SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

American Horror Story

zur OFDb   OT: American Horror Story

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Horror, Drama, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (27 Stimmen) Details
12.10.2017
Tony Montana
Level 32
XP 26.251
Episode: 7.06 Mid-Western Assassin (Mid-Western Assassin)
US TV Version
Unzensierte Version

Vergleich zwischen der zensierten US TV Version (10.10.2017 auf FX) und der unzensierten Version (VOD).

- Laufzeitdifferenz: 83 sec bzw. 1 min 23 sec

Der restliche Laufzeitunterschied resultiert aus längeren Schwarzbildern.

Wie wir erst kürzlich berichteten, wurde die aktuelle Episode von American Horror Story (7x06 "Mid-Western Assassin") nur gekürzt in den USA ausgestrahlt. Der Grund dafür ist die Schießerei in der Eröffnungsszene. FX hat dazu auch ein Statement veröffentlicht:

“In light of the tragedy last week in Las Vegas, Ryan Murphy and the producers of American Horror Story: Cult have chosen to make substantial edits to the opening scene of tomorrow night’s episode. This opening, which was filmed two months ago and which portrays an occurrence of gun violence that has sadly become all too common in our country, contains a sequence that some viewers might find traumatic. Only the edited version of the episode will air on the FX linear channel, while the unedited version of the episode will be available on the VOD platform of your cable, satellite or telco provider, as well as on the FX Networks non-linear platforms, FXNOW and FX+.”

Natürlich kann man darüber diskutieren, ob es wirklich nötig ist ein fiktionales Produkt aufgrund zufälliger Ähnlichkeiten zu einem aktuellen Ereignis zu zensieren, aber da die unzensierte Fassung ebenfalls verfügbar ist, sollten alle Seiten gut mit dieser Lösung leben können - völlig egal wie auch man immer man zu dieser Maßnahme steht.

Die Laufzeitangaben sind nach dem Schema
zensierte TV Version (FX) – Unzensierte Version (VoD)
angeordnet

00:21 / 00:21

Als Ivy wegrennt, wird jemand direkt vor ihren Augen erschossen, woraufhin sie kurz aufschreit. Von dem Kill selbst gibt es eine kurze Nahaufnahme. In der TV Version wird an dieser Stelle niemand getötet und Ivy rennt einfach weiter. Zudem gibt es in der TV Version ein wenig Alternativmaterial zu sehen.
TVVOD

Als Ivy hinter den Brunnen in Deckung gezogen wird, sieht man davon in der TV Version nur den Beginn. Dann folgt eine kurze Einstellung einer wehenden US-Flagge.
Ein Blick auf die unzensierte Version macht dann auch schnell klar weshalb hier geschnitten wurde: Als Ivy hinter den Brunnen gezogen wird, gibt es unmittelbar, nachdem die Beiden nicht mehr im Bild sind, ein weiteres Opfer zu verzeichnen. Der getroffene Mann fällt in den Brunnen. Dann schwenkt die Kamera nach links. Die Beiden liegen immer noch auf dem Boden.
TVVOD

Das Aufspringen und Wegrennen der Beiden ist dann auch in der TV Version wieder enthalten bzw. Ivy zögert und bleibt verängstigt hinter dem Brunnen zurück. Eine Kugel schlägt links von ihr ein. Sie schreit vor Schreck. In der TV Version geht es anschließend mit einer Einstellung der Einsatzkräfte weiter.
In der unzensierten Version hingegen schwenkt die Kamera nach rechts und es werden die anderen Leute, die sich ebenfalls Deckung gesucht haben, gezeigt. Ein Mann rennt zu Ivy und möchte mit ihr fliehen, doch er wird vom Attentäter niedergestreckt und geht vor Ivys Augen zu Boden. Ivy selbst befindet sich immer noch in Deckung hinter dem Brunnen. Der angeschossene Mann versucht hinter den Brunnen zu kriechen und Ivy greift auch nach seiner Hand, aber dann fällt ein weiterer Schuß und der Mann ist tot. Ivy bleibt völlig verängstigt – ja, mittlerweile sogar ein wenig panisch – hinter dem Brunnen auf dem Boden sitzen. Nun sieht man auch in der unzensierten Fassung die Einstellung der Einsatzkräfte.


Anschließend sieht man erneut Ivy, was auch gleichzeitig die letzte Abweichung ist. In der TV Version fehlt der Beginn der Einstellung: Es fällt ein weiterer Schuß, woraufhin Ivy ein weiteres Mal laut schreit. Mit den Einsatzkräften, die ins Bild laufen, ist auch die TV Version wieder an Bord.

83 sec bzw. 1 min 23 sec


42:48 /43:48

In der TV Version fehlt der Abspann.

37,5 sec

Kommentare

12.10.2017 08:31 Uhr - BTN
1x
Ok, die Bilder wirken harmlos. Keine Ahnung wie es in Bewegung aussah, ich habe nur die gekürzte TV Fassung gesehen.
ABER, [Achtung Spoiler zur Folge 5] letzte Woche, also zwei Tage nach dem Massaker in Las Vegas war es kein Problem die Szene drin zu lassen, in der die Cult-Mitglieder nacheinander einem "Abtrünnigen" mit einer Nagelpistole Nägel in den Schädel schießen (müssen). In Nahaufnahmen und in voller Breite der Qual des Opfers. Oder als sie abwechselnd auf den TV-Produzenten einstechen. [Ende Spoiler] Soll verstehen wer will.
Dass sie sich generell entscheiden es im TV rauszunehmen und online ungekürzt zu veröffentlichen ist in Ordnung, aber da fehlt mir eine nachvollziehbare Relation. Jaja, hier schießt eine in die Menge...

12.10.2017 16:57 Uhr - Victor75
12.10.2017 08:31 Uhr schrieb BTN
Ok, die Bilder wirken harmlos. Keine Ahnung wie es in Bewegung aussah, ich habe nur die gekürzte TV Fassung gesehen.
ABER, [Achtung Spoiler zur Folge 5] letzte Woche, also zwei Tage nach dem Massaker in Las Vegas war es kein Problem die Szene drin zu lassen, in der die Cult-Mitglieder nacheinander einem "Abtrünnigen" mit einer Nagelpistole Nägel in den Schädel schießen (müssen). In Nahaufnahmen und in voller Breite der Qual des Opfers. Oder als sie abwechselnd auf den TV-Produzenten einstechen. [Ende Spoiler] Soll verstehen wer will.
Dass sie sich generell entscheiden es im TV rauszunehmen und online ungekürzt zu veröffentlichen ist in Ordnung, aber da fehlt mir eine nachvollziehbare Relation. Jaja, hier schießt eine in die Menge...


Nennst du im letzten Satz nicht genau die Begründung, warum die von dir beschriebene Szene drin blieb und die obige halt rausgenommen wurde? Es geht ja nicht um die Gewalt, sondern um die Ähnlichkeit der Szene zu Las Vegas.

12.10.2017 20:21 Uhr - BTN
In Vegas hat einer mit mehreren Sturmgewehren aus einem Hotelzimmer in die Menge gefeuert.
Hier schießt eine Täterin mit einer Pistole auf zwei handvoll Menschen.
Ähnlichkeit sieht für mich anders aus.
Aber solange sie es im Netz uncut anbieten ist es in Ordnung. Verpasst niemand etwas, dass er unbedingt sehen möchte.

13.10.2017 00:09 Uhr - Victor75
12.10.2017 20:21 Uhr schrieb BTN
In Vegas hat einer mit mehreren Sturmgewehren aus einem Hotelzimmer in die Menge gefeuert.
Hier schießt eine Täterin mit einer Pistole auf zwei handvoll Menschen.
Ähnlichkeit sieht für mich anders aus.
Aber solange sie es im Netz uncut anbieten ist es in Ordnung. Verpasst niemand etwas, dass er unbedingt sehen möchte.


"Jemand schießt mit einer Waffe auf Menschen" ist aber auf jeden Fall ähnlicher als "Kult-Mitglieder schießen nacheinander mit einer Nagelpistole einer Person in den Kopf" oder "mehrere Personen stechen auf eine Person ein".
Aber wie du schon sagst, dem Zuschauer wird die Wahl gelassen, ob es für ihn zuviel ist oder nicht, dem Vorwurf der Bevormundung entgehen die Macher also (theoretisch).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel



Blutiger Zahltag



Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel
Blu-ray Steelbook 37,99
Blu-ray Digipack 39,99
Blu-ray 1-7 Digipack 159,99
Blu-ray 1-7 Ult CE 299,99
Blu-ray 35,99
DVD 27,99
DVD Digipack 34,99
DVD1-7 Digipack 124,99
amazon video 19,99

SB.com