SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...

Lock Up - Überleben ist alles

zur OFDb   OT: Lock Up

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (72 Stimmen) Details
31.08.2009
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
ZDF ab 16 ofdb
Keine Jugendfreigabe ofdb
Verglichen wurde die gekürzte 16er TV-Fassung auf ZDF, gesendet am 29.08.2009 um 00:15 Uhr, mit der ungeschnittenen KJ DVD von Kinowelt.

Lauflänge der 16er TV-Fassung: 1:39:57 (1:36:24 ohne Abspann)
Lauflänge der KJ DVD-Fassung: 1:43:58 (1:40:27 ohne Abspann)

17 Geschnittene Szenen = 3 Min. 45,5 Sec.


Obwohl der Streifen nicht indiziert ist (und es auch niemals war) und vor knapp 2 1/2 Jahren bei einer Neuprüfung in der ungeschnittenen Fassung gar von der FSK mit "Keine Jugendfreigabe" geprüft wurde, wird im Free- als auch im Pay-TV auch nach 23:00 Uhr immer mal wieder gerne auf die bekannte FSK 16-Schnittfassung zurückgegriffen.
Beim ZDF ging man noch einen Schritt weiter und schnitt sich eine eigene 16er TV-Fassung zurecht, obwohl der Film erst um Mitternacht ausgestrahlt wurde. Diese ist weitestgehend mit der bekannten 16er-Schnittfassung identisch, im Detail allerdings ein wenig anders und - zu allem Überflusse - auch noch etwas stärker gekürzt.


Die Laufzeitenangaben der Schnittszenen beziehen sich auf die gekürzte 16er TV-Fassung.
Der restliche Lauflängenunterschied resultiert aus der Auf- oder Abrundung der Lauflänge einzelner Schnittszenen auf ganze bzw. halbe Sekunden, dem längeren Logovorspann der DVD-Fassung sowie kurzen Szenenverlängerungen / -verkürzungen ohne zensurtechnischen Hintergrund (z.B. Masterfehler) von weniger als 0,5 Sec., welche aufgrund der fehlenden Relevanz in diesem Schnittbericht keine weitere Beachtung finden.
Weitere Schnittberichte:

0:00
Die KJ-Fassung beginnt mit dem White Eagle-Logo (in die Schnittanzahl bzw. -lauflänge nicht mit einberechnet).
17 Sec.


0:37
Die Titeleinblendungen unterscheiden sich aufgrund des deutschen Zusatztitels geringfügig voneinander.
Kein Zeitunterschied

ZDF ab 16:Keine Jugendfreigabe DVD:


52:50
Aussenansicht des Gefängnisses, Frank wird deutlich länger im "Loch" mit der stündlichen Abfrage seines Namens bzw. seiner Nummer malträtiert. Er versucht das Beste daraus zu machen und hält sich mit Liegestützen u.ä. körperlichen Ertüchtigungen fit, Drumgoole lässt ihn daraufhin für den Rest seiner Einzelhaft auf halbe Ration setzen.
28,5 Sec.


52:57
Frank wird weiterhin im "Loch" drangsaliert. Mittlerweile kommt er kaum noch zur stündlichen Meldung hoch, Drumgoole meint daraufhin, dass Leone wohl etwas schlaff wird und lässt ihm von Manly & Wiley eine eiskalte Dusche verpassen. Manly fragt hinter ihm stehend, ob das Wasser kalt genug sei und schlägt ihm an den Hinterkopf.
20,5 Sec.


53:15
Weitere Drangsalierungen von Frank im "Loch". Die ZDF-Fassung setzt in der letzten Einstellung erst wieder ein, nachdem das gleissend helle Licht der Kamera wieder vollständig abgeblendet ist.
14 Sec.


53:25
Und auch hier wird Frank deutlich länger psychisch gequält. Wiley lässt sämtliche von Melissa geschriebenen Briefe an Frank in einer Kiste verschwinden, Braden bemerkt dies missbilligend, was Wiley aber augenscheinlich nicht sonderlich kümmert. Schliesslich bricht Frank unter der beständigen Folter offenkundig geistig ein und redet bei der Abfrage von Name & Nummer verwirrtes Zeug über seinen Brustumfanh bspw.
32 Sec.


1:05:17
First Base wird auf die Hantelbank gezogen und dort von einigen Gefangenen festgehalten, während im Off von den anderen Häftlingen noch ein paar Gewichte mehr aufgelegt werden. Chink hebt die Hantel über den Brustkorb von First, meint noch hämisch, er hätte ihm doch gesagt, dass er sich noch mit ihm amüsieren werden, und lässt dann die Hantel krachend auf dessen Brustkorb fallen, First bäumt sich kurz auf und spuckt Blut. Dann sackt er tot auf die Hantelbank zurück.
16 Sec.


1:08:34
Frank schlägt noch sehr viel öfter wuchtig auf den mittlerweile unterlegenen Chink ein, bis dieser bewusstlos wird. Dann zieht er ihn auf die Hantelbank, steigt selbst darauf und bringt die Hantel über Chink in Position. Regelmässig unterbrochen wird das Geschehen von Zwischenschnitten auf die Frank anfeuernde, restliche Meute von Gefangenen.
29 Sec.


1:08:36
Nach dem kurzen Zwischenschnitt auf den am Fenster stehenden Drumgoole steht Frank weiterhin entschlossen die Hantel über Chinks Brustkorb haltend auf der Bank, während die Meute laut grölend fordert, er solle ihn "nicht davonkommen lassen" bzw. "umbringen". Nach kurzer Überlegung legt Frank die Hantel allerdings wieder zurück in die Haltevorrichtung, Drumgoole zieht die Gardine wieder vor das Fenster seines Büros. Frank reicht schon in einer früheren Einstellung zu Chinks Hals bzw. seinem Anhänger.
18 Sec.


1:08:39
Frank geht von der Hantelbank zurück, während der Häftling mit der Klinge aus dem Hintergrund von hinten auf ihn zuläuft und ihm diese blutig in die Rippen rammt.
2 Sec.


1:21:25
Frank wird länger von Manly & Wiley in Richtung des Dampfstrahls gedrückt, während der "falsche Gefangene" die beiden lautstark anfeuert.
11,5 Sec.


1:21:33
Frank reisst dem "falschen Gefangenen" noch das Visier seines Helms nach oben und verpasst ihm einen wuchtigen Faustschlag ins Gesicht, dann lässt er von ihm ab.
2 Sec.


1:21:35
Einstellung des vom Dampfstrahl arg verbrühten, schreienden Wiley. Frank sucht derweil nach einem Fluchtweg, bemerkt dann den auf ihn einstürmenden Manly.
7 Sec.


1:21:36
Frank wird von Manly an das Türgitter geschleudert und muss ein paar Schläge mit dessen Schutzschild einstecken, dann jedoch kann Frank seinen Widersacher mit ein paar Ellbogenschlägen gegen den Schild an ein Dampfrohr zurückdrängen und ihm diesen entreissen.
8 Sec.


1:21:49
Manly tritt dem am Boden liegenden Frank noch dreimal nacheinander kräftig in die Rippen.
10,5 Sec.


1:22:37
Frank schlägt einmal mehr auf den über dem Geländer hängenden Manly ein.
1 Sec.


1:22:38
Nach ein paar wenigen, zwischengeschnittenen Einzelbildern der Folgeeinstellung des prügelnden Frank fehlen die restlichen Schläge in das Genick von Manly bzw. der abschliessende Ellbogenschlag aus dem Sprung dorthin.
4 Sec.


1:23:13
Dallas schleppt sich zu dem Stromkabel vor, während Manly Frank weiterhin mit der Kette würgt.
6 Sec.


1:24:14
Dallas & Manly werden im Wasser elektrisiert, während durch die Überladungen rundherum ein paar Lampen explodieren und es Funken regnet, Frank duckt sich davor weg. Nach der Entladung rutscht der zuckende Körper von Manley langsam vom Rohr herunter ins Wasser.
15,5 Sec.
Frontcover der dt. KJ DVD:



Backcover der dt. KJ DVD:


Kommentare

31.08.2009 00:04 Uhr - Code Guru
Wieso ist der überhaupt ab 18?

31.08.2009 00:05 Uhr - Charlie Brewster
Schöner Schnittbericht und wahnsinnig guter Film!! Einer meiner Lieblinge von Stallone!!

31.08.2009 00:06 Uhr - Matty
Sehr geiler Sly Streifen. FSK 18 finde ich durchaus verständlich bei so 1-2 Szenen.

Sehr nice hier auch die Darstellung von Sonny Landham.

31.08.2009 00:13 Uhr - Charlie Brewster
@Matty: Sonny Landham kommt auch auf's Weekend Of Horrors... Nur zur Info... Spielt ja auch in Predator mit...

31.08.2009 00:19 Uhr - Dr. Butcher
Klassiker!! Muss man kennen und muss man haben. Warum das ZDF eine noch stärker geschnittene Version sendet als die unehin schon zu stark geschnittene Standart 16er und das zu einer Uhrzeit bei dem sie die 18er senden dürfte wird für immer ihr Geheimnis bleiben.

31.08.2009 00:20 Uhr - colman
hab den film noch nie gesehen, aber den bildern nach zu urteilen, könnte man den auch uncut ab 12 freigeben -.-

31.08.2009 00:46 Uhr - cb21091975
mochte den film nie so besonders,aber eine so gekürzte fassung ist reine willkür des senders!die GEZ gebühr bekam dann wohl der cutter.

31.08.2009 01:07 Uhr - Mr. Cutty
31.08.2009 - 00:46 Uhr schrieb cb21091975
die GEZ gebühr bekam dann wohl der cutter.

Immer diese blöden Stammtischparolen wegen der GEZ.

31.08.2009 01:44 Uhr - Karate Kid
31.08.2009 - 01:07 Uhr schrieb Mr. Cutty
Immer diese blöden Stammtischparolen wegen der GEZ.


Wenn du mich paar Wochen nachdenken lässt, fällt mir bestimmt auch zu diesem Zwangs-Pay-TV etwas Gutes ein.

31.08.2009 05:23 Uhr - Der Eld
Hai ^^

@Karate Kid
Was an den öffentlich-rechtlichen wirklich lohnt ist der Live-Sport, insbesondere die Höhepunkte alle zwei Jahre (Fußball-EM & -WM) und die Tagesthemen der ARD. Aber das rechtfertigt auch nicht die deutlich über 200€ GEZ-Gebühr im Jahr...

Zum Film
Ich konnte mit dem noch n ie so recht was anfangen, weiß jetzt aber anscheinend woran das liegt.

31.08.2009 08:35 Uhr - bernyhb
Ein sehr guter Film!!!

31.08.2009 09:04 Uhr - Lamar
Top Film, da jibbet nix !

Mit Cliffhanger, den Rambo Teilen und The Specialist einer der sehr sehr guten Filme von Stallone.

Wobei mir auch Daylight, Tango & Cash, Judge Dredd und noch einige andere auch gut gefallen.

Halt die großen Film Darsteller der alten Schule :-) Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Steven Seagal und Van Damme

31.08.2009 09:34 Uhr -
Also ich "Lock Up - Überleben ist alles" mit einem Wort genial. Hier sieht man Stallone mal anders und das gemischt mit etwas Action und Dramatik, der Film macht einfach spaß aber nur in der ungeschnittenen Fassung. Was die hier rausgeschnitten haben geht doch unter keiner Kuhhaut, das ist schon eine sauerei!!!und das nach 0 Uhr, naja habe den uncut. Toller sB!

31.08.2009 10:04 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 837
Das ist ja geil! Bei Schnitt 1:08:34 hat sich wohl der gute Sly gedacht, hmmm is ja ein bischen wenig Gewicht?! Packen wir einfach in der gleichen Szene ein paar Kilo mehr drauf! Merkt sowieso keiner;)

31.08.2009 11:09 Uhr - Totally Blind Mule
Mr. Cutty scheint keine GEZ-Zwangsgebühr zu bezahlen, sonst würde er wohl nicht so reagieren.

31.08.2009 11:21 Uhr - DeafYakuza
Einer der besten Knastfilm aller Knastfilme.

31.08.2009 11:26 Uhr - Schneidfix
Als ob sich das Schwarz sehen lohnen würde ^^
Für das was die bieten muss man zahlen , ob man will oder nicht
Genau das regt mich so auf

31.08.2009 12:55 Uhr - plan9
ZDF = Zensiert das Fernsehen!


31.08.2009 12:57 Uhr - nytemare
schöner, bilderreicher schnittbericht, danke. ich habe auch nie verstanden, warum der ab 18 sein soll. außerdem gehöre ich zu der (wie es scheint) minderheit, die den film für ziemlich schlecht hält ..vermutlich ist das die art von film, die man möglicherweise nur aus nostalgie gut finden kann. das setzt allerdings voraus, dass man ihn "damals" bereits wenigstens einmal gesehen haben sollte, was bei mir nicht der fall ist.

31.08.2009 13:44 Uhr - heirich
Lief der Film nicht schon mal auf -Das Vierte oder -Tele5 um 20:15 ?

31.08.2009 18:40 Uhr - Haterdisstmannicht
also ich muss ganz ehrlich sagen ich fand den film früher schon etwas härter als heutzutage aber....eine FSK 18 nach einer Neuprüfung die nichtmal 3 jahre her muss ich sagen eine KJ Freigabe ist etwas hochangesetzt für diesen Natürlich super geilen Action Klassiker!

eine FSK 16 häts locker getan eine FSK wäre dann aber auch etwas zu krass gewesen aber wenn man den Film mit zB ANIMAL FACTORY vergleicht was ja auch ein Knastfilm is und der ist ab 12 und auch nicht grad Zimperlich....Aber naja die FSK hats hald anders gesehen

31.08.2009 20:06 Uhr - Emilio Estevez
31.08.2009 - 00:20 Uhr schrieb colman

hab den film noch nie gesehen, aber den bildern nach zu urteilen, könnte man den auch uncut ab 12 freigeben -.-

wieder von nichts ne ahnung aber scheiße von sich geben. wieso nich gleich ab 6? bleib lieber bei deinen cgi-filmen..

31.08.2009 22:11 Uhr - Matty
31.08.2009 - 00:13 Uhr schrieb Charlie Brewster
@Matty: Sonny Landham kommt auch auf's Weekend Of Horrors... Nur zur Info... Spielt ja auch in Predator mit...


cool, danke für die Info.

01.09.2009 08:27 Uhr - Possessed
User-Level von Possessed 1
Erfahrungspunkte von Possessed 18
Ich finde die 18er Freigabe völlig ok. Es sind schon ein paar harte Szenen drin (Stromkabel, Hantelmord, ...) aber es gibt darin ja auch viel psychische Gewalt (die hier unter anderem geschnitten wurde) und dann ist da auch noch die Rache und Selbstjustiz micht zu übersehen.

01.09.2009 09:15 Uhr - Alien666
Ich finde, es geht ja bei den FSK Freigaben nicht immer nur um physische Gewalt, sondern auch darum, ob das Thema eines Films dem Alter einer bestimmten Zuschauergruppe angemessen ist. Oberflächlich betrachtet fragt man sich wirklich bei manchen Filmen, warum hier eine 18er Freigabe verhängt wurde, obwohl sich Gewalt & Blut in Grenzen halten. Jeder von euch kennt bestimmt so ein Filmbeispiel.

Schaut man dann auf die Inhalte der Filme, wird die eine oder andere Freigabe durchaus berechtigt. Die FSK sagt mit einer Freigabe ab 18 Jahren ja nicht, dass man hier einen Film mit Gewalt & Blut zu sehen bekommt, sondern das der Inhalt des Films "nur für Erwachsene" geeignet ist. Wie immer man "Erwachsensein" auch definiert ...

Ich kann mich an ein gutes Beispiel erinnern: Ich habe neulich den Film "Pola X" gesehen, von Leos Carax, den die meisten wahrscheinlich durch den bekannten Film "Die Liebenden von Pont-Neuf" kennen. Damals, in jungen Jahren, lieh ich mir "Pola X" aus, auch wegen der FSK ab 18 Jahren. Und war gelangweilt, fragte mich, warum so ein Film eine 18er Freigabe bekommt. Weder Blut, noch Gewalt, stattdessen seltsame Dialoge, spanungsarme Szenen, unverständliche Handlungen. Vor einiger Zeit sah ich den Film erneut .. und erlebte einen extrem beklemmenden, spannenden Film.

Eines noch zum Schluß: Ich will damit nicht die FSK und ihre oft unsinnigen Entscheidungen verteidigen. Ich ärgere mich als Horrorfan selber oft genug über geschnittene Fassungen. Aber ich denke, die Arbeit der FSK nur darauf zu reduzieren, den Blutgehalt in einem Film zu bewerten, ist etwas zu kurz gegriffen.

01.09.2009 12:26 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Ich hab genau da eingeschalten, wo die Einblendung kam dass der Film ab 16 ist.. 1 Sekunde später hab ich wieder ausgeschalten.

01.09.2009 14:24 Uhr - Xaitax
Ne also die 18er fand ich sehr weit übertrieben.
Ansonsten sehr geiler Film bei dem Stallonne seine zweitbeste schauspielerische Leistung ablieferte,da konnte er endlich zeigen dass es Talent hat. Seine beste Leistung lieferte er meineer Meinung nach in Rambo 1 bei der Schlussszene in der er zusammenbricht.

01.09.2009 18:29 Uhr - Alien666
Also in "Copland" fand ich seine schauspielerischen Qualitäten auch sehr gut. "Rambo 1" wird oft von vielen unterschätzt, stelle ich immer wieder fest. Die bringen den Namen immer nur mit Gewalt und einem stumpfen Männerbild in Verbindung. Dabei ist der erste Teil wirklich gelungen von der Psychologie der Figur. Etwas, das im zweiten und dritten und vierten Teil leider etwas fehlt, wie ich persönlich finde.

01.09.2009 22:08 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
@Alien
Der psychologische Affekt in Rambo 1 war ja hinzugedichtet von Stallone. In der Buchvorlage war Rambo einfach ein brutaler Killer ohne Gnade.

02.09.2009 22:43 Uhr - colman
31.08.2009 - 20:06 Uhr schrieb Emilio Estevez
31.08.2009 - 00:20 Uhr schrieb colman

hab den film noch nie gesehen, aber den bildern nach zu urteilen, könnte man den auch uncut ab 12 freigeben -.-

wieder von nichts ne ahnung aber scheiße von sich geben. wieso nich gleich ab 6? bleib lieber bei deinen cgi-filmen..



hab dich auch lieb XD

was hat das jetzt mit cgi-filmen zu tun?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungeschnittenen DVD von "Lock Up"

Amazon.de



The Bouncer
Blu-ray 15,99
DVD 14,99
Amazon Video 13,99



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



Running Man

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)