keine Auflage erstanden. Ich versteh diese Einstellung nicht. Wenn jeder so denken würde, dann würden sich Labels wie Kinowelt nicht mehr die Mühe machen solche Titel zu veröffentlichen. Was wiederum bedeutet, dass alle Fans diese Filme niemals in einer angemessenen Veröffentlichung bekommen würden und mit minderer Qualität leben müssten. Und das ist halt meine Meinung zu dem Thema.


Hast ja recht, aber du willst mir doch nicht erzählen,das man über 20 jahre warten soll, bis der Film von Kinowelt legal auf dem Markt kommt. Also das Könnte ich nicht! Wenn die Labels nicht mit einer richtigen Auflage in Quark kommen haben die selbst schuld!
Die Qualität war frührer zu VHS Zeiten weitaus schlechter.

17.07.2011 20:44 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
Da hast Du auf jeden Fall recht. Doch jetzt gibt es eine gut Veröffentlichung und ich hab meine Boots aussortiert und mir die Mediabooks geholt. Diese Filme haben einfach ne gute VÖ verdient und ich freue mich diese jetzt zu besitzen.

17.07.2011 20:52 Uhr - Raskir
@wolf1: genau das habe ich gemeint :-) Pinhead auf englisch ist einfach grandios. Ich habe die 4-DVD Box von Anchor Bay. Wenn man beim ersten Teil das Menü startet, wird kurz der Würfel eingeblendet und direkt danach kommt der Spruch: The Box. You open it, we came!
Das ist so geil im O-Ton. Allein dafür hat sich der Kauf schon gelohnt!!!

17.07.2011 20:53 Uhr - wolf1
@KillFox

Muß mir diese Mediabooks auch noch ranholen da du sie ja schon besitzt wollte ich mal fragen wie es mit der Bild un Tonqualität bei den DVDS aussieht?

17.07.2011 20:57 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
@Wolf1

Zu Teil 1 kann ich Dir da leider nix sagen, weil ich den nur auf BD gesehen hab. Teil 2 haben wir uns auf DVD angeshen und das Bild ist definiv schärfer als das der Boots. Der Ton geht für so nen alten Schinken auch in Ordnung.

17.07.2011 20:58 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Hellraiser. Einer der großen Kult Horrorklassiker aller Zeiten. 1O/1O verdiente Horrorpunkte.

17.07.2011 21:01 Uhr - wolf1
@KillFox

Danke für die Info!.:-)

17.07.2011 22:12 Uhr - pimpin-pat
Hammer Film ! Einer der besten Horror Filme !

18.07.2011 05:20 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Hab mal teil 1 und 2 im mediabook bestellt aber kommen da auch noch billigere VÖs?? Wieder mal top SB

19.07.2011 21:49 Uhr - Moritz88
Also ich hab die beiden weißen Mediabooks heute bekommen.Sehen zwar schick aus aber ich find für den Preis hätten sie ein bisschen dicker,sprich robuster ausfallen können.Sind etwa nur halb so tief wie die Saw-Mediabooks

19.07.2011 21:55 Uhr - Moritz88
ach ja was ich noch komisch fand war das anscheinend bei hellbound der Nummerierungsaufdruck in dem ,,limitierte Auflage'' Kästchen vergessen wurde

21.07.2011 12:09 Uhr - Riddick1981
"Jesus wept!"

H-A-M-M-E-R!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

24.07.2011 12:16 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
@Moritz88 hast du auch für beide so ca. 60 euro bezahlt? Ja und der erste hellraiser soll ja nicht mal ganz uncut sein. Das stimmt für den preis nur ein 4-5seiten booklet in einem mediaBOOK. Aber trotzdem sehr schick gemacht die Teile. Genau wie der SB ;-)

24.07.2011 13:10 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
24.07.2011 - 12:16 Uhr schrieb tobi44
Ja und der erste hellraiser soll ja nicht mal ganz uncut sein.

Wer erzählt den Schwachsinn?
Ist die altbekannte R-Rated-Fassung, was längeres gibt es weltweit NIRGENDWO.

09.01.2012 18:05 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
19.07.2011 - 21:55 Uhr schrieb Moritz88
ach ja was ich noch komisch fand war das anscheinend bei hellbound der Nummerierungsaufdruck in dem ,,limitierte Auflage'' Kästchen vergessen wurde

Auf meinem Mediabook (Hellraiser 2 Hellbound - Black edition) ist eine nummer drauf. 2377/3000

14.09.2013 02:42 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.102
17.07.2011 00:44 Uhr schrieb J.Carter
hätte man nicht etwas mehr drin lassen können und dafür für den Film eine FSK 18 anfertigen können? Hellraiser 5 und 7 hatten auch Haken-Szenen...

alle Teile der Reihe hatten irgendwo unterm Film etwas deftigere Hakenszenen.

22.03.2014 15:29 Uhr - ertanal
Hallo ich bin neu im forum, ich habe eine frage: Sind die szenen alle von der ungeprüften, also heisst das, dass die Szenen in der Fsk 16 fehlen?

Und noch eine Frage: Wieso werden hier die Filme nicht wie bei den Games nebeneinander bebildert, also links die fsk 16 und rechts die ungeprüfte version?

22.03.2014 15:47 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Ja, die Bilder sind von der Unrated und fehlen somit in der FSK 16 - Fassung. Bei der Erstellung der Schnittberichte sind die Autoren frei in ihrer Entscheidung, wie sie diese präsentieren. Fast jeder hat da seinen eigenen Stil. Eine Vorgabe der Bebilderung gibt es jedenfalls nicht. Viel Spaß im Forum.

22.03.2014 19:50 Uhr - ertanal
@ Undertaker Danke für deine Antwort

08.08.2014 20:57 Uhr - warhammer
die schlimmste szene haben sie rausgeschnitten und zwar wie er sich am nagel die hand verletzt. so was sieht man doch schon in viel harmloseren filmen. und sowas dürfen alle, die 16 jahre oder älter sind, nicht sehen, weil die szene zu brutal ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



The Walking Dead - Staffel 8
Blu-ray 34,99
DVD 29,99
Amazon Video 34,99



Boarding School
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video tba.



Leichen pflastern seinen Weg
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 23,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Cover A 25,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)