SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Stephen King-Verfilmungen in der großen Zensur-Übersicht: Teil 1 konzentriert sich auf die Jahre 1976-1990.
Stephen King-Verfilmungen in der großen Zensur-Übersicht: Teil 1 konzentriert sich auf die Jahre 1976-1990.
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.

Creep

zur OFDb   OT: Creep

Herstellungsland:Großbritannien, Deutschland (2004)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,38 (42 Stimmen) Details
11.12.2009
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
R-Rated ofdb
FSK 16 ofdb


Verglichen wurde die editierte US R-Rated Fassung, vertreten durch die entsprechende US DVD von Lions Gate, mit der ungeschnittenen europäischen Fassung, welche bspw. auch auf der FSK 16 DVD von Warner/X-Verleih zu finden ist.

Lauflänge der US R-Rated Fassung:1:25:02 (1:21:01 ohne Abspann)
Lauflänge der europäischen Fassung:1:22:01 (1:18:10 ohne Abspann)




6 Geschnittene Szenen = 8 Sec.


Hin und wieder ist es eben auch mal genau umgekehrt: Während der in Grossbrittanien und Deutschland entstandene, recht spannend & atmosphärisch dicht inszenierte U-Bahn-Horror mit Franka Potente in der Hauptrolle hierzulande ungeschnitten mit einer FSK 16-Freigabe und im gesamten europäischen Umland ebenfalls unzensiert erschien, mussten ausgerechnet aus der US-Fassung für das R-Rating ein paar Sekunden an Gore entfernt werden, um eben dieses zu gewährleisten.
Wie aus den Staaten gewohnt, fallen die Eingriffe marginal aus, beschränken sich auf ein paar kurze Einstellungen, die man so auch in der zensierten Fassung zumindest noch aus anderen Einstellungen betrachten kann/darf und fallen daher so gut wie gar nicht auf. Dennoch nicht uninteressant, dass man ausgerechnet bei einer europäischen Produktion zu entsprechenden zensurellen Massnahmen greift, während ungleich blutigere/gorigere US-Horrorfilme das kommerziell wichtige R-Rating ohne Schnittauflagen erhalten.



Die Laufzeitenangaben der beschriebenen Szenen beziehen sich auf die gekürzte Fassung.
Der restliche Lauflängenunterschied resultiert aus den unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten PAL-NTSC sowie der Auf- oder Abrundung einzelner beschriebener Szenen auf ganze bzw. halbe Sekunden.

0:00
Die FSK 16 DVD beginnt mit den Logos von Time Warner bzw. X-Verleih (in die Schnittanzahl bzw. -lauflänge nicht mit einberechnet).
13 Sec.


38:28
Die letzten Frames der seitlichen Einstellung des Kehlenschnitts fehlen, zudem wird dem Security Guard in einer zusätzlichen, extremen Nahaufnahme von vorne noch blutig die Kehle aufgeschnitten. Die Schnittwunde klafft ein wenig auf.
2 Sec.


38:31
Die Einstellung beginnt schon etwas früher: Die Hand des Killers liegt noch kurz auf dem zurück hängenden Kopf des toten Security Guards, bevor er diesen nach vorne stösst (in der US-Fassung wieder zu sehen).
0,5 Sec.


1:12:31
Der Killer rammt den Kopf von George in einer zusätzlichen Rückeinstellung auf das spitze Eisenteil.
Wenige Einzelbilder


1:16:59
Craig wird in einer zusätzlichen Nahaufnahme von dem an der Kette hängenden Brecheisen blutig der Kehlkopf aus dem Hals gerissen, er taumelt etwas zurück.
1 Sec.


1:17:06
Der tödlich verletzte Craig wird in einer zusätzlichen dritten Einstellung gezeigt, in welcher zunächst die klaffende, blutige Halswunde zu sehen ist, bevor er wieder die Hände davor hält.
2,5 Sec.


1:17:08
Craig taumelt noch etwas länger in dieser Einstellung herum, während mehr Blut fontänenartig aus seinem Hals spritzt.
1,5 Sec.

Frontcover der deutschen FSK 16 DVD:



Backcover der deutschen FSK 16 DVD:



Frontcover der US R-Rated DVD:



Backcover der US R-Rated DVD:

Kommentare

11.12.2009 00:08 Uhr - bleedingoutmysoul
Hätte nicht gedacht, dass der fürs R-rating geschnitten hätte werden müssen.
Ist aber so oder so ein guter Film.

11.12.2009 00:11 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
was ist das denn für ein Frontcover der dt. DVD? Aber nicht das Originale, oder?
Kenne ich zumindest nicht, denn die Verleih und die Kauf DVD ist doch von X-Films?!

11.12.2009 00:29 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
11.12.2009 - 00:11 Uhr schrieb Werner
was ist das denn für ein Frontcover der dt. DVD? Aber nicht das Originale, oder?
Kenne ich zumindest nicht, denn die Verleih und die Kauf DVD ist doch von X-Films?!

Gute Frage. :-)
Da ich mit der deutschen Verleihfassung verglichen habe und die Videothek mir das Cover logischerweise nicht mitgibt, habe ich das Cover von cdcovers.cc genutzt.

11.12.2009 00:37 Uhr - mancer
Fand ihn ok, als ich ihn damals gesehen habe. Ich weiß aber noch, dass mich das Ende sehr aufgeregt hat... (kA, warum)

11.12.2009 00:42 Uhr - Murderdoll
Für FSK:16 auf jeden Fall ein recht derber Slasher - da war wohl die deutsche Beteiligung ausschlaggebend für die Jugendfreigabe. Insgesamt ein recht spannendes Filmchen, das man aber schnell wieder vergessen hat.

11.12.2009 00:57 Uhr - Critic
unglaublich langweiliger film mit einer unglaublich blöden story

11.12.2009 00:58 Uhr - Scat
11.12.2009 - 00:11 Uhr schrieb Werner
was ist das denn für ein Frontcover der dt. DVD? Aber nicht das Originale, oder?
Kenne ich zumindest nicht, denn die Verleih und die Kauf DVD ist doch von X-Films?!


Laut OFDB das deutsche Kinoposter.

11.12.2009 01:03 Uhr - silas
@ Jason
Das ist eindeutig nicht das Cover der deutschen FSK 16 DVD. Die Rückseite sieht sehr billig aus, eindeutig Selfmademist. Die Front ist einfach ein Postermotiv. http://www.impawards.com/2005/creep_ver2.html

Ich hab dir hier mal das richtige Cover hochgeladen:
http://img704.imageshack.us/img704/1329/creepcover.jpg

11.12.2009 06:38 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Erinnert mich an die strafrechtlich bedenklichen Szenen aus Laid to Rest.

11.12.2009 07:31 Uhr - Possessed
User-Level von Possessed 1
Erfahrungspunkte von Possessed 18
Einer der wenigen Filme mit Franka Potente den man ansehen kann.

11.12.2009 07:53 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Trotz aller Kritik ist der Film ein harter, spannender und kompetent gemachter Horrorthriller!!

11.12.2009 08:27 Uhr - Raskir
Einer der schlechtesten Filme die ich in den letzten Jahren gesehen habe.

11.12.2009 09:58 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
der größte schwachsinn den ich je gesehen habe!
besonders der creep war sowas von unfreiwillig komisch. vor allem sein lächerlicher schrei "IIIEEEKKK" gott ich hasse diesen film!

11.12.2009 10:08 Uhr - ferox
was hab ich mich aufgeregt nach dem film, so eine grütze hab ich selten gesehen! sowohl von der inszenierung als auch vom schauspielerischen her absoluter müll... ich weiss nicht, aber ich kann mit franka potente absolut nix anfangen, find ihre leistung auch in den bourne filmen unterirdisch. vor allem weil sie sich wohl selbst synchronisiert und das meiner meinung einfach unprofessionell klingt!

11.12.2009 10:11 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Super Film:-)

11.12.2009 10:11 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Och, sooo schlecht ist der Film auch nicht. Nix weltbewegendes und auch ganz sicher kein Kandidat für die persönliche DVD-Sammlung, aber einen Abend lang hat er mich ganz gut unterhalten. Gibt weitaus Mieseres in diesem Genre zu verzeichnen.

Danke für den SB, Jason. Ist schon kurios, dass das Teil für das R-Rating Federn lassen musste und bei uns die Uncut das blaue 'Papperl' trägt.

11.12.2009 10:18 Uhr - göschle
Klasse Slasher und die Szene auf dem Gyn-Stuhl einfach der Hammer, bei den deleted Scenes sogar noch länger...
Der unterschätzte Film würde heute mit Sicherheit keine 16er mehr bekommen.
Das die US-Scheibe gekürzt ist, freut mich irgendwie.

11.12.2009 10:48 Uhr - Hakanator
Sehr spannender Film - die U-Bahn ist halt eine perfekte Location. ;)

Aber die FSK 16 war schon verwunderlich!

11.12.2009 11:07 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Fand den Film damals ganz gut.
Hat natürlich sowas von grosse Logiklöcher,aber egal...;-)

Im Kino sind fast alles damals erschrocken,bei der Szene wo man den Creep das erste mal zu GESICHT bekommt.Danach war allerdings die Enttäuschung gross bei vielen.Da er aussah wie Gollum.

Die FSK 16 ist schon überraschend.Aber ich kanns noch nachvollziehen.
Wenn ich mir überlege,was die damals für ein geschiss bei RTL usw gemacht haben in ihren Reportagen über den Film.Das es der brutalste Film überhaupt sei und so weiter....ja klar...und dann FSK 16...lol

11.12.2009 11:37 Uhr - Puke Skystalker
Meiner Meinung nach ein absolut langweiliger Film. Nervige Schauspieler, null Spannung und kaum Atmosphäre. Bin beim anschauen mehrmals weggepennt. Sowas ist mir davor das letzte Mal bei Blair Witch Project passiert.

11.12.2009 11:45 Uhr - mad-max
Sowohl das abgebildete deutsche Front- als auch Backcover sind Marke Eigenbau irgendwelcher Raubkopierer!
@Jason: Falls du keinen gescheiten Coverscan im Netz findest, schreib mich an und ich schick dir einen.

11.12.2009 12:32 Uhr - Undead
11.12.2009 - 11:37 Uhr schrieb Puke Skystalker
Meiner Meinung nach ein absolut langweiliger Film. Nervige Schauspieler, null Spannung und kaum Atmosphäre. Bin beim anschauen mehrmals weggepennt. Sowas ist mir davor das letzte Mal bei Blair Witch Project passiert.


Ich dreh deine Meinung komplett ins Gegenteil und habe meine...

11.12.2009 12:54 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Der hätte echt besser sein können, der Fülm...

11.12.2009 15:04 Uhr - gecko666
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
Sehr Guter SB!!

11.12.2009 15:27 Uhr - bleedingoutmysoul
11.12.2009 - 09:58 Uhr schrieb KoRn
der größte schwachsinn den ich je gesehen habe!
besonders der creep war sowas von unfreiwillig komisch. vor allem sein lächerlicher schrei "IIIEEEKKK" gott ich hasse diesen film!

Da scheinst du wohl einer der wenigen Glücklichen zu sein, die noch nie Amateur oder wirklich schlechten Film gesehen haben...

11.12.2009 16:04 Uhr - cutlerX
ich fand den ganz gut, kapier nicht warum der für ein r-rating geschnitten wurde ...

11.12.2009 16:31 Uhr - 4tyn
ich fand den film ganz gut 7

11.12.2009 16:39 Uhr - Spikee1
1x
Schrecklich der Film. In jeder Beziehung. Und wer die Szene auf dem Gyn-Stuhl klasse findet, sollte auf eben einen solchen selbst mal drauf geschnallt werden. Hirnloser Krampf, der einzig und allein auf Ekel abziehlt und dennoch todlangweilig bleibt.

11.12.2009 16:48 Uhr - Bokusatsu
Ich fand Creep auch schlecht.Besser man schaut sich Midnight Meat Train an.

11.12.2009 17:40 Uhr - göschle
The Midnight Meat Train ist 'ne Klasse für sich aber wenn man bedenkt, das Creep unter deutscher Beteiligung entstanden ist, dann kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen.
Wer den nicht in seiner Horror-Sammlung hat, ist eben selbst schuld.

11.12.2009 17:42 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Kurzweiliger Thriller. Ich war angenehm überrascht.

11.12.2009 19:09 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
fand ich durchaus witzig :)

11.12.2009 22:01 Uhr - LUCASLOAN
Ich finde den FIlm sehr gut !
Weiss noch wie ich damals aus dem Kino kahm und gedachte, WOW.
SIMPLE STORY , STARKE SOUNDEFEKKTE, UND TROTZDEM EFFEKTIV !
GRATULATION AN DEN REGISEUR

12.12.2009 13:26 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
11.12.2009 - 01:03 Uhr schrieb SPIÒ.ó
@ Jason
Das ist eindeutig nicht das Cover der deutschen FSK 16 DVD. Die Rückseite sieht sehr billig aus, eindeutig Selfmademist. Die Front ist einfach ein Postermotiv. http://www.impawards.com/2005/creep_ver2.html

Ich hab dir hier mal das richtige Cover hochgeladen:
http://img704.imageshack.us/img704/1329/creepcover.jpg

Danke dir. Ich hab die Cover entsprechend ausgetauscht.
So sehr hatte ich mich mit verschiedenen Covermotiven bzw. DVD-Veröffentlichungen dieses Films gar nicht beschäftigt, deswegen ist mir das auch nicht aufgefallen.

Aber für sowas haben wir ja glücklicherweise jede Menge aufmerksamer User. :-)

04.05.2011 00:01 Uhr - HuRrIcAnE
Dieser Film wird vor allen Dingen durch die schauspielerischen Leistungen geprägt, welche unterirdisch sind. Ein spannender Horrorfilm sieht anders aus. Dass ihn hier einige User sogar toll finden, spricht natürlich nicht für einen sonderlich guten Geschmack.

14.06.2011 21:54 Uhr - KryptoOo
Ich fand ihn auch echt gut, habe ihn mir grade bestellt.
@ Hurricane: Und naja, es gibt da sowas namens "Meinungsverschiedenheiten", aber wen interessiert das denn bitte?! :D .. Letzendlich zählt ja deine Meinung.. :-)


29.04.2012 17:39 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Fand den Film so lala.Gute Atmo bzw Schauer-technisch ist der schon.
Die slasher Szenen sind für FSK 16 ziemlich derb. Wäre in den 90ern hundertpro
Indiziert. Franka Potente soll nicht zu sehr auf das englische machen.Wirkt zu aufgesetzt.
Ans. guter SB

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene dt. DVD (FSK 16)

Amazon.de



The Big Lebowski
20th Anniversary Limited Edition



Phantasm - Das Böse III
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 5,98



In Darkness
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)