SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Colombiana

zur OFDb   OT: Colombiana

Herstellungsland:Frankreich (2011)
Genre:Action, Drama, Krimi, Liebe/Romantik,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,55 (30 Stimmen) Details
05.01.2012
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
Internationale Kinofassung
Label EuropaCorps, DVD
Land Frankreich
Freigabe für alle
Laufzeit 103:37 Min. (96:34 Min.) PAL
Unrated
Label Sony Pictures, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 111:27 Min. (106:55 Min.) NTSC
Der Film

Mit Colombiana bewegt sich der französische Produzent und Drehbuchschreiber Luc Besson auf nur allzu bekanntem Terrain. Der Actionveteran bietet in seinem neuesten Actioner eine Variation von Léon - Der Profi, einem seiner größten Erfolge. Wieder muss ein junges Mädchen mit ansehen, wie seine Eltern von Gangstern brutal ermordet werden und sinnt auf Rache. 15 Jahre später ist für Cataleya dann der Moment gekommen, in dem sie ihre Schlinge immer enger um den Kartellboss zuzieht, nur, um sich gleichzeitig auch selbst in der Schusslinie wieder zu finden. Zoe Saldana gibt hier die Killerin und macht eine gute, wenn auch etwas fragile Figur. Bei der Action gibt es ordentliche Inszenierung und Schauwerte zu sehen, storytechnisch wird man über die ein oder andere Ungereimtheit hinwegsehen müssen, dann unterhält Colombiana den nicht allzu anspruchsvollen Actionfan durchaus zufriedenstellend.

Die Fassungen

Die Veröffentlichtungssituation ist hier ähnlich wie bei Taken aka 96 Hours: Für die US-Kinofassung wurden umfassende Zensuren vorgenommen, um das massentauglichere PG-13-Rating (for violence, disturbing images, intense sequences of action, sexuality and brief strong language) zu erhalten. In Europa gab es es eine längere Fassung in den Kinos, in Deutschland mit einer FSK 16-Freigabe bewertet.

Für das Heimkino wurde dann in den USA eine Unrated-Fassung angekündigt und man könnte meinen, dass das jetzt die internationale Fassung ist. Dem ist allerdings nicht so. Bei der Unrated-Fassung handelt es sich um eine 3. Version des Films, die sich deutlich von der internationalen Kinofassung (und natürlich der US-Kinofassung mit dem PG-13) unterscheidet.

Interessant hierbei ist, dass Regisseur Olivier Megaton im Audiokommentar beispielsweise bei der ersten Szene, als Cataleyas Eltern sterben, deutlich machte, dass die Variante, in der man ihr Sterben nicht direkt sieht (internationale Kinofassung), seine bevorzugte Version ist. Die deutlich brutalere Variante, die die US-Unrated-Fassung beinhaltet, wurde zwar auch von ihm gedreht, aber als er sie später sah, hat er sich gegen ihre Verwendung entschieden. Man kann also wohl davon ausgehen, dass die internationale Kinofassung (wie sie in Deutschland und Frankreich auch auf den Heimkinomedien veröffentlicht wurde) sein Director's Cut ist, nicht die brutalere Unrated-Fassung aus den USA.

Verglichen wurde die Unrated-Fassung (enthalten auf der US-DVD/BD von Sony) mit der internationalen Kinofassung (enthalten auf der französischen BD (mit DVD) von EuropaCorps und identisch zur deutschen BD).

6 Unterschiede, davon
3 erweiterte Szenen
2 alternative Szenen
1 Szene mit alternativem Bildmaterial

Die Unrated-Fassung läuft 236,28 Sec. bzw. ca. 3 Minuten 57 Sekunden länger als die internationale Kinofassung.
Weitere Schnittberichte
Colombiana (2011) Internationale Kinofassung - Unrated
Colombiana (2011) PG-13 - Internationale Kinofassung

Meldung
Colombiana erscheint in den USA als Unrated-Fassung (18.10.2011)


Alternative Szene
0:08:51: Ein beachtlicher Unterschied zwischen den beiden Fassungen ergibt sich schon früh zu Beginn des Films. Das Ganze als den Einsatz von alternativem Bildmaterial zu bezeichnen, würde dem Unterschied wohl nicht gerecht, weswegen man hier durchaus von zwei eigenen Szenen sprechen kann. Nacheinander wird für jede Fassung beschrieben, was zu sehen ist:

Kinofassung:
Nachdem Cataleyas Eltern schießend ins Treppenhaus gehen, fährt die Kamera langsam auf die am Tisch sitzende Cataleya zu. Der Fokus bleibt dabei auf ihr Gesicht gerichtet. Sie schaut mit starrem, erschrockenem Blick und es wird deutlich, dass sie wohl gerade mitansehen muss, wie ihre Eltern von Don Luis Gefolgsmännern erschossen werden. Der Tod der Eltern findet allerdings im Off statt. Danach kommen mehrere Schergen bewaffnet die Treppe hoch, gefolgt von Marco. Der geht erst zu einer Kommode und nimmt ein Bild in die Hand, bevor sich einer der Gangster wieder nach unten begibt. Marco setzt sich schließlich zu Cataleya an den Tisch und das Gespräch beginnt.
Diese Szene dauert 55,48 Sekunden (PAL)



US-Unrated:
Als Cataleyas Eltern den Gangstern entgegentreten, zeigt die Kamera auch hier die am Tisch sitzende Tochter, doch es gibt immer wieder Szenenwechsel zwischen ihr und dem Schicksal ihrer Eltern. Zunächst kommt die Mutter hochgerannt, wird allerdings von mehreren Kugeln blutig und in Zeitlupe getroffen. Sie fällt zu Boden und schaut Cataleya mit vor Schmerzen und Schock aufgerissenen Augen an. Dann folgt ihr Vater, der immer noch in einen Schusswechsel verwickelt ist und schließlich ebenfalls mehrmals von Kugeln durchsiebt wird, ebenfalls in verlangsamter Ansicht. Er schaut erst zu seiner Tochter und dann zu seiner neben ihm am Boden liegenden Frau, die kurz vor dem Tode steht. Wenige Sekunden später erliegen beide ihren Verletzungen.

In alternativen Einstellungen kommt nun Marco mit den anderen die Treppe hoch, im Bild sind beinahe durchgängig auch Cataleyas tote Eltern am Boden liegend zu sehen. Bei den Leichen angekommen, hockt sich Marco zum verstorbenen Fabio hin und sagt kopfschüttelnd: "Fabio. You should know that you don't leave Don Luis. Only die."
Dann schauen er und Cataleya sich an und er geht zur Kommode. Währenddessen zieht der sich ebenfalls noch im Raum befindliche Gefolgsmann seine Waffe und hält sie Cataleya an den Kopf, um sie zu erschießen. Doch Marco hat etwas dagegen.

Marco: "Hey. What are you doing?"
Gangster: "Don Luis said: kill everyone."
Marco: "He also said: no names."
Gangster: "She won't remember."
Marco: "She's a kid."
Gangster: "So what?"
Marco: "What do you mean: so what? Hm? What do you mean?"
Der Gangster sichert seine Waffe und senkt sie wieder.
Marco: "Go do your job.".
Der Gangster dreht sich um und verlässt den Raum.

Diese Szene dauert 167,56 Sekunden (NTSC)



LAUFZEITUNTERSCHIED ZWISCHEN BEIDEN SZENEN: 112,08 Sec.

Alternatives Bildmaterial
0:15:06: Nach der Kamerafahrt über die Siedlung haben beide Fassungen ein paar unterschiedliche Einstellungen von Cataleyas Flucht.
Die Kinofassung läuft 4,68 Sec. länger

Internationale KinofassungUnrated-Fassung


Alternative Szene
0:15:12: Erneut ist der Unterschied so umfassend, dass man von einer neuen Szene in der Unrated-Fassung sprechen kann. Cataleyas Flucht dauert hier viel länger. Während sie in der Kinofassung plötzlich schon von den Autos verfolgt wird, flüchtet sie sich in der Unrated-Version noch per Leiter auf ein Dach, verfolgt von den Schergen. Diese finden sie dort aber nicht, weil sie sich in einem Wasserpeicher versteckt. Erst, als sie kurze Zeit später wieder auf die Straße geht, im Glauben, ihre Häscher abgehängt zu haben, tauchen die Autos auf.
92,96 Sec.


Erweiterte Szene
0:37:58: Als sie von Rizzo gefragt wird, wer sie sei, antwortet Cataleya nur in der Unrated noch mit: "Not room service."
2,72 Sec.


Erweiterte Szene
0:59:51: Woogard ist noch in einer zusätzlichen Einstellung schlafend im Bett mit den Mädels zu sehen.
1,64 Sec.


Erweiterte Szene
0:59:54: Cataleya geht in der Unrated noch langsam auf das Bett zu, in dem Woogard und seine Gespielinnen friedlich schlummern. Sie überlegt offensichtlich, Woogard an Ort und Stelle zu erschießen und richtet die Waffe auf ihn. Die Kamera fährt auf ihr Gesicht.
In der Kinofassung ist die Einstellung der im Bett liegenden Menschen dafür etwas länger.
Die Unrated läuft 31,56 Sec. länger

Kommentare

05.01.2012 00:05 Uhr - Kurgan
1x
Hab die Unrated gesehen - und war ganz ordentlich unterhalten

05.01.2012 00:15 Uhr - Nightmareone
1x
War ganz gut. Lohnt sich...

05.01.2012 00:20 Uhr - N8falke
Interessieren würde mich hier noch, was die korrekte fps des Films ist. Die US-BD läuft mit 23,976fps, die deutsche mit 24fps und die französische mit 25fps. Gerade bzgl. der gewollten Geschwindigkeit und der richtigen Tonhöhe wäre eine Info von demjenigen, der das wissen sollte, sehr interessant. Ich achte auf sowas einfach.

Die Unrated Fassung hier ist auf jeden Fall schonmal sehr interessant und wird bei Gefallen des Films dazugeordert.

05.01.2012 00:25 Uhr - Doc Idaho
1x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Die französische BD läuft nicht mit 25fps, sondern auch mit 24fps.

05.01.2012 00:33 Uhr - THE|RIDDLER
3x
wird denn die Unrated auch in Deutschland erscheinen?

05.01.2012 00:41 Uhr - Thrax
1x
Auch wenn ich jetzt nicht glaube das der Film das Rad neu erfinden wird...der Trailer war ganz gut und da wird der mal angeschaut.

05.01.2012 00:47 Uhr - N8falke
1x
Danke Doc, dann scheine ich nen BDScan von der kanadischen BD erwischt zu haben.
Dachte wegen der franz. DTS-HD Tonspur, neben dem O-Ton, an die FRE-BD.

05.01.2012 00:48 Uhr - Splattermann

WAS FÜR EIN GEILER FILM !!!!!!!
Einer der geilsten Mafia-Drogen-Action Filme, die ich je gesehen habe!
Die Blu-ray ist ja sowas von gekauft!!!!!!!!!!!!
Habe auch bereits die UNRATED gesehen. Danke für den SB!

05.01.2012 00:49 Uhr - biknaete
2x
Erstmal Danke für den Bericht :)
Der Film ist gut, hab ihn im Kino gesehen, und werde ihn mir auf jeden Fall kaufen, aber mich interessiert genau wie THE|RIDDLER, ob die Unrated auch in Deutschland erscheinen wird, bitte da um Informationen falls verfügbar :)

05.01.2012 00:53 Uhr - Mike Lowrey
3x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
Die deutschen Veröffentlichungen enthalten die internationale Kinofassung. Es dürfte sehr unwahrscheinlich sein, dass die UR in Deutschland nachträglich erscheint.

05.01.2012 01:01 Uhr - Asgard
2x
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Das ist ja mal interessant. Aber der einzige wirkliche Unterschied ist dann wohl nur die Erschießung die Eltern. Egal, bleibt ein cooler Actionfilm.

05.01.2012 01:12 Uhr - Absurd
3x
Einmal anschauen und vergessen 6/10

05.01.2012 03:47 Uhr - Cobretti
5x
Achtet mal auf die Hotelszene:
Protagonistin lässt beim verlassen des mit Sprengstoff präparierten Hotelzimmers einen Vogel aus dem Käfig, schliesst die Türe und sprengt das Zimmer in die Luft^^
Animal cruelty at its best:D
Film ist totales 08/15 Hollywood Kino!Alles schonmal da gewesen...

05.01.2012 07:15 Uhr - djceet
2x
ja gut........hab den film gesehen und nicht gemerkt das da was fehlt ;-)

05.01.2012 11:03 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
nichts was man in anderen Filmen nicht auch schonmal gesehen hat, teilweise besser. Bei mir blieb nicht viel hängen...

05.01.2012 11:34 Uhr - larry
2x
Kein Vergleich zu Taken. Während ich Liam Neeson`s Rolle noch glaubhaft und den Film schlicht Spitze fand, ist Zoe Saldana`s Performance als unterernährte Killerin eine kleine Enttäuschung. Der Film hat sicher seine guten Momente, hebt sich aber in der Summe nicht von anderen, ähnlichen Machwerken ab. Die Actionszenen sind durchaus solide und ansprechend inszeniert, hinterlassen aber keinen bleibenden Eindruck. Blieb auch bei mir nicht viel hängen...

05.01.2012 13:07 Uhr - Chili_Palmer
Und ich hab vor einiger Zeit geschrieben die Unrated von Taken IST länger als die Dt.

05.01.2012 13:14 Uhr - Doc Idaho
2x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
05.01.2012 - 03:47 Uhr schrieb Cobretti
Achtet mal auf die Hotelszene:
Protagonistin lässt beim verlassen des mit Sprengstoff präparierten Hotelzimmers einen Vogel aus dem Käfig, schliesst die Türe und sprengt das Zimmer in die Luft^^
Animal cruelty at its best:D

Sie lässt den Vogel in ihrer Wohnung frei, weil sie nicht mehr zurückkommen kann. Und ihre Wohnungs sprengt sie auch nicht in die Luft, sie sprengt die Wand in einer anderen Wohnung. Sie mochte ihren Vogel offensichtlich. Das SWAT-Team sprengt auch nur die Tür der Wohnung. Nix Animal Cruelty.
Film ist totales 08/15 Hollywood Kino!Alles schonmal da gewesen...

Totales 08/15 Hollywood Kino sieht anders aus. Wer sich auskennt und aufgepasst hat, merkt dem Film seine französischen Wurzeln an.

05.01.2012 13:41 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Hört sich eigentlich, wenn man darüber hinweg sieht, dass die Story Uralt ist eigentlich ganz unterhaltsam an und für mich ist es schon interessant Zoe Saldana mal nicht als blaues Alien zu sehen.

05.01.2012 13:57 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Der ist denen leider gründlich in die Hose gegangen.

Wenn ich daran denke, dass Regisseur Olivier Megaton als nächsten die TAKEN-Fortsetzung inszenieren darf, dann schüttelt es mich.
COLOMBIANA jedenfalls ist keine Empfehlung für weitere Regiearbeiten - und TRANSPORTER 3 war es auch schon nicht!

05.01.2012 14:35 Uhr - Xaitax
Ach was, die Kleine versucht allen Ernstets vom *Avatar* Image wegzukommen.

05.01.2012 14:38 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
05.01.2012 - 13:07 Uhr schrieb Chili_Palmer
Und ich hab vor einiger Zeit geschrieben die Unrated von Taken IST länger als die Dt.


Szenenbeispiele?

05.01.2012 14:57 Uhr - Cobretti
2x
Doc Idaho@

Da hat wohl jemand genau aufgepasst ;)
Trotzdem totaler durchschnitt.Klar Frankreich Wurzeln, Luc Besson, aber sein Leon bleibt unerreicht...

05.01.2012 14:59 Uhr - Joker1978
Yeah Jack, genauso seh ich das auch! Fand den Film net wirklich spannend, zoe konnte mich als eisenharte killerin gar nicht überzeugen, mich hat sie genervt, gähn.
Und Transporter 3 war genauso ein Müll wie dieser hier. Furchtbar! Der Regisseur ist net wirklich mein Ding...
Aber wem es gefällt, viel Spaß!

05.01.2012 15:15 Uhr - Doc Idaho
3x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
05.01.2012 - 14:57 Uhr schrieb Cobretti
Doc Idaho@

Da hat wohl jemand genau aufgepasst ;)

SB-Autor. Filmfan. Geht nicht anders.

05.01.2012 20:49 Uhr - Sonysonic
Ist es Zufall dass das Cover eine Nuance von "The boondock saints 2" suggeriert?

05.01.2012 21:20 Uhr - Jerry Dandridge
Ist es Zufall dass das Cover eine Nuance von "The boondock saints 2" suggeriert?


Das ist glaub ich Zufall. Sowas kommt öfters vor, z.B. Bei den Covern von "Phantasm II" und "Legende":

Phantasm II:
http://1.bp.blogspot.com/_WT296Ycwut8/TMB3OwOb_RI/AAAAAAAACFo/TA2tB_3oUvI/s1600/top2s_phantasm.jpg

Legende:
http://i594.photobucket.com/albums/tt30/grd94533/Legend_R2--wwwFreeCoversnet.jpg


05.01.2012 22:43 Uhr - Subhuman
2x
Irgendwie drängt sich einem der Eindruck auf, dass Luc Besson seit einigen Jahren nichts mehr einfällt. Frühere Klasse-Filme wie Leon oder Nikita sind Welten von seinen neueren Werken (insbesondere als Produzent und Autor) entfernt. Massenware mit dramaturgischen Lücken, die durch möglichst viel Action nicht auffallen sollen.

06.01.2012 16:04 Uhr - Lucaen
1x
Ich hab die Kinofassung gesehen und frage mich aus welcher Version ist denn dieses Bild?:
http://www.imdb.de/media/rm1323678720/tt1657507
denn hier ist das ja auch nicht dabei.

06.01.2012 20:19 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Die Szene ist in beiden Fassungen drin.

06.01.2012 22:28 Uhr - planet_t
1x
Ich hab die Kinofassung gesehen und frage mich aus welcher Version ist denn dieses Bild?:
http://www.imdb.de/media/rm1323678720/tt1657507
denn hier ist das ja auch nicht dabei.


in der IF nicht drinnen, man sieht nur das Geschoss fliegen

06.01.2012 23:56 Uhr - Doc Idaho
3x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Bei jedem halbwegs profesionellen Film gibt es immer Set-Fotografen, die sich ums Werbematerial kümmern. Um so ein Foto handelt es sich hier, nicht um ein Bild vom Filmmaterial gemacht wurde.

Wir hatten schon lange nicht mehr diese Noob-Frage, deswegen dachte ich, die Szene ist gemeint und nicht das Foto. Aber ihr seid ja beide recht neu hier :-)

Auf Covern von DVD oder Videos, in Aushangfotos oder auf Postern gibt es sehr oft Dinge zu sehen, die so im Film nicht genau vorkommen. Das gleiche gilt auch für Szenen im Trailer.

Nix für ungut.

ciao




07.01.2012 12:01 Uhr - planet_t
3x
dachte die frage wäre recht eindeutig.

neu angemeldet, ja, neu im generellen sinne, nein

und ja, die szene war ja eben gemeint :D

08.01.2012 01:54 Uhr - Jason2009
06.01.2012 - 23:56 Uhr schrieb Doc Idaho
Bei jedem halbwegs profesionellen Film gibt es immer Set-Fotografen, die sich ums Werbematerial kümmern. Um so ein Foto handelt es sich hier, nicht um ein Bild vom Filmmaterial gemacht wurde.

Wir hatten schon lange nicht mehr diese Noob-Frage, deswegen dachte ich, die Szene ist gemeint und nicht das Foto. Aber ihr seid ja beide recht neu hier :-)

Auf Covern von DVD oder Videos, in Aushangfotos oder auf Postern gibt es sehr oft Dinge zu sehen, die so im Film nicht genau vorkommen. Das gleiche gilt auch für Szenen im Trailer.

Nix für ungut.

ciao





Da fällt mir irgendwie sofort das Chirurgen-Pinhead Foto aus Hellraiser II ein....

19.08.2012 18:46 Uhr - Lamar

In meinen Augen und für mich persönlich ein ganz ganz ganz ganz toller Film.
Hat mich von Anfang bis Ende sofort und total gefesselt.

Geile Locations, geile Action, geile Story, Top MOVIE !

Hab mir den direkt 2 mal hintereinander rein gezogen

14.11.2012 10:01 Uhr - Faith_Hawke
2x
User-Level von Faith_Hawke 1
Erfahrungspunkte von Faith_Hawke 14
Völlig belanglos, 08/15-Szenario, alles schon mindestens hundert Mal gesehen, Logiklöcher ohne Ende - und natürlich musste man noch eine Lovestory einbauen. Überflüssiger Film. Schade, denn ich stehe eigentlich auf Frauenpower ;o)

24.09.2015 12:50 Uhr - Rambo...John J.
Absolut geiler Streifen...Schon zig mal gesehen, dennoch immer wieder mal unterhaltsam.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


US-Blu-ray mit der Unrated-Fassung bei Amazon.com bestellen.
Amazon.de


Escape Room - Das Spiel geht weiter
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Dunkirk
Blu-ray Digibook 29,99
Blu-ray Steelbook 23,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Crimen Ferpecto: Ein ferpektes Verbrechen
2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 10 (Blu-ray + Soundtrack CD) - Limitiertes Mediabook
Cover A 32,34
Cover B 32,34
Cover C 32,34

SB.com