SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Bernd das Brot

zur OFDb   OT: Bernd das Brot

Herstellungsland:Deutschland (2007)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,75 (4 Stimmen) Details
08.02.2005
YPSmitGimmick
Level 4
XP 202
Episode: 0. 3 für Robin Hood (3 für Robin Hood)
Spielfilm-Fassung ofdb
Label Universal, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 6
Laufzeit 59:00 Min. PAL
Mehrteiler ofdb
Label KI.KA, Free-TV
Land Deutschland
Laufzeit 57:43 Min. PAL
Spielfilm-Fassung: 59.00 Min
Mehrteiler: 57.43 Min. (ohne Vorspann und Rückblenden von Teil 2-5)

Gesamt gekürzt: 1:46 Minuten (dafür durch längeren Vor- und Abspann wieder um 3:03 verlängert)




"Drei für Robin Hood" lief zuerst im Sommer 2003 als Fünfteiler zusammen mit anderen Geschichten mit Bernd dem Brot in der KiKa-Serie "Chili TV". Für die DVD-Veröffentlichung wurden die Teile zu einem "Spielfilm" zusammengesetzt (Covertext: "Der Spielfilm zum CHILI TV Mehrteiler"). Hierbei wurden einige Szenen gekürzt, Farbkorrekturen vorgenommen und der Film deinterlaced (25 Vollbilder statt den bei TV-Produktionen üblichen 50 Halbbildern), damit er mehr nach einem Kinofilm aussieht. Diese Fassung wurde später ebenfalls im KiKa gezeigt.

Beispiele für die Farbkorrektur:

Links: Mehrteiler - Rechts: Spielfilm




0:00
Der Mehrteiler enthielt lediglich kurz den Titel und die Angabe der Nummer des jeweiligen Teils (14 Sekunden, im Gegensatz zum restlichen Film in Vollbild). Die Spielfilmfassung beginnt hingegen mit einem längerem Vorspann (84 Sek.), in dem die Namen der Schauspieler genannt werden. (70 Sek. länger)

Mehrteiler:


Spielfilm-Fassung:



3:54
Bevor Robin Hood die erbeuteten Schätze zeigt, sagt Briegel: "Seht mal, die Kiste, sie ist offen" (4 Sek.)

9:12
Nachdem der Holzfäller sagt: "Und was für `ne tolle Eiche", fehlt folgender Dialog:

Holzfäller: "Und voller Misteln. Mann. Die Druiden werden mir dafür ne Menge Geld zahlen. (schaut sich um) So viele Misteln auf einem Haufen habe ich ja noch nie gesehen."
Chili: "Und wenn die Misteln nicht genau da bleiben, dann kriegst du mächtig Ärger, Holzfäller!"
Holzfäller: "(lacht) Mächtig groß gesprochen, kleines gelbes Schaf, aber genug jetzt, weg da! (spuckt sich in die Hände) Genug gespaßt."
Bernd: "Das Schaf spaßt nie! Leider"

Die Spielfilm-Fassung setzt wieder ein, als Bernd sagt: "Ich geh schonmal zur Seite. (32 Sek.)



10:51
Nachdem Bernd "War ja klar" sagt und seufzt, ist er im Mehrteiler noch 2 Sekunden länger zu sehen und es folgt ein harter Schnitt zur nächsten Szene. In der Spielfilm-Fassung folgt direkt nach dem Seufzer eine Wischblende. (2 Sek.)

12:36
Nachdem Bernd über die Verkleidung von Robin Hood lästert, fehlt folgender Dialog:

Chili: "Aber darum sind wir ihm doch heimlich gefolgt, um ihn zu beschützen, Berndi. (Pause) Ui, was für ein tolles Turnierfest. Guck doch mal die ganzen Fahnen und Trompeten."
Briegel: "Das sind keine Trompeten, Chili, das sind Posaunen. Aus so einem Instrument hab ich mal ein Hochgeschwindigkeitsblasrohr gebaut, es hatte nur einen einzigen Nachteil."
Bernd: "Lass mich raten: Sie hat nicht funktioniert und ist dann explodiert."
Briegel: "Woher weisst du..."
Bernd: "Nur so eine Ahnung."

Die Spielfilm-Fassung setzt wieder ein, als Chili sagt: "Hey, irre, so viel Publikum". (29 Sek.)



15:15
Hier ist eine Szene in der Spielfilm-Fassung länger: Nachdem Prinz John sich in einer langen Diskussion mit dem Sheriff sträubt, auf den Balkon zu treten, wo er von Robin Hood erwischt werden könnte, geht der Sheriff Richtung Balkon, während Prinz John zunächst stehenbleibt. Im Mehrteiler endet die Szene an dieser Stelle, in der Spielfilm-Fassung geht Prinz John anschließend schnell in die andere Richtung (2 Sek. länger in der Spielfilm-Fassung)

18:58
Eine dreisekündige Aufnahme vom belebten Burghof ist in der Spielfilm-Fassung spiegelverkehrt zu sehen (kein Schnitt)

Links: Mehrteiler - Rechts: Spielfilm



19:13
Man sieht den Mann, der die Pfeile aus den Zielscheiben zieht, etwas länger (0,5 Sek.)

24:28
Nachdem Chili sagt "Ich glaube, die Schergen des Sheriffs von Nottigham sind hinter uns her" fehlt, wie Briegel sagt:
"Jaja, aber wir müssen die anderen holen, um unseren Robin Hood zu befreien. Und ich hab auch schon einen tollen Plan."
Die Spielfilm-Fassung setzt wieder ein, als Briegel sagt "Am besten wir trennen uns." (5 Sek.)

24:44
Der Mehrteiler hat am Szenenwechsel eine Wischblende, die Spielfilm-Fassung einen harten Schnitt.

25:44
Diesmal hat der Mehrteiler einen harten Schnitt am Szenenwechsel, die Spielfilm-Fassung hingegen eine Wischblende.

35:53
Im Mehrteiler kommt an dieser Stelle eine 6,5 Sekunden lange Aussenaufnahme der Burg. In der Spielfilm-Fassung folgt diese erst bei 37:13, dauert dort nur 5 Sekunden (1,5 Sek.)
Grund für diese Änderung: Lady Marion sagt Chili, Briegel und Bernd, daß sie ihnen in die Burg helfen will. Im Mehrteiler entstand durch die vorherige Aussenansicht der Burg jedoch der Eindruck, sie wären bereits in der Burg.

39:19
Nachdem Briegel sagt: "Hoppla, wo kommt denn die Schraube her?", fehlt folgender Monolog:
"Äh, ich hab jetzt die Schraube, Moment, äh nein nein nein nein nein, also äh also wenn ich dieses Hochleistungs-Turmzimmer-Befrei-Flüchtomat-Tron nicht sofort in den Griff bekomme, also dann äh dann geht es schief äh dann kann Chili nicht aus dem Schlafzimmer vom Prinz und dann ach äh wie soll ich denn das schaffen?" (14 Sek.)



44:03
Nach dem Satz "Dann lassen wir die Gefahren mal nicht warten, was?" sagt Bernd noch "Ich bin verloren" und geht aus dem Bild. (5 Sek.)

50:35
Zwei kurze Einstellungen während des Kampfes fehlen. (4 Sek.)



50:57
Eine Einstellung in der Kampfszene ist gekürzt (4 Sek.)



51:24
Eine weitere Einstellung fehlt (2 Sek.)



51:44
Und noch eine Einstellung der Kampfszene fehlt (3 Sek.)



57:06
Im Mehrteiler wird auf das Standbild "Ende" eingeblendet, in der Spielfilm-Version kommt stattdessen ein Abspann, während das Bild im Hintergrund kleiner wird - man sieht, dass es einen Rahmen hat - und schließlich ganz verschwindet. (111 Sek. länger)

Links: Mehrteiler - Rechts: Spielfilm


Kommentare

22.12.2009 12:11 Uhr -
guter Sb zu einer "ab-und-zu-lustig" Serie

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der Spielfilm-Fassung auf DVD

Amazon.de


Escape Room - Das Spiel geht weiter
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Atomic Blonde
Blu-ray Steelbook 24,99
4K UHD/Blu-ray 2D 26,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 11,99



The Stuff - Ein tödlicher Leckerbissen

SB.com