SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware

Blood Hunter

zur OFDb   OT: Night Hunter

Herstellungsland:USA (1996)
Genre:Action, Horror, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,25 (4 Stimmen) Details
13.05.2019
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 34.327
Vergleichsfassungen
FSK 16
Label EMS, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 79:19 Min. PAL
R-Rated DVD
Label New Concorde, DVD
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 85:54 Min. NTSC
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD von EMS mit der US-DVD von New Concorde (R-Rated).

Die Unterschiede:

62 Schnitte = 10 Minuten und 37,5 Sekunden.

In Deutschland hatte der Low Budget-Horrorfilm um den kaltblütigen Vampirjäger Jack Cutter (Don "The Dragon" Wilson) keinen leichten Stand, was Zensur angeht. Bereits die FSK 18-VHS von VMP wurde um 3 Minuten an Gewalt gekürzt, besitzt aber im Vergleich zur US-Fassung mehr Handlungsszenen, wie zwei separate Schnittberichte zeigen (R-Rated VHS - FSK 18 VHS / R-Rated DVD - FSK 16). Neben der FSK 18-Verleihfassung, wurde für das Kaufhaus auch eine FSK 16-VHS/DVD veröffentlicht. Mit knapp 11 fehlenden Minuten wurde hier besonders radikal geschnitten und dies oft so schlecht, dass Gegner während eines Kampfes einfach so verschwinden und ihr Ableben ungewiss bleibt. Wie in der FSK 18-Fassung, gibt es auch hier die fehlenden Handlungsszenen der US-Fassung. Offiziell ist hier noch keine ungeschnittene Fassung veröffentlicht worden. So bleibt die US-DVD die einzige Alternative, wenn auch nur mit Handlungskürzungen, die allerdings verkraftbar sind.
Weitere Schnittberichte:

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 4 vorwärts
5 Min
Tom schlingt sein Bein um den Hals eines Vampirs und bricht dessen Genick.
2 Sek


5 Min
Ein weiterer Vampir bekommt das Genick gebrochen.
2 Sek


6 Min
Tom bekommt zwei Schläge in den Magen und einen Schlag ins Gesicht.
3 Sek


6 Min
Er bekommt noch einen Hieb ab.
1,5 Sek


6 Min
Jetzt tritt der Vampir Tom wuchtig gegen den Kopf. Tom stürzt nach hinten und bleibt am Boden liegen.
2 Sek


12 Min
Die blondhaarige Vampirin im Restaurant versucht zu flüchten. Jack erschießt sie kurz darauf.
2 Sek


12 Min
Jack feuert auf einen weiteren Vampir. Dabei fehlt der blutige Einschuss.
1,5 Sek


12 Min
Die nächsten beiden Vampire werden blutig erschossen.
15 Sek


12 Min
Jack bricht dem angeschossenen Vampir das Genick.
2,5 Sek


12 Min
Jack verpasst einem Vampir zwei Tritte gegen Bauch und Kopf und bricht einem weiteren Blutsauger das Genick.
14 Sek


13 Min
Der Vampir bekommt einen Schlag ins Gesicht. Auch er schwingt seine Faust nach vorne zu Jack, doch der geht rechtzeitig in Deckung und nimmt den Vampir dann in den Würgegriff. Ein kurzer Augenblick später, bricht Jack dem Vampir das Genick.
7 Sek


13 Min
Jack tritt der blonden Vampirin zwei Mal gegen den Kopf und bricht ihr anschließend ebenfalls das Genick.
21 Sek


14 Min
Der Gerichtsmediziner meint noch, dass die Vampire durch ein gebrochenes Genick gestorben sind.
6 Sek


15 Min
Ein kurzer Satz wurde entfernt.
1,5 Sek


23 Min
Raimys Wunde ist ein wenig länger zu sehen.
0,5 Sek
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 4 vorwärts

Kommentare

13.05.2019 00:08 Uhr - Filme-Narr
1x
"...FSK 18-VHS von VMP wurde um 3 Minuten an Gewalt gekürzt, besitzt aber im Vergleich zur US-Fassung mehr Handlungsszenen..."

Hmm...?


"So bleibt die US-DVD die einzige Alternative, wenn auch nur mit Handlungskürzungen, die allerdings verkraftbar sind."

Aha! 😀 DAS klingt eher nach Schnittberichte.com 😁


13.05.2019 00:36 Uhr - Joker1978
Hmmm, klingt ganz so, als wäre der Finishing Move vom guten Jack ganz klar der Genickbruch!
Ich weiß gar nicht, ob es einen Schnittbericht mit mehr Genickbrüchen als diesen hier gibt...?
Den Film kenne ich nicht, aber ob ich das nachholen will, bleibt zweifelhaft.

13.05.2019 00:59 Uhr - Oberstarzt
13.05.2019 00:36 Uhr schrieb Joker1978
...
Den Film kenne ich nicht, aber ob ich das nachholen will, bleibt zweifelhaft.

Ich auch nicht, sieht aber von den Bildern her aber nach einem ordentlich produzierten B-Film aus.
Kennt den jemand?

13.05.2019 02:33 Uhr - Bearserk
2x
Furchtbarer, furchtbarer Film!
In den Actionszenen dieses Blade-Rip-Offs wackelt die Kamera als wenn sie auf einer Trockenschleuder montiert wäre, um Dramatik vorzutäuschen.
Fand das unerträglich!

Abgesehen davon ist Brunos Gesichtsausdruck bei Minute 53 Gold wert! ^^

13.05.2019 09:41 Uhr - A_Spooner
Doch! Eine offizielle Uncut Veröffentlichung gibt es von Megamax Movies. Steht zumindest so auf der Ofdb. Oder ist das ein Bootleg Label?

13.05.2019 11:45 Uhr - Der DVD Sammler
1x
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 10
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.489
Einer der Rick Jacobson Filme die ich noch nicht gesehen habe. Er hat ja mehrfach mit Don Wilson zusammengearbeitet.

@A_Spooner wird hier in der Datenbank als Bootleg gelistet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US-DVD.

Amazon.de



One Cut of the Dead
3-Disc Mediabook 31,99
3-Disc Mediabook 26,99
Blu-ray 13,59
DVD 11,69
Amazon Video 13,99



Dark Waters
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 38,99
Cover B 38,99
Cover C 38,99



Hellboy II: Die Goldene Armee



Eine perfekte Waffe
Blu-ray 11,49
DVD 9,09



Dämonisch



Gladiator
4K UHD/BD 27,99
Prime Video 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)