SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

From Dusk Till Dawn: The Series

zur OFDb   OT: From Dusk Till Dawn: The Series

Herstellungsland:USA (2014)
Genre:Action, Horror, Drama, Fantasy, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,74 (23 Stimmen) Details
15.06.2014
Blade41
Level 35
XP 37.851
Episode: 1.06 Place Of Dead Roads (Place Of Dead Roads)
TV-Fassung
Label The El Rey Network, Free-TV
Land USA
Freigabe TV 14
Online-Version
Label Netflix, Release
Land USA
Freigabe Not Rated
Über From Dusk till Dawn muss man wohl keine großen Worte mehr verlieren. Der Kultstreifen sollte jedem Besucher dieser Seite ein Begriff sein. Dem Erfolg geschuldet folgten zwei Sequels, welche qualitativ deutlich unter dem Kinofilm von Robert Rodriguez anzusiedeln sind, und seit diesem Jahr auch eine TV-Serie. From Dusk till Dawn: The Series ist die erste eigenproduzierte Serie des von Rodriguez gegründeten El Rey Networks.

Inhaltlich erzählt die Show mehr oder weniger den Kinofilm nach, wird aber im Verlauf der 10 Folgen immer eigenständiger. Man übernimmt zwar markante Stellen aus dem Film, aber reichert sie mit vielen neuen Ideen an, durchleuchtet die Mythologie und wirkt daher nicht wie eine plumpe Nacherzählung des Films. Ja, die Serie ist sehr unterhaltsam und ja, sie bietet auch für Gorehounds jede Menge Schauwerte, welche in Deutschland wohl mit einer FSK KJ-Freigabe abgesegnet werden dürften.

Neben der Ausstrahlung beim El Rey Network gab es die Folgen auch "On Demand" bei den großen Anbietern wie Netflix, iTunes oder Amazon zu sehen. Und es gibt tatsächlich Unterschiede zwischen der TV-Fassung und der Online-Version. Zwar nicht in Sachen Gewalt, sondern bei den nackten Tatsachen. Denn bei Netflix und Co. gibt es nämlich ein paar nackte Damen, welche im US-Cable natürlich nicht zu sehen sind.

Verglichen wurde die zensierte TV-Ausstrahlung mit der unzensierten On-Demand-Fassung.

Beide Fassungen unterscheiden sich an 6 Stellen. Die TV-Fassung ist dabei um 0,09 Sek kürzer.
0:00 Minuten
In der TV-Fassung gibt es noch die Einblendung des Senderlogos und den Hinweis "Original Series".
4,21 Sek.

6:35 Minuten / 6:37 Minuten
Eine der Tänzerinnen ist oben ohne zu sehen. Zumindest in der Online-Version.
1,21 Sek. / 1,20 Sek.

Online-VersionTV-Fassung


6:36 Minuten / 6:38 Minuten
Zwei unterschiedliche Tänzerinnen. Die eine nackig. Die andere nicht.
kein Zeitunterschied

Online-VersionTV-Fassung


6:38 Minuten / 6:40 Minuten
Alternatives Material als die Band spielt. Die TV-Fassung ist etwas gezoomt. Somit gibt es hier keine nackten Brüste.
kein Zeitunterschied

Online-VersionTV-Fassung


7:03 Minuten / 7:05 Minuten
Wieder gibt es nur bei Netflix und Co. die nackte Stripperin zu sehen.
kein Zeitunterschied

Online-VersionTV-Fassung


7:16 Minuten / 7:18 Minuten
Eine längere Sequenz mit unterschiedlichen Tänzerinnen und unterschiedlichen Stadien des Nacktseins.
7,76 Sek. / 7,68 Sek.

Online-VersionTV-Fassung


7:29 Minuten / 7:31 Minuten
Das gleiche Spiel. Im TV geht es wieder etwas züchtiger zu.
kein Zeitunterschied

Online-VersionTV-Fassung

Kommentare

15.06.2014 00:22 Uhr - cecil b
6x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.826
Das bisschen Plastik und Haut ist wieder mal zu viel für die Amis.

Ich weiß nicht was ich von der Serie halten soll. Ich kenne sie ja auch NOCH nicht:)


15.06.2014 06:22 Uhr - HeinziSchmolke
User-Level von HeinziSchmolke 2
Erfahrungspunkte von HeinziSchmolke 72
@cecil b: Mach dir nichts draus. Ich kenne die erste Staffel und weiss
dennoch nicht was ich davon halten soll. Die Selbstzensur die Rodriguez
im Dialog alleine abzieht is mir Schleierhaft ("Did you want to say "F" you? I know you just wanted to say "F" you to me!" WHAT THE "F"!!!) Die Serie läuft auf seinem eigenen Kanal!
Ich hoffe dass zumindest die Heimvideo Versionen mit alternativem Dialog
ausgestattet sind, denn diesen weichgespülten Blödsinn meint er doch sicher nicht ernst (hoffe Ich zumindest). Werde jedenfalls auf die Schnittberichte warten denn ich werde mir die Serie bestimmt nicht nocheinmal anschauen.
Ich möchte es hier natürlich niemandem vermiesen da ich hochgradig Voreingenommen bin was FDTD betrifft. Der Film verteidigt schon 18 Jahre lang die Stellung meiner persönlichen Nummer 1! Unendlich zitierbar, abgefahrene Story, endgeile Charaktere! :D

15.06.2014 09:00 Uhr - Lamar
2x
Bevor wir in Deutschland aber wieder eine zensierte Version bekommen, was den Gore und den Splatter Gehalt angeht, soll die Serie lieber bleiben wo der Pfeffer wächst.

Full Uncut ist sie herzlich Willkommen.

15.06.2014 09:51 Uhr - Punisher1970
1x
Die Amis sind schon ein verdammt prüdes Völkchen.
Ich bin vor kurzem auf dieses Video gestoßen, und konnte mit dem Kopfschütteln garnicht mehr aufhören.
http://www.youtube.com/watch?v=stWqOShaH6Y
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast darüber lachen.

15.06.2014 10:04 Uhr - Jerry Dandridge
5x
In Amerika darf man das F-Wort nicht im Fernsehen sagen. Das ist nun mal so. Ich versteh nicht, was ihr alle habt? Die Zensur lenkt uns von unseren wichtigen Problemen ab. Ohne Zensur hätten wir nichts zu lästern. Und seit mal ehrlich. Jeder lästert gerne!

15.06.2014 10:25 Uhr - Oberstarzt
1x
Bevor's gänzlich in eine Diskussion über amerikanische Zensur abdriftet: Kennt einer die Serie und taugt die was?

15.06.2014 11:19 Uhr - Marsche
3x
DB-Helfer
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
Ich finde das mit der Schimpfortzensur völlig ok, was man hier auf RTL 2 Nachmittags alles hört geht gar nicht!

15.06.2014 13:01 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.826
15.06.2014 11:19 Uhr schrieb Marsche
Ich finde das mit der Schimpfortzensur völlig ok, was man hier auf RTL 2 Nachmittags alles hört geht gar nicht!


Mir ist es auch fast peinlich, wie sehr deutsche Moderatoren damit angeben, dass F-Wörter im TV meist drin sind. Da sind diese Wörter nur primitiv und unnötig, aber in der Kunst müssen sie erlaubt sein !

15.06.2014 15:01 Uhr - Ned Flanders
1x
was beschweren wir uns eigentlich über zensur in ami-land??? wir deutschen müssen doch selber filme importieren so das wir sie ohne zensur u. ungeschnitten sehen können !!!

15.06.2014 16:11 Uhr - BLOODSHED
1x
Die Serie ist mir persönlich zu billig gewesen (Optik, Effekte, Schauplätze). Die CGI Blutfontänen haben auch genervt. Sexmachine war voll der Clown. Wenn man absolut nix zu gucken hat, kann man mal reinschauen.... sonst nicht.

15.06.2014 17:30 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 37.851
15.06.2014 06:22 Uhr schrieb HeinziSchmolke
Die Selbstzensur die Rodriguez im Dialog alleine abzieht is mir Schleierhaft ("Did you want to say "F" you? I know you just wanted to say "F" you to me!" WHAT THE "F"!!!) Die Serie läuft auf seinem eigenen Kanal!


Auch wenn es sein eigener Kanal ist, muss er sich an die Richtlinien halten, die für das Basic Cable gelten. Außerdem gibt es in der TV-Fassung durchaus einige "Fucks" zu hören. Nur im Vergleich zum Film sind die Dialoge abgeschwächt worden und sind nicht so drastisch und "colorful".

15.06.2014 17:46 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 15
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.780
Laut "Bloodshed" scheint die Serie ja nicht so toll zu sein. Im Grunde bestätigt sich, was ich mir schon anhand der vorab veröffentlichten Bilder und Trailer gedacht habe. Warum muss man aus einem etwas über 100 Minuten langen Film, der gut ist wie er ist, gleich `ne Serie machen? Rodriguez hätte besser daran getan, `ne eigenständige Serie mit neuen Ideen zu produzieren.
Da schaue ich lieber hoffnungsvoll auf "Sin City 2"....

15.06.2014 21:54 Uhr - madmike
Wieso muss RR jetzt aus dem genialen Film eine Serie machen, die exakt die selbe Geschichte erzählt??? Das hatten wir doch schon mit den Sequel und Prequel zu FDTD, wobei ich das Prequel sogar aufgrund des Western-Ambiente ganz gut fand. War doch mal was anderes, auch wenn es genau wie das Original geendet hat. Aber reinschauen würde ich natürlich schon, wenn die Serie auch Uncut, und von mir auch ohne Silicon, gesendet wird.

15.06.2014 22:10 Uhr - tobi44
1x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Man denkt man schaut einen Comic

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen
  • The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen

  • alternative Schnittfassung auf Bonus BD
Blu-ray Mediabook
23,57 €
Blu-ray
15,32 €
DVD
13,41 €
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral

Blu-ray
14,89 €
4K UHD/BD Stbk.
28,99 €
4K UHD/BD CE
37,99 €
4K UHD/BD
28,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • King Kong und die weiße Frau
  • King Kong und die weiße Frau

Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €
  • Scream
  • Scream

4K UHD/BD Kinofassung
24,79 €
DVD Unrated DC
10,49 €
  • The Sadness
  • The Sadness

4K UHD/BD Mediabook
32,99 €
4K UHD/BD Steelbook
32,99 €
  • Candyman
  • Candyman

4K UHD/BD
24,99 €
Blu-ray
15,97 €
DVD
13,49 €
Prime Video HD
13,99 €