SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

Stephen King's Werwolf von Tarker Mills

zur OFDb   OT: Silver Bullet

Herstellungsland:USA (1985)
Genre:Horror, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,60 (26 Stimmen) Details
31.07.2014
Chazzer
Level 7
XP 739
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
Label Cannon/VMP, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
FSK 18 ofdb
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Das Bücher und Kurzgeschichten von Stephen King ihren Sprung auf die Leinwände geschafft haben ist allgemein bekannt. Ebenso das diese für die Heimkinoauswertungen oft zahlreiche Zensuren über sich ergehen lassen mussten. Unser Filmarchiv listet eine große Anzahl betroffener Titel.

Bei Der Werwolf von Tarker Mills handelt es sich um die Verfilmung der Kalendergeschichte Das Jahr des Werwolfs. Stephen King schrieb das Drehbuch selbst und passt die Figuren und Handlung entsprechend an. Herausgekommen ist ein recht netter Vertreter des Werwolf Genres.

In Deutschland gab es den Film lange Zeit nur gekürzt auf VHS zu kaufen. Erst Kinowelt (jetzt StudioCanal) brachte den Film vor einigen Jahren ungekürzt auf den deutschen Markt. Damals noch mit einer Freigabe ab 18 Jahren, mittlerweile wurde der Film in seiner unzensierten Version ab 16 Jahren freigegeben.

Neben den üblichen Gewaltzensuren sind mir 3 kleinere Unterschiede zwischen der VHS und DVD aufgefallen die auf Masterfehler hindeuten könnten.

Insgesamt handelt es sich um 8 Schnitte welche eine Differenz von 21 Sekunden ergeben.

Stephen King's Werwolf von Tarker Mills (1985)


3:44
Obwohl Arnie Westrums abgetrennter Kopf noch vorher zu sehen war wurde eine Nahansicht hiervon entfernt.
2 Sek.


12:16
Ähnlich wie beim ersten Schnitt sind die vorangegangenen Ansichten wie Stellas Rücken blutig zerkratzt wird enthalten. Die letzte Nahaufnahme hingegen fehlt.
1 Sek.


12:34
Die Ansicht von Stellas blutüberströmter Leiche wurde verkürzt.
1 Sek.


17:00
Möglicherweise ein Masterfehler. Das Lachen von Mr. Cutz wurde verkürzt.
1 Sek.


23:52
Auch der Mord an Milt Sturmfuller wurde gekürzt. Man sieht nicht wie er von dem zerbrochenen Brett durchbohrt wird sowie sein blutiges Gesicht. Der Schnitt wurde recht geschickt gesetzt da man die letzten Sekunden in denen man die Arme im Loch verschwinden sieht drin gelassen hat. Man könnte also meinen das er direkt in die Tiefe gezogen wurde.
7 Sek.


51:36
Möglicherweise ein Masterfehler. Nachdem Marty auf der Brücke einen geeigneten Platz für sein Feuerwerk gefunden hat fehlt wie er sich in die Hände klatscht und sich diese reibt.
1 Sek.


1:10:46
Möglicherweise ein Masterfehler. Man sieht Marty, Red und Jane etwas länger beieinander stehen.
1 Sek.


1:16:13
Wie Sheriff Haller den ersten blutigen Treffer mit dem Baseballschläger erleidet ist noch zu sehen. Nicht aber die weitere Verwandlung des Werwolfes und wie der Sheriff letztendlich getötet wird. Diese Szene ist ausgesprochen schlampig geschnitten worden, da es hier zu einem hörbaren Tonsprung kommt.
7 Sek.
Cover der geschnittenen FSK 16 VHS:

Backcover der geschnittenen FSK 16 VHS:

Kommentare

31.07.2014 00:16 Uhr - Gary Lee
5x
RiP: Corey Haim

31.07.2014 01:26 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Ein wirklich sehr gelungener Werwolf Film. Im Original mit dem Titel "Silver Bullet. Das Buch schiebe ich seit Jahren vor mir her....😵
Und ja: Corey Haim, schade schade um dieses 80er Jahre Jugend-Idol. Zum letzten mal in Crank2 gesehen. Übrigens existiert ein Song über Ihn: Whatever happened to Corey Haim? von den Thrills. R.I.P⬛️

31.07.2014 02:10 Uhr - Bearserk
1x
Auch wenn es bessere Werwolffilme gibt: besser, als die imho eher schwache Buchvorlage von Herrn King ist der Film definitiv!

Mag ihn trotz kleiner Fehler recht gern!

Sympatische Charaktere, gut inszeniert...schöner Film und informativer SB!

31.07.2014 02:59 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.641
Ich mag den auch. Der verucht nicht totaaal cool zu sein, und die Auflösung lässt schöne Interpretationen zu. Hatte ein Paperback mit blutigen Zeichnungen und dem Drehbuch von King. Ist aber 'verliehen' :(

31.07.2014 03:12 Uhr - mds51
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 42.226
Den kenn' ich noch gar nicht.

Muss ich mir mal ansehen.

31.07.2014 10:07 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.208
Solltest du. Ist schön gemein

31.07.2014 14:34 Uhr - Critic
Die Welt braucht mehr gute Horrorfilme. Am besten irgendwas über eine Gruppe von Werwölfen, die über Jahrzehnte Menschen killt, aber irgendwann versehentlich an die Öffentlichkeit gerät. Gibt´s wahrscheinlich schon. Aber halt diesen ganzen Vampirquark, nur seriös und mit Werwölfen, die nicht albern aussehen - das wär was.
Die vielleicht auch mal verschiedene Fellfarben haben - der Alpha bekommt weißes Fell. Die Augen müssen leuchten. Sowas halt. Bei Underworld und Co. sehen Werwölfe einfach lächerlich aus, wobei sie rein von den Fähigkeiten schon in die richtige Richtung gehen.

Mein persönlicher Favorit bisher ist Ginger Snaps, aber auch nur, weil ich American Werewolf 1+2 nicht gesehen habe.

31.07.2014 15:12 Uhr - sonyericssohn
2x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.208
Full Eclipse wär ein Tip. Sind zwar nicht Werwölfe im "herkömmlichen" Sinn, aber von der Thematik her könnte der was für dich sein...natürlich nur wenn du ihn noch nicht kennst.

31.07.2014 20:22 Uhr - Splattered Cadaver
1x
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 256
Als bekennender Achtziger - Fetischist wäre ein kleinlicher Kommentar meinerseits eh zu schwulstig...

Einer dieser ewigen Klassiker !
Ungeschnitten.

31.07.2014 21:49 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.641
31.07.2014 14:34 Uhr schrieb Critic
Die Welt braucht mehr gute Horrorfilme. Am besten irgendwas über eine Gruppe von Werwölfen, die über Jahrzehnte Menschen killt, aber irgendwann versehentlich an die Öffentlichkeit gerät. Gibt´s wahrscheinlich schon. Aber halt diesen ganzen Vampirquark, nur seriös und mit Werwölfen, die nicht albern aussehen - das wär was.
Die vielleicht auch mal verschiedene Fellfarben haben - der Alpha bekommt weißes Fell. Die Augen müssen leuchten. Sowas halt. Bei Underworld und Co. sehen Werwölfe einfach lächerlich aus, wobei sie rein von den Fähigkeiten schon in die richtige Richtung gehen.

Mein persönlicher Favorit bisher ist Ginger Snaps, aber auch nur, weil ich American Werewolf 1+2 nicht gesehen habe.


American Werewolf 1 kann ich empfehlen. Ginger Snaps 1 und 2 finde ich auch super.

01.08.2014 00:01 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
@nokia:

Full Eclipse ist ein guter vorschlag !

01.08.2014 00:05 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
natürlich darf man auch "Werewolf in a Women's Prison" nicht unterschätzen

01.08.2014 00:07 Uhr - D-Chan
Einer dieser Horrorfilme, die du dir nicht anschaust um dich zu gruseln, sondern eher wegen der 80er Jahre Atmo bzw. Kindheitserinnerungen. Ist also okay.

Bin ich eigentlich der einzige der findet, das der Werwolf am Ende wie ein Bär aus einen tschechischen Märchenfilm aussieht?

Und warum kommt nicht endlich mal King's Nachtschicht auf Disc heraus? Mit einen ordentlichen, düsteren Bild? Und unzensiert natürlich.

02.08.2014 00:34 Uhr - ugurano
rip corey haim

02.08.2014 15:26 Uhr - dvdjunkie
User-Level von dvdjunkie 1
Erfahrungspunkte von dvdjunkie 10
Den Film haben wir vor Jahrzehnten mal im Deutsch-Unterricht in der Schule gesehen und anschließend analysiert. Hach waren das Zeiten. Unser Lehrer war schon ne coole Socke. Für mich einer der besten Werwolf-Filme, u.a. wegen Hackfresse Gary Busey!

02.08.2014 15:31 Uhr - dvdjunkie
User-Level von dvdjunkie 1
Erfahrungspunkte von dvdjunkie 10
31.07.2014 01:26 Uhr schrieb NICOTERO
Ein wirklich sehr gelungener Werwolf Film. Im Original mit dem Titel "Silver Bullet. Das Buch schiebe ich seit Jahren vor mir her....😵


Schnellstens nachholen, das Buch ist spitze. Vor allem Reverends Lowe's beschriebene Gedanken gehen viel weiter als der Film.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Fassung

Amazon.de

  • Unbreakable - Unzerbrechlich
  • Unbreakable - Unzerbrechlich

4K UHD/BD
25,56 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Eat The Rich
  • Eat The Rich

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
31,99 €
  • The Howling - Das Tier
  • The Howling - Das Tier

4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
Blu-ray
12,99 €
DVD
10,99 €
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral

Blu-ray
14,89 €
4K UHD/BD Stbk.
28,99 €
4K UHD/BD CE
37,99 €
4K UHD/BD
28,99 €
Prime Video HD
13,99 €