SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 39,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware

    Return of the Living Dead 5 - Rave ...

    zur OFDb   OT: Return of the Living Dead 5

    Herstellungsland:USA (2005)
    Genre:Horror, Komödie, Splatter
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 4,89 (23 Stimmen) Details
    18.03.2015
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 34.897
    Vergleichsfassungen
    R-Rated (iTunes)
    Land USA
    Freigabe R
    Ungekürzt
    Label VVS Films, DVD
    Land Kanada
    Freigabe 18A
    Laufzeit 95:16 Min. NTSC
    Verglichen wurde die gekürzte Itunes-Fassung (R-Rated) mit der ungekürzten DVD aus Kanada (Freigabe: 18A)

    Die Unterschiede:

    39 Schnitte = 1 Minute und 1 Sekunde.
    2 Alternativszenen = 3 Sekunden +Uncut.

    Wie bereits bei Teil 4, steht auch der fünfte Teil im iTunes-Store nur in einer gekürzten Fassung zur Verfügung. Gewaltszenen wurden hier entweder komplett entfernt, oder verkürzt. Ein Schnittmassaker wie bei den dt. Fassung ist es aber nicht.
    Weitere Schnittberichte
    The Return of the Living Dead (1985) Uncut - Workprint (Teil 1)
    The Return of the Living Dead (1985) Uncut - Workprint (Teil 2)
    The Return of the Living Dead (1985) FSK 18 VHS - SPIO/JK DVD
    The Return of the Living Dead (1985) Alte FSK 16 DVD - SPIO/JK
    Return of the Living Dead 2 (1988) FSK 18 - UK Fassung
    Return of the Living Dead 3 (1993) Ungeprüfte VHS - Uncut DVD
    Return of the Living Dead 3 (1993) R-Rated - Unrated
    Return of the Living Dead 3 (1993) FSK 16 (KJ DVD/BD) - R-Rated
    Return of the Living Dead 4 - Necropolis (2005) juristisch geprüft - US DVD
    Return of the Living Dead 4 - Necropolis (2005) Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
    Return of the Living Dead 4 - Necropolis (2005) R-Rated (iTunes) - US-DVD
    Return of the Living Dead 5 - Rave to the Grave (2005) JK geprüft - ungeprüft
    Return of the Living Dead 5 - Rave to the Grave (2005) FSK 16 - Ungeprüft
    Return of the Living Dead 5 - Rave to the Grave (2005) R-Rated (iTunes) - Ungekürzt

    4 Min
    Länger zu sehen, wie der Zombie am Hinterkopf des Typen herum frisst und ihm das Gehirn dabei rauszieht.
    1,5 Sek


    4 Min
    Der weibliche Zombie mit dem Einschussloch in der Stirn, ist länger im Bild.
    0,5 Sek


    4 Min
    Es wird länger im Kopf des Zombies herum gebohrt. Blut fließt weiter hervor.
    0,5 Sek


    5 Min
    Als der Kopf des Gangsters zusammengedrückt wird, ist dies minimal verkürzt worden.
    1 Frame


    5 Min
    Der Kopf des Gangsters wird weiter zusammengedrückt. Die Augen schießen dabei mit viel Blut heraus. In der gekürzten Fassung sieht man nur einen Teil davon, wie der Kopf zusammengedrückt wird. Die Einstellung wurde zudem verlangsamt.
    Kein Zeitunterschied

    CutUncut


    5 Min
    Charlie ist länger mit der Bisswunde am Hals zu sehen.
    1 Sek


    5 Min
    Nach dem Kopfschuss ist der Zombie noch länger im Bild. Er fällt zu Boden.
    2,5 Sek


    31 Min
    Es wurde der Anfang der Einstellung gekürzt, wie der Zombie am Hinterkopf des Gitarristen herum frisst.
    1 Sek


    31 Min
    Der Drummer zieht seine Sticks wieder aus den Augen des Zombies heraus. Viel Blut strömt hervor. Der Zombie fällt anschließend zu Boden.
    1,5 Sek


    31 Min
    Wie Chucky mit der Gitarre den Kopf des Zombies runter schlägt, ist in der gekürzten Fassung zu sehen. Es fehlt allerdings, wie noch Blut aus dem Halsstumpf herausschießt.
    1 Sek


    50 Min
    Es fehlt eine zusätzliche Einstellung, wie der Zombie am Hals des Fahrers herum knabbert.
    2 Sek


    50 Min
    Die nächste Einstellung wurde etwas verkürzt.
    0,5 Sek


    50 Min
    Die blutbespritzte Windschutzscheibe ist länger zu sehen und wie dahinter der Zombie sich an seinem Opfer bedient.
    2 Sek


    54 Min
    Der Zombie beißt ein Stück aus dem Hinterkopf eines Schülers heraus.
    1 Sek


    54 Min
    Kurz danach fehlt eine Einstellung des Zombies und wie das Stück vom Kopf aus seinem Mund heraushängt.
    3 Sek


    58 Min
    Der Zombie wird noch von mehr Kugeln getroffen.
    2 Sek


    58 Min
    Nach dem Kopfschuss ist der Zombie länger im Bild.
    2 Sek


    59 Min
    Die Axt steckt länger im Kopf des Zombies (blutig). Auch die nächste Einstellung davon wurde gekürzt.
    2 Sek


    59 Min
    Blut spritzt noch aus dem Halsstumpf.
    0,5 Sek


    59 Min
    Noch mal.
    1 Sek


    71 Min
    Der Zombie mit dem Messer im Kopf ist länger im Bild.
    2 Sek


    72 Min
    Als der Zombie der Frau das Gehirn aus dem Hinterkopf herauszieht, ist dies um eine Sekunde verkürzt worden.
    1 Sek


    73 Min
    Ein paar Zombies verköstigen sich an zwei Frauen.
    6 Sek


    76 Min
    Der Zombie ist nach dem Kopfschuss noch in einer zusätzlichen Einstellung zu sehen. Aus seinem Einschussloch spritzt Blut heraus.
    4 Sek


    76 Min
    Ein weiterer Zombie, aus dessen Einschussloch in der Stirn Blut herausspritzt.
    1 Sek


    76 Min
    Noch eine Einstellung davon fehlt.
    2 Sek


    78 Min
    Auch hier sieht man länger, wie ein Zombie das Gehirn eines Partygastes aus dem Kopf zieht + Zwischenschnitt auf die schreiende Frau.
    4 Sek


    78 Min
    Ein Zombie ist im Bild und ruft "Brain!" Sein Armstumpft ist zu sehen.
    3 Sek


    80 Min
    Blut spritzt länger aus dem Kopf des weiblichen Zombies, der vorher Shelby beißen wollte.
    0,5 Sek


    80 Min
    Eine ähnliche Einstellung davon fehlt.
    0,5 Sek


    83 Min
    Zombie-Jeremy ist noch in einer weiteren Einstellung mit blutendem Einschussloch in der Stirn zu sehen.
    2 Sek


    83 Min
    Jeremy dreht sich zur Kamera um.
    3,5 Sek


    83 Min
    Er knallt gegen die Wand. In der gekürzten Fassung wurde dafür eine Einstellung verwendet, die erst einen kurzen Augenblick später noch einmal zu sehen ist, nämlich wie Jeremy an der Wand runterrutscht.
    Cut: 1 Sek
    Uncut: 4 Sek


    83 Min
    Jeremy rutscht länger an der Wand runter.
    1 Sek


    83 Min
    Länger, wie ein Zombie das Gehirn eines Typen aus dem Hinterkopf herauszieht.
    0,5 Sek


    83 Min
    Das Gehirn des Typen wird länger aus dem Kopf gezogen.
    0,5 Sek


    83 Min
    Bei einem anderen Opfer passiert dies ebenfalls.
    0,5 Sek


    84 Min
    Nach dem Kopfschuss ist der Zombie länger im Bild.
    0,5 Sek


    84 Min
    Wieder eine Einstellung die verkürzt wurde, als ein Zombie das Gehirn eines Toten aus dem Kopf herauszieht.
    1 Sek


    84 Min
    Der Zombie ist noch mit blutender Kopfwunde zu sehen.
    1 Sek


    86 Min
    Der Zombie beißt dem Typen das Ohr ab. Blut schießt anschließend hervor.
    1 Sek
    Ein großes Dankeschön geht an spannick für die Bereitstellung des Vergleichmaterials.

    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von M.I.B.



    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von Tombstone Media (Hartbox).



    Ungekürzte und ungeprüfte-DVD von M.I.B in der Hartbox von 84 Entertainment.

    Kommentare

    18.03.2015 07:29 Uhr - splatboy
    Also wenn ich mir jetzt mal im Vergleich die letzte The Walking Dead Folge anschaue, kann das hier im Vergleich fast als PG 13 durchgehen.

    18.03.2015 10:36 Uhr - Pater-Thomas
    User-Level von Pater-Thomas 1
    Erfahrungspunkte von Pater-Thomas 4
    18.03.2015 07:29 Uhr schrieb splatboy
    Also wenn ich mir jetzt mal im Vergleich die letzte The Walking Dead Folge anschaue, kann das hier im Vergleich fast als PG 13 durchgehen.


    Höre auf, mich hier so neugierig auf die 5. Staffel zu machen! Ich zähle schon die Tage, bis sie hier endlich auf BD erscheint. Einfach schrecklich, die lange Wartezeit:(

    18.03.2015 11:29 Uhr - Roughale
    4x
    Da hätte man gut und gerne die gesamten 95 Minuten rausschneiden können - mMn ein grauenhaft schlechter Film (ebenso wie Teil 4)...

    18.03.2015 12:42 Uhr - cecil b
    DB-Co-Admin
    User-Level von cecil b 17
    Erfahrungspunkte von cecil b 5.901
    Sieht eigentlich ganz nett aus. Schade, dass jeder da was anderes sagt.

    18.03.2015 13:18 Uhr - Djinn
    Teil 4 ist aufgrund des wahnsinnig hohen Tempos eigentlich noch recht unterhaltsam, auch wenn's natürlich kein guter Film ist. Allerdings sind die Schauspieler teilweise absolut lausig (die deutsche Synchro ist nebenbei kaum auszuhalten). Teil 5 ist nur noch peinlich und vor allem langweilig.

    18.03.2015 13:30 Uhr - HUANSOAHN
    Furchtbarer Müll!

    18.03.2015 17:44 Uhr - NICOTERO
    User-Level von NICOTERO 1
    Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
    Iiiiiih, wie eklig: Der Film.
    Ich fand ihn mies, trotz des zugegebenermassen hohen Tempos.

    18.03.2015 19:20 Uhr - Chop-Top
    18.03.2015 13:18 Uhr schrieb Djinn
    Teil 4 ist aufgrund des wahnsinnig hohen Tempos eigentlich noch recht unterhaltsam, auch wenn's natürlich kein guter Film ist. Allerdings sind die Schauspieler teilweise absolut lausig (die deutsche Synchro ist nebenbei kaum auszuhalten). Teil 5 ist nur noch peinlich und vor allem langweilig.


    Dem kann ich nur zustimmen.

    18.03.2015 21:05 Uhr - Insanity667
    DB-Helfer
    User-Level von Insanity667 11
    Erfahrungspunkte von Insanity667 1.641
    18.03.2015 12:42 Uhr schrieb cecil b
    Sieht eigentlich ganz nett aus. Schade, dass jeder da was anderes sagt.


    Naja, im Zweifelsfall selber ein Bild machen bei Gelegenheit. Empfehlen würde ich persönlich diesen Film aber wohl eher nicht... Whäää. In meinen Augen uncharmanter Trash der übelsten, unangenehmen und ununterhaltsamen Sorte.

    18.03.2015 21:16 Uhr - cecil b
    DB-Co-Admin
    User-Level von cecil b 17
    Erfahrungspunkte von cecil b 5.901
    Ich glaube dir, danke für die Warnung!

    18.03.2015 21:30 Uhr - sonyericssohn
    DB-Co-Admin
    User-Level von sonyericssohn 18
    Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.421
    Diesen Teil sollte man dem Necronomicon zu futtern geben. Wogegen der vierte Teil ganz ulkig war. Aber Rave to the grave... Was soll denn noch kommen ? Beat to the meat ?

    Göhüüüüürrrrn

    19.03.2015 01:38 Uhr - Knorpelkeks
    Göhüüüüürrrrn


    genau deshalb fand ich die deutsche synchro wieder lohnenswert, so schlecht, dass der unterhaltungswert schon wieder steigt. natürlich müssen viele faktoren gleichzeitig gegeben sein, um diesem schund einen gewissen charme abzugewinnen, aber mit dem richtigen pegel und der richtigen gesellschaft (und natürlich ohne die falschen erwartungen) ist er wesentlich erträglicher als man hier den eindruck bekommen könnte. außerdem sollte jedem klar sein, dass sich hinter "rave to the grave" kein potentieller oscar-kandidat verbirgt.

    19.03.2015 13:44 Uhr - Undead
    Teil 4 und 5 sind sowas von unglaublich Scheiße. Dabei waren Teil 1-3 noch gut bis passabel.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten und ungeprüften-DVD von M.I.B.

    Amazon.de



    Domino - A Story of Revenge
    Blu-ray 15,99
    DVD 13,79
    Prime Video 11,99



    The Witch: Subversion
    Blu-ray/DVD Mediabook 27,99
    Blu-ray 12,99
    DVD 10,99
    prime video 9,99



    Stephen Kings Rhea M... Es begann ohne Warnung
    BD/DVD Mediabook
    Cover A 27,99
    Cover B 27,99



    Holiday - Sonne, Schmerz und Sinnlichkeit
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    Prime Video 13,99



    Godzilla II: King of the Monsters
    4K UHD/BD 30,99
    BD 3D 25,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 15,99
    4K UHD Limited Steelbook 35,99



    Friedhof der Kuscheltiere
    4K UHD/BD 34,99
    BD Steelbook 24,99
    Blu-ray 15,99
    DVD 14,99

    © Schnittberichte.com (2019)