SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Das große John Woo-Action-Special
Das große John Woo-Action-Special

The Crow III - Tödliche Erlösung

zur OFDb   OT: The Crow - Salvation

Herstellungsland:USA, Deutschland (2000)
Genre:Action, Fantasy, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,39 (23 Stimmen) Details
19.12.2002
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
SPIO/JK ofdb
Freigabe SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Pressekassette ofdb
Trotz JK-Freigabe ist der dritte Teil der Horrorserie massiv gekürzt worden. Verglichen wurde die deutsche Verleihfassung auf VHS und Rental-DVD mit der ungeschnittenen deutschen Presseversion (die auch den Zusatz "nicht entgültige Version" trägt). Uns werden folgende Grausamkeiten vorenthalten:
Weitere Schnittberichte
The Crow - Die Krähe (1994) Kinofassung - Workprint
The Crow - Die Krähe (1994) Tele 5 ab 16 - Uncut
The Crow - Die Rache der Krähe (1996) Kinofassung - Director's Cut
The Crow - Die Rache der Krähe (1996) BBFC 18 - Director's Cut
The Crow III - Tödliche Erlösung (2000) SPIO/JK - Pressekassette
The Crow III - Tödliche Erlösung (2000) VOX ab 16 - NL 16
The Crow III - Tödliche Erlösung (2000) Tele 5 ab 18 - Uncut
Crow, The USK 18 - US Version

Meldungen


Der wiedererwachte Alex Corvis blickt in den Spiegel auf sein verbranntes Gesicht und schlägt die Hände davor zusammen. Diese Einstellung ist verkürzt.
( 1 Sek. )

Es fallen weitere Fleischfetzen auf den Boden.
( 7,5 Sek. )


Der Mann mit dem vernarbten Arm bohrt sich eine Schraube in denselben. Die Großaufnahme dieser Tätigkeit setzt in der OF bereits vorher ein.
( 2 Sek. )


Eine Halbtotale und eine anschließende Großaufnahme, in der die Schraube weiter in den Arm hineingebohrt wird und schließlich gänzlich darin verschwindet, ist während des Übergangs so gekürzt, das am Ende der Halbtotalen 33 EB und am Anfang der Großaufnahme 80 EB entfernt wurden.
( insg. 4,5 Sek. )

Corvis sticht Officer Dutton das Messer durch die Hand ins Bein. Es fehlt die Großansicht des im Bein steckenden Messers.
( 1 Sek. )


Noch eine superkurze Einstellung des Messers.
( 13 EB )


Corvis reißt Dutton am angenagelten Arm den Hemdsärmel auf. Davon sind in der DF noch 16 Einzelbilder enthalten, die restlichen 33 wurden entfernt.
( 1,5 Sek. )


Corvis fährt gegen den Bus, er und Dutton werden durch die Windschutzscheibe auf die Motorhaube geschleudert. In der PK verweilt die Kamera noch etwas länger in dieser Einstellung, wobei Dutton noch einmal zuckt.
( 1,5 Sek. )

Während in der Verleihfassung der Eindruck entsteht, Officer Dutton ist bereits durch den Aufprall gestorben, belehrt uns die PK eines besseren: Während Corvis sich erhebt, ist in einem Zwischenschnitt eine Großaufnahme vom blutigen Gesicht Duttons zu sehen. Ebenfalls entfernt wurde eine kurze Einstellung des sich aufrichtenden Corvis.
( insg. 3,5 Sek. )

Wieder die Großaufnahme von Duttons blutigem Gesicht, er bewegt sich.
( 2,5 Sek. )


Bevor der Wagen explodiert, ist noch einmal die Großaufnahme zu sehen, Dutton flackert mit den Augen und schlägt sie auf.
( 2,5 Sek. )


Corvis verpaßt Erin auf dem Schrottplatz eine Flashback von Laurens Ermordung. Es fehlt eine Einstellung, in der Lauren mit dem Messer gestochen wird.
( 1 Sek. )

Weiter fehlt: Lauren wird in Nahaufnahme gewürgt, die Kamera fährt um die Szenerie herum und sie bekommt weitere Messerstiche in den Leib. Die darauffolgende Einstellung ist anfangs so verkürzt, daß man in der Verleihfassung nicht mehr sieht, wie sie erschlafft und zusammensackt. Die VF setzt hier erst ein, als ihr Gesicht nicht mehr zu sehen ist.
( insg. 7 Sek. )


Corvis wirft eine Stange und durchbohrt einen Typen. Es fehlt die Großaufnahme der blutigen Stange, die aus dem Körper ragt.
( 19 EB )


Eine Nahaufnahme des abgetrennten, vernarbten Armes, der in den Flammen schmort.
( 3 Sek. )


Wieder ein Close-Up des brennenden Armes und ein Zwischenschnitt auf Corvis` Gesicht. In der Verleihfassung ist nur noch die letzte Abblende des Armes übriggeblieben.
( 4,5 Sek. )


Corvis durchschlägt die Glastür und dringt in das Büro ein. Jetzt fehlt: Er zieht sich Glassplitter aus der Hand - Großaufnahme - und verbindet sie sich. Inklusive Zwischenschnitte auf sein schmerzverzerrtes Gesicht.
( 21,5 Sek. )


Großaufnahme: Corvis` Gesicht, als er vom Captain gewürgt wird.
( 2 Sek. )


Das Messer wird im extremen Close-Up aus Corvis` Körper gezogen, sowie ein Gegenschnitt auf sein Gesicht.
( 2 Sek. )


Der Captain sticht weiter auf Corvis ein (geschieht im Off, allerdings sind ekelhafte Schmatzgeräusche zu hören) und sagt dabei: "Wohin kommen Männer eigentlich, die ihre Freundinnen töten? Der durchgeknallte Kleine hat 65mal auf sie eingestochen!" Es fehlt ebenfalls ein Gegenschnitt auf den aufstöhnenden Corvis.
( 6 Sek. )

Eine weitere Nahaufnahme von Corvis` Gesicht ist verkürzt, Blut fließt aus seinem Mundwinkel.
( 2 Sek. )

Nach Captains Satz "Jeder, der dich als Verlierer......." fehlt das Ende der Einstellung, in der er weiter zusticht (wieder sind Einstichgeräusche zu hören) und seine Frage "Siehst Du das ein?" Die Frage ist später noch zweimal enthalten.
( 3 Sek. )

Die Sekretärin lackiert Erins Zehnägel, steht auf und nimmt Erins Gesicht in die Hände. Es fehlt ihr Kuß auf Erins zugenähte Lippen, die verzieht ihr Gesicht und der abschließende Satz "Du kannst so schön zuhören!" Im Off erteilt der Captain den Befehl "Auf den Tisch mit ihm!", Corvis wird dann auf denselben gelegt und der Captain schnappt sich das Messer. Jetzt setzt die Verleihfassung wieder ein.
( 13 Sek. )


Die drei Baddies stehen bei der Leiche und unterhalten sich. Nach Captains Satz "......man hätte schwören können, sie atmen!" fehlt: Eine Großaufnahme von Erins Gesicht sowie ein Gegenschnitt auf den Captain, der noch "Vielleicht ist das ja der Fall. Hol mir mein Werkzeug!" zur Sekretärin sagt.
( 3,5 Sek. )

Die Sekretärin reißt weiter Corvis` Shirt auf, stöhnt wolllüstig auf und streichelt über dessen blutige Brust.
( 4 Sek. )


Eine weitere Einstellung der Leiche, die Tussi fährt mit den Finger einen Wundrand entlang.
( 1 Sek. )


Wieder eine Großeinstellung von Erin plus Zwischenschnitt des Raben.
( 2 Sek. )


Noch einmal Erin.
( 1 Sek. )

Erin + Gegenschnitt auf Corvis` Gesicht.
( 3 Sek. )

Und noch einmal Erin.
( 2 Sek. )

Corvis entdeckt die Leiche seines Anwalts, der an der Decke hängt. Es fehlt der Kameraschwenk von dessen Gesicht zum blutigen Schulterstumpf - in Großaufnahme, versteht sich.
( 4,5 Sek. )


Nach der in der VF enthaltenen Großaufnahme von Corvis` Augen fehlt die Einstellung der blutigen Säge und einigen Schrauben, die zu den Füßen der Leiche liegen.
( 5 Sek. )


Die Sekretärin sticht Corvis in den Rücken. Es fehlt das Ende der seitlichen Einstellung, in der das Messer eindringt.
( 12 EB )


Erin setzt in Großaufnahme das Skalpell an die Fäden ihrer zugenähten Lippen. Es fehlen die letzten 42 Einzelbilder dieser Einstellung und die ersten 25 der folgenden Halbtotalen.
( insg. 3 Sek. )

Der Captain wird hingerichtet. Es fehlt die Einstellung seines vernarbten Armes, der aufplatzt und stark blutet sowie in Zwischenschnitten sein in Flammen aufgehender, hin und her zuckender Kopf.
( 10 Sek. )
Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2001, Matthias Mathiak

Kommentare

19.06.2006 16:44 Uhr - tbl12
2x
In der ungeschnittenen Version gibts viel mehr Aktion und Horror, wieder mal ein guter Beweis für die idiotische Arbeit der FSK.

24.07.2007 00:52 Uhr - Cellarwork
1x
@tbl12:
Frage mich, was das Eine mit dem Anderen zu tun hat, aber nerven tut es mich auch!

08.09.2009 23:38 Uhr - Cornhoolio
UNGLAUBLICH aber wirklich WAHR !!! The Crow 3 lief soeben FULL UNCUT auf Kinowelt. Das ich das noch erleben durfte nach all den Schnittmassakern die sonst immer im TV zu sehen sind. Dazu das Ganze noch in absoluter Klassequalität und anamorph obendrein. Was will man mehr. Absolut spitze. Zuerst Extreme Justice uncut und nun sogar Crow 3. Alle Achtung Kinowelt, weiter so. Wäre schön wenn sich manch anderer Sender daran ein Beispiel nehmen würde. Na klar erreicht Crow 3 nicht den überragenden 1. Teil - aber uncut funktioniert er trotzdem sehr gut. Für mich besser als der 2. Teil.

11.10.2009 19:22 Uhr -
habe den film uncut und guter quali finde das es der härteste film der reihe ist

11.11.2009 15:45 Uhr - John Wakefield
1x
Habe die Uncut UK DVD von CROW III und muss sagen, der Film gefällt mir sehr gut!
Besser als Teil 2. Vor allem das es diesmal korrupte Cops sind, fand ich gelungen.

Bis dato der härteste Film der Reihe und sehr unterschätzt!
Schade das der nicht im Kino lief(wobei, wie hätte der wohl mit FSK 18 ausgesehen?)

Finger weg von der deutschen JK Fassung, so schlecht gekürzt, dass es sogar ein Blinder sieht!

06.02.2010 03:14 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin
Also bitte,SO schlecht ist Teil 2 nun auch wieder nicht.Die Emotionalität zwischen Vater&Sohn,wurde hervorragend präsentiert.Und in punkto Düsterheit,steht er Teil 1 in nix nach.Kunst-Banausen!!
Bis auf den 4.Teil jener Reihe,sind die Filme klasse!!!
J.V.



26.01.2013 13:28 Uhr - Jim Stark
1x
Uncut ein cooler Film!!! Hammer Soundtrack und der Score von Marco Beltrami (Hellboy, Scream 1-4) ist auch sehr emotional und düster. Das realistische Setting ist auch erfrischend anders. Und ich muss sagen, dass dieser einer der wenigen Filme ist, wo ich die Synchronisation dem Original vorziehe!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



The Crow III bei Amazon.com

Kauf der ungekürzten US-DVD

Amazon.de



The First Purge
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Stephen King’s Stark



The Boys from Brazil
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)