SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Arsen und Spitzenhäubchen

zur OFDb   OT: Arsenic and old Lace

Herstellungsland:USA (1944)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,08 (12 Stimmen) Details
30.11.2004
Preacher
Level 12
XP 2.082
Vergleichsfassungen
Video & TV Version ofdb
Freigabe FSK 16
DVD ofdb
Von Frank Capra`s Filmklassiker "Arsen und Spitzenhäubchen" gab es in Deutschland zwei verschiedene Fassungen. Beide Fassungen unterscheiden sich durch eine jeweils andere Synchronisation und keine der beiden Fassungen ist uncut.

Die am wenigsten bekannte deutsche Version ist die Fassung von 1957. Diese Fassung wurde für das deutsche Kino erstellt. Diese Fassung war an einer Stelle geschnitten und hatte eine andere Synchro als die aus dem TV bekannte Fassung.

Die weitaus bekanntere Fassung ist die Neusynchronisation von 1962. Diese Fassung wurde im Fernsehen ausgestrahlt und auch auf Video veröffentlicht. Diese Fassung ist an fünf Stellen geschnitten. Außerdem entsteht noch ein kurzer Laufzeitunterschied durch einen anderen Vor- und Nachspann.

Auf der DVD die Warner 2004 in Deutschland veröffentlicht hat, findet man die beiden deutschen Fassungen des Films und die ungeschnittene US-Version.



Laufzeit der deutschen TV und Videoversion von 1962
1:49.39


Laufzeit der ungeschnittenen US-Version
1:53.12
Weiterer Schnittbericht:

1:19.13
Mortimer erzählt Elaine, dass die Geisteskrankheit seiner Familie bis dahin zurückgeht, als der erste Brewster mit der Mayflower nach Amerika kam. Zu der Zeit skalpierten die Indianer die Siedler, doch Brewster skalpierte die Indianer.
27 Sec


1:37.56
Der Polizeichef riecht am Heidelbeerwein und zuckt zusammen, als Mortimer, der auf der Treppe sitzt, plötzlich schreit. Dann reden die beiden darüber, dass Teddy endlich ins Sanatorium muss. Mortimer zeigt dem Polizeichef voller Stolz die Einweisungspapiere die Teddy unterschrieben hat. Der Polizeichef erkennt auf einmal, dass die Papiere ungültig sind, weil Teddy als Roosevelt unterschrieben hat.
1.07


1:38.36
Mortimer und der Polizeichef überreden Teddy, mit dem Namen Brewster auf dem Dokument zu unterschreiben. Sie erzählen Teddy, dass Brewster ein Geheimcode für Roosevelt wäre, damit die Spione nicht wissen, von wem das Dokument ist.
36 Sec


1:44.21
Mortimer macht noch einmal klar, dass nur die zwei alten Damen ins Sanatorium kommen sollen und nicht er auch noch. Dann erklärt Mortimer, dass seine zwei Tanten mit Teddy ins Sanatorium gehen können, wenn sie sich selbst einweisen. Die zwei alten Damen sind von der Idee begeistert und unterschreiben ihre Einweisung.
30 Sec


1:45.58
Mr. Witherspoon will, dass Mortimer die Einweisungsdokumente unterschreibt. Dieser sträubt sich jedoch, weil er denkt, Witherspoon will ihn auch einliefern. Als ihm klar wird, dass er nur als nächster Verwandter unterschreiben soll, setzt er seinen Namen unter die Papiere.
16 Sec


Anmerkung:
Es sind 5 Schnitte, mit der Gesamtlaufzeit von 2.56 Minuten, in der deutschen Version von 1962. Der restliche Laufzeitunterschied entsteht durch einen komplett anderen Vor - und Abspann. Außerdem wurden alle Schilder und Texttafeln eingedeutscht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Arsen und Spitzenhäubchen bei Amazon.de

Kauf der ungeschnittenen dt. DVD mit allen 3 Schnittfassungen

Amazon.de



Dreaming Purple Neon
DVD Mediabook
Cover A 38,42
Cover B 38,42
Cover C 38,42



Kommissar Mariani
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 37,98



American Rikscha
Limitiertes Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 38,02
Cover C 50,05



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Hammer House of Horror



The Curse

© Schnittberichte.com (2018)