SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

    Saw IV

    zur OFDb   OT: Saw IV

    Herstellungsland:USA (2007)
    Genre:Horror, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,38 (221 Stimmen) Details
    29.07.2008
    Muck47
    Level 35
    XP 55.619
    Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
    Vergleichsfassungen
    dt. Kinofassung (SPIO/JK) ofdb
    Label Kinowelt, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
    Laufzeit 87:55 Min. (82:15 Min.) PAL
    int. Kinofassung (R-Rated) ofdb
    Label Lions Gate, DVD
    Land USA
    Freigabe R
    Laufzeit 92:36 Min. (86:44 Min.) NTSC
    - 34 Schnitte
    - Schnittdauer: 54,3 sec (+ 0,8 sec durch Schwarzbild)

    Anmerkung: Auf hier und da vorkommende kleine Interlacing-Fehler, die jedoch keine Zensur darstellen, wird im Vergleich nicht eingegangen

    "You think it's over just because I'm dead?"



    Nein, natürlich lässt man es sich auch nach Jigsaws Tod im dritten Teil nicht nehmen, unermüdlich weiter die Cash-Cow zu melken. So ist es keine Überraschung, dass auch beim 4. Teil des nicht enden wollenden Saw-Franchises auf bewährte Rezepte gesetzt wurde.

    Ein Jahr nach dem Vorgänger war pünktlich zu Halloween 2007 in Amerika wieder Zeit für ein neues "Saw"-Spielchen. Wie im letzten Jahr wurden schon kurz vor dem deutschen Kinostart (am 07. Februar 2008) in den Staaten sowohl die mit dem R-Rating versehene Kinofassung als auch eine erweiterte Unrated-Fassung auf DVD veröffentlicht.

    Fiese und übertrieben ausgeklügelte Fallen gibt es natürlich in beiden Fassungen wieder reichlich und Gorehounds sollten bei einigen Szenen voll auf ihre Kosten kommen - obwohl der Härtegrad entgegen dem üblichen Prinzip von Fortsetzungen nicht nochmal gegenüber dem äußerst brutalen dritten Teil gesteigert wurde. In Rückblenden werden diverse Logik-Lücken aus den ersten drei Filmen geschlossen (wobei sich gleichzeitig neue eröffnen) und ein Detektiv-Duo ist wieder stets beim Rekonstruieren von Jigsaws Fallen am Tatort zu beobachten, wobei die Beiden selbst ins Spiel einbezogen werden. Auch der obligatorische Twist am Ende darf nicht fehlen.

    Also nichts wirklich Neues, geschweige denn Bemerkenswertes und dementsprechend fielen auch die Kritiken zum Film aus. Wie ebenfalls zu erwarten war, hielt dies die Fans jedoch nicht davon ab, dem Studio ein ähnlich hohes Einspielergebnis wie schon bei den Vorgängern zu bescheren.



    "Saw" und die FSK - Ein Rückblick


    Die ersten beiden Teile bekamen noch in ungekürzter Form (sowohl in der regulären Kinofassung als auch den längeren Unrated- und Director's Cut-Fassungen) den Segen der FSK und erhielten "keine Jugendfreigabe". Somit ist eine Indizierung nicht mehr möglich und man sollte in jedem Kaufhaus ohne Probleme an die unzensierte Fassung herankommen. Lediglich für Versandhäuser oder bestimmte Auktionshäuser wie z.B. ebay, bei denen der Verkauf von 18er-Titeln untersagt ist, wurden noch entschärfte FSK 16-Fassungen nachgeschoben.

    Der deutlich härtere dritte Film der Reihe hatte es hingegen nicht mehr so leicht. Bei der Kino-Auswertung bekam man die reguläre amerikanische R-Rated-Fassung noch unzensiert zu sehen, für die DVD-Veröffentlichung (bei der strengere Prüfungsmaßstäbe gelten) lehnte die FSK die Freigabe jedoch ab und es half nur noch der Weg zur Juristenkommision der SPIO. Die ungekürzte Fassung wurde mit dem Siegel "SPIO/JK: keine schwere Jugendgefährdung" veröffentlicht. Dies schützt den Anbieter im Gegensatz zu einer ungeprüften Veröffentlichung zwar vor strafrechtlicher Verfolgung, birgt jedoch immer noch wirtschaftliche Risiken. Einerseits führen viele große Einzel- und Versandhändler grundsätzlich keine von der FSK nicht geprüften Filme, was den Absatzmarkt von Anfang an deutlich einschränkt. Andererseits kann die Veröffentlichung immer noch jederzeit indiziert werden und darf gemäß diesem Falle nicht mehr öffentlich beworben und ausgestellt werden - genau dies geschah auch mit "Saw III", ca. 6 Monate nach Veröffentlichung wurde die Kinofassung (SPIO/JK) auf Liste A indiziert.

    Die längere Unrated-Fassung hingegen wurde in Deutschland gar nicht veröffentlicht, da man annahm der Film verstoße gegen § 131 StGB und hat gewaltverherrlichenden und damit strafbaren Inhalt. Kinowelt veröffentlichte diese Fassung daraufhin in ungeprüfter Form über Österreich. Noch bevor überhaupt irgendeine DVD im deutschsprachigen Raum erschien wurde die Hongkong-DVD mit der Unrated-DVD auf Liste B indiziert. Dies bedeutet, dass selbst die Bundesprüfstelle besagte Fassung als strafrechtlich bedenklich einstuft, was möglicherweise eine Beschlagnahme nach sich zieht (zuletzt z.B. bei der deutschen DVD von Hostel 2 geschehen). Wegen Inhaltsgleichheit trifft dies auch auf die Österreich-DVD zu, wenngleich auch nicht offiziell nachzulesen.

    Schon allein um diesen Vertriebsproblemen vorzubeugen wurden natürlich ebenfalls gekürzte Fassungen mit FSK-Freigabe veröffentlicht. Einerseits die obligatorische und in diesem Fall besonders stark gekürzte 16er-Fassung und auch eine mit keine Jugendfreigabe gekennzeichnete DVD, bei der der Film um ca. 5 Minuten entschärft wurde (während, wie bereits erwähnt, im Kino mit gleicher Freigabe die unzensierte Fassung lief).



    Die deutsche Kinoauswertung von SAW IV


    Auch hier wurde der regulären amerikanischen R-Rated-Kinofassung für die DVD-Veröffentlichung eine Freigabe seitens der FSK verweigert und die längere Unrated-Fassung ist nur über Österreich erhältlich, zeitgleich erschienen zum Kaufstart der deutschen DVDs. Einen Schnittbericht zwischen der internationalen Kinofassung und dieser längeren Fassung kann man hier finden.

    Im Gegensatz zum Vorgänger ist Saw IV jedoch schon bei der deutschen Kinoauswertung nicht unbeschadet davongekommen. Kurioserweise häuften sich erst knapp zwei Wochen nach Kinostart die Äußerungen in diversen Foren, dass gegenüber der R-Rated-Fassung Schnitte festgestellt wurden. Vorab wurde aufgrund der gerundeten FSK-Angabe von 92:00 Minuten (zum Vergleich: die R-Rated-DVD läuft 92:36 min) vermutet, dass der Film unzensiert freigegeben wurde, zumal auch nirgendwo Andeutungen zu Freigabe-Problemen zu hören/lesen waren.

    Anhand der gerundeten Laufzeitangabe konnte man aber zumindest davon ausgehen, dass dem Zuschauer auf der großen Leinwand "nur" ca. eine Minute vorenthalten wurde, während andere Genre-Vertreter wie z.B. Texas Chainsaw Massacre: The Beginning deutlich mehr Federn lassen mussten. Nichtsdestotrotz natürlich ein Ärgernis. Leider gab es bis zum Release der DVDs keine offizielle Stellungnahme von Kinowelt zu den mutmaßlichen Schnitten, weshalb man sich hier in erster Linie nur auf die Aussagen diverser Kinogänger berufen konnte.



    Die deutschen Heimkino-VÖs von SAW IV


    Einen Schritt zur Aufklärung können nun die ab 12.8.2008 in den Videotheken erhältlichen DVDs von Kinowelt liefern. Als erstes sei festzuhalten, dass die ebenfalls schon vor dem Verkaufsstart am 05.09.2008 ausleihbare DVD mit "keine Jugendfreigabe"-Kennzeichnung deutlich stärker zensiert ist als die Version, die man in den deutschen Kinos sehen konnte. Wie schon bezüglich Saw III erwähnt, gelten für die Heimkino-Auswertung strengere Prüfungsmaßstäbe, weshalb noch deutlich mehr entfernt werden musste, um die angestrebte Freigabe zu erreichen. Ähnlich erging es vor kurzem John Rambo, der im Kino um ca. 1 Minute und auf DVD mit der gleichen Freigabe um ca. 2 Minuten gekürzt werden musste (siehe Schnittbericht).

    Mit einer Laufzeit von nur noch weniger als 80 Minuten fehlen bei der KJ-DVD von Saw IV knappe 10 Minuten im Vergleich zur US-Kinofassung. So weit so ernüchternd, aber zumindest für besonders aufmerksame Fans / SB.com-Leser keine wirkliche Überraschung, da man die gerundete Laufzeit schon seit längerem in der offiziellen FSK-Karte nachlesen konnte.

    Interessanter wird es bei der DVD, die wie Teil 3 mit "SPIO/JK: keine schwere Jugendgefährdung" gekennzeichnet ist. Auch hier wurden definitive Aussagen seitens des Labels vermieden und viele haben sicher - speziell nach Kinowelts Vorgehen beim vorigen Teil und angesichts der Tatsache, dass es in diesem deutlich brutaler zur Sache geht - mit der unzensierten R-Rated-Fassung gerechnet. Entgegen dieser Erwartungen enthält die DVD jedoch nur eine gegenüber der US-Kinofassung um knapp eine Minute gekürzte Fassung!

    Wie bereits erwähnt, dürfte die deutsche Kinofassung um ca. 1 Minute geschnitten gewesen sein. Man konnte dementsprechend vermuten, dass die auf der SPIO/JK-DVD erhältliche Fassung dieser entspricht. Außerdem wurde unsere vorherige Nachfrage bei Kinowelt, ob die DVD die "ungekürzte R-Rated-Fassung" enthalten würde, mit der Formulierung "deutsche Kinofassung" beantwortet.

    Mittlerweile wurde auch im Cinefacts-Forum seitens des Labels bestätigt, dass es sich bei der mit einer "leichten JK" (keine schwere Jugendgefährdung) veröffentlichten DVD um die deutsche Kinofassung handelt. Auf die Option einer mit lockereren Prüfungsmaßstäben verbundenen "schweren JK", zu erkennen an der Formulierung strafrechtlich unbedenklich, wurde hier bewusst verzichtet. In der Praxis wirkt diese Kennzeichnung wie ein Werbeverbot, da sich viele Verkäufer der mit dieser Bezeichnung einhergehenden Einschätzung beugen, dass das entsprechende Medium nicht öffentlich beworben werden soll - obwohl es der SPIO an der Kompetenz mangelt, dies auch rechtlich festzusetzen. Aufgrund der damit einhergehenden Beschränkungen wäre dies also bei einem derart populären Film untragbar gewesen.

    Wie uns Kinowelt zudem auf Anfrage bestätigte, wird diesmal keine zusätzliche FSK 16 Version veröffentlicht. Grund dafür soll die Vielzahl weiterer Schnitte gegenüber der KJ-Version sein. Bei Teil 3 hingegen schien es noch kein Problem zu sein, eine über 20 Minuten zensierte 16er-Fassung auf den Markt zu werfen - aber aus Kundensicht ist Kinowelts Vorgehen bei Saw IV zumindest in diesem Punkt prinzipiell nur zu begrüßen. So hat der Fan doch mit zwei zensierten Fassungen, die beide nur für Volljährige freigegeben sind, schon genug Ärger am Hals...



    UPDATE 30.09.2008:

    Mittlerweile wurde die gekürzte SPIO/JK-Fassung auf Liste A indiziert.




    Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte SPIO/JK DVD.
    Alle Schnittdauer-Angaben in PAL-Geschwindigkeit.
    Weitere Schnittberichte
    Saw (2004) Limited Steel Edition - Collector's Edition
    Saw (2004) Pro 7 ab 16 - Director's Cut
    Saw (2004) Kinofassung - Director's Cut
    Saw (2004) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe / R-Rated
    Saw II (2005) FSK 16 - keine Jugendfreigabe
    Saw II (2005) Kinofassung - Unrated
    Saw III (2006) Kinofassung - Unrated
    Saw III (2006) Keine Jugendfreigabe - R-Rated
    Saw III (2006) FSK 16 - R-Rated
    Saw III (2006) Unrated - Director's Cut
    Saw IV (2007) Kinofassung - Unrated Director's Cut
    Saw IV (2007) dt. Kinofassung (SPIO/JK) - int. Kinofassung (R-Rated)
    Saw IV (2007) Keine Jugendfreigabe - R-Rated
    Saw V (2008) Kinofassung - Unrated Director's Cut
    Saw V (2008) Keine Jugendfreigabe - Kinofassung
    Saw VI (2009) Kinofassung - Unrated Director's Cut
    Saw VI (2009) Keine Jugendfreigabe - R-Rated Kinofassung
    Saw 3D - Vollendung (2010) Kinofassung - Unrated
    Saw 3D - Vollendung (2010) Keine Jugendfreigabe - Kinofassung
    Saw 3D - Vollendung (2010) RTL ab 18 - R-Rated

    Meldungen


    00:00
    Bei der US-DVD minimal länger Schwarzbild zu Beginn.
    0,8 sec






    THE MAUSOLEUM TRAP


    08:24

    Nachdem Art zugeschlagen hat, fehlt, wie er in Nahaufnahme den Schlüssel herauszieht.
    Viel Blut spritzt aus der durch den Fleischerhaken verursachten Wunde.

    3,2 sec



    08:44

    In der SPIO-Fassung holt Art nur einmal aus.

    Es fehlt wie der Hammer in Nahaufnahme auf den schon matschigen Kopf trifft. Kurze Aufnahme wie der Hammer wieder nach oben schnellt, Blut tropft herunter.
    Art schlägt ein weiteres Mal zu und wieder eine Nahaufnahme von oben.

    1,7 sec





    THE HAIR TRAP


    23:40

    Eine sehr kurze seitliche Aufnahme der schreienden Brenda.

    0,4 sec



    23:54

    Die nähere Einstellung Brendas inklusive entsprechendem Farbeffekt wurde entfernt, die SPIO-Fassung setzt mit dem Farbeffekt der etwas weiter entfernten Einstellung ein.

    0,7 sec



    24:23

    Wieder Brenda von der Seite, Blut spritzt oben am Haaransatz heraus.

    1,3 sec



    24:24

    Dito, etwas läuft ihre Stirn herunter.

    1,2 sec



    24:25

    Und nochmal.

    0,8 sec



    24:29

    Brenda schreit im Vordergrund, hinter ihr versucht Rigg sie zu beruhigen.
    Dann noch kurze Einzelbilder-Einschübe von Brenda aus anderen Perspektiven.

    2,3 sec



    24:31

    Wieder eine Ansicht Brendas von vorne.

    1,2 sec



    24:35

    Die Kamera fährt noch an Brenda hoch, der immer mehr Blut übers Gesicht läuft.

    1,7 sec



    24:38

    Wieder die schreiende Brenda.

    0,6 sec



    24:40

    Nach dem grellen Effekt wurde wieder eine blutige Frontansicht entfernt.

    0,6 sec



    24:41

    Eine extrem kurze Aufnahme (2 Frames) Brendas von oben zwischen den Einzelbildern von Rigg bei den Zahlenrädern.

    0,1 sec



    24:42

    Nochmal.

    0,1 sec



    24:44

    Die Einstellung geht früher los und man erkennt Brenda deutlicher im Bild. Rigg befreit sie und sie kippt nach vorne (in der SPIO sind nur die letzten Einzelbilder von ihrem Fall enthalten geblieben).

    1,4 sec





    IVAN & THE BEDROOM TRAP


    41:24

    Die Aufnahme wird in der SPIO-Fassung kurz vor dem Auge abgebrochen, es fehlt wie die Spitze ins Auge trifft.

    0,7 sec



    41:30

    Bevor die Zeit für Ivan abgelaufen ist, sieht man nochmal sein Gesicht in Nahaufnahme.

    0,5 sec



    41:31

    Es wird in der SPIO-Fassung nur angedeutet, wie Ivan den Arm verliert.
    Die Einstellung ist in der Uncut noch etwas länger und der Armstumpf klatscht bluttriefend gegen die Wand.

    0,6 sec



    41:33

    Auch die Einstellung vom wegfliegenden Bein wurde verkürzt.

    0,2 sec



    41:34

    Der andere Arm wird abgetrennt.

    0,4 sec





    THE SPIKE TRAP


    53:49

    Die Einstellung ist länger und man sieht noch wie Morgan am Stab zieht.

    1,8 sec



    53:54

    Morgan zieht weiter mit voller Kraft, ihr Mann hält dagegen. Sie behält jedoch die Oberhand und zieht den Stab unter weiteren Schmerzensschreien ihres Mannes heraus.

    10 sec



    53:58

    Sehr viel Blut läuft an der Kehle von Morgans Mann herunter. Morgan gelingt es auch den nächsten Stab mit einem ordentlichen Blutspritzer aus ihrer Brust zu entfernen.
    Der Mann hält sich weiter seine verwundete Stelle, doch mehr und mehr Blut spritzt heraus.

    3,8 sec



    53:59

    Morgan schreit und zieht weiter am Stab.

    1,8 sec



    54:01

    Morgan zieht in mehreren Einstellungen an einem weiteren Stab.

    3,5 sec





    AGENT PEREZ & AGENT STRAHM


    59:17

    Fraglich ob hier bewusst zensiert wurde oder nur beim Master etwas schiefgelaufen ist: Agent Perez ist 4 Einzelbilder früher auf der Bahre zu sehen.

    0,2 sec





    THE KNIFE TRAP


    69:20

    In der SPIO-Fassung wurden hier 2 zusätzliche Einzelbilder grelles Weiß zum Übergang dringelassen.

    In der Uncut drückt Cecil sein Gesicht gegen die Messer.

    1,3 sec



    69:20

    Nach einer handvoll Einzelbilder mit einer Frontansicht von Cecil der nächste Schnitt: die Einstellung von eben geht weiter, die Kamera fährt leicht um ihn herum.
    Man sieht kurz Jigsaw und noch mehrere Einzelbilder von Cecil aus verschiedenen Perspektiven.

    1,8 sec



    69:25

    Weitere blutige Nahaufnahmen von Cecil in der Falle.

    3,2 sec



    69:30

    Cecil versucht es weiterhin.

    0,3 sec



    69:32

    Dito.

    1,2 sec



    69:44

    Nahaufnahme von Cecils sehr blutigem Gesicht.

    1,3 sec



    69:46

    Weitere blutige Nahaufnahme von Cecil, er betont nochmal "You're fucking dead!".

    3,2 sec





    SHOWDOWN


    77:32

    Als Matthews' Kopf von den Eisblöcken zermatscht wird, fehlen die ersten Einzelbilder der Einstellung.

    0,4 sec
    Die deutsche Presse-DVD wurde freundlicherweise von Kinowelt zur Verfügung gestellt.


    Cover der ungekürzten US-DVD (Kinofassung / R-Rated):


    Cover der ungekürzten US-DVD (Unrated):


    US-Poster:

    Kommentare

    29.07.2008 18:27 Uhr - turkelton
    also das ist ja dann doch allerhand geschnitten worden...
    naja..lieber die unrated holen... ist der denn eigentlich auf der deutschen kinofassung dvd auch geshcnittenß

    29.07.2008 18:28 Uhr - Hakanator
    Dafür, dass er anfangs für uncut gehalten wurde, fehlt ja ne ganze Menge.

    29.07.2008 18:32 Uhr - DaNelsOneGuy
    So'n Psychoscheiß. Gibt`s den keine normalen Filme mehr? So mit guter Handlung! ;O)

    29.07.2008 18:35 Uhr - SebastianR
    Welcome back to the 80s!

    29.07.2008 18:42 Uhr -
    ist schon was über eine Ösi-Fassung bekannt ?

    29.07.2008 18:46 Uhr - AnimeFreak
    Geler SB! Im,mer da selbe mit diesem Saw Müll....wieder 5 verschiedene Fassungen *augenroll*

    29.07.2008 18:47 Uhr - Dragon
    @DaNelsOneGuy

    Hast Recht! Ich muss diesen Film auch nicht haben bzw. sehen. Nach dem dritten Teil hätte doch ruhig Schluss sein sollen.

    es gibt ja noch gute Dramas von Filmen, die sich besser lohnen würden, sie anzuschauen, da es bei den einten Dramen wirklich noch Geschichten enthalten, wo man sich mit dem Thema noch auseinander setzen sollte/könnte

    29.07.2008 18:48 Uhr - Nerolan
    @Hllenboy01234
    In Österreich erscheint die Unrated, die R-Rated wird es dann wohl nirgendwo mit deutschem Ton geben.

    29.07.2008 18:49 Uhr - blade41
    Moderator
    User-Level von blade41 35
    Erfahrungspunkte von blade41 35.881
    5. 29.07.2008 - 18:42 Uhr schrieb Hllenboy01234 S | E
    ist schon was über eine Ösi-Fassung bekannt ?


    Erscheint am 5. September in der Unrated-Fassung als Collector's Editon.

    29.07.2008 18:53 Uhr - johnrambo2000
    Ursprünglich hieß es doch mal, dass die SPIO/JK-Version die ungeschnittene R-Rated-Version beinhaltet !?!?
    Tja, so kann man sich täuschen... ein erbärmliches Schnittmassaker. Deutschen Filmfans bleibt wie immer nur der Kauf einer teuren Import-Version, wenn man den Film uncut haben möchte. Traurig!

    29.07.2008 19:15 Uhr - göschle
    Der SB zeigt wiedereinmal deutlich, mit welch einer Verbissenheit zensiert werden muss. Komplioment:
    Der Auftrag wurde zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Politiker und Moralapostel dürfen zufrieden sein.

    29.07.2008 19:24 Uhr - Splatterseeker
    @ turkelton: Die Antwort steht im Schnittbericht, man muss ihn vorher nur lesen, bevor man sein Kommentar abgibt.

    Zum Schnittbericht: Sehr ausführlich, verständlich und fachgerecht, gute Arbeit!

    Zum Film: Sowas hatte ich mir schon fast gedacht. Irgendwie hatte man im Kino das Gefühl das einige Stellen Federn lassen mussten. Wundert mich aber, dass man der JK für die DVD Veröffentlichung nicht die ungekürzte R-Rated Fassung zur Prüfung vorgelegt hat. Denn wenn Saw 3 in seiner ungekürzten Form von der JK die strafrechtliche Unbedenklichkeit attestiert bekommt, dann erst recht Saw 4. Das sieht Kinowelt gar nicht ähnlich, aber vermutlich wollten sie ihrem DVD-Muster treu bleiben und auch Saw 4 mit der Plakette "Kinofassung" in die Kaufhäuser bringen.
    Das wäre bei der R-Rated Fassung dann ja nicht möglich gewesen. Aber wenn man bedenkt, dass Kinowelt diesmal -entgegen ihrem Release-Konzept- auf eine 16er Fassung verzichtet, hätten sie genauso gut auch der SPIO die R-Rated Fassung vorlegen können, denn die JK hätte dem Film mit Sicherheit nicht ihr Prüfsiegel abgelehnt.
    Ein anderer möglicher Grund könnte aber auch gewesen sein, dass Kinowelt genau daran Zweifel hatte, da - auch zu ihrer Überraschung

    29.07.2008 19:25 Uhr - Jason
    SB.com-Autor
    User-Level von Jason 19
    Erfahrungspunkte von Jason 7.781

    11. 29.07.2008 - 19:15 Uhr schrieb göschle
    Politiker und Moralapostel dürfen zufrieden sein.

    Regelmässige erwachsene Videothekengänger, die auch gerne mal härtere Horrorkost für einen Abend anschauen wollen würden und denen es doch relativ fern liegt, diese gleich im europäischen Ausland zu bestellen, nur um sie einmal interessehalber anzuschauen, dagegen weniger.
    Aber das ist hierzulande ja nichts neues, damals wie heute.

    29.07.2008 19:26 Uhr - Werner
    DB-Helfer
    User-Level von Werner 6
    Erfahrungspunkte von Werner 590
    schlagt mich ich habe nicht alles gelesen: wird so auch die Spio DVD aussehn? oder ist das nur der schnitt für die Kinofassung?

    ps. wieso kommt nachmittags ein SB online????

    aber geiler SB! hammer

    29.07.2008 19:31 Uhr - le0nidar
    Also es sind ja wirklich nur sehr viele kleine Schnitte...mit den fehlenden Szenen ist der Film nicht wirklich schlimmer.

    29.07.2008 19:31 Uhr - Jason
    SB.com-Autor
    User-Level von Jason 19
    Erfahrungspunkte von Jason 7.781

    14. 29.07.2008 - 19:26 Uhr schrieb Werner
    schlagt mich ich habe nicht alles gelesen...

    Macht ja nix.

    Wichtig ist, dass du alle Bilder sorgfältig studiert hast.

    29.07.2008 19:33 Uhr - blade41
    Moderator
    User-Level von blade41 35
    Erfahrungspunkte von blade41 35.881
    14. 29.07.2008 - 19:26 Uhr schrieb Werner S | E
    schlagt mich ich habe nicht alles gelesen: wird so auch die Spio DVD aussehn? oder ist das nur der schnitt für die Kinofassung?


    Das ist die SPIO/JK-DVD. Identisch mit der deutschen Kinofassung.

    29.07.2008 19:38 Uhr - Doc Idaho
    User-Level von Doc Idaho 27
    Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
    14. 29.07.2008 - 19:26 Uhr schrieb Werner
    ps. wieso kommt nachmittags ein SB online????


    Weil es in weiten Teilen Deutschlands (wollte ich schon immer mal sagen) gerade geregnet hat und die Leute nicht im Biergarten, Freibad oder mit dem Rad unterwegs sind und Zeit haben sich den Schnittbericht jetzt anzuschauen.

    mfg

    29.07.2008 19:39 Uhr - Scat
    SB.com-Autor
    User-Level von Scat 13
    Erfahrungspunkte von Scat 2.936
    Wirklich überraschend, dass trotz SPIO/JK so viel federn lassen mußte (auch wenn man insgesamt "nur" auf eine Minute kommt).

    Saubere Arbeit, blade!

    29.07.2008 19:41 Uhr - Doc Idaho
    User-Level von Doc Idaho 27
    Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
    19. 29.07.2008 - 19:39 Uhr schrieb Scat
    Saubere Arbeit, blade!


    Ey, das war ich.

    29.07.2008 19:42 Uhr - DOTD
    DB-Helfer
    User-Level von DOTD 10
    Erfahrungspunkte von DOTD 1.373
    was für ne verarsche. Der Kauf der Spio/jk dvd ist schonmal gestrichen. Da hätte Kinowelt das Ding auch mit ner schweren JK veröffentlichen können dann wärs ne uncut R-rated gewesen. Ich glaub kaum dass die jk die R-rated verweigert hätte was solls. Vielleich wärs besser gewesen wenn es nur bei einer schweren jk geblieben wäre und nicht ner leichten dann würden die Label nicht auf die Idee kommen selbst zu kürzen um ne lecihte jk und so mehr Provit zu machen.

    29.07.2008 19:43 Uhr - göschle
    Mensch, die Woche fängt mit Saw & Fronier(s) ja gleich
    gut an.

    29.07.2008 19:47 Uhr - DOTD
    DB-Helfer
    User-Level von DOTD 10
    Erfahrungspunkte von DOTD 1.373
    saw 3 war doch viel schlimmer fand ich zumindest ist irgindwie blödsinn den Film zu kürzen wenn der 3 ne leichte jk bekommen hat und R-rated uncut war.

    29.07.2008 19:49 Uhr - KoRn
    SB.com-Autor
    User-Level von KoRn 15
    Erfahrungspunkte von KoRn 3.959
    das ging ja ratz fatz klasse arbeit muck47!

    29.07.2008 19:50 Uhr - Werner
    DB-Helfer
    User-Level von Werner 6
    Erfahrungspunkte von Werner 590
    @ docc: aso, na jetzt habe ich verstanden wieso nachmittags ein SB kommt gute arbeit jungs!

    29.07.2008 19:56 Uhr - Splatterseeker
    Also wenn sich die FSK bei der Beurteilung der R-Rated Fassung und/oder der Verleih bei der Zensur/Release Maßnahme weniger angestellt hätten, müssten erwachsene deutsche Filmfans jetzt nicht auf eine ungekürzte Version von Saw 4 verzichten.
    Wenn man in Betracht zieht, dass der dritte Teil härter ist, bleibt es wohl ein großes Rätsel, weshalb die FSK der R-Rated Fassung von Saw 4 eine Freigabe für's Kino verweigerte, den Vorgänger die R-Rated jedoch durchgingen ließ.
    Und auch unverständlich wieso Kinowelt der SPIO nicht die R-Rated vorlegte, aber möglich wäre es, dass sie der Annahme waren, dem Film wäre dann trotzdem eine Freigabe verweigert worden, wenn die R-Rated schon bei der Kinoauswerung nicht uncut durchkam, obwohl für's Kino mildere Prüfmaßstäbe gelten.
    Aber man kann wohl nur raten. Jedenfalls sind die Prüfungen/ Zensuren/ DVD-Releases bei Saw 4 ordentlich in die Hose gegangen.
    Insofern greift man ohnehin zur österreichischen Fassung.

    29.07.2008 19:57 Uhr - Scat
    SB.com-Autor
    User-Level von Scat 13
    Erfahrungspunkte von Scat 2.936
    @Doc:

    Hoppla, meinte eigentlich den Autor. Sorry.

    Aber für dich auch Daumen hoch! ;)

    29.07.2008 20:02 Uhr - Doc Idaho
    User-Level von Doc Idaho 27
    Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
    @ Scat:

    OK, ich geb's zu. Ich wars doch nicht. ;-)

    29.07.2008 20:10 Uhr -
    Da hat Doc wohl wieder einen Clown gefrühstückt, was?;)

    Extrem ausführlicher SB, besonders die Einleitung.
    Finde die Filmreihe ganz gut, vorallem die Ideen für immer neue Fallen.

    29.07.2008 20:14 Uhr - DeadArtist
    Das ist ja wirklich richtig kacke! Saw 3 war viel brutaler als Saw 4 ! Ich glaube es einfach nicht! Dann wird eben nur die Unrated gekauft.

    29.07.2008 20:17 Uhr - bleedingoutmysoul
    Jetzt bin ich aber einwenig schockiert...
    Ich glaub hier in Österreich hab ich auch nur eure geschnittene Kinofassung gesehn :(
    War bei Happening genauso...

    29.07.2008 20:17 Uhr - Mr. White
    DB-Helfer
    User-Level von Mr. White 10
    Erfahrungspunkte von Mr. White 1.387
    Sehr informatives Intro. Da wird die ganze Geschichte von Anfang an zusammengefasst, die Saw 4 durchmachen musste. Gerne weiter solche SB's. Absolut Top. Besonders für das tolle Intro ein Danke!

    Gut, dass es in Deutschland auch Videotheken gibt die ausländische DVD's verleihen (diese Videotheken sind aber schon ziemlich selten). ;)

    PS: Saw 3 fand ich persönlich deutlich brutaler.
    Ich finde den 4. kann man vom Gewaltgrad eher mit dem 1. und 2. vergleichen.

    29.07.2008 20:17 Uhr - blade41
    Moderator
    User-Level von blade41 35
    Erfahrungspunkte von blade41 35.881
    19. 29.07.2008 - 19:39 Uhr schrieb Scat S | E
    Wirklich überraschend, dass trotz SPIO/JK so viel federn lassen mußte (auch wenn man insgesamt "nur" auf eine Minute kommt).

    Saubere Arbeit, blade!


    Schön, dass ich jetzt auch noch SB-Autor bin *gg*

    29.07.2008 20:45 Uhr -
    ach fand den film eigentlich total überflüssig....

    29.07.2008 20:58 Uhr - Dr.Zoidberg
    Kacke. Ich wollte die UNCUT-R-Rated wegen dem logischeren Ende. Nu muss ich doch zur teureren Unrated aus Österreich greifen, obwohl mir auch einge Einstellungen bei der R-rated deutlich besser gefallen haben.
    [edit blade41: bitte mal die Regeln lesen]
    Sorry. Mir schwillt grad der Kamm. Ich halte diese Bevormundung nicht mehr aus. Nein, ich wandere deswegen jetzt nicht aus, es sollten nur mal einige Amok laufen, weil sie nur geschnittene Deutsche Versionen gesehen haben. hahaha

    29.07.2008 21:06 Uhr - Scat
    SB.com-Autor
    User-Level von Scat 13
    Erfahrungspunkte von Scat 2.936
    Doc Idaho (Moderator)
    OK, ich geb's zu. Ich wars doch nicht. ;-)


    Auch dein Ego muß gestärkt werden. ;)

    29.07.2008 21:21 Uhr - Jonas
    User-Level von Jonas 3
    Erfahrungspunkte von Jonas 181
    Da fragt man sich doch ernsthaft, wozu es eigentlich die Option gibt, Filme mit einem "SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich" zu veröffentlichen, wenn ein Label wie Kinowelt eh alles nur mit einem "SPIO/JK: keine schwere Jugendgefährdung" auf dem Markt bringt. Ich wette man hätte die R-rated Fassung von "Saw IV" ebenso ungeschnitten in Deutschland auf den Markt bringen können, wie man es damals bei "See No Evil" hätte machen können. Aber nein. Bloß alles mit "keine schwere Jugendgefährdung" rauskloppen. Da komme ich mir als erwachsener Bürger doch arg veräppelt vor.

    29.07.2008 21:21 Uhr - Dr.Zoidberg
    Zum Edit:
    Och, ich hatte doch extra die schönen Sternchen eingearbeitet. Die mussten ja auch erstmal abgezählt werden.;-)
    Aber okay, versteh ich, sorry für meinen Ausbruch. Kommt nicht wieder vor. War einfach der Frust.

    29.07.2008 21:22 Uhr -
    SAW ist und bleibt eine Spielfilmreihe mit einem besonders hohen Qualitätsstandard (Story und Gore etc.)!
    Als Vergleich nenne ich immer gerne die Nightmare Reihe, wo es ja von Teil zu Teil abwärts ging. Sehe die Freddy-Filme aber trotzdem sehr gerne, soll ja nur ein anderes Beispiel sein, wie es auch aussehen könnte.

    29.07.2008 21:25 Uhr -
    Ist eigentlich auch eine Unrated Box mit allen 4 Teilen geplant oder im kommen ?
    Hab noch keinen einzigen Teil gekauft , deswegen würde sich das anbieten

    29.07.2008 21:26 Uhr - DOTD
    DB-Helfer
    User-Level von DOTD 10
    Erfahrungspunkte von DOTD 1.373
    na ja so gut war der film nicht aber dennoch irgindwie dumm dass kinowelt nur noch Filme mit "keine schwere jugendgefährdung" veröffentlicht. Als ob das so schlimm wäre ein "strafrechtlich unbedenklich" zu veröffentlichen. Die Fans haben immer zu ihrer uncut gefunden egal ob "schwere" oder "leichte" Jugendgefährdung. Indiziert wird der Film so oder so.

    29.07.2008 21:31 Uhr -
    @ Dr.Zoidberg:

    wenn jemand bevormundet wird sind es die verwöhnten Amerikaner mit ihren angeberischen Unrated-Dvds!!!

    29.07.2008 21:35 Uhr - Sidney
    Jetzt haben sie die Story aber wirklich bis zum geht nicht mehr ausgelutscht. Was soll da noch kommen? Ein "Gehirrrrn" grunzender und umhertorkelnder Zombie- Jigsaw? Das mit den Cuts wundert wohl keinen! Die Zensoren sind schon bei dem Namen allergisch u. holen die große Lupe raus. wär´warsch. genauso, wenn jetzt ein dritter "Hostel" käme.

    29.07.2008 21:40 Uhr - DOTD
    DB-Helfer
    User-Level von DOTD 10
    Erfahrungspunkte von DOTD 1.373
    die würden ein 3ten Hostel hier gar nicht mehr veröffentlichen weil Teil 2 schon beschlagnahmt wurde. Die einzigen die noch sehr viele ungeprüfte dvd´s veröffentlichen sind Laser paradise die veröffentlichen dann wahrscheinlich "Hostel 3"^^

    29.07.2008 22:03 Uhr - Stefan8000
    User-Level von Stefan8000 1
    Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
    So ein Mist, wollte ich doch so gerne eine dt. R-Rated Fassung. Naja, werde sie mir wohl trotzdem kaufen, weil ich auch das andere Ende möchte, Unrated brauche ich nicht mehr, hab die UK und dt. wäre mir schon auch noch recht. Schade.

    29.07.2008 22:07 Uhr - le0nidar
    Also bei der knife-trap finde ich es gar nicht mal so verwunderlich das da einiges fehlt. Da tut es schon beim Hinsehen weh...aber so ist halt Saw ;)

    29.07.2008 22:33 Uhr - kabaam
    Schade das die Kinofassung dann nicht uncut auf deutsch erscheint, das Ende ist dort wesentlich besser geschnitten. Woher hattest du eigentlich noch die R als Referenz Muck47, du hast mir doch deine verkauft? ;)

    29.07.2008 22:44 Uhr - BigD
    Die Knife Trap sieht ja mal echt derbe aus. Dagegen war die Hand Trap aus SAW 2 ja noch harmlos.

    Aber die Falle mit den Eisblöcken ist voll unrealistisch. Hartgefrorene Eisblöcke sind zwar sehr massiv und können einem beim Aufprall den Schädel zertrümmern, aber nicht gleich den ganzen Kopf zermatschen! Das ist etwas übertrieben.

    29.07.2008 22:45 Uhr - halohunter
    Ich bin ganz ehrlich der Meinung, dass nach dem ersten Teil kein weiterer hätte folgen sollen!
    Der erste war echt gut, die Nachfolger nur noch Komerz...

    Und das ganze cut/uncut hin und her immer^^
    sooo schlimm ist der Film nun auch nicht

    29.07.2008 23:29 Uhr -
    Netter SB

    Ich weiß schon warum ich wieder die Unrated Collectors Edition aus Österreich bestell :P


    29.07.2008 23:36 Uhr - BigD
    @halohunter: bin ganz deiner Meinung. Ein SAW, ein Kultfilm!

    Als ich damals in 2004 SAW zum ersten Mal im Kino gesehen habe, dachte ich nur: "Wow, was für ein genialer Abschluss für einen Horrorfilm, wo mal ausnahmsweise das Böse siegt. Der Film wird bestimmt zum absoluten Kult, genau wie CUBE."

    Und genauso ist es auch passiert. Die einen lieben SAW, die anderen hassen ihn. Doch ich hätte nie damit gerechnet, dass es davon gleich drei weitere Sequels geben würde. Und die wollen ja noch einen 5. und 6. Teil machen, dann vielleicht noch Teil 7........ naja, Hollywood eben. Die denken nur an die Kohle.

    Der Originalfilm SAW ist ja auch nicht amerikanisch, sondern aus Kanada, genau wie der erste CUBE (1997). Die Kanadier scheinen gute Filme zu produzieren, die sich von der Masse positiv abheben. Die Amis kopieren dann und machen davon schlechtere Sequels.

    Vincenzo Natalis Thriller CYPHER, den er nach CUBE filmte, ist auch so ein Beispiel für einen Independent-Film aus Kanada. Ich bin nur froh, dass Hollywood die Finger von Cypher gelassen haben, denn das ist wirklich ein Film, zu dem es keine Fortsetzung geben sollte, weil er für sich allein ein Kunstwerk ist.

    Leider hatten CUBE und SAW nicht so viel Glück. Vielleicht liegt das auch daran, dass Cypher nur ein kleines, sehr bestimmtes Publikum anspricht. Hollywood scheint sich also immer nur solche kanadischen Filme auszupicken, von denen sie wissen, dass man daraus eine Serienproduktion für die breite Masse machen kann.

    29.07.2008 23:37 Uhr - Muck47
    SB.com-Autor
    User-Level von Muck47 35
    Erfahrungspunkte von Muck47 55.619
    @kabaam:
    Die gabs dann nochmal vom Doc für mich aus dem SB.com-Fassungspool.

    30.07.2008 00:35 Uhr -
    Das sind ja gute Infos, aber es wäre wirklich klasse, wenn wir uns mal darauf einigen könnten, dass DVDs IN Österreich veröffentlicht werden. "über" ist inhaltlich falsch und erst recht grammatikalisch.


    30.07.2008 05:16 Uhr -
    ich finds echt zum kotzen dass matthews stirb am ende, ich meine e war die hauptrolle in saw 2 und wurde bis hier am leben gehalten dann matsch... sonen dreck echt. ab saw 2 gehts nur noch bergab. kuh melk industrie...

    30.07.2008 06:44 Uhr - Mario
    SB.com-Autor
    User-Level von Mario 8
    Erfahrungspunkte von Mario 877
    Toller Schnittbericht. Spio Siegel und trotzdem so viel geschnitten - dann verdienen eben die Österreicher.

    30.07.2008 08:31 Uhr - markymarco
    und ich dachte, die kinofassung währe abgedunkelt worden; kam mir jedenfalls so vor (die bilder o
    ben von brenda sind auf jedenfall viel heller als im kino.)

    muss ich mir jetzt doch die unrated bestellen:-(

    30.07.2008 08:45 Uhr - LUCASLOAN
    Danke Deutschland

    30.07.2008 08:58 Uhr - Tafhir
    dass der film im kino geschnitten war wusste ich aber jetzt sehe ich endlich mal das ganze ausmaß. super SB

    aber zum film muss ich sagen dass ich mehr erwartet hab nach dem harten dritten teil. da hätte ruhig noch etwas gore rein gekonnt. vermisse solche filme wie die zombie reihe von george a. romero...

    30.07.2008 08:59 Uhr - markymarco
    kann mir mal einer sagen, warum bei meinem eintragen laufend
    "Fehler beim eintragen. Code 34"
    kommt?

    30.07.2008 10:04 Uhr -
    ich habe die ersten 3 buchfassungen in österreiuch gekauft, und auch die vierte werde ich mir dort holen. schließlich will ich die reihe ja komplett haben. der film selbst ist weit weniger blutig als der dritte, aber trotzdem noch ziemlich heftig. ich hoffe nur, dass der neue regisseur in teil 5 ein bisschen frischen wind reinbringt. aber ich glaub, das wird ein traum bleiben.

    30.07.2008 11:06 Uhr - Spielbergle
    Habe ich es euch nicht immer gesagt...

    Danke, dass es jetzt endlich OFFIZIELL bestätigt wurde!
    Schöner SB.

    30.07.2008 11:41 Uhr - rudi_rukkler
    Bombige Einleitung zu einem super SB, weiter so!

    30.07.2008 14:04 Uhr - SergioSalvati
    Also entweder hat Kinowelt der JK von vornherein nur die Kinofassung vorgelegt. Oder die JK hat der ungeschnittenen R-Version die leichte JK verweigert.

    Beides wäre jedenfalls auf die aktuelle Zensurhysterie zurückzuführen (Verbot von "Hostel 2" und - hüstel - "Mexican Werewolf", harmlose Filme wie die Schnippelfassung von "Texas Chainsaw - Beginning" auf Liste B).

    Auch in anderen Ländern wie England, Schweden und sogar Frankreich (70er) gab es mal eine harte Zensur. Aber irgendwann ist dort die Vernunft eingekehrt. In Deutschland scheint dies nie der Fall zu sein. Sobald man das Gefühl hat, die Lage hat sich gebessert, kommt wieder ein Rückfall in übelste Zeiten.

    30.07.2008 14:24 Uhr - kraste

    Sobald man das Gefühl hat, die Lage hat sich gebessert, kommt wieder ein Rückfall in übelste Zeiten.


    Das Gefühl hatte man kurz, als John Rambo uncut rauskam.

    30.07.2008 15:01 Uhr - Spoox
    Ich war vom ersten Teil absolut begeistert, allein schon wegen dem Schluss des Films. Der Film hätte absoluten Kultstatus erreichen können, aber durch die mangelhaften Nachfolger, bei denen es nur noch darum geht zu zeigen, wie und in welcher Form man einen menschlichen Körper verstünmmeln kann und die Möglichkeiten zeigt auf welche sadistische und brutale Art und Weise man einen Menschen umbringen könnte, stürzt die ganze Reihe in den Keller und Teil 1 wird leider mitgerissen. Schade eigentlich...

    30.07.2008 15:34 Uhr - KielerKai
    Toller SB!
    Der erste Teil bleibt der beste, die anderen variieren nur die langweilige Folterfallen-Thematik und entfernen sich immer weiter von der erzähltechnischen Genialität des Erstlings.

    30.07.2008 15:39 Uhr - kabaam
    @nip-tucker
    Die DVD wird zwar IN Österreich veröfffentlicht, man kann sie aber aus Deutschland ÜBER Österreich beziehen. Daher die Formulierung. Schwachsinnige Aussage also...

    30.07.2008 15:47 Uhr - Tafhir
    ich denke was nip-tucker gesagt hat bezieht auf einen satz im SB intro: "Kinowelt veröffentlichte diese Fassung daraufhin in ungeprüfter Form über Österreich". wobei ich es kindisch finde sich über solche Kleinigkeiten so aufzuregen.^^

    30.07.2008 20:30 Uhr -
    hab die unrated version von saw 3 bei uns im media markt um 17,99 gekauft!bei online händlern wird sie mit ca 40 eur verkauft!das finde ich ne frechheit!!!und bei saw 4 wirds auch so sein:(am besten bei libro österreich bestellen ;)mfg toller schnittbericht!!!!!!!!!wenns euch net gäbe ,würd mir was fehlen!!!!:)

    30.07.2008 21:49 Uhr -
    ^^ Aber nicht im Media Markt in Deutschland? Österreich, wa?

    31.07.2008 04:09 Uhr - lordastrubal
    Schöner und sehr ausführlicher Sb^^ Das kann man ja kaum noch perfektionieren, also danke für deine viele Mühe.

    P.S. Und da unsere Moderatoren heut schon morgens so aktiv und fleißig sind^^, bitte noch den 71. comment löschen, um meine estetischen "bedürfnisse zu befriedigen" ;-)

    31.07.2008 04:18 Uhr - Tony Soprano
    Kommentar ist entfernt. Weiter im Text;-)

    31.07.2008 09:47 Uhr -
    @goro ja in österreich,mfg

    31.07.2008 10:58 Uhr -
    @bloodhound
    Ach so na dann ist klar.
    Das ist schon ein Traum zu Media Markt zu fahren und dort Unrated Scheiben zu kaufen. In Deutschland bleibts leider nur beim träumen. heul! ;)

    31.07.2008 11:47 Uhr - Tafhir
    @Goro
    Naja nicht immer. Habe bei mir schon einige DVDs bei Saturn oder Karstat gesehen die eigendlich indiziert sind.
    -Tanz der Teufel
    -Braindead
    -Friday the 13th 8 & 9
    -Scarface
    -Hatchet
    Manchmal passieren solche Ausrutscher man brauch nur etwas Glück^^
    (und JA alle uncut, alle mit den berichten hier auf schnittberichte.com verglichen^^)

    31.07.2008 12:29 Uhr -
    @Tafhir
    Das ist aber nicht die Regel.
    Hatte einmal Glück gehabt und hab mir damals als 15(!) jähriger bei Pro Markt (jetzt Makro Markt) Story Of Ricky UNCUT(!) gekauft. Der war zu dem Zeitpunkt schon beschlagnahmt.
    PS: Hatchet ist nicht indiziert und frei verkäuflich.

    31.07.2008 12:32 Uhr - refallis666
    Naja, nach dem Schnittbericht (welcher übrigens sehr gut gemacht ist) zu urteilen, würde ich schon sagen, dass der 4. Teil sehr brutal ist! Zur SPIO/JK Version würde es mich interessieren, ob diese noch ansehbar ist. Fallen die Schnitte auf, oder wurde hier mal die Schere zur Abwechslung "gut" angesetzt?

    31.07.2008 18:59 Uhr - DeadArtist
    Wer SAW mit Friday oder Nightmare Filme vergleicht, hat keine Ahnung, Punkt.
    Hier liest man sowas viel zu oft.

    31.07.2008 19:53 Uhr -
    @DeadArtist

    Hat er 100% recht ,das sind zwei verschiedene Welten!!!

    Als kleines Kind hatte ich auf jeden angst vor Nightmare on elm street ,ich kann mich gut erinnern:)

    Ok heute lach ich drüber aber trotzdem...saw ist einfach ne andre dimension,,was meint ihr wieso Filme wie Nightmare ne neuprüfung ab 16 Bekommen???

    Seit Saw 3 herrschen andre Einstufungen


    31.07.2008 19:56 Uhr -
    @Tafhir

    Ach ja hab ich vergessen...

    Braindead im Saturn das will ich selber sehen!!!!

    Mach n foto und schicks mir weil das glaub ich dir nicht..und selbst wenn es stimmt dann ises die 16er genau wie bei tanz der teufel die bekommst in ebay auch für 3,99 nachgeworfen

    PS :diese beiden Filme sind beschlagnahmt ich glaube kaum das die sowas aus versehen (uncut versteht sich)ins regal stellen

    LOL

    31.07.2008 21:50 Uhr -
    Lieber Kabaam,

    genau für Leute wie Dich schreibe ich diese Korrektur, und zwar ganz unaufgeregt:

    Natürlich kannst DU den Film "über Österreich beziehen", aber "in Österreich bestellen" klingt nicht ganz so geschraubt und tut's auch.

    Worum es mir geht (und was Du wohl nicht ganz verstehst):
    Dies ist ja nun kein deutsches Forum, sondern ein deutschsprachiges und wird ja nicht aus Zufall auch in Österreich gehostet und gelesen. DVDs erscheinen dort genauso wie hier IN einem Land, ob nun in Österreich oder auch in der Schweiz. Und sie erscheinen in Ö. nicht nur, damit Leute wie Du sie von dort beziehen.

    Vielleicht mal über den eigenen, eventuell beengten Horizont hinausdenken und nicht gleich Schwachsinn schreien, wenn man was falsch versteht.

    Außerdem bezog sich mein ursprünglicher Eintrag ja nicht auf "über Ö. beziehen" sondern auf "... wird über Ö. veröffentlicht". Und das macht, wie bereits erklärt, weder inhaltlich Sinn, noch ist es grammatikalisch korrekt.
    Einfach mal an die österreichischen Fans denken, die hier nicht dauernd lesen wollen, dass unser schönes Land nur als DVD-Outlet für deutsche Horrorfans herhalten muss. ;-)

    Wird "etwas über Österreich veröffentlicht", dann versteht man normalerweise darunter eine Publikation zum Thema Österreich.

    Und sollte mal "irgendwas über Österreich erscheinen", benachrichtigt bitte SOFORT die Luftwaffe.

    Liebe Grüße aus Innsbruck.

    31.07.2008 22:12 Uhr -

    78. 31.07.2008 - 18:59 Uhr schrieb DeadArtist
    Wer SAW mit Friday oder Nightmare Filme vergleicht, hat keine Ahnung, Punkt.
    Hier liest man sowas viel zu oft.


    Lese dir doch mein Post (39.) genau durch, dann wirst du lesen das ich Nightmare nicht abwerte, sondern nur den Vergleich mit der Saw-Reihe ziehe. Bin auch großer Nightmare Fan und finde dein Post einfach nur undurchdacht!
    Keine Ahnung also? OK, auf dich trifft das zu, kein Zweifel!

    01.08.2008 08:17 Uhr -
    ist doch echt für nen arsch.wenn das so weiter geht werde ich auswandern.und zwar nach österreich.die haben da hinten doch mehr rechte als wir deutschen in unsern eigenem land.habe von deutschland und ihren gesetzen almählich die schnauze voll.ständig wird irgendetwas gekürzt,zensiert oder gar beschlagnahmt.und für so einen dreck soll man noch so viel geld ausgeben ??? ich sag nur arsch offen

    01.08.2008 09:03 Uhr - Nerolan
    @hoomer1980

    Ich finde es eigentlich viel schlimmer in Österreich zu wohnen, da dürften die Filme zwar uncut veröffentlicht werden aber da die Label dort oft die selbe Version bringen wir hier müssen die auch die cut Versionen schauen. (Frontiers)

    01.08.2008 10:17 Uhr - Tafhir
    Das mit Braindead ist schon paar Jahre her glaub nicht dass der da immernoch steht aber war ab 18 mit nem Schriftzug "Ungekürzte Original Fassung". Und Tanz der Teufel hat sich mein Kumpel gekauft da konnte ich dann sehen dass die wirklich Uncut war weil ich vorher schon den Film schon kannte weil ich ihn mir in nem Östereich DVD Shop bestellt hatte. Davon kann ich dir höchstens vielleicht den Kassen Zettel zeigen wenn ihn mein Kumpel noch hat.^^

    01.08.2008 10:38 Uhr - kraste
    @Nerolan

    Wie kann nur Österreich schlimmer sein als Deutschland,wenn es in Österreich mehr uncut Filme und Spiele gibt als in Deutschland?

    01.08.2008 11:06 Uhr - Nerolan
    @kraste
    Ich meine das so, alles was es dort gibt kann ich mir ja auch ohne Probleme nach hier schicken lassen also kein Problem als deutscher.
    Als Österreicher ist man aber davon abhängig das die deutschen Label eine uncut Version machen für Österreich, sonst bekommt man dort die selbe cut Version wie in Deutschland und das ist doch dann echt schieße.
    Man hat dort keine Einschränkungen was harte Filme angeht aber bekommt trotzdem nicht alles uncut. Bsp. Frontiers oder Doomsday.

    01.08.2008 11:36 Uhr -
    Jetzt geht's aber schon a bisserl aus dem Ruder. Liebe Deutsche, wir schicken Euch gern alle Filme, aber BLEIBT'S DA, noch mehr Piefke als eh schon bei uns sind können wir wirklich nimmer ertragen. ;-)

    Ansonsten hat Kraus schon recht: "Was Deutschland und Österreich trennt, ist die gemeinsame Sprache".

    Und @Nerolan: Schon mal von XT und NSM gehört, den Austrolabels, die Dir sicher auch so manche Uncut-Version ermöglicht haben?

    01.08.2008 17:33 Uhr - kraste

    Ich meine das so, alles was es dort gibt kann ich mir ja auch ohne Probleme nach hier schicken lassen also kein Problem als deutscher.

    Probleme gibt es nur, wenn man es sich aus Nicht-EU Staaten importieren läßt, weil der deutsche Zoll beschlagnahmen kann.Dieses Problem habt ihr Österreicher nicht.

    01.08.2008 18:13 Uhr - Alastor
    "SAW ist und bleibt eine Spielfilmreihe mit einem besonders hohen Qualitätsstandard (Story und Gore etc.)!"

    Oh bitte, man kann Saw 1 noch eine gewisse Originalität zusprechen aber nur wegen einem Twist der Story eine hohe Qualität zusprechen ist zu viel des guten, vor allem wenn man bedenkt das schon da viele sehr Konstruiert war.
    In Teil 3 und 4 wars noch schlimmer, man bedenke was am Ende vom 3. mit Amanda passierte oder das wiedersehen mit Jeff im 4.
    Und dann noch dieser immer unerträglicher werdende erhobene Zeigefinger.
    Und so toll sind die Goreeffekte nun auch wieder nicht.
    Wenn mans genau nimmt ist es in den härtesten Szenen oft zu dunkel und dank des Zeitraffers erkennt man so gut wie gar nichts.


    01.08.2008 18:28 Uhr -
    @Alastor

    Es gibt aber deutlich schlechtere Franchises als SAW!
    Mac Donalds zum Beispiel! ;)

    01.08.2008 23:36 Uhr -
    Top SB wie immer hier! Ich habe nur die ersten 3 Teile gesehen. Als Trilogie sind die Filme echt Top. Allerdings bin ich eher skeptisch bei Teil vier, weil der Tot Jigsaws ja eigentlich ein gutes Ende der Trilogie : Jigsaw ist tot und die Filmreihe geht zu Ende.
    Ist Teil 4 etwa sowas wie der Anfang einer neuen Trilogie oder knüpft der an den ersten 3 Teilen an?

    01.08.2008 23:43 Uhr - Undertaker
    User-Level von Undertaker 11
    Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
    @ HerrVorragend

    Wenn Du den Film noch ansehen möchtest, solltest Du diese Frage aus gutem Grunde nicht stellen.

    01.08.2008 23:59 Uhr -
    @ Undertaker

    OK ;) lasse mich überraschen

    02.08.2008 01:33 Uhr - killerffm
    @HerrVorragend

    Wenn du es nicht wissen wilst nicht lesen !!!!


    Also Teil 4 Läuft Parralel mit Teil 3 bis zu der stelle wo man die Kreissäge und die Stimme von Jigsaw an einer stelle hört danach wir er fortgesetzt und man sieht den neuen killer !!!


    02.08.2008 14:07 Uhr -
    Frage: Wo ist denn die Obduktion von Jigsaw gleich zu
    Beginn des Films? MfG

    11.08.2008 15:57 Uhr -
    Na im Film (= da wurde wie es aussieht nichts geschnitten.

    Guter SB (=

    20.08.2008 04:11 Uhr - Hund3110
    Da bleibt nur eines: Die österreichische Binnenwirtschaft ankurbeln und die Unrated bestellen. Für den geschnittenen Mist gibt es keinen müden Cent.

    06.09.2008 09:16 Uhr - J.Carter
    Ist doch ein Witz? In jedem anderen europäischen Land bekommt man die Unrated Version uncut, hier ist nicht mal die R Rated Version uncut drin?
    Wird langsam wieder wie früher, wo jeder 2. Film der etwas härteren Gangart cut war, oder sehe ich da was falsch? Sieht so aus als muss ich gleich mal wieder in GB bestellen...

    07.09.2008 13:34 Uhr - Stefan8000
    User-Level von Stefan8000 1
    Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
    Gerade die dt. Kinofassung gesehen und für gut befunden. Wenn man es nicht zu heftig mag, reicht diese aus. Auf jedenfall hat sie das bessere Ende wie die Unrated.

    16.09.2008 14:49 Uhr - Erich Honecker
    Da hat sich Kinowelt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Unrated DVD aus Austria wurde fehlerhaft ausgeliefert. Gegenwärtig läuft ein Rückruf. Die Händler vesenden auch zur Zeit nix. Ich warte auf das Ding schon seit 2 Wochen. Das wird ein bodenloses Durcheinander geben, da einige Exemplare laufen und andere nicht. Wartezeiten von 3 Wochen auf 'ne Neuerscheinung sind nicht der Bringer. Kinowelt das war ein Schuss in den Ofen!!!

    31.10.2008 00:30 Uhr -
    101. 16.09.2008 - 14:49 Uhr schrieb Erich Honecker
    Da hat sich Kinowelt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Unrated DVD aus Austria wurde fehlerhaft ausgeliefert. Gegenwärtig läuft ein Rückruf. Die Händler vesenden auch zur Zeit nix. Ich warte auf das Ding schon seit 2 Wochen. Das wird ein bodenloses Durcheinander geben, da einige Exemplare laufen und andere nicht. Wartezeiten von 3 Wochen auf 'ne Neuerscheinung sind nicht der Bringer. Kinowelt das war ein Schuss in den Ofen!!! wie fehlerhaft wie bist du denn drauf die ist uncut und fehlerfrei

    17.01.2009 22:06 Uhr - lassie28816
    Na wie gut das wir Nachbarn haben... :-)
    Ich kann mich nicht grade als Fan der Reihe bezeichnen aber ne nette Unterhaltung sind sie allemal und für nen gemütlichen Abend immer gut. Fand den Teil aber mal gar nicht so schlecht und ein wie ich finde ich finde interessantes Ende. Mal sehen wie der nächste Teil wird und wie sie den Übergang vom toten Jigsaw und dem neuen mit einarbeiten können. Ich lass mich überraschen.

    21.01.2009 15:40 Uhr - Blutgericht
    Das wundert mich aber, dass aus der SPIO/JK soviel rausgeschnitten wurde.
    Die einzige Szene, die ich eigentlich überbrutal fand, ist ziemlich am Anfang, als Art den großen Kerl mit dem Hammer totschlägt.

    22.06.2010 19:41 Uhr - Roba
    oh man, anstatt dass man den film einfach als r-Rated spio prüfen lässt -.-
    Die fassung hätte auch noch gut ne "strafrechtlich unbedenklich" einstufung bekommen. wenn die cut schon ne leichte jk bekommt -.-

    23.06.2010 00:03 Uhr - Muck47
    SB.com-Autor
    User-Level von Muck47 35
    Erfahrungspunkte von Muck47 55.619
    105. 22.06.2010 - 19:41 Uhr schrieb Roba

    oh man, anstatt dass man den film einfach als r-Rated spio prüfen lässt -.-
    Die fassung hätte auch noch gut ne strafrechtlich unbedenklich einstufung bekommen. wenn die cut schon ne leichte jk bekommt -.-

    Wie auch im Intro steht, wollte Kinowelt genau das eben nicht...
    Wortlaut aus dem Cinefacts-Thread von einem Kinowelt-Sprecher:
    'Und eine schwere JK ist überhaupt keine Option, ganz speziell nicht für die "Mainstream"-Version von SAW IV - dir sind die damit einhergehenden Einschränkungen sicherlich bekannt.'
    (Besuchern der Seite sollten die Einschränkungen auch bekannt sein, steht öfter mal über den blutigen Bildern)

    Man kann sich ja gerne noch beschweren, dass Kinowelt die ungekürzte R-Rated nicht auf die 'Nicht-Mainstream-Version' bzw die ungeprüfte Ösi-LCE gepackt hat, aber das Fordern einer schweren JK ist Jahre nachdem die plausible Labelpolitik offengelegt wurde völlig fehl am Platz.

    11.06.2012 13:31 Uhr - Dietmar Schotten
    29.07.2008 18:32 Uhr schrieb DaNelsOneGuy
    So'n Psychoscheiß. Gibt`s den keine normalen Filme mehr? So mit guter Handlung! ;O)


    Doch, Psychothriller haben eine gute und spannende Handlung.

    25.10.2012 06:57 Uhr - braveheart
    ich habe mir alle teile der saw reihe als unrated version aus österreich besorgt.

    20.12.2015 03:00 Uhr - Johnny Walker
    An und für sich ein genialer Film, bloß das Ende find ich doof. Matthews war einer meiner Lieblinge. Fand den so Hammer im 2. Teil wie der Jigsaw verdroschen hat. Und er war der Einzige der das Fußschellenrätsel gelöst hat ohne sich den Fuß abzusägen.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    US-DVD (ungekürzte R-Rated-Fassung) bei amazon.com

    Amazon.de

    • Trick - Dein letztes Halloween
    • Trick - Dein letztes Halloween

    Blu-ray
    12,10 €
    DVD
    9,99 €
    Prime Video
    9,99 €
    • The New Mutants
    • The New Mutants

    4K UHD/BD
    29,99 €
    Blu-ray
    18,87 €
    DVD
    14,26 €
    Prime Video
    13,99 €
    • Apocalypse Now
    • Apocalypse Now

    4K UHD/BD
    28,99 €
    Blu-ray
    18,09 €
    • 1942: Ostfront
    • 1942: Ostfront

    Blu-ray
    14,61 €
    DVD
    13,01 €
    Prime Video
    13,99 €