SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.

Alive Or Dead - Dies ist dein letzter ...

zur OFDb   OT: Inhospitable

Herstellungsland:USA (2008)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,76 (29 Stimmen) Details
19.05.2009
Mike Lowrey
Level 35
XP 40.911
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
SPIO/JK ofdb
Der Low-Budget-Horrorfilm wartet eigentlich nicht mit sehr vielen Schauwerten auf. Trotzdem war in unzensierter Form nur eine Freigabe durch die Juristenkomission SPIO drin, welche ihr leichtes Siegel "keine schwere Jugendgefährdung" vergab. Für eine Kaufhausfassung wurde die Schere angelegt und beinahe jegliches gewalthaltige Material entfernt. Trotzdem bescheinigte die FSK dieser Version immer noch "Keine Jugendfreigabe". Was daran jetzt noch ab 18 sein soll, wird zwar nicht restlos klar, doch das rote FSK-Zeichen auf dem Cover macht sich sicher gut bei der Platzierung im Kaufregal.


Verglichen wurde die geschnittene Keine Jugendfreigabe-DVD mit der ungeschnittenen SPIO/JK-DVD (keine schwere Jugendgefährdung) (beide von KSM).

17 Schnitte = 127,6 Sekunden bzw. ca. 2 Minuten 8 Sekunden
0:41:55: Franks Fingerkuppe wird von der zufallenden Tür abgeklemmt und fällt blutig auf den Boden. Die beiden Frauen schreien und Frank hält sich schreiend die verletzte Hand.
4,68 Sec.


0:42:05: Frank nimmt noch das abgetrennte Fingerglied vom Boden auf.
4,68 Sec.


0:50:04: Mehrere Ansichten eines nicht näher bekannten Kannibalen namens Bubbles, der sich an einer abgetrennten Hand verköstigt, sind in der KJ-Fassung entfernt worden. Maria sagt noch angeekelt: "Oh Gott, was ist das denn?".
18,68 Sec.


0:58:36: Maria ist länger mit dem Rohr in der Schulter zu sehen. Sie schreit vor Schmerzen. Zwischenzeitlich sieht man Frank und eine Ansicht des Rohrs, das aus der Holztür ragt und an dem Blut herunterläuft.
13,16 Sec.


0:59:10: Bubbles beißt ein Stück des abgetrennten Fingers ab und spuckt den Fingernagel auf den Boden. Derweil schaut Sarah angeekelt.
6,68 Sec.


1:01:28: Maria weint länger vor Schmerz.
4 Sec.


1:01:59: Maria beginnt damit, das Rohr langsam durch ihre Wunde zu schieben, dabei schreit sie erneut vor Schmerzen.
3,84 Sec.


1:03:15: Ein Teil der Ansprache durch Howard an Frank fehlt: "Wie sie dir wohl geschmeckt hat? Hat sie dich gesättigt für ein paar Tage oder vielleicht für eine Woche? Wie lange hat sie wohl in deinen Därmen gelegen, bevor du ihre Knochen in einem Haufen in den Wald geschissen hast, um dir dann deinen Arsch mit Blättern abzuwischen?!"
17,52 Sec.


1:04:16: Bubbles beißt Howard in die Hand.
1,36 Sec.


1:04:18: Bubbles kaut noch ein bisschen genüsslich herum.
2,52 Sec.


1:04:51: Bubbles liegt auf dem Boden, man sieht an seinem Kopf eine Wunde, aus der Blut spritzt.
2,44 Sec.


1:04:57: Dito.
2,52 Sec.


1:05:12: In der KJ-Fassung sieht man nur den zweiten Schuss auf Frank, in der SPIO/JK-Fassung gibt Sarah aber vorher noch einen Schuss ab und sagt: "Ich vergebe auch mir selbst das Verletzen anderer.".
14,24 Sec.


1:05:36: Es läuft noch etwas Blut aus Franks Schusswunde auf den Boden.
6,36 Sec.


1:10:50: Maria ist kurz mit der Stange im Körper zu sehen.
1,24 Sec.


1:17:13: Man sieht Frank, aus dessen Kopfwunde Blut rinnt. Dann gibt es noch eine Einstellung von Sarah.
8,88 Sec.


1:17:26: Nochmal ist der tote Frank zu sehen. Die Kamera blendet langsam auf die Briefe.
14,8 Sec.
Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von KSM zur Verfügung gestellt.

Cover der geschnittenen DVD von KSM


Cover der ungeschnittenen DVD von KSM

Kommentare

19.05.2009 00:04 Uhr -
Guter SB !!

Danke an KSM welches im Stande ist ein Film aus einem bevorzugten Genre zu präsentieren und es dennoch verkackt^^ eine wirklich billige Produktion und imo lieblos produziert. Neee bei mir gewinnt der keinen Blumentopf^^ bisher Midnight Movie der beste Horrorfilm von KSM !

03/10 < < !

19.05.2009 00:05 Uhr -
Schrott!
ein guter effekt: stange durch schulter,das wars!
halt n ksm trasher!


Und ich sach der dicke isn Ludolph!

19.05.2009 00:06 Uhr - KungFuChicken
Scheint mir auch Uncut nicht gerade extrem brutal. Die Uncut FSK Fassung von "The Hills Have Eyes" ist mindestens genauso heftig, wenn nicht härter.
Dennoch top SB.

19.05.2009 00:08 Uhr -
Was heisst eig. immer dieses 'imo'?

19.05.2009 00:11 Uhr -
@berryman: imo = in my Opinion, sprich meiner Meinung nach

19.05.2009 00:12 Uhr -
Achso...

19.05.2009 00:13 Uhr -
...und der Film ist der letzte Schrott. Zensiert UND Uncut!

19.05.2009 00:42 Uhr - GOAMEISTER
19.05.2009 - 00:04 Uhr schrieb TheBlackPanther
Guter SB !!

Danke an KSM welches im Stande ist ein Film aus einem bevorzugten Genre zu präsentieren und es dennoch verkackt^^ eine wirklich billige Produktion und imo lieblos produziert. Neee bei mir gewinnt der keinen Blumentopf^^ bisher Midnight Movie der beste Horrorfilm von KSM !

03/10 < < !


du meinst er taugt nicht?kenne den nähmlich nicht. das cover schaut okay aus,für meinen geschmack

19.05.2009 00:59 Uhr -
19.05.2009 - 00:04 Uhr schrieb TheBlackPanther
Guter SB !!

Danke an KSM welches im Stande ist ein Film aus einem bevorzugten Genre zu präsentieren und es dennoch verkackt^^ eine wirklich billige Produktion und imo lieblos produziert. Neee bei mir gewinnt der keinen Blumentopf^^ bisher Midnight Movie der beste Horrorfilm von KSM !

03/10 < < !


du meinst er taugt nicht?kenne den nähmlich nicht. das cover schaut okay aus,für meinen geschmack


Das Cover ist ok, aber der Film >.< es wird immer einen geben der den gut findet was auch völlig in Ordnung ist, aber ein Mensch lebt nur einmal und sollte seine Zeit jedenfalls nicht vollständig mit diesem Schrott vergeuden. Schad drum :(

19.05.2009 01:01 Uhr - GOAMEISTER
okay danke dir für deine einschätzung

19.05.2009 01:49 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin
In der Tat,welch ein Schund!Folgender Streifen bemüht sich in der derzeitigen Folterwelle ordentlich Fuss fassen zu wollen,was ihm aber nicht gelingt.Zwar liegen dem Zuschauer einige Goreszenen vor,welche von dämlicher Spannungsarmut getragen werden das dem Betrachter vlt ein müdes lächeln hervorkitzeln wird.Es sollte möglichst eine Fernbedienung vorhanden sein,nutzt sie;)Turn it off!!
J.V.

19.05.2009 05:01 Uhr - bernyhb
Der Film ist sowieso schlecht, aber nach den Cuts bleibt ja mal wieder nichts übrig!

19.05.2009 11:27 Uhr - Matty
Irgendwie erinnert mich das Cover an TCM ^^

19.05.2009 12:20 Uhr - Black Sheep
Die Bilder sehen auch schon sehr billig aus.Das Cover finde ich aber gut.

19.05.2009 14:19 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Man wird weder von der Atmosphäre gepackt, noch vor Spannung. Und Gewaltmäßig bietet der Film eigentlich auch nix neues..

19.05.2009 16:10 Uhr - Ichi The Chiller
Ui sieht das alles billig aus, wahrscheinlich ein übel schlechter Film. Wer schaut denn noch eigentlich die ganzen schlechten neuen Horror Filme ? Ich bleibe bei alten Klassikern oder bei guten neuen z.B. Eden Lake

19.05.2009 16:22 Uhr - psychoflyer
hab den Streifen schon gesehn war wohl der schlechteste Film seit langem...

0 Spannung, Nervige Darsteller, ziemlich Unblutig, und absolut aber auch wirklich absolut nichts neues.

ich glaub der Film hat 1000$ gekostet.

wirklich nur für absolute freaks die sich jeden mist reinziehn...

19.05.2009 16:31 Uhr - Xaitax
Ihr warte alle aber sehr grosszügig bei der Verteilung der Filmpunkte.

20.05.2009 08:46 Uhr - Puke Skystalker
Sieht ja mal absolut kotig aus. Wird aber wahrscheinlich wegen des reißerischen Covers (und natürlich des fetten FSK 18 Siegels) seine Käufer finden. Blöd nur, dass diese dann die geschnittene Version in den Händen halten werden -_-

20.05.2009 18:32 Uhr - Martin B.
Amateurhaft gedrehter Splatterfilm, nur für extreme Trash Fans empfelenswert

22.05.2009 10:33 Uhr - MrGoodcat
Da reicht man Bubbles den kleinen Finger und er will immer gleich die ganze Hand.

28.06.2009 21:46 Uhr - cypress80
Hab die SPIO/JK am WE mit Kummpels angeschaut, derjenige welcher sich vorher für diesen Film entschieden hatte, hat nach Filmende prompt unsere "Goldene Himmbeere" verliehen bekommen,mann mann, was für ein öder Film :(

Meine Wertung 2 von 10 Punkten und die 2 Punkte hat der Film "MARIAS BRÜSTEN" zu verdanken :D

08.03.2011 10:43 Uhr - DeadRabbit
Das war so ein schlechter Film...bin in der ersten hälfte eingeschlafen weil er so langweilig war...und die "Brutalen" Szenen waren echt lahm...Billig Horror vm Feinsten...bloß nich ankucken das is 83 min verschwendete Lebenszeit!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Climax
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 24,50
DVD 22,22
amazon video 11,99



Schindlers Liste
25th Anniversary Edition
4K UHD/BD 30,99
Blu-ray 22,99



Ginger Snaps Trilogy
limitierter Schuber auf 666 Stk mit 3 Mediabooks



Brawl in Cell Block 99
Ungekürzte Fassung!
4K UHD/Blu-ray Mediabook 29,99
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99



Bruce Lee - Das Spiel des Todes
Limitiertes Mediabook
Cover A 38,97
Cover B 38,97
Cover C 38,97



Nachtfalken

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)