SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Biomutant · Mythisches, postapokalyptisches Kung-Fu-RPG · ab 57,99 € bei gameware

    Das Gesicht im Dunkeln

    zur OFDb   OT: A doppia faccia

    Herstellungsland:Deutschland, Italien (1969)
    Genre:Krimi, Thriller,
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 6,11 (9 Stimmen) Details
    03.08.2020
    brainbug1602
    Level 26
    XP 16.927
    Vergleichsfassungen
    Deutsche Fassung ofdb
    Label Universum Film, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 12
    Laufzeit 78:27 Min.
    Originalfassung ofdb
    Label Arrow Video, Blu-ray
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 15
    Laufzeit 91:24 Min.
    Verglichen wurden die deutsche Fassung mit der Originalfassung.

    Inhalt



    John Alexander ist scheinbar glücklich mit seiner Frau Helen verheiratet bis er eines Tages entdeckt, dass sie eine lesbische Affäre mit ihrer Freundin Liz hat. John stellt sie zur Rede und Helen beschließt eine Auszeit zu nehmen. Als Helen des Abends die Villa verlässt, gerät sie von der Straße ab stirbt bei der anschließenden Explosion. Helen war Besitzerin der Automobilwerke Brown & Brown, die sie John vermacht hat. Um die Ereignisse verarbeiten zu können, begibt sich John auf eine kleine Reise. Als wieder zu Hause ankommt, findet er die mysteriöse Christine in seiner Villa wieder. Sie gibt sich als Herumtreiberin aus und nimmt John mit auf eine Hippie-Party. Dort sieht er einen Pornofilm, in dem eine Frau mit demselben Ring von Helen und einer identischen Narbe am Hals zu sehen ist. Ihr Gesicht ist leider verdeckt, doch John vermutet, dass Helen immer noch am Leben ist. Weitere Nachforschungen bestätigen seine Vermutungen, bis er eines Tages von Helen kontaktiert wird, die sich mit ihm treffen will.

    Das Gesicht im Dunkeln ist der 34te Beitrag zur Edgar Wallace Filmreihe und dabei voll auf seinen Star Klaus Kinski zugeschnitten, der sich mit meist leidender Miene durch den Film schleppt. Das Mysterium um Helen wird zwar ganz gut inszeniert, doch zieht sich der Film an manchen Stellen zu sehr. Auch hat man das Gefühl gar keinen Edgar Wallace Film zu sehen. Das liegt vor allem an der Inszenierung von Riccardo Freda, die verstärkt in die Giallo-Richtung geht. Der Psychothriller mit nackter Haut, undurchsichtigem Plot und einem überraschenden Finale passt so gar nicht zu der eher klassischen Krimi-Inszenierung früherer Edgar Wallace Verfilmungen. Mit nur 600.000 Kinobesuchern blieb Das Gesicht im Dunkeln etwas hinter den Erwartungen zurück. Es folgten noch vier weitere Edgar Wallace Filme, darunter Jess Francos abgedrehter Der Teufel kam aus Akasava.

    Originalfassung von Arrow veröffentlicht



    Die deutsch-italienische Co-Produktion wurde für eine Auswertung in den deutschen Kinos in einigen Punkten abgeändert. Am markantesten sind dabei die starken Kürzungen, um den Film etwas flotter zu gestalten. Diverse Szenenteile wurde entfernt, die nicht unbedingt nötig zum Verständnis des Films sind. Speziell das Treiben auf der Hippie-Party wurde sinnvoll gestrafft. Weiterhin wurde in der deutschen Fassung die Szene in der John durch London läuft und sich in einer Bar betrinkt nach vorne verschoben. Ein Telefonanruf hingegen wurde nach hinten verschoben. Diese Änderungen wurden durchgeführt, um den Film inhaltlich etwas anzupassen. So läuft er in der deutschen Fassung aus Trauer über den Verlust von Helen durch London, um sich zu betrinken. Gegen Ende des Films bekommt er von Helen einen Telefonanruf mit der Aufforderung zu einem Treffen. In der Originalfassung hingegen spricht niemand am Telefon und es gibt eine neue Szene in der Liz in der Bar anruft, damit der Barkeeper zu John sagt, dass sich Helen mit ihm Treffen will. Und schließlich hat die deutsche Fassung zwei kurze Alternativszenen. Anstelle eines Kameraschwenks über London ist in der deutschen Fassung das New Scotland Yard Schild zu sehen und bevor John zu Liz geht, sieht man eine andere Szene in der einige Leute ein Theater verlassen.
    Die Anpassungen für den deutschen Markt darf man als gelungen bezeichnen. Die Schnitte fallen nicht auf und beschleunigen den Film auf angenehme Weise. Der Kniff, dass John am Ende direkt von Helen kontaktiert wird, funktioniert sehr gut. Meines Erachtens die bessere Schnittfassung des Films.
    Zum Vergleich lag mir zudem eine TV Ausstrahlung von ORF III vor. Wie zu erwarten wurde dort die deutsche Schnittfassung ohne weitere Änderungen ausgestrahlt. Die Laufzeit ist ein wenig kürzer als bei der deutschen DVD, da die Musik nach dem Abspann abgebrochen wurde.
    Wer die ungekürzte Fassung des Films sehen will, muss zur UK Blu-ray von Arrow greifen. Man hat die Wahl den Film mit dem englischen oder italienischen Vor- und Abspann zu sehen und ebenfalls stehen beide Audiospuren zur Verfügung. Die Blu-ray hat ein umfangreiches Bonusmaterial, das sich vor allem mit der Komponistin Nora Orlandi beschäftigt. Interessierte können hier bedenkenlos zuschlagen.

    Laufzeiten:

    Deutsche Fassung: 78:27 Min.
    Italienische Fassung: 91:24 Min.
    Weitere Schnittberichte
    Der Frosch mit der Maske (1959) Kabel 1 Nachmittags - FSK 12
    Die Seltsame Gräfin (1961) Kinofassung - Erweiterte Fassung
    Das Rätsel der roten Orchidee (1962) FSK 12 Kinofassung - FSK 16 DVD
    Der Zinker (1963) FSK 12 (alt) - FSK 12 (neu)
    Die Gruft mit dem Rätselschloss (1964) Sky Nostalgie ab 12 - FSK 16
    Der Hexer (1964) Kinowelt DVD - Universum DVD
    Das Verrätertor (1964) FSK 16 (alt) - FSK 16 (neu)
    Das Gesicht im Dunkeln (1969) Deutsche Fassung - Originalfassung
    Die Tote aus der Themse (1971) Sky Nostalgie ab 12 - FSK 16
    Das Rätsel des silbernen Halbmonds (1972) Deutsche Kinofassung - internationale Fassung
    Das Geheimnis der grünen Stecknadel (1972) Deutsche Fassung - Italienische Fassung

    Meldung


    [00:00:00][00:00:00]

    Die deutsche Fassung beginnt mit den Constantin und Rialto Film Logos.



    DF: 26 Sek.


    [00:01:08][00:00:44]

    Nachdem das Auto von dem Zug erwischt wurde, folgt in der deutschen Fassung der Vorspann.



    In der IT sieht man wie John und Gordon mit dem Auto zu dem Unfall fahren. Danach folgt der Vorspann während der brennende Wagen zu sehen ist.

    John: "It had ended so tragically and yet, it had all been planned down to the minutest detail."



    Danach sieht man John und Helen die auf einem Schlitten einen Berg hinunterfahren.

    John: "I met Helen Brown while on a brief holiday and fell madly in love with her. We got married and we were both happy."

    Die beiden stürzen und John landet auf Helen.

    John: "I love you, I really love you."



    In der nächsten Einstellung sieht man den Wagen von John früher.

    John: "Then back in London, everything changed."



    DF: 1:19 Sek.
    IT: 2:24 Min.


    [00:05:02][00:05:50]

    Nach der Szene auf der Pferderennbahn, sieht man Helen früher wie sie zu Liz an den Spiegel läuft.



    IT: 10 Sek.


    [00:08:18][00:09:24]

    Nachdem der Wagen manipuliert wurde, sieht man Helen und Liz früher. Helen geht ins Nebenzimmer um dort ihren Mantel anzuziehen.



    IT: 24 Sek.


    [00:13:28][00:15:12]

    In der deutschen Fassung ist das "New Scotland Yard" Schild zu sehen.



    Die IT zeigt stattdessen eine Kameraschwenk über London.



    Man sieht danach früher wie Inspektor Stevens zusammen mit Inspektor Gordon die Stufen nach unten läuft.



    DF: 9 Sek.
    IT: 30 Sek.


    [00:13:55][00:16:01]

    Nach der kurzen Szene mit Stevens und Brown folgt nun in der deutschen Fassung der Kameraschwenk über London.



    DF: 16 Sek.


    [00:14:16][00:16:05]

    Nachdem das "Brown & Brown" Schild zu sehen war, sieht man wie John in das Büro tritt. John wird von der Sekretärin begrüßt als er seinen Mantel ablegt. Sie erinnert ihn daran, dass Mr. Brown auf ihn wartet.

    Sekretärin: "It's good to see you again, Mr. Alexander."
    John: "Thank you."
    Sekretärin: "Excuse me. Mr. Brown is waiting for you."
    John: "All right."



    In der nächsten Einstellung sieht man John früher wie er in das Büro von Mr. Brown geht.



    IT: 44 Sek.


    [00:17:44][00:20:26]

    Nach Gordons Hinweis, dass Johns Frau heute Geburtstags hat, folgt ein wenig mehr Dialog. Danach verlassen die beiden Polizisten das Zimmer.

    Stevens: "Mr. Alexander, will you return to the same house?"
    John: "For the moment, I am staying at the Savoy."
    Gordon: "Well, thank you, sir."



    IT: 17 Sek.


    [00:17:55][00:20:54]

    Bevor John mit seinem Auto durch London fährt, zeigt die deutsche Fassung eine Szene in der er durch die Straße läuft und in einer Bar einen Drink zu sich nimmt. John wirkt aufgewühlt. Dazwischen immer wieder kurze Schnitte auf Reklametafeln.



    DF: 1:48 Min.


    [00:19:56][00:21:07]

    John fährt mit einem Wagen weiter durch London. Er parkt vor einem Blumengeschäft.



    IT: 16 Sek.


    [00:23:28][00:25:03]

    Christine erzählt etwas mehr nachdem sie sich auf das Bett gesetzt hat.

    Christine: "You can't be afraid, I'm sure. You don't look the type. Indeed, on the contrary, you're a brute and you've got a temper. And a lot of strength."



    IT: 14 Sek.


    [00:24:20][00:26:11]

    Christine fragt ob sie etwas von dem Whiskey haben kann.

    Christine: "Hey, you can't drink alone. Please?"



    IT: 7 Sek.


    [00:26:08][00:28:11]

    Schon kurz nach Johns Ankunft fehlen einige Einstellungen der Hippie-Party. Die Leute tanzen. Einer der Motorradfahrer erleichtert diverse weibliche Partygäste um ihre Kleider. John blickt sich um.



    IT: 29 Sek.


    [00:26:28][00:29:00]

    John blickt sich weiter auf der Party um.



    IT: 31 Sek.


    [00:26:35][00:29:38]

    Weitere Szenen der Hippie-Party sind zu sehen.



    IT: 22 Sek.


    [00:26:41][00:30:06]

    Wieder folgen weitere Einstellungen von tanzenden Hippies.



    IT: 19 Sek.


    [00:26:44][00:30:28]

    Christine ist unter den tanzenden Hippies zu sehen. Das halb nackte Mädel schwingt sich auf eines der Motorräder.



    IT: 15 Sek.


    [00:26:46][00:30:45]

    Es fehlt ein Schnitt auf Christine und danach auf John.



    IT: 3 Sek.


    [00:26:49][00:30:52]

    John läuft zu Christine. Diese zerrt ihn in einen Nebenraum.



    IT: 16 Sek.


    [00:26:52][00:31:11]

    Christine läuft zu einem Mann und fragt ihn ob dieser nicht ihren Film zeigen kann.

    Christine: "Listen, darling, how about showing that film of mine tonight? Hey, he's gonna show my film!"



    IT: 21 Sek.


    [00:26:57][00:31:37]

    Christine redet mit dem Mann. Dieser lässt den Film noch zu Ende laufen. John wirkt etwas genervt.

    Christine: "Well, you still don't know Peter. He always saves the best till last. Try a little patience. You won't regret it."



    IT: 25 Sek.


    [00:29:33][00:34:46]

    Die Hippies sind länger zu sehen als der Film zu Ende läuft.



    IT: 9 Sek.


    [00:31:27][00:36:54]

    Die italienische Fassung zeigt wie John durch London zu dem Kunst-Studio von Peter fährt.



    IT: 25 Sek.


    [00:34:07][00:40:05]

    Am Schminktisch trägt Christine etwas Parfüm auf. Sie läuft ins Schlafzimmer und sieht dort den schlafenden John auf dem Bett liegen. Anschließend läuft sie zum Schreibtisch, schaut dort ob noch etwas Whiskey da ist und holt sich eine Zigarette.



    Die deutsche Fassung setzt erst ein als sie sich die Zigarette anzündet.

    IT: 54 Sek.


    [00:43:21][00:50:35]

    In weiteren Einstellungen läuft John durch die Straßen von London, während der Betrunkene ihm folgt.



    IT: 16 Sek.


    [00:49:55][00:57:42]

    Als John bei Mr. Brown anruft, bekommt er in der italienischen Fassung den Hinweis, dass er es später noch einmal probieren soll.

    John: "It's urgent. Yes? Yes, all right. I'll call him later."



    Den Pornofilm mit Helen verstaut er neben einer Pistole in einem Sekretär.



    IT: 39 Sek.


    [00:51:59][01:00:30]

    Kurzer Filmriss in der deutschen Fassung. Stevens ist etwas länger, danach Mr. Brown etwas früher zu sehen.

    IT: 1 Sek.


    [01:00:41][01:09:35]

    Nachdem der Inspektor gegangen ist, läuft John zurück in die Wohnung, da das Telefon läutet. Er nimmt ab, allerdings meldet sich niemand.

    John: "Hello? Hello?"



    Gordon setzt sich an seinen Schreitisch und beginnt zu grübeln. Er beginnt etwas in einem Time-Magazin zu blättern, doch legt es dann zur Seite.



    Nachdem er das Magazin zur Seite gelegt hat, setzt die deutsche Fassung ein.

    IT: 56 Sek.


    [01:02:07][01:12:02]

    Bevor John zu Liz geht, sieht man in der deutschen Fassung wie einige Leute ein Gebäude verlassen.



    Die italienische Fassung zeigt eine Außenaufnahme von einem Theater in London.



    DF: 12 Sek.
    IT: 6 Sek.


    [01:04:30][01:14:25]

    John läuft länger durch die Straßen von London. Er blickt in das Schaufenster von Japan Air Lines.



    IT: 17 Sek.


    [01:09:51][01:20:16]

    John dreht wackelt länger am Türgriff, bevor er die Tür öffnet.



    IT: 10 Sek.


    [01:11:29][01:22:08]

    Nachdem Helen mit dem Auto davon gefahren ist, folgt in der deutschen Fassung die Szene in der John an das klingelnde Telefon geht. Diesmal ist allerdings die Stimme von Helen zu hören, die sich mit John treffen will.

    John: "Hallo?"
    Helen: "Ich erwarte dich in der Kathedrale von St. Anna."
    John: "Helen?"



    In der italienischen Fassung folgt stattdessen die Szene in der John durch London läuft und in einer Bar einen Drink zu sich nimmt.



    Der Barkeeper bekommt einen Anruf. Liz sagt ihm, dass er doch John sagen soll, dass Anne in der Kathedrale auf ihn wartet.

    Barkeeper: "Hello? Hello? Who? Alexander?"
    Liz: "He's at the bar. Tell him Liz says that Helen's waiting for him at St. Anne's cathedral."
    Barkeeper: "St. Anne's cathedral. All right, I've got it. Yes, if he's here, of course I'll tell him. Helen's waiting for him at St. Annes's cathedral. Yes, St. Anne's."



    DF: 27 Sek.
    IT: 2:25 Min.


    [01:17:05][01:29:55]

    In der deutschen Fassung ist der brennende Wagen in Nahaufnahme zu sehen. Dann wird Ende eingeblendet.



    Bei einem Schwarzbild ist die Abspannmusik zu hören.



    In der italienischen Fassung ist ebenfalls der brennende Wagen zu sehen, danach sieht man Gordon und John im Wagen. Gordon meint, dass Mr. Brown ihm einen Gefallen getan hat, denn ansonsten hätte John ihn umgebracht.

    Gordon: "Mr. Brown has done you a favor. Otherwise you'd have killed him."

    Es folgt der Abspann während der Wagen ausbrennt.



    DF: 1:22 Min.
    IT: 1:29 Min.

    Kommentare

    03.08.2020 00:33 Uhr - Miami72
    Hatte früher mal überlegt, mir die italienische DVD zu kaufen, um zu sehen, was da in der deutschen Fassung fehlt. Das brauche ich jetzt nicht mehr, dank des schönen Schnittberichtes. Ein Mehr an Gewalt, nennenswerten Nackt- oder Actionszenen gibt es also nicht, was den Film etwas aufgepeppt hätte. Die deutsche DVD reicht bei diesem nur mittelmäßigen Film völlig aus.
    Nora Orlandi ist eine Frau, es sollte in der Einleitung sicher "mit der Komponistin" heißen. (Wobei mein banaler Hinweis aber eigentlich auch völlig egal ist und nur der späten Uhrzeit geschuldet ist).

    03.08.2020 00:59 Uhr - Intofilms
    Klar gibt es reichlich bessere ,gialli‘. Dennoch mag ich „Double Face“ recht gern, besonders in der längeren Fassung. Knappe 7 Punkte bei mir. Irgendwas hat der... Die Arrow-VÖ ist qualitativ fantastisch. Schöner SB, danke!

    03.08.2020 07:50 Uhr - brainbug1602
    SB.com-Autor
    User-Level von brainbug1602 26
    Erfahrungspunkte von brainbug1602 16.927
    @Miami72
    Natürlich. Danke für den (nicht banalen) Hinweis, hab's korrigiert. :)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten UK Blu-ray

    Amazon.de

    • The Attack
    • The Attack

    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    Prime Video
    13,99 €
    • Zack Snyder's Justice League
    • Zack Snyder's Justice League

    4K UHD/BD
    34,99 €
    Blu-ray
    16,99 €
    DVD
    14,99 €
    • Stephen Kings - Manchmal kommen sie wieder
    • Stephen Kings - Manchmal kommen sie wieder

    • 24,99 €
    • The 800
    • The 800

    BD Steelbook
    26,99 €
    Blu-ray
    13,49 €
    DVD
    11,49 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Edge of Sanity
    • Edge of Sanity

    • BD/DVD Mediabook
    Cover A
    31,99 €
    Cover B
    31,99 €
    Cover C
    31,99 €