SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Stephen King-Verfilmungen in der großen Zensur-Übersicht: Teil 1 konzentriert sich auf die Jahre 1976-1990.
Stephen King-Verfilmungen in der großen Zensur-Übersicht: Teil 1 konzentriert sich auf die Jahre 1976-1990.
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.

Wilde Orchidee

zur OFDb   OT: Wild Orchid

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Drama, Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,88 (8 Stimmen) Details
08.10.2011
Buster
Level 13
XP 2.527
Vergleichsfassungen
R-Rated ofdb
Label MGM, DVD
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 101:06 Min. (ohne Abspann) NTSC
Unrated ofdb
Label MGM, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 107:28 Min. (ohne Abspann) NTSC
Die junge Anwältin Emily Reed (Carré Otis) begibt sich mit ihrer neuen Chefin Claudia Dennis (Jacqueline Bisset) auf die Reise von New York nach Rio de Janeiro, um ein Immobiliengeschäft unter Dach und Fach zu bringen. Hier lernt sie den Millionär James Wheeler (Mickey Rourke) kennen und beginnt mit diesem ein erotisches Abenteuer.

Die Sexszene zwischen Otis und Rourke, am Ende des Films war der MPAA schon vor der US-Veröffentlichung zu explizit für ein R-rating und es drohte ein X-rating, was dazu geführt hätte, dass der Film nicht in normalen Kinos gezeigt werden dürfte. So entschied sich der Regisseur Zalman King, widerwillig einen Teil der besagten Szene zu entschärfen, um das kommerziell erfolgversprechendere R-rating zu erhalten.

Um die Liebesszene rankten sich seinerzeit viele Gerüchte. So soll es zwischen Otis und Rourke, die sich während der Dreharbeiten näher gekommen waren, tatsächlich zu sexuellen Handlungen gekommen sein. Beide Schauspieler dementierten jedoch diese Gerüchte.

Auf Video erschien später eine unzensierte Version des Filmes, in dem die Sexszene im vollen Umfang enthalten war. Beide Fassungen des Films sind auf einer Doppelseitigen US-DVD von MGM erschienen. In Deutschland ist der Film seit jeher ungekürzt.

Mickey Rourke und Carré Otis wurden 1991 jeweils als schlechtester Schauspieler und schlechtester Newcomer für die Goldene Himbeere nominiert.



Abweichungen zwischen den beiden Versionen:
- 4 zusätzliche Szenen in der R-Rated, Gesamtlaufzeit 40 Sekunden
- 8 zusätzliche Szenen in der Unrated mit einer Gesamtlaufzeit von 5 Minuten und 45 Sekunden
- 1 Szene mit alternativen Bildmaterial Kein Laufzeit unterschied
Weitere Schnittberichte
Wilde Orchidee (1990) R-Rated - Unrated
Wilde Orchidee 2 (1991) R-Rated - FSK 16 / Unrated
Wilde Orchidee 3 (1992) R-Rated / FSK 16 - Unrated

Meldung


Zusätzliche Szene in der R-Rated
00:07:23
In der R-Rated gibt es, auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel, noch mehr Ansichten von Rio.
12 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
00:08:30
Bei der Ankunft im Hotel erfährt Claudia von Roberto, dass die Sekretärin noch nicht verfügbar ist. So ist man gezwungen, erst am nächsten Tag mit der Arbeit zu beginnen.
Emily schaut unterdessen vom Balkon aus, einigen jungen Männern beim Volleyball spielen zu.
1 Min. 19 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
00:25:21
Beim ersten Treffen mit James, im Restaurant des Hotels, verlangt dieser von Emily, dass sie ihrer Fantasie freien lauf lassen und ihm etwas über das Leben der anderen Gäste erzählen soll. Als es um ein reiches Paar geht, welches am Nachbartisch sitzt, wird es etwas expliziter. James bohrt nach, als es zum kennenlernen und zur Hochzeitsnacht der beiden kommt. Emily, die vorher, bei der Inventur auf einer Baustelle, ein einheimisches Pärchen beim Liebesspiel beobachtet hat erinnert sich zurück. Eine kurze Einstellung fehlt hierbei in der R-Rated Fassung.
1 Sek.



Alternatives Bildmaterial
Für den Rest von Emilys Erinnerungen, wurde in der R-Rated alternatives Bildmaterial verwendet.
Kein Laufzeitunterschied

R-RatedUnrated


Zusätzliche Szene in der Unrated
James nötigt Emily, die ganze Geschichte zu erzählen.
1 Min. 45 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
00:29:23
Die Tänzer sind etwas länger zu sehen.
6 Sek.



Zusätzliche Szene in der R-Rated
00:31:51
Die Skyline von Rio.
5 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
00:35:35
Emily und James bei der Autovermietung.
11 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
00:35:59
Emily und James auf der Harley.
4 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
00:52:23
Emily allein im Hotelzimmer.
19 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
01:31:59
Im Hotelzimmer ist Claudia etwas länger zu sehen.
2 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
01:35:17
Emily erhält die Nachricht von James.
4 Sek.



Zusätzliche Szene in der Unrated
01:39:33
Im Hotelzimmer erzählt James Emily etwas aus seiner Vergangenheit. Folgende Passage, in der er etwas über das Verschwinden seines Vaters berichtet, wurde in der R-Rated weggelassen.
21 Sek.



Zusätzliches Bildmaterial in der Unrated
01:44:21
Für die anschließende Liebesszene zwischen Emily und James, wurde in der Unrated Fassung expliziteres Bildmaterial, mit einer Gesamtlaufzeit von 1 Min. 56 Sek. verwendet.
54 Sek.

Cover der US DVD mit beiden Fassungen:



Großer Dank geht an magigcop, für die Bereitstellung der DVD.

Kommentare

08.10.2011 00:08 Uhr - Oberstarzt
1x
Bisset ist heiß! Ich frag mich wie man sowas nur darstellen kann, ohne es nicht ausversehen zu machen.

08.10.2011 00:14 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
@Oberstarzt: auf jeden Fall. Frau Bisset ist eine der Frauen, die bis hin die 80er Jahre/Teile der 90er sehr gut gealtert ist, wie guter Wein; ein Traum =)

08.10.2011 07:58 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
@Oberarzt: Das mußt du doch gerade wissen. Da spritz man sich erst mal ne dicke Ladung Novocain in die Flöte! XD

Zum Film: Konnte mit Zalman King noch nie etwas anfangen. Der Kerl hat es doch tatsächlich hinekommen Sexfilme noch langweiliger zu machen, als sie ohnehin sind. Da hilft auch die anspruchsvolle Bebilderung nichts.

08.10.2011 10:34 Uhr - Xaitax
Boah...fand ich den Film damals todeslangweilig. Erotikfilm ohne nennenswerte Erotik,ausser die kurze Sequenz am Ende.

PS:Mickey Rourkes erste Botox-Experimente. HiHi!

08.10.2011 12:58 Uhr - Oberstarzt
1x
3. 08.10.2011 - 07:58 Uhr schrieb wirsindviele
@Oberarzt: Das mußt du doch gerade wissen. Da spritz man sich erst mal ne dicke Ladung Novocain in die Flöte! XD

Das kann ich mir aus dreierlei Gründen nicht vorstellen: Erstens verhindert ein Lokalanästhetikum nicht die Erektion, nur die Reizweiterleitung. Man nimmt Lokalanästhetika in Salben, um die Ejakulation länger hinauszuzögern und "durchhalten" zu können. Zweitens werden Lokalanästhetika nicht injiziert, da sie lebensbedrohende Herzrhythmusstörungen hervorrufen, schon gar nicht in den Penis, da der bei der Erektion extrem stark durchblutet ist. Das führt zwangsläufig zum dritten Aspekt, denn die Vorderung zu Injezierung, von was auch immer, wäre Nötigung und die Injektion Körperverletzung. Das kann sich kein Produzent leisten.

Wahrscheinlich wird hier von den Schauspielern eiserne Selbstdisziplin verlangt.

08.10.2011 14:09 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
08.10.2011 - 12:58 Uhr schrieb Oberstarzt
Wahrscheinlich wird hier von den Schauspielern eiserne Selbstdisziplin verlangt.


Das kann schon aus nur einen Grund nicht funktionieren! Bisset!
Die hättest du damals auch auf einen stockschwulen Shaolin-Mönch setzen können, und die Erektion hätte sich augenblicklich eingestellt.

Und zu Novokain-Salbe. Die habe ich mal probiert.
Nur so als Tipp: Wenn man sie vor der Erektion aufträgt, hat man nur nen Toten Lappen zwischen den Beine und (wenn manns dann ganz falsch asntellt) kurz darauf ne Freundin mit vorübergehenden Sprachfehler. ;)

08.10.2011 14:46 Uhr - Oberstarzt
1x
6. 08.10.2011 - 14:09 Uhr schrieb wirsindviele
...
Das kann schon aus nur einen Grund nicht funktionieren! Bisset!

Stimmt ! Aber moment, wir reden hier nicht von Bisset, sondern von Otis. Da habe ich mich im Anfangspost vertan - und keiner hat's gemerkt bzw. ist sogar darauf angesprungen, wie Du :-)

Wenn man sie vor der Erektion aufträgt, hat man nur nen Toten Lappen zwischen den Beine und (wenn manns dann ganz falsch asntellt) kurz darauf ne Freundin mit vorübergehenden Sprachfehler. ;)

Jaja, der berühmte "Zahnarzteffekt".


08.10.2011 16:03 Uhr - Agent_Baker
1x
So eine Disskussion hab ich hier auch noch nicht erlebt :-D

08.10.2011 18:13 Uhr - Critic
1x
Ein weiterer spannender Film der es wert ist, einen Schnittbericht zu haben. *hust*

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version

Amazon.de



Running Man



Spiel mir das Lied vom Tod



Fear the Walking Dead - Staffel 4
Blu-ray 28,99
DVD 24,99
Amazon Video prime

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)