SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger.  Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger. Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.

Die purpurnen Flüsse

zur OFDb   OT: Les Rivières Pourpres

Herstellungsland:Frankreich (2000)
Genre:Drama, Krimi, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,58 (25 Stimmen) Details
27.03.2005
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.728
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 12 ofdb
Freigabe ab 12
FSK 16 ofdb
Insgesamt fehlen 184 Sekunden (ca. 3 Min) bei einer Gesamtzahl von 13 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:38.06 Min.
Laufzeit der stark gekürzten Pro 7 Fassung ohne Werbung und Abspann: 1:35.02 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten DVD.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte Pro 7-Ausstrahlung ab 12 mit der ungekürzten FSK 16-DVD von Universum Film verglichen.
Weitere Schnittberichte
Die purpurnen Flüsse (2000) Pro 7 ab 12 - FSK 16
Die purpurnen Flüsse (2000) ORF 1 (2005) - FSK 16
Die purpurnen Flüsse 2: Die Engel der Apokalypse (2004) Pro 7 ab 12 - FSK 16

0.00
Zu Beginn erscheint seltsamerweise ein anderes Tobis-Logo als auf der DVD. (Links TV / Rechts DVD)
Kein Zeitunterschied


0.44
Es fehlt ein Teil der Kamerafahrt über die Leiche.
36 Sec


1.44
Nach dem Namen Vincent Cassel wird schon zum Titel übergeblendet, es fehlt ein weiterer langer Teil der Kamerafahrt.
23 Sec


10.26
Die Leiche liegt auf dem Stahltisch, die Polizisten und Pathologen stehen um diesen herum.
Pathologe: "Vier Rippen sind gebrochen. Die Arme sind an den Schultern und Ellbogen gebrochen. Zahlreiche Knochenbrüche an den Schienbeinen und der Hüfte, aber das führt jetzt zu weit. Sie bekommen die Details in meinem Bericht. Die Hände wurden vor dem Tod, wahrscheinlich mit einer Axt, amputiert. Die Wunden wurden sofort ausgebrannt damit der Mann nicht verblutet. Offensichtlich sollte das Opfer keinesfalls an den Auswirkungen der Folter sterben."
Pierre sieht sich die Leiche noch einmal an.
40 Sec


11.11
Die Kamerafahrt auf die Leiche wurde verkürzt, damit man die Armstümpfe nicht sehen kann.
3 Sec


11.52
Pierre ist zu sehen, dann folgt wieder eine Kamerafahrt über die Leiche.
Pathologe: "Wenn man die Präzision der Verletzungen betrachtet kann man davon ausgehen, dass der Täter sozusagen darauf bedacht war, sein Opfer während der Folter bei Bewusstsein zu halten. Es könnte die Arbeit eines Profis sein, aber auf jeden Fall war es jemand der genau wusste was er tat." (Der Dialog wird gegen Ende hin immer leiser, der letzte Satz ist fast nicht mehr zu verstehen.)
17 Sec


51.32
Der Mann bekommt einen Tritt gegen den Kopf.
Max: "Was ist los? Max Kerkerin hat gewonnen!"
5 Sec


51.54
Die Schlägerei dauert viel länger.
Max: "Kapierst du jetzt was läuft, du Scheißtyp?"
16 Sec


52.25
Max hält dem Mann die Knarre an den Kopf und brüllt durch die Gegend.
4 Sec


52.30
Und wieder brüllt er durch die Gegend.
2 Sec


1:02.26
Wieder mal fehlt eine Kamerafahrt zu einer Leiche.
Pathologe: "Nur wurde das Opfer diesmal nicht gefoltert."
Pierre: "Und die Hände, ist das keine Folter?"
Pathologe: "Sie wurden erst nach dem Tod abgetrennt."
Pierre: "Jetzt verstehe ich gar nichts mehr."
8 Sec


1:03.07
Der Pathologe entfernt die Augen von der Leiche.
3 Sec


1:03.15
Die "Operation" dauert noch etwas länger.
12 Sec


1:06.09
Max und Pierre nähern sich dem gekreuzigten Mann.
15 Sec


1:38.06
Der Abspann fehlt natürlich auch.
205 Sec
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

04.07.2008 21:03 Uhr - tantetoyfan
2x
super film, super sb

09.07.2009 15:36 Uhr - Samachan
Eigentlich fand ich den Film eher langweilig... am Ende kam garkeine Pointe, und warum Jean Reno solche Angst vor Hunden hat, dass er nichtmal zwischen Hundekäfigen durchlaufen will, wird auch nicht geklärt.

30.05.2012 02:44 Uhr - Cardian
Der erste war ganz in Ordnung, dieser zweite Teil war einfach nur Müll. Warum der "Die purpurnen Flüsse" heißt, ist mir schleierhaft, hat nichts mehr mit dem Vorgänger zu tun. Und die Mönche waren recht albern.

30.05.2012 05:58 Uhr - NoNoob
09.07.2009 15:36 Uhr schrieb Samachan
Eigentlich fand ich den Film eher langweilig... am Ende kam garkeine Pointe, und warum Jean Reno solche Angst vor Hunden hat, dass er nichtmal zwischen Hundekäfigen durchlaufen will, wird auch nicht geklärt.

ich find dich langweilig
das ist bester film
du NOOB!

30.05.2012 11:27 Uhr - Unrated-Origin
3x
User-Level von Unrated-Origin 2
Erfahrungspunkte von Unrated-Origin 82
30.05.2012 05:58 Uhr schrieb NoNoob
09.07.2009 15:36 Uhr schrieb Samachan
Eigentlich fand ich den Film eher langweilig... am Ende kam garkeine Pointe, und warum Jean Reno solche Angst vor Hunden hat, dass er nichtmal zwischen Hundekäfigen durchlaufen will, wird auch nicht geklärt.

ich find dich langweilig
das ist bester film
du NOOB!

Also dein gerede ist ja mal richtig *KINDISCH* o. was. Erstmal lerne dich richtig auszudrücken und vernünftige Sätze zu schreiben. ( Das ist bester Film ? ) ( Du NooB ?). Aber sry hätte man das nicht auch anders schreiben können.


30.05.2012 11:30 Uhr - Unrated-Origin
User-Level von Unrated-Origin 2
Erfahrungspunkte von Unrated-Origin 82
09.07.2009 15:36 Uhr schrieb Samachan
Eigentlich fand ich den Film eher langweilig... am Ende kam garkeine Pointe, und warum Jean Reno solche Angst vor Hunden hat, dass er nichtmal zwischen Hundekäfigen durchlaufen will, wird auch nicht geklärt.


Also ich bin anderer meinung, mir hat der Film ganz gut gefallen. Auch das ende, weil man damit garnicht gerechnet hat ( auf die Person bezogen). Das finde ich auch an Thriller immer ganz nett wenn man nicht weiß wer der Mörder ist. Zu den Hunden kann ich leider nix sagen, dass habe ich leider nicht in erinnerung. Schau dir den Film vllt nochmal an, meistens ist es auch so wenn man sich ein Film das 2te mal anschaut kommt er besser rüber, weil man sich dann nicht zu viel davon verspricht ;-).
Kein Witz :).

30.05.2012 20:24 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 326
düstere Atmo, tolle Schauspieler, klasse Film. Der 2. is wirklich nich so gut. Sah grad so aus als ob der Anfang auf Kabel 1 uncut wäre, na mal schauen.

30.05.2012 20:26 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 326
nö, is cut

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf des ungekürzten deutschen Double-Features inkl. Teil 2 in genialem Digipack.

Amazon.de



Stephen King’s Stark



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



The Walking Dead - Staffel 8
Blu-ray 34,99
DVD 29,99
Amazon Video 34,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)