SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.

The Boneyard

zur OFDb   OT: The Boneyard

Herstellungsland:USA (1991)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,00 (3 Stimmen) Details
09.11.2018
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.748
Vergleichsfassungen
FSK 16 DVD (Great Movies)
Label Great Movies, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
FSK 18
Label M.I.B., DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 93:14 Min. PAL
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD von Great Movies mit der ungekürzten FSK 18-DVD von M.I.B.

Die Unterschiede:

6 Schnitte = 1 Minute und 44 Sekunde.

Im Low Budget-Horrorfilm The Boneyard, geht es um den Detective Jersey Callum und der Hellseherin Alley Oates, die zusammen den Tod dreier Kinder untersuchen sollen. In der Leichenhalle angekommen, soll Alley Dank ihrer Visionen herausfinden, warum Menschenfleisch im Bauch der Kinder vorhanden war. Doch die Kinder stehen plötzlich durch einen Fluch von den Toten wieder auf, mutieren zu mordgierige Kreaturen und verwandeln das Leichenschauhaus für Alley, Callum und alle anderen Anwesenden in eine Todesfalle... Zugegeben rutscht der Film teilweise arg ins trashige ab (Beispiel: Riesiger Zombie-Pudel) und kann dementsprechend auch nur Trash-Fans beglücken. Positiv hervorheben kann man jedoch die Make Up-Effekte und Masken. Die Kreaturen sind wirklich gut gelungen, ganz ohne CGI und nur von Hand gemacht. Auf Splatter und brutale Momente wird hier komplett verzichtet und es kommt nur selten vor, dass man hier und da etwas Blut zu Gesicht bekommt. Trotzdem wurde die ungekürzte Fassung in Deutschland auf VHS ab 18 Jahren freigegeben. Später erschien der Film dann auf DVD von verschiedenen Labels, mit unterschiedlichen Titeln. So wurde z.B die DVD von Elfra Film unter dem unpassenden Titel "Killer Dogs - Die Brut des Bösen" veröffentlicht. Seltsamerweise wurden diverse DVD-Auflagen mit einer FSK 16-Freigabe veröffentlicht. Es handelt sich hierbei meistens um die ungekürzte Fassung, doch der Film wurde von der FSK eigentlich noch nicht neugeprüft. Einen Eintrag zur Neuprüfung der Freigabe, findet sich auf der FSK-Seite jedenfalls nicht. Jedoch kann man bei der ungekürzten FSK 16-DVD von M.I.B. vermuten, dass es sich hierbei um eine Fehlpressung handelt und man eigentlich eine geschnittene Version veröffentlichen wollte, da auf dem Cover noch darauf hingewiesen wird, dass es sich um eine neue Version handelt. Es gibt allerdings auch eine FSK 16-DVD, die nicht die komplett vollständige Fassung enthält, sondern um knapp 2 Minuten geschnitten wurde. Die DVD wurde von Great Movies unter dem Titel "Man Eaters - Leichenhaus des Grauens" veröffentlicht und trägt eine FSK 16-Freigabe. Ob die Schnitte allerdings wirklich nötig waren, bei dem ohnehin schon blutleeren Film, bleibt mal dahingestellt.
47 Min
Die Kreaturen verköstigen sich in der Leichenhalle an ein paar tote Menschen. Irgendwann bemerken sie, dass sie von Alley beobachtet werden und reagieren darauf gereizt.
31,5 Sek


48 Min
Calley feuert mehrere Kugeln in den Körper der Kreatur und verpasst ihr dann noch einen Kopfschuss.
8 Sek


59 Min
Die Kreatur ist kurz im Fahrstuhl zu sehen, bevor Gordon seinen Flammenwerfer hineinschiebt, um ihn zu benutzen.
1,5 Sek


60 Min
Nach dem Einsatz des Flammenwerfers, öffnet sich die Fahrstuhltür wieder und die verbrannte Kreatur läuft langsam und bedrohlich auf Gordon und Dana zu. Auf halben Wege fällt die Kreatur tot zu Boden..
30 Sek


73 Min
Das Monster steht länger unter Strom.
4 Sek


77 Min
Gordon spießt die Kreatur mit der Staplergabel auf und fährt sie hoch. Die Kreatur zappelt dabei hin und her und stirbt dann nach einer Weile.
29 Sek
Ungekürzte FSK Keine Jugendfreigabe-DVD von CMV Laservision (auch als Blu-ray veröffentlicht)



Ungekürzte und ungeprüfte DVD von AMS (Hartbox).



Ungekürzte FSK 16-DVD von Elfra Film.



Ungekürzte FSK 16-DVD von M.I.B.



Ungekürzte DVD / Blu-ray von CMV Laservision (Mediabook).

Kommentare

09.11.2018 00:23 Uhr - ???
1x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 33
...glaube nicht, dass es bei diesem Film um einen Low-Budget-Movie oder einen Trash-Film handelt...lief damals sogar bei den Amerikanern im Kino.
Ein sehr stimmiger, gruseliger & teils bedrückender Horrorfilm (mit starkem Score), der leider nie über seinem Geheimtipp-Status hinauswachsen konnte. Eine Anschaffung lohnt hier. ;)

09.11.2018 06:12 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
09.11.2018 00:23 Uhr schrieb ???
Ein sehr stimmiger, gruseliger & teils bedrückender Horrorfilm (mit starkem Score), der leider nie über seinem Geheimtipp-Status hinauswachsen konnte. Eine Anschaffung lohnt hier. ;)


Uff, welchen Film hast Du denn da gesehen? Verwechslung? Das Ding ist 'ne absolute Gurke! ^^

09.11.2018 09:03 Uhr - Eh Malla
1x
Welchen Praktikanten hat Great Movies ans 16er Cover gelassen? Die 16er Filme sind doch grundsätzlich mit 18er Flatschen "geschmückt"! ICH BIN ENTSETZT!!!! 8O

09.11.2018 10:23 Uhr - ???
1x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 33
09.11.2018 06:12 Uhr schrieb Jack Bauer
09.11.2018 00:23 Uhr schrieb ???
Ein sehr stimmiger, gruseliger & teils bedrückender Horrorfilm (mit starkem Score), der leider nie über seinem Geheimtipp-Status hinauswachsen konnte. Eine Anschaffung lohnt hier. ;)


Uff, welchen Film hast Du denn da gesehen? Verwechslung? Das Ding ist 'ne absolute Gurke! ^^


...Geschmäcker sind halt verschieden, zudem bin ich recht schmerzfrei was "schlechte" Filme betrifft. ^^
Aber vielleicht macht ja auch die dt. Synchro viel von der Atmosphäre kaputt? Kenne diesen hier nur als englische Fassung...

09.11.2018 11:06 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.889
Über das GM-Cover lasse ich mich nicht aus, das der ollen New-Vision-VHS und der AMS-DVD ist in meinen Augen jedenfalls ansprechender.
Der Film selbst ist so lala. Trashfans mit Hang zur ungewollten Komik dürften auf ihre Kosten kommen. Der Streifen hat dazu einige hübsche Make-up-Kreationen in petto sowie ein bissel Blut und Schleim ohne jedoch in Splattergefilde vorzustoßen, und vor allem enthält er in der ersten Hälfte öden, zähen, um nicht zu sagen, einen todstinkendlangweiligen Leerlauf an recht uninspiriertem Füllmaterial, wobei ich ihm im Großen und Ganzen eine gewisse Gruselstimmung überhaupt nicht absprechen möchte.

Regisseur James Cummins kommt aus dem Effektbereich, deckte eine filmtechnische Bandbreite hinter der Kamera von Storyboard bis Maskeneffekten ab und wirkte beispielsweise an Carpenters "The Thing" sowie an anderen mehr oder minder interessanten 80er-Werken wie "The Exterminator", "Cocoon", "The Beast Within", "Enemy Mine", "Jaws 3D", "Strange Invaders", "Cat People" und "Slumber Party Massacre" mit. Hier feierte er sein schwachbudgetiertes Regiedebüt, schöpfte dabei reichlich aus dem angehäuften Inventar des Horrorkinos und verliert sich leider in Geschwätzigkeit.
Wie gesagt, als B-Movie-Aficionado kann man einen Blick riskieren. Vielleicht entdeckt man eine kleine Perle oder eine große Gurke (wie es Jack dem Werk nicht ganz zu unrecht nachsagt). Richtig schlecht finde ich das Teil persönlich ganz und gar nicht. Ist okay :)

09.11.2018 11:11 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich würde auch nie behaupten, dass man mit dem Film nicht einen gewissen Spaß haben kann (der mutierte Riesenpudel am Schluss ist schon ein Brüller), aber bei Adjektiven wie "stimmig", "gruselig" und "teils bedrückend" muss die Frage schon erlaubt sein, ob es sich eventuell um eine Verwechslung handelt. :)
Der Film ist eine Trashgranate par excellence (mit einigen zugegebenermaßen recht ordentlichen handgemachten Effekten).

09.11.2018 12:17 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Das Cover der VHS finde ich super.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten FSK Keine Jugendfreigabe-Blu-ray.

Amazon.de



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Stephen King’s Stark



Die Fürsten der Dunkelheit
4K-restaurierte Edition
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)