SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware

Cartoons ziehen in den Krieg

zur OFDb   OT: The Ducktators

Herstellungsland:USA (1942)
Genre:Animation, Zeichentrick, Kurzfilm
Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (2 Stimmen) Details
06.11.2004
YPSmitGimmick
Level 4
XP 202
Vergleichsfassungen
DVD ofdb
Label cmv Laservision, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 7:18 Min. PAL
US DVD
Label Warner Home Video, DVD
Land USA
Laufzeit 7:42 Min. NTSC
Die DVD "Cartoons ziehen in den Krieg" enthält eine Dokumentation über zu Propagandazwecken eingesetzte Cartoons während des zweiten Weltkrieges, sowie 7 Cartoons aus den Jahren 1942-1943 "in voller Länge" (laut Backcover). Leider trifft dies auf den Cartoon The Ducktators nicht zu, wie ein Vergleich mit der ungeschnitten Fassung des Cartoons auf der amerikanischen DVD "Looney Tunes Golden Collection Volume Six" zeigt.



In diesem Cartoon aus dem Jahr 1942 werden Hitler, Mussolini und Hirohito als Enten und Gänse auf einem Bauernhof dargestellt. Die Friedenstaube versucht die drei Ducktatoren vom Frieden zu überzeugen. Als dies nicht gelingt, wird sie schließlich handgreiflich gegen die Ducktatoren.
0:00
Das Warner-Brothers-Schild und die Looney-Tunes-Titelkarte fehlen. Die gekürzte Fassung beginnt erst mit dem Titel des Cartoons. (20 Sek)


7:08
Die DVD-Fassung endet abrupt damit, dass während des Kampfes ein Hase plötzlich einige Enten, Hirohito und schließlich sich selber mit einem Hammer niederschlägt. Es fehlt das folgende Ende des Cartoons:
Die drei Ducktatoren laufen weg. Von einem Werbeplakat für den Kauf von Kriegsanleihen steigt ein Soldat herab und schiesst auf die Ducktatoren. In der nächsten Szene sieht man die Friedenstaube, die zwei Taubenkindern erzählt:
"I hate war, but once begun
Well, I just didn't choose to run
So I can point with pride and say
There's three that didn't get away"
Dabei zeigt sie auf Trophäen mit den Köpfen der Ducktatoren. Es folgt eine Texteinblendung "If you'd like to make this true, This is all you have to do.", gefolgt von einer Werbetafel für den Kauf von Kriegsanleihen. (34 Sek)


Direkt danach:
Der Abspann fehlt: Porky Pig kommt aus einer Trommel und sagt "That's All Folks"
Auf der DVD ist stattdessen eine nicht zu dem Cartoon gehörende "The End"-Tafel zu sehen mit anderer Musik und deutlich hörbarem Tonsprung (7 Sek)

Angemerkt sei noch, dass die Fassung auf "Cartoons ziehen in den Krieg" langsamer läuft als die Fassung auf "Looney Tunes Golden Collection Volume Six" und zudem eine rötliche Farbtönung aufweist.



Cartoons ziehen in den Krieg   -   Looney Tunes Golden Collection Volume 6


Auch die beiden auf der DVD enthaltenen Daffy Duck-Cartoons beginnen ebenfalls erst mit dem Titel des Cartoons und haben statt dem Originalabspann ebenfalls lediglich die "The End"-Karte, scheinen ansonsten aber ungekürzt zu sein.


Kommentare

02.10.2007 10:12 Uhr -
ohh lol. so einen alten cartoon zu kürzen ist doch schande. Wahrheitsverdreheung :) , naja würd den gern ma sehen . toller sub (wobei der nicht mal so groß ist ^^)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


"Cartoons ziehen in den Krieg" bei Amazon.de

Amazon.de



Card for a Dead Man



Mission: Impossible 5 - Rogue Nation
4K UHD/BD Steelbook 29,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook 14,99
amazon video ab 3,99



Black Panther
Blu-ray LE Steelbook 28,99
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray 18,99
DVD 13,99

© Schnittberichte.com (2018)