SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Police Story: Back for Law

zur OFDb   OT: Jing Cha Gu Shi 2013

Herstellungsland:China (2013)
Genre:Action, Drama, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,86 (7 Stimmen) Details
11.09.2017
Muck47
Level 35
XP 39.237
Vergleichsfassungen
RTL II ab 12
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 96:58 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label Splendid, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 110:24 Min. (105:59 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf RTL II am 02.09.2017 (20:15 Uhr, ab 12) und der ungekürzten deutschen Blu-ray von Splendid (FSK 16)


- 20 Schnitte
- Schnittdauer: 286,7 sec (= 4:47 min) [in PAL]



Police Story: Back for Law stellte 2013 einen weiteren Reboot-Ansatz für Jackie Chans beliebte Police Story-Reihe dar. Bereits 2004 wurde mit New Police Story ein etwas durchwachsener derartiger Versuch unternommen, in dem Jackie mit anderem Rollennamen einen nach einer gescheiteren Mission dem Alkohol verfallenen Polizisten spielte. Einen nochmal anderen und ähnlich von berufsbedingten Gewissensbissen geplagten Cop-Charakter stellte er auch in der vorliegenden 2013er Variante dar, die aber deutlich actionarmer daher kommt. Der Drama-Plot wird durch jede Menge verschachtelter Figurenkonstellationen unnötig verkompliziert und der Film ist trotz ein paar ganz netten inszenatorischen Kniffen somit nur hartgesottenen Fans zu empfehlen. Wer Chan in einer derart düsteren Rolle und vergleichsweise neuer Produktion sehen will, sollte weiterhin zu Stadt der Gewalt greifen oder auf The Foreigner mit Pierce Brosnan gespannt sein.

Zur deutschen Free-TV-Premiere zeigte RTL II den Film nun zur Primetime und nahm dafür ein paar Kürzungen vor. Die kurzen Gewaltspitzen sowie ein paar härtere Kampf-Momente fielen dabei der Schere zum Opfer. Die oben angegebene Schnittdauer von fast 5 Minuten ist dabei mit Vorsicht zu genießen: Kurioserweise fehlten nämlich auch gleich die ersten drei Minuten mit den Logos und dem kompletten Vorspann. Vermutlich hängt dies damit zusammen, dass SPOILER hier zwischendurch bereits das Finale angedeutet wird und man als alternative Variante zu sehen bekommt, wie die Waffe geladen ist und Chans Charakter sich selbst erschießt. Dieser Teil ist aber nur ein paar Sekunden lang, sodass man effektiv von ca. 2,5 Minuten Zensurkürzungen sprechen kann. Den Teil drumherum fand man dann wohl etwas zu unspektakulär zum Einstieg und hackte ihn kurzerhand gleich mit ab. Eine ungekürzte Nachtwiederholung gab es zumindest bei dieser Erstausstrahlung diesmal übrigens nicht.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
RTL II ab 12 in PAL / FSK 16 Blu-ray
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Police Story (1985) Hongkong Kinofassung - Japanische Fassung
Police Story (1985) FSK 16 Pro 7 - FSK 18
Police Story (1985) FSK 18 VHS - NL Fassung
Police Story (1985) FSK 16 Masterpiece Edition - FSK 16 Neuauflage
Police Story (1985) RTL Nitro ab 16 - FSK 16 DVD Neuauflage
Police Story (1985) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Blu-ray
Police Story (1985) Tele 5 ab 18 - FSK 16 Blu-ray
Police Story: Teil 2 (1988) FSK 16 Exportfassung - BBFC 15 / FSK 16 Neuauflage
Police Story: Teil 2 (1988) HK CAT II - Japan LD
Police Story: Teil 2 (1988) Tele 5 ab 12 - FSK 16 Exportfassung
Police Story: Teil 2 (1988) RTL Nitro ab 16 - FSK 16 Neuauflage
Police Story: Teil 2 (1988) RTL Nitro ab 12 - FSK 16 Neuauflage
Police Story: Teil 2 (1988) Französische Fassung - Exportfassung
Police Story 3: Supercop (1992) US-Fassung - FSK 16
First Strike - Jackie Chans Erstschlag (1996) FSK 12 - Uncut
First Strike - Jackie Chans Erstschlag (1996) RTL II Nachmittag - FSK 12 (Internationale Fassung)
Mega Cop (1993) Kabel 1 ab 18 - FSK 18
Mega Cop (1993) US-Fassung - Originalfassung
Police Story: Back for Law (2013) RTL II ab 12 - FSK 16

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
00:00 / 00:00-03:03

Kurios: Auf RTL II fehlten nicht nur die üblichen Logos von Splendid als auch etlichen HK-Produktionsfirmen zu Beginn, sondern auch der komplette Vorspann. Vermutlich war der Grund dafür, dass man hier zwischendurch sieht, wie Zhong Wen (Jackie) verzweifelt die Pistole an seinen Kopf ansetzt und abdrückt.

Ausnahmsweise wurde auch mal der Logo-Overkill bebildert - was fließend in etliche Credits-Verweise zu besagten Firmen übergeht, die wurden schon nicht mehr vollständig bebildert. Nach ganzen 100 Sekunden kommt jedenfalls die erste Aufnahme von Zhong (siehe Bild 12).

176,1 sec (= 2:56 min)



16:21 / 20:05-20:08

Und der nächste irgendwie durchaus freche und für TV-Auswertungen typische Eingriff von RTL II: Als Zhong von Wus Attentäter attackiert wird und vom Gebäude herunterfliegt, setzt durchsetzt mit mehrfach kurzem Schwarzbild der Ton aus bzw man hat so ein Stilmittel verwendet, um zu verdeutlichen, wie Zhong das Bewusstsein verliert. Das letzte längere Schwarzbild (bevor Zhong dann eben aufwacht) wurde zumindest bei der vorliegenden Ausstrahlung durch die Werbepause entfernt.

2,6 sec



28:39 / 32:57-32:59

Nachdem er ihn mit der Frage nach dem Drink ausgetrickst hat, sieht man in der Primetime-Fassung nur noch Zhongs letzten Tritt. Eigentlich tritt er davor noch zwei Mal zu.

2,5 sec



36:27 / 41:07-41:14

Als das Einsatzkommando den Club stürmt, gibt es etwas mehr hektisch zusammengeschnittenes Geballer und auf beiden Seiten gehen Leute zu Boden.

6,5 sec



39:54 / 44:49-44:53

Zhong muss mehr Schläge einstecken.

3,6 sec



45:32 / 50:46-50:49

Nach einer Ansicht auf jubelnde Zuschauer fehlt zur Primetime eine weitere Attacke im Rückblick auf Wus Vergangenheit als Kämpfer: Er rammt seinem Gegner das Knie ins Gesicht und gibt ihm damit offenbar den Rest.

3 sec



45:46 / 51:03-51:06

Die Aussage, dass er ein völlig anderer Mensch war, wird auch nochmal untermauert: Dem nächsten und im Grunde bereits erledigten Gegner läuft Wu nämlich nochmal hinterher und prügelt wie von Sinnen weiter auf ihn ein.

2,7 sec



45:58 / 51:18-51:28

Wu fertigt weitere Gegner ab und kommentiert dazu noch: "Der Wert hatte sich völlig verschoben. Vom Geld, vom Leben und vom Tod. Deshalb machte ich weiter."

9,1 sec



47:23 / 52:56-52:59

Pizhong (der spätere Scherge mit Stirnband) bekommt früher Schläge von Wu ab.

2,8 sec



48:43 / 54:23-54:26

Den simulierten Kopfschuss bei Wu sieht man noch von hinten, Blut spritzt auf den Boden.

2,9 sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche Blu-ray

Amazon.de


Haus des Zorns - The Harvest
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 9,99



Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99



Cyborg

SB.com